Süd- und Mittelamerikanische Junioren-Beachhandballmeisterschaften

Die Süd- und Mittelamerikanische Junioren-Beachhandballmeisterschaft (spanisch Sur-Centro Juvenil de Beach Handball beziehungsweise spanisch Campeonato Juvenil de Balonmano de Playa) ist eine kontinentale Meisterschaft für Nachwuchs-Nationalmannschaften im Beachhandball in Süd- und Mittelamerika.

Veranstalter der Turniere ist die Süd- und mittelamerikanische Handballkonföderation (SCAHC beziehungsweise COSCABAL). Es setzt für den genannten Raum die 2016 eingeführten und nur zweimal ausgetragenen Pan-Amerikanischen Junioren-Beachhandballmeisterschaft fort, nachdem sich 2019 auf Betreiben der Internationalen Handballföderation (IHF) die Pan-American Team Handball Federation (PATHF) in die Süd- und mittelamerikanische Handballkonföderation sowie die Handballkonföderation Nordamerikas und der Karibik (NACHC beziehungsweise NORCA) teilte. Die Nachfolgeveranstaltung für Nordamerika und die Karibik ist die Nor.Ca. Beach Handball Youth Championship.

Die Süd- und Mittelamerikanischen Junioren-Beachhandballmeisterschaften dienen nicht nur zur Ermittlung der kontinentalen Nachwuchstitelträger, sondern auch für die kontinentalen Vertreter bei den Junioren-Weltmeisterschaften. Dementsprechend wurde die erste Veranstaltung im Vorlauf der zweiten Junioren-Weltmeisterschaften 2022 erstmals ausgetragen. Wie schon bei den Pan-Amerikanischen Junioren-Beachhandballmeisterschaften erreichten bei beiden Geschlechtern Argentinien und Brasilien die Finals und erneut gewann bei den Frauen Argentinien, bei den Männern Brasilien.

Mädchen Bearbeiten

Jahr Gastgeber Altersklasse Finale Kleines Finale
  Gold Resultat   Silber   Bronze Resultat Vierte
2022[1]
Details
Buenos Aires,
Argentinien  Argentinien
U 18 Argentinien  Argentinien 2:1 Brasilien  Brasilien Uruguay  Uruguay 2:0 Paraguay  Paraguay

Platzierungen der weiblichen Nationalmannschaften Bearbeiten

Nation 2017
Argentinien  Argentinien 01  
Brasilien  Brasilien 02  
Chile  Chile 05
Paraguay  Paraguay 04
Uruguay  Uruguay 03  
Teilnehmerzahl 5
Legende
1 2 3 Podest-Platzierungen
4 Halbfinalist
5 bis 8 Viertelfinalisten
T teilgenommen, aber keine Platzierungsspiele
X Mannschaft zunächst gemeldet, aber nicht angetreten

Jungen Bearbeiten

Jahr Gastgeber Altersklasse Finale Kleines Finale
  Gold Resultat   Silber   Bronze Resultat Vierter
2022[2]
Details
Buenos Aires,
Argentinien  Argentinien
U 18 Brasilien  Brasilien 2:0 Argentinien  Argentinien Uruguay  Uruguay 2:1 Paraguay  Paraguay

Platzierungen der männlichen Nationalmannschaften Bearbeiten

Nation 2017
Argentinien  Argentinien 02  
Brasilien  Brasilien 01  
Paraguay  Paraguay 04
Uruguay  Uruguay 03  
Teilnehmerzahl 4
Legende
1 2 3 Podest-Platzierungen
4 Halbfinalist
5 bis 8 Viertelfinalisten
T teilgenommen, aber keine Platzierungsspiele
X Mannschaft zunächst gemeldet, aber nicht angetreten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Sur-Centro Juvenil de Beach Handball | Buenos Aires, Argentina 2022. In: Handball Argentina. 15. März 2022, abgerufen am 28. April 2022 (spanisch).
    La lista de Argentina para el Sur-Centro Juvenil de Beach masculino. In: Handball Argentina. 10. März 2022, abgerufen am 28. April 2022 (spanisch).
    Las chicas juveniles buscan boleto al Mundial de Beach Handball - Polideportivo - ABC Color. Abgerufen am 28. April 2022 (spanisch).
  2. El Centro Sur juvenil de Beach Handball tiene su cronograma. In: Argentina Amateur Deporte. 18. März 2022, abgerufen am 28. April 2022 (es-AR).
    Las chicas juveniles buscan boleto al Mundial de Beach Handball - Polideportivo - ABC Color. Abgerufen am 28. April 2022 (spanisch).