„Der Klügere gibt nach. Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.“

„Ich habe keine besondere Begabung, sondern bin nur leidenschaftlich neugierig.“

„Man soll nicht alles glauben, was im Internet steht.“




Hallo! Anfangs habe ich ohne Benutzerkonto mitgearbeitet, doch die langen Sichtzeiten gingen mir irgendwann auf den Keks. Also entschloss ich mich, ein Benutzerkonto anzulegen, das ich in Anlehnung an die Bezeichnung „die IPs“, wie die Benutzer ohne Nutzerkonto oft (abwertend) genannt werden, TheRandomIP nannte.
Anfangs diente der Account nur dazu, ein paar Kleinigkeiten zu verbessern, ohne jedes Mal auf einen Sichter warten zu müssen. Daher war es mir relativ egal, welchen Namen das Konto hat. Aber eigentlich ist der Name gar nicht schlecht, denn er steht für nichts, ist nicht greifbar, er zwingt, auf die Argumente zu schauen anstatt auf die Person. (Was doch oftmals nicht gemacht wird)




Was ich so in der Wikipedia mal erstellt / maßgeblich ausgebaut habe (Auswahl):
  • Anti-Gender-Bewegung – die Leute meinen eigentlich Neoliberalismus, aber attackieren den Feminismus und LGBTQ-Rechte.
  • Berliner Krankenhausbewegung – fast unbemerkt von der Öffentlichkeit, hat durch Organizing beachtliche Erfolge erzielt.
  • Bürgerbewegung Finanzwende – vor der Löschung gerettet.
  • Enderal – was Programmierer in ihrer Freizeit und abseits großer Kapitalinteressen auf die Beine stellen können.
  • Fall-Verstorbenen-Anteil – weil es Leute immer wieder mit der Letalität verwechseln.
  • India Walton – wäre fast die erste Sozialistin einer US-Großstadt seit Jahrzehnten und erste weibliche Bürgermeisterin von Buffalo gewesen.
  • John Snow Memorandum – die Antwort der Wissenschaft auf die von einer neoliberalen Denkfabrik lancierte Great-Barrington-Erklärung.
  • Reason Foundation – eine neoliberale Denkfabrik, die maßgeblich für die privatisierungsfreundliche Stimmung der 80er bis heute anhaltend verantwortlich ist.
  • Sanktionsfrei – ein Verein, der einspringt, wenn der Staat versagt.
  • Vemma – ein Unternehmen, das von der FTC wegen Betreiben eines Pyramidensystems weitgehend stillgelegt wurde, und was viele Menschen durch neoliberale Versprechen von Selbstunternehmertum um ihr Geld gebracht hat.
  • Wolfgang M. Schmitt – muss man kennen.
Babel:
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-3 This user is able to contribute with an advanced level of English.
la-1 Hic usor simplici Latinitate contribuere potest.
Sonstiges:
la-(-1) Diese Person ist aufgrund ihrer Mitmenschen oft mit ihrem Latein am Ende.
bs-1 Dieser Benutzer kümmert sich ein bisschen um seine Benutzerseite und so sieht sie auch aus.


FlaggedRevs-2-1.svg
Dieser Benutzer ist Sichter in der Wikipedia.
Unfug Dieser Benutzer ist gegen Unfug in der Wikipedia.
Benutzer nach Sprache