Wikipedia:Redundanz/März 2022

Auf dieser Seite werden Abschnitte ab Überschriftebene 2 automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=--~~~~}} versehen sind.


Pariastaat - SchurkenstaatBearbeiten

In allen 3 Artikeln geht es ganz offensichtlich um dieselbe Regierungsform. --Indoor-Fanatiker (Diskussion) 06:39, 3. Mär. 2022 (CET)

Mit einem gescheiterten Staat hat dies rein garnichts zu tun, bitte informiere dich erstmal, bevor du solche unbegründeten Vergleiche anstellst. Das schreibt dieser Artikel sogar selbst. --Benatrevqre …?! 10:34, 3. Mär. 2022 (CET)

Bailli (Amt) - BailòBearbeiten

Der Venedig-Abschnitt des ersten Artikels ist fast dem zweiten Artikel gleichwertig. Es solltegeklärt werden, wie sich die Artikel zueinander verhalten sollen, damit nicht an zwei verschiedenen Stellen weitergearbeitet wird. --Hajo-Muc (Diskussion) 15:31, 5. Mär. 2022 (CET)

Schauplatz Eisenbahn - Sächsisches Eisenbahnmuseum - Bahnhof Chemnitz-HilbersdorfBearbeiten

Die Redundanz entstand primär durch den neuen Artikel Schauplatz Eisenbahn, aus dem definitiv Inhalte nach Bahnhof Chemnitz-Hilbersdorf gehören. Die Abgrenzung zwischen Schauplatz Eisenbahn und Sächsisches Eisenbahnmuseum scheint weniger klar. (Siehe Wikipedia:Löschkandidaten/15. Februar 2022#Schauplatz Eisenbahn (erl.)) --Minderbinder 13:32, 7. Mär. 2022 (CET)

Das Sächsische Eisenbahnmuseum e.V. ist ein eingetragener Verein, der sich 30 Jahre um den Erhalt und die Pflege des historischen Güterzug-Dampflok-Bahnbetriebswerks in Chemnitz-Hilbersdorf bemüht hat. 2018 ging dieser Verein eine Kooperation mit den ebenfalls auf dem Areal des historischen Rangierbahnhofs agierenden Eisenbahnfreunden Richard Hartmann Chemnitz e.V. (Technikmuseum Seilablaufanlage) ein. Ziel dieser Kooperation war die Teilnahme an der 4. Sächsischen Landesausstellung 2020. Seit der erfolgreichen Landesschau wird das eisenbahnhistorische Areal in musealer Hinsicht durch die Schauplatz Eisenbahn gGmbH betrieben, deren Gesellschafter die beiden Vereine sind.
Somit ergeben sich zwangsläufig Überschneidungen mit dem Thema Sächsisches Eisenbahnmuseum. --Schauplatz Eisenbahn (Diskussion) 13:45, 25. Mär. 2022 (CET)
Gegen "Überschneidungen" hat niemand etwas. Hier geht es um Redundanz und um Widersprüche zwischen Artikel 1 und Artikel 2 und Artikel 3. Gibt es ein "Das Sächsische Eisenbahnmuseum ist ein Museum" (im Artikel steht: Das Sächsische Eisenbahnmuseum ist ein Museum) oder hast Du Recht (Das Sächsische Eisenbahnmuseum ist ein eingetragener Verein)?--158.181.75.151 11:23, 18. Mai 2022 (CEST)

Keller (Amt) - Cellarius - CellerarBearbeiten

Nicht akut, aber wenn jemand Lust hat... Ich wäre für "Keller (Amt)" als Hauptartikel, die anderen als Weiterleitung. --Quinbus Flestrin (Diskussion) 13:17, 10. Mär. 2022 (CET)

Pantheon - Pantheon (Begriffsklärung)Bearbeiten

--M2k~dewiki (Diskussion) 15:21, 11. Mär. 2022 (CET)

Innere Linie - Mehrfrontenkrieg - ZweifrontenkriegBearbeiten

Leider zur Zeit ein aktuelles Thema. Zunächst einmal schließt der Mehrfrontenkrieg (mehr als 1 Front) rein mathematisch betrachtet den Zweifrontenkrieg (genau 2 Fronten) mit ein. Auch sind die in beiden Artikeln genannten Beispiel weitesgehend deckungsgleich (z.B. 1. und 2. Weltkrieg). Außerdem entstand der Sub-Stub Mehrfrontenkrieg im Jahr 2006 (in einer IP-Aktion) durch Auslagerung aus dem Artikel Zweifrontenkrieg (siehe damalige Version). Den damals ausgelagerten Text würde ich auf jeden Fall re-integrieren.

