Hauptmenü öffnen
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.


1. AprilBearbeiten

2. AprilBearbeiten

3. AprilBearbeiten

4. AprilBearbeiten

5. AprilBearbeiten

Klimapolitik#Deutschland - Klimaschutz#DeutschlandBearbeiten

Beide Abschnitte sind ohne klare thematische Abgrenzung. Unter Politik gehören vor allem die Maßnahmen. Alles andere kann in Klimaschutz verschoben werden. --Hannover86 (Diskussion) 00:25, 5. Apr. 2019 (CEST)

6. AprilBearbeiten

Katar (Dolch) - Katar (gebogene Klinge)Bearbeiten

Katar (gebogene Klinge) ist nur eine kleine Sonderform von Katar (Dolch), eine eigenständige Relevanz ist für mich nicht erkennbar. --S.K. (Diskussion) 17:53, 6. Apr. 2019 (CEST)

Hallo Katar (Dolch) ist der Hauptartikel. Es gibt etliche Subvarianten die jeweils per "siehe auch" verlinkt sind. Entweder man nimmt es auf sich alle Formen in einem Artikel zu vereinigen - oder man lebt mit dedizierten Artikeln. Nur eine Variante zu vereinigen wäre Stückwerk. LG --Tom (Diskussion) 00:49, 11. Apr. 2019 (CEST)

@Avron, Emeritus, Henriette Fiebig: Altlast Mittleren Weges mit allem, was dazugehört, aber nicht sollte. … «« Man77 »» Alle Angaben ohne Gewehr. 14:46, 13. Apr. 2019 (CEST)

Wie gesagt nur einen Fall zu behandeln wäre "Stückwerk" wenn alle Artikel also:
vereinigt werden können ... und wenn sich jemand findet der das auf sich nimmt ... von mir aus. Man kann das in die Arbeitsliste der oben angepingten überleiten. Ich warte noch etwas ab; dann setzte ich den Einzelfall auf erledigt, weil diese Langfristprojekte als Einzelfälle nix in der aktuellen QS zu suchen haben. Grüße --Tom (Diskussion) 10:00, 15. Apr. 2019 (CEST)

Meines Erachtens ist eine rein formale Prüfung der Artikel ausreichend, um zu einer Entscheidung zu kommen.

  • A) Artikel Katar (Dolch) wurde von Avron lt. ZQ „etwas überarbeitet und ergänzt, mit Einzelnachweisen versehen”.
    • Literatur:
    • Boeheim: Handbuch der Waffenkunde, ohne Seitenangabe
    • Egerton of Tatton/Egerton Egerton: Indian and Oriental Armour, ohne Seitenangabe
    • Paul: Arms and Armour. Traditional Weapons of India, ohne Seitenangabe
    • Abels: Ein Beitrag zur Entwicklung des indischen Stoßdolches …, in: Zeitschrift für Waffen- und Kleidungsgeschichte …, S. 145–158
    • EN: Paul: Arms and Armour: Traditional Weapons of India, S. 65–66
    • Weblinks: Sammlung der Royal Armories, London und Leeds und ein englischsprachiges Auktionshaus
  • B) Im Artikel Scherenkatar hat Avron eine kleinere Änderung vorgenommen mit dem ZQ-Kommentar „Das ist nicht durch die Quelle belegt" – ich gehe also davon aus, daß dieser Artikel wenigstens auf Plausibilität überprüft wurde.
    • Literatur:
    • Tirri: Islamic weapons …, ohne Seitenangabe
    • Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 344–347
    • EN: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 345
    • Weblinks: Verweise auf englischsprachige Auktionshäuser
  • C) Artikel Kapuzenkatar – niemand hat seit dem Jahr 2010 irgendeine wesentliche Änderung vorgenommen.
    • Der Artikel beruht ausweislich eines ENs und der Weblinks wohl vor allem auf einer englischsprachigen Seite eines Auktionshauses.
    • Literatur:
    • Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 344–347
    • Egerton of Tatton/Egerton Egerton: Indian and Oriental Armour, ohne Seitenangabe
    • The New Weapons of the World Encyclopedia …, ohne Seitenangabe
    • Paul: Arms and Armour. Traditional Weapons of India, ohne Seitenangabe
    • EN: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 345–347
  • D) Artikel Katar (gebogene Klinge) – niemand hat seit dem Jahr 2010 irgendeine wesentliche Änderung vorgenommen.
    • Literatur: Einzelseiten aus Tatton und Irvine sind angegeben, direkte Prüfung wäre also möglich
    • EN: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 345–347
  • E) Artikel Eingeschobener Katar – niemand hat seit dem Jahr 2010 irgendeine wesentliche Änderung vorgenommen.
    • Literatur: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, ohne Seitenangabe
    • EN: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 345
  • F) Artikel Kombinierter Säbel-Katar – niemand hat seit dem Jahr 2010 irgendeine wesentliche Änderung vorgenommen.
    • Literatur: Egerton of Tatton/Egerton Egerton: Indian and Oriental Armour, ohne Seitenangabe
    • EN: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 191
  • G) Artikel Pistolenkatar – niemand hat seit dem Jahr 2010 irgendeine wesentliche Änderung vorgenommen.
    • Literatur: Paul: Arms and Armour. Traditional Weapons of India, ohne Seitenangabe
    • EN: keiner
  • H) Artikel Dreiklingen-Katar – niemand hat seit dem Jahr 2010 irgendeine wesentliche Änderung vorgenommen.
    • Literatur: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, ohne Seitenangabe
    • EN: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 147 (evtl. Tippfehler und es sollte S. 347 heißen?)
  • I) Artikel Dsulfiquar Katar – niemand hat seit dem Jahr 2010 irgendeine wesentliche Änderung vorgenommen.
    • Literatur: Irvine: The Army of the Indian Moghuls … und Egerton of Tatton/Egerton Egerton: Indian and Oriental Armour – beide mit Angabe von Einzelseiten, läßt sich also nachprüfen.
    • EN: Stone/LaRocca: A Glossary of the Construction …, S. 344–347

Was fällt auf?

