Hauptmenü öffnen
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.


Inhaltsverzeichnis

1. AprilBearbeiten

2. AprilBearbeiten

3. AprilBearbeiten

Muskatnussleber - Stauungsleber Bearbeiten

Das eine Lemma erläutert die Genese, das andere die Namensherkunft der Lebererkrankung... --87.184.182.172 12:07, 3. Apr. 2014 (CEST)

4. AprilBearbeiten

5. AprilBearbeiten

6. AprilBearbeiten

7. AprilBearbeiten

8. AprilBearbeiten

Störung des Sozialverhaltens - Verhaltensauffälligkeit Bearbeiten

Zitat aus Verhaltensauffälligkeit:

Verhaltensauffälligkeit oder Verhaltensstörung ist ein Begriff, der aus dem angelsächsischen Sprachäquivalent conduct disorder entstanden ist und bezeichnet unspezifische Abweichungen im Sozialverhalten. Manchmal wird der Begriff auch synonym zu der Störung des Sozialverhaltens verwendet.“

Conduct disorder ist ebenfalls ICD-10 F91 = Störung des Sozialverhaltens. Siehe auch Wikipedia:WikiProjekt Psychologie/Qualitätssicherung#Verhaltensauffälligkeit --Richard (Diskussion) 15:51, 8. Apr. 2014 (CEST)

9. AprilBearbeiten

Pinning - Englisch Fußball Bearbeiten

Genau das Gleiche, siehe Einleitung von Pinning. --BesondereUmstaende (Diskussion) 09:58, 9. Apr. 2014 (CEST)

10. AprilBearbeiten

11. AprilBearbeiten

12. AprilBearbeiten

13. AprilBearbeiten

Kreisfunktion - Hyperbelfunktion - Kreis- und Hyperbelfunktion Bearbeiten

Hi! Der Artikel Kreis- und Hyperbelfunktion erscheint mir überflüssig, da es sowohl für Kreis- als auch für Hyperbelfunktionen einen eigenständigen Artikel gibt. Was tun? Löschung? lg --Florian Wicher (Diskussion) 15:05, 13. Apr. 2014 (CEST)

14. AprilBearbeiten

Bergschulter - Talschulter Bearbeiten

wohl dasselbe, zu nahezu jedem berg gehört ein tal u.u. (die wenigen inselberge und canyons der ebenen machen keine zwei artikel notwendig) --W!B: (Diskussion) 22:43, 14. Apr. 2014 (CEST)

15. AprilBearbeiten

16. AprilBearbeiten

17. AprilBearbeiten

18. AprilBearbeiten

19. AprilBearbeiten

20. AprilBearbeiten

21. AprilBearbeiten

Trainingsprinzip - Reizstufenregel - Wachstumsreiz Bearbeiten

Die Inhalte der Artikel Reizstufenregel und Wachstumsreiz überschneiden sich mit dem Artikel Trainingsprinzip und sollten dort eingearbeitet werden. --Florian Jesse (Diskussion) 11:23, 21. Apr. 2014 (CEST)

Wildkamera - Kamerafalle Bearbeiten

Die Artikel scheinen mehr oder weniger das gleiche Thema zu behandeln. Entweder sollten sie wohl deutlicher getrennt werden sofern man einen Unterschied sehen kann oder falls nicht, sollten sie wohl vereinigt werden. Wie seht ihr das? --Pustekuchen2014 (Diskussion) 14:47, 21. Apr. 2014 (CEST)

Auf den ersten Blick würde ich vorschlagen, die beiden Artikel zu vereinigen. Da der Begriff Wildkamera laut Google deutlich geläufiger ist als Kamerafalle, sollten die Inhalte von letzterem in den Artikel Wildkamera eingearbeitet werden und anschließend eine Weiterleitung eingerichtet werden. --Florian Jesse (Diskussion) 15:21, 21. Apr. 2014 (CEST)