Die Quellenlage ist in allen 3 Artikeln schlecht bzw. nicht vorhanden. Alle 3 Artikel werfen nur so mit Privatmeinungen bzw. einer einseitigen Sichtweise um sich. Insbesondere ist dort der Artikel Innere Linie zu kritisieren, der ganz offensichtlich auf einem preußischen Propaganda-Text aus dem 18. Jhd. basiert. Von Clausewitz' Aufsatz Vom Kriege ist als Quelle unbrauchbar, da er nur dazu gedacht war, den preußischen Sieg im Siebenjährigen Krieg zu glorifizieren. Außerdem würde ich diesen Aufsatz als Primärquelle einstufen, deren Verwendung laut WP:Belege unzulässig ist, da es ansonsten original research wäre.

Die vermeintlichen Vorteile einer gleichzeitigen Kriegsführung an mehreren Fronten (insbesondere die kürzen Nachschubwege) werden im Artikel Innere Linie überbewertet und die Tatsachen ins Gegenteil verdreht. Diese wilden Spekulationen werden durch den sachlich argumentierenden Artikel Zweifrontenkrieg weitesgehend entkräftet: „Truppen müssen zwischen den beiden Kriegsschauplätzen verteilt werden, oft ist die Versorgung mit Rohstoffen und Importgütern erschwert“. Aber leider ist auch der Artikel Zweifrontenkrieg nicht ganz frei von POV – weiter unten verwendet er eine essayhafte Sprache: „Insbesondere, nachdem die USA mehr und mehr die Oberhand sowohl in der Luft als auch im Wasser erhielten, rächte sich diese Verzettelung.“

Aus den genannten Gründen würde ich vorschlagen, die Pro-Argumente aus Innere Linie und die Contra-Argumente aus Zweifrontenkrieg in einem einzigen (zusammengeführten) Artikel einander gegenüber zu stellen und sachlich gegeneinander abzuwägen. --Indoor-Fanatiker (Diskussion) 03:39, 13. Mär. 2022 (CET)

Alpenwall in Südtirol - Vallo Alpino - Österreichische Festungswerke an der Grenze zu ItalienBearbeiten

Die ersten beiden Artikel sind klar redundant (steht so auch in den Artikeln). Beide beschreiben Festungen, die vom faschistischen Italien zur Abwehr möglicher Angriffe aus Österreich/Deutschland erbaut wurden.

Der dritte Artikel hingegen beschreibt die Festungen der Gegenseite, die Österreich-Ungarn vor Angriffen aus Italien schützen sollten. Das ist natürlich im engeren Sinne nicht redundant. Trotzdem würde ich versuchen, die 3 Artikel miteinander zu verbinden, z.B. indem sie durch Wikilinks gegenseitig aufeinander verweisen, und zwar aus folgenden Gründen:

  1. die in den Listen genannten Bauwerke liegen naturgemäß geografisch sehr nahe beieinander (alle entlang der Grenze zwischen Italien und Österreich),
  2. trotzdem besteht (bislang) keine Möglichkeit von dem einen Artikel zu den anderen zu navigieren. Beispielsweise kannte ich den Artikel Österreichische Festungswerke an der Grenze zu Italien schon länger, habe mich aber immer gefragt, ob auch auf der anderen Seite der Grenze (sprich: in Italien) Festungsbauwerke existieren? Erst nach monatelanger Recherche konnte ich dann endlich den Artikel Vallo Alpino auffinden, was auch daran liegt, dass "Vallo Alpino" ein Eigenname ist, den man bei Unkenntnis nicht auf dem Schirm haben kann. Vielleicht wäre Italienische Festungen an der Grenze zu Österreich eine geeignete WL dorthin.