  • Nur zu einem Artikel ist deutschsprachige Literatur angegeben („Katar (Dolch)” also der mutmaßliche Hauptartikel); der Rest beruht ausweislich der Literaturangaben und Einzelnachweise ausschließlich auf englischsprachiger Literatur: Woher stammen die deutschsprachigen Bezeichnungen für die Waffen?
  • Die Literaturangaben sind größtenteils unpräzise (Seitenzahlen fehlen!), weshalb eine Prüfung schwer bis unmöglich ist.
  • Ob die auffällige Wiederholung der immer gleichen Literaturangabe (Stone/LaRocca) mit den immer gleichen vier Seiten (S. 344–347) ein gutes oder ein schlechtes Zeichen ist, kann ich ohne das Buch konsultiert zu haben nicht beurteilen. Erfahrungsgemäß ist es im Falle der „historischen Waffen" ein eher schlechtes Zeichen.
  • Was ist mit den Bleistiftzeichnungen bzw. Bildern? Die hatte durchgehend Mittlerer Weg angefertigt, wenn ich mich korrekt erinnere. Woher stammen die Vorlagen? Es mag ein anderer prüfen, ob dafür eine valide Herkunftsangabe vorliegt.

Nur Artikel A und B wurden ausweislich der Versionsgeschichte von Avron überprüft und überarbeitet. Avron vertraue ich und würde daher sagen: In Ordnung, die beiden Artikel kann man behalten. Dem Rest der Artikel gebe ich zwei Wochen zur Prüfung anhand der angegebenen Literatur und ENs: Wenn bis dahin nichts verifiziert und/oder überarbeitet wurde (vor allem in Hinsicht auf die deutschsprachigen Bezeichnungen!): Löschen, weil nicht geprüft oder verifiziert. --Henriette (Diskussion) 00:02, 17. Apr. 2019 (CEST)

Danke für die ausführliche Befassung mit der Situation und der Intention die Sache nicht als Stückwerk zu behandeln. Die Prüfung auf Wikidata-Objekte zeigt (bis auf den Hauptartikel) keine Artikel in anderen Sprachversionen - daher sollte es hier nicht unser Problem sein. Allerdings hat sich die Situation zu Bildern (seit der Zeit als MW noch gezeichnet hat) entscheidend in commons:Category:Katar (und Subkats) verbessert. Ich sehe beispielsweise einen "Scherenkatar" auf diesem Commons-Foto. Es würde mich nicht wundern wenn weitere Bilder aus den Museen den Subtypen zugeordnet werden können. Das ist allerdings eine Geduldsprobe für Fachleute. Dsulfiquar Katar muss man im Paket mit Dsulfiquar Shamshir und Dsulfiquar Tegha betrachten ... der Experte erkennt dabei die gemeinsame Schneidenform. "Hooded Katar" ist die eingeführte Bezeichnung des Kapuzenkatar; ob die Übersetzung glücklich ist oder ob man besser auf die englische Bezeichnung verschiebt - es sei dahingestellt. Naja und so geht es weiter mit endlosen Details ... Ich werde mich Löschanträgen nicht entgegenstellen, wenn die Misere damit im Sinne des Leser aufgeräumt/ausgestanden wird. Allerdings sollte man Avron die Chance einräumen u.U. einige Inhalte zu vereinigen. LG --Tom (Diskussion) 20:31, 17. Apr. 2019 (CEST)
Hier geht es ja eigentlich nicht um die Dsulfiquars, Dsulfiquare, Dsulfiquari oder wie auch immer man die mehrzahlfalls nennt, jedenfalls scheint mir die gewählte Namensform eine eher nicht sehr gängige zu sein. Der Begriff, von dem sich das ableitet, hat keinen "gw"-Laut. … «« Man77 »» Alle Angaben ohne Gewehr. 22:39, 17. Apr. 2019 (CEST)
(BK) „… weitere Bilder aus den Museen”? In den Weblinks sind vor allem Webseiten von Auktionshäusern angegeben; ein Museum nur in einem Fall.
„"Hooded Katar" ist die eingeführte Bezeichnung des Kapuzenkatar.” – sagt wer und wo?
Avron braucht ganz sicher „keine Chance … einige Inhalte zu vereinigen” – wer auch immer diese Artikel behalten möchte (außer natürlich dem Hauptartikel zum Katar; der ist unstrittig, weil ganz eindeutig keine TF oder OR), muß selber tätig werden. --Henriette (Diskussion) 22:44, 17. Apr. 2019 (CEST)
Ich bin tätig geworden und habe etliche der Artikel überarbeitet/mit zusätzlichen Nachweisen (meist vom Metropolitan Museum of Art) versehen. So schwer war das gar nicht. Allerdings frage ich mich (weil es relativ einfach war) nach der Ernsthaftigkeit des bisherigen Bemühens. Immerhin wurde reichlich Literatur angeschafft/verteilt. Dann muss auch was dabei rauskommen. Grüße --Tom (Diskussion) 00:08, 18. Apr. 2019 (CEST)
Eine Kategorie aus den commons oder Bilder hinzufügen ist keine Überarbeitung. Eine Überarbeitung wäre gewesen: A) Die deutschen Namen der Waffen belegen (ist schwerlich möglich mit Bildern aus dem Metropolitan Museum of Art); B) die Literaturangaben präzisieren durch Hinzufügung von Seitenzahlen (unmöglich mit Bildern); C) den Text überarbeiten (ist nicht geschehen). Um was sollen wir uns „ernsthaft bemühen”? Artikel zu behalten, die höchstwahrscheinlich auf TF und OR beruhen und deren Existenz weder hinreichend durch nachvollziehbare Einzelnachweise (= Belege), noch durch intensive textliche Prüfung gesichert ist? --Henriette (Diskussion) 00:47, 18. Apr. 2019 (CEST)
Mal langsam liebe Henriette ... ich will nicht mit Dir rumpubsen. Wie wärs wenn man mal nach den neuesten Verfügbaren Informationen schaut? Immerhin habe ich etliche der Bilder die ursprünglich als TF "gehandelt" wurden durch Bilder(Fotos, nachweisbar) vom Met austauschen können. Krieg Dich ein ... guten Abend ... und vielleicht mal auf LD. Grüße --Tom (Diskussion) 01:06, 18. Apr. 2019 (CEST)

