Portal Diskussion:Handball/Archiv

Thema hinzufügen
Aktive Diskussionen

Meinungsbild zu Flaggen-Piktogrammen

Hallo, im Handball-Portal habt ihr euch auch mit Flaggenpiktogrammen beschäftigt. Zu Zeit läuft ein Meinungsbild zum Einsatz der Icons in Ortsartikeln. Um das MB auf eine breite Basis zu stellen sind konstruktive Anmerkungen und Beiträge sehr erwünscht. Es gilt die allgemeine Stimmberechtigung (mindestens 2 Monate registrierter Benutzer und mindestens 200 Bearbeitungen im Artikelnamensraum). Bitte auch befreundete Benutzer informieren.

Portalbetreuerliste

Hallo, damit wir ein bißchen Überblick darüber haben, welche Portale betreut sind, wäre es sehr nett, wenn jeder, der bei der Betreuung dieses Portals mithilft (also Inhalt aktualisiert, Anfragen auf der Diskussionsseite beantwortet usw.), sich auf Wikipedia:WikiProjekt Portale/Betreuer eintragen könnte. Herzlichen Dank, --Elian Φ 16:19, 8. Apr 2006 (CEST)

Ich würde mich sehr freuen, wenn es hier auch mal eine Übersicht zur Technik, Trainig und Training auf der Portalseite gäbe! --Monsieur Caresse 13:50, 26. Apr 2006 (CEST)

Qualitätssicherung: Anagennisi Artas

Für den Fall, dass das Projekt nicht tot ist, bitte ausbauen. --32X 01:23, 7. Feb. 2007 (CET)

Und warum schreibst du das hier auf die Diskussionsseite und nicht auf Anagennisi Artas oder stellst dort den entsprechenden Antrag? Verstehe den direkten Zusammenhang in Bezug auf das Portal Handball nicht. Bitte helf mir auf die Sprünge. --84.185.118.26 23:18, 8. Feb. 2007 (CET)
Ich wollte eine Qualitätssicherung erreichen, ohne die WP:QS belasten zu müssen. Da die Damenhandballmannschaft mehrfacher griechischer Meister war, sah ich hier die Hauptkompetenz. Übrigens war "hilf" im Imperativ richtig. --32X 14:28, 9. Feb. 2007 (CET)

LTV Wuppertal

Der Artikel LTV Wuppertal bedarf einer Überarbeitung/Qualitätssicherung. Wie sind die Beziehungen bzw. geschichtlichen Abläufe zum Bergischer Handball-Club 06? --Atamari 21:00, 7. Jun. 2007 (CEST)

Etwas überarbeitet. Klugschnacker 18:17, 18. Mär. 2008 (CET)

HSG Gensungen/Felsberg

Benötigt Pflege, hat einen LA überstanden, sieht aber noch nicht wie ein Artikel aus. --Lyzzy 20:52, 10. Jun. 2007 (CEST)

erledigt --Mghamburg Diskussion 00:40, 16. Jun. 2007 (CEST)

SV Grün Weiß Wittenberg / Piesteritz

bitte mal einen Artikel draus machen, dümpelt seit einiger Zeit trotz QS und LA-Disku rum. Bisher hat sich keiner gefunden. Und mir fehlen leider die nötigen Hintergrundinfos. Vielleicht hat einer von euch ja was da Christian Bier Bewerte meine Arbeit! 23:21, 14. Jun. 2007 (CEST)

Habe den Artikel ausgebaut. Bis 1993 war der Verein sogar noch in der 2. Bundesliga, 2000 entdecke ich ihn wieder in der Regionalliga Mitte - da deren Statistik nur die Jahre 2000 bis 2005 umfasst, weiß ich nicht genau, ob es die schon vorher gab und wo sich der Verein zwischen 1993 und 2000 bewegte. Das Nachzutragen wäre noch super. --Mghamburg Diskussion 20:14, 15. Jun. 2007 (CEST)
QS-Baustein entfernt, Lückenhaft genügt. --Mghamburg Diskussion 10:26, 14. Aug. 2007 (CEST)

Damen/Herren vs. Männer/Frauen

Hallo zusammen! Nachdem ich nun einige Handball-Artikel bearbeitet bzw. selbst erstellt habe (alle Feldhandball-Weltmeisterschaften sowie Ostseepokal (Handball), Supercup (Handballturnier), World Cup (Handball), World Cup (Frauen-Handball)), ist mir aufgefallen, dass die Geschlechterbezeichnungen inkonsequent gehandhabt werden. Das gilt allerdings auch für meine Artikel.

Daher meine Fragen:

  1. Ist über eine Vereinheitlichung schon mal diskutiert/entschieden worden? Wenn ja: wo?
  2. Besteht das Bedürfnis nach einer einheitlichen Terminologie? (Aus stilistischen Gründen würde ich im Text durchaus variieren, wenn erforderlich, um Wiederholungen kurz nacheinander zu vermeiden [z.B. Damen/Frauen/weiblich]).
  3. Wenn Vereinheitlichung: Welche?

Bisher gibt es (ohne Anspruch auf Vollständigkeit)

--176-617 16:42, 18. Jun. 2007 (CEST)

Ich bin da auch gerade mehrfach darüber gestolpert. Vielleicht sollte man sich einfach innerhalb einer Lemma-Reihe auf etwas einigen. Z.B. sind jetzt die Männer-Handballnationalmannschaften alle "männerisiert" - die Handball-Weltmeisterschaften alle "herrisiert", wenn ich es recht überblicke. Jón + 16:01, 29. Nov. 2007 (CET)

Projekt Gold

Hallo, das aktuelle Thema Projekt Gold wäre doch ein guter Kandidat für die Vorlage:Hauptseite_Schon_gewusst, oder? -85.178.243.230 23:07, 27. Jul. 2007 (CEST)

Rückennummern

Hallo zusammen, ich habe mal begonnen den Artikel Rückennummer zu überarbeiten. Vielleicht hat noch jemand Lust, Details zu Rückennummern im Handball zu ergänzen? Grüße, --Gandi96 00:41, 26. Aug. 2007 (CEST)


Vereinsnamen

Immer wieder stelle ich fest, daß scheinbar ein Artikel zu einem Verein vorhanden ist, der Link aber zum gleichnamigen Fußballverein führt und dort auch nur von Fußball die Rede ist (Beispiel: Tatran Prešov). Meint Ihr, daß sich hier ein einheitliches Vorgehen entwickeln läßt? Beim FC Barcelona haben wir das durch den Klammerzusatz (Handball) gelöst, man könnte aber auch einfach, gerade bei weniger bekannten Vereinen, einen kurzen Absatz einfügen, daß im Verein auch andere Sportarten üblich sind (sofern sich das ermitteln läßt). Bei Zusätzen wie HC, HK, RK usw. stellt sich das Problem ja nicht. Gruß, Feinschreiber ?+! 13:44, 19. Okt. 2007 (CEST)

Sofern Informationen erhältlich sind, sollte ein Absatz in den Artikeln wohl ausreichend sein (siehe Wisła Płock). Barça stellt aufgrund seiner nationalen und internationalen Erfolge in vielen Sparten sicherlich eine Ausnahme dar. Hier machte eine Ausgliederung der separaten Sparten Sinn, da ansonsten der Hauptartikel irre lang sein würde. --Matzematik 15:07, 19. Okt. 2007 (CEST)

Namenskonflikte?

Ich weiß nicht, ob die Änderung der Vereinsnamen entgegen der offiziellen EHF Bezeichnungen Sinn macht. Insbesondere wird dort der spanische Verein "Portland San Antonio" unter diesem Namen in der Siegerliste geführt. Es gibt schließlich viele Vereine mit dem Sponsor im Vereinsnamen, aktuell in der Saison 2005/06 z.B.auch noch A1 Bregenz. Joschkajaeger 13:48, 19. Okt. 2007 (CEST) von meiner und einer anderen Diskussionsseite hierher kopiert. Feinschreiber ?+! 15:27, 19. Okt. 2007 (CEST)

Doch, das ergibt sehr wohl Sinn. Sehr viel sogar. Da die Weiterleitung vorhanden ist, wird der Verein in jedem Fall gefunden. Es gibt hier eine noch ungeschriebene Vereinbarung, daß der Sponsorname nicht im Lemma auftauchen soll, und diesen Ansatz unterstütze ich mit Nachdruck. Gerade in Mittel- und Osteuropa wechselt der Sponsor und damit auch der Vereinsname binnen weniger Jahre mitunter mehrmals. Die Wikipedia ist kein Werbeinstrument, und da sie anders als die EHF nicht auf Profit ausgerichtet ist, gibt es auch keine wie auch immer geartete Verpflichtung zur Nennung des Sponsors im Lemma. Und auf Hinweise wie „offiziell“ reagiere ich leicht allergisch, da damit in sehr vielen Fällen auch eine Einschränkung in der Darstellung (fehlende diakritische Zeichen, die man angeblich den Nutzern nicht „zumuten“ möchte) oder eine implizite Beschränkung (nur Englisch ist „offiziell“) verbunden ist. Feinschreiber ?+! 15:27, 19. Okt. 2007 (CEST)

Hallo zusammen, jetzt ist also auch Celje verschoben worden (ich hab´s geahnt). Abgesehen davon, dass die korrekte Schreibweise eigentlich RK Celje Pivovarna Laško lautet, bin ich eigentlich auch für diese Umbenennung und wollte hier jetzt vorsichtshalber klarstellen, ob Celje vom Namen her eine Sonderstellung hat. Eigentlich soll die Wikipedia ja keine Werbung machen und somit auch keine Sponsoren in Vereinsnamen mit einbeziehen, aber im Gegensatz zu San Antonio, Veszprém, Szeged etc. hat sich dieser Verein ja nie umbenannt (und wird also wohl auch nie tun), im Gegenteil, der Club würde ohne den Sponsor gar kein Profiteam haben (ähnlich wie bei den Frauen der HC Lada Togliatti). Aufgrund dieses besonderen Verhältnisses zum Sponsor bin ich dafür, Celje eine Ausnahme sein zu lassen und dieses Thema hier jetzt möglichst schnell zu klären (hierbei möchte ich Werbung machen und auf die ähnliche Problematik bei der Diskussion:Handball-Bundesliga hinweisen, wo dieses Problem auch existiert, sich aber nichts tut). Viele Grüße, --Angultimmarik 12:46, 24. Nov. 2007 (CET)

Also, wenn man das verschiebt, dann muß man das auch richtig machen. Ja, Celje ist wohl eine Ausnahme mit einem über Jahre hinweg identischen Sponsor, aber bei vielen Vereinen sieht das anders aus. Das gehört in einen eigenen Absatz, in dem man den jeweiligen Namen einem Zeitraum zuordnet. Es gibt Vereine, die alle zwei Jahre ihren Sponsor wechseln, und es ist m. E. einfacher, das Lemma so kurz wie möglich zu halten, anstatt ständig zu verschieben und vor allem dann auch die Links anpassen zu müssen. Feinschreiber ?+! 13:21, 9. Dez. 2007 (CET)
Das Weglassen der Sponsorennamen, welches ich grundsätzlich praktiziere, ist bei mir aus einer jahrenlangen Erfahrung mit der Materie gewachsen. Das hat ja nichts mit Willkür zu tun. Wenn man den internationalen Handball für den Gelegenheitsinteressierten überschaubar halten will, dann muss man das einfach praktizieren.
Mag sein, dass Celje den Sponsor schon sehr lange hat. Es ist aber falsch, dass es den Verein vor dem Sponsoring durch die Brauerei nicht gab. Der Verein hat schon vorher Leistungshandball gespielt, war einige Jahre in der jugoslawischen Bundesliga vertreten, Pokalfinalist und hat ein paar jugoslawische Nationalspieler gestellt. Erst mit dem Zerfall Jugoslawiens hat der Verein seine Sonderstellung in Slowenien erreicht. Somit fällt das Bekanntwerden des Vereins mit dem Beginn des Sponsorings zusammen. Bei Szeged z.B. wurde Pick etwa zur gleichen Zeit Namenssponsor, ist es bis heute und die Aussicht, dass Pick es noch lange bleibt, ist ebenfalls genauso groß. Der Unterschied ist eben nur der, dass Szeged schon vorher bekannter war als Celje. Von daher ist Celje a) kein Sondefall und b) selbst wenn es einer wäre, ist es trotzdem nicht sinnvoll, von dem Prinzip abzuweichen, die Sponsornamen weg zu lassen. Dann kann man das ja immer weiter fortsetzen, z.B. bei SDC San Antonio, die ja früher zwar mal anders hießen, aber seitdem sie im EC spielen immer als Portland firmierten. Bei Celje ist auch interessant, dass die Internet-Adresse www.rk-celje.si ist. Da ist z.B. auch der Sponsor nicht erwähnt.
Das Argument mit den "offiziellen EHF Bezeichnungen" zieht mMn auch nicht. Zum einen treibt das manchmal ganz kuriose Blüten. Zum Beispiel hat der SCM ja kürzlich gegen Sungul Sneschinsk gespielt. Die EHF führt den Verein als Sungul Tscheljabinsk (natürlich in der russisch-deutschen Transkription). Dabei spielt der Verein seine Spiele in Sneschinsk, wird in der russischen Liga als Sungul Sneschinsk geführt und zudem hat Tscheljabinsk mit Lokomotive einen eigenen Handballverein. Warum sollte man dann z.B. hier in der Wikipedia von Tscheljabinsk reden? Und das müsste man ja, wenn man sich immer an die "offiziellen EHF Bezeichnungen" halten würde. Zum anderen gibt es natürlich auch den Umstand, dass es im Fussball selbstverständlich ist, im deutschen Sprachraum von den "offiziellen UEFA Bezeichnungen" abzuweichen. Ich verweise hier z.B. auf Milan AC (Milano), der ja hier als AC Mailand geführt wird, Liverpool FC (FC Liverpool), AFC Ajax (Ajax Amsterdam), Rangers FC (Glasgow Rangers) und viele mehr. Im Fussball stört sich niemand daran, ganz einfach weil hier dies Normierungsarbeit die Namen betreffend, einfach schon vor Jahrzehnten passiert ist. Hier beim Handball ist das einfach noch nicht geleistet worden. Die Frage liegt aber nun an. Gerade weil das ja nun im Netz Stück für Stück erfasst wird. Und da haben die beiden wichtigsten Seiten www.handball-world.com und www.bundesligainfo.de auch eine klare Linie. Da werden die Sponsorennamen auch weggelassen. Zumindest ist das bei den Männern so. Auf beiden Seiten wird Celje auch nur als RK Celje geführt. Insofern sollte man das also nicht nur aus der Wikipedia-Diskussion heraus hier ebenfalls so halten, sondern eben da auch eine Einheitlichkeit herstellen (die ja mit dem Status Quo in der Wikipedia schon gegeben ist). Um so schneller setzt sich dann auch eine einheitliche Linie bei der Namensschreibung in den Medien durch.
Ausnahmen gibt es natürlich auch. Und das ist bei den Vereinen der Fall, die wirklich als Werksteams gegründet wurden (oder dazu gemacht wurden). Das geht dann aber über Sponsoring hinaus, z.B. mit Breitensport für die Betriebsmitglieder. Das ist zum Beispiel der Fall bei Bayer 04 Leverkusen, bei Bayer Dormagen oder auch Dunaferr SE. Da bleiben die Namen selbstverständlich so erhalten. Das meines Wissen nach auch bei HC Lada Togliatti der Fall. Feuerkopf 23:18, 15. Dez. 2007 (CET)
Es wird immer einen Graubereich geben (siehe die Bayer Mannschaften und Celje), aber wo es möglich ist, da plädiere ich dafür den Sponsor im herauszunehmen. Die kurzlebigen Sponsoren-Varianten können gerne per Redirect auf das Lemma verweisen. Im Artikel kann auch gerne ein Satz zu dem Sponsorennamen im Mannschaftsnamen stehen (meist trägt ja nur die erste Mannschaft den Namen und nicht der ganze Verein.) So wie es im Moment beispielsweise bei Handball-Bundesliga steht, finde ich es akzeptabel.--Kuebi 10:35, 22. Dez. 2007 (CET)

Name der dänischen Liga

Ich schreibe es hier hin, weil es ja einigermaßen zum Vorherigen passt: Gestern wurde die Vorlage:Navigationsleiste Tele2 Ligaen angelegt. Ist wieder ein Fall von Sponsoren in einem offiziellen Namen, was ja vermieden werden sollte; die Handball-Bundesliga wurde schließlich auch nicht in Toyota-Handball-Bundesliga umbenannt. Aber wie heißt die dänische Liga denn jetzt wirklich? Die Dänen selbst führen für die Meisterschaft den Artikel da:DM i håndbold (mænd), aber die Liga wird doch noch einen eigenen Namen haben (ich weiß ihn nur nicht)? Viele Grüße, --Angultimmarik 15:30, 27. Mär. 2008 (CET)

Die älteste Tabelle die ich finden konnte, ist die aus der Saison 1998/99, wo die Liga als DHF HERRE HÅNDBOLDLIGAEN HERRER bezeichnet wurde. Nachdem die Liga 2001 einen Sponsor fand, erhielt die Liga die Bezeichnung DHF TDC LIGAEN HERRER. Ab 2004 trug die Liga wieder den neutralen Namen DHF HÅNDBOLDLIGAEN HERRER, bis sie 2006 ihren heutigen Namen erhielt. --Matzematik 16:09, 27. Mär. 2008 (CET)
Ich habe der Navileiste mal ein Logo spendiert. Hm, eigentlich sollte die Bundesliga auch so eins haben... .--Kuebi 17:21, 27. Mär. 2008 (CET)
Haben beide (Männlein/Weiblein) jetzt ein Logo.--Kuebi 18:00, 27. Mär. 2008 (CET)
Die Sache ist schon etwas schwieriger, wiel die Dänen offentsichtlich noch nicht einmal ein Logo ohne Sponsor haben (im Gegensatz zur Bundesliga). Ich persönlich halte aber DHF HÅNDBOLDLIGAEN HERRER für das, was „Bundesliga“ am Nächsten kommt. --Angultimmarik 18:09, 28. Mär. 2008 (CET)

Vereinslogos

Wie ist Eure Meinung zu dazu: [1]? Werde mal sehen, dass ich noch einige Logos in SVG konvertieren und hochladen kann. Gruß--Kuebi 14:01, 22. Dez. 2007 (CET)

Finde ich super (ich finde Bilder sowieso immer gut), sowas wurde ja schon in der Diskussion zur Infobox:Handball erwähnt, jetzt ist es endlich so weit. So erkennt man auch sofort den aktuellen Verein; bisher ist der in der Infobox ja halb verloren gegangen. Nur weiter so; in der französischen Wikipedia sind auch noch etliche Vereinslogos (die wollte ich eigentlich auch schon längst hier rein laden, hatte dich damals sogar gefragt, war mir am Ende aber ehrlich gesagt zu aufwendig und habe es dann gelassen). Viele sehr vorweihnachtliche Grüße, --Angultimmarik 15:17, 22. Dez. 2007 (CET)
Jetzt kann man nur hoffen, dass die vielen bunten Farben nicht vom Artikelinhalt ablenken. Scherz am Rande, sieht chic aus. --Matzematik 22:02, 22. Dez. 2007 (CET)

Kleine Helferlein

--Kuebi 20:30, 24. Dez. 2007 (CET)

Noch ein ganz tolles Tool: Wikipedia Autoreviewer (Beta Version) --Kuebi 22:34, 25. Dez. 2007 (CET)

Kurzer Jahresrückblick

Die Produktivität im Bereich Handball war in dem nun zu Ende gehenden Jahr ausgesprochen hoch. Wurden beispielsweise im Dezember 2006 gerade mal acht Artikel angelegt (in sechs Monaten 65), so sind im Dezember 2007 schon 90 (und der Monat ist noch nicht zu Ende!). Die Qualität der Artikel ist auch sehr ansprechend. Die in einer tollen Gemeinschaftsarbeit entstandende Infobox ist ein Prachtstück geworden (das aber noch in viele Artikel eingearbeitet werden muss). Bei vielen Spielern, die am Anfang ihrer Karriere stehen, kann man natürlich noch keine „Romane“ schreiben, aber wer Lieschen Müller (Handballspielerin) bei Google eingibt, der bekommt unseren Artikel ganz oben gelistet und wird mit den wichtigsten Daten versorgt. Die Lücken im Bereich Handball werden immer kleiner. Konnte man im Januar noch Artikel über Guðjón Valur Sigurðsson, Ólafur Stefánsson, Lars Kaufmann oder Talant Dujshebaev anlegen, so muss man die großen Fische ohne Artikel jetzt schon mit der Lupe suchen.

Aber keine Angst, die Arbeit wird uns im Neuen Jahr nicht ausgehen. Der Transfermarkt boomt, die EM wird das Ereignis des Jahres und dann können wir ja auch an der Qualitätsschraube ein bisschen drehen. Ein lesenswerter oder gar exzellenter Artikel aus der Kategorie Handball, das wäre doch mal eine Herausforderung. Zwei exzellente Handballbilder haben wir ja immerhin schon (bei Null für Fußball).

Ich wünsche allen Mitwirkenden im Bereich Handball der Wikipedia jetzt schon mal einen Guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2008!

--Kuebi 21:38, 27. Dez. 2007 (CET)

Dem schließe ich mich überwiegend an. Obwohl sich der feminine Bereich, nicht nur durch die Weltmeisterschaft bedingt, verbessert hat, gibt es hier noch immer große Fische zu angeln. Auch in der maskulinen Historie gibt es noch genügend Hochkaräter, welche noch keinen Artikel besitzen. Also liebe Neuautoren, laßt Euch nicht abschrecken von Kuebi's Worten ;-).
Einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! --Matzematik 22:32, 27. Dez. 2007 (CET)
Ich kann nicht groß sagen, wie es in den anderen Jahren gelaufen ist (da gab es mich hier noch nicht), aber seit Januar 2007 hat sich hier doch viel geändert. Damals habe ich mich hier eingeloggt, weil viele Spieler, über die ich mich aufgrund der WM informieren wollte, nicht existierten, und dann wollte ich das selber in die Hand nehmen; heute ist ein Großteil an internationalen Handballpersönlichkeiten ediert, und ich denke, dass wir für die EM ganz gut vorbereitet sind. Natürlich sind beim Frauenhandball noch große Lücken; das liegt aber auch daran, das er über Frauenhandball einfach viel weniger Informationen im Internet gibt. Generell wird es bei den Spieler/innen, die noch nicht ediert sind, immer schwieriger, Informationen zu sammeln (merke ich gerade bei den ganzen Tschechen), aber so ist das halt.
Auf weiterhin gute Zusammenarbeit, einen guten Rutsch und ein frohes neues Jahr! --Angultimmarik 14:31, 31. Dez. 2007 (CET)

Kategorie:Handballhalle

Wie sinnvoll seht ihr so eine Kategorie? Im Eishockey gibt es so etwas: Kategorie:Eishockeystadion. --Kuebi 18:03, 2. Jan. 2008 (CET)

Im Prinzip schon, machen ja auch noch Fußball, Basketball, Rugby; könnte man also ruhig nachmachen. Bisher gibt es in der deutschen WP aber auch nur deutsche Handballhallen – glaube ich jedenfalls; und davon auch gar nicht so viele. Wenn, dann müsste man meiner Meinung nach noch ein paar mehr Hallen edieren (ich würde auch mitmachen) und generell über eine Unterteilung in Länder erst einmal nachdenken. Die Relevanz ist aber auf jeden Fall eindeutiger als bei den letzten neuen Kategorien. Viele Grüße, --Angultimmarik 18:31, 2. Jan. 2008 (CET)
Also so ca. zehn sind schon mal hier drin: Handball-Weltmeisterschaft_der_Herren_2007#Spielorte. Mit der Westfalenhalle, der AWD-Arena und der Porsche-Arena habe ich ein bisschen Bedenken. Da steht halt kein Handballverein dahinter. Dann haben wir noch:

und vielleicht fehlt die eine oder andere noch, wie der Globen, in dem das EM-Endspiel in Schweden war. Macht schon mal um die 15 Hallen. Eigentlich genug für eine Kategorie.--Kuebi 20:44, 2. Jan. 2008 (CET)

Habe gerade gesehen, dass es eine Navi-Leiste {{Navigationsleiste Stadien Handball-Bundesliga}} gibt... .--Kuebi 20:46, 2. Jan. 2008 (CET)

Eben ist noch eine dazugekommen: Kreissporthalle Lübbecke.--Kuebi 21:30, 2. Jan. 2008 (CET) Und die f.a.n. Frankenstolz Arena.--Kuebi 22:14, 2. Jan. 2008 (CET)

Aus Symmetriegründen sollte da ja nichts gegensprechen, jedoch aus Symmetriegründen müsste die Kat den Namen „Handballstadion“ tragen (siehe hier). Ob man so einfach eine Unterkategorie in der Kategorie:Halle oder besser Kategorie:Sporthalle kreieren kann, bin ich derzeit überfragt. --Matzematik 23:27, 2. Jan. 2008 (CET)
Hm, Handballstadion will mir nicht so recht über die Lippen gehen, weil das ja kein Mensch so sagt – jedenfalls in meiner Gegend. Aber es gibt ja auch die Kategorie Basketballstadion (wohl aus Symmetriegründen). Da müssen wir wohl mitmachen. Im ersten Moment tendiere ich für eine Unterkategorie der Kategorie:Sporthalle. Muss ich mir aber noch mal in Ruhe anschauen.--Kuebi 07:29, 3. Jan. 2008 (CET)
Wenn man sich die Sortierung der Hallen anguckt, das hat eine Halle eindeutig ein festes Dach und ein Stadion ein offenes bzw. eines, das man öffnen kann (siehe Gerry-Weber-Stadion; da würde ich auch eher Halle zu sagen; aber nein...). Demnach sind Basketball und Eishockey grob am falschen Platz, weil sie eigentlich drinnen spielen, sich aber an Fußball usw. drangehängt haben. Ich wäre auch eher für eine Unterkategorie Sporthalle, bei der wir dann den Leuten von Eishockey und Basketball sagen, dass sie ihre Kategorien bitte verschieben mögen.--Angultimmarik 08:37, 3. Jan. 2008 (CET)
Was ist jetzt mit der Unterkategorie:Sporthalle ? Ich wäre schwer dafür. --Angultimmarik 15:10, 24. Feb. 2008 (CET)
Ich ja auch, aber machen wir den "Sporthalle" oder "Handballhalle" als Unterkat. von Kategorie:Sportstätte in Deutschland oder Kategorie:Stadion?
Ich würde sagen: Kategorie:Sporthalle parallel zur Kategorie:Stadion, also in die Kategorie:Sportstätte (erst einmal ohne „in Deutschland“); Kategorie:Basketballstadion und Kategorie:Eishockeystadion jeweils in -halle umbenennen und beides in Hategorie:Sporthalle verschieben. --Angultimmarik 18:21, 25. Feb. 2008 (CET)

Schweizer Vereine

Als ich gestern den Artikel zu Herrn Jurcă entdeckte, fiel mir auf, daß bei den Schweizer Vereinen so einiges nicht mehr aktuell ist. Schaut hier eigentlich auch mal einer unserer Schweizer Handballfreunde vorbei, der da mal tätig werden könnte? Gruß, Feinschreiber ?+! 08:58, 22. Jan. 2008 (CET)

Nikola Karabatićs Herkunft

Darf ich die allgemeine geteilte Aufmerksamkeit einmal hierauf lenken? Zwei Anonyme streiten sich darum, ob Karabatić jetzt serbischer oder kroatischer Herkubft ist.. Ich hab, keine Ahnung, wie man hier verfahren sollte. Viele Grüße, --Angultimmarik 17:27, 25. Jan. 2008 (CET)

Ja, ich sehe das Treiben schon seit ein paar Tagen auf meiner Beobachtungsliste. Das er in Niš geboren ist, ist er für mich also serbischer Herkunft. Mag sein dass er danach in Kroatien war, aber das ist in dem Fall unwichtig. Jetzt ist er jedenfalls Franzose. Werde es mal ändern und wenn es so weitergeht lasse wir den Artikel halbsperren. --Kuebi 18:00, 25. Jan. 2008 (CET)
Hab gerade noch mal nachgeschaut und drüber nachgedacht. Wie wäre es, wenn wir schreiben: "jugoslawischer Herkunft". Das wäre sogar korrekt, denn damals war das noch Jugoslawien. Vielleicht ist das ein Kompromiss. --Kuebi 18:06, 25. Jan. 2008 (CET)
Ist wohl sogar die korrekteste Version von allen dreien. --Angultimmarik 08:45, 26. Jan. 2008 (CET)
O.k. hab's geändert. Mal sehen, ob da jetzt Ruhe einkehrt. --Kuebi 10:21, 26. Jan. 2008 (CET)
Ich beobachte das Treiben ja auch schon ein paar Tage und länger wäre das wohl nicht mehr so weitergegangen. Die jetzige Lösung finde ich die sinnvollste. Mal sehen, wie lange unsere Lokalnationalisten da mitspielen. --Martin Zeise 11:25, 26. Jan. 2008 (CET)

Neue Kategorien

Spricht irgendetwas gegen folgende Kategorien?

wie es weitergeht dürfte klar sein. In die entsprechende Kategorie würde ich aktuelle und ehemalige Nationalspieler einpacken. Merkwürdigerweise gibt es so etwas bei den Fußballspielern nicht. --Kuebi 08:52, 2. Feb. 2008 (CET)

Das Problem dürfte sein, dass fast alle ausländischen Spieler in dieser WP sowieso schon Nationalspieler sind, es gäbe dann folglich keinen informativen Unterschied zwischen Kategorie:Handballspieler (Norwegen) und Kategorie:Norwegische Handball-Nationalspielerin/Norwegischer Handball-Nationalspieler. Die Unterscheidung macht eigentlich nur bei deutschen Spieler/innen Sinn. --Angultimmarik 11:01, 2. Feb. 2008 (CET)
Nach Wikipedia:Namenskonventionen/Kategorien sollte das generische Maskulinum verwendet werden, die "-in"-Kategorien sollten also nicht angelegt werden. --Matt314 11:22, 2. Feb. 2008 (CET)
Also erst einmal nur Kategorie:Deutscher Handball-Nationalspieler, wobei ich mit der Namenskonvention nie sonderlich glücklich war. O.k.? --Kuebi 11:54, 2. Feb. 2008 (CET)
Ich sehe die Angelegenheit ähnlich wie Angultimmarik. Die neuen Nationalspieler-Kats wären redundant zu den alten Kats:Handballspieler (Nation). Die Kat nur bei den deutschen Spielern umzusetzen ist meiner Meinung nach inkonsequent - Entweder ganz oder gar nicht. --Matzematik 23:33, 2. Feb. 2008 (CET)

Kampfgericht (Handball)

Da die beiden Artikel Sekretär (Handball) und Zeitnehmer (Handball) zu 95 % identisch waren, habe ich mir erlaubt, sie zum Artikel Kampfgericht (Handball) zusammenzufassen. --Reinhard Kraasch 09:47, 18. Feb. 2008 (CET)

Ja, durchaus sinnvoll und über die Redirects gut aufzufinden. --Kuebi 10:24, 27. Feb. 2008 (CET)

Löschantrag:Bernd-Uwe Hildebrandt

Es gibt einen Löschantrag für den Artikel Bernd-Uwe Hildebrandt. Wäre nicht dumm, wenn Ihr da mal Stellung bezieht. Der Artikel passt ja in die obigen RK. User Benutzer:Eingangskontrolle sieht das wohl anders. Feuerkopf 20:30, 12. Mär. 2008 (CET)

