MacKenzie Weegar

kanadischer Eishockeyspieler
KanadaKanada  MacKenzie Weegar Eishockeyspieler
Geburtsdatum 7. Januar 1994
Geburtsort Ottawa, Ontario, Kanada
Größe 183 cm
Gewicht 96 kg
Position Verteidiger
Nummer #52
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 2013, 7. Runde, 206. Position
Florida Panthers
Karrierestationen
2011–2012 Nepean Raiders
2012–2014 Halifax Mooseheads
2014–2015 San Antonio Rampage
Cincinnati Cyclones
2015–2016 Portland Pirates
2016–2017 Springfield Thunderbirds
seit 2017 Florida Panthers

MacKenzie Weegar (* 7. Januar 1994 in Ottawa, Ontario) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Mai 2014 bei den Florida Panthers aus der National Hockey League unter Vertrag steht und für diese auf der Position des Verteidigers spielt.

KarriereBearbeiten

MacKenzie Weegar spielte in seiner Jugend unter anderem für die Winchester Hawks und die Nepean Raiders in unterklassigen Juniorenligen seiner Heimatprovinz Ontario, ohne von Teams der Ontario Hockey League berücksichtigt zu werden. In der Folge schloss er sich im Sommer 2012 den Halifax Mooseheads aus der Ligue de hockey junior majeur du Québec (LHJMQ) an, um fortan trotzdem auf höchstem Junioren-Niveau aktiv sein zu können. Als Rookie kam der Verteidiger in der LHJMQ auf 44 Scorerpunkte sowie auf die ligaweit beste Plus/Minus-Statistik von +55, sodass er ins LHJMQ All-Rookie Team gewählt wurde. Unterdessen gewann er mit den Mooseheads die Playoffs um die Coupe du Président sowie wenig später auch den prestigeträchtigen Memorial Cup, bevor er im NHL Entry Draft 2013 an 206. Position von den Florida Panthers ausgewählt wurde. Vorerst kehrte der Kanadier allerdings für ein weiteres Jahr nach Halifax zurück, in dem er seine persönliche Statistik abermals steigerte und ins LHJMQ Second All-Star Team berufen wurde.

Anschließend unterzeichnete Weegar im Mai 2014 einen Einstiegsvertrag bei den Florida Panthers.[1] Diese setzten den Abwehrspieler in der Spielzeit 2014/15 vorerst bei ihren Farmteams ein, den San Antonio Rampage aus der American Hockey League (AHL) sowie den Cincinnati Cyclones aus der drittklassigen ECHL. In der Folge steigerte er seine Leistungen von Jahr zu Jahr, während die Panthers jeweils ihr AHL-Farmteam wechselten, sodass er 2015/16 für die Portland Pirates sowie 2016/17 für die Springfield Thunderbirds auflief. Im April 2017 gab Weegar schließlich sein Debüt für Florida in der National Hockey League (NHL), bevor er seinen Vertrag mit den Panthers im August 2017 um ein Jahr verlängerte.[2] Mit Beginn der Spielzeit 2017/18 etablierte sich der Kanadier im NHL-Aufgebot Floridas und kommt dort seither regelmäßig zum Einsatz.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2011/12 Nepean Raiders CCHL 53 13 37 50 61 18 2 4 6 24
2012/13 Halifax Mooseheads LHJMQ 62 8 36 44 +55 58 17 0 5 5 +13 10
2013 Halifax Mooseheads Memorial Cup 4 0 4 4 +2 4
2013/14 Halifax Mooseheads LHJMQ 61 12 47 59 +56 97 16 5 17 22 +3 14
2014/15 Cincinnati Cyclones ECHL 21 1 12 13 +4 13
2014/15 San Antonio Rampage AHL 31 2 8 10 +2 40
2015/16 Portland Pirates AHL 62 7 17 24 –8 60 1 0 0 0 –1 0
2016/17 Springfield Thunderbirds AHL 60 14 22 36 +7 70
2016/17 Florida Panthers NHL 3 0 0 0 ±0 4
2017/18 Florida Panthers NHL 60 2 6 8 +5 32
2018/19 Florida Panthers NHL 64 4 11 15 –3 64
LHJMQ gesamt 123 20 83 103 +111 155 33 5 22 27 +16 24
AHL gesamt 153 23 47 70 +1 170 1 0 0 0 –1 0
NHL gesamt 127 6 17 23 +2 100

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

PersönlichesBearbeiten

Sein Onkel Craig Rivet war ebenfalls Eishockeyspieler und absolvierte knapp 1000 Spiele in der NHL.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. D MacKenzie Weegar Agrees To Entry-Level Contract With Panthers. nhl.com, 29. Mai 2014, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch).
  2. Panthers Agree to Terms with Defenseman MacKenzie Weegar. nhl.com, 3. August 2017, abgerufen am 26. Dezember 2017 (englisch).