@Tom, Man77, Henriette Fiebig: Ich verstehe die Diskussion, ob man alle Varianten in einem Artikel vereinigt, aber im Gegensatz zu Katar (gebogene Klinge) haben die anderen Varianten zumindest anscheinend noch einen halbwegs eigenständigen Namen (wie etabliert/belegt/relevant der ist, kann ich nicht wirklich beurteilen, auch wenn die Analyse von Henriette das auch für mich zweifelhaft macht). Der Artikel Katar (gebogene Klinge) sagt ja aber im Kern nur es ist ein Katar mit einer gebogenen Klinge. Der Satz steht auch schon im Hauptartikel Katar (Dolch)... Von daher würde ich auch in der Beseitigung der Redundanz nur zwischen Katar (Dolch) und Katar (gebogene Klinge) schon einen Mehrwert sehen, wenn die Gesamtkonsolidierung zu aufwändig oder strittig ist. Oder liege ich da komplett falsch? Wie kann man hier weiter vorgehen? --S.K. (Diskussion) 06:37, 8. Mai 2019 (CEST)

@S.K.: Auweh … Danke Dir für die Erinnerung an diesen Artikel!! Ich hatte bereits vor zwei oder drei Wochen einen aktuellen deutschsprachigen Aufsatz zum Katar besorgt, bin aber bisher nicht mal dazu gekommen den vollständig zu lesen :/
Meine Stichproben in der in den Artikeln angegebenen Literatur ergaben folgendes Bild: Wie leider bereits viel zu oft nachgewiesen bei diesem Autor werden: a) willkürlich gewählte Einzelstücke (--> Bild von Auktionswebsite) so beschrieben, als seien sie repräsentativ für eine bestimmte „Unterart” einer Waffe (hier: des Katars); b) sind die deutschen Bezeichnungen/Namen (= Lemmata) für diese Einzelstücke Begriffe, die aus einem englischen deskriptiven Text abgleitet wurden (als Beispiel: wenn im Text steht „Katar mit scherenartig angeordneten Klingen”, kann daraus nicht einfach der Begriff „Scherenkatar” begriffs-er-/gefunden werden!).
Man kommt also leider nicht drumherum alle genannten Artikel in einem Aufwasch zu behandeln – und das dürfte darauf hinauslaufen, daß letztlich alles in einem Artikel (nämlich: Katar) zusammengefasst wird. Ich verspreche, daß ich mir spätestens am Wochenende die ganze Geschichte vornehme, ok? :) --Henriette (Diskussion) 09:35, 8. Mai 2019 (CEST)
Hallo Henriette, danke für die Erläuterungen. Wenn Du sagst, es ist sinnvoll, alles in einem "Aufwasch" zu machen, dann klar, gerne. ;-) --S.K. (Diskussion) 06:30, 9. Mai 2019 (CEST)

@S.K., Man77, Henriette Fiebig: Ich sehe es Fortschritt wenn nun neue Literatur dazu eingebracht wird. Ausdrücklichen Dank dazu. Aaaaaaaber bitte beachten:

Nach meinen Recherchen liegt das Problem nicht beim Nachweis von Typen (oder auch Einzelstücken), weil ich das weitestgehend belegen konnte. Das Problem sehe ich eher bei der korrekten Namenszuordung ohne die man auch mit der besten Literatur nichts ausrichten kann. Wie gesagt habe ich nichts dagegen, wenn man das in einem Artikel zusammenfasst. Es wäre allerdings schade wenn die oben angeführten Nachweise dabei verschwinden würden. Grüße --Tom (Diskussion) 10:53, 10. Mai 2019 (CEST)