Kopie von dort: : Warum muss man hier immer die unwissenden Löschfanatiker in endlosen Diskussionen von der Relevanz eines Artikels überzeugen? Der Mann hat einen der größten Skandale im Deutschen Handball ausgelöst. Alleine das macht ihn schon relevant. Hildebrand war zudem Chef der Deutschen Handball-Bundesliga. Als Literatur empfehle ich den im Artikel referenzierten Artikel aus der Welt [2]. Klar behalten --Kuebi 21:51, 12. Mär. 2008 (CET)

Hanniball

Ist diese Aktion einer IP in unserem Sinn? --Kuebi 21:15, 24. Mär. 2008 (CET)

MMn kann Hanniball ein selbstständiger Artikel bleiben, trotz seiner Größe (ich vermute, dass das der Grund der IP war). Ansonsten müsste der Artikel Waldi ebenfalls seine Selbstständigkeit verlieren. --Matzematik 22:49, 24. Mär. 2008 (CET)
Habe es rückgängig gemacht. Wenn schon so ein Dackel einen Artikel hat... .--Kuebi 21:44, 1. Apr. 2008 (CEST)

Aus der QS: RK Brskovo Mojkovac

Oben genannter Artikelwunsch ist in der QS gelistet. Im jetzigen Zustand sehe ich keine große Überlebenschance. Mag jemand daraus einen Artikel machen? --seismos 16:40, 1. Apr. 2008 (CEST)

Das ist ja in der Tat grausam. Wenn ich Informationen über den Verein hätte und die Relevanz sehen würde, dann würde ich was draus machen, aber so... . Wie sieht es beim Rest des Teams aus? --Kuebi 17:59, 1. Apr. 2008 (CEST)
Ich kann auch auch überhaupt kein serbisch (oder was man da auch immer spricht). Mir würde sonst nur Zicera einfallen: Der kann serbisch und hat einen gewissen Bezug zu Handball (ich habe ihn jetzt aber noch nicht gefragt, weil so ein Verein doch schon ein bisschen Arbeit macht ...). --Angultimmarik 21:02, 1. Apr. 2008 (CEST)
Ich habe mich mal herangewagt. Jetzt bin ich aber mit meinem Latein am Ende. --Matzematik 23:26, 1. Apr. 2008 (CEST)
Ich dachte das wäre in Serbisch und nicht in Latein ;-)? Sieht doch schon ganz nett aus.--Kuebi 07:25, 2. Apr. 2008 (CEST)
Habe auch noch 'was dran gemacht, Immerhin war zumindest Nikšić schon international tätig. Ich habe den Artikel noch verschoben (ohne Handballverein...) Klugschnacker 22:58, 10. Apr. 2008 (CEST)

Relevanzkriterien Handball

Hier sollen Relevanzkriterien im Bereich Handball definiert und diskutiert werden, ganz nach diesem Vorbild. --Matzematik 19:01, 21. Dez. 2007 (CET)

Vorschlag von Benutzer:Feinschreiber:
Zu unterscheiden sind zunächst einmal Vereine und Spieler/innen. Bei den Vereinen sind in Deutschland sicherlich auch alle Zweitligavereine relevant, in anderen Ländern die Erstligavereine. Hinzu kommen grundsätzlich, ähnlich wie beim Fußball, ehemals wichtige Mannschaften von überregionaler Bedeutung (ehemalige Meister, Pokalsieger). Bei den Spielerinnen und Spielern sollten es schon solche sein, die mindestens ein Jahr lang regelmäßig in der jeweiligen ersten Liga zum Einsatz gekommen sind. Oder ist das schon zu weit gefaßt? Außerdem möchte ich anregen, die Diskussion gleich auf der Portaldiskussionsseite fortzuführen. Ebenfalls vorweihnachtliche Grüße, Feinschreiber ?+! 18:31, 21. Dez. 2007 (CET)
Die Relevanz von deutschen Zweitligavereine sehen ich ebenfalls gegeben, sowie Erstligisten der anderen Ländern. Vereine, die in ihrer Vergangenheit nationale und internationale Titel gewonnen haben, besitzen ebenfalls eine Relevanz. Da wir ja eine deutschsprachige Wikipedia sind: Wie Verfahren wir mit Zweitligisten der Schweiz und Österreich? --Matzematik 19:33, 21. Dez. 2007 (CET)
Vorschläge von Benutzer:Kuebi:
Frauen und Männer (Spieler/innen und Vereine) dann gleichbehandeln. In D, A, CH jeweils die beiden ersten und zweiten Ligen (sonst steigen uns die Kameraden aus den beiden Alpenländern aufs Dach). Fußball geht zwar bei Oberliga schon los, aber selbst für Regionalliga sehe ich im Handball (noch) keine Notwendigkeit. Vielleicht wenn wir mal 10 Mio. Artikel haben. Alle anderen Länder 1. Liga. Bei Spieler/innen tendiere ich dazu auch 2. Bundesliga zu akzeptieren, wobei mir die -innen da eher Kopfzerbrechen bereiten. Die Definitionen sollten frei von dem Begriff Profi sein. In der Historie sollten es schon Vereine aus den ersten Ligen sein oder sonstige außergewöhnliche Leistungen gezeigt haben, wie z.B. DHB-Pokal-Finale. Trainer würde ich vorschlagen wie Spieler zu handhaben. Sportliche Leiter, Geschäftsführer u.ä. auf 1. Ligen beschränken. Hab' ich alles? --Kuebi 19:37, 21. Dez. 2007 (CET)
Vorschlag von Benutzer:Angultimmarik:

Ich würde auch in Spieler/innen und Vereine unterscheiden. Bei den Vereinen sind alle europäischen Erstligisten relevant (meinetwegen auch bedeutende nichteuropäische); außerdem auch deutsche Zweitligisten; in der Vergangenheit bekannte Vereine sollten mindestens einmal Meister geworden sein, am besten einen EC-Pokal gewonnen haben. Bei den Spieler/innen sind die relevant, die mindestens einmal an der deutschen oder spanischen Meisterschaft oder einem EC-Pokal oder einer Welt- oder einer Europameisterschaft teilgenommen haben (so hat mein Namensgeber eine Relevanz, obwohl er nur zweite dänische Liga spielt, dagegen die aktuelle Mannschaft von Holstebro z.B. nicht). Zweitligaspieler sollten einen höheren Bekanntheitsgrad haben ( von den Hildesheimern stelle ich ja auch nicht alle hier rein, die, dies interessiert, können ja Hallenzeitung lesen). Insgesamt ist die Relevanz bei Vereinen eher gegeben als bei Spielern. Dies alles gilt gleich für Männer und Frauen (wenn sich einer für die Frauen-Zweite-Liga findet, bitte schön). So, da hat man erst einmal genug zu tun, man kann die Relevanzkriterien am Ende ja auch lockern. Die Fußballkriterien finde ich jedenfalls absolut übertrieben. Ebenfalls vorweihnachtliche Grüße, --Angultimmarik 20:06, 21. Dez. 2007 (CET)

Wie halten wir es mit Vereinen aus der ehemaligen DDR? DDR-Oberliga (Handball) klar, aber drunter die Zweitklassigkeit auch? --Mghamburg Diskussion 20:57, 21. Dez. 2007 (CET)

Drunter würde ich nach dem sich abzeichnenden Konsens sagen: nein. @Angultimmarik: bin zwar mit einem Zweitligaverein der Frauen sehr verbandelt, habe aber selbst nur zwei Spielerinnen in der Vergangenheit mit einem Artikel beglückt. Die eine wurde Europameisterin und Vize-Weltmeisterin im Beachhandball und die andere Vize-Eurpomeisterin. Für den Rest (Mädels verzeiht es mir!) sehe ich keine enzyklopädische Relevanz. Wenn aber jemand einen Artikel anlegen würde, wäre ich der letzte mit einem Löschantrag (wenn der Artikel brauchbar ist). --Kuebi 21:54, 21. Dez. 2007 (CET)
Bei den Aktiven in der 2. Liga meine ich, dass die Spieler und Spielerinnen nur in Ausnahmefällen relevant sein sollten. Sofern Spieler(-innen) Einsätze in Nationalmannschaften vorweisen können, ist eine gewisse Relevanz vorhanden. Herausragende Spieler(innen), welche die Torjägerkrone in der 2. Liga gewonnen haben, sind in meinen Augen ebenfalls relevant. --Matzematik 22:17, 21. Dez. 2007 (CET)
Sehe ich genauso wie Kuebi und Matzematik: Bei den Frauen sind eigentlich höchstens die Zweittligavereine relevant, die Spielerinnnen weniger, weil es einfach zu wenig Fans für Frauen-Zweite-Liga gibt und sich aktuell wohl kaum jemand für solche Artikel interessiert. Generell sollte man sich bei der Relevanz vorstellen, warum jemand in der Wikipedia nach Handballspielern sucht: Wahrscheinlich ist er selbst Fan, dann möchte er sich meist über das Team eines Gegners seiner Lieblingsmannschaft informieren, oder vielleicht wurde er im Spiel von einem Spieler beeindruckt und möchte sich im Nachhinein über dessen Karriere informieren. Vielleicht sieht/hat er sich ein Spiel auch im Fernsehen an/gesehen, das ist/war dann aber ein Erstligaspiel oder Europapokal oder Welt- oder Europameisterschaftsspiel (so bin ich auf meinen ersten Vorschlag gekommen, alle, die man im Fernsehen sehen könnte, sind relevant). Wenn ich mich jetzt aber über eine Mannschaft wie z.B. Eintrachts letzten Gegner Achim/Baden informieren möchte, die in der Tabelle doch eher unten steht, dann nützt es mir einfach nichts, wenn der ganze Kader aufgelistet ist; wenn, dann möchte ich hier bei so einem eher unbekannten Team nur den/die besten Spieler erfahren, oder, wenn es die bei der Mannschaft einfach nicht gibt, auch gar nichts erfahren (hatten wir gerade in Deutsch: Wenn es nichts zu sagen gibt, ist das auch eine Aussage). Und wenn man schon über einen Spieler schreibt, sollte es auch was zu erzählen geben; es muss nicht jeder 18-Jährige, der gerade für seinen Stammverein ein Spielchen bestritten hat, in der Wp auftauchen (bis auf Name, Geburtsdatum/-ort und aktuellen Verein gibt es da manschmal einfach nichts zu erzählen). Bei solchen Spielern sollte also auf jeden Fall eine Führungsstellung im Team oder eine eindrucksvolle Karriere vorhanden sein. Grüße, die kürzer als der vorangegangene Text sind, --Angultimmarik 09:29, 22. Dez. 2007 (CET)
Ich denke, dass wir alle was die Relevanzkriterien betrifft auf einer Wellenlänge sind. Ich werde mal versuchen zwischen den Jahren das Ganze auf der Seite in Punkte zusammenzufassen, an denen wir dann noch ein bisschen Feinarbeit machen können. Mit sehr weihnachtlichen Grüßen --Kuebi 20:11, 24. Dez. 2007 (CET)

Zusammenfassung (bitte nach belieben ergänzen und korrigieren)--Kuebi 10:47, 30. Dez. 2007 (CET)
Als relevant gelten Handballvereine, die

  • in Deutschland aktuell in der ersten oder zweiten Bundesliga (Frauen oder Männer) spielen oder früher einmal in der ersten Bundesliga einer dieser Ligen oder der DDR-Oberliga gespielt haben oder früher eine andere überregionale Bedeutung (ehemalige Meister, Pokalsieger) hatten,
  • in Österreich oder der Schweiz, sowie allen anderen Ländern, in der ersten Liga spielen oder gespielt haben oder früher eine andere überregionale Bedeutung (ehemalige Meister, Pokalsieger) hatten.

Als relevant gelten Spieler beziehungsweise Spielerinnen, sowie Trainer beziehungsweise Trainerinnen die

  • in Deutschland in der ersten oder zweiten Bundesliga spielen. Zweitliga-Spieler/innen nur dann, wenn sie durch überregional bedeutende Leistungen (Torschützenkönig, Junioren-Länderspiele, o.ä.) herausragen.
  • in Österreich und der Schweiz, sowie in allen anderen Ländern in den ersten Ligen spielen oder die durch international bedeutende Leistungen (Teilnahme an internationaler Meisterschaft, Olympischen Spielen, o.ä.) herausragen.

Als relevant gelten Geschäftsführer, sportliche Leiter, Vereinspräsidenten

  • von Vereinen der höchsten deutschen, österreichischen oder Schweizer Spielklasse,
  • von allen andereninternational bedeutenden Vereinen

Als relevant gelten Schiedsrichter, die

  • im Bereich des DHB mindestens dem A-Kader[3] angehören beziehungsweise angehört haben.
  • alle Schiedsrichter die im Bereich der EHF oder der IHF zum Einsatz kommen.
  • Österreich und Schweiz???
Wie sieht es mit ehemaligen Zweitligisten aus? Nach der obigen Version müssten wir einen SLA gegen den Artikel TSV Ellerbek stellen. Zusätzlich führt es dazu, dass sich die Mühe einen Artikel über den Zweitligisten TV Oyten zu verfassen nicht lohnt, da die Damen voraussichtlich absteigen werden, und damit folglich ein SLA im Juni 2008 kommen wird. --Matzematik 13:09, 30. Dez. 2007 (CET)
Vielleicht sollte man nach dem „die...“ ein „bereits einmal“ oder so etwas in der Art einbauen. Muss halt irgendwie trotzdem seriös klingen. --Angultimmarik 15:05, 30. Dez. 2007 (CET)
Ja so etwas müsste rein, denn was mal relevant war bleibt relevant. Wikipedia ist ja keine Tageszeitung! --Kuebi 16:11, 30. Dez. 2007 (CET)
Verstehe ich das richtig: nach dem aktuellen Vorschlag sollen TrainerInnen von deutschen Erst- und Zweitligisten immer relevant sein, SpielerInnen von deutschen Zweitligisten jedoch nur bei besonderen Leistungen? Oder bezieht sich die Einschränkung auf besondere Leistungen auch Trainer? Im übrigen ist die Einschränkung zu unpräzise, da diese keine Diskussionen verhindert, sondern welche über die Frage, was ist „überregional bedeutend“ auslöst (z.B. jeweils 50 Spiele in der Nord- und in der Südliga??).
Was ist mit dem restlichen Ausland? Ohne, dass ich eine Flut von Artikeln erwarte, aber im Prinzip sind wir ja nur die deutschsprachige Variante einer globalen Enzyklopädie. Daher halte ich letztlich für die R-Frage von Spielern wie Vereinen in Analogie zum Fußball das Profikriterium für sinnvoll und am neutralsten.
Frohes neues Jahr --Mghamburg Diskussion 22:32, 1. Jan. 2008 (CET)
Hallo Mghamburg, vielen Dank für Deinen Beitrag. Das Profikriterium greift aber im Handball nicht. Wie definiere ich einen Profi? Jemand der Geld dafür bekommt kann es nicht sein, denn dann kommen wir herunter bis auf die Bezirksligaebene. Jemand der davon lebt? Jan-Olaf Immel ist Europameister und verdient seinen Lebensunterhalt als Lehrer. Bei den Frauen leben die Wenigsten vom Handball. Dafür finden sich beispielsweise in der Regionalliga und Oberliga einige, meist ausländische, Spieler, die vom Handball leben.--Kuebi 07:53, 2. Jan. 2008 (CET)
Hallo zusammen, ich finde es gar nicht so verkehrt, dass ein Trainer eher relevant ist als ein Spieler. Es gibt halt weniger Trainer als Spieler, deshalb sind sie in der WP nicht so präsent, aber sie symbolisieren den Verein mehr als jeder Spieler und sind deshalb durchaus relevanter, oder? Das mit dem Profispieler macht auch keinen Sinn; da man im Handball nicht so viel verdient wie im Fußball, müssen eigentlich alle Spieler schon während ihrer aktiven Zeit einen Beruf für später suchen. Topspieler wie bei Kiel müssen sich zwar nur auf den Handball konzentrieren; aber Leute wie z.B. Adrian Wagner wechseln dann zu Dormagen, weil sie da bessere Aussichten auf einen späteren Beruf haben. Im Handball will eigentlich niemand Vollprofi sein.

Was bedeutende Leistungen angeht, könnte man ja eine Liste machen: mehr als 200 Zweitligaspiele, in einer Saison unter den Top-Ten der besten Torschützen, in einem Spiel mehr als 15 Tore, andere Kuriositäten,... Das müsste man schon abgrenzen, aber wir wollen hier nicht wie im Fußball die komplette zweite Liga. Viele Grüße, --Angultimmarik 11:17, 2. Jan. 2008 (CET)

Also, was jetzt ? Gelten die Sätze da oben jetzt oder gibt es noch offene Fragen ? --Angultimmarik 14:54, 19. Jan. 2008 (CET)
Von mir aus können wir das so übernehmen. --Kuebi 15:15, 19. Jan. 2008 (CET)
Bin der gleichen Meinung. Ich glaube auch nicht, daß da viel kommen wird, gegen das dann Löschanträge gestellt werden. Feinschreiber ?+! 15:22, 19. Jan. 2008 (CET)
Also, wer stellt das Ergebnis in die Relevanzkriterien ? --Angultimmarik 14:03, 26. Jan. 2008 (CET)
Die Vereine habe ich jetzt in die Relevanzkriterien eingebaut, bei Spielern, Funktionären und Schiedsrichtern weiß ich nicht, wo die hin sollten. --Angultimmarik 18:31, 9. Feb. 2008 (CET)
Das sieht schon mal gut aus. Die Spieler und Trainer müsste man bei Wikipedia:Relevanzkriterien#Sportler einbauen. Wird nicht ganz einfach. --Kuebi 19:31, 9. Feb. 2008 (CET)

Hat denn jemand diese Diskussion [4] mitbekommen? Bin da heute durch Zufall draufgestoßen. --Kuebi 10:26, 27. Feb. 2008 (CET)

Nach langer Diskussion über den Sinn und Unsinn derselbigen hat Hyperdieter einen neuen Vorschlag gemacht:
„..Hier mal mein modifizierter Vorschlag:
Als relevant gelten Handballvereine, die aktuell oder historisch gespielt haben
* in Ländern mit Profiligen (z.B. Deutschland, Österreich, Schweiz, Spanien, Frankreich, Kroatien, Dänemark, Schweden, Island, Norwegen) in der ersten oder zweiten Liga
* in sonstigen Ländern in der ersten Liga
sowie alle nationalen Meister und Pokalsieger....“
Ich bin dagegen, Vereine aus anderen zweiten Ligen als der deutschen zuzulassen, da sie eh niemanden interessieren. Aber ich dachte, ich das darüber besser hier diskutierte wird. --Angultimmarik 14:01, 14. Mär. 2008 (CET)
Diese „Alles-Gleichbügel-Diskussion“ in den Relevanzkriterien (d.h. gleicher Maßstab für alle Länder) bin ich inzwischen leid. Ich freue mich schon über Artikel von hunderten indischer Bollywood-Nebendarsteller, tausender chinesischer Hochschulprofessoren, Generäle, Landräte usw.. Der Begriff „Profiliga“ ist – auch da wiederhole ich mich dauernd – natürlich Quatsch. In der Schweizer Frauen-Handballbundesliga gibt es mit Sicherheit keine Spielerin, die damit ihren Lebensunterhalt bestreitet. --Kuebi 14:51, 14. Mär. 2008 (CET)
Nun, die Hürde zur Relevanz liegt bei Hyperdieter’s Vorschlag relativ niedrig, ich könnte jedoch damit leben. In erster Linie schreibt ja nur jemand aus unserem Personenkreis Artikel über Handballvereine, und ich habe zumindest nicht vor, Artikel über grönländische Spitzenteams zu schreiben. --Matzematik 15:02, 14. Mär. 2008 (CET)
Ja, unser Kreis wird wohl wissen, welche Artikel Vorrang hätten. Trotzdem, gerade deshalb kostet es nichts, diese Bescheidenheit auch einzugestehen (und sich damit von anderen größenwahnsinnigen Sportportalen, die allem eine Relevanz geben, abzugrenzen). --Angultimmarik 15:23, 14. Mär. 2008 (CET)
Dann eben hier weiter. Also: Es ging mir bei meinem o.g. Vorschlag nicht darum, ganz viele europäische Ligen auch relevant zu machen. Mich (und auch andere) hatte an eurem Vorschlag in erster Linie die Deutschlandlastigkeit gestört. Es ist wohl Common Sense, dass RK weltweit gleich angewendet werden sollen (ob die Artikel aus dem Ausland alle geschrieben werden, ist eine andere Frage, dass ich das persönlich auch anders sehe, ebenso). Dabei sollte die Anwendung der Kriterien der einzelnen Sportarten vergleichbar sein, ihr seit mit eurem Vorschlag sehr viel härter als etwa der Fußball, wo in D und anderswo die obersten vier Ligen relevant sind. Deswegen ging es mir vor allem um eine allgemeinere Formulierung. Wenn im Ergebnis nachher rauskommt, dass nur in drei Ländern die 2. Liga auch relevant ist, ist es halt so, das wisst ihr im Zweifel sicher besser, wo das so ist. (Übrigens zur "Profiliga": Wo es keine gibt, soll ja auch die oberste Amateurliga Relevanz schaffen). --HyDi Sag's mir! 11:05, 16. Mär. 2008 (CET)

Ich würde ich im Handball in D z.B. auch die Regionalliga für relevanzbegründend halten.

Gut dann noch einmal ganz von vorne und ganz übersichtlich.
Die „Deutschlandlastigkeit“ ist auf zweierlei Art begründbar.
1. ist die Bundesliga die NBA des Handballs, auch für ausländische Wikipedias ist (wenn überhaut, dann) die deutsche Liga relevant.
2. sind wir hier in der deutschsprachigen Wikipedia, unsere User sprechen deutsch, kommen aus DACH und interessieren sich zwangsläufig besonders für Handballvereine aus DACH. Für jedes Land sollten die eigenen Ligen besonders relevant sein (philippische Liga interessiert in Deutschland so gut wie niemanden, dafür aber die Philippiner). Es ist also nicht Common Sense, das RKs weltweit gelten (das ist wohl auch Kuebis Anliegen).
3. Das mit dem allgemeinen Formulierung (ich glaube, du meinst wieder die allgemeinen Sportvereins-RKs, oder ?) hat nun wieder hier nichts zu suchen und sollte stattdessen auf der RK-Seite, aber unter einer neuen Überschrift diskutiert werden.
4. Wie Matzematik schon gesagt, haben wir hier im Gegensatz zu den Fußballern keine große Lust, Oberliga etc. zu edieren.
Fazit: Ich für meinen Teil bin mit unseren RKs zufrieden, die anderen wohl auch, wann können wir sie jetzt wieder auf die RK-Seite stellen ? --Angultimmarik 12:55, 16. Mär. 2008 (CET)
100% Zustimmung! Wenn hier im Bereich Handball nicht nur eine Hand voll Autoren aktiv wären, könnten die RK gerne gesenkt werden. Aber wer sollte dann die ganzen Artikel pflegen? Mir graut es jetzt schon wieder vor dem Saisonwechsel, wenn die bestehenden Datensätze wieder aktualisiert werden müssen.--Kuebi 21:04, 16. Mär. 2008 (CET)
Ich frage mich immer noch, warum da Eishockey und Schach einzeln aufgeführt werden dürfen… ;-) Eishockey ist in diesem Sinne auch „deutschlandlastig“ formuliert. Die Schweizer schaffen es ja nicht einmal, die Angaben zu den Handballvereinen ihrer 1. Liga aktuell zu halten, siehe unten. Angenommen, es kommt jemand, schreibt schnell etwas zu einem Schweizer Zweitligisten und verabschiedet sich wieder. Wird das von (der) Eingangskontrolle erfaßt und macht uns dann mal nicht überflüssige Arbeit? Wer aktualisiert das? Da bin ich dann doch eher für eng ausgelegte RK (2. Liga nur in D), es sei denn, es finden sich plötzlich viele neue Mitarbeiter, die das alles betreuen. Gruß, Feinschreiber ?+! 10:15, 17. Mär. 2008 (CET)
Praktisches Beispiel: TSV GWD Minden II. Den Artikel über die Regionalligamannschaft gibt es seit gestern. Mein Vorschlag: Alles zum Stammverein (1. Männermannschaft) verschieben und dann löschen. Meinungen? --Kuebi 09:53, 17. Mär. 2008 (CET)
Richtig. Beim Verschieben aber die Plazierungsliste löschen. Feinschreiber ?+! 10:15, 17. Mär. 2008 (CET)

Ich halte das o.g. Argument "Es dürfen nur so viele Vereine für relevant erklärt werden, wie das Portal Handball pflegen kann" nicht für vereinbar mit den Wikipedia-Prinzipien - auch wenn ich mich freuen würde, wenn ihr euch wirklich um alle Handballvereins-Artikel kümmern könntet. Ca. 98% aller Artikel werden nicht von Portalen betreut. Und ich glaube, dass die Beiträge RK-Diskussion zum Thema Relevanz weltweit nicht repräsentativ für das Projekt ist (wie gesagt sehe ich das persönlich auch ähnlich wie ihr). --HyDi Sag's mir! 11:07, 17. Mär. 2008 (CET) (BTW: zweite Mannschaften natürlich zum Verein, wir haben ja Artikel zu den Vereinen und nicht zu den Mannschaften).

Nach BK:
Habe es soeben verschoben und den LA gestellt. Die Platzierungsliste habe ich etwas umformatiert oder spricht sonst etwas gegen die Liste? Ich hätte kein Problem mit Vereinen selbst aus der Oberliga – wenn die entsprechende Pflege und der notwendige Überbau (2. Buli, Regio) gewährleistet bzw. vorhanden wären und die Mitarbeit hier sich nicht im ppm-Bereich bewegen würde (ca. 1 Mio aktive Handballer in DACH und eine Handvoll WP-Handball-Aktivisten: Das ist zu dünn).--Kuebi 11:13, 17. Mär. 2008 (CET)
Das Problem ist, dass es sich – im Gegensatz zu vielen anderen Artikeln – um sehr dynamische Inhalte handelt, die sehr häufig aktualisiert werden müssen. Spieler und Trainer kommen und gehen. Bei Martin Luther fällt es nicht auf, wenn da jahrelang nichts passieren würde. Wer aber soll den Kader eines japanischen Zweitligisten hier pflegen, den irgendwer mal in die deutsche WP gestellt hat (natürlich in besten Absichten)? --Kuebi 11:24, 17. Mär. 2008 (CET)
Es geht mir ja nicht darum, daß die Portalmitarbeiter die Daten pflegen, sondern ich halte es bloß für wünschenswert, daß sich der Ersteller dann auch ein wenig um „seinen“ Artikel kümmert. Also, ich habe auch nichts dagegen, wenn jemand etwas wirklich Sinnvolles über Verein X aus der zweiten österreichischen Liga schreibt, nur sollte man eben auf so etwas wie Spielerlisten verzichten, wenn man nicht in der Lage ist, diese zu pflegen. Bevor man jahrelang den Kader aus z. B. der Saison 2004/05 zu sehen bekommt und nicht aktualisiert, sollte man ihn lieber weglassen. Aber das ist vielleicht ein anderes Thema. Gruß, Feinschreiber ?+! 11:25, 17. Mär. 2008 (CET)
Ich habe jetzt mal als Diskussiongrundlage eine Tabelle gemacht zu allen Sportarten und Nationen, bei denen möglicherweise mehr als die 1. Liga relevanzstiftend sein könnte. Diese steht jetzt unter Benutzer:Hyperdieter/Relevanzkriterien Mannschaftssport und sollte meiner Meinung nach ins Portal Sport verschoben werden, wenn sie einigermaßen fertig ist. Unter den Sportvereins-RK würde ich dann nur den allgemeinen Vorspann lassen, die Sportarten-Elegien alle löschen und auf diese Tabelle hier verlinken. Ihr seid herzlich eingeladen, die Spalte Handball sachgerecht zu modifizieren, da ich mich gerade im Ausland dabei gar nicht auskenne. Ich bin jetzt auch erst einmal davon ausgegangen, dass nur die 2. Herren-BL relevanzbegründend ist - wie steht es denn bei den Damen? --HyDi Sag's mir! 00:25, 18. Mär. 2008 (CET)
Hatte ich hier irgendwo schon vor Urzeiten einmal geschrieben: Frauen-Zweitliga-Vereine sind schon relevant, Spielerinnen weniger. Wie man hier (in den Navileisten unten) sieht, existiert sowieso schon die komplette Staffel Süd und bei der Staffel Nord sind es auch schon fünf Vereine. Ich wäre – wie gesagt – für deutsche zweite Liga (Männer und Frauen) und vielleicht noch für spanische zweite Liga (nur Männer). Sonst finde ich solche Tabellen immer gut, muss man aber abwarten, was die Fließtext-Fanatiker zu so etwas sagen.--Angultimmarik 10:00, 18. Mär. 2008 (CET)
Habe mal weitere Nationen in der dortigen Tabelle ergänzt, die war nämlich etwas „eishockeylastig“. Feinschreiber ?+! 10:09, 18. Mär. 2008 (CET)
Danke! (Ich hatte halt nur das reingeschrieben, was ich an konkreten in RK erfassten irgendwo gefunden hatte). Die 2. BL Frauen ist jetzt übrigens auch drin (Wäre wohl ein Fall für "kursiv" (nur Relevanz für Vereine, nicht für Spieler). Gibt es noch andere Länder, wo 2. Frauen-Ligen relevant sein könnten? (Hab da jetzt ahnungsloseweies Österreich uns Schweiz reingeschrieben, wenns Qutsch ist werft es bitte raus). Fachliche Diskussion ist hier vermutlich gut, Grundsatzdiskussionen zum Sinn und Unsinner einer solchen Tabelle vermutlich besser auf der Dortigen Disk. --HyDi Sag's mir! 11:47, 18. Mär. 2008 (CET)

Habe noch Norwegen und Serbien eingefügt. Die beste Frauen-Liga ist meines Erachtens die dänische, danach die russische und ungarische; könnte mir vorstellen, dass dann die Zweitligisten auch nicht schlecht sind. Die österreichische Liga hat Hypo Niederösterreich, sonst ist sie aber eher schlecht. Schade, dass wir hier keine Schweizer oder Österreicher haben, die mitreden wollen; einerseits sind wir hier in der deutschsprachigen Wikipedia und die beiden Länder hätten wohl ein Recht auf Gleichsetzung mit Deutschland, andererseits weiß ich nicht, ob die zweiten Ligen so groß interessant sind. Tendiere zu letzterem. --Angultimmarik 14:56, 18. Mär. 2008 (CET)

Ich habe mal bei den beiden Landesportalen nachgefragt. Mal sehen, ob sich jemand äußert. Feinschreiber ?+! 15:05, 18. Mär. 2008 (CET)

Was es alles hier schon gibt, und ich hätte es wohl ohne Hinweis nie gefunden. Schön, dass ihr euch Gedanken um die RK macht. Ich stimme auch gerade bei Mannschaften gern den o. g. Kriterien zu. Bei den Spielern sehe ich Probleme bei der folgenden Formulierung (von oben kopiert): “Als relevant gelten Spieler beziehungsweise Spielerinnen, sowie Trainer beziehungsweise Trainerinnen die

  • in Deutschland in der ersten oder zweiten Bundesliga spielen. Zweitliga-Spieler/innen nur dann, wenn sie durch überregional bedeutende Leistungen (Torschützenkönig, Junioren-Länderspiele, o.ä.) herausragen.”

