Beachhandball-Ozeanienmeisterschaften

Sportwettbewerb

Die Beachhandball-Ozeanienmeisterschaften ist die offizielle Meisterschaft für A-Nationalmannschaften im Beachhandball der Oceania Continent Handball Federation. Sie wurden erstmals 2013 ausgetragen und werden für Männer wie für Frauen durchgeführt. Sie sind zugleich das Qualifikationsturnier, in dem der Teilnehmer der Region für die Beachhandball-Weltmeisterschaften ermittelt wird.

Bislang wurden alle Titel von Australien gewonnen. War in den ersten Jahren einzig Neuseeland Gegner, kamen zuletzt weitere Nationalmannschaften hinzu, die insbesondere bei den Frauen in Form von Amerikanisch-Samoa seit 2018 gewisse Erfolge erzielen konnten.

MedaillengewinnerBearbeiten

MännerBearbeiten

Jahr Gastgeber Finale Kleines Finale
Gold Resultat Silber Bronze Resultat Platz vier
2013
Details[1][2]
Australien  Australien
Maroubra Beach, Sydney
Australien  Australien 2–0 Neuseeland  Neuseeland nur zwei Teilnehmer
2016
Details[3]
Australien  Australien
Coolangatta, Gold Coast
Australien  Australien 2–1 Neuseeland  Neuseeland nur zwei Teilnehmer
2018
Details[4]
Australien  Australien
Glenelg
Australien  Australien 2–0 Neuseeland  Neuseeland nur zwei Teilnehmer
2019
Details[5]
Australien  Australien
Glenelg
Australien  Australien 2-0 Neuseeland  Neuseeland Cookinseln  Cookinseln 2-1 Samoa Amerikanisch  Amerikanisch-Samoa
2020
Details[6]
Australien  Australien
Coolangatta, Gold Coast
Nur Demonstrationsspiel. Australien schlug Neuseeland 2-0
Verschoben. Ursprünglich für den 20. bis 23. Februar 2020 angesetzt

FrauenBearbeiten

Jahr Gastgeber Finale Kleines Finale
Gold Resultat Silber Bronze Resultat Platz vier
2013
Details
Australien  Australien
Maroubra Beach, Sydney
Australien  Australien 2–0 Neuseeland  Neuseeland nur zwei Teilnehmer
2016
Details
Australien  Australien
Coolangatta, Gold Coast
Australien  Australien 2–0 Neuseeland  Neuseeland nur zwei Teilnehmer
2018
Details
Australien  Australien
Glenelg
Australien  Australien Turnier Samoa Amerikanisch  Amerikanisch-Samoa Neuseeland  Neuseeland nur drei Teilnehmer
2019
Details
Australien  Australien
Glenelg
Australien  Australien 2-0 Samoa Amerikanisch  Amerikanisch-Samoa Neuseeland  Neuseeland 2-1 Cookinseln  Cookinseln
2020
Details
Australien  Australien
Coolangatta, Gold Coast
Verschoben. Ursprünglich für den 20. bis 23. Februar 2020 angesetzt

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 2013 Australian Beach Handball Team. Abgerufen am 14. August 2020 (englisch).
  2. Fixture and Results - BEACH HANDBALL NSW. Abgerufen am 14. August 2020.
  3. Australia qualify for 2016 Beach Handball World Championships (englisch)
  4. Biggest ever Australian Beach Handball Open Club Championship a success. In: Handball Australia. 28. Februar 2018, abgerufen am 14. August 2020 (amerikanisches Englisch).
  5. Beach Handball - Oceania Qualifiers & Aust Champs - 2019. Abgerufen am 14. August 2020.
  6. Australia’s biggest beach handball event ever comes to an exciting end | IHF. Abgerufen am 14. August 2020.