Richtig, das Problem liegt nicht daran, daß es alle diese quasi Unter-Arten oder Typen und Formen von Katar … uff wie war der Plural im Deutschen? … weiß ich grad nicht, also: „speziellen Dolchen namens Katar” ;) nicht gäbe. Die gibt es und dafür/dazu lassen sich im Handumdrehen genug „Beweisbilder” finden. Aber ein Bild ist kein Beleg oder Beweis für a) den gewählten deutschen Namen (hier: das Lemma) und b) dafür, daß es sich um in der Literatur als eigenständige Typen von Waffen besprochene Unter-/Abarten mit festen quasi Eigennamen handelt. Wir richten uns nach dem was in der Literatur steht – und da sieht es nach meinen Recherchen sehr mau aus mit den Eigennamen für die „eigenständigen Typen” (soll heißen: die werden alle unter dem Oberbegriff Katar besprochen – und genau so sollten wir das dann auch machen!).
Was die Bilder angeht, überlasse ich später sehr gern Dir die Auswahl – ich kann besser Text als Bild ;) --Henriette (Diskussion) 11:11, 10. Mai 2019 (CEST)
Tja die Benamsung ist in der Tat eine Crux - da hat uns MW seinerzeit echt "ein Ei ins Nest" gelegt. Immerhin ist TF zur Existenz der Dinger durch obige Nachweise ausgeräumt. Was ich zuletzt gefunden habe, hat mich zugegebenerweise selbst ein wenig geplättet. Das gerade der Katar (gebogene Klinge) nach [Information vom MET Accession Number: 36.25.933 ] aus dem Nachlass von George C. Stone ist ... wer hätte das gedacht? Wenn Du das mit dem Text machst bin ich hochzufrieden. LOL später meckern ist viel einfacher ... na wir einigen uns schon ;-) LG --Tom (Diskussion) 11:37, 10. Mai 2019 (CEST) PS. Wenn Du mit dem Text anfängst: Der de:Artikel ist uralt (von 2005). Im en:Artikel finden sich weitere Information und Quellenangaben. Das Met nutzt in den Besschreibungen weitere Typologien; als da sind: „Punch-Dagger (Katar)“ und „Guarded-Dagger (Katar)“ vergl.
  Commons: Katars_in_the_Metropolitan_Museum_of_Art – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
@S.K., Man77, Henriette Fiebig: PSS. Bitte beachten: Es wurden Belege in obiger Liste nachgetragen. Insbesondere in Lit. G. Stone finden sich englische Bezeichnungen, die wohl zu den verunglückten Übersetzungen der Lemmata geführt haben.
  • @Henriette Fiebig: Ich wollte mal schüchtern nachfragen, wie es mit deiner Zeit diesbezüglich aussieht... --S.K. (Diskussion) 17:40, 28. Jul. 2019 (CEST)
  • @Henriette Fiebig: Der Anfrage schliesse ich mich an. Die Details sind ja so weit geklärt. Fehlt noch ein Namensersatz aus der Literatur für die Variante „Katar (gebogene Klinge)“? Grüße --Tom (Diskussion) 12:18, 24. Nov. 2019 (CET)

7. AprilBearbeiten

8. AprilBearbeiten

9. AprilBearbeiten

10. AprilBearbeiten

11. AprilBearbeiten

12. AprilBearbeiten

13. AprilBearbeiten

14. AprilBearbeiten

15. AprilBearbeiten

16. AprilBearbeiten

17. AprilBearbeiten

Kurmandschi-Alphabet - Kurmandschi#AlphabetBearbeiten

Ersteres ist mit dem Unterabschnitt von Kurmandschi (Nordkurdisch, wie es in der Türkei gesprochen wird) praktisch identisch. Eigentlich ist der Unterabschnitt sogar ausführlicher und enthält Bemerkungen zu Aussprachevarianten. Nur die Erklärung des Doppellautes xw (= ch + engl. w) fehlt. Kann man das nicht dazuschreiben und den Artikel Kurmandschi-Alphabet löschen? Curryfranke (Diskussion) 14:41, 17. Apr. 2019 (CEST)

18. AprilBearbeiten

1. Husaren-Regiment (Hessen–Kassel) - Husaren-Regiment „König Humbert von Italien“ (1. Kurhessisches) Nr. 13Bearbeiten

Die beiden Artikel behandeln das gleiche Regiment, das mehrfach seinen Namen änderte. --Cosal (Diskussion) 03:25, 18. Apr. 2019 (CEST)

nicht ganz, der erste Teil geht bis 1866 (Hessen Kassel war bis dahin eigenständig) und danach die Zeit 1866 bis 1918 (preußischer Zeit) -> sich ergänzend Ja, aber überlappend nein. -- A1000 (Diskussion) 18:00, 7. Mai 2019 (CEST)

19. AprilBearbeiten

20. AprilBearbeiten

Pfarrkirche Neuberg an der Mürz - Stift Neuberg#StiftskircheBearbeiten

Zwei Artikel beschreiben das Gleiche. @Anton-kurt:, mit Anlegen des neuen Artikels hast du diese geschaffen, wäre nett, wenn du diese auch auflöst. --ɱ 11:37, 20. Apr. 2019 (CEST)

