Hauptmenü öffnen

Grammy Award for Best Contemporary R&B Gospel Album

Der Grammy Award for Best Contemporary R&B Gospel Album, auf deutsch „Grammy-Auszeichnung für das beste zeitgenössische R&B Gospel-Album“, ist ein Musikpreis, der von 1991 bis 2011 von der amerikanischen Recording Academy im Bereich der Gospelmusik verliehen wurde.[1]

Geschichte und HintergrundBearbeiten

Die seit 1959 verliehenen Grammy Awards werden jährlich in zahlreichen Kategorien von der Recording Academy in den Vereinigten Staaten vergeben, um künstlerische Leistung, technische Kompetenz und hervorragende Gesamtleistung ohne Rücksicht auf die Album-Verkäufe oder Chart-Position zu würdigen.[2]

Eine dieser Kategorien war der Grammy Award for Best Contemporary R&B Gospel Album.[3] Der Preis wurde von 1991 bis 2011 vergeben und hieß bis 2006 zunächst Grammy Award for Best Contemporary Soul Gospel Album. Von 1978 bis 1983 wurde mit dem Grammy Award for Best Soul Gospel Performance, Contemporary ein ähnlicher Preis vergeben.

Die Auszeichnung wurde 2012 im Rahmen einer umfassenden Überarbeitung der Grammy-Kategorien eingestellt. Ab 2012 wurden Aufnahmen in dieser Kategorie in der neuen Kategorie Grammy Award for Best Gospel Album ausgezeichnet.

Kirk Franklin und Cece Winans sind mit je vier Siegen die häufigsten Gewinner in der Kategorie Grammy Award for Best Contemporary R&B Gospel Album, gefolgt von Take 6 mit drei Siegen. Yolanda Adams, die mit acht Nominierungen die meisten Nominierungen erhalten hat, hat die Auszeichnung zwei Mal erhalten.

Gewinner und NominierteBearbeiten

Jahr Gewinner Nationalität Album Nominierte Bild des/der Gewinner(s)
1991 Take 6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten So Much 2 Say
1992 BeBe Winans und CeCe Winans Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Different Lifestyles  
1993 Mervyn Warren (Produzent) und verschiedene Künstler Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Handel’s Messiah: A Soulful Celebration
1994 The Winans Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten All Out  
1995 Take 6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Join the Band
1996 CeCe Winans Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Alone In His Presence  
1997 Kirk Franklin & the Family Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Whatcha Lookin’ 4  
1998 Take 6 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Brothers
1999 Kirk Franklin Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Nu Nation Project  
2000 Yolanda Adams Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Mountain High... Valley Low
2001 Mary Mary und Warryn Campbell (Produzent) Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Thankful
2002 Yolanda Adams Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Experience
2003 Eartha Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sidebars  
2004 Donnie McClurkin Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten ...Again  
2005 Smokie Norful Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Nothing Without You  
2006 CeCe Winans Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Purified  
2007 Kirk Franklin Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Hero  
2008 Fred Hammond Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Free to Worship
2009 Kirk Franklin Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten The Fight of My Life  
2010 Heather Headley Trinidad und Tobago  Trinidad und Tobago Audience of One
2011 BeBe & CeCe Winans Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Still  

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grammy Awards. Abgerufen am 18. Juni 2019 (englisch).
  2. The Official Site of the Grammy Awards – Overview. Abgerufen am 18. Juni 2019 (englisch).
  3. GRAMMY Awards Winners for Best Contemporary Soul Gospel Album. Abgerufen am 18. Juni 2019 (englisch).