Es ist entsdchieden einfacher, als RK für Spieler das Vorhandensein "seines" derzeitigen/ehemaligen Vereins anzunehmen. Etwa in folgender Art und Weise: “Als relevant gelten Spieler beziehungsweise Spielerinnen, sowie Trainer beziehungsweise Trainerinnen die

  • in Deutschland in der ersten oder zweiten Bundesliga spielen oder gespielt haben.”

Denn jede Einschränkung in Richtung “bedeutend” ist immer POV. “Torschützenkönig” - reicht der seines Vereins? “Junioren-Länderspiele” - ich erinnere die Diskussionen bei den Fußballern, wie viele Minuten denn der Einsatz dauern muss, um das gelten zu lassen. Da ist doch ein “Einsatz in einem Spiel in der ersten oder zweiten Liga” kaum an Klarheit und Eindeutigkeit zu überbieten. Und machen wir uns nichts vor: Es wird keine Schwemme an Artikeln geben. Schaut doch einfach mal die Zweitligavereine an, da gibt es noch nicht einmal zu allen einen Mannschaftsartikel. Ich persönlich betreue ein wenig den Stralsunder HV, und wenn es Material über seine Spieler gibt baue ich das hier ein. Ja, ich schaue auch mindestens einmal im Jahr auf die Aktualität der Artikel. Das tun nicht alle Ersteller von Artikeln, aber das ist ein Problem aller Wikipedia-Artikel. Dafür sieht der Nutzer ja am unteren Bildrand, wann der Artikel zuletzt aktualisiert wurde. Fazit: Erste und zweite Liga sind in Deutschland allemale relevant, und die Spieler sollten es ohne Frage auch sein. Klugschnacker 17:33, 18. Mär. 2008 (CET)

So wäre es auf alle Fälle einfach und klar formuliert. Ich bin einverstanden. Feinschreiber ?+! 11:22, 26. Mär. 2008 (CET)

Ich auch (kümmere mich ja auch um meine Eintracht). --Angultimmarik 12:50, 26. Mär. 2008 (CET)

Zweite Ligen

Nach derzeitigem Stand der Übersicht hätten wir folgende relevant machende 2. Ligen Männer D (Verein+Sportler), F, E (nur Vereine), Frauen D (nur Vereine). Überall sonst gilt nur 1. Liga. Passt das dann so? (BTW: Gibt es in USA/CAN und anderswo überhaupt nationale Ligen?) --HyDi Sag's mir! 10:00, 19. Mär. 2008 (CET)

Sowohl in F als auch in E halte ich die zweiten Ligen für nicht besonders relevant. Sieht das hier jemand anders? Feinschreiber ?+! 12:06, 19. Mär. 2008 (CET)
Nein, eigentlich nicht. Ich weiß auch gar nicht, wie HyDi immer auf Frankreich kommt (ist doch F?). Spanien: Na ja, also Janko Božović kam von einem spanischen Zweitligisten aus La Coruña nach Berlin, als sind spanische Zweitligaspieler nicht unbedingt zu schlecht für die deutsche Liga... Ich weiß es nicht genau, tendiere aber letztendlich doch zu nicht relevant. --Angultimmarik 13:07, 19. Mär. 2008 (CET)
Na, der ist ein schlechtes Beispiel, hat sich in Berlin nicht durchsetzen können und gilt als der einzige Fehleinkauf der Saison. Gespielt hat er kaum, und wenn doch, dann eher mutlos, so daß seinerzeit meist mit einem Rechtshänder im rechten Rückraum agiert wurde. Seit Januar spielt Božović bei Dunaferr SE in Ungarn. Daher würde ich auch für die zweite spanische Liga keine Ausnahme machen. Feinschreiber ?+! 11:22, 26. Mär. 2008 (CET)

Weiß ich auch nicht, hatte mal irgendwer angeregt, dem ich mehr Ahnung unterstellte als mir. Nehme Frankreich (F) jetzt schon mal raus. Nur ist die 2. Liga Handball in Spanien in Relation wirklich unbedeutender als z.B. Fußball-Regionalliga der Damen in D? Die Fußballer wollen in England gerade sogar die 5. Liga Herren für relevant erklären - nur mal so zum Vergleich. Mir ist schon klar, dass die Ligastruktur in Deutschland wirklich ziemlich einmalig ist, aber die Deutschen sind ja im Handball auch nicht so dominant, dass es nirgendwo auf der Welt noch relevante Zweitligen geben könnte. --HyDi Sag's mir! 13:25, 19. Mär. 2008 (CET)

@ Feinschreiber:Hab deine Änderung jetzt auch gesehen. Ich würde Božović jetzt natürlich nicht als Spiegel der gesamten Liga sehen – immerhin haben es die Füchse in Erwägung gezogen, in der zweiten spanischen Liga nach Spielern zu suchen.
Aber um das ganze jetzt auch abzuschließen: Die Zweitligavereine, die gut/interessant sind, waren meistens auch schon einmal in der ersten Liga und sind damit sowieso relevant, als muss man jetzt nicht auch noch die zweite Liga erwähnen. Fazit: Zweite Liga nur in Deutschland, sowohl Männer als auch Frauen.
@ HyDi: In den USA gibt es wohl eine Profiliga, kann mich erinnern, das ein Verein aus Dallas irgendwann einmal Stefan Kretzschmar haben wollte (vermittelt durch Dirk Nowitzki). Dürfte so 2004/05 gewesen sein, vielleicht finde ich noch einen Zeitungsartikel. Viele Grüße,--Angultimmarik 13:07, 26. Mär. 2008 (CET)
Habs jetzt so eingetragen und will demnächst die Liste "scharf schalten". --HyDi Sag's mir! 20:14, 27. Mär. 2008 (CET)
Sieht doch schon ganz gut aus. Und wenn die de:WP mal 10 Mio Artikel hat und das Portal Handball 50 ständige Mitarbeiten, dann können die RK gerne weiter gesenkt werden.
;-) --Kuebi 22:17, 27. Mär. 2008 (CET)

Relevanz Regionalligen

Beim Abgleich der RK in den einzelnen Sportarten ist thematisiert worden, dass es inkonsequent ist, im Handball nur die Zweitligisten, im Eishockey hingegen sogar die Viertligisten zuzulassen. Da im Handball in Relation zur Verbreitung derzeit die härtesten RK gelten, wollte ich anfragen, wie ihr eine Anerkennung der Relevanz von Vereinen (nicht der Spieler) in den Regionalligen bewerten würdet. Sind die nicht ebenso semiprofessionell wie Fußball-Oberligisten oder Eishockey-Viertligisten? Wie sind denn da so die Zuschauerzahlen? --HyDi Sag's mir! 10:19, 10. Apr. 2008 (CEST)

  • Nenne mal bitte Beispiele für einen Fußball-Oberligisten oder Eishockey-Viertligisten, der nie über diese vierte Liga hinaus gekommen ist. --Der Tom 10:26, 10. Apr. 2008 (CEST) Edit: Habe gerade nochmal die RK angesehen und festgestellt, dass Du Recht hast. Von daher sollte ein Handball-Viertligist genauso relevant sein, da die Verbreitung von Handball der des Eishockeys (mindestens) gleichzusetzen ist. --Der Tom 10:29, 10. Apr. 2008 (CEST)

Naja, es geht natürlich im Kern um die Frage, bis zu welchen Ligen das Profitum geht. Und da kann es schon sein, dass es im Eishockey mehr (Semi-)Profiligen als im Handball gibt. Die Handball-Viertligisten werden daher wohl auf jeden Fall außen vor bleiben. Aber bei der RL ist es halt die Frage...--HyDi Sag's mir! 13:19, 10. Apr. 2008 (CEST)

Warum ein Eishockey-Viertligist relevant sein soll, möchte ich nicht bewerten, jedoch sind meines Erachtens Handball-Oberligisten nicht relevant, da sie keinerlei überregionale Bedeutung besitzen. In der Handball-Regionalliga besitzen in meinen Augen nur wenige Vereine Relevanz, jedoch waren diese Vereine schon alle in höheren Ligen vertreten. Einer dieser Vereine ist der VfL Bad Schwartau, der als Zuschauermagnet bei Spitzenspielen über 2.000 Zuschauer in die heimische Hansehalle lockt. Jedoch andere Vereine träumen von einer solchen Kulisse. --Matzematik 13:22, 10. Apr. 2008 (CEST)
Ich kann jetzt nur für die Region Hannover sprechen: Hier ist der Oberligist Hannover Indians in Radio und Zeitungen doch schon ziemlich präsent; ich würde es nach meiner Erfahrung also gar nicht so abwegig finden, wenn mehr Eishockey- als Handballligen relevant sind. (Dafür kommen wiederum große Handballvereine bis ins Fernsehen, Eishockeyvereine nicht. Vielleicht so ein kleiner Masse/Klasse-Unterschied in der Präsenz der Sportart;-) Ich bin jedenfalls der Meinung, dass wir Handballer uns da nicht anhängen sollten (und überhaupt anderen Sportarten zeigen sollten, dass man auch mit zwei Ligen zufrieden sein kann). --Angultimmarik 16:15, 10. Apr. 2008 (CEST)
Die Frage ist auch, wie sehr geht Eishockey in der 4. Liga in die Breite? Im Handball gibt es 5 Regionalligen und 16 Oberligen (4. Liga). Im Eishockey? Ansonsten bleibe ich bei der Aussage: so lange hier noch nicht mal eine Hand voll Handballaktivisten zuverlässig dabei ist, reichen die 1. und 2. Bundesligsten (einschließliche ehemalige). Sollten sich bei den ca. 1 Mio aktiven deutschen Handball noch ein paar ppm mehr hier engagieren, dann kann das bis auf Oberliga herunter gehen. Aber heute ist noch nicht einmal die Pflege davon gesichert.--Kuebi 18:09, 10. Apr. 2008 (CEST)
Kuebi stellt die entscheidende Frage nach der Dichte der Ligen: im Eishockey haben wir die DEL als erste Spielklasse, die 2. Bundesliga darunter, dann gibt es auf der dritten Ebene die Oberliga mit zur Zeit zwei Gruppen (9 bzw. 10 Vereine) und dann auf der vierten Ebene insgesamt fünf Ligen (drei Regionalliga, Bayernliga, Baden-Württemberg). Das sind zusammen ganze 9 Ligen. Im Handball dagegen haben wir 1 Bundesliga, 2 zweite Ligen, 5 Regionalligen und 16 Oberligen, also insgesamt 24 Ligen bis zur Viertklassigkeit - und jede Liga auch noch mit mehr Vereinen als im Eishockey. Allerdings: Regionalligisten sollten als drittklassige Vereine auf jeden Fall relevant sein. Das wären dann acht Ligen Handball vs. neun Ligen Eishockey. Und im Fußball erfassen die RKs ab nächster Saison durch die neue 3. Liga sogar die Fünftklassigkeit der dann herabgestuften Oberligen. Das alles natürlich jeweils auf Vereine bezogen, nicht auf Spieler! --Mghamburg Diskussion 19:21, 10. Apr. 2008 (CEST)
Interessante Diskussion. Handball ist in Deutschland natürlich sehr viel verbreiteter als Eishockey. Wenn im Eishockey die 4. Ligenstufe relevant ist, dann ist es die 3. Stufe im Handball sicher auch. Klar gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Vereinen in den Handball-Regionalligen. Das ist aber in der 4. Ligenstufe im Eishockey genauso der Fall: Zu den Spielen einiger Vereine kommen kaum 100 Zuschauer, andere Vereine ziehen auch über 1000 an. Ich bin ja ein Freund strenger RKs, daher würde ich persönlich beide genannten Ligenstufen nicht als relevant erkären. Sie sind sicher Grenzfälle. Auf jeden Fall sollten sie gleich behandelt werden: Entweder beide rein - oder beide raus! --Plantek 15:23, 11. Apr. 2008 (CEST)
Ich weiß zwar nicht, wieso Handball verbreiteter wäre als Eishockey, aber das ist eine andere Diskussion ;-) Aus meiner (Eishockey-)Sicht würde ich meinen, dass 3 Ebenen Handball und 4 Ebenen Eishockey relevant sein sollten - das sind dann anscheinend mehr Eishockeyligen, aber dafür mehr Handballmannschaften. Im Eishockey haben sehr viele Mannschaften der 4. Spielklasse sowieso schon Relevanz, da sie schonmal in (weit) höheren Ligen gespielt haben. Die restlichen "stören" da nicht weiter. --Jörg 11:27, 17. Apr. 2008 (CEST)
Anmerkung: Ich weiß zwar nicht, obe es eine Eishockey-Bundesliga der Frauen gibt, aber im Handball kann man die Anzahl der Ligen in der obigen Rechnung glatt mal verdoppeln: 2 Bundesligen, 4 zweite 10 Regio und mindestens 32 Oberligen (die Frauen spielen beispielsweise in Hessen in zwei Oberligen). Die Anzahl an Vereinen verdoppelt sich allerdings nicht, da die jeweiligen Spielklassen bei den Frauen oft nur 10-13 Vereine haben. Ab 2010/11 wird es für Männlein und weiblein übersichtlicher: eingleisige 2. Bundesliga und nur noch 3 oder 4 Regios. --Kuebi 12:13, 17. Apr. 2008 (CEST)

Die Handball-Regionalligen der Frauen standen hier eigentlich nicht zur Debatte, ebensowenig die Eishockey-Ligen der Frauen unter der 1. (falls es die gibt). Zur Behauptung, Handball wäre nicht verbeiteter als Eishockey, die Mitgliederzahlen 2006: DEB 29.671, DHB 833.634, also fast das 30-fache. --HyDi Sag's mir! 13:39, 17. Apr. 2008 (CEST)

Hab ich mir doch gedacht, dass der Eishockeyfan da einen Puck vor den Augen hat! Zur Relevanz: Bis zur Regionalliga sollten die Handballvereine schon relevant sein. --Der Tom 16:24, 17. Apr. 2008 (CEST)
Im Rahmen der Gleichberechtigung stehen die Frauen auch zur Debatte. --Kuebi 19:15, 17. Apr. 2008 (CEST)
Ich hatte ja schon bei der 2. BL Frauen Zweifel, dass das eine die Spielerinnen relevant machende Profiliga ist, aber bei der RL kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen (das ist ja der Aspekt, um den es bei den RK geht). Wir können nichts dafür, dass es mehr Menschen gibt, die für Männer-Handball Geld zahlen wollen als bei Frauen, in anderen Sportarten ist das vermutlich anders (Beachvolleyball, Eiskunstlauf, Synchronschwimmen, Gymnastik). --HyDi Sag's mir! 20:54, 17. Apr. 2008 (CEST)
Ich dachte bislang, hier wird diskutiert, bis zu welcher Liga Vereine relevant sind, nicht Spieler/innen. --Mghamburg Diskussion 16:34, 18. Apr. 2008 (CEST)
Meines Erachtens muss man ganz klar trennen zwischen Männer-Handball und Frauen-Handball in D. Es ist nun einmal so, dass der Männer-Handball sehr viel stärker im Blickpunkt der Öffentlichkeit steht. Der Frauen-Handball ist ja selbst in der Bundesliga teilweise noch amateurhaft strukturiert. Im Fußball wird doch auch bei den Männern bis einschließlich zur Oberliga (Viert-, bald Fünftligisten) runtergegangen, bei den Frauen nur bis RL. Von daher bin ich dafür, im Handball bei den Männern bis RL zu gehen, bei den Frauen nur bis zur 2. BL.--Plantek 17:01, 19. Apr. 2008 (CEST)
Meine letzte Äußerung betraf nur den Nebenaspekt, ob die 2. Frauen-BL ein Sternchen bekommt oder nicht. Bei den Frauen würde ich auch bei den Vereinen nicht tiefer als 2. BL gehen. --HyDi Sag's mir! 14:08, 19. Apr. 2008 (CEST)

Vereinslogo falsch/veraltet SG Wallau/Massenheim

Ein Benutzer hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass das Vereinslogo der SG Wallau/Massenheim in der derzeitigen Artikelversion nicht korrekt zu sein scheint. Zumindest zeigt die im Artikel verlinkte Webpräsenz des Vereins ein anderes Logo. --jha 02:09, 23. Apr. 2008 (CEST)

Das war das Logo des guten alten Bundesligavereins, der Pleite ging. Ich habe das aktuelle Logo hochgeladen. Danke für den Hinweis!--Kuebi 07:52, 23. Apr. 2008 (CEST)

Handball-Europameisterschaft 2008

Meiner Meinung nach sind die „Spielberichte“ in diesem Artikel vom Stil her für eine Enzyklopädie nicht geeignet. Z.B.:
es überraschte auch nicht wirklich jemanden, das sie als Gruppenletzter ausschieden, jedoch sei zu erwähnen, das sie keine wirklich schlechte Leistung im Turnier ´zeigten und Slowenien sogar fast schlugen.
Deutschland hatte ein Paar Verletzungssorgen, dennoch war die erste Halbzeit der Deutschen eine Katastrophe, die Franzosen spielten wie aus einem Guss, während die Deutschen Mut- und Chancenlos agierten
anstürmten und eine wahre Angriffswelle auf das Tor der Schweden starteten, bekamen sie einen tödlichen Konter der Schweden und verloren äußerst unglücklich.
Sehen die Fachkundigen das genauso und gibt es jemanden der den Text enzyklopädisieren möchte? --Mocky04 02:21, 8. Mai 2008 (CEST)

Volle Zustimmung! --Kuebi 11:09, 8. Mai 2008 (CEST)
Habe mal die groben o.a. Hämmer weggebügelt. --Kuebi 11:23, 8. Mai 2008 (CEST)
Ich war da noch radikaler und hoffe, nicht zu viel gekürzt zu haben. Feinschreiber ?+! 13:33, 8. Mai 2008 (CEST)
Viel besser jetzt! Dankeschön. --Mocky04 14:56, 8. Mai 2008 (CEST)

Neue Vorlage

Hallo Sportsfreunde, ich habe mal unter Vorlage:Handball-Lsp-D eine neue Vorlage erstellt, die zur Verlinkung mit der DHB-Datenbank gedacht ist. Die Vorlage ist eigentlich selbsterklärend und in der Form noch im Test – so lange, bis sie hier abgenickt wird. Ein Beispiel habe ich erstellt: Stefan Krebietke. Siehe dortigen Abschnitt „Weblinks“. Meinungen? --Kuebi 16:17, 22. Mai 2008 (CEST)

Mmn eine gute Idee. In der Einbindung müsste man sich jedoch entscheiden, ob man die DHB-Datenbank entweder mit Hilfe der Vorlage als Weblink oder als Einzelnachweis führt. Derzeit taucht in den Artikeln Stefan Krebietke und Jörg Zereike der Datenbank-Weblink zweimal auf. --Matzematik 11:52, 26. Mai 2008 (CEST)
Stimmt, das war doppelt. Habe es jetzt nur als Referenz bei Beiden eingestellt, aber prinzipiell ist es auch als Weblink machbar. Beides gleichzeitig ist natürlich Quatsch. Das abgerufen am kann man sich in der Infobox sparen, da ja dort sowieso der Stand: Nationalmannschaft eingetragen wird. Das schöne an der Datenbank ist, dass man u.a. die Debüts und Tore angezeigt bekommt. Ich werde so langsam mal die Liste der Nationalspieler durchgehen und die Vorlage setzen.--Kuebi 12:51, 26. Mai 2008 (CEST)
Hatte auf den ersten Blick schon gedacht, dass die Vorlage automatisch die Anzahl der Länderspiele aktualisiert, aber dem ist wohl nicht so (schade auch). Naja, so viel Zeit spart diese Vorlage nicht, ich persönlich finde wohl schneller die konkrete Seite als die Vorlage, wenn ich sie brauche. Trotzdem, warum nicht? Es gibt übrigens ja auch noch einen dänischen Suchdienst (hier), wenn man daraus auch eine Vorlage basteln könnte...--Angultimmarik 18:12, 26. Mai 2008 (CEST)
Ja, das wäre schön, wenn in Echtzeit die Daten abgerufen und im Artikel angezeigt würden – geht aber in der WP nicht. Mit der dänischen Datenbank ist es nicht so einfach. Da muss ich mir mal ein paar Gedanken machen. SIS-Tabellen lassen sich prinzipiell auch abrufen (ohne Werbung usw.), aber für die WP auch nur statisch. --Kuebi 21:24, 26. Mai 2008 (CEST)
Melde mich auch kurz zu Wort. Ich finde die Vorlage sinnvoll, damit wir haben eine verläßliche Datenquelle, die von jedermann überprüft werden kann und anhand derer die Spielerartikel regelmäßig aktualisiert werden können. Gruß, Feinschreiber ?+! 12:32, 30. Mai 2008 (CEST)
Mittlerweile gehe ich alphabetisch die Liste durch und setze die Vorlage in den entsprechenden Artikeln. Bin mit dem „F“ fertig. Parallel dazu arbeite ich an einer „Liste der deutschen Handballnationalspieler“. Soll ähnlich dieser Liste der deutschen Fußballnationalspieler werden. Habe sie im Moment nur als Excel-Datei, werde sie aber im Laufe der nächsten Zeit konvertieren und in eine meiner Werkstätten stellen. Es ist viel Arbeit, aber wenn ein paar von Euch Jungs (Mädels, wo seit ihr?) mithelft, dann wird das was. Wenn die Liste in der Werkstatt ist, melde ich mich hier wieder.--Kuebi 08:24, 8. Jun. 2008 (CEST)
Die Liste ist hier [5]. Wer sie bearbeitet setzt am besten so lange den {{Baustelle}}-Baustein. Im Moment sind alle Spieler in einer sortierbaren Tabelle. Eine Unterteilung ist ggf. sinnvoll, aber wie? --Kuebi 20:00, 8. Jun. 2008 (CEST)
Was ist eigentlich mit denn DDR-Nationalspielern? Ich kann keinen entdecken. --Der Tom 20:03, 8. Jun. 2008 (CEST)
Zumindest die DDR-Nationalspieler die noch nach der Wende Länderspiele bestritten sind in der Datenbank drin. Spieler die nur für die DDR spielten sollten natürlich mit rein und ggf. in den Anmerkungen erwähnt werden.--Kuebi 12:45, 9. Jun. 2008 (CEST)
Okay, dann sind wir uns einig. --Der Tom 13:15, 9. Jun. 2008 (CEST)

In der DHB-Datenbank, die für Kuebi's Liste als Vorlage dient, sind leider nur wenige DDR-Nationalspieler enthalten (Holger Winselmann, Frank-Michael Wahl ...). Die restlichen Spieler müssten mit Hilfe anderer Quellen ergänzt werden. Des Weiteren müssten Spieler, welche vor 1973 aktiv waren noch ergänzt werden, da die Liste ansonsten Handballgrößen wie Bernhard Kempa nicht enthalten wird. --Matzematik 12:52, 9. Jun. 2008 (CEST)

Das Problem ist, wo bekommen wir die fehlenden Spieler und deren Daten her? Ich werde mal beim DHB anfragen. --Kuebi 07:20, 11. Jun. 2008 (CEST)

Meinungen zu Löschantrag

Was meint Ihr dazu [6]? (Der vorstehende, nicht signierte Beitrag – siehe dazu Hilfe:Signatur – stammt von Kuebi 22:55, 4. Jan. 2008 (CET))

Spielpläne

Hallo zusammen!

Ich halte es für sinnvoll dass analog der WM-Qualifikation überall ein Spielplan nach einzelnen Spieltagen eingestellt wird. Viele Orientieren sich viel eher daran, wer dieses Wochenende spielt und nicht wie hat A gegen B gespielt. Ich halte die Kreuztabelle auch für sinnvoll, aber ich denke, dass es noch interessanter wäre, wenn man einen Spielplan hätte. Und ich denke, dass es keinen Unterschied macht, ob man Ergebnisse in die Kreuztabelle einträgt oder in beidem. Also ich bin sehr begeistert von der Art und Weise wie sie in WM-Qualifikation aber ich habe nicht mal war zur Qualifikation der EM 2012 gefunden... --DJBaumi 16:20, 11. Jun. 2008 (CEST)

  • Wir sind aber keine Tageszeitung, deshalb unzweckmäßig. --Der Tom 16:31, 11. Jun. 2008 (CEST)

Infobox Handballer

Zur Infobox gibt es einen Vereinheitlichungs-Wunsch. Ich will an der Stelle nur auf diese Diskussion Benutzer Diskussion:Kuebi#Vorlage:Infobox Handballer hinweisen.
Frage: Gibt es weitere Änderungs- Ergänzungswünsche, die man durch einen Bot abarbeiten könnte? --Kuebi 08:24, 8. Jun. 2008 (CEST)

Keinen Bot-Bedürftigen, aber man könnte vielleicht die Möglichkeit eines zweiten Spitznamens einführen? Außerdem könnte es noch passieren, dass Magnus Andersen bei seinen 13. Verein unterschreibt (man könnte also die möglichen Vereine auf 15 erhöhen). --Angultimmarik 12:31, 8. Jun. 2008 (CEST)


Nun weiß ich nicht, ob ein Bot das schafft, aber mir ist aufgefallen, daß die Stationen bei den Vereinen derzeit immer im gleichen Monat beginnen, in dem sie bei der vorherigen Station auch enden. Beispiel: Verein 2 „x bis 06/2007“, Verein 3 „06/2007 bis x“. In der Realität ist dies wohl eher die Ausnahme, die Regel ist vermutlich eher Vertragsende = Monatsende und Vertragsbeginn = Monatsanfang, also wie in Verein 2 „x bis 06/2007“, Verein 3 „07/2007 bis x“. Kann man das so ändern, daß in der neuen Zeile (also beim neuen Verein) automatisch Monat+1 gesetzt wird? Für die Ausnahme müßte das dann manuell änderbar sein. Läßt sich dieser Fall auch berücksichtigen? Feinschreiber ?+! 16:28, 8. Jun. 2008 (CEST)
Bei der Kreation der aktuellen Version wurde erst einmal davon ausgegangen, dass nur die Jahre bei den Spielern eingetragen werden. Daher ist gegenwärtig das Datum des Verlassens vom Verein 2 gleich dem Dienstantritt bei Verein 3. Bei der Trainerlaufbahn wurde eine andere Variante gewählt, da sofern Trainer entlassen werden, diese oftmals nicht sofort eine neue Anstellung erhalten. Diese Variante könnte man auf die Spielerkarrieren übertragen. Ob die Variante von Feinschreiber umsetzbar ist, weiß ich spontan nicht, jedoch ist es gute Idee. --Matzematik 12:40, 9. Jun. 2008 (CEST)
Wir brauchen einen Bot-Experten oder? --Kuebi 12:48, 9. Jun. 2008 (CEST)
Vielleicht Bot- und Vorlagenexperten. :-)
Gerade die Jahre und Vereine sind viel komplizierter gelöst als in der Vorlage:Infobox Fußballspieler. Vielleicht braucht es ja gar nicht für alles eigene Parameter? Dann ist man bei der Eingabe nicht „in ein Korsett gezwängt“… --Leyo 20:14, 12. Jun. 2008 (CEST)

Svetlana Dašić-Kitić

Habe Svetlana Dašić-Kitić angelegt, wo könnte ich denn Informationen zu Vereinen und nationalen Titeln herbekommen, die ich auch lesen kann? --Lightningbug 81 17:45, 27. Sep. 2007 (CEST)

Hallo Lightningbug 81,
Informationen über Handballerinnen sind schwer zu erhalten. Während man von ehemaligen Handballspielern hier Info's bekommt, beißt man sich bei Damen die Zähne aus. Beim Artikel Mia Hermansson-Högdahl musste ich auch auf meine eher bescheidenen Skandinavischkenntnisse zurückgreifen. --Matzematik 17:59, 27. Sep. 2007 (CEST)
So, danke für die Antwort und die Kategorisierung. Jetzt konnte ich die internationalen Titel rekonstruieren. Daraus würden sich aber auch theoretisch jugoslawische Meisterschaften von 1979-84 und sicher ein jugoslawischer Pokalsieg ableiten lassen. Würdest du diese Titel irgendwie erwähnen oder die Formulierung so unbestimmt lassen? --Lightningbug 81 21:45, 27. Sep. 2007 (CEST)
Ich meine, dass man diese „möglichen“ Titel nicht erwähnen sollte. Laut dieser Quelle gehörte sie zwar 1980 zum Kader von Radnički Belgrad, d. h. jedoch nicht zwingend, dass sie in der Meisterschaftssaison 1978/79 schon bei Radnički spielte. Desweiteren bin ich mit den damaligen Modus des Europapokals nicht vertraut. Gegebenfalls war Belgrad in der Saison 1980/81 als Titelverteidiger für den Europapokal qualifiziert, obwohl sie nicht die Meisterschaft 1979/80 gewinnen konnten. --Matzematik 22:25, 27. Sep. 2007 (CEST)
Ich lass das jetzt einfach mal so stehn bis ich genaueres weiß. Hört sich ja auch unbestimmt nett an. Jetzt fehlt mir nur noch ein serbisch und deutsch sprechender Handballfan! --Lightningbug 81 23:31, 27. Sep. 2007 (CEST)
Beim Frauenhandball bin ich nicht so firm. Aber ich kann auf jeden Fall sagen, das Kitić im jugoslawischen Aufgebot der U20-WM (30.9.-7.10.1977) und im jugoslawischen Aufgebot der B-WM (3.-10.12.1977) war - jeweils als Radnicki-Spielerin geführt.Feuerkopf 18:35, 11. Feb. 2008 (CET)
Ich habe einen Artikel (Ende der 70er) über Dašić-Kitić bei mir liegen. Ich möchte das aber nicht selbst bearbeiten. Wenn jemand anders das nutzen will, bitte kurze Meldung an mich. Feuerkopf 14:45, 24. Jun. 2008 (CEST)

handball-world.com

Zwei Dinge auf einmal. 1. Bei Handball-World-Links hat man neuerdings die Möglichkeit, den Link so zu modifizeren, dass man direkt auf die verlinkte Seite kommt. Bisher landet man beim ersten Klick stets auf der Startseite. Wenn man im Link "/o.red.c/news.php" durch "/news-index.php" durch ersetzt, dann wird das vermieden. 2. Die Handballwoche hat einen eigenen Artikel. handball-world.com ist doch dann sicher auch relevant. Wie seht ihr das? Gibt es dafür Relevanzkriterien? Feuerkopf 22:34, 15. Jul. 2008 (CEST)

1.: Danke für den Hinweis.
2.: Für Websites gibt es eine spezielle Ausführung der Relavanzkriterien (siehe hier). Bei meiner ersten groben Durchsicht erreicht handball-world.com hier keine Relevanz. Vielleicht ist hier doch ein kleiner Punkt enthalten, durch die die Seite Relevanz erhält (kann ich bei meiner groben Durchsicht nicht ausschließen), jedoch haben in der Wikipedia selbst Sportportale wie sport1.de keinen Artikel. --Matzematik 23:22, 15. Jul. 2008 (CEST)
Ist auch mein Eindruck, daß Webseiten Löschanträge förmlich an sich ziehen (siehe z.B. selbst bei bedeutenden Blogs/Blogger). Ein Artikel über den Trägerverein von handball-world: 'IG-Handball' hätte vielleicht mehr Chancen (obwohl: die geringe Mitgliederzahl)- und da könnte man dann handball-world einbauen (als Redirekt zum Lemma 'IG Handball' und in der Darstellung im Artikel)--Trienchen 22:17, 16. Jul. 2008 (CEST)

Handball-Meister (Frauen) oder wie?

