Hauptmenü öffnen

Hinweis zu meiner Mitarbeit: Weiterhin möchte ich mich eher als Aktiven Leser betrachten können; auch deswegen halte ich meine Beobachtungsliste sehr übersichtlich und sind Benachrichtigungen über ‚Rückgängigmachung‘ sowie gelegentlich auch Erwähnungen deaktiviert und selbst wenn ich trotzdem einen Revert mitbekomme, versuche ich das, von Fehlern meinerseits abgesehen, zu ignorieren: Das Verhältnis von Aufwand und Ertrag ist einfach zu negativ und mein Wikibudget erschöpfte sich sogleich. Wer mir aber etwas mitteilen möchte, ist durchaus eingeladen, hier eine Nachricht zu hinterlassen. Freundliche Grüße von Trollflöjten.

Inhaltsverzeichnis

BegrüßungBearbeiten

Hallo Trollflöjten!

Willkommen bei der deutschsprachigen Wikipedia!

Es freut mich, dass du zu uns gestoßen bist, um gemeinsam mit tausenden anderen Freiwilligen an einer freien Enzyklopädie mitzuarbeiten. In Hilfe und FAQ kannst du dir mal einen Überblick über unsere Zusammenarbeit verschaffen. Fragen kannst du am besten hier oder auf den einzelnen Diskussionsseiten stellen.

Die Wikipedia ist ein relativ anarchisches System, bei dem es fast keine grundsätzlichen Regeln gibt. Trotzdem möchte ich dir persönlich einige Tipps auf den Weg geben:

  1. Sei mutig! Bei uns kann jeder direkt sein Wissen einbringen und Fehler verbessern!
  2. Schreibe in ganzen Sätzen und auch für Fachfremde verständlich!
  3. Schreibe neutral. Alle Meinungen und Sichtweisen sollten in angemessener Weise erwähnt werden, dass sowohl Gegner als auch Befürworter einer Idee deren Beschreibung akzeptieren können!
  4. Verweise gezielt auf passende andere Artikel. Wikipedia ist ein Hypertext, bei dem alle Artikel einander ergänzen sollten.
  5. Schreibe, wovon du Ahnung hast. Nicht gemutmaßte Halbwahrheiten und abgeschriebene Texte, sondern durchdachte Formulierungen und gegenseitige Korrekturen führen zu Exzellenten Artikeln! Wenn du kannst, nenne deine Belege und Quellen.
  6. Du bist nicht allein! Wir alle haben ein gemeinsames Ziel, das wichtiger ist als kleinliche Streitereien. Die Gemeinschaft der Wikipedianer hilft!
  7. Wenn du einen persönlichen Betreuer wünschst, der dir bei deinen ersten Schritten Fragen beantworten kann, schau mal beim Mentorenprogramm vorbei!

Ansonsten viel Spaß noch! --Jivee Blau 18:31, 7. Okt. 2015 (CEST)

Danke, auch für die schnelle Bearbeitung meiner Anfrage. Gruß, --Trollflöjten (Diskussion) 18:55, 7. Okt. 2015 (CEST).

Geschwister TannerBearbeiten

Hallo, Du schreibst: ist Kafkas Zitat hier nicht falsch in Kontext gestellt? Welches der beiden Zitate meinst Du? --Hedwig Storch (Diskussion) 14:22, 14. Nov. 2015 (CET)

Ja, richtig in der Rezeption ist ja noch eins; ich meinte das erste am Ende der Inhaltsdarstellung zur Ausdehnung der "glücklichen Gefangenschaft" auf die Geschwister; ich fragte mich da bloß, ob Kafka damit nicht unabhängig von dieser "Gefangenschaft" und den anderen Personen eine Identität des Simons nur mit seinen Geschwistern vermutete; so wie das im Artikel dargestellt ist scheint mir das plausibler. Gruß --Trollflöjten (Diskussion) 19:22, 14. Nov. 2015 (CET)
Wenn ich das Buch habe, melde ich mich wieder zur Diskussion. Es kann dauern. --Hedwig Storch (Diskussion) 20:58, 14. Nov. 2015 (CET)
Nun liegt mir die verwendete Ausgabe wieder vor. Ich kann nicht auf meinem - aus heutiger Sicht - nennen wir ihn interpretativ angehauchten Schußsatz bestehen und habe ihn, weil ich keine Lust auf Wortgefechte habe, aus dem Artikel herausgenommen. Gruß --Hedwig Storch (Diskussion) 17:17, 7. Dez. 2015 (CET)