Sollte mich @Kanisfluh: daran hindern, melde ich die Angelegenheit als Vandalismusmeldung. --Anton-kurt (Diskussion) 11:48, 20. Apr. 2019 (CEST)
Die Aktion von Anton-kurt liegt beim Schiedsgericht. Das war eine bewusst von Anton-kurt angelegte Provokation. Anton-kurt versucht mich hier zu erpressen. @M-J:: Es gibt keinen Konsens zur Rauslösung der Kirche aus dem Klosterartikel. --Die Kanisfluh (Kontakt) 12:09, 20. Apr. 2019 (CEST)
Die Herauslösung der Stiftskirche zu einer Pfarrkirche ist ein historisches Faktum aus dem Jahre 1786. Was sich durch zwei ObjektIDs in der Denkmalliste des Bundesdenkmalamtes abbildet. Pfarrkirche Neuberg an der Mürz ObjektID 9660 (Listeneintrag). Stift Neuberg ObjektID 9659 (Listeneintrag). Die Beschreibung der Architektur und der Ausstattung der Kirche ist also bei der Pfarrkirche ObjektID 9660 einzutragen. Auch eine Orgel, die 1971 in der Pfarrkirche eingebaut wurde, ist ebendort einzutragen. --Anton-kurt (Diskussion) 14:38, 20. Apr. 2019 (CEST)
Ich hab mir die Versionsgeschichte bewusst nicht angesehen, um bloß in Bezug auf die Sache, nicht in Bezug auf die Personen Stellung zu nehmen: Als Leser von wikipedia und als Besucher von Stift und Kirche finde ich es wünschenswert, wenn man Infos nicht künstlich in verschiedene Artikel aufsplittert; die Aufteilung in mehrere Artikel schafft m. E. nur unnötige Redundanzen. Wesentlich ist doch die Entstehung des Ensembles. Dass die Stiftskirche sehr viel später zu einer Pfarrkirche wurde, ist in Bezug auf die Beschreibung des Bauwerks völlig unwesentlich. Und an der Vergabe von Objektnummern in den Bescheiden durch das Bundesdenkmalamt dürfen wir uns ohnehin nicht orientieren; das ist keine Fachliteratur. Das BDA teilt bekanntlich oft, was historisch zusammengehört (zB aufgrund von Katastralgemeindegrenzen, unterschiedlichen Eigentümern, und BDA-Fehlern die später durch neue Unterschutzstellungen saniert wurden) bzw fügt in anderen Fällen zusammen, was historisch getrennt war. Zumindest genauso berechtigt wäre dann die Betrachtung durch das Bundesdenkmalamt als e i n nach der Haager Konvention geschütztes Kulturgut für Stift inklusive Kirche.--Niki.L (Diskussion) 15:45, 20. Apr. 2019 (CEST)
Meinung geändert mit dem Ziel drei Artikel zu erstellen: Es gibt das ehemalige Stift Neuberg bis 1786, mit der Liste der Äbte und und und genug Stoff. Die ehemalige Stiftskirche als heutige Pfarrkirche seit 1786. Das Stiftsgebäude seit 1786 mit profanen Nutzungen. Macht drei relevante Artikel. Alle drei sind mMn jeder für sich bei reichlich vorhandener Literatur umfangreiche Artikel. Etwas Redundanz gibt es eigentlich immer wenn Artikel in einer Beziehung und Verlinkung stehen. Wenn alles in einen Artikel hineingeparkt sein muss, in den Artikel des ehemaligen Stiftes, viel Glück damit. --Anton-kurt (Diskussion) 17:23, 21. Apr. 2019 (CEST)
Der von dir erwähnte dritte Artikel zur Liste der Äbte hat nichts mit dieser Diskussion zu tun. Im Artikel Stift Neuberg wird die Geschichte des Stiftes und der gesamten baulichen Anlage beschrieben. Erkläre mir, warum die Kirche nicht Teil der baulichen Anlage des ehemaligen Klosters sein sollte. Das mutwillig herauszulösen, halte ich nicht für sinnvoll. Dass dir Kirche die heutige Pfarrkirche ist, steht ja eh auch im Stiftsartikel. --Die Kanisfluh (Kontakt) 10:44, 27. Apr. 2019 (CEST)

Heute: Ehemaliges Schloss Hirschbach. Heutige Pfarrkirche Hirschbach (Niederösterreich). --Anton-kurt (Diskussion) 22:47, 27. Apr. 2019 (CEST)

21. AprilBearbeiten

Ecuador - Geographie EcuadorsBearbeiten

In der Geographie Ecuadors gibt es die Absätze Geographie Ecuadors#Sprache und Religion sowie Geographie Ecuadors#Ethnische Zusammensetzung, die dort n.m.A. nichts zu suchen haben. Was sagen die anderen? --Fährtenleser (Diskussion)

Beides ist Bestandteil der Bevölkerngsgeographie. Warum sollte das also nicht im Atikel zur Gegraphie Ecuadors stehen. --Matthiasb –   (CallMyCenter) 00:55, 13. Mai 2019 (CEST)

22. AprilBearbeiten

23. AprilBearbeiten

Liste der offiziellen Besuche in der Schweiz - Liste der Staatsbesuche in der Schweiz - Liste der Höflichkeitsbesuche in der SchweizBearbeiten

Zwei Sachen können bemängelt werden:

Vorschlag (ich habe bereits alle drei Tabellen umformatiert):

  • Die Beschreibungen sollen geklärt werden (Unterschied "offiziell" und "Höflichkeit". Letzteres scheint es auf admin.ch nicht zu geben.
  • Eine Liste mit allen Einträgen aus admin.ch wird erstellt. (Will ich nicht machen, keine Zeit  Saippuakauppias ).
  • Die Zeilen werden verschiedenfarbig eingefärbt je nach Kategorie.

-- Saippuakauppias  02:11, 23. Apr. 2019 (CEST)