Ich habe auf meiner Benutzerseite angefangen, die Ergebnisse der Endundenspiele um die deutsche Meisterschaft zu sammeln. Jetzt stellt sich mit die Frage, wie und unter welchem Artikel (-Namen) das ganze erscheinen könnte. Schaut doch einfach ´mal rein und schlagt was vor. Jeder konstruktive Disskussionsbeitrag ist willkommen. Libertär-Links 21:49, 2. Jul. 2008 (CEST)

Nun, mMn könnten die Ergebnisse der Finalspiele in den schon bestehenden Artikel Deutsche Handballmeister eingebaut werden, ähnlich wie im Artikel Liste der Deutschen Fußballmeister. --Matzematik 22:49, 2. Jul. 2008 (CEST)

Eine andere, vielleicht übersichtlichere Möglichkeit wäre, die Navigationsleiste in Handball-Bundesliga (Frauen) zu erweitern und zwar mit "Endrunden vor Einführung der Bundesliga". Sie müsste dann die Spielzeiten 1957/58 bis 1974/75 beinhalten. Libertär-Links 18:44, 4. Jul. 2008 (CEST)

Ich habe mir gerade eben DHB-Pokal angeschaut. Mit Frauen ist da ja nicht allzu viel. Sollte man nicht einen Artikel DHB-Pokal (Frauen) anlegen? Aber ohne Naviagationsliste, weil das gar nicht leistbar ist. Man könnte unsere Handball-Ladies dann etwas mehr in den Vordergrund stellen. Grüße Libertär-Links 21:37, 9. Jul. 2008 (CEST)

Keine Antwort ist auch eine Antwort.Libertär-Links 16:52, 25. Jul. 2008 (CEST)

Peter David (Handballspieler)

Hallo zusammen. Der Artikel tauchte heute in einem ziemlich mieserablen Zustand bei den Löschkandidaten auf (wg. Relevanz, weil der Verein falsch geschrieben war, und man somit nicht erkennen konnte, dass es ein BL-Verein ist). Inzwischen ist er zwar einigermaßen "wikifiziert", aber doch noch ein bisschen arg dünn. Mag vielleicht jemand "vom Fach" noch ein paar Informationen ergänzen, so Zeug wie Geburtsort fehlt noch völlig, und es wäre auch interessant zu wissen, ob er vorher selbst Spieler war, ob er als Trainer vorher noch mehr als eine Station hatte und so weiter.
Falls Ihr eine eigene Qualitätssicherung habt, verschiebt diesen Beitrag bitte dorthin, ich konnte keine finden. Grüße, 217.86.27.96 18:22, 7. Aug. 2008 (CEST)

Danke für den Hinweis.--Matzematik 20:24, 7. Aug. 2008 (CEST)

Anika Ziercke

Hallo Handballfreunde, ich habe einen Artiel über die Handballerin des Jahres 2002 angelegt. Mit fehlen aber noch einige persönliche Daten: Geburtsort? wieviele Tore im DHB-Team? Körpergröße? von wann bis wann bei Vereinen? verh. seit? Wer weiss Bescheid? Wer hilft mit? Grüße Libertär-Links 17:37, 9. Aug. 2008 (CEST)

Kristina Richter (Länderspieldebüt)

Hier steht, dass Kristina Richter ihr Länderspieldebüt gegen Litauen gegeben hat. Das wäre dann am 13.9.1966 in Wurzen gewesen. Allerdings war Litauen damals kein eigenständiger Staat, gespielt wurde offiziell auch nur gegen die Litauische SSR. Der Schiedsrichter kam zudem ebenfalls aus der DDR. Im Prinzip ist es klar, dass es sich hier nicht um ein Länderspiel handelt. Ihr erstes Länderspiel wäre demnach das Spiel DDR-Polen vom 28.11.1966 in Frankfurt an der Oder gewesen. Die Spiele gegen Sowjetrepubliken scheinen aber auch in die Zahl der Länderspiele (und Tore) eingeflossen zu sein. Das macht die Sache etwas kniffliger. Feuerkopf 23:58, 22. Sep. 2008 (CEST)

Vorlage:Infobox Handballer halbgesperrt

Ich habe soeben die sehr häufig verwendete Vorlage halbgesperrt (nur noch angemeldete Benutzer können sie jetzt verändern), da das Risiko für Vandalismus bzw. die Auswirkung des selbigen schon recht heftig wäre. --Kuebi 22:44, 10. Nov. 2008 (CET)

Formatierung Olympische Sommerspiele 2008/Handball bitte prüfen

Wer kann mal bitte die Formatierung der Seite Olympische Sommerspiele 2008/Handball prüfen? Tabelle Männer Vorrunde Gruppe A und Gruppe B ist schon seit etlichen Versionen "zusammengequetscht". Meine Formatierungskünste reichen nicht aus. --robbel60 07:55, 17. Dez. 2008 (CET)

Neue Kategorien?

bitte mal hier reinschauen: Kategorie_Diskussion:Handballwettbewerb, danke! --Klugschnacker 18:24, 19. Jan. 2009 (CET)

Könnte jemand, der sich darin auskennt, das Logo [7] in die Infobox des Artikels Kroatische Männer-Handballnationalmannschaft einfügen? v. D., lg --Laubfrosch *hüpf* 15:37, 24. Jan. 2009 (CET)

Artikel zum "Handball-Skandal"

Das Thema ist jetzt seit einigen Wochen schon eines der Top-Themen im europäischen Sport-Geschehen. Wird es nicht langsam Zeit für einen Artikel zur Manipulationsaffäre des THW Kiel? Wobei sich in den Medien ja immer mehr der Begriff Handball-Skandal durchsetzt. --Plantek 14:34, 8. Apr. 2009 (CEST)

Wenn du gesichertes Wissen auf Basis valider Quellen darüber darlegen kannst, was wirklich passiert ist, spräche nichts dagegen (gib dann aber bitte vorher auch der Staatsanwaltschaft und dem DHB einen Tipp). Mit anderen Worten: Wikipedia ist kein Nachrichtenportal und nach jetzigem Stand ist nicht bewiesen, dass überhaupt irgend jemand an irgend jemanden Geld in betrügerischer Absicht gezahlt hat. Und solange man halt nur spekulieren kann, wäre ein Artikel hier IMHO verfrüht. --HyDi Sag's mir! 14:43, 8. Apr. 2009 (CEST)
Gesichertes Wissen gibt es schon jetzt eine Menge, z.B. über den Rücktritt Schwenkers, über die Suspendierung von Lemme+Ulrich, über die ermittelnde Staatsanwaltschaft... Meines Erachtens reicht das schon für einen Artikel, der dann wachsen kann. Wenn die Affäre mal abgeschlossen ist könnten als Vorbilder dienen: Bundesliga-Skandal, Doping-Affäre Team Telekom. --Plantek 14:56, 8. Apr. 2009 (CEST)
Aufgrund der medialen Präsenz dieser Thematik, werden Ergänzungen in einigen Artikeln oder ein eigenständiger Artikel folgen müssen. Jedoch ist mir die Sache bislang ebenfalls noch sehr spekulativ. --Matzematik 22:57, 8. Apr. 2009 (CEST)

Navigationsleisten der Handball-Bundesliga

Gibt es einen triftigen Grund, warum bei den Saisonartikeln der Handball-Bundesliga jeweils nur eine Navigationsleiste (entweder zur eingleisigen oder zweigleisigen Bundesliga) anzutreffen ist? Will man z.B. von der Saison 1977/78 zu einer vorhergehenden wechseln, kann man dies nur über Umwege, das Gleiche gilt, wenn man von einer Saison in den 1960ern zu einer Saison in den 1980ern oder später wechseln möchte (umgekehrt genauso). Es ist ja ein und derselbe Wettbewerb, welcher nur eine Modusänderung erfahren hat. --Tommy Kellas 00:24, 11. Apr. 2009 (CEST)

DDR-Feldhandballspieler gesucht

Hallo, gibt es hier jemanden, der sich mit Handball der DDR auskennt? Oder jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt? Ich versuche nämlich ein paar Handballspieler und -spielerinnen, damals noch Feldhandball, der 50er Jahre auf Fotos zu identifizieren. Bisher konnte ich nur Hans Haberhauffe ausmachen. Vielen Dank für evt. Antworten. --Catfisheye 17:20, 20. Mai 2009 (CEST)

Wenn ich die Bilder sehen kann, kann ich vielleicht helfen. --Feuerkopf 20:04, 26. Mai 2009 (CEST)

Joachim Deckarm

Dieser biogr. Artikel sieht sehr kümmerlich aus. Der könnte eine Strukturierung und Verbesserung durch einen fachkundigen User gebrauchen. Wer will das übernehmen ? Cäsium137 (D.) 15:13, 13. Jun. 2009 (CEST)

Kategorisierung von Nationalmannschaftsspielern

Hallo, zum obigen Thema bitte mal hier vorbeischauen: [8]. Gruß vom -- Klugschnacker 20:43, 15. Jun. 2009 (CEST)

Handball-WM der Frauen 2009

Hallo, ein Hinweis: Ich bereite auf Benutzer:Klugschnacker/Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2009 den Artikel zur WM vor. Bitte beachten! -- Klugschnacker 09:53, 17. Jul. 2009 (CEST)

Ich habe das Gerüst fertig. Bin noch auf der Suche nach Terminen etc. Erbitte eure Hilfe beim weiteren Ausbau! Gruß vom -- Klugschnacker 11:23, 17. Jul. 2009 (CEST)
Hinsichtlich europäischer Qualifikation findet man hier etwas. Laut Homepage der IHF wird der Spielplan erst in Kürze veröffentlicht. --Matzematik 11:35, 17. Jul. 2009 (CEST)
Kann jemand die Vorlagen für Mazedonien, Montenegro und die Elfenbeinküste korrekt einstellen? Ich habe keine Ahnung, wie die dort abgekürzt werden sollen, meine Versuche scheiterten alle. -- Klugschnacker 13:15, 17. Jul. 2009 (CEST)
Erledigt. Übersicht findet man hier. --KommX 21:54, 17. Jul. 2009 (CEST)
Vielen Dank! -- Klugschnacker 06:50, 18. Jul. 2009 (CEST)
Ist online: Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2009. Ich freu mich drauf. -- Klugschnacker 11:24, 18. Jul. 2009 (CEST)

Vorlage:Infobox Fußballklub statt Vorlage:Infobox Handballklub

Ich habe bemerkt, dass bei einigen Artikeln die falsche Infobox drin ist: CatScan. Vielleicht mag sich hier jemand drum kümmern. --Leyo 19:56, 10. Jun. 2009 (CEST)

Ich sehe mir die Artikel in den nächsten Tagen an. --Matzematik 00:42, 11. Jun. 2009 (CEST)
Tobias2001 und ich haben die Infoboxen ersetzt. Die restlichen Vereine sind Mehrspartenvereine, die neben einer bekannten Fußballsparte auch Handball im Angebot haben. --Matzematik 18:27, 11. Jun. 2009 (CEST)
Vielen Dank. --Leyo 11:35, 12. Jun. 2009 (CEST)

Noch etwas anderes: Braucht es die Socken in der Infobox? Beim Handball sind die IMHO normalerweise nicht Bestandteil des Dresses. Und könnte man die Anzeige des Parameters „saison“ (Beispiel HC Empor Rostock) nicht optimieren? --Leyo 20:46, 16. Jun. 2009 (CEST)

Keine Meinungen dazu? --Leyo 08:34, 18. Jul. 2009 (CEST)
Ja, weg mit den Socken! Wenn ich wüßte, wie es geht, hätte ich es gemacht. Aber nur die Zeile mit dem Sockenmuster rauszulöschen, reicht nicht. --Fanergy 17:57, 22. Jul. 2009 (CEST)

Handball in Deutschland

Hallo, ich würde gern den Artikel Handball in Deutschland um das Ligasystem erweitern. Dazu habe ich unter Benutzer:Klugschnacker/Handballligen in D etwas vorbereitet, was ich natürlich ergänzen will. Das Ganze soll gern auch dauerhaft sein - schließlich will ich im Jahr 2040 auch noch wissen, wie das Sytem mal aussah, und nicht nur, wie es aktuell aussieht. Ergänzungen sind jederzeit willkommen, wobei ich das Ganze ja mal zum Artikel hinzufügen will - in diesem Fall sollte ich das vielleicht in den Artikel einbauen und ausklammern. Oder: Es ist das Gerüst für einen eigene Artikel. Was denkt ihr? Grüße aus der 4. Liga vom -- Klugschnacker 16:39, 22. Jul. 2009 (CEST)

Sehr schön, gefällt mir. Auf jeden Fall sollten die Auf- und vor allem Abstiegsregeln erläutert werden. Die interessieren dann zwar 2040 nicht mehr so brennend, sind aber z.B. bei den Vereinen der Regio West aktuell immer wieder ein viel diskutiertes Thema; dorthin können ja theoretisch vier Zweitligisten (aus Nord und Süd) absteigen. Steigen dann aus der Regio vier oder mit den eigenen sportlichen Absteigern sogar sechs Mannschaften ab? Vier Experten ... mindestens drei Meinungen.
Und wenn du fertig bist: machst du's für Basketball auch gleich? ;) --Fanergy 17:53, 22. Jul. 2009 (CEST)

Total veraltete Kaderliste

Beim Artikel SG Chênois & Servette (und bestimmt weiteren) ist die Kaderliste total (3 Jahre) veraltet. Was macht man da? Ersatzlos streichen? --Leyo 15:23, 30. Okt. 2009 (CET)

Wenn du keine neuere hast, würde ich sie wahrscheinlich löschen, ja. Aber ich weiß nicht, ob es da einen Konsens gibt. --KommX 17:58, 2. Nov. 2009 (CET)
@ Leyo: Unter dem Artikel steht der Link zur site des Vereins. Ran an die Bouletten. Ansonsten: eine veraltete Kaderliste hat einen höheren Motivationseffekt, eine aktualisierte zu ergänzen, als eine fehlende. Aber bei einem eher unbedeutenden Verein kann man sowieso auch ohne Liste leben, oder? --Fanergy 19:47, 2. Nov. 2009 (CET)
Ich habe die Liste mal entfernt. Meine Frage bezog sich nicht nur auf diesen Artikel. --Leyo 17:18, 4. Nov. 2009 (CET)
Meine Antwort auch nicht. Bei einem bedeutenderen Verein sollte man eine nicht mehr aktuelle Liste aber bitte niemals löschen, sondern aktualisieren. --Fanergy 18:14, 4. Nov. 2009 (CET)
Im Gegensatz zu andern Portalen/Projekten/Redaktionen gibt es hier keine wirklich genutzte Arbeitsliste (Portal:Handball/Überarbeiten wird kaum bearbeitet), aber es fehlen wohl einfach die Mitarbeiter. --Leyo 18:27, 4. Nov. 2009 (CET)

Löschdiskussion zu TV Büttelborn

Es gab in der LD zu TV Büttelborn], die vorerst durch LAE beendet wurde, auch nach dem LAE noch unterschiedliche Meinungen zur Bewertung der sportlichen Erfolge des Vereins. Vielleicht könntet Ihr Euch als Fachleute dazu noch mal auf der DS des Artikels äußern, damit da Frieden einkehrt. Vielen Dank. --Minderbinder 10:47, 13. Nov. 2009 (CET)

Johannes Gürth

Artikel aus der Allgemeinen QS vom 10.11. 2009. Es fehlen Quellen und Infos zur sportlichen Laufbahn. Falls ihr eine eigene QS für sowas habt dann gebt mir bitte auf meiner Disku bescheid. Gruß --Pittimann besuch mich 09:50, 28. Nov. 2009 (CET)

SV Möhringen

Der ehemalige Bundesligaverein SV Möhringen steht nach LAE bei der Löschdiskussion jetzt in der QS. Ich habe mal kurzerhand Bernd Mühleisen gebläut, verfüge aber über keine Unterlagen zur Handballbundesliga. Wenn jemand mag ... Gruß --Geher 23:05, 3. Dez. 2009 (CET)

RK für Sportstätten

Hallo allerseits!
Ich habe in Anlehnung an diese Diskussion im Portal Fußball vom Juli 2009 mal in der WP:RK eine Diskussion um die Relevanz von Sportstätten wie Hallen und Stadien angeworfen (siehe hier) und bitte um Beteiligung. Danke!
lg BenjiMantey 13:58, 17. Dez. 2009 (CET)

Kategorie:Datei:Logo (Handballverein)

Wer mag kann diese Kategorie bzw. deren (noch anzulegende) länderspezifische Unterkategorien füllen. --Leyo 20:19, 22. Jan. 2010 (CET)

Handball-Europameisterschaft 2010

Hallo! Nachdem die Handball-Europameisterschaft 2010 quasi vor meiner Haustüre stattfindet, werde ich versuchen, beim Artikel ein wenig dazu beizutragen. Was mir beim Artikel selbst bereits auffiel ist, dass die Seite durch die Verknüpfungen mit den Flaggen (je nach Serverauslastung) eine ewig lange Ladedauer hat. Ich glaube auch nicht, dass es bei den einzelnen Spielen – alleine in der Qualifikation waren dies 150, in den Vor- und Hauptrunden sind es weitere 42 Paarungen, also insgesamt 192 – erforderlich ist, jedesmal zur Nation die jeweilige Flagge zu platzieren. Ich glaube, dass mit diesen 384(!) unnötigen Flaggen entschieden zu viel des Guten getan wurde und dass man diese zumindest bei den Spielen auch gerne weglassen kann. Ein weiterer Weg wäre es, die gesamte Qualifikation in einen eigenen Artikel auszulagern. Letztlich finde ich auch die Tabellengestaltung bei den Vorrundenspielen höchst unglücklich, da keine optisch Trennung zwischen den beiden nebeneinander stehenden Tabellen ersichtlich ist. Nachdem ich, trotzdem es ein Wiki ist, nicht einfach drauf los editieren möchte, wollte ich dies einmal hier zur Diskussion stellen und freue mich auf Rückmeldungen. – Gruß Steindy 11:52, 21. Dez. 2009 (CET)

Kommen hier noch Antworten und Meinungen, oder kann ich den Artikel umbauen, ohne dass lautes Gezeter kommt? – Frohe Weihnachten, Steindy 11:55, 25. Dez. 2009 (CET)
Ich habe mich beim Anlegen des Artikels weitgehend an die Formalitäten gehalten, die hier seit langem üblich sind. Trotzdem stimme ich dir zu, dass die Flaggen bei den Spielergebnissen wirklich unsinnig sind; bei den Tabellen sieht es vielleicht noch dekorativ aus, aber auch dort können die Flaggen gern verschwinden. Selbst bei der Tabelle der Turnierteilnehmer steckt im Bild der kroatischen oder russischen Flagge neben dem Schriftzug Kroatien oder Russland eigentlich kein Informationsgewinn; letztlich wäre eine Abbildung des Nationaltrikots informativer.
Und die Quali auslagern? Nöö, warum? Dann kannst du auch die Austragungsorte, die Torjägerliste und das All-Star-Team auslagern. Cui bono? Und was stört dich an den Tabellen für Vor- und Hauptrunde? Wäre untereinander schöner oder übersichtlicher als nebeneinander? Sehe ich anders! Flaggen raus und fertig. -- Fanergy 19:29, 25. Dez. 2009 (CET)
Die Qualifikation auszulagern, entspricht durchaus dem Standard (siehe hier oder hier), weil damit der Hauptartikel entlastet wird. Darüber hinaus ist die Endrunde ja auch die eigentliche Europameisterschaft, während die Spiele davor ja „nur“ die Qualifikation für die Endrunde sind. Von einer Auslagerung der Austragungsorte, der Torjägerliste oder des All-Star-Teams habe ich eigentlich nichts geschrieben, oder hast Du irgendetwas dazu gelesen? An den Tabellen der Qualifikationsspiele stört mich, dass die Zeilen wie eine Wurst durchgehen und die beiden Tabellen optisch nicht getrennt sind; vergleiche dazu die verlinkten Fußballqualifikationen. – Gruß Steindy 21:14, 25. Dez. 2009 (CET)
Die Qualifikation nicht auszulagern, entspricht durchaus dem Standard (siehe hier oder hier), weil andernfalls der Leser belastet wird. Die Auslagerung der Austragungsorte, der Torjägerliste oder des All-Star-Teams habe ich nur deshalb erwähnt, weil nach deiner Argumentation damit der Hauptartikel entlastet würde. Die große Zahl der bisherigen Bearbeiter der Artikel hielten das aber offensichtlich nicht für angebracht. Den Eindruck, dass bei den Tabellen der Qualifikationsspiele die Zeilen wie eine Wurst durchgehen und die beiden Tabellen optisch nicht getrennt sind, hast du wohl allein. Eine gerahmte und eine ungerahmte Tabelle nebeneinander finde ich hinreichend getrennt, aber wenn du es schöner findest, ... deine Änderungen sind passabel.
Wenn du unter Handballern (und möglicherweise auch unter Basketballern) Mitstreiter gewinnen möchtest, solltest du vielleicht das Wort Fußball nicht allzu oft erwähnen. -- Fanergy 01:23, 26. Dez. 2009 (CET)
Sorry, aber nicht alles was hinkt, ist ein Vergleich. Ich hatte mir sehr wohl bereits zuvor die von Dir angeführten Artikel angesehen. Während bei der Handball-Europameisterschaft 2006 die Qualifikationsgruppen gar nicht angeführt werden, sind bei der Handball-Europameisterschaft der Männer 2008 lediglich die Abschlusstabellen der Qualifikationsgruppen dargestellt, nicht aber die detaillierten Ergebnisse aller Spiele. Übrigens wäre dabei eine Vereinheitlichung der Lemmas angebracht. Irgendwie verstehe ich auch Deine Argumentation nicht, denn wenn sich bisher niemand am Layout und den Inhalten gestoßen hat, heißt dies nicht zwangsläufig, dass tatsächlich alles in Butter ist. Ich bin auch nicht so von mir eingenommen, dass meine Änderungen der Weisheit letzter Schluss sind, aber lesbarer schaut es jetzt allemal aus, weshalb mich freut, dass Dir meine Änderungen wenigstens „passabel“ erscheinen. Über Deinen letzten Satz kann ich jedenfalls nur den Kopf schütteln, denn eine derartige Engstirnigkeit in diesem Bereich schafft nicht gerade Sympathien und gutes Arbeitsklima. Nachdem ich dem Sportbereich allgemein offen stehe, finde ich solche Aussagen geradezu erschreckend. – Gruß Steindy 13:21, 26. Dez. 2009 (CET)
Ich finde, dass Steindy bei einigen angesprochenen Punkten Recht hat. Dass die Lemmata z.B. mal so und mal so lauten (abhängig vom Jahr) ist nicht gerade übersichtlich und sinnvoll. Ich freue mich über jeden, der etwas an den Artikel ändert und sie damit verbessert.

Auch, wenn man keinen Fußball mag, kann man ja tolerant sein und muss andere deswegen nicht kritisieren. Nutzt die Feiertage um euch ein bisschen zu entspannen. :P --KommX 01:02, 28. Dez. 2009 (CET)

Ich gebe Steindy bei den flagicons zu 100% recht. Bitte deutlich zurückfahren, die Ladezeiten sind selbst mit DSL schon beträchtlich, und wir wollen auch Lesern mit Modem einen einigermaßen unproblematischen Zugriff auf den Artikel ermöglichen. --Happolati 15:44, 28. Jan. 2010 (CET)

Relevanz nach Teilnahme an DHB-Pokal

Hallo, ich habe nur eine kurze Frage und hoffe, dass ich hier richtig bin. Ist die Teilnahme an der 1. Runde des DHB-Pokals relevanzstiftend für einen kleinen Verein, der sonst eindeutig nicht relevant wäre? In den Relevanzkriterien für Sportvereine heißt es ja: "Sportvereine [...] sind relevant, wenn sie aktuell oder historisch in Mannschaftssportarten teilgenommen haben [...] an der Hauptrunde des nationalen Pokals einer Sportart mit einer solchen [Profi-]Liga." Wie wird das hier in der Regel gehandhabt? Gruß, Etmot 15:51, 8. Feb. 2010 (CET)

Hallo Etmot. Bei der Löschdiskussion des Artikels VfL Gladbeck ging ich damals auch davon aus, dass die Teilnahme an der ersten Hauptrunde zur Relevanz reicht, dem ist jedoch nicht so. --Matzematik 18:04, 8. Feb. 2010 (CET)
Danke für deine Antwort. Ich verstehe zwar nicht ganz, warum dort ein, zwei Personen entscheiden, dass die Relevanzkriterien in diesem Wettbewerb nicht gelten, aber einigermaßen nachvollziehbar ist es ja. Eine "offizielle" Regelung gibt es aber nicht? Ich gehe dann jetzt also davon aus, dass die 2. Runde relevanzstiftend ist. Gruß, Etmot 18:33, 8. Feb. 2010 (CET)
Wobei es meiner Meinung nach auch Spielzeiten gab, in denen in der ersten Runde auch schon alle Erstligisten teilnahmen (hier müsste das z.B. der Fall gewesen sein: [9]). Da müsste dann die erste Runde schon reichen, oder? --Lübecker224 18:29, 11. Feb. 2010 (CET)

Relevanzkriterien für Vereine

Hallo, im deutschen Handball haben wir seit einiger Zeit die Beschränkung einer enzyklopädischen Relevanz auf Vereine der ersten und zweiten Liga. Bisher war das sicher auch in Ordnung.

Nun wird ja bekannterweise zur kommenden Saison bereits auf der Ebene der dritten Ligen extrem gestrafft.

Ich bin der festen Überzeugung, dass damit auch Vereine der Regionalliga enzyklopädisch relevant sind. Zum einen schon, weil in dieser Regionalliga (ICH hab sie so nicht gewollt ;-)) zwangsweise Vereine spielen werden, die zuvor noch in der zweiten Liga aktiv waren und das auch ohne die neue Regionalliga weiter wären. Zum anderen, weil einfach die Struktur des deutschen Handballs (ich spreche hier von der Männer-Sparte, bei den Frauen könnte es natürlich, um Ungerechtigkeiten zu vermeiden, gleich angewendet werden, entspräche aber nicht ganz den tatsächlichen Strukturen, aber da bin ich völlig unbeschwert) sich geändert hat. Handball ist zum Glück popuplärer geworden, und zum Glück gibt es auch immer mal wieder Leute, die dafür Geld (aus)geben. em ist hier Rechnung zu tragen: Ein Verein wie HSV Peenetal Loitz (gelöschter Artikel eben wegen der engen Relevanzkriterien) ist relevant, ebenso alle anderen der Regionalligen - und das gilt in meinen Augen sogar schon jetzt.

Okay, genug geschnackt: Was meint ihr?

(PS: Der Vorschlag soll gar nicht "meinen" Verein pushen, der darf ja schon existieren, wegen besserer Zeiten. ;-)).

Gruß vom --Klugschnacker 18:34, 18. Feb. 2010 (CET)

Die neu geschaffene 3. Liga sollte nächstes Jahr zur Relevanz reichen, zumindest hier (http://de.wikipedia.org/wiki/Portal_Diskussion:Sport/Relevanzkriterien_Mannschaftssport#3._Liga_.28Handball.29_ab_2010.2F11) hat da auch niemand was gegen gehabt. --Lübecker224 02:46, 19. Feb. 2010 (CET)
Schön wäre noch, wenn wir das auf eine etwas breitere Basis stellen könnten; ich würde gern noch ein paar Stimmen dazu lesen. Danke aber schon vorab für Dein Engagement diesbezüglich! --Klugschnacker 16:14, 19. Feb. 2010 (CET)

Liga Asobal 2007/08

Artikel aus der allg. QS, richtigen Eingangssatz fertigen und Tabellen bitte kontrollieren. Danke --Crazy1880 19:10, 20. Mär. 2010 (CET)

Was versteht ihr denn unter einem "richtigen Eingangssatz"? --Haushuhn 14:38, 21. Mär. 2010 (CET)

Handball-Bundesliga 2009/10

Seit einigen Monaten bin ich der einzige, der die Ergebnisse in den Artikel einträgt. Da ich nicht andauernd dazu komme, staut sich da teilweise einiges an. Ich würde mich freuen, wenn ab und zu mal jemand dort ein paar Ergebnisse einträgt. Die Tabelle muss ja nicht jeden Spieltag aktualisiert werden, da reicht auch am Ende der Saison eine aktuelle. --KommX 11:08, 2. Apr. 2010 (CEST)

Hmm, müssen denn wirklich alle Ergebnisse eingetragen werden? Wikipedia ist schließlich kein Nachrichtenportal... --Plantek 17:18, 1. Mai 2010 (CEST)
Muss ja nicht am nächsten Tag direkt eingetragen werden, aber ich finde es nicht schlecht, wenn man spätestens am Ende der Saison die Ergebnisse gesammelt hat, damit die Tabelle, die man ja schon archivieren will, auch nachvollziehbar ist. --KommX 22:57, 3. Mai 2010 (CEST)

Kategorie:Vorlage:Navigationsleiste Handballkader

Ich habe die Vorlage:Navigationsleistenwartung in alle nicht total veralteten Navis eingebunden. Damit können diese mit den Einbindungen in Spielerartikeln abgeglichen werden. --Leyo 17:36, 14. Jul. 2010 (CEST)

Das gefällt mir sehr gut! Danke. --KommX 23:29, 14. Jul. 2010 (CEST)

DHV-Pokal (erl.)

Bitte mal nachschauen und auch die Disksseite beachten. Könnte eine sehr wertvolle Korrektur sein (falsches Lemma), leider gibt´s keine Belege. --ggis 23:11, 4. Okt. 2010 (CEST)

Habe den Artikel auf das neue Lemma FDGB-Pokal (Handball) verschoben, Belege angeführt und die Linkverweise umgebogen. Die Weiterleitung von DHV-Pokal besteht noch. -- Markus.Michalczyk 10:04, 5. Okt. 2010 (CEST)
Eine Glanzleistung! --ggis 22:08, 5. Okt. 2010 (CEST)

Christian Hagemann

Der Artikel stammt aus der Allgemeinen QS vom 21. Oktober 2010, bemängelt wurde folgendes:

Wikifizieren

Die Qs Disku ergab folgendes:

Da nach der „Autobiografie“ Paris HB das EHF-CL Finale 1996 erreichte, obwohl Paris noch nicht einmal am Wettbewerb teilnahm (siehe hier), bin ich skeptisch geworden. Denn obigen Handballspieler gab es (siehe hier), jedoch sollten mMn noch ein Paar externe Belege ergänzt werden.
Der Ersteller der Autobiografie hat sich bislang noch nicht bzgl. der Pariser Finalteilnahme der Championsleague - ohne das Paris sich am Wettbewerb qualifizieren konnte - geäußert. Ich habe den Eindruck, dass bei der Autobiografie einiges hinzugedichtet wurde, daher habe ich sämtliche unbelegte Aussagen gemäß WP:BLG entfernt.

Bitte den Artikel weiter überarbeiten und ergänzen sowie mit Quellen belegen und die Relevanz herausheben. Danke --Pittimann besuch mich 14:40, 11. Nov. 2010 (CET)

Spieler identifizieren

Hallo, Handballfreunde! Ich habe am vergangenen Freitag beim Spiel zu Ehren von Klaus Bergmeier einige Handballspieler fotografiert. Von den nachfolgend abgebildeten fehlt mir dazu leider noch der Name, es sind m. W. ehemalige Spieler der DDR-Nationalmannschaft.