Streit über konzertierte Einträge auf AWW-SeitenBearbeiten

Hallo Trollflöjten, vielen Dank für Deine Worte zur Causa! -- UKoch (Diskussion) 21:36, 2. Aug. 2016 (CEST)

Oh, danke. Ich hatte mich an mehreren Stellen dazu geäußert, wenn du eine bestimmte meinst, könntest du vllt noch den Link setzen, dann wird es auch transparenter. Den weiteren Verlauf hatte ich dann nicht mehr verfolgt. --Trollflöjten (Diskussion) 22:18, 2. Aug. 2016 (CEST).
Ich hatte die Diskussion der VM gelesen sowie FzW. -- UKoch (Diskussion) 22:37, 2. Aug. 2016 (CEST)
Ja, in diesem unschönen Abschnitt von FzW hatte ich mich 2,3-mal geäußert – damit ich später ggf. weiß was gemeint war :-) --Trollflöjten (Diskussion) 22:48, 2. Aug. 2016 (CEST)

Verwaiste WeiterleitungenBearbeiten

Hallo! Bis mache eine Weiterleitung nicht zuerst selbst zur Waise [1], um dann einen SLA zu stellen. Sowas schätze ich nämlich genausowenig wie andere Benutzer hier. Gibt mehr eine Regel in der Wikipedia, und viele Lösungen sind ausdiskutierte Konsensoptionen, die mehr nützen als schaden. Wenn man dann nicht grundsätzlich mit der Materie vertraut ist, sollte man zuerst nachfragen, oder ggf. einen Löschantrag stellen. Jedenfalls erst den SLA-Grund erzeugen, ist einfach überflüssig.Oliver S.Y. (Diskussion) 17:12, 5. Sep. 2016 (CEST)

Ich versteh das Problem nicht: Wozu ist dieses Klammerlemma nötig? Und über jede Kleinigkeit erst diskutieren ist unverhältnismäßig, denn schließlich kann alles rückgängig gemacht werden, kann hier niemand(?), jedenfalls kein gewöhnlicher Nutzer etwas kaputt machen. Der SLA-Grund war "unnötiges Klammerlemma", verwaisen muss ichs dann ja wohl und teile dies dann auch mit. „Gibt mehr eine Regel in der Wikipedia, und viele Lösungen sind ausdiskutierte Konsensoptionen, die mehr nützen als schaden.“: den Satz verstehe ich nicht. Falls es eine Regel geben sollte, gegen die ich verstoßen hätte, wäre ich Dir verbunden sie mir zu verlinken. – Und es gibt in der WP Benutzer die jenes schätzen und Benutzer die anderes schätzen. Aber für mich hier kein Thema. Freundlicher Gruß, --Trollflöjten (Diskussion) 17:29, 5. Sep. 2016 (CEST)

Foto AchacachiBearbeiten

Du hast heute das Foto auf der Seite Achacachi entfernt. Gut, natürlich gibt es passendere Fotos, wenn du eins findest wunderbar. Aber ein aufmerksamer Wiki-Nutzer erkennt auf dem gestrichenen Foto schon einiges: zu sehen ist ein typischer Bewohner der Region, zu sehen ist sehr viel Relief im Vordergrund und im Hintergrund, zu erkennen sind die Anbaubedingungen in der Region Achacachi. Also immerhin deutlich mehr als auf jedem Nicht-Foto. -- Meister (Diskussion) 23:02, 11. Sep. 2016 (CEST)

Danke für deinen konstruktiven Einwand als Hauptautor; auf der Artikeldisk hätte mich das nicht so ohne weiteres erreicht. --Trollflöjten 15:25, 12. Sept. 2016 (CEST)

Nachtrag: Habe den Beitrag von Benutzer:Meister auf die Artikeldisk kopiert und dort geantwortet. (Tfl.)