Anhang der DiskussionBearbeiten

Jahr Land Funktion  Name Kategorie
1873 Persien Schah Nasir el-Din offiziell
1889 Italien König Umberto I. offiziell
1893 Deutschen Reiches Kaiser Wilhelm II. offiziell
1897 Siam König Chulalongkorn offiziell
1902 Italien König Viktor Emanuel III. offiziell
1906 Italien König Viktor Emanuel III. Höflichkeit
1907 Siam König Chulalongkorn Höflichkeit
1909 Österreich Kaiser Franz Joseph Höflichkeit
1910 Frankreich Präsident Armand Fallières Staat
1912 Deutschen Reiches Kaiser Wilhelm II.
(Siehe auch: Kaisermanöver (Schweiz))
Staat
1914 Belgien König Albert I. offiziell
1924 Rumänien König Ferdinand I. Staat
1928 Afghanistan König Amanullah offiziell
1929 Niederlande Königin Wilhelmina offiziell
1929 Ägypten König Fuad I. Staat
1930 Irak König Faisal I. Höflichkeit
1933 Bulgarien Zar Boris III. Höflichkeit
1933 Bulgarien Zar Boris III. Höflichkeit
1937 Bulgarien Zar Boris III. Höflichkeit
1947 Luxemburg Grossherzogin Charlotte Staat
1948 Iran Schah Mohammed Resa Pahlewi Staat
1950 Deutschland Bundespräsident Theodor Heuss Höflichkeit
1950 Thailand König Bhumibol Adulyadej Höflichkeit
1953 Niederlande Königin Juliana Höflichkeit
1954 Äthiopien Kaiser Haile Selassie Staat
1955 Vereinigten Staaten Präsident Dwight Eisenhower Höflichkeit
1956 Irland Präsident Sean O’Kelly Höflichkeit
1956 Liechtenstein Fürst Franz Josef II. Höflichkeit
1956 Italien Präsident Giovanni Gronchi Höflichkeit
1956 Indonesien Präsident Sukarno Staat
1956 Liberia Präsident William Tubman Staat
1957 Tunesien Präsident Habib Bourguiba offiziell
1957 Iran Schah Mohammed Resa Pahlewi Höflichkeit
1957 Deutschland Bundespräsident Theodor Heuss Höflichkeit
1957 Monaco Fürst Rainier III. Höflichkeit
1958 Österreich Bundespräsident Adolf Schärf Staat
1958 Griechenland König Paul I. Staat
1960 Monaco Fürst Rainier III. Höflichkeit
1960 Peru Präsident Manuel Prado Staat
1960 Argentinien Präsident Arturo Frondizi Staat
1960 Thailand König Bhumibol Adulyadej Staat
1960 Monaco Fürst Rainier III. Staat
1961 Elfenbeinküste Präsident Félix Houphouët-Boigny Höflichkeit
1961 Tunesien Präsident Habib Bourguiba Höflichkeit
1961 Deutschland Bundespräsident Heinrich Lübke Staat
1962 Dahomey Präsident Hubert Maga offiziell
1962 Burundi König Mwambutsa IV. offiziell
1962 Italien Präsident Giovanni Gronchi Höflichkeit
1962 Ruanda Präsident Grégoire Kayibanda Höflichkeit
1963 Liberia Präsident William Tubman offiziell
1964 Tunesien Präsident Habib Bourguiba Höflichkeit
1965 Dänemark König Frederik IX. Staat
1968 Tunesien Präsident Habib Bourguiba Höflichkeit
1968 Norwegen König Olav V. Staat
1969 Tunesien Präsident Habib Bourguiba Höflichkeit
1969 Tunesien Präsident Habib Bourguiba Höflichkeit
1969 Vatikanstaates Souverän Paul VI. Höflichkeit
1969 Elfenbeinküste Präsident Félix Houphouët-Boigny Höflichkeit
1969 Österreich Bundespräsident Franz Jonas Staat
1970 Indien Präsident Varahagiri Venkata Giri Staat
1970 Liechtenstein Fürst Franz Josef II. Staat
1971 Senegal Präsident Léopold Sédar Senghor Höflichkeit
1971 Japan Kaiser Hirohito Höflichkeit
1972 Mauretanien Präsident Moktar Ould Daddah offiziell
1972 Zaire Präsident Mobutu Sese Seko Höflichkeit
1972 Liberia Präsident William Tolbert Höflichkeit
1972 Monaco Fürst Rainier III. Höflichkeit
1972 Deutschland Bundespräsident Gustav Heinemann Staat
1972 Indonesien Präsident Suharto Staat
1973 Zentralafrika Präsident Jean-Bédel Bokassa offiziell
1974 Zentralafrika Präsident Jean-Bédel Bokassa Höflichkeit
1976 Zaire Präsident Mobutu Sese Seko Höflichkeit
1976 Venezuela Präsident Carlos Andres Perez Höflichkeit
1977 Senegal Präsident Léopold Sédar Senghor offiziell
1977 Tschad Präsident Félix Malloum Höflichkeit
1977 Deutschland Bundespräsident Walter Scheel Staat
1978 Saudi-Arabien König Khalid Höflichkeit
1978 Liberia Präsident William Tolbert Höflichkeit
1978 Elfenbeinküste Präsident Félix Houphouët-Boigny Höflichkeit
1979 Kolumbien Präsident Julio Cesar Turbay Höflichkeit
1979 Österreich Bundespräsident Rudolf Kirchschläger Höflichkeit
1979 Indonesien Präsident Suharto Höflichkeit
1979 Frankreich Präsident Valéry Giscard d’Estaing Höflichkeit
1979 Spanien König Juan Carlos I. Staat
1980 Ruanda Präsident Juvénal Habyarimana Höflichkeit
1980 Grossbritannien Königin Elizabeth II. Staat
1981 Venezuela Präsident Luis Herrera Campins Höflichkeit
1981 Ghana Präsident Hilla Limann Höflichkeit
1981 Italien Präsident Sandro Pertini Staat
1981 Österreich Bundespräsident Rudolf Kirchschläger Staat
1982 Frankreich Präsident François Mitterrand Höflichkeit
1982 Deutschland Bundespräsident Karl Carstens Staat
1983 Ruanda Präsident Juvénal Habyarimana offiziell
1983 Zaire Präsident Mobutu Sese Seko Höflichkeit
1983 Ägypten Präsident Hosni Mubarak Höflichkeit
1983 Frankreich Präsident François Mitterrand Staat
1984 Liechtenstein Fürst Franz Josef II. offiziell
1984 Gabun Präsident Omar Bongo Höflichkeit
1985 Vereinigten Staaten Präsident Ronald Reagan offiziell
1985 Schweden König Carl XVI. Gustaf Staat
1986 Finnland Präsident Mauno Koivisto Staat
1987 Argentinien Präsident Raul Alfonsin offiziell
1987 Jordanien König Hussein offiziell
1987 Frankreich Präsident François Mitterrand Höflichkeit
1987 Ägypten Präsident Hosni Mubarak Höflichkeit
1987 Deutschland Bundespräsident Richard Weizsäcker Staat
1988 Philippinen Präsidentin Corazon Aquino offiziell