Ein weiterer Vorschlag von mir wäre, die Liste von Festungen in den Alpen anzulegen. Das könnte eine BKL werden, die dann auf die 3 hier genannten Artikel, aber z.B. auch auf Schweizer Réduit verweisen würde. --Indoor-Fanatiker (Diskussion) 03:39, 13. Mär. 2022 (CET)

Die ersten zwei Artikel sind klar redundant, da hast du völlig recht, und das sollte endlich auch mal durch Zusammenlegung bereinigt werden... Der dritte Artikel allerdings überhaupt nicht, die Überschneidungen sind minimal. Die italienischen Bauwerke und die österreichischen liegen nämlich ganz und gar nicht naturgemäß geografisch sehr nahe beieinander, denn der Grenzverlauf hat sich nach dem Ersten Weltkrieg signifikant geändert. Die österreichischen Festungswerke liegen teils hunderte Kilometer südlich von den Bauwerken des italienischen Alpenwalls. --Mai-Sachme (Diskussion) 10:42, 5. Jun. 2022 (CEST)
Weil offensichtlich unbegründet, habe ich den Redundanzbaustein jetzt aus dem Artikel Österreichische Festungswerke an der Grenze zu Italien entfernt. --Mai-Sachme (Diskussion) 08:32, 11. Jun. 2022 (CEST)

Telex - FernschreiberBearbeiten

In beiden Artikel wird praktisch das selbe beschrieben, wobei der Fernschreiber sehr deutschlandlastig ist. ---- K@rl Maske kann trotzdem net schaden 11:22, 13. Mär. 2022 (CET)

Gießen (Metall) - FormgussBearbeiten

Der Artikel beschreibt mit der Überschrift [[Gießen (Metall)] vor allem Formguss. Allerdings umfasst Gießen weitere Verfahren, z.B. Blockguss, Stranggießen, Druckguss und angrenzende Verfahren wie Thixoforming, für die jeweils eigene vollständige Artikel vorhanden sind. Der Artikel müsse zu einen Übersichtsartikel umgeschrieben werden und relevante Abschnitte in Formguss eingearbeitet werden.Nils (Diskussion) 18:13, 13. Mär. 2022 (CET)

Wie soll das gehen? Zwei so umfangreiche Artikel neu zu bearbeiten. Diese Arbeit macht sich doch keiner. Ich würde die RedundanzBS rausnehmen, der User denkt sich nur, dass da was nicht stimmt. --Rudolf.l.s (Diskussion) 21:47, 20. Mär. 2022 (CET)

Gemeinschaftsgefühl - Verbundenheit - ZusammengehörigkeitsgefühlBearbeiten

Ähnlich, zumindest klare Abgrenzungen fehlen meiner Meinung nach biggerj1 (Diskussion) 06:48, 14. Mär. 2022 (CET)

Kawiarnia Szkocka - Schottisches BuchBearbeiten

Seite 2 (Schottisches Buch) hat mehr und aktuellere Inhalte. Das eine ist der Name vom Ort, das andere ist das eigentliche Heft. Beides gehört thematisch zusammen. 17387349L8764 (Diskussion) 18:38, 15. Mär. 2022 (CET)

Der Abschnitt Kawiarnia Szkocka #Siehe auch und die ersten beiden Weblinks stammen anscheinend noch aus der Zeit vor 2009, als der Artikel noch beide Themen abdecken musste. Wenn man die entfernt, merkt man erst recht, wie wenig zum Café im Artikel steht. -- Olaf Studt (Diskussion) 22:10, 30. Mär. 2022 (CEST)

Namibia International - Namibia International 2011Bearbeiten

Einmalig ausgetragenes Turnier, deshalb ist der ein oder andere Artikel überflüssig, da redundant. --Chtrede (Diskussion) 06:25, 16. Mär. 2022 (CET)

Gegen Zusammenführung. Die Zuordnung zu Ort und Zeit, zu Kontinental-Jahres-Turnierserien sowie zu den Wikidataobjekten ist so auf jeden Fall besser. Es wird ebenfalls der üblichen Sportsystematik gefolgt. Und es wird sicher wieder weitere Turniere geben. Namibia International 2011 kann des Weiteren gern noch ausgebaut werden analog zu Lithuanian International 2018 z.B. Sprich: Es müssen noch alle Raster mit rein (wie [1]). Diese Raster insbesondere sprengen die Buchfunktion, darum ist dort dann passend nur Namibia International enthalten. --Florentyna (Diskussion) 07:10, 16. Mär. 2022 (CET)
Und es wird sicher wieder weitere Turniere geben. Dann kan man Einzelartikel immer noch anlegen. Eine mehr als gewagte Aussage bei einem mehr als zeh Jahre nicht mehr ausgetragenen Turnier, dass es "sicher wieder" stattfinden wird. Reinste TF. --Chtrede (Diskussion) 14:30, 31. Mär. 2022 (CEST)
Am besten zuerst einmal die zugehörigen fünf Disziplinenseiten für 2011 erstellen, ähnlich wie z.B. im Tennis bei Wimbledon Championships 1985 oder im Tischtennis Olympische Sommerspiele 2020/Tischtennis. Dann sind schon sieben Seiten in der Kategorie. Eine Verbesserung der Lage ist für mich durch die Zusammenführung auch nicht ersichtlich. --Florentyna (Diskussion) 14:46, 8. Apr. 2022 (CEST)

