Hauptmenü öffnen

Grammy Award for Best Performance by a Vocal Group

Der Grammy Award for Best Performance by a Vocal Group, auf deutsch „Grammy-Auszeichnung für die beste Darbietung durch eine Gesangsgruppe“, ist ein Musikpreis, der von 1961 bis 1968 von der amerikanischen Recording Academy im Bereich Popmusik verliehen wurde.[1]

Geschichte und HintergrundBearbeiten

Die seit 1959 verliehenen Grammy Awards werden jährlich in zahlreichen Kategorien von der Recording Academy in den Vereinigten Staaten vergeben, um künstlerische Leistung, technische Kompetenz und hervorragende Gesamtleistung ohne Rücksicht auf die Album-Verkäufe oder Chart-Position zu würdigen.[2]

Eine dieser Kategorien war der Grammy Award for Best Performance by a Vocal Group.[3] Der Preis wurde von 1961 bis 1968 vergeben. Unter einer Gesangsgruppe wurde dabei eine Gruppe von zwei bis sechs Sängern verstanden. Parallel wurde in diesen Jahren für Chöre (mit mehr als sieben Sängern) der Grammy Award for Best Performance by a Chorus verliehen. Vor 1961 wurden beide Kategorien gemeinsam als Grammy Award for Best Performance by a Vocal Group or Chorus ausgezeichnet. Ab dem Jahr 1966 gab es einige Jahre eine Überlappung mit der Kategorie Grammy Award for Best Pop Performance by a Duo or Group with Vocal, die bis zum Jahr 2011 vergeben wurde.

Gewinner und NominierteBearbeiten

Jahr Gewinner Nationalität Werk Nominierte Bild des/der Gewinner(s)
1961 Eydie Gormé und Steve Lawrence Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten We Got Us
1962 Lambert, Hendricks & Ross Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten High Flying
  • Voices in FunThe Four Freshmen
  • Close Up — The Kingston Trio
  • The Way You Look TonightThe Lettermen
  • The Slightly Fabulous Limeliters — The Limeliters
1963 Peter, Paul and Mary Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten If I Had a Hammer (The Hammer Song)
  • The Swingers — The Four Freshmen
  • The Hi-Los Happen to Folk Songs — The Hi-Los
  • A Song for Young Love — The Lettermen
  • Through Children’s Eyes — The Limeliters
 
1964 Peter, Paul and Mary Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Blowin’ in the Wind
  • Waitin’ for the Evening Train — The Anita Kerr Quartet
  • Hey, Look Us Over! — The J’s with Jamie
  • Like Sing — Jackie und Ray Kral
  • The Hi-Los Happen to Bossa Nova — The Hi-Los
 
1965 The Beatles Vereinigtes Konigreich  Vereinigtes Königreich A Hard Day’s Night
  • Grand Ole Opry FavoritesThe Browns
  • The Double Six of Paris Sing Ray CharlesThe Double Six of Paris
  • More Four Freshmen and Five Trombones — The Four Freshmen
  • In Concert — Peter, Paul & Mary
 
1966 Anita Kerr Singers Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten We Dig Mancini  
1967 Anita Kerr Singers Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten A Man and a Woman  
1968 The 5th Dimension Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Up, Up and Away  

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grammy Awards. Abgerufen am 4. Mai 2019 (englisch).
  2. The Official Site of the Grammy Awards – Overview. Abgerufen am 4. Mai 2019 (englisch).
  3. Winners Best Pop Performance By A Duo Or Group With Vocal. Abgerufen am 4. Mai 2019 (englisch).