In diesem Zusammenhang bitte ich um Beachtung meiner Beiträge und vor allem: Um Korrektur, sofern nötig. Gerade bei den Namen mag es Fehler geben. Mir sind nicht alle Gesichter vertraut, und bei der Party nach dem Spiel konnte ich auch nicht mit allee Spielern sprechen.

Danke!

Hier die fraglichen Spieler:

Grüße vom --Klugschnacker 21:50, 15. Dez. 2010 (CET)

IHF-Weltrangliste

Hallo, bin hier nur interessierter Gast und kein Handball-Experte. Mir ist aufgefallen, dass die IHF-Weltrangliste offenbar schon lange nicht mehr aktualisiert wurde. Der Artikel könnte auch insgesamt ausgebaut werden. Auf der Homepage der IHF unter dieser Adresse finde ich Ranglisten, die ich aber schon nach der Größenordnung der Zahlen hier nicht einordnen kann. Kann sich mal bitte jemand mit Sachkenntnis darum kümmern? Danke. --Thomas Binder, Berlin 10:02, 1. Jan. 2011 (CET)

Cristian Codrin Gherhard

Ist Herr Gherhard relevant? Konnte aus dem Artikel der dritten Liga nicht rauslesen, ob die vollprofessionell ist. Grüße, PowerMCX Sprich zu mir! +/- 13:30, 12. Apr. 2011 (CEST)

Handball-Weltmeisterschaft_der_Herren_2001

Bitte Ausbau durch IP anhand von Quellen sichten--Martin Se aka Emes Fragen? 10:07, 2. Mai 2011 (CEST)

A-Jugend Handball-Bundesliga 2011/12

Dieser Artikel ist vorhin neu angelegt worden. Dass er zwingend verschoben werden muss, ist klar, weil die Durchkopplung zwischen Jugend und Handball fehlt. Es stellt sich allerdings zuvor die Frage, wie das Lemma lauten muss. Für mich ist die Reihenfolge eindeutig nicht "A-Jugend-Handball-Bundesliga", sondern "Handball-A-Jugend-Bundesliga", da die definierende Sportart sicher nach vorn gehört - es sei denn natürlich, man entschließt sich wie beim Hauptlemma, sie nach hinten in einen Klammerzusatz zu packen. --Scooter Sprich! 21:31, 4. Jul. 2011 (CEST)

Spieler in der 3. Liga - Relevanz

Guten Abend,

im Jahr 2 der 3. Liga im deutschen Handball möchte ich anregen, über die Relevanz von Spielern nachzudenken, die einem Verein der 3. Liga dienen. Hier ganz ausdrücklich betont, dass ich genau nur die 3. Liga meine, und keinesfalls deren Vorgänger (Regionalliga). Die 3. Liga ist weit mehr professionell aufgebaut, sie ist spätestens im zweiten Jah ihres Bestehens weit enger gefasst. Die Spieler sind zwar nicht alle Profis im eigentlichen Sinne, aber doch zumindest in den meisten Fällen über Sponsorenschaften finanziell abgesichert. Ich bitte euch, darüber nachzudenken, in die Relevanzkriterien die Spieler aufzunehmen, die in einem Verein der 3. Liga in der ersten Herren-Mannschaft mitspielen. Vergleiche zum deutschen Fußball erübrigen sich schon aufgrund der unterschiedlichen finanziellen Ausstattung, aber die 3. Liga wird immerhin vom DHB organisiert - wie immer man dazu steht bedeutet es doch, dass die 3. Liga damit zur Basis des deutschen Handballs zählt und smoit nicht nur die Vereine, sondern auch die Spieler relevant sind. Ich rede hier ja ausdrücklich nicht von Massen, wohlgemerkt. Die 3. deutsche Liga ist weit entfernt von allen anderen dritten Ligen, das ist und bleibt klar. (Bitte nehmt mir bei euren Überlegungen nicht übel, dass ich durchaus als SHV-Anhänger bemerkbar bin, es geht ja nicht um nur (m)einen Verein.) Gruß vom --Klugschnacker 22:43, 18. Nov. 2011 (CET)

Nuja, vielleicht sollte man erstmal darüber diskutieren, ob Zweitligaspieler relevant sind. --Wossen 23:49, 18. Nov. 2011 (CET)
Wieso das? Laut Portal:Sport/Relevanzkriterien_Mannschaftssport sind Zweitligaspieler relevant.--Plantek 19:48, 20. Nov. 2011 (CET)
Okay, sofern wir Drittligaspieler mit aufnehmen sind die aus der 2. Liga selbstverständlich mit dabei. Die Organisation ist in der 2. Liga eindeutig professionell; in der 3. Liga zumindest semiprofessionell. Die bestehenden RK sind hier absolut nicht ausreichend. --Klugschnacker 13:27, 19. Nov. 2011 (CET)
@Klugschnaker: Ich schließe mich deiner Meinung an. In der 3. Liga sind rund 900 Spieler aktiv; die sind vielleicht nicht alle relevant. Aber von den Stammspielern haben rund 250 bis zum Beginn dieser Saison noch in der 2. Bundesliga gespielt. Außerdem spielen in der 3. Liga viele Nationalspieler der Jahrgänge 92 – 95 und viele Perspektivspieler der Bundesligisten. --Fanergy 20:27, 20. Nov. 2011 (CET)
Nun, wenn ich mir den Artikel über die Verpflichtung von Sasa Todosijevic in der LN aufmerksam durchlese, haben bis vor etwa einer Woche ausschließlich Halbprofis in Schwartau gespielt. Bei anderen Zweitligisten wird gewiß weniger auf Feierabend-Handballer gesetzt, jedoch werden vermutlich auch bei anderen Vereinen Halbprofis anzufinden sein. Daher halte ich momentan die jetzige Form der RK (also bis inkl. Zweitligaspieler) für ausreichend. --Matzematik 23:12, 20. Nov. 2011 (CET)
Okay, danke für den Link! (Der Sasa hätte dem SHV auch gut gepasst, war aber zu teuer). Wie die Bezahlung der Spieler abläuft ist sicher oft ähnlich wie beim SHV: Der Sponsor verschafft dem Spieler eine Anstellung bei sich, er macht ggf. eine Ausbildung - und spielt eben Handball. Das war teilweise sogar zu den seeligen (;-)) 1.-Liga-Zeiten so. Heute sind zwei Spieler vom Verein bezahlt, die anderen über Sponsoring. Tatsache ist aber auch, dass wir pauschal alle Spieler, die mal in der 2. Liga spielten, als relevant sehen - zu Recht. Mittlerweile jedoch hat sich die gesamte Struktur geändert - es gibt einfach weniger 2.-Liga-Vereine. Ziel der Reform der Ligen war ja eine Straffung - warum ziehen wir da nicht mit? Jemand, der heute bei einem 3.-Liga-Verein spielt, aber deshalb nicht relevant ist, wäre vor vier Jahren ggf. noch relevant gewesen, weil sein Verein einer der damlas noch sehr vielen 2.-Liga-Vereine gewesen wäre? Logisch wäre das nicht, oder? --Klugschnacker 21:29, 22. Nov. 2011 (CET)

Durch die Ligastruktur ist die 2. Liga durch die Entledigung der halben Liga insgesamt professioneller geworden, nichtsdestotrotz lassen sich weiterhin Halbprofis in dieser Liga finden. Daher können wir bei der 2. Liga auch noch nicht von einer reinen Profiliga sprechen. Daher entsteht bei mir auch die Ablehnung, zusätzlich Spieler aus vier weiteren unterklassigen Staffeln als relevant zu erklären. Wenn in der 3. Liga tatsächlich 2. Ligataugliche Teams vorhanden sind, werden sie über kurz oder lang auch den Weg in die neue 2. Liga schaffen, ergo werden auch die Spieler verdientermaßen relevant.

Die These, dass nach der alten Ligastruktur doch einige Spieler in der 2. Liga gespielt hätten, halte ich für sehr hypothetisch. Für den hypothetischen Fall, dass 3. Ligaspieler als relevant erklärt werden, könnte jemand auch auf den Gedanken kommen, mit dem selben Argument Oberligaspieler eine Relevanz geben zu wollen, da Spieler aus manchen Vereinen nach der alten Struktur doch Drittklassig hätten spielen müssen. --Matzematik 00:06, 23. Nov. 2011 (CET)

Die These ist schon richtig; Dein Vergleich lässt außer acht, dass wir ohne die Ligareform, ohne die 3. Liga, heute noch die Regionalligen hätten als dritte Ebene. Die Spieler dieser Ebene aber haben wir ja nie hier aufnehmen wollen, somit wäre auch kein jetziger Oberligaspieler relevant geworden, selbst wenn er damals in der Regionalliga gespielt hätte.
Gruß vom --Klugschnacker 08:23, 25. Nov. 2011 (CET)
Relevanzkriterien haben doch das Ziel, die Spreu vom Weizen zu trennen; ist ja recht so. Deshalb argumentiere ich noch einmal über die Anzahl der Spieler, die in den relevanten Bereich fallen. Mit einer zweigeteilten zweiten Liga waren das knapp 800 Spieler, jetzt sind es nur noch gut 500. Das sind also die 250 Spieler weniger, die ich schon oben erwähnt habe. Deshalb schlage ich vor, die Relevanz im Prinzip auf Spieler der 1. und 2. Liga zu begrenzen, Drittligaspieler aber auch dann für relevant zu erklären, wenn es sich um Jugend/Junioren-Nationalspieler oder um Spieler handelt, die früher schon in der 1. oder 2. Liga gespielt haben. --Fanergy 12:55, 25. Nov. 2011 (CET)
Klingt ja vernünftig, bin ja schon fast überzeugt ;-). Bei den Kollegen vom Fußball habe ich mal mitbekommen, dass es dort sogar um genaue Minutenzahlen von Einsätzen ging; ich plädiere dafür, dass Aufstellung und Einsatz in der 2. Liga (1. sowieso) - und sei es zum Siebenmeter - ausreichen; für alles andere müsste man die Spielberichte haben und wälzen.
Bisher sind nur Junioren-Nationalspieler aufgeführt; die Jugend müsste m. E. dann ergänzt werden, was ich aber auch für konsequent halte; ich kenne allerdings nicht die Fluktuation zwischen Jugen dund Juniorennationalspielern.
Schönes Wochenende! --Klugschnacker 11:20, 26. Nov. 2011 (CET)
  • Und die Frauen? Dort sind schon in der 2. Liga die wenigsten professionell. --Kuebi [ · Δ] 08:59, 5. Jan. 2012 (CET)

Handball-Weltmeisterschaft 2011/Kader

Könnte jemand den Artikel Handball-Weltmeisterschaft 2011/Kader aufgrund der sehr hohen Bytezahl teilweise auslagern? Die Darstellung ist für langsame Internetverbindungen oder PCs kaum oder nicht mehr darstellbar. Somit ist der Artikel nicht mehr barrierefrei für alle. Grüße --Der Buckesfelder  Disk.  bewerten  Email    Überarbeiten statt Löschen!   03:29, 26. Dez. 2011 (CET)

Werde ich im Laufe des Tages machen. Habe ja noch vor, für jede Gruppe eine Spielberichtsvorlage pro Spiel einzubauen, da kann man es ja dann auslagern. --Funkruf WP:CVU 12:54, 15. Jan. 2012 (CET)

Was sagen Torjägerlisten bei einer Mannschaftssportart aus?

Banale Feststellung: Handball ist ein Mannschaftssport.
Banale Erfahrung: Nur die Mannschaften sind auf Dauer erfolgreich, die als geschlossene Mannschaft auftreten.
Konsequente Forderung: Keine Listen über individuelle Erfolge bei Mannschaftssportrten.
Ich möchte mal folgende These zur Diskussion stellen:
Bei vielen Lemmata zum Thema Handball hat früher oder später jemand eine Torjägerliste eingebaut. So auch just hier bei der EM 2012. Betrachtet man den Erfolg der Mannschaft, so fällt auf, dass unter den ersten 10 Plätzen der Torschützen lediglich ein Spieler auftaucht, der Mitglied einer der führenden Mannschaften der Hauptgruppe ist (nämlich Čupić, Kroatien, auf Platz 4). Lediglich ein weiterer Spieler (Ilić, Serbien) ist Mitglied eines zweitplatzierten Teams. Die Mannschaften zweier Spieler (Mamelund, Norwegen und Jicha, Tschechien) sind bereits nach der Vorrunde ausgeschieden. Man sieht: Mannschaften mit einzelnen torerfolgreichen Stars sind nichtb unbedingt erfolgreich. Und umgekehrt: vier der für die Hauptrunde qualifizierten Mannschaften haben keinen Torschützen in der Liste. Eine Torjägerliste enthält also keine signifikante Information über die Mannschaft.

Natürlich weiß ich, dass man aus den wenigen Spielen der Vorrunde eines Turniers nicht auf die Allgemeinheit schließen darf. Ähnliches ist mir in der Vergangenheit bei Turnieren aber auch bei den Ligaergebnissen immer wieder aufgefallen. Ebenso sagen Listen über erfolgreiche 7-Meter-Schützen nichts über die Qualität der Mannschaft aus. Deshalb plädiere ich dafür, solche Detaildaten grundsätzlich zu unterlassen.

Was denken andere darüber? --Fanergy 03:31, 21. Jan. 2012 (CET)

Hallo Fanergy,
Wikipedia:Relevanzkriterien sagt "Die Entscheidung für oder gegen die Aufnahme in eine Enzyklopädie richtet sich auch nach der Frage, ob Personen, Ereignisse oder Themen mit aktuell breiter Öffentlichkeitswirkung nach sinnvollem Ermessen auch Zeit überdauernd von Bedeutung sein werden." Und weiter: "Einträge in einem anerkannten Lexikon oder einer anerkannten Enzyklopädie beziehungsweise in einem fachspezifischen Nachschlagewerk (...) sprechen für die Relevanz eines Gegenstands, Begriffes oder einer Person." Weiter unten beim Sport ist auch noch mal die "größere überregionale Medienbeachtung" genannt. Die Listen stehen in allen Zeitungen, werden in TV und Radio genannt und stehen nachher in den Büchern über die Wettbewerbe. Mit allem was du über Mannschaftssport und Leistung sagst magst dur recht haben. Wikipedia ist jedoch kein Fachbuch, welches die Erfolgsfaktoren für eine Sportart analysiert. In Anlehnung an die obigen Kriterien denke ich, dass man die Listen drinlassen kann. -- robbel60 14:09, 21. Jan. 2012 (CET)

Vorlage Handballspiele

Liebe Kollegen,

wir haben ja bei der Fußball-WM und EM eine Vorlage, wo man die Details der Spiele einträgt und dann mit dem Ergebnis verlinkt. Hier mal so ein Beispiel. Ich würde gerne so eine Vorlage für den Handball machen. Der Aufbau soll auf den IHF-Spielberichtsbogen basieren. Ich würde dabei folgende Daten einsetzen:

  • Spielpaarung
  • Ergebnisse
  • Verwandelte / Gegebene Siebenmeter
  • Ort, Halle
  • Zuschauerzahl
  • Datum und Zeit
  • Name der Spieler und Offiziellen
  • Toranzahl der Spieler
  • Persönliche Bestrafungen Spieler / Offizielle (Verwarnung, Hinausstellung (Zeitstrafe) und Disqualifikation)
  • Namen der Schiedsrichter

Der Aufbau soll einer Tabelle gleich sein. Wie sieht ihr das? Sollte die Idee gut sein, was würdet ihr dann vorschlagen? --Funkruf WP:CVU 20:21, 4. Dez. 2011 (CET)

Meinst du sowas? --Fanergy 10:36, 5. Jan. 2012 (CET)
Naja, fast. Ist aber auch gut. --Funkruf WP:CVU 01:34, 31. Jan. 2012 (CET)

Verlinkungen

Warum wird eigentlich in den Artikeln zu den Europapokalspielzeiten konsequent auf Verlinkungen ver Vereine verzichtet? Natürlich könnte es dann eine Menge Rotlinks geben, allerdings ist erstens so eine Information über die beteiligten Vereine nur mittels Copy&Paste möglich, zweitens fühlt sich so womöglich auch niemand genötigt, Artikel zu fehlenden Vereinen anzulegen, da man das Fehlen auf den ersten Blick nicht erkennt. Drittens verfälscht dann natürlich diese Liste das aktuelle Bild. --Tommy Kellas (Diskussion) 15:40, 13. Mai 2012 (CEST)

Hallo Tommy Kellas,
warum auf Verlinkungen verzichtet werden, darüber kann ich nur spekulieren. Wahrscheinlich wurde vor Urzeiten im ersten Europapokalartikel auf Rotlinks verzichtet, und später wurde diese Handhabung einfach nur übernommen. Ich persönlich hätte nichts gegen das nachträgliche einfügen von Verlinkungen. --Matzematik (Diskussion) 18:08, 13. Mai 2012 (CEST)
Danke für Deine Antwort! Dann werde ich mich mal darum kümmern (komme allerdings frühestens in zwei Wochen dazu). --Tommy Kellas (Diskussion) 18:12, 13. Mai 2012 (CEST)
Wir können uns auch die einzelnen Pokalwettbewerbe untereinander aufteilen, sodass ich Dir einen Teil der Arbeit abnehme. --Matzematik (Diskussion) 18:23, 13. Mai 2012 (CEST)
Klar, gerne. Ich werde ja sehen, was in zwei Wochen noch übrig ist ;) --Tommy Kellas (Diskussion) 19:06, 13. Mai 2012 (CEST)

Europapokal der Landesmeister (Handball) 1993/94

Hallo, ich wurde von Janjonas angeschrieben bezüglich der Verschiebung des Artikels Europapokal der Landesmeister (Handball) 1993/94 zu EHF Champions League 1993/94. Er meinte, der Wettbewerb hieß schon in dieser Spielzeit so. Als Quellen nannte er [10], freebase.com und ehfcl.com. Jedoch kann ich in diesen Quellen keine hundertprozentig eindeutige Aussage erkennen, dass der Wettbewerb tatsächlich schon 1993/94 Champions League hieß. Ab dieser Saison wurde der Wettbewerb von der EHF übernommen und eine Gruppenphase eingeführt, wurde er aber auch zeitgleich umbenannt? Weiß hier jemand mehr oder hat noch andere Quellen? --Undeviginti (Diskussion) 18:20, 13. Mai 2012 (CEST)

Hallo Undeviginti,
spontan kann ich die Frage nur mit einer kleinen Unsicherheit beantworten, jedoch bestätigt die erste von mir aufgerufene Quelle, dass der Wettbewerb seit der Saison 1993/94 den Namen Champions League trug (siehe hier). Da bei der von Dir aufgeführten Quelle der EHF-CL diese Saison ebenfalls schon als EHF Champions League aufgelistet wird, sollte der Verschiebewunsch von Janjonas wohl berechtigt sein. --Matzematik (Diskussion) 18:42, 13. Mai 2012 (CEST)

Danke, deine Quelle scheint eideutiger zu sein. Bei der Quelle der EHF-Website ist das aber nicht hundertprozentig eindeutig. Der Wettbewerb wurde in dieser Saison zwar von der EHF übernommen, weswegen er auch hier aufgelistet ist, es ist aus dieser Quelle aber nicht eindeutig zu entnehmen, ob die Umbenennung in Champions League tatsächlich da auch schon erfolgt ist. --Undeviginti (Diskussion) 19:09, 13. Mai 2012 (CEST)

Ansonsten fand ich noch zwei Quellen, die ebenfalls eine Namensänderung zur Saison 1993/94 bestätigen ([11] und [12]). Die en-Wiki, da-Wiki und no-Wiki benennen allesamt die Saisonartikel als Champions League 1993/94. --Matzematik (Diskussion) 19:18, 13. Mai 2012 (CEST)
Ich habe die Verschiebung durchgeführt. --Matzematik (Diskussion) 01:11, 14. Mai 2012 (CEST)

Relevanzcheck Feldhandball

Hoffe, dass jemand mitliest und hier eine Einschätzung abgibt. --Aalfons (Diskussion) 22:20, 1. Aug. 2012 (CEST)

Johannes Gürth

Baustein im Artikel seit 2009, Verlinkung und Kategorisierung war jedoch defekt. Daher hier nachgetragen. --тнояsтеn 13:57, 14. Sep. 2012 (CEST)

Veränderung des Menüs von Handballvereinen

Hallo, ich finde das momentane Menü (Vorlage:Infobox Handballklub) etwas unübersichtlich und würde es gerne optisch etwas verändern. Dafür möchte ich einfach eine etwas strukturiertere Tabellenoptik verwenden. Das ganze soll dann so aussehen --Kiel83 (Diskussion) 14:29, 20. Sep. 2012 (CEST)

Nee, das war vorher besser. --Fanergy (Diskussion) 15:50, 20. Sep. 2012 (CEST)
Ok, Optik ist eben immer Ansichtssache.. Es scheint aber eh kaum jemanden zu interessiern. Eigentlich schade. --Kiel83 (Diskussion) 11:32, 27. Sep. 2012 (CEST)

Handball-Ligasystem in Deutschland

Diesen Abschnitt habe ich aus dem Artikel Ligasystem ausgegliedert. Dort wird nun wie bei anderen Sportarten auf den Hauptartikel verwiesen. Bitte überprüft, ob das so ok ist. -- JMG (Diskussion) 18:37, 22. Jan. 2013 (CET)

Männer, Herren, Damen und Frauen

Hallo,

ich habe am Rande öfter schon über Diskussionen zur Benennung der WM der Männer (!) gelesen; die WM stehen allesamt unter WM der Herren. Warum überhaupt? Die Handball-Weltmeisterschaft der Herren 1958 hieß im Lande tatsächlich "WM ... der Männer", und, ja, wer sagt denn tatsächlich noch "Herren"? Die Google-Autovervollständigung ist da bei "Männer-Handball " vs. "Herren-Handball " auf meiner Seite, bietet die WM nur für die Männer an (okay, kann an meinem Suchverhalten zuvor liegen).

Ich schlage vor, wenigstens für die künftigen WM den Begriff "Männer" zur verwenden. Was meint ihr dazu?

Gruß vom --Klugschnacker (Diskussion) 20:34, 27. Jan. 2013 (CET)

Man sollte die Lemmas komplett auf „Männer“ umstellen. Auch beim DHB gibt es nur Männer und Frauen: [13], international sowieso nur „men“ und „women“. Und dann auch die Europameisterschaften mit Zusatz „der Männer“ versehen – monmentan nur bei der EM 2008 der Fall. Bei manchen Sportarten, z. B. Fußball, sind zwar die Männer-Wettbewerbe ohne Zusatz, aber dort wohl historisch bedingt, da es früher keine vergleichbaren Frauen-Wettbewerbe gab. Das Thema wird übrigens gerade auch im Portal Sport diskutiert --Janjonas (Diskussion) 11:28, 2. Feb. 2013 (CET)
Die Autovervollständigung auf „Männer“ liegt übrigens nur an deinem Suchverhalten.

Es ist doch nicht ganz so einfach. Bei den Feldhandball-Weltmeisterschaften gibt es auch Lemmas mit „Damen“. Vermutlich war zu früheren Zeiten die offizielle Bezeichnung der Weltmeisterschaften mit dem Zusatz „Damen“ und „Herren“. Und bei den Artikeln der Ligen und Vereinswettbewerbe gibt es die „Fußball-Lösung“. Am einfachsten wäre es demnach, bei den Weltmeisterschaften die Herren und bei der EM 2008 die Männer ganz zu streichen (wäre auch beim Setzen der Wikilinks eine Erleichterung, wenn das Lemma kürzer ist). Allerdings glaube ich, dass sich zukünftig in vielen Sportarten die Männer–Frauen–Unterscheidung durchsetzen wird. Deshalb bin ich dafür, in einem ersten Schritt die Artikel über die Welt- und Europameisterschaften mit dem Zusatz „Männer“ und „Frauen“ zu bezeichnen. --Janjonas (Diskussion) 21:50, 4. Feb. 2013 (CET)

Da bei den verschiedenen Diskussionen immer wieder Unverständnis über die Bezeichnung „Weltmeisterschaft der Herren“ geäußert wurde, und es auch kein Argument für das Behalten der Lemmas gab (außer „im deutschen Sprachgebrauch“ evtl. zu bestimmten Zeiten üblich, aber ohne Nachweis), werde ich die Lemmas entsprechend auf „Männer“ verschieben, sofern nicht noch begründete Einwände kommen. Mir ist schon bewusst, dass dadurch viele Links in den Spielerartikeln dann auf eine Weiterleitung zu den neuen Lemmas verweisen, was aber kein großes Manko sein dürfte. --Janjonas (Diskussion) 21:31, 8. Feb. 2013 (CET)

Kategorie:Sportler (Stadt)

Mir ist aufgefallen, dass diese Kategorien unterschiedlich genutzt werden. Während die aktuellen Magdeburger Spieler alle in der Kategorie:Sportler (Magdeburg) einsortiert sind, gibt es z.B. in Kategorie:Sportler (Oberbergischer Kreis), Kategorie:Sportler (Kiel), Kategorie:Sportler (Hamburg) keine bzw. kaum Handballer, und wenn handelt es sich nicht um aktive Spieler.

Wäre hier nicht eine einheitliche Vorgehensweise über alle Vereine und Spieler angebracht? Ich würde gern möglichst alle Spieler aller Vereine entsprechend kategorisieren (in welche Kategorie gehören die Löwen? Kategorie:Sportler (Mannheim)?)

Ist eine solche Kategorisierung überhaupt sinnvoll? Und wenn ja, sollte ein Spieler in allen Städten auftauchen, in denen er aktiv war (ich denke schon)? Oder nur dort, wo er aktuell spielt, bzw. vor seinem Karriereende zuletzt gespielt hat?

Wie schaut es mit dem Geburtsort aus? In Kategorie:Sportler (Köln) steht, dass auch in Köln geborene Sportler aufgeführt werden sollen, laut Kategorie:Sportler (Magdeburg) geht es um Spieler, die dort "wirken oder gewirkt haben".

Frage über Fragen --JLKiel (Diskussion) 11:39, 9. Feb. 2013 (CET)

Städteweise oder Vereinsweise kategorisieren?
In der englischen, polnischen oder dänischen WP u.a. wird Vereins-weise kategorisiert: z.B. [14], [15], [16]. Dies ist aber sicher schonmal in der deutschen WP diskutiert worden.
Übrigens: Unter Sportler (Magdeburg) sind nicht nur die aktuellen, sondern auch ehemalige SC Magdeburg-Spieler kategorisiert.--Plantek (Diskussion) 16:16, 9. Feb. 2013 (CET)
M.E. spricht auch nichts dagegen, neben den aktuellen auch Ehemalige in so einer Kategorie zu haben. Und zusätzliche Vereins-Kategorien wie von dir verlinkt, könnte es ja trotzdem noch geben. --JLKiel (Diskussion) 18:37, 9. Feb. 2013 (CET)
In der Beschreibung der Kategorie:Sportler nach Ort steht geschrieben, wann eine Person wie einsortieren sei. Also Geburts- und Sterbeort reichen nicht zur Einsortierung aus, sondern lediglich der Lebensmittelpunkt im jeweiligen Ort. Dieser Lebensmittelpunkt lässt sich in meinen Augen auch eher am Ende der Karriere ermitteln. Bei Christian Zeitz wäre eine Einsortierung jetzt schon möglich, bei René Toft Hansen wäre eine Einsortierung etwas knifflig - nach einem halben Jahr Kiel kann noch nicht von einem Lebensmittelpunkt in Kiel gesprochen werden. --Matzematik (Diskussion) 19:05, 9. Feb. 2013 (CET)
Grundsätzlich okay, aber wenn es wirklich nur nach dem Ende der Karriere ginge, müsste z.B. Henning Fritz aus der Liste der Magdeburger Sportler raus, und das wäre in meinen Augen falsch.
Das Beispiel mit Toft stimmt schon, eine gewisse längerfristige "Verbundenheit" mit der Stadt sollte schon gegeben sein. Wie sähe das beim obigen Beispiel Fritz aus? Sechs Jahre beim THW, reicht sowas um als Kieler Sportler zu gelten, auch wenn er danach noch bei den Löwen spielte? Alles nicht so einfach, grübel -JLKiel (Diskussion) 19:36, 9. Feb. 2013 (CET)
Ich meinte, dass am Ende der Karriere beurteilt wird, wo der jeweilige Spieler hauptsächlich aktiv war. Da Fritz in seiner Karriere neben dem SCM auch bei weiteren Magdeburger Vereinen über viele Jahre aktiv war, ist die Kategorie:Sportler (Magdeburg) schon richtig. Wie Du im letzten Satz schon richtig schreibst, ist das Ganze nicht so einfach, weshalb ich bei meinen Artikeln auch auf eine Einsortierung in die Kategorie:Sportler (Ortsname?) auch gänzlich verzichte. --Matzematik (Diskussion) 19:48, 9. Feb. 2013 (CET)
Okay, dann hatte ich dich beim Karriereende zuerst wohl falsch verstanden. Danke jedenfalls erstmal für die Denkanstöße --JLKiel (Diskussion) 20:40, 9. Feb. 2013 (CET)
Lebensmittelpunkt ist schwer festzustellen. Ein Profisportler kann bei einem Verein in einer Stadt A spielen, aber in einem Nachbarort B wohnen und dort seine sozialen Beziehungen haben. Lebensmittelpunkt wäre dann B. Öffentlich bekannt ist er aber in Verbindung mit der Stadt A. Außerdem gibt es viele Sportler, die 5, 6, 7 Mal in ihrer Karriere den Verein wechseln, jeweils 1 oder 2 Jahre bleiben, dann wieder umziehen. Dann wechselt auch jedes Mal der Lebensmittelpunkt.
Allein die Länge der Vereinszugehörigkeit kann es auch nicht sein. Vielmehr sollte man berücksichtigen, was die Person am jeweiligen Ort erreicht hat. Wobei das persönliche Wirken im Vordergrund steht, nicht die Anzahl der Titel des Vereins. Beispiel Tobias Reichmann: In Kiel hat er so gut wie alles gewonnen, was es im Handball zu gewinnen gibt. Aber als Bankdrücker und kaum durch seine eigene Leistung. Außerhalb von Kiel blieb er weitgehend unbekannt. In Wetzlar hingegen wurde er Leistungsträger, Führungsspieler, deutscher Nationalspieler und WM-Teilnehmer, er wurde deutschlandweit bekannt. Er hat persönlich in einem halben Jahr Wetzlar mehr erreicht als in 3 Jahren Kiel.
Meines Erachtens passt am besten das erste Kriterium unter Kategorie:Person nach Ort: Die Haupt-Wirkungsorte . Das können durchaus auch mehrere Orte bei einem Spieler sein.--Plantek (Diskussion) 07:52, 10. Feb. 2013 (CET)
Ich halte die Stadtzuordnung der Spieler für eine falsche Richtng, da eben z. B. Kurzengagements zu völlig übertriebenen Einsortierungen führen. Ich plädiere für eine Kategorie der Vereinszugehörigkeit; diese würde über die Zuordnung zur Oberkat. Sport (Stadt XY) dann ja ähnlich wirken wie die Zuordnung zur Kategeorie:Sportler (Stadt XY). Zum Verein hat der Sportler auch mit nur einem Spiel gehört, zur Stadt eher nicht. Dort sollten doch nur "Originale" rein, wie Uwe Seeler und Co. --Klugschnacker (Diskussion) 20:29, 22. Feb. 2013 (CET)