1988 Uruguay Präsident Julio Maria Sanguinetti Höflichkeit
1988 Südafrika Präsident Pieter Willem Botha Höflichkeit
1988 Portugal Präsident Mario Soares Staat
1989 Guinea-Bissau Präsident Joao Bernardo Vieira offiziell
1989 Frankreich Präsident François Mitterrand Höflichkeit
1989 Südkorea Präsident Roh Tae-woo Höflichkeit
1989 Belgien König Baudouin Staat
1990 Mexiko Präsident Carlos Salinas offiziell
1990 Vereinigten Staaten Präsident George Bush Höflichkeit
1990 Syrien Präsident Hafis el-Assad Höflichkeit
1990 Liechtenstein Fürst Hans-Adam II. Staat
1991 Frankreich Präsident François Mitterrand offiziell
1991 Italien Präsident Francesco Cossiga Staat
1992 Bolivien Präsident Jaime Paz Zamora offiziell
1992 Moldawien Präsident Mircea Snegur Höflichkeit
1992 Österreich Bundespräsident Thomas Klestil Staat
1993 Kap Verde Präsident Antonio Mascarenhas Monteiro offiziell
1993 Frankreich Präsident François Mitterrand offiziell
1993 Niederlande Königin Beatrix Staat
1994 Usbekistan Präsident Islam Karimow offiziell
1994 Irland Präsidentin Mary Robinson offiziell
1994 Kirgisistan Präsident Askar Akajew offiziell
1994 Ungarn Präsident Arpad Göncz Höflichkeit
1994 Estland Präsident Lennart Meri Höflichkeit
1994 Polen Präsident Lech Wałęsa Staat
1995 Chile Präsident Eduardo Frei offiziell
1995 Deutschland Bundespräsident Roman Herzog Staat
1996 Ukraine Präsident Leonid Kutschma offiziell
1996 Lettland Präsident Guntis Ulmanis Höflichkeit
1996 Italien Präsident Oscar Luigi Scalfaro Staat
1997 Jordanien König Hussein offiziell
1997 Südafrika Präsident Nelson Mandela offiziell
1997 Finnland Präsident Martti Ahtisaari offiziell
1997 Ungarn Präsident Arpad Göncz Staat
1998 Brasilien Präsident Fernando Henrique Cardoso offiziell
1998 Polen Präsident Aleksander Kwasniewski offiziell
1998 Venezuela Präsident Rafael Caldera Höflichkeit
1998 Frankreich Präsident Jacques Chirac Staat
1999 Kosovo Präsident Ibrahim Rugova Höflichkeit
1999 China Präsident Jiang Zemin Staat
1999 Portugal Präsident Jorge Sampaio Staat
2000 Italien Präsident Carlo Azeglio Ciampi offiziell
2000 Deutschland Bundespräsident Johannes Rau Staat
2000 Belgien König Albert II. Staat
2001 Tschechien Präsident Vaclav Havel Staat
2002 Luxemburg Grossherzog Henri offiziell
2002 Mongolei Präsident Natsagiin Bagabandi offiziell
2002 Jordanien König Abdullah II. offiziell
2002 Lettland Präsidentin Vaira Vike-Freiberga Staat
2003 Kasachstan Präsident Nursultan Nasarbajew offiziell
2003 Südafrika Präsident Thabo Mbeki offiziell
2003 Burkina Faso Präsident Blaise Compaoré offiziell
2003 Rumänien Präsident Ion Iliescu offiziell
2003 Italien Präsident Carlo Azeglio Ciampi Staat
2004 Iran Präsident Mohammed Chatami offiziell
2004 Mexiko Präsident Vicente Fox offiziell
2004 Bosnien und Herzegowina Präsident Sulejman Tihic offiziell
2004 Algerien Präsident Abdelaziz Bouteflika offiziell
2004 Polen Präsident Aleksander Kwasniewski Staat
2005 Indien Präsident Abdul Kalam Staat
2006 Liberia Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf offiziell
2006 Bulgarien Präsident Georgi Parwanow offiziell
2006 Tschechien Präsident Vaclav Klaus offiziell
2006 Nigeria Präsident Olusegun Obasanjo offiziell
2006 Litauen Präsident Valdas Adamkus offiziell
2006 Österreich Bundespräsident Heinz Fischer Staat
2006 Norwegen König Harald V. Staat
2007 Monaco Fürst Albert II. offiziell
2007 Kambodscha König Norodom Sihamoni offiziell
2007 Rumänien Präsident Traian Basescu offiziell
2007 Bulgarien Präsident Georgi Parwanow Höflichkeit
2007 Chile Präsidentin Michelle Bachelet Staat
2008 Ungarn Präsident Laszlo Solyom Staat
2009 Ukraine Präsident Wiktor Juschtschenko offiziell
2009 Aserbaidschan Präsident Ilham Alijew offiziell
2009 Russland Präsident Dmitri Medwedew Staat
2010 Vietnam Präsident Nguyen Minh Triet offiziell
2010 Mazedonien Präsident Georgi Iwanow offiziell
2010 Ghana Präsident John Atta Mills offiziell
2010 Slowenien Präsident Danilo Türk offiziell
2010 Deutschland Bundespräsident Christian Wulff Staat
2010 Türkei Präsident Abdullah Gül Staat
2011 Armenien Präsident Sersch Sargsjan offiziell
2011 Burundi Präsident Pierre Nkurunziza offiziell
2011 Estland Präsident Toomas Hendrik Ilves offiziell
2011 Spanien König Juan Carlos I. Staat
2011 Indien Präsidentin Pratibha Patil Staat
2012 Slowakei Präsident Ivan Gasparovic offiziell
2012 Turkmenistan Präsident Gurbanguly Berdimuhamedow offiziell
2012 Polen Präsident Bronislaw Komorowski Staat
2013 Finnland Präsident Sauli Niinistö Staat
2014 Deutschland Bundespräsident Joachim Gauck offiziell
2014 Griechenland Präsident Karolos Papoulias offiziell
2014 Singapur Präsident Tony Tan Keng Yam offiziell
2014 Kroatien Präsident Ivo Josipovic offiziell
2014 Myanmar Präsident Thein Sein offiziell
2014 Bulgarien Präsident Rossen Plewneliew offiziell
2014 Südkorea Präsidentin Park Geun-hye Staat
2014 Italien Präsident Giorgio Napolitano Staat
2015 Frankreich Präsident François Hollande Staat
2016 Slowakei Präsident Andrej Kiska offiziell
2016 Polen Präsident Andrzej Duda offiziell
2016 Tunesien Präsident Béji Caïd Essebsi Staat
2016 Portugal Präsident Marcelo Rebelo de Sousa Staat
2017 Österreich Bundespräsident Alexander Van der Bellen offiziell
2017 China Präsident Xi Jinping Staat
2018 Deutschland Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier Staat