Bundespolizei (Österreich) - Polizei (Österreich)Bearbeiten

Bundespolizei (Österreich) ist die korrekte Bezeichnung (siehe https://www.bmi.gv.at/202/start.aspx). Übernahme des Textes und Versionsgeschichte von Polizei (Österreich) sowie Weiterleitung anlegen. --2001:4BB8:11E:C95F:A846:EB67:EF8F:1727 16:57, 18. Mär. 2022 (CET)

Das sind doch zwei unterschiedliche Themen, die hier behandelt werden. Die Bundespolizei ist ein ganz konkreter polizeilicher Wachkörper in Österreich, während der Begriff "Polizei" alle Sicherheitsbehörden der Republik sowie ihre nachgeordneten Dienststellen und Wachkörper einschließt. Diese Themenabgrenzung ist aber auch durch die jeweiligen Artikeleinleitungen klar erkennbar. Hier liegt meines Erachtens nach keine Redundanz vor. Beste Grüße, Plani (Diskussion) 17:47, 18. Mär. 2022 (CET)

Vertrieb - DistributionspolitikBearbeiten

Vertrieb - Distributionspolitik Laut den jeweiligen Einleitungssätzen befassen sich die beiden Artikel zumindest teilweise mit demselben Thema. Der Begriff Distributionspolitik scheint allmählich ersetzt zu werden. Kann jemand, der/die sich besser in dem Thema auskennt, entweder die Unterschiede deutlich machen, oder die beiden Artikel zu einem zusammenschieben? --Jonas kork (Diskussion) 14:51, 21. Mär. 2022 (CET)

The Masked Singer_-_The Masked Singer/Staffel 1_-_The Masked Singer/Staffel 2_-_The Masked Singer/Staffel 3_-_The Masked Singer/Staffel 4_-_The Masked Singer/Staffel 5_-_The Masked Singer/Staffel 6Bearbeiten

Es besteht momentan eine redudanz zwischen dem Hauptartikel The Masked Singer und den ohne konses ausgelagerten Staffel artikel The Masked Singer/Staffel 1 The Masked Singer/Staffel 2 The Masked Singer/Staffel 3 The Masked Singer/Staffel 4 The Masked Singer/Staffel 5 The Masked Singer/Staffel 6, die redudanz besteht, weil das auslagern rückgänging gemacht worden ist, aber die ausgelagerten artikel noch da sind--Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 11:36, 22. Mär. 2022 (CET)

Was spricht gegen die Auslagerung? Solche Auslagerungen gibt es etwa bei Deutschland sucht den Superstar oder Let’s Dance auch. --MfG – olivenmus🥏Beiträge • 21:59, 22. Mär. 2022 (CET)
K.a. ich hab es nicht rück gänging gemacht, das war @Site99:, ich wollte nur abklären, was mit den redudanzen gemacht werden soll.--Conan (Eine private Nachricht an mich? Bitte hier lang.) 12:44, 24. Mär. 2022 (CET)
Gegen die Auslagerungen der jeweiligen Staffel spricht nichts. Nach meiner Meinung gehört der Hauptartikel mit den jeweiligen Informationen so belassen und nicht nur 2-3 Sätze und dann die Links zu den Auslagerungen. Gewisse Stellen (wie etwa die genauen Angaben zu den Liedern etc.) können jedoch entfernt werden und aus den ausgelagerten Staffelartikeln erwähnt werden. So mein Gedanke. LG --Site99 (Diskussion) 21:29, 24. Mär. 2022 (CET)
Wenn der Hauptartikel mit den jeweiligen Informationen belassen werden soll, braucht man auch keine Auslagerung. Mit der Auslagerung braucht man im Hauptartikel nur das absolut wichtigste zu erwähnen, wie zum Beispiel den Gewinner der Staffel und das Kostüm, da reichen auch 2–3 Sätze. --MfG – olivenmus🥏Beiträge • 23:00, 25. Mär. 2022 (CET)