Nur danach welchen Begriff es häufiger gibt würde ich aber auch nicht nur gehen. Eine Kamerafalle würde ich, rein von der Begrifflichkeit her, eher als Überbegriff zu solchen automatisch ausgelösten Wildkameras sehen. Eine Kamerafalle kann man, meine ich, auch bspw. mit einer Spiegelreflexkamera "aufbauen", eine Wildkamera sehe ich eher als das Ding in dem grünen/getarnten Gehäuse. Aber ob das so ist...!? --Pustekuchen2014 (Diskussion) 18:05, 21. Apr. 2014 (CEST)
Die Kamerafalle ist der Oberbegriff, die Wildkamera der Hauptverwendungszweck. Beziehungsweise es gibt eben für das fotografieren von Wild, speziell dafür konzipierte Kamerafallen, die endsprechend unter dem Namen Wildkamera vermarktet werden. Aber nicht jeder Kamerafalle ist eine Wildkamera. Kamerafallen werden auch sonst in der Fotografie verwendet, in dem man eben die Kamera über eine Lichtschrank usw. fern auslöst (Gerade in Studio-aufnahmen, wo es darum geht was bewegendes einzufangen (z.B. Splasch-Fotografie), werden sehr oft mit Kamerafallen gemacht). Es wären also schon zwei Artikel möglich. Der aktuelle Artikel Fotofalle krankt aber daran, dass er sich nur mit der Fotofalle für Wild beschäftigt (=Wildkamera), und der Rest ausklammert. --Bobo11 (Diskussion) 19:49, 21. Apr. 2014 (CEST)
Ich kenne mich zwar nicht mit Studiokameras aus; aber mit Wildkameras. "Fotofalle", "Kamerafalle", "Wildbeobachtungskamera", usw. sind nur Synonyme für den geläufigeren Begriff "Wildkamera". Der Begriff Kamerafalle impliziert nach meinem Verständnis, dass ein lebendes Objekt unwissentlich von einer versteckten Kamera fotografiert wird. Ineressant ist im Übrigen auch, dass Wildkameras schon seit ein paar Jahren nicht mehr nur für das Monitoring von Wildtieren wie den Luchs oder den Wolf genutzt werden. Wildkameras sind teilweise sehr günstig geworden und werden ebenso zur Objektüberwachung und zum Beobachten von Tieren im Garten genutzt (Igel, Katzen, Vögel, Füchse, ...). (Siehe hierzu auch https://wildkameravergleich.de/?einsatzbereiche-wildkamera#infografik) Was haltet Ihr von einer Zusammenführung? (nicht signierter Beitrag von Coschweitd (Diskussion | Beiträge) 18:02, 12. Okt. 2015 (CEST))

Kamerafalle erinnert an die Nähe zu Fallenstellen zur Jagd. Wildkamera ist aus meiner Sicht der zeitgemäße und neutrale Begriff. Andere Anwendungen der Fotofalle finden sich unter dem Artikel Bildtrigger_(Bildverarbeitung) . Daher mein Votum: Bitte als Wildkamera zusammenführen.Aruck 11.04.2016

22. AprilBearbeiten

23. AprilBearbeiten

24. AprilBearbeiten

Rufsäule - Notruftelefon - Notruf der Autoversicherer Bearbeiten

Ich wäre für eine bessere Trennung. Auch was das länderspezifische auf den Autobahnen in Österreich und Deutschland angeht, würde ich das gerne einzeln aufteilen. Bei der Rufsäule könnte man nach Info- und Taxirufsäule einen eigenen Artikel anlegen. Gruß kandschwar (Diskussion) 18:00, 24. Apr. 2014 (CEST)

25. AprilBearbeiten

Neue Sachlichkeit (Architektur) - Neues Bauen Bearbeiten

Diese beiden Begriffe beschreiben eigentlich das gleiche. Man schaue nur mal auf die Vertreter und Beispielfotos der "beiden" Richtungen. Siehe auch: New Objectivity. Cheers, --W like wiki (Diskussion) 18:26, 25. Apr. 2014 (CEST)

