Hauptmenü öffnen

Die 87. Eishockey-Weltmeisterschaft der Herren soll 2023 stattfinden. Das Turnier wird beim jährlichen Kongress der Internationalen Eishockey-Föderation während der Weltmeisterschaft 2019 in der Slowakei vergeben. Einziger Bewerber ist Russland mit Spielort St. Petersburg, nachdem sich der russische, der schwedische und der tschechische Verband auf eine Aufteilung der WM-Turniere 2023 bis 2025 geeinigt hatten.[1] Russland war zuletzt 2016 Gastgeber einer Weltmeisterschaft. Hauptaustragungsort soll eine neu gebaute Arena sein, die mit einem Fassungsvermögen von 22.500 Zuschauern das größte Eishockeystadion der Welt werden soll.[2]

Die 24. Eishockey-Weltmeisterschaft der Frauen findet in Kanada statt. Der Austragungsort steht noch nicht fest.[3]

Die 47. Eishockey-Weltmeisterschaft der U20-Junioren findet in Nowosibirsk statt.[4]

Die Austragungsorte der 25. Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Junioren und der 16. Eishockey-Weltmeisterschaft der U18-Juniorinnen stehen noch nicht fest.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. https://www.nationalteamsoficehockey.com/russia-to-host-2023-ice-hockey-world-championship/
  2. https://www.stadionwelt.de/sw_stadien/index.php?head=Milliardaer-will-die-groesste-Hockeyarena-der-Welt&folder=sites&site=news_detail&news_id=18241
  3. https://www.new-iihf.com/en/events/2018/wm/news/3208/kazakhstan%2c-japan-get-top-events
  4. https://en.fhr.ru/news/item/40123/