Relevanz eines Drittligaspielers mit Doppelspielrecht für einen Bundesligisten

Ich hatte heute vor, einen Artikel über Rune Dahmke zu erstellen. Nachdem ich damit soweit fertig war, bin ich auf die Handballrelevanzkriterien gestoßen. Danach kann er als Spieler des Drittligisten TSV Altenholz nicht als pauschal relevant erachtet werden. Macht ihn seine Spielbeteiligung beim THW Kiel in der Champions League relevant? Falls nein, würde er durch den Gewinn der Champions League relevant? --JLKiel (Diskussion) 22:44, 21. Feb. 2013 (CET)

Laut Website des THW ([17]) gilt er als Bundesligaspieler der Zebras, damit ist er relevant, laut Website hat er ja einen Vertrag bei den Kielern? --Klugschnacker (Diskussion) 20:26, 22. Feb. 2013 (CET)
Ja, er hat einen Vertrag beim THW, hat aber noch keine Bundesligaspiele bestritten sondern bisher nur zwei Einsätze in der Champions League. Ich habe schon einige Löschdiskussionen (allerdings bei Fußballspielern) gelesen, in denen immer betont wurde, dass Relevanz erst mit mindestens einem Einsatz in einer Profiliga gegeben ist, und gehe deshalb davon aus, dass dies bei Handballern genauso gesehen wird. Deshalb kam meine Frage. Wenn tatsächlich der Vertrag ausreichend sein sollte, dann hätte sich das Thema ja erledigt. --JLKiel (Diskussion) 20:40, 22. Feb. 2013 (CET)
Ich sehe die RK nicht als in Stein gemeißelt; analog zu den Fußballern wäre er ja zumindest aufgrund der CL-Einsätze relevant. Möglicherweise steht das in den Handball-RK nur deshalb (noch) nicht, weil hier die Spieler in der CL eben regelmäßig auch Vereinsspieler mit Einsätzen sind - Ausnahmen bestätigen die Regel. --Klugschnacker (Diskussion) 20:50, 22. Feb. 2013 (CET)
Klingt überzeugend, ich hab ihn jetzt in den Artikelnamensraum verschoben --JLKiel (Diskussion) 21:13, 22. Feb. 2013 (CET)

Kategorisierung nach Vereinszugehörigkeit (aktuell und "früher")

Habe eine Anfrag egestellt inm Kat.-prokjekt: [18]. Bitte um Beteiligung. --Klugschnacker (Diskussion) 21:52, 23. Feb. 2013 (CET)

Tunesische Frauen-Handballnationalmannschaft

Artikel aus der allg. QS, dort mit der Bitte nach Ausbau und nach Quellen, danke --Crazy1880 09:38, 9. Mär. 2010 (CET)

Aus dem Archiv zurückgeholt da Baustein und Handlungsbedarf noch vorhanden. --Krd 15:35, 1. Sep. 2010 (CEST)
Kann wohl ins Archiv - nicht toll, der Artikel, aber auch nicht schlecht, eben ein typischen Handballnati.-Artikel. --Klugschnacker (Diskussion) 21:06, 27. Feb. 2013 (CET)

Handballnationalspieler

Wahrscheinlich bin ich nicht der erste mit dem Gedanken, aber gibt es stichhaltige Argumente, die gegen eine Einführung der Kat Handballnationalspieler nach Staat sprechen?--scif (Diskussion) 19:09, 27. Feb. 2013 (CET)

Meine Unterstützung hast Du! Ist definitiv nutzbringend. (Allerdings habe ich mit dem Vorschlagen von Kat. wenig gute Erfahrungen gemacht, siehe eins weiter oben...) --Klugschnacker (Diskussion) 21:04, 27. Feb. 2013 (CET)
Ich weiß, das die Fußballer nicht überall wohlgelitten sind, aber dort funktionierts ja auch. Und die Kats sollten in überschaubarer Zahl wachsen, oder wird ein Länderwechsel im Handball leichter gehandhabt? Was die Vereinskats betrifft, da bin ich aus pragmatischen Gründen eher dagegen, das würde auch bei manchen Handballern sicher stark ausufern.--scif (Diskussion) 23:11, 27. Feb. 2013 (CET)
Die IHF sieht das alles etwas weniger streng als die FIFA; so hat Arpad Šterbik, jetzt Spanier, Länderspiele für die Nationalmannschaften von Jugoslawien, Serbien und Montenegro, Serbien und Spanien bestritten. Aber für mich überwiegt der Nutzen (Auffinden von Nationalspielern) den manchmal aufgezeigten "Schaden" vieler Kat. - für mich ist das im System bedingt und absolut hinnehmbar. Gruß vom --Klugschnacker (Diskussion) 07:06, 28. Feb. 2013 (CET)

Bevor ich mir den Vorwurf gefallen lassen muß, das Thema nicht diskutiert zu haben: gabs dazu bereits Diskussionen?--scif (Diskussion) 13:51, 28. Feb. 2013 (CET)

Ich weiß es nicht. Aber ich weiß, dass im Handball die Schnelle Mitte gespielt und Zeitspiel bestraft wird. WP:SM :-) --Klugschnacker (Diskussion) 21:06, 1. Mär. 2013 (CET)
Die Kategorie:Handballnationalspieler (Deutschland) gibt es jetzt, bis D bin ich gekommen. --Klugschnacker (Diskussion) 22:43, 2. Mär. 2013 (CET)
Vereinigtes Königreich, Niederlande, Ungarn und Bosnien-Herzegowina gibts auch schon. Kommen auch noch die "großen" Nationen? --JLKiel (Diskussion) 22:53, 2. Mär. 2013 (CET)
„Vereinigtes Königreich, Niederlande, Ungarn und Bosnien-Herzegowina gibts auch schon“ - weil ich sie angelegt habe. Deine Mithilfe ist willkommen! --Klugschnacker (Diskussion) 22:59, 2. Mär. 2013 (CET)
Kein Problem, im Moment sortier ich so nebenbei erstmal ein paar deutsche Spieler in die neue Kategorie. Neue Kategorien hab ich noch nie gemacht, das schau ich mir Montag an, wenn ich mehr Ruhe dafür hab. --JLKiel (Diskussion) 23:03, 2. Mär. 2013 (CET)

Aktualisierung bei nationalen und internationalen Wettbewerben

Liebe Handballfreunde,

ich war gerade dabei, die Tabelle der zweiten Liga (von Januar auf April) zu aktualisieren. Dabei wurde mir bewusst, dass es völlig unsinnig ist, hier Daten zu konservieren, die nicht aktuell sind. Entweder: es finden sich für jeden Wettbewerb zwei oder drei Autoren, die sich dann vielleicht untereinander koordienieren, die Daten wirklich aktuell zu halten oder: wir sollten es lassen und nur Abschlusstabellen veröffentlichen. Immer wieder engagieren sich unterschiedliche Autoren für einige Zeit, aber plötzlich sind sie dann wieder verschwunden. Auch wenn wir uns nicht persönlich kennen: sollten wir uns nicht wenigstens hier absprechen, um kooperativ zusammenzuarbeiten? Ich bin gespannt, eure Meinungen zu hören. Fanergy (Diskussion) 05:23, 8. Apr. 2013 (CEST)

Hallo Fanergy,
ich persönlich stimme Deinen Gedanken mit der Koordination zu. Bei der Häufigkeit der Aktualisierung könnte jedoch differenziert vorgegangen werden, um den Arbeitsaufwand für den Pool an Autoren - insbesonders wen die Zeit fehlt, da diese für das Leben außerhalb der Wikipedia benötigt wird - zu minimieren. Ohne jetzt die Aufrufzahlen der einzelnen Artikel zu ermitteln, werden höchstwahrscheinlich auf die Artikel der 2. und 3. Liga seltener zugegriffen, als auf dem Bundesliga-Artikel. Daher sollte der letztgenannte Artikel mMn wöchentlich aktualisiert werden, während bei den beiden erstgenannten Artikeln eine Aktualisierung zur Halbserie oder am Saisonende ausreicht. Ein ähnliches Muster kann auch bei den Europapokalen angewandt werden, wobei diese zur Zeit auf dem aktuellen Stand gehalten werden. --Matzematik (Diskussion) 22:47, 8. Apr. 2013 (CEST)
Wer ruft Wikipedia auf, wenn er sich für aktuelle Handball-Tabellen interessiert? Es gelingt ja kaum, Spieler-, Vereins- und Nationalmanschafts-Artikel auf dem Laufenden zu halten. Ich habe ein paar Nationalmannschaftskader aktualisiert, aber das kann man sich – wie alles, was nicht dauerhaft Bestand hat, eigentlich schenken. Besser sollte man diese Listen und Tabellen ganz aus den Artikeln entfernen, mit den von Matzematik genannten Ausnahmen. --Janjonas (Diskussion) 23:17, 8. Apr. 2013 (CEST)
Ich hab mir einmal den „Spaß“ gemacht, die Tabelle in Handball-Bundesliga 2012/13 zu aktualisieren – das geht ja grad noch, aber die Kreuztabelle hab ich bleiben lassen. Die nach jedem Spieltag (oder schlimmer noch nach jedem Tag an dem gespielt wurde, also Sa, So, Di, Mi) zu pflegen, wäre eine böse Strafarbeit. Und dann gibts in den Zweitligaartikeln noch Statistiken zu Zuschauerzahlen.
Kein Wunder, wenn sich auf Dauer niemand findet, der das wirklich alles aktuell hält.

„Wer ruft Wikipedia auf, wenn er sich für aktuelle Handball-Tabellen interessiert?“

Janjonas
Niemand, dafür schaut man auf eine Vereinsseite, bei handball-world.com oder in die Zeitung. Deshalb würde die „normale“ Tabelle schon mehr als reichen (Kreuztabelle, Torschützen, Siebenmeterkönige usw. dann einmal zum Saisonende). --JLKiel (Diskussion) 23:32, 8. Apr. 2013 (CEST)
Circa 50 Zugriffe pro Tag hat schon einmal der Bundesliga-Artikel, demzufolge hören viele Besucher der Wikipedia auf dem Rufnamen „Niemand“;-) Auf die 2. Liga wird lediglich 20 mal pro Tag zugegriffen. Nichtsdestotrotz halte ich den Vorschlag von JLKiel für akzeptabel, wobei ich persönlich zu einer aktuellen Torjägerliste tendiere. --Matzematik (Diskussion) 17:23, 9. Apr. 2013 (CEST)
Ich hab jetzt im Saison-Artikel der 1. Liga die Tabelle, Torschützen und 7m-Schützen aktualisiert. Dabei bin ich dazu gekommen, meine Meinung zu revidieren. Tor-/7m-Schützen erfordern relativ wenig Aufwand, die könnten drinbleiben. Die Kreuztabelle hingegen hab ich ausgeblendet.
Grundsätzlich halte ich die Idee einer Koordinierung jedenfalls für gut. --JLKiel (Diskussion) 14:44, 11. Apr. 2013 (CEST)

Informationen zu Bernhard Bauer

Ich habe einen Artikel zu dem designierten DHB-Präsident Bernhard Bauer angelegt. Er war in seiner aktiven Zeit Bundesligatorwart bei Frisch Auf Göppingen. Hat jemand dazu nähere Informationen? --Janjonas (Diskussion) 20:10, 22. Apr. 2013 (CEST)

Hier findest Du einen Artikel. Mit sportlichen Grüßen --Matzematik (Diskussion) 21:09, 22. Apr. 2013 (CEST)
Danke für den sehr guten Artikel, so präzise Angaben hätte ich gar nicht erwartet. Ein bißchen geschummelt wurde aber auch, mit „Bundesligist “Oßweil“ und „Erstligist“ Neuhausen – das galt nur zum Zeitpunkt der Verpflichtung, aber beide sind dann abgestiegen (war dank der WP-Saisonartikel nachvollziehbar). --Janjonas (Diskussion) 16:39, 23. Apr. 2013 (CEST)

wA-Bundesliga

Ich wollte zwei Artikel (Ligaartikel und Saison 2013/14) zur wA-Bundesliga anlegen, bin mir aber bei der Benennung nicht ganz sicher. Gehe ich nach den Namen der Seniorenspielklassen könnten A-Jugend-Bundesliga (Frauen-Handball) bzw. A-Jugend-Bundesliga (Mädchen-Handball) geeignet sein, nach den Namen der Saisonartikel (z.B. A-Jugend Handball-Bundesliga 2011/12) wäre allerdings auch weibliche A-Jugend Handball-Bundesliga eine Möglichkeit. Gibt es da eine "richtige" Lösung für? --Laps 23:55, 18. Jun. 2013 (CEST)

Nach den Namen der Seniorenspielklassen (Handball-Bundesliga (Frauen), Handball-Bundesliga (Frauen) 2013/14) würde ich A-Jugend Handball-Bundesliga (Frauen) bzw. A-Jugend Handball-Bundesliga (Frauen) 2013/14 nehmen. --JLKiel·Disk 00:04, 19. Jun. 2013 (CEST)
Die Fußballer haben es wie folgt gelöst: B-Juniorinnen-Bundesliga. Daher werfe ich den Vorschlag A-Juniorinnen Handball-Bundesliga in den Raum. --Matzematik (Diskussion) 15:45, 19. Jun. 2013 (CEST)
Ja, „Juniorinnen“ klingt eleganter, wäre wohl besser. --JLKiel·Disk 20:18, 20. Jun. 2013 (CEST)
Beim DHB heißt es aber immer noch A- und B-Jugend, während beim DFB nach FIFA-Anordnung alle Jugendlichen und Kinder Junioren heißen, auch Siebenjährige. --Janjonas (Diskussion) 22:00, 20. Jun. 2013 (CEST)
Vielleicht sollte man den Ausgang dieser Löschdiskussion vor dem Anlegen der Artikel noch abwarten. --Janjonas (Diskussion) 22:08, 20. Jun. 2013 (CEST)
Danke für den Hinweis. --Laps 11:25, 21. Jun. 2013 (CEST)
Nach der getroffenen Entscheidung dürfte der Artikel zur Spielklasse auf jeden Fall relevant sein, aufgrund der voraussichtlich deutlich geringeren Medienpräsenz der Spielklasse lasse ich das mit dem Saisonartikel aber und erwähne die Teilnehmer im Ligaartikel. A-Juniorinnen hört sich für mich auch am besten an, wenn das nicht "zu inoffiziell" ist (Junioren kommt ja wie o.a. im Bezug auf Handball nicht vor) würde ich das dann machen.--Laps 19:09, 25. Jun. 2013 (CEST)

Löschanträge auf Kaderlisten

Zur Info: Ich habe Löschanträge auf die 24 Auslagerungsartikel Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2011/Kader (Land) aus Handball-Weltmeisterschaft der Männer 2011/Kader gestellt. --JLKiel·Disk 20:31, 2. Jul. 2013 (CEST)

Danke für den Hinweis. Ein völlig unnötiger LA, keine Frage. --Klugschnacker (Diskussion) 12:26, 3. Jul. 2013 (CEST)
Meiner Meinung nach sind die LA sehr wohl notwendig, sonst hätte ich sie nicht gestellt. Dass du anderer Meinung bist, hast du in der LD ja bereits dargestellt. Insofern war das hier ein völlig unnötiger Kommentar von dir, keine Frage. --JLKiel·Disk 13:02, 3. Jul. 2013 (CEST)
Lass uns auch noch mit den Köpfen zusammenknallen! ;-) Ich wollte Dich nicht persönlich angreifen, entschuldige, fass das so rüberkam. Gruß vom --Klugschnacker (Diskussion) 13:53, 3. Jul. 2013 (CEST)
Ja, so kam es rüber. Aber dann ist ja gut. --JLKiel·Disk 17:06, 3. Jul. 2013 (CEST)
Danke! :-) --Klugschnacker (Diskussion) 18:39, 3. Jul. 2013 (CEST)

BVB Füchse Berlin

Da die Mannschaft inzwischen zu den Reinickendorfer Füchsen gehört und ebenso wie die Männer als Füchse Berlin antritt, erscheint mir eine Verschiebung auf Füchse Berlin (Frauenhandball) angebracht. --JLKiel·Disk 13:23, 5. Jul. 2013 (CEST)

Aber warum den Verein trennen? Natürlich ist die Männertruppe populärer, das ist mir bewusst; ich halte dennoch nichts von diesen einseitigen Zusätzen (Frauen...). Bei dem Umfang beider Artikel kann das durchaus in einem vereint werden. Grundsätzlich sollte es auf jeden Fall zum korrekten Lemma gebracht werden, das ist richtig. --Klugschnacker (Diskussion) 22:05, 5. Jul. 2013 (CEST)
Ich hatte mich bei meinem Vorschlag am Fußball orientiert, wo es entsprechende Artikel gibt. Auf die Idee einer Zusammenführung bin ich nicht gekommen. Spricht sicherlich nichts dagegen, aber wenn ich mir Hilfe:Artikel zusammenführen durchlese, muss ich gestehen, dass ich nicht wirklch verstehe wie das geht. --JLKiel·Disk 22:40, 5. Jul. 2013 (CEST)
Ich habe mal ein wenig Zuarbeit geleistet; ich hoffe, das war in Deinem Sinne. Gruß vom --Klugschnacker (Diskussion) 19:12, 6. Jul. 2013 (CEST)
Besten Dank. --JLKiel·Disk 19:20, 6. Jul. 2013 (CEST)

Lemmafrage

Es gibt derzeit Probleme bezüglich des korrekten Lemmas der Frauen-Nationalmannschaft der USA. Vielleicht mag sich der ein oder andere User auf der Diskussionsseite des Artikels äußern. --JLKiel·Disk 23:51, 17. Aug. 2013 (CEST)

Spielgemeinschaft Union Handball Innsbruck / Turnerschaft Innsbruck Sparkasse

Artikel aus der allg. QS, bitte wikifizieren und weiter ausbauen (z.B. Geschichte und weitere Quellen), ggf. auch mal das Lemma klären, danke --Crazy1880 07:35, 10. Dez. 2010 (CET)

Spielgemeinschaft gibt es noch unter diesem Namen, insofern Lemma in Ordnung. Statt Portalhinweis Lückenhaft-Baustein gesetzt, nachdem sich hier Jahre nichts getan hat. Ist nur einer von vielen mangelhaften Artikeln. --Janjonas (Diskussion) 21:41, 24. Okt. 2013 (CEST)

Portal:Handball/Neue Artikel

Die Seite ist mit mehr als 117 kB recht groß. Die Bearbeitung dauert bei mir teilweise recht lang. Deshalb schlage ich vor, das Archiv in eine eigene Unterseite, etwa Portal:Handball/Neue Artikel Archiv, auszulagern. --JLKiel 11:29, 24. Okt. 2013 (CEST)

Einer Verkleinerung stimme ich zu. Ich vertrete jedoch die Meinung, dass ein einfaches entfernen der ältesten Artikel ausreicht (z.B.: die 25 bis 30 neuesten Artikel verbleiben), wodurch das Anlegen eines Archivs entfällt. --Matzematik (Diskussion) 14:57, 24. Okt. 2013 (CEST)
Meinetwegen können die älteren Artikel auch gern gelöscht werden. Mein Vorschlag mit dem Archiv gründete auf die innerhalb des Portal:Handball/Neue Artikel im Abschnitt Archiv vorhandene, auskommentierte Anmerkung „Vorschlag: im Portal Handball werden nur die neuen Artikel des aktuellen Monats und ein Teil des vorherigen Monats aufgeführt. Ältere neue Artikel werden nicht entfernt, sondern in Monatsabschnitten hier archiviert“. Ich brauche kein solches Archiv. --JLKiel 18:31, 24. Okt. 2013 (CEST)
Eine IP fügte damals diesen Vorschlag ein (siehe hier), die die anfängliche Version vom Handball-Portal unter verschiedene IP-Adressen überarbeitete. MMn war das Archiv damals auch nützlich, da gleichzeitig mit einem Blick im Bereich Neue Artikel die wenigen schon bestehende Handball-Artikel angezeigt wurden. --Matzematik (Diskussion) 20:10, 24. Okt. 2013 (CEST)
Da in den letzten Tagen keine weitere Meinungen eingingen, habe ich eben das Archiv entfernt. --Matzematik (Diskussion) 20:52, 27. Okt. 2013 (CET)

SC Bielefeld

Ist dieser Verein relevant? Die Handballer spielten drei Jahre in der drittklassigen Regionalliga West. --Hullu poro (Diskussion) 15:15, 25. Okt. 2013 (CEST)

Ist das der SC 04/26 Bielefeld? Das sieht schlecht aus. Regionalliga erzeugt keine Relevanz laut WP:RKM#Handball (Männer). Und auf die Schnelle hab ich auch keine Teilnahme am DHB-Pokal finden können (was ja ebenfalls relevanzstiftend wäre). --JLKiel 15:54, 25. Okt. 2013 (CEST)
Schade, aber danke für die Auskunft. --Hullu poro (Diskussion) 10:35, 27. Okt. 2013 (CET)

Algerische Handballmeisterschaft

Wie sollte dieser Wettbewerb genannt werden? Aktuell lautet unser Lemma dafür Algerien Handball Championship. Der korrekte englische Ausdruck wäre Algerian Handball Championship, aber ich konnte kein Indiz dafür finden, dass eine englische Bezeichnung für unseren Artikel angebracht wäre. Mehr auf der Artikeldisk, dort leider bislang ohne Antwort auf meine Frage. Danke also für eure Beteiligung hier im Voraus. --YMS (Diskussion) 11:08, 8. Dez. 2013 (CET)

Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2013/Dezember/8#Kategorie:Außenspieler nach Kategorie:Handball-Außenspieler

Vielleicht will ja irgendwer seine Meinung dazu äußern. --JLKiel 19:51, 9. Dez. 2013 (CET)

Deutsche Handballmeisterschaft 1948 – Offene Meisterschaft der Britischen Besatzungszone

Tach zusammen, 1 Hinweis auf den im Betreff verlinkten neuen Artikel; den habe ich in erster Linie deshalb angelegt, weil ich die Endrundenreihe im Hallenhandball vervollständigen wollte. Relevanzmäßig könnte er durchaus sehr fragwürdig sein, weil inoffizieller Titel; inhaltlich auch (noch mehr?), weil so wenig bekannt ist, ich glaube, ich habe alles gesammelt, was es dazu gibt - und es ist verdammt wenig. Über einen kritischen Draufblick würde ich mich freuen; und wenn dieser auf einen Löschantrag rauslaufen würde, dann wär's eben so - er ist zugegeben grenzwertig. Gruß --Rax post 22:12, 1. Jan. 2014 (CET)

Marquardt Petersen

„offizieller Fan-Trompeter der SG Flensburg-Handwitt“ – ist in der LD, vielleicht mag sich ja jemand zur möglichen Relevanz äußern. --JLKiel 20:22, 9. Feb. 2014 (CET)

Kent Robin Tønnesen

Hallo zusammen,

ich konnte letzte Woche beim Bundesliga-Spiel HSG Wetzlar - HSV Hamburg Bilder machen. Ich bin gerade dabei, die Bilder in die Artikel einzutragen, dabei ist mir aufgefallen, dass der Artikel zu Kent Robin Tønnesen noch keine Infobox hat, in die ich normalerweise mein Bild reinmachen würde.

Vielleicht könntet ihr bei dem Artikeln schnell eine Infobox hinzuzaubern, ich kenne mich zu wenig aus im Bereich Handball, um die Infobox entsprechend zu befüllen.

Alle Bilder findet man unter

Commons: DKB Handball-Bundesliga 2014-02-08 HSG Wetzlar vs HSV Hamburg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

, derzeit nur mit Spielern der HSG Wetzlar, HSV Hamburg hoffe ich am Wochenende fertig zu haben, vielleicht gibt es dann nochmal so einen Fall.

--mad_melone (Diskussion) 19:03, 13. Feb. 2014 (CET)

Die Infobox hab ich drin. Tolle Bilder, danke. --JLKiel 19:26, 13. Feb. 2014 (CET)
Wow, das ging ja schnell. Ich habe zu danken (und habe die gleichnamige Funktion gleich mal ausprobiert.--mad_melone (Diskussion) 19:29, 13. Feb. 2014 (CET)

Ich habe jetzt die noch fehlenden Bilder hochgeladen und teilweise Ergänzungen vor allem bei den Infoboxen vorgenommen. Würde mich freuen, wenn das Portal die Bilder darauf checkt, ob nicht noch weitere Bilder in die Artikel übernommen werden sollen. --mad_melone (Diskussion) 10:01, 16. Feb. 2014 (CET)

Feldhandball-Kenner gesucht

Kann jemand was zum von mir auf der Diskussion:Rudolf Spengler zur Diskussion gestellten Sachverhalt sagen? --JLKiel 22:21, 26. Feb. 2014 (CET)

Webseite gesucht

Frage an die Handballexperten: Gibt es eine Internetseite, auf der die aktuellen Ergebnisse sämtlicher (also auch unterhalb der Oberligen) Ligen des DHB nebst Tabellenstände eruiert werden können? Also quasi das, was im Fußballbereich fussball.de ist. Grüße Erfurter63 (Diskussion) 11:39, 22. Mär. 2014 (CET)

Hallo Erfurter63, auf SIS sind Tabellenstände und Ergebnisse vieler unterklassigen Ligen enthalten, jedoch sind dort einige Landesverbände nicht vertreten. Grüße --Matzematik (Diskussion) 11:51, 22. Mär. 2014 (CET)
Danke an Matzematik für die Info. Die Seite ist zwar nicht gerade sehr bedienerfreundlich, aber die Info, die ich speziell gesucht habe, habe ich immerhin gefunden. Erfurter63 (Diskussion) 12:11, 22. Mär. 2014 (CET)

Verschärfung der Relevanzkriterien für Sportler in Mannschaftssportarten

Unter Wikipedia Diskussion:Relevanzkriterien#Sportler in Mannschaftssportarten wird ein Vorschlag zur Verschärfung der Relevanzkriterien für Sportler in Mannschaftssportarten diskutiert. --JLKiel 22:38, 6. Mai 2014 (CEST)

Ewige Tabelle der Deutschen Handball-Bundesliga Frauen

  1. Mächtig veraltet.
  2. Stückwerk. Auf der angegebenen Quelle sind nicht weniger als 83 Vereine angegeben. Wird hier noch gepflegt?--scif (Diskussion) 19:33, 16. Jul. 2014 (CEST)
Die Versionsgeschichte sieht nicht wirklich danach aus, als ob eine Pflege stattfindet. Hier hat der Artikel einen Lückenhaft-Baustein bekommen (bei grad mal zehn Mannschaften nicht verwunderlich). Daraufhin hat der Ersteller, Benutzer:Haushuhn, weitere 15 Mannschaften eingepflegt, was auch die letzte „große“ Aktion war. Da Haushuhn scheinbar seit September 2013 inaktiv ist, ist wohl von ihm kein weiterer Ausbau zu erwarten. --JLKiel 20:20, 16. Jul. 2014 (CEST)

Wer sit denn so als Ansprechpartner hier im Portal vertreten?--scif (Diskussion) 22:34, 16. Jul. 2014 (CEST)

Gute Frage. Viele Aktive gibts hier nicht. Ich hab gesehen, dass du angefangen hast, die Tabelle im Männerbereich zu aktualisieren. Ich werd die Frauen auf den aktuellen Stand zu bringen. --JLKiel 08:17, 17. Jul. 2014 (CEST)

Sammelartikel zum Handball

Solche Sammelartikel wie Deutsche Handballmeister sind ja tw schon recht chaotisch. Warum kann nicht in Feld- und Hallenhandball aufsplitten? Es würde der Übersichtlichkeit dienen.--scif (Diskussion) 10:28, 18. Jul. 2014 (CEST)

Trennung Männer und Frauen

Anders als im Fußball war ja der Frauenhandball schon wesentlich eher anerkannt, wir haben ja schon kurz nach Kriegsende Meisterschaftsaustragungen. Ich fände es daher nachvollziehbarer, wenn die bisher so selbstverständlich Meisterschafts- und Ligenartikel auch den Zusatz Männer bekämen.--scif (Diskussion) 10:26, 18. Jul. 2014 (CEST)

Und dann die zusatzlosen Artikel als BKL anlegen (Handball-Bundesliga xxxx/yy bezeichnet * Handball-Bundesliga (Männer) xxxx/yy ... * Handball-Bundesliga (Frauen) xxxx/yy)? Und dass dann auch noch mit den ganzen DHB-Pokal- 2.-Bundesliga-, 3.-Liga-, Regionalliga-Artikeln sowie den Artikeln über ausländische Ligen? Und auch die Artikel über Meisterschaftsrunden vor Einführung der BL?
Und wer biegt dann hinterher die tausende Links auf die ganzen BKL um? Ich sehe bei Umsetzung dieses Vorschlags derzeit nur viel zusätzliche Arbeit, aber keinen Vorteil der daraus erwachsen könnte. Deshalb bin ich dagegen. --JLKiel 10:44, 18. Jul. 2014 (CEST)
Vorteil ist die Eindeutigkeit und Korrektheit der Bezeichnungen der Artikel. Und die tausenden Links könnte ein Bot aufräumen, wenn es denn so viele sind. -- Perrak (Disk) 20:25, 23. Jul. 2014 (CEST)

Begrifflichkeiten

Hallo zusammen, ich würde gerne ein bisschen Klarheit in die Bezeichnungen der Weltmeisterschaften und Kontinentalmeisterschaften bringen und hören was ihr zu folgendem denkt (fett sind aktuell benutze Bezeichnungen):

Handball-Juniorenweltmeisterschaft der Männer oder doch Handball-Juniorenweltmeisterschaft
Handball-Juniorenweltmeisterschaft der Frauen oder doch Handball-Juniorinnenweltmeisterschaft

Handball-Jugendweltmeisterschaft der Männer oder Handball-Weltmeisterschaft der männlichen Jugend
Handball-Jugendweltmeisterschaft der Frauen oder Handball-Weltmeisterschaft der weiblichen Jugend

Aktuell gibt es dazu noch Texte zu Ereignissen, die wie folgt bezeichnet sind und an die allgemeine Bezeichnung angepasst werden muss: U-21-Handball-Weltmeisterschaft 2013 oder doch einfach Handball-Juniorenweltmeisterschaft 2013 U-19-Handball-Weltmeisterschaft 2013 oder doch einfach Handball-Weltmeisterschaft der weiblichen Jugend 2013 oder Handball-Jugendweltmeisterschaft der Frauen 2013 U-20-Handball-Weltmeisterschaft der Juniorinnen 2014 oder Handball-Juniorinnenweltmeisterschaft 2014 oder Handball-Juniorenweltmeisterschaft der Frauen 2014

Richtig viel Chaos und falsches steht im Handball-Europameisterschaft-Text drinnen. Dort wird zum Beispiel von Europameisterschaft der U21-Juniorinnen oder Handball-Europameisterschaft der männlichen U20-Jugend 2014 (Jugend ist falsch, Junioren ist das) geschrieben, die ist mittlerweile ab U19 und die Jugend U17. Bei den Junioren ab U20 und ab U17. Da sich die Altersbeschränkungen ja geändert haben, sollte dort dann auch in die allgemeinere Form Handball-Junioreneuropameisterschaft und Handball-Jugendeuropameisterschaft umbenannt werden.