Franzoseneinfall - Franzosenzeit (Begriffsklärung)Bearbeiten

Vermutlich sind beide Begriffsklärungsseiten Theoriefindung (vgl. Diskussion:Franzosenzeit (Begriffsklärung)).. Der historische Fachbegriff Franzoseneinfall beschreibt nur den Franzoseneinfall in die Schweiz. Der andere historische Fachbegriff Franzosenzeit beschreibt hingegen die Zeit der Koalitionskriege. Die früheren bzw. späteren historischen Ereignisse (z.B. Pfälzischer Erbfolgekrieg, 1.+2. WK) wurde offenbar von Hobbyhistorikern dazu gebastelt, in der Geschichtswissenschaft werden sie aber weder als Franzoseneinfall noch als Franzosenzeit bezeichnet. --79.236.131.28 04:42, 27. Mär. 2022 (CEST)

Also Franzosenzeit ist m.E. sehr wohl ein - wenn auch inzwischen selbst historisch gewordener - Begriff, der aber in der Lit. durchaus vorkommt und hier seine Berechtigung hat. Die zugehörige BKS gibt es m.E. nur, weil das Thema in WP auf zahlreiche lokale Unterartikel aufgeteilt ist. Die BKS Franzoseneinfall hingegen wirkt auf mich in der Tat wie eine willkürliche Zusammenstellung aller möglichen Ereignisse, die m.E. eher den Tatbestand TF erfüllen. Habe mal bei der WP:Redaktion Geschichte angefragt, was die davon halten. --Uwe Rohwedder (Diskussion) 20:28, 3. Apr. 2022 (CEST)

Distance Teaching - FernunterrichtBearbeiten

--M2k~dewiki (Diskussion) 16:58, 29. Mär. 2022 (CEST)

Ich unterstütze den RED-Baustein und bedanke mich bei Gunnar1m fürs erneute reinrevertieren. Meiner Meinung nach sind das Lehren und das Lernen zwei Seiten derselben Medaille, also mithin ein- und dasselbe Thema. Auch wenn versucht wurde, im ersten Artikel eine Abgrenzung zum zweiten Thema vorzunehmen, und auch wenn es stimmen mag, dass lehren und lernen natürlich etwas unterschiedliches beschreiben, ist es doch so, dass Lehrer und Schüler durch dieselben Methoden (Internet, Kommunikationsprogramme, Programme und Dateien zur Wissensvermittlung...) miteinander verbunden sind und es sich hier um ein System handelt, das beide Seiten miteinander verbindet und im Ganzen beschrieben werden sollte. Die Tatsache, dass es im Artikel Distance Teaching keine Interwiki-Links gibt, sehe ich als Bestätigung dafür. Warum sollten wir das anders lösen als andere Sprachprojekte und damit die Unübersichtlichkeit über getrennte Artikel riskieren? Ich denke, das gehört in Fernunterricht vereinigt. Der neuere Artikel entstand doch nur aus dem Bedürfnis heraus, die durch Corona bedingten Umstände, die letzten Entwikcklungsschritte mit Videokonferenzdiensten usw. in einem neuen Artikel darstellen zu wollen. Das Thema selbst ist aber dasselbe und sollte deshalb auch im selben Artikel dargestellt werden. --H7 (Mid am Nämbercher redn!) 20:48, 31. Mär. 2022 (CEST)

Abwassermonitoring - Abwassermonitoring als Corona-FrühwarnsystemBearbeiten

--M2k~dewiki (Diskussion) 12:41, 30. Mär. 2022 (CEST)