Allerdings sind beide Begriffe schon zeitgenössisch etabliert. Da die Neue Sachlichkeit auch in anderen Kunstgattungen stattfand, wäre unter rein enzyklopädischen Gesichtspunkten wohl eine inhaltliche Fusion unter dem Lemma Neues Bauen (mit Neue Sachlichkeit (Architektur) als Weiterleitung dorthin) zu bevorzugen. --84.149.89.127 11:18, 2. Apr. 2015 (CEST)
Stimmt, sowohl "Neue Sachlichkeit", als auch "Neues Bauen" sind zeitgenössische Begriffe, beschreiben aber völlig unterschiedliche Dinge. Gustav Friedrich Hartlaub ist derjenige, der den Begriff der Neuen Sachlichkeit für die Malerei (!) geprägt hat - dies allerdings erst 1925. Vorher, 1923, hatte er selbst die figürliche Tendenz in der zeitgenössischen Malerei mit einem "neuen Naturalismus" umschrieben (vgl. hier). Das Neue Bauen als Begriff war aber bereits 1919 von Erwin Anton Gutkind geprägt worden (Gutkind, Erwin: Neues Bauen. Grundlagen zur praktischen Siedlungstätigkeit, Berlin Verl. d. Bauwelt 1919). Den Begriff der Neuen Sachlichkeit auf die Architektur der Moderne auszuweiten ist also keinesfalls zeithistorisch, sondern nachträglich gemacht worden, um a) entweder eine Einheit des Stils für alle Künste, Malerei, Grafik, Plastik, Architektur usw., auszumachen (so findet man den Begriff der neusachliche Architektur in vereinfachenden Überblickswerken), oder b) wenn der Pluralismus der Architektur des frühen 20. Jahrhunderts gegeneinander abgegrenzt und an die Malerei rückgebunden wird, wie es erstmals 1981 (!) Joachim Göricke gemacht hat (Göricke, Joachim Klassizismus-Tradition und neue Sachlichkeit in der Architektur der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts in Karlsruhe 1981. In: Karlsruher Beiträge / Hrsg. Stadt Karlsruhe, 1981, 103-137; oder etwas später monographisch: Risse, Heike: Frühe Moderne in Frankfurt am Main, 1920-1933 ; Architektur d. 20er Jahre in Frankfurt a.M. ; Traditionalismus, Expressionismus, Neue Sachlichkeit. Frankfurt a.M., Societäts-Verl.: 1984. (Beiträge zur Stadtentwicklung / Frankfurt am Main)).
Wenn der Wiki-Eintrag Neue Sachlichkeit (Architektur) bleiben soll, dann sollte er reflektieren, dass die Bezeichnung einer neusachlichen Architektur ipso facto Synonym mit dem Neuen Bauen ist und als Versuch ist alle Gattungen unter einem einheitlichen Stil zu vereinen - so wie er auch von Calculus ursprünglich angelegt war, und nicht - so wie er das nun tut - einen vermeintlich zweiten Baustil neben dem Neuen Bauen kreieren (das entspräche auch dem Vorschlag meines Vorredners). In der jetzigen Form ist der Artikel leider momentan Theoriebildung und somit Löschkandidat. LG Musenwunder (Diskussion) 18:23, 29. Jan. 2016 (CET)
Anmerkung: it:Architettura sachlich hat eine Fußnote zur Verwendung des Begriffs „sachlich“ im Bezug auf Architektur durch Hannes Meyer: [1]. (In den anderen Sprachen geht es teilweise auch ziemlich durcheinander, hier die deutschen und zugeordneten italienischen Artikeltitel: Neues Bauen (Q13526807) (it:Movimento Moderno), Moderne (Q245188) (it:Architettura del Novecento) und Neue Sachlichkeit (Q574561) (it:Architettura sachlich).)
Mir scheint inhaltlich sind sich hier alle einig, so gilt es wohl nun mehr die Zusammenführung von Neue Sachlichkeit (Architektur) und Neues Bauen durchzuführen. Liebe Grüße, --Marsupium (Diskussion) 15:59, 7. Feb. 2016 (CET)
Der Redundanzbaustein wurde von Benutzer:Bibonius entfernt. Offenbar wurde aber nicht zusammengeführt. Wie ist der Stand? --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 09:26, 25. Okt. 2017 (CEST)
Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, weshalb ich die Bausteine entfernt habe. Da hier noch nichts abschließend bearbeitet wurde (und ich auch zu wenig Ahnung von der Materie habe), setze ich die Bausteine in den Artikeln wieder ein. --Bibonius (Diskussion) 11:51, 25. Okt. 2017 (CEST)
Auch wenn anzuerkennen ist, dass beide Begriffe wohl (siehe die Ausführungen von Musenwunder) nicht völlig kongruent sind (bzw. zur Entstehungszeit unterschiedliche Blickpunkte hatten), wäre ich auch dafür, sie zusammenzuführen. Nicht zuletzt lassen sich ja die Bauten der Moderne wohl im allgemeinen mit gleichem Recht in beide Kategorien einteilen. So scheint sich kein rechter Mehrwert daraus zu ergeben, zwei separate Artikel zu führen.
Im der englischen Wikipedia gibt es (wie schon angemerkt) den Artikel New Objectivity als Gegenpart zu Neue Sachlichkeit (Architektur), jedoch keinen äquivalenten Artikel zu Neues Bauen.
Schließlich gibt es ja auch noch Internationaler Stil, Moderne (Architektur) sowie Bauhausstil, Funktionalismus, Konstruktivismus (Architektur), etc.. Und zumindest die ersten beiden überschneiden sich ebenfalls so stark mit Neue Sachlichkeit (Architektur) und Neues Bauen, dass zu überlegen wäre, ob man nicht sogar beide als einzelne Abschnitte etwa in Moderne (Architektur) integrieren sollte.
vielen Dank,
Kai Kemmann (Diskussion) - Verbessern statt löschen: Enzyklopädie ist altgriechisch für "umfassend" - 00:40, 28. Feb. 2019 (CET)

26. AprilBearbeiten

27. AprilBearbeiten

28. AprilBearbeiten

29. AprilBearbeiten

30. AprilBearbeiten