Was denkt ihr dazu, oder verwirrt euch das? Auf eine rege Diskussion freu ich mich. Auf das wir eine einheitliche Sprache und Bezeichnungen klären.--AmiraAmidala (Diskussion) 13:59, 12. Jul. 2014 (CEST)

Ich halte eine einheitliche Bezeichnung für wünschenswert und sinnvoll. --JLKiel 20:50, 16. Jul. 2014 (CEST)
Einheitlicht ist gut, nur welche einheitliche Bezeichnung?--AmiraAmidala (Diskussion) 09:56, 18. Jul. 2014 (CEST)
Man könnte sich an die Bezeichnungen im Bereich Fußball halten, die sind m.E. gut gewählt. Also
Bei der Gelegenheit wäre eine Aufgliederung des Artikels Handball-Weltmeisterschaft in Männer und Frauen sowohl im Hallen- als auch im Feldhandball anzudenken. --Jakob Gottfried (Diskussion) 15:05, 18. Jul. 2014 (CEST)
Leider sind die Bezeichnungen nicht gut umsetzbar, da sich die Altersgrenzen in den Jahren geändert hat, besonders im weiblichen Bereich. Ich glaube sogar mehrfach. Daher würde ich eher Handball-Weltmeisterschaft der Junioren / Handball-Weltmeisterschaft der Juniorinnen und Handball-Weltmeisterschaft der weiblichen Jugend / Handball-Weltmeisterschaft der männlichen Jugend in Anlehnung an der Frauen / der Männer vorschlagen, so hat man nicht unterschiedliche U-Zahlen-Bezeichnungen und kann diese jedoch dann im Artikel erwähnen. Andere Meinungen oder Vorschläge?--AmiraAmidala (Diskussion) 15:16, 18. Jul. 2014 (CEST)
Und genau aus diesem Grund finde ich die U-Bezeichnungen sehr gelungen, der Leser erkennt auf den ersten Blick, nämlich bereits bei der Verlinkung, welche Mannschaften um den Titel gespielt haben. Die Jugend- und Juniorendefinition hat sich im Laufe der Jahrzehnte sowieso in wahrscheinlich den allermeisten Sportarten verändert. In einem Hauptartikel mit der aktuellen U-Bezeichnung können dann die vorherigen Meisterschaften verlinkt werden, in der Überschrift dann jeweils das Alter abgesetzt, logisch, konsequent und übersichtlich. Grüße, --Jakob Gottfried (Diskussion) 13:53, 19. Jul. 2014 (CEST)
So wie du sagst, lässt es sich natürlich umsetzen, dann werde ich das im Laufe der Zeit so umsetzen, wenn es nicht noch Anregungen gibt, JL Matzematik Jakob Gottfried? Sowie die Handball-Jugendweltmeisterschaft ebenfalls in U20-Weltmeisterschaft und in U19-Weltmeisterschaft der Frauen verschieben, sowie bei den Europameisterschaften ebenfalls so verfahren.--AmiraAmidala (Diskussion) 14:54, 19. Jul. 2014 (CEST)
Von mir aus kann es - wie es oben ausgeführt wird - losgehen, sofern niemand von seinem Vetorecht gebrauch macht. --Matzematik (Diskussion) 22:40, 19. Jul. 2014 (CEST)
Ich möchte auf diese Diskussion verweisen. Ist das gängige Meinung? Dann sollten alle Artikel bzw. aktuell nur der Handball-Weltmeisterschaft-Artikel mit der Männer versehen werden.--AmiraAmidala (Diskussion) 16:47, 23. Jul. 2014 (CEST)
Es ist nicht unbedingt meine Meinung, ich habe aber kein Problem damit, die Argumentation nachzuvollziehen. Ich sehe bei der Umbenennerei nur das Problem, das bereits weiter unten genannt habe, nämlich dass diverse Links auf BKL entstehen, die alle umgebogen werden müssen – zumindest wenn man dem Argument konsequent folgt und auch alle Saisonartikel (Handball-Bundesliga xxxx/xx, 2. Handball-Bundesliga xxx/xx, Handball-Regionalliga xxxx/xx, 3. Liga (Handball) xxxx/xx, Europameisterschaft xxxx, usw.) umgendert. --JLKiel 17:18, 23. Jul. 2014 (CEST)
Den Gedanken von Benutzer:Perrak halte ich nicht für verkehrt, jedoch sollte das Portal:Handball hier keinen Soloritt beim einfügen von der Männer machen, sondern dass müsste eher im Portal:Sport diskutiert werden, damit dem Anstoss dieser Diskussion - eine Portalübergreifende einheitliche Bezeichnung - nachgegangen wird. Bei den vielen Jahren der Wikipedia ist jedoch annehmbar, dass eine solche Diskussion schon stattfand, wobei das Portal:Fußball und andere Sportportale (inkl. Handball) sich nach dem resultierenden Meinungsbild orientierten. --Matzematik (Diskussion) 20:22, 23. Jul. 2014 (CEST)
Wie vielleicht manche gemerkt haben, sind nun alle Jugend und Juniorenartikel getrennt und umgenannt worden, sowie Frauen und Männer getrennt, bei WMs und EMs. Ich hoffe, ich habe damit niemanden verärgert.--AmiraAmidala (Diskussion) 19:59, 15. Sep. 2014 (CEST)
Vielen Dank für die viele Arbeit, die du dir da gemacht hast. --JLKiel 20:02, 15. Sep. 2014 (CEST)

Treffen?

Ich bitte um Wortmeldungen, hier: Portal Diskussion:Sport/Treffen. --  Nicola - Ming Klaaf 11:22, 6. Okt. 2014 (CEST)

BSV Brandenburg und SG Stahl Brandenburg

nachdem es eine löschdiskussion im hinblick auf das lemma fc stahl brandenburg gab, in dieser ein verschieben auf das lemma bsv (zuvor bsv stahl) empfohlen und jetzt umgesetzt wurde, möchte ich mal fragen, ob jemand etwas schlaues in den lemmata SG Stahl Brandenburg und BSV Brandenburg zu den Handballabteilungen (BSV Stahl aus Ausgründung der Sektion Handball und Fußball aus der BSG Stahl) schreiben kann. Die BSG war ja in der DDR Oberligist und der BSV nach der Wende Bundesligist. leider steht nüscht in den artikeln. Haster (Diskussion) 19:51, 26. Dez. 2014 (CET)

Spiele-Vorlage

Hallo, ich bin aus gegebenem Anlaß auf die Darstellung von Handball-Ergebnissen gestoßen. Dabei fiel mir auf, daß sie sehr ähnlich der Optik der Vorlage:Eishockeybox aussieht und beide die gleichen Inhalte haben (können). Wäre es denn nicht angeraten, für Handball ebensolch eine Vorlage zu verwenden? Mit leichten Abwandlungen dürfte die vorhandene ausreichen. Viele Grüße --Tommes  19:20, 10. Dez. 2014 (CET)

Bin auch für die Umsetzung einer Vorlage für Spiele, sodass man die Spiele auch vereinheitlichen könnte. Würde mich aber eher an der englischen Vorlage orientieren--AmiraAmidala (Diskussion) 19:23, 10. Dez. 2014 (CET)
Ich habe gleich mal damit angefangen. Vorlage:Handballbox. Beteiligung erwünscht. --Tommes  20:47, 10. Dez. 2014 (CET)
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 24 : 26 Deutschland  Deutschland Städtische Sporthalle, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14:13) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 

Bei der Eishockeybox wird noch die Möglichkeit dr Breitenangabe in Prozent geboten. Das fehlt hier noch. Entweder löst man das, indem die Vorlage in ein Tabellenfeld quetscht oder baut einen Parameter dafür ein. Dank auch @AmiraAmidala:. --Tommes  22:45, 10. Dez. 2014 (CET)

Ich bin gerade bei der Eingabe des Ergebnis der Verlängerung gescheitert. Im Quellecode der Vorlage taucht der Parameter V auf, von dem das Erscheinen der Verlängerung abhängig ist. Was soll dieser Parameter bewirken, bzw. was soll dort eingetragen werden? Einen Parameter für das Siebenmeterwerfen sollte noch ergänzt werden. --Matzematik (Diskussion) 23:38, 10. Dez. 2014 (CET)
Brauch ein bisschen Nachhilfe in Sachen Verlängerung und Sinn und Unsinn in der Vorlage, auch wenn ich DHB-Schiedsrichter bin.
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 38:39 n. S. Deutschland  Deutschland City Sports Hall, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14:13), (38 : 39), (28:28), (32:32) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 
Macht das so Sinn? Eher alles in eine Zeile zu dem Halbzeitergebnis, vll. kann mir auch jemand bei den Bezeichnungen Licht ins Dunkle bringen.--AmiraAmidala (Diskussion) 00:15, 11. Dez. 2014 (CET)


Also, ein Ergebnis ist bei Dir doppelt. Das Endergebnis 38:39 n.S. bleibt Endergebnis. Die Zwischenergebnisse könnten auch neben dem Halbzeitergebnis stehen, z.B. (14:13, 28:28, 32:32) für Ergebnisse nach Halbzeit, Vollzeit, Verlängerung, 7m-Schießen. Man muß es ja nicht überkomplizieren.
So sieht das doch schon gut aus, finde ich.
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 38 : 39 n.S. Deutschland  Deutschland City Sports Hall, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14:13, 28:28, 32:32) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 
Das englische Original nennt die Verlängerungen im Code OT (Overtime), in der Anzeige dann ET (Extra Time), aber ich weiß nicht einmal, wieviele Verlängerungen es im Handball gibt ;) Nach der en. Vorlage zwei.
Ein relevantes Beispiel für ein Spiel mit Verlängerung findet sich hier, eines mit Siebenmeterschießen suche ich noch, wohl extrem selten. --Tommes  01:54, 11. Dez. 2014 (CET)
Moin, das Finale der OS 2004 wurde beispielweise durch Siebenmeterwerfen entschieden - siehe hier. Nichtsdestotrotz ist meiner Meinung nach die zweite Variante in Ordnung. --Matzematik (Diskussion) 08:57, 11. Dez. 2014 (CET)
Nun mal ein bisschen Überarbeitet:
7m-Schiesen
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 33 : 35 n. S. Deutschland  Deutschland Städtische Sporthalle, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14 : 13), (24 : 24), (26 : 26), (30 : 30) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 
2te Verlängerung
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 32 : 30 n. 2V. Deutschland  Deutschland Städtische Sporthalle, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14 : 13), (24 : 24), (26 : 26) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 
1te Verlängerung
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 28 : 26 n. V. Deutschland  Deutschland Städtische Sporthalle, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14 : 13), (24 : 24) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 
Normaler Spielverlauf
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 24 : 26 Deutschland  Deutschland Städtische Sporthalle, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14 : 13) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 
Ist das alles so richtig?--AmiraAmidala (Diskussion) 12:35, 11. Dez. 2014 (CET)
Ich finde die Aneinanderreihung von Ergebnissen, jeweils mit Klammern drumherum, verbesserungswürdig. Damit in einem Ergebnis kein Umbruch entsteht, muß es zudem wohl durch den Eingebenden ohne Leerzeichen und sonst mit nbsp; geschrieben werden. Extra Parameter "verlängerung1", "..2", "nach 7m" finde ich überflüssig. Es reicht ein Parameter, der den Inhalt der zweiten Zeile (Zwischenergebnisse) unter dem Endergebnis (etwas kleiner) anzeigt. Das paßt, ist kompakt und vermeidet Umbrüche. Eine Frage noch: Wenn die Anzahl gelber und roter Karten angezeigt wird und auch 2-Minuten-Strafen, wäre es zuviel, auch Siebenmeter-/Strafwürfe anzugeben? Oder ist das irgendwie identisch mit einer der Karten? Wie gesagt, bin kein Handballer. --Tommes  16:13, 11. Dez. 2014 (CET)
10. Dezember 2014
20:15 Uhr
Kroatien  Kroatien 38 : 39 n.S. Deutschland  Deutschland City Sports Hall, Varaždin
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Florescu, Stoia Rumänien 
meiste Tore: Penezić (13) (14:13, 24:24, 28:28, 32:32) meiste Tore: Müller, Minevskaja (5)
Strafen: 3×  1×  Spielbericht
Strafen: 2×  5× 
Finde die Parameter wichtig, da sie ermöglichen automatisch das Ergebnis mit n.V. und n.S. zu ergänzen. /m würde ich nicht umbedingt erwähnen, dafür ist ja meist auch ein Spielbericht da. Und 7m-Würfe sind nicht identisch mit Strafen. Vielleicht möchten sich einige der aktiven im Handball-Portal dazu noch äußern, da ja auch von ihnen/uns das ganze angewendet werden soll, Matzematik, JLKiel, Xplvl, Thorin I., Funkruf --AmiraAmidala (Diskussion) 17:20, 11. Dez. 2014 (CET)
Ich kenne ja nicht die sonstige Beteiligung an diesem Portal, aber für einen "Nahezu-Konsens" fehllen doch noch ein paar Stimmen. --Tommes  20:02, 14. Dez. 2014 (CET)

Das ist eine tolle Vorlage, die hübsch aussieht und dem Eingeweihten schnelle Informationen liefet. Leider ist sie komplett unbrauchbar in Bezug auf eine wenigstens gewisse Barrierefreiheit.

  1. Da sind die Flaggen bei den Schiedsrichtern zu nennen - sie werden beim mouseover als Land angezeigt, aber für Sehbehinderte ist das nichts.
  2. Da sind weiters die besten Torschützen - dass es sich um diese handelt geht aber aus der Vorlage gar nicht hervor, das muss man sich denken (und bei einer Enzyklopädie sollte man nicht davon ausgehen, dass das alles ja selbsterklärend sei(n könnte).
  3. Nicht erklärt wird auch, was "n.S." und "n.V." bedeutet. Abgesehen davon kommt nach einem Punkt ein Leerzeichen: "n. S." bzw. "n. V." also.
  4. Nicjht erklärt sind auch die gelben Karten, 2-Minuten-Strafen etc.; für den Handballfreund relativ klar, für Fremdelnde nicht, und für Bildschirmreader inakzeptabel. Dazu die Frage: Warum soll ausgerechnet diese Information in die Übersicht, wo doch der verlinkte Spielbereicht alle Infos bietet?

Gruß --Für Dich 2011 (Diskussion) 13:00, 21. Jan. 2015 (CET)

Deutschland bei den WM 1954 und 1958

Bei den Handball-WM 1954 und 1958 spielte für Deutschland jeweils eine gemeinsame Mannschaft aus beiden Verbänden (DHB und DHV). Im Artikel von 1954 wird dafür die Flagge Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  Deutschland mit den olympischen Ringen verwendet, bei der WM 1958 die Vorlage Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  Deutschland, die sich optisch nicht von derjenigen für die Bundesrepublik Deutschland (vor und nach 1990) unterscheidet. Allerdings führte auch die DDR bis 1959 noch diese Flagge, so dass es inhaltlich stimmt. Man sollte das vereinheitlichen, aber wie?--Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 08:47, 25. Dez. 2014 (CET)

Da Weltmeisterschaften keine Olympischen Spiele sind, halte ich die Verwendung einer Flagge mit Olympischen Ringen für falsch. --JLKiel(D) 09:03, 25. Dez. 2014 (CET)
Allerdings kommen mir inzwischen Zweifel, ob überhaupt 1954 eine gesamtdeutsche Mannschaft gespielt hat, wie es die Flagge suggeriert. Im Artikel Deutsche Männer-Handballnationalmannschaft steht es z.B. ganz anders. Kann das mal jemand eruieren? In einigen Personen-Artikeln wie Horst Käsler, Hinrich Schwenker und Otto Maychrzak ist hingegen von einer gemeinsamen Mannschaft die Rede. Schaut man auf die Aufstellung der Mannschaft von 1954, so sind alle namentlich verlinkten Spieler aus dem Westen. Bei Kamm, Hebel und Schütze ist mir die Herkunft nicht bekannt. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 09:18, 25. Dez. 2014 (CET)
Auf der Statistikseite des DHB steht nur hinter den Weltmeisterschaften 1958 und 1961 „(gesamt)“. --JLKiel(D) 09:41, 25. Dez. 2014 (CET)
Mittlerweile habe auch ich in der Mehrzahl der Quellen den Eindruck, dass es 1954 keine gemeinsame Mannschaft gab oder zumindest kein DDR-Spieler beteiligt war. Allerdings ist selbst der Artikel Männer-Handballnationalmannschaft der DDR in sich widersprüchlich. Dem widersprechen wie oben gesagt, einige Personal-Artikel und vor allem die bisherige Verwendung der Olympia-Flagge im 1954er-Artikel. Die Flagge habe ich dort jetzt ersetzt, denn sie ist in jedem Fall falsch. Sie wurde bei Olympia auch erst ab 1960 verwendet, da bis 1959 beide deutsche Staaten die gleiche Staatsflagge führten (auch DDR ohne Emblem). Die Frage einer Kompromiss-Flagge stellte sich also gar nicht. --Thomas Binder, Berlin (Diskussion) 09:57, 25. Dez. 2014 (CET)
Definitiv stand kein DDR-Spieler 1954 im Team, das als Zweiter ausgezeichnet wurde. Die bisher nicht verlinkten Spieler Kamm (Polizei SV), Schütze (BSV 92) und Hebel (?) waren Westdeutsche. Allerdings ist es ja möglich, dass DDR-Spieler Nachrücker waren und deshalb oft von der gesamtdeutschen Mannschaft geredet wird (war ja auch politisch so gewollt). --Für Dich 2011 (Diskussion) 13:09, 21. Jan. 2015 (CET)

TSV Burgdorf

Momentan wird man vom zum TSV Hannover-Burgdorf weitergeleitet. Wenn ich den Artikel richtig verstehe, tritt nur die erste Männermannschaft als TSV Hannover-Burgdorf an, während der Rest unter dem Namen TSV Burgdorf spielt. Da die erste Frauenmannschaft mindestens einmal am DHB-Pokal teilgenommen hat würde ich eine eigenen Relevanz des TSV Burgdorf sehen. Sieht das jemand anders? --Hullu poro (Diskussion) 17:15, 26. Jan. 2015 (CET)

Ja, das reicht. Daneben spielen die Männer der (nicht des) TSV Burgdorf seit 2012 in der 3. Liga, was nach WP:RKM ebenfalls reicht, um die Relevanzhürde zu meistern. Wobei die TSV Hannnover-Burgdorf ja genaugenommen kein eigener Verein ist, sondern lediglich eine GmbH, die den Spielbetrieb der Erstligahandballer betreibt, um das finanzielle Risiko vom Gesamtverein fernzuhalten. Und ursprünglich gab es zu dem Zweck auch mal eine „TSV Burgdorf GmbH & Co.KG“, die Aufnahme der Stadt Hannover in den Namen dient (vermutlich) in erster Linie der besseren Vermarktung. Damit strahlen m.E. bereits die Erstligahandballer Relevanz für den Gesamtverein ab. Gruß --JLKiel(D) 17:52, 26. Jan. 2015 (CET)
Erledigt! Die Handballexperten dürfen gerne Ergänzungen vornehmen. --Hullu poro (Diskussion) 10:44, 4. Feb. 2015 (CET)

FC Schalke 04 (Handball)

Ist diese Unterabteilung vom S04 relevant, im Relevanzcheck meinte man ja, man war sich jedoch nicht sicher, weswegen ich hier Nachfrage. (hier nachzulesen:Wikipedia:Relevanzcheck#FC_Schalke_04_.28Handball.29) --Professor A. (Diskussion) 22:04, 22. Apr. 2015 (CEST)

Gauliga war die höchste Liga (aber Feldhandball) und damit gleichzusetzen mit der HBL. Dementsprechend meines Erachtens relevant.--AmiraAmidala (Diskussion) 12:31, 23. Apr. 2015 (CEST)

Diskussion auf dem Portal:Sport zu Kategorien Frauensport und Männersport?

Es gibt aktuell eine Diskussion auf dem Portal Sport zum Umgang mit geschlechtsspezifischen Kategorien in den einzelnen Sportarten. Da sich da bislang nur zufällig gerade akut betroffene beteiligen, möchte ich mal in den anderen Sportportalen darauf aufmerksam machen:
Portal:Sport → Kategorien Frauensport und Männersport?

(nicht signierter Beitrag von Sänger (Diskussion | Beiträge) 20:56, 12. April 2014)

Deutsche Beachhandball Tour

Hallo, habe im Relevanzcheck bisher noch keine Antwort bekommen, daher frage ich mal im Fachportal Handball, vielleicht hat hier ja jemand etwas dazu zu sagen. Ich möchte einen Artikel zur Deutschen Beachhandball Tour einstellen. Link zum Entwurf s.u.

Zur Relevanz:

Es geht um die nationale Meisterschaftsserie in einer international an Bedeutung gewinnenden Sportart. Sie wird durchgeführt vom DHB, der Teil der vom IOC anerkannten IHF ist (Relevanzkriterium IOC insofern erfüllt). Weiterhin qualifiziert sich der hier ausgespielte Deutsche Meister für die Teilnahme am EHF Champions Cup, einer kontinentalen Vereinsmeisterschaft.

Zur wachsenden Bedeutung: die Aufnahme von BH ins olympische Programm erfolgt gerade. 2018 wird BH bei der Jugendolympiade gespielt, ein guter Indikator dafür, dass künftig auch in der 'großen' Olympiade damit zu rechnen ist. Die internationalen Handballverbände arbeiten mit Hochdruck daran.

Der Artikel Beachhandball soll als Überblicksartikel über die Sportart dienen, in dem hier vorgeschlagenen Artikel die Deutsche Meisterschaftsserie erfasst werden. Artikel über Europa- und Weltmeisterschaften existieren bereits: Beachhandball-Europameisterschaft - Beachhandball-Weltmeisterschaft

Gegen die Relevanz spräche m.E. nur, dass hierzulande (noch) keine professionellen Strukturen herrschen (z.B wird national kaum Preisgeld ausgespielt o.ä.). Ebenso gibt es aktuell keine validen Zuschauerdaten wie etwa beim Beachvolleyball. Medienecho ist überregional vorhanden, wenn auch noch ausbaufähig.

Artikelentwurf:

Hier geht es zu meinem Artikelentwurf (Quellen werden noch eingefügt): Benutzer:Erteljune/Deutsche_Beachhandball_Tour

Quellen: Fachzeitschrift Handballwoche - Führendes Online-Newsportal handball-world.com - offizielle Informationen des Ausrichters DHB.

Freue mich über Rückmeldung. Mit freundlichen Grüßen Erteljune (Diskussion) 18:32, 2. Jun. 2015 (CEST)

Warum nicht? Höchster nationaler Wettbewerb einer anerkannten Sportart. Ob Profi- oder Amateursportart spielt keine Rolle. Allerdings habe ich keinen vergleichbaren Artikel einer Mannschaftssportart mit ähnlichem Stellenwert gefunden. --Janjonas (Diskussion) 21:08, 4. Jun. 2015 (CEST)
Ich würde einfach mal ohne jeglicher Basis sagen - relevant. Es ist eigentlich einfach nur eine Bereicherung. Die Smart Beach Tour gibt es ja auch, und unter Beachsoccer existiert auch die nationale deutsche Meisterschaft. Allerdings würde ich einen Überblickartikel erstellen und die Jahre ausgliedern. Der DHB bemüht sich ja sehr aktuell um diesen Sport.--AmiraAmidala (Diskussion) 01:13, 5. Jun. 2015 (CEST)
Ich danke euch für die Rückmeldung und arbeite im Laufe der nächsten Tage noch etwas am Artikel. Freue mich über weiteren Input hier oder auf der Diskussionsseite des Entwurfs! Erteljune (Diskussion) 17:37, 9. Jun. 2015 (CEST)

Aktuallisierung von Kadern - was geschieht mit den alten?

Hallo allerseits!

Ich hab mich dem TV Großwallstadt angenommen, da ich aus der Region komme. Da ich noch nie vorher nennenswert an einem Sportartikel gearbeitet habe, stellt sich mir die Frage, was geschieht mit dem a) alten Kader und b) den alten Zu-/Abgängen der Vorsaison. Werden die einfach gelöscht oder irgendwo noch hinterlegt? In meinem Benutzernamensraum sammle ich schon den neuen Kader, so den es Informationen seitens Verein gibt.. --Mocl (Diskussion) 16:30, 24. Jul. 2015 (CEST)

Hallo Mocl,
den alten Kader sowie die alten Zu- und Abgänge werden einfach gelöscht. Grüße --Matzematik (Diskussion) 16:44, 24. Jul. 2015 (CEST)

TSV Bayer Dormagen/DHC Rheinland

In den beiden Artikeln TSV Bayer Dormagen und DHC Rheinland gibt es viele Dopplungen. Wäre es nach der Wiedereingliederung in den Ursprungsverein nicht sinnvoll, den Artikel zum DHC Rheinland aufzulösen und ein paar Infos in den anderen Artikel zu übernehmen? Die Auslagerung unter diesem Namen existierte auch nur für zwei Jahre. Vfb1893 (Diskussion) 08:38, 8. Apr. 2016 (CEST)

Frauen/Damen-Handball

Hier: BSG Chemie Zeitz und hier: Benutzer Diskussion:Haster#Frauen-Handball gibt es Streit, ob es zu DDR-Zeiten offiziell Frauen- oder Damenhandball hieß. Ich meine, die von mir Haster mitgeteilten Quellen sind eindeutig. Man kann bei Neues Deutschland via zefys.staatsbibliothek-berlin.de auch noch weiter suchen und stößt stets auf „Frauen: Handball“. -- Greifen (Diskussion) 15:55, 13. Apr. 2016 (CEST)

Das würde ich doch stark bezweifeln, denn in der ehemaligen DDR wurde von Damenfußball, Damenhandball und Damenvolleyball etc. gesprochen. Insofern handelt es sich um zulässige Bezeichnungen und deren Änderungen um Verstöße gegen WP:Korrektoren. --Label5 (L5) 07:04, 14. Apr. 2016 (CEST)
Das ist wo belegt? Label, bitte keine Allgemeinplätze, sondern klare Belege. Bei dem reichhaltigen Spielbetrieb des Frauenfußballs in der DDR muß ich schon bissl schmunzeln.--scif (Diskussion) 07:22, 14. Apr. 2016 (CEST)
Ich kann dir aus eigenem Miterleben eines versichern, anders als im Artikel beschrieben wurde die Frauenmannschaft von Turbine Potsdam ursprünlich als Damenmannschaft gegründet und nannte sich damals "Sektion Damenfußball". Belege dafür sind in der Natur der Dinge liegend, heute nur noch schwer zu finden. Schmunzeln darfst du da gerne, aber es war so. Lachen muss ich allerdings laut, wenn behauptet wird, der Begriff Dame sei negativ zu verstehen. Letztlich geht es hier um einen ziemlich anstrengenden weil anhaltenden Verstoß gegen WP:Korrektoren durch Benutzer:Greifen und das sage ich obwohl mir auch Benutzer:Haster durchaus in, sagen wir mal, nicht unbedingt nur positiver Erinnerung ist. --Label5 (L5) 16:18, 14. Apr. 2016 (CEST)

Kategorie Vereinszugehörigkeit

Wer sich dafür interessiert, es findet eine Diskussion zu diesem Thema im Portal Sport statt. Um weitere Meinungen wird gebeten.--O omorfos (Diskussion) 13:39, 27. Apr. 2016 (CEST)

Erster Internationaler Stammtisch des WikiProjekts Flensburg zur Sail Flensburg

 
Erster Stammtisch des WikiProjekts Flensburg am Samstag, den 9. Juli 2016 um 12.00 Uhr mittags im Heimathafen Flensburg (ehemaliges Bellevue) an der Hafenspitze in Flensburg

Moin Moin! Seid dabei, wenn sich das WikiProjekt Flensburg anlässlich der Sail Flensburg - Das Maritime Bürgerfest zu seinem ersten Stammtisch trifft, und zwar am Samstag, den 9. Juli 2016 um 12.00 Uhr mittags im Heimathafen Flensburg (ehemaliges Bellevue) an der Hafenspitze der Flensburger Förde. Fragen dazu kannst du auf der Klönschnackseite (Wikipedia Diskussion:WikiProjekt Flensburg) oder auf der Diskussionsseite der Projektseite Wikipedia:WikiProjekt Flensburg/Treffen stellen. Grüße aus der Hölle Nord/der Handballhochburg Flensburg. --Nordmensch (Diskussion) 12:30, 12. Mai 2016 (CEST)

Sportlerkategorien nach Verein

Um die leidige Frage, für welche Sportarten es eine Vereins-Kategorie für Sportler geben soll und welche nicht, endgültig zu klären, gibt es eine Abstimmung dazu. Bitte möglichst zahlreich abstimmen. --Orci Disk 12:19, 14. Mai 2016 (CEST)

SG Wallau

Nach einer Insolvenz startet das Team seit 2014 unter der Bezeichnung HSG Wallau/Massenheim, also fast wie in den erfolgreichen Jahren. mMn sollte der Artikel entsprechen verschoben werden. (siehe: Vereinsseite) Vfb1893 (Diskussion) 15:57, 18. Apr. 2016 (CEST)

Ist das denn noch der gleiche Verein? Und selbst dann hat die HSG keine enzyklopädische Relevanz, so dass ich gegen eine Verschiebung bin. Die Anlage einer Weiterleitung HSG Wallau/Massenheim auf den Artikel ist meines Erachtens ausreichend. JLKiel(D) 20:47, 18. Apr. 2016 (CEST)
Ich sehe zwei sinnvolle Möglichkeiten für's Lemma: Entweder den jetzigen Namen, oder den Namen, unter dem der Verein am bekanntesten war. Aber nicht einen eher unbekannten der vielen ehemaligen Namen. Ich tendiere zum Lemma SG Wallau/Massenheim. (Weiterleitungen natürlich von allen früheren und jetzigen Namen) Gruss--Plantek (Diskussion) 20:53, 18. Apr. 2016 (CEST)
Bis August 2008 hieß der Artikel auch schon so, ein gewisser Benutzer:Plantek hat dann die Verschiebung vorgenommen. Im Artikel ist der damalige Ausstieg der TuS Massenheim übrigens gar nicht dargestellt. Ursprünglich hieß der Verein ja mal SG Wallau-Massenheim, jetzt dürfte es sich aber nur um eine Spielgemeinschaft zweier Vereine handeln. Schwierig ... bis auf die Jahre 2008 bis 2014 hat Massenheim zumindest vom Namen her genauso viel Anteil wie Wallau. --Janjonas (Diskussion) 21:09, 18. Apr. 2016 (CEST)
Nein, auch die alte SG war nur eine Spielgemeinschaft ([19]), die Vereine mit den anderen Abteilungen bestanden weiter. Auch heute gibt es noch den TV Wallau. Was war dann aber die SG Wallau? --Janjonas (Diskussion) 21:22, 18. Apr. 2016 (CEST)
Die Verschiebung 2008 war vollkommen korrekt, denn damals hiess die erste Mannschaft SG Wallau und war unter dem Namen auch relevant. Jetzt heisst sie nicht mehr so, also wird wieder verschoben. So einfach ist das.--Plantek (Diskussion) 22:07, 18. Apr. 2016 (CEST)
Ich denke der Artikel sollte unter dem altbekannten Namen SG Wallau/Massenheim geführt werden solange die neue HSG keine eigene Relevanz erreicht. Der Übergang von der HSG FrankfurtRheinMain zur SG Wallau inklusive des gleichzeitigen Austritts des TuS Massenheims aus der SG sollte noch im Artikel ergänzt werden. Interessant wäre auch wieso bei nur einem beteiligten Verein (TV Wallau) eine SG existierte.Vfb1893 (Diskussion) 08:29, 19. Apr. 2016 (CEST)
Bis 2008 stand der Artikel unter SG Wallau-Massenheim (also mit Bindestrich). Ich meine, korrekt war tatsächlich SG Wallau/Massenheim (also mit Schrägstrich). So steht es jedenfalls auf der DHB-Homepage. Sind alle mit dem letztgenannten Lemma einverstanden? Gruß--Plantek (Diskussion) 13:22, 19. Apr. 2016 (CEST)
Warum verschiebt jetzt niemand? --Janjonas (Diskussion) 11:41, 30. Apr. 2016 (CEST)

Mache ich. Ich wollte nur ein paar Tage abwarten ob noch andere Meinungen eintreffen. Vfb1893 (Diskussion) 12:14, 30. Apr. 2016 (CEST)

Verschiebung ist erledigt. Der Artikel müsste aber teilweise noch überarbeitet werden. Vfb1893 (Diskussion) 14:40, 30. Apr. 2016 (CEST)

Beim Aufräumen der Weiterleitungen ist mir aufgefallen, dass im DHB-Pokal 2010 und 2011 parallel die SG Wallau und die HSG FrankfurtRheinMain antreten. Die angegebene Quelle funktioniert leider nicht mehr. Nach dem Vereinsartikel durfte die SG Wallau in diesen Saisons nicht aktiv gewesen sein. Kann jemand dies Widerspruch klären? Vfb1893 (Diskussion) 15:08, 5. Mai 2016 (CEST)

Vielleicht hat die zweite Mannschaft weiter unter diesem Namen gespielt, die zum Zeitpunkt der SG-Gründung in der Oberliga spielte. --Janjonas (Diskussion) 16:25, 5. Mai 2016 (CEST)
Wie Janjonas richtet vermutet hat, nahm in beiden Jahren - neben der HSG FrankfurtRheinMain - auch die Oberligamannschaft der SG Wallau am Wettbewerb teil (siehe DHB-Pokal 2009/10, 2010/11). --Matzematik (Diskussion) 16:53, 5. Mai 2016 (CEST)

Ich habe den Vereinsartikel entsprechend angepasst.