24. AprilBearbeiten

25. AprilBearbeiten

26. AprilBearbeiten

27. AprilBearbeiten

Downburst - Fallbö - Weiße BöBearbeiten

Bei allen drei Phänomenen handelt es sich um starke, lokal begrenzte Abwinde, die der besseren Übersichtlichkeit in einem Artikel behandelt werden sollten. Soweit die Begriffe voneinander abweichende Bedeutungen haben oder in unterschiedlichem Kontext verwendet werden, so kann dies in entsprechenden Abschnitten des Übersicht-Artikels behandelt werden.

In diesem Zusammenhang würde ich zugeleich vorschlagen wollen, den sehr kurzen Artikel Fallwind als Abschnitt in den Artikel Abwind zu integrieren.

nette Grüße,

Kai Kemmann (Diskussion) - Verbessern statt löschen: Enzyklopädie ist altgriechisch für "umfassend" - 00:54, 27. Apr. 2019 (CEST)

Windscherung - ScherwindBearbeiten

Windscherung und Scherwind scheinen mir zwei Begriffe zu sein, die das gleiche Phänomen beschreiben.

Soweit beide nicht völlig deckungsgleich sind, so konnte ich dies den beiden Artikeln zumindest nicht entnehmen und es würde dies wohl auch nicht gegen eine Zusammenlegung sprechen.

Ein Hinweis auf die Kongruenz der Begriffe mag sein, dass im Englischen auch nur der Artikel en:Wind shear existiert.

Kai Kemmann (Diskussion) - Verbessern statt löschen: Enzyklopädie ist altgriechisch für "umfassend" - 01:36, 27. Apr. 2019 (CEST)

Nicht wirklich. Abgesehen davon leitet en:Share wind nach en:Wind gradient weiter. Beide hiesigen Artikel sind zwar schlecht, sollten aber jedenfalls getrennt bleiben. Ist eigentlich ein Fall für die Redaktion Physik; die haben es aber mit meteorologischen Artikel nicht so eilig. --Matthiasb –   (CallMyCenter) 01:09, 13. Mai 2019 (CEST)

Elten#Niederländische Auftragsverwaltung von 1949 bis 1963 - Selfkant#GeschichteBearbeiten

Über die niederländische Auftragsverwaltung steht manches nur in dem einen, anderes nur in dem anderen Artikel. Die genaue Abgrenzung des Gebiets habe ich bei (nicht gründlichem) Lesen gar nicht gefunden; sind noch mehr [Artikel über] Orte betroffen? Die gesamte Information sollte nur an einer Stelle stehen, das kann ein eigener Artikel sein. Alle anderen betroffenen Artikel sollten nur dorthin verlinken. Wegner8 (Diskussion niederländische annexionpläne) 18:03, 27. Apr. 2019 (CEST)

sollte eigentlich aus den genannten quellen im artikel Niederländische Annexionspläne nach dem Zweiten Weltkrieg hervorgehen? Spätestens im hollandvertrag sind karten einzusehen, die die annextierten (dann zurückgegebenen gebiete) darstellen.--2003:E9:DF13:C000:84C1:366D:AD9D:E1E9 17:36, 30. Mai 2019 (CEST)
also: es sind mehrere orte betroffen und dies ist im artikel Niederländische Annexionspläne nach dem Zweiten Weltkrieg umfassend beschrieben und referenziert (was die niederländische auftragsverwaltung angeht). Weitere details sind in den genannten quellen zu finden.--2003:E9:DF13:C000:84C1:366D:AD9D:E1E9 17:51, 30. Mai 2019 (CEST)erledigt  Erledigt

--Albert Gr. (Diskussion) 19:37, 30. Mai 2019 (CEST)

28. AprilBearbeiten

Ilri - Ilri (Typ IV)Bearbeiten

Beschreiben im Wesentlichen die selbe Schiffsbaureihe. --Reinhard Kraasch (Diskussion) 22:25, 28. Apr. 2019 (CEST)

29. AprilBearbeiten

30. AprilBearbeiten