Der von Benutzer:Carsten Hammer unter dem etwas irreführenden Etikett (Lemma) Abwassermonitoring angelegte Artikel behandelt zu ¾ das Thema des Artikels Abwassermonitoring als Corona-Frühwarnsystem, während in diesem Benutzer:KatjaBenedikt das Lemma Abwassermonitoring gar nicht verlinkt hat. -- Olaf Studt (Diskussion) 22:00, 30. Mär. 2022 (CEST)
Beim Artikel „Abwassermonitoring“ über allgemeines Abwassermonitoring (Chemikalien, Krankheitserreger/Bestandteile …) gibt es den Hinweis auf Entfernung. Der andere Artikel von heute Mittag scheint besser akzeptiert zu sein. In der Diskussion zu „Abwassermonitoring“ gab es bisher keine Antworten auf Nachfragen zu den fehlenden Belegen. Ich habe erstmal weitere Ergänzungen gestoppt bis klar ist was gefordert ist und was fehlt. Falls jemand Tipp hat wie es weitergehen kann wäre ich dankbar. --Carsten Hammer (Diskussion) 22:34, 30. Mär. 2022 (CEST)
Meine Meinung: Das Monitoring lässt sich mitnichten auf Corona fokussieren, das gab es vorher auch schon, insbesondere beim Thema Medikamentenmissbrauch ist das schon viele Jahrzehnte ein Thema. Zu DDR-Zeiten hat man die Überreste von fluoridierter Zahnpasta im Abwasser untersucht, als es den neudeutschen Begriff Monitoring dafür noch gar nicht gab. Dass das Thema in den letzten Jahren ausgeweitet wurde, dass immer wieder neue Anwendungsbereiche gefunden wurden, auch schon vor Corona, erfordert, dass der Artikel zum Abwassermonitoring sich nicht einseitig auf Corona fokussiert. Noch dazu gebe ich gerade bei diesem Artikel zu bedenken, dass der Text wirklich schlecht ist und Weblinks kein Ersatz für fehlenden Artikeltext sind! Aber abgrenzen muss man die über- und untergeordneten Themen auf jeden Fall! --H7 (Mid am Nämbercher redn!) 20:56, 31. Mär. 2022 (CEST)
Und wie geht es jetzt weiter? Kann man die Inhalte aus dem neuen Artikel die sich unterscheiden in den alten kopieren? Oder umgekehrt? --Carsten Hammer (Diskussion) 06:01, 1. Apr. 2022 (CEST)
Im Prinzip ja. Für die Dokumentation, in der der Umgang mit den Urheberrechten dokumentiert werden muss, gibt es den Hinweis unter Wikipedia:Redundanz#Inhalte_an_anderem_Ort_zusammenfassen und dort der Hinweis auf die Vorlage {{Inhalte übernommen}}. Ich kenne mich zwar nicht damit aus, aber ich habe schon mal zwei Artikel zusammengeführt, da habe ich auch schon mal damit gearbeitet. Wenn du dabei Hilfe brauchst, melde dich bei mir, dann kann ich mich damit noch mal befassen. --H7 (Mid am Nämbercher redn!) 15:27, 1. Apr. 2022 (CEST)
PS: Dass der andere Artikel "besser akzeptiert" ist, daran zweifle ich. Auch da sind verhältnismäßig viele Weblinks bei gleichzeitig wenig Text im Artikel. Das heißt nicht, dass der "Mindestumfang" eines Artikels nicht erreicht wurde (dafür gibt es ja keine Richtlinie bei uns), aber beide Artikel haben im Prinzip also ganz ähnliche Mängel und warten deshalb auf ihren weiteren Ausbau. Im Vorfeld dessen geht es aber erst mal um eine saubere Abgrenzung zwischen Ober- und Unterthema, und dass natürlich beide aufeinander verlinken sollten. --H7 (Mid am Nämbercher redn!) 15:32, 1. Apr. 2022 (CEST)
@Carsten Hammer, KatjaBenedikt, H7: Der Artikel Abwassermonitoring als Corona-Frühwarnsystem ist immer noch so mickerig wie Ende März, während Carsten das Thema Covid-19 im Artikel Abwassermonitoring sogar noch ausgebaut hat (anstatt es in den anderen Artikel zu übetragen). Im jetzigen Zustand sieht es für mich nach einem Löschantrag für Abwassermonitoring als Corona-Frühwarnsystem aus. -- Olaf Studt (Diskussion) 23:13, 26. Jun. 2022 (CEST)
Das wäre m.E. auch vernünftig so. Zwei Artikel braucht's ned und da es das Monitoring schon vor Corona gab, ist es sinnvoller, den Hauptartikel zum übergeordneten Thema zu behalten und den anderen ggf. zu löschen. Schade ist natürlich, dass Corona dann so einen starken Fokus im übergeordneten Artikel hat, aber die nächste Pandemie, bei der das verwendet wird, kommt bestimmt. Medikamenten-Monitoring bestimmt auch. Wikipedia ist halt manchmal auch Newsticker, egal ob man das mag oder nicht, ist halt so... --H7 („Darum auf zu den Tasten!“ …) 08:07, 27. Jun. 2022 (CEST)
LA gestellt: Wikipedia:Löschkandidaten/3. Juli 2022 #Abwassermonitoring als Corona-Frühwarnsystem. -- Olaf Studt (Diskussion) 16:31, 3. Jul. 2022 (CEST)