Dort müsste noch das Vereinswappen angepasst werden. Dazu fehlt mir aber das Wissen. Zurzeit taucht das Wappen der SG Wallau selbst in der Liste der Handball-Europapokalsieger der Männer auf. Vfb1893 (Diskussion) 13:24, 6. Mai 2016 (CEST)

Das alte Vereinswappen findest du in der Versionshistorie der Datei:SGWM logo.gif, da wurde das neue Logo einfach über das alte „rübergeschrieben“, statt es unter einem anderen Namen hochzuladen. Keine Ahnung wie man das reparieren kann, ohne dass das Logo der SG Wallau verlorengeht. JLKiel(D) 13:35, 6. Mai 2016 (CEST)

Um die Verwirrung noch größer zu machen gibt es außerdem die Datei:SG WALLAU-MASSENHEIM.gif (altes Wappen der SG) und die Datei:SG Wallau-Massenheim.jpg (Logo als Panther) die teilweise auch falsch eingesetzt werden. Vfb1893 (Diskussion) 13:47, 6. Mai 2016 (CEST)

Ich habe nun etwas Ordnung in die Weiterleitungen und die Verwendung der Logos und Vereinsnamen gebracht. Damit ist diese Baustelle zum Großteil erledigt auch wenn weiter Verbesserungsmöglichkeiten bestehen.Vfb1893 (Diskussion) 10:51, 18. Mai 2016 (CEST)

Vorlage:Infobox Handballsaison

Mit ist aufgefallen, dass die Vorlage:Infobox Handballsaison in vielen Spielzeiten der HBL mMn nicht korrekt gefüllt wurde. In den Europapokalzeilen sind die deutschen Sieger in den jeweiligen europäischen Wettbewerben aufgeführt, hinein gehören aber die Vereine sie sich in der jeweiligen Saison für die kommende europäische qualifiziert haben. Ein Beispiel ist die die Handball-Bundesliga 2011/12, die auf der Infoboxseite korrekt gefüllt ist. Oder sehe ich das falsch? Vfb1893 (Diskussion) 11:02, 18. Mai 2016 (CEST)

Du hast völlig recht, steht ja so auch in der Doku. --Janjonas (Diskussion) 21:49, 18. Mai 2016 (CEST)
Ich habe das jetzt mal korrigiert: Ab Saison 2009/10 komplett, davor nur die falschen herausgenommen und die Parameter leer gelassen. Es wurde aber so konsequent falsch gemacht, dass mir der Gedanke kam, dass es vielleicht besser gewesen wäre, die Beschreibung der Infobox an die tatsächlichen Einträge anzupassen. Jedenfalls ist die Bezeichnung der Parameter sehr irreführend. Eigentlich muss man die für die einzelnen Wettbewerbe qualifizierten Mannschaften da gar nicht aufführen, da man diese in den Abschlusstabelle durch die Farbgebung ja schön erkennen kann. Und wenn man den DHB-Pokalsieger in der Infobox aufführt, könnte man ja auch die deutschen Gewinner der Europapokale aufführen, beides hat nur indirekt mit der Bundesliga zu tun. --Janjonas (Diskussion) 17:05, 27. Mai 2016 (CEST)

Danke für die Änderungen. Ich gehe davon aus dass die Infoboxen von einem Autor gesammelt erfasst wurden und daher der Fehler sich durch alle durchzieht. Da die Infobox in anderen Sportarten anlog existiert würde ich den Aufbau der Infobox bestehen lassen. Ich finde nur die allgemeine Bezeichnung "Europapokal" in der Info-Box verbesserungswürdig. Vfb1893 (Diskussion) 18:47, 27. Mai 2016 (CEST)

Renato Dirks

Hallo zusammen, da ist ein zugegebenermaßen überarbeitungswürdiger Artikel über einen Ex-Handballer in der Löschhölle aufgeschlagen. Als Zweitligaspieler wäre er relevant, das ist aber, mit Ausnahme der Angaben auf der eigenen Website, unbelegt. Kann da evtl mal jemand nachchecken, wann der wo im Einsatz war. LG von -- Kallewirsch (Ugh, Ugh!) (Iiek?) 17:51, 25. Jun. 2016 (CEST)

Kategorie:RK Zagreb

Kategorie:Person (RK Zagreb) hat eine fehlende Kategorie: Kategorie:RK Zagreb. Ich bitte um Diskussion, ob sie angelegt werden soll, oder ob die erst vor drei Stunden ohne vorherige Diskussion angelegte Kategorie Kategorie:Person (RK Zagreb) gelöscht werden soll. Es dürfen nur mehr Kategorien angelegt werden, wenn vorher diskutiert wird, siehe hier. --GT1976 (Diskussion) 04:14, 2. Jul. 2016 (CEST)

Bitte anlegen. --Janjonas (Diskussion) 14:48, 2. Jul. 2016 (CEST)
Danke für die schnelle Antwort! --GT1976 (Diskussion) 20:16, 2. Jul. 2016 (CEST)

Hinweis auf Diskussion zu kleiner RK-Änderung für Profiligaspieler

Bitte im Sportportal (und nicht hier) mitdiskutieren, falls ihr eure Meinung äußern wollt. --79.231.114.32 18:21, 29. Okt. 2016 (CEST)

Relevanz durch Teilnahme an der DDR-Oberliga?

Die Überschrift beschreibt meine Frage schon sehr gut, aber ich würde sie gerne ein wenig mehr präzisieren: Ist die BSG Wismut Aue auch durch ihre Handballabteilung, welche in der DDR-Oberliga spielte relevant? Ich hab dazu leider nichts im Portal:Sport/Relevanzkriterien Mannschaftssport gefunden! --Xxlfussel (Diskussion) 00:10, 15. Mär. 2017 (CET)

WP:RK#Sportvereine: „Sportvereine (inkl. Schachvereine) sind relevant, wenn sie aktuell oder historisch in Mannschaftssportarten teilgenommen haben, … in vom IOC oder vom jeweiligen NOK anerkannten Amateursportarten ohne nationale Profiliga an der höchsten nationalen Liga …“
Da die DDR-Oberliga die höchste nationale Liga war, mach die Teilname daran somit relevant. JLKiel(D) 06:45, 15. Mär. 2017 (CET)
@Fussel: Du wirst noch mehr feststellen, wir sollten uns zum DDR-Sport generell mal unterhalten.--scif (Diskussion) 07:26, 15. Mär. 2017 (CET)
Danke JLKiel, für die Antwort! Das können wir gerne machen, Scialfa! --Xxlfussel (Diskussion) 10:03, 15. Mär. 2017 (CET)
Die BSG Wismut Aue hab eich gerade zum redirect auf Wismut Aue umgebogen, und das zur BKL gebaut. Unsere Freunde von der Fußballfraktion hatten das Lemma für ihren FC gepachtet. Handballnachfolger ist EHV Aue, von daher ist die Relevanz ja eh gegeben. --Zwölfhundertvierunddreißig (Diskussion) 19:54, 22. Mär. 2017 (CET)

Handball im Englischen Wikipedia

Hallo zusammen. Ich habe im Englischen Wikipedia ein Portal en:Portal:Handball und ein Wikipedia Projekt en:Wikipedia:WikiProject Handball erstellt. Es wäre schön, wenn ich den einen oder anderen dort antreffen würde und wir das Englische Wiki mit dieser super Sportart bereichern könnten. Mitarbeiter können sich in der folgenden Liste Eintragen: en:Wikipedia:WikiProject Handball/Members--Malo95 (Diskussion) 11:15, 27. Mär. 2017 (CEST)

3. Liga 2016/17

Die schustere ich gerade zusammen. Macht hier noch jemand was? Scheinbar gab es Relegationsspiele, die sind schon der letzten Saison nicht vermerkt.--scif (Diskussion) 10:07, 4. Apr. 2017 (CEST)

Algerien Handball Cup

Ich bin heute auf den Artikel Algerien Handball Cup gestoßen und nachdem ich dort etwas aufgräumt habe, ist mir gerade aufgefallen, dass das Lemma eine absolute Katastrophe ist. Hat hier vielleicht jemand eine Idee, wie das richtig lauten müsste? --Icodense99 (Diskussion) 17:36, 15. Apr. 2017 (CEST)

Eventuell Coupe d’Algérie (Handball) - gemäß algerischer Verbandsseite (Zusatz „Handball“, da namensgleicher Wettbewerb im Fußball: siehe Artikel Entente Sportive de Collo, ASM Oran). Eine andere Variante wäre Algerischer Handballpokal (in Anlehnung an Färöischer Handballpokal). --Matzematik (Diskussion) 20:57, 15. Apr. 2017 (CEST)

Feld- & Beachhandballbox

Hallo. Ich habe anhand der Vorlage Handballbox je eine Vorlage Feldhandballbox und Beachhandballbox erstellt. Ich würde sehr gerne eure Meinung und Verbesserungsvorschläge über diese zwei Vorlagen wissen, bevor ich sie in die Artikel einarbeite. --Malo95 (Diskussion) 15:10, 30. Apr. 2017 (CEST)

Bei der Beachhandballvorlage wird eine Hinausstellung mit dem 2-Minuten-Symbol ( ) gekennzeichnet, was strenggenommen falsch ist - siehe Regel 16:4. Mir fällt jedoch ehrlich gesagt kein alternatives Symbol ein, sodass ich darüber hinwegsehen kann. Sofern es im Beachhandball keine Gelben Karten gibt, kann dieser Parameter entfallen. --Matzematik (Diskussion) 17:39, 30. Apr. 2017 (CEST)
 
Hinausstellungszeichen im Beachhandball
Was denkt ihr zu diesem Zeichen, welches ich kurz erstellt habe? Es ist nach der IHF Spielregeln Beachhandball das offizielle Zeichen für eine Hinausstellung im Beachhandball. Verbesserungen sind erwünscht ;).
Zu der Gelben Karte, es gibt keine im Bechhandball, ich denke ich nehme sie raus.
Beim Feldhandball gibt es nach der Verlängerung ein Vierzehnmeterwerfen. Nun ist meine Frage, wie man dies am besten abkürzt in der Vorlage. Weil für die Verlängerung, wird ja schon "n.V." gebraucht. Mein Vorschlag wäre "n.VW.", "n.Vier." oder was denkt ihr?
--Malo95 (Diskussion) 21:02, 30. Apr. 2017 (CEST)
Mein Vorschlag für die Abkürzung nach Vierzehnmeter-Werfen ist n.14m.
n.VW. hört sich für mich nach nach Verwarnung an, da es zumindest im Fußball eine gängige Abkürzung in Regeltests für Schiedsrichter ist.
n.Vier. finde ich ich irgendwie irritierend, weil man sofort etwas mit vier aber nicht mit vierzehn assoziiert. Geht mir zumindest so.
--Meerschaumpfeife (Diskussion) 22:47, 30. Apr. 2017 (CEST)
Das Bild wäre in Ordnung. Den Vorschlag n.14m finde ich am plausibelsten. --Matzematik (Diskussion) 09:22, 1. Mai 2017 (CEST)
Ich habe nun die Vorlagen geändert. Bei der Beachhandball Vorlage habe ich noch den Parameter 2min1 zu hinaus 1 respektiv hinaus2 geändert. Was denkt ihr nun, sind die Vorlagen i.O. für den Gebrauch oder muss noch etwas geändert werden? --Malo95 (Diskussion) 19:55, 1. Mai 2017 (CEST)

Zusammenlegung EHF Europa Pokal und EHF-Pokal

Mir erschließt sich nicht die Trennung bei den Männern ab 2012 und bei den Frauen ab 2016 in neue Artikel. Die EHF nennt den Wettbewerb noch immer EHF Cup, somit könnte der EHF Europa Pokal in den EHF Pokal zurückgeführt werden. Eure Meinungen?--AmiraAmidala (Diskussion) 14:33, 21. Apr. 2017 (CEST)

Vor der Zusammenlegung der Wettbewerbe EHF-Pokal und Europapokal der Pokalsieger wurde der neue Wettbewerb als European Cup bezeichnet [20] [21]. Diese Bezeichnung ist nach der Einführung aber schnell verschwunden. Daher hätte ich persönlich nichts gegen eine Zusammenlegung der Artikel. --Matzematik (Diskussion) 21:51, 21. Apr. 2017 (CEST)
Unter welchem Namen sollte der Pokal zusammengeführt werden? Im englischen Wiki wird er als EHF Cup geführt.--AmiraAmidala (Diskussion) 11:51, 2. Mai 2017 (CEST)
Da ja Konsens herrscht, habe ich die Zusammenführung im Artikel EHF-Pokal durchgeführt. Nach Einigung auf den Namen ist die Verschiebung der Saisonartikel noch durchzuführen. --Janjonas (Diskussion) 11:34, 6. Mai 2017 (CEST)

Handball-Trainer des Jahres (Deutschland)

Der Artikel ist leider unbelegt. Außerdem scheint es verschiedene Titel "Trainer des Jahres" zu geben, einen durch das Handball-Magazin sowie einen durch die Trainer und Manager gekürten [22]. 2013 scheint es 2 Trainer des Jahres gegeben zu haben, Wandschneider (siehe Link zuvor, handball-world.com) und Gislason (sofern der Artikel nicht falsch ist). Bitte um Aufklärung und Belege. Grüße--Plantek (Diskussion) 16:57, 15. Jun. 2017 (CEST)

Gislason 2013 wurde mit diesem Nachweis eingefügt: [23]. Die Liste der von den Trainern und Managern gewählten Trainer der Saison findet sich im Artikel HBL All-Star Game. Dort wird für Wandschneider 2013 dieser Beleg angegeben: [24]. Nun wird die Liste im WP-Artikel hier seit 2013 nicht mehr weitergeführt. Das lässt darauf schließen, dass die Wahl des Handball-Magazins nicht mehr durchgeführt wird. Im oben angegebenen Link sagt Wandschneider im Interview: Das ist das zweite Mal nach der Saison 2012/13. Es ist eigentlich die größte Auszeichnung für einen Trainer der Handball-Bundesliga, weil es halt von den Kollegen gewählt worden ist. Irgendwie sollte man die beiden Listen zusammenführen, da die Wahl sowieso nicht mehr an das All-Star-Game gekoppelt ist. --Janjonas (Diskussion) 10:11, 16. Jun. 2017 (CEST)

+1, die Listen sollten in einem Artikel zusammengeführt werden, am besten unter der heutigen Bezeichnung Trainer der Saison oder Handballtrainer der Saison. Grüße--Plantek (Diskussion) 11:38, 16. Jun. 2017 (CEST)

Das handball-magazin ist übrigens aufgegangen in Handball Inside [25], das zweimonatlich erscheint. --Janjonas (Diskussion) 11:48, 16. Jun. 2017 (CEST)

Kategorie:Handballspieler (TV Hüttenberg)

Könnte jemand diese Kategorie einrichten? Danke.

Erledigt, und mit ein paar Spielern gefüllt, die im Vereinsartikel aufgeführt werden. --Janjonas (Diskussion) 06:43, 24. Jul. 2017 (CEST)

Kategorie:Handball in der DDR und Kategorie:Handball (DDR)

Können diese beiden Kategorien nicht zusammengeführt werden? Grüße --Didionline (Diskussion) 20:40, 23. Jul. 2017 (CEST)

Da es hier keine Rückmeldungen gab, habe ich die aus meiner Sicht überflüssige Kat mal in die Kategoriendiskussion eingetragen (siehe Wikipedia:WikiProjekt Kategorien/Diskussionen/2017/August/12#Kategorie:Handball in der DDR). Grüße --Didionline (Diskussion) 17:49, 12. Aug. 2017 (CEST)

Spielerfotos

Hallo, Marc Thürmer hat einige Bilder von Spielern des TV 05/07 Hüttenberg hinzugefügt. Bei einigen dieser Spieler existierten auch vorher bereits Bilder. Meine Frage lautet jetzt wie folgt: Werden bei Handballspielern in der Infobox Bilder bevorzugt, die den Spieler während des Spiels zeigen oder Portrait-Fotos? Für ein Beispiel könnt ihr die aktuelle Version von Vladan Lipovina und die alte betrachten. Wie wichtig ist die Aktualität der Bilder? Das heißt, macht es Sinn ein qualitativ besserer Bild durch ein schlechteres zu ersetzen, wenn dieses aktueller ist? --Redrobsche (Diskussion) 17:41, 12. Aug. 2017 (CEST)

Es ist richtig, dass ich einige Bilder von Spielern des TV 05/07 Hüttenberg hinzugefügt habe. Dies ist mit Absprache der Presseabteilung geschehen. Es ist jedoch nicht Korrekt, dass das neue Bild eine schlechtere Qualität aufweist. Es wird jedoch leider in der Box schlechter angezeigt, der Grund dafür ist mir nicht bewusst aber das Bild im ganzen hat eine mehr als ausreichende Qualität. Was ist nicht in Ordnung finde ist, dass meine Quellenangabe von Redrobsche entfernt wurde. Das wiederspricht zudem der Lizenz mit der das Bild veröffentlicht wurde. Ich würde mich daher um eine Kontaktaufnahme Ihrerseits sehr freuen. --Marc Thürmer (Diskussion) 18:12, 12. Aug. 2017 (CEST)
Die Lizenzinformationen findet man, wenn man auf das Bild klickt. Dort können sie in der Infobox auch gerne unter Urheber Ihre Website angeben (stellt meiner Meinung nach kein Problem dar, kenne mich aber bezüglich der Regelungen zur Werbung in Commons nicht so gut aus). Nirgendwo in der Wikipedia werden Sie jedenfalls Quellenangaben von Bildern direkt in der Bildunterschrift finden. Ich begrüße Ihre Einstellung der Fotos sehr und die Frage hier war auch nicht als Angriff auf Sie gedacht. Mit der Qualität war auch nicht die Auflösung u.Ä. gemeint sondern eher das Dargesellte (Wie gut ist der Spieler zu erkennen, etc.). Bei einigen Bildern wäre es aus meiner Sicht sehr sinnvoll, den betroffenen Spieler nochmal auszuschneiden und das Bild in einer weiteren Version hochzuladen. Bestes Beispiel: Datei:Matthias_Ritschel-17112.jpg. Dann passt es auch gleich besser in die Infobox und man kann den Spieler auch erkennen ohne auf das Bild zu klicken. --Redrobsche (Diskussion) 18:25, 12. Aug. 2017 (CEST)
Mir ist bewusst, dass man die Lizenzinformationen bei einem Klick auf das Bild auch angezeigt bekommt. Aber das wird auch nur der kleinste Teil machen. Um aber aus dem Lizenzkasten auf Commons zu zitieren: "Namensnennung – Du musst den Namen des Autors oder Rechteinhabers in der von ihm festgelegten Weise nennen (aber nicht so, dass es so aussieht, als würde er dich oder deine Verwendung des Werks unterstützen).". Wenn ich also für meine Bilder festlege, dass ich die Namensnennung auch in der Bildunterschrift haben möchte, dann ist das also auch möglich. Und wenn ich die Quellenangabe in der Bildunterschrift hinzufüge, dann kann man das ja als von mir festgelegt deuten. Ich hoffe, dass das Problem dadurch gelöst wurde. --Marc Thürmer (Diskussion) 18:51, 12. Aug. 2017 (CEST)
Porträtfotos sind in Infoboxen vorzuziehen, zumal wenn sie, wie in obigem Beispiel, ebenfalls aktuell sind. --Janjonas (Diskussion) 18:40, 12. Aug. 2017 (CEST)
Ich habe mit den Actionbildern auf Anweisung der Presseabteilung des TVH gehandelt. Ich hoffe, dass sie den Wunsch des Vereins berücksichtigen. --Marc Thürmer (Diskussion) 18:53, 12. Aug. 2017 (CEST)
Also bei Vladan Lipovina sollte auf das vorherige Bild zurückgesetzt werden, das ist als Porträtfoto wesentlich aussagekräftiger. Grüße --Didionline (Diskussion) 19:05, 12. Aug. 2017 (CEST)

Hinweis auf Löschdiskussion

Der Artikel zum VfL Westercelle steht aktuell in der Löschdiskussion. Der Verein hat an der ersten Hauptrunde des DHB-Pokal 2003 teilgenommen. Die Frage ist, ob das relevanzstiftend ist. Solomon Dandy (Diskussion) 20:11, 12. Nov. 2017 (CET)

Nach den Relevanzkriterien ist er erstmal nicht relevant, und die Teilnahme am DHB-Pokal dürfte einen Amateurverein auch nicht automatisch relevant machen, daher eher nicht relevant. --Didionline (Diskussion) 22:45, 12. Nov. 2017 (CET)
Bin gerade durch die LD erst darauf aufmerksam geworden, dass ja nach den Wikipedia:Relevanzkriterien#Sportvereine bereits die Teilnahme an der Hauptrunde des nationalen Pokals relevant macht, dann ist der Fall eigentlich klar und der Verein relevant. --Didionline (Diskussion) 00:46, 15. Nov. 2017 (CET)

Spieler eines Vereines

Hallo, gibts eine Seite auf der ich sehe welche Spieler bei Verein X alle in Liga X gespielt haben? LG --  GroßerHund (Diskussion) 15:39, 28. Feb. 2018 (CET)

Anfrage beim Verein ergab keine Auskunft --  GroßerHund (Diskussion) 15:41, 28. Feb. 2018 (CET)

„Gespielte Spiele“ in den Infoboxen von Saison-Artikeln

Eine Frage (oder fehlende Klarstellung) zu den Infoboxen einzelner Saison-Artikel bzw. zur Vorlage:Infobox Handballsaison. Da gibt es einen Parameter „gespielte Spiele“, der gemäß Doku die „Angabe über die Anzahl der bereits gespielten Begegnungen für laufende Spielzeiten“ enthält. Dieser Wert bleibt aber nach Saisonende häufig stehen, sodass sich noch nach Jahren in den Infoboxen Angaben finden wie „Spiele 240 (davon 240 gespielt)“.
Gehe ich recht in der Annahme, dass das ursprünglich so nicht beabsichtigt war ?! Die Angabe „(davon xxx gespielt)“ macht meines Erachtens bei beendeten Spielzeiten schlicht keinen Sinn. Für die abgelaufene 3. Liga Frauen (Handball) 2017/18 hab ich beispielhaft den Parameter mal rausgenommen... --Rolf Acker (Diskussion) 01:27, 21. Jul. 2018 (CEST)

Das ist richtig, soll bitte nach Abschluss der Turniere / Saisons raus. Diese gespielten Spiele sind ja wegen den Ø von Zuschauer, Tore und Strafen. Wenn das Turnier vorbei ist, übernimmt auch "Spiele" die Funktion und der Durchschnitt funktioniert weiter. -- Funkruf   WP:CVU 11:08, 21. Jul. 2018 (CEST)

DDR-Handball

Zum Thema Handballmeisterschaften gibt es folgende Lemmata: Handball-DDR-Meisterschaft, Handball-DDR-Oberliga und Handball-DDR-Oberliga (Frauen). Alle Artikel haben das Thema DDR-Handball-Oberliga zum Thema. Per Verschiebung möchte ich eine einheitliche Ordnung herstellen, in der ich die Lemmata Handball-DDR-Meisterschaft in Handball-DDR-Oberliga ändere. In den Fällen, wo bereits Lemmata Handball-DDR-Oberliga (Frauen) bestehen, sollte das Lemma Handball-DDR-Oberliga den Zusatz (Männer) erhalten. Dazu ist darauf hinzuweisen, dass in den frühen DDR-Jahren die Quellen zum Frauenhandball knapp sind, sodass nicht in jedem Jahr ein Artikel über die Frauenoberliga sinnvoll erstellt werden kann. In diesen Fällen sollte ein gemeinsames Lemma über Männer und Frauen weiter nur Handball-DDR-Oberliga heißen. Ich bitte um Stellungnahmen. -- Greifen (Diskussion) 06:43, 3. Sep. 2018 (CEST)

Von meiner Warte aus spricht nichts dagegen. --Matzematik (Diskussion) 15:08, 3. Sep. 2018 (CEST)

Navigationsleiste EHF-Pokal der Frauen

Zu den Spielzeiten der IHF/EHF-Pokals der Frauen der Frauen existieren zwei Navileisten. Einmal kombiniert mit den Austragungen der Männer:

Und zum anderen nur der Frauen Vorlage:Navigationsleiste EHF-Pokal der Frauen Die zweite Navileiste ist bei den Frauenwettbewerben eingebunden.

Aus meiner Sicht muss diese Dopplung aufgelöst werden. Vfb1893 (Diskussion) 07:51, 8. Okt. 2018 (CEST)

Sehe ich genauso. Da bei den anderen beiden europäischen Wettbewerben eine kombinierte Navileiste verwendet wird, halte ich die Navigationsleiste EHF-Pokal der Frauen für redundant. --Matzematik (Diskussion) 14:46, 8. Okt. 2018 (CEST)

Nach einer Woche umfangreicher Diskussionen werde ich nun die Einbindungen auf die erste Navi-Leiste ergänzen und die zweite dann löschen. Vfb1893 (Diskussion) 18:12, 16. Okt. 2018 (CEST)

Ich habe die Umstellung durchgeführt. Vfb1893 (Diskussion) 12:58, 17. Okt. 2018 (CEST)

Handball Korea League

Hallo Leute,

ich hab eine Frage bzgl. der HKL: gibt es vllt. eine Handball-Portalseite im Internet, wie z.b. für den Fußball Transfermarkt.de o. ä.? Bin eigentlich in der Fußballruprik aktiv und nicht im Handball :-D. Ah und noch eine Frage: in den Saisonartikel zu den HKL-Spielzeiten in der Infobox, beim Meister. Wieso wird im Artikel bei Meister ein Deutscher Meister-Link verlinkt? Kann man das abändern? Das eine HKL hat ja nichts mit der Deutschen Meisterschaft zu tun :-D. Grüße --야니코르스타일 Yanikor (Diskussion) 11:57, 11. Okt. 2018 (CEST)

Hallo Yanikor.
Sorry, ich habe bis dato Deine Frage übersehen. Du musst lediglich den Parameter "Meister2" anstatt "Meister" verwenden, dann entfällt die Verlinkung. Grüße --Matzematik (Diskussion) 14:38, 17. Okt. 2018 (CEST)
Zur Frage Portalseite: eine derartige Seite ist mir nicht bekannt. --Matzematik (Diskussion) 14:47, 17. Okt. 2018 (CEST)
Hallo Matzematik, danke für die Antwort :-). So ein Portal gibt es nicht? Schade ... aber trotzdem danke. Grüße --야니코르스타일 Yanikor (Diskussion) 21:04, 17. Okt. 2018 (CEST)

Saisonartikel DHB-Pokal

Es irritiert mich immer, dass die Saisonartikel im Lemma nur das Jahr des Finales, nicht der Saison enthalten. Das kommt historisch daher, dass der Pokal zunächst komplett erst ab der zweiten Hälfte der Saison, also innerhalb eines Kalenderjahres ausgetragen wurde. Wann umgestellt wurde, weiß ich nicht, bei uns fehlen die Austragungen 1985 bis 1997. Ich plädiere dafür, die Artikel seit der Austragung 1997/98 umzustellen auf die Saisonbezeichnungen. --Janjonas (Diskussion) 20:04, 17. Okt. 2018 (CEST)

Ich stimme einer Umstellung zu. Die erste jahresübergreifende Austragung fand übrigens in der Saison 1988/89 statt. --Matzematik (Diskussion) 21:26, 17. Okt. 2018 (CEST)
+1 --Didionline (Diskussion) 21:38, 17. Okt. 2018 (CEST)
Done. --Janjonas (Diskussion) 22:57, 17. Okt. 2018 (CEST)
Naja, das ist erstmal nur die halbe Miete, jetzt müssen ja noch unzählige Links in den Artikeln angepasst werden. --Didionline (Diskussion) 23:06, 17. Okt. 2018 (CEST)
Schon klar, aber wir haben ja jetzt erstmal die Weiterleitungen. --Janjonas (Diskussion) 23:16, 17. Okt. 2018 (CEST)
Bei den Frauen wurden die Artikel durchgehend mit den Spielzeiten angelegt. Allerdings waren es auch hier in den ersten Jahren nur zeitlich begrenzte Wettbewerbe in der zweiten Saisonhälfte. Um das einheitlich zu handhaben, müssten wir diese auf Kalenderjahr-Lemma umstellen, oder die Männerwettbewerbe auch bei den ersten Jahren auf Saison-Lemma verschieben. Ich tendiere zu ersterem. --Janjonas (Diskussion) 19:49, 18. Okt. 2018 (CEST)
Variante 1. --Matzematik (Diskussion) 20:13, 18. Okt. 2018 (CEST)
Weißt du auch hier – damit man die Navileiste korrekt gestalten kann – wann die Umstellung stattfand? --Janjonas (Diskussion) 20:48, 18. Okt. 2018 (CEST)
Hier fand die Umstellung ebenfalls in der Saison 1988/89 statt. --Matzematik (Diskussion) 21:01, 18. Okt. 2018 (CEST)

Geschlechter und Wildwuchs

Ich habe festgestellt, das bei den Artikeln sowohl zur Handball-Oberliga der DDR als auch zur Handball Bundesliga tw. ziemlicher Wildwuchs in den Navileisten und Überkategorien vorhanden ist. Kategorie:Handball-Bundesliga verzichtet völlig auf Frauen, man findet noch nicht mal nen Ansatz, das es die geben könnte. Bei den Lemmata gibt es beim DDR-Wettbewerb eine Trennung in Frauen und Männer, bei der Bundesliga taucht Männer im Lemma nicht auf. Bei den Navileisten wird in der DDR die voranstehende Meisterschaft in Oberliga-Navi mit eingegliedert, in der Bundesliga haben Meist