Da haben wir uns ...Bearbeiten

… ja ansatzweise überschnitten; great minds, zwei Dumme – viele Grüße, --Andropov (Diskussion) 08:58, 14. Sep. 2016 (CEST)

Ja, ich wusste nicht so recht wo hin damit, aber für's Review habe ich nicht die passende Garderobe – nicht nur die ausgezeichneten Artikel, sondern auch die Kandidatur-Disks haben ja mittlerweile ein abschreckend hohes Niveau erreicht, mal mit ;-) Gruß --Trollflöjten (Diskussion) 13:51, 14. Sep. 2016 (CEST)
Son Quatsch, dein Outfit passt da wunderbar hin, ich fände mehr Beteiligung dort gut. Bis denn, --Andropov (Diskussion) 22:26, 14. Sep. 2016 (CEST)

Hans Kohnert; bitte inhaltliche Verkürzungen rückgängig machenBearbeiten

Hallo Trollflöjten, am 12.11.16 hast Du einige Änderungen an dem von mir verfassten Artikel über die vitae meines Großvaters vorgenommen. Dazu habe ich einige Fragen und Anmerkungen. Zunächst einmal vielen Dank, dass Du Dich um die Verbesserung dieses und anderer Artikel in wikipedia kümmerst.

Was den von Dir angemahnten Beleg für die Präsidentschaft von Hans Kohnert in der Gauwirtschaftskammer Hannover-Ost angeht, ebenso wie für seine Ernennung zum Wehrwirtschaftsführer, so ist der Beleg der gleiche, wie in dem vorherigen Satz angeführt [5], nämlich die Entnazifizierungsakte von H.K. Ich habe davon abgesehen, das nochmals anzuführen um Wiederholungen zu vermeiden. Wenn Du das aber für korrekter hältst, so bin ich damit einverstanden, dass das nochmals als Beleg angeführt wird. Auf wikimedia commons zu H.K. habe ich übrigens ein Foto eingestellt, dass H.K. 1944 mit der Ehrenspange des Wehrwirtschaftsführers am Revers zeigt. Zu einigen vorgenommenen inhaltlichen Änderungen habe ich Fragen. Warum wurde die namentliche Erwähnung der Kinder von H.K. entfernt? Dient die namentliche Erwähnung der Kinder nicht - ebenso wie die der Eltern - der näheren Bestimmung der Identität der auf wikipedia beschriebenen Persönlichkeiten? Ich würde mich freuen, wenn diese Änderung rückgängig gemacht werden könnte. Gleiches gilt für die gestrichene Passage "– eine der größten [Holzhandelsunternehmen] an der Unterweser - ". Dies ist in dem Eintrag über H.K. zwar nicht nochmals explizit belegt, wohl aber in dem korrespondierenden wikipedia-Eintrag zur fraglichen Firma 'Pundt & Kohn', in der die Passage gleich zu Anfang sinngemäß auch enthalten ist, belegt durch die folgenden Literaturquellen: Paul Hirschfeld: Hannovers Grossindustrie und Grosshandel. Hrsg.: Deutschen Export-Bank, Berlin / Duncker u. Humblot, Leipzig, XVI, 1891, 412 S. Julius Marchet: Der Holzhandel Norddeutschlands. Verlag F. Deuticke, Leipzig, Wien, 1908. Auch in diesem Falle hatte ich davon abgesehen, die Quellen hier nochmals anzufügen, um Wiederholungen zu vermeiden. Mit besten Grüßen, Dirk-Franz, --217.224.187.15 07:48, 14. Nov. 2016 (CET)

Hallo Dirk-Franz, danke für Deine konstruktiven Anmerkungen. Der Reihe nach:
  • Einzelnachweise: Im 1. Fall dürfte es dann besser sein den EN zwei Sätze tiefer zu stellen(?) im 2. Fall müsste schon auch hier im Artikel der Nachweis stehen; wobei Superlative generell nicht gern gesehen sind (vgl. Neutraler Standpunkt), aber gut, wenn dort der Superlativ steht, kann du ihn nehmen mE am besten als wörtliches Zitat. (Anmerkung unter Ehrungen die Beschreibung („bedeutendsten Heimatvereine“) der Männer vom Morgenstern ist an der Stelle überflüssig, zumal es im verlinkten Artikel steht.
  • Die Sache zu den Namen und ausführlichen Lebensdaten (auch wenn 2* Heiligabend ungewöhnlich ist) Deiner Angehörigen ist hingegen eine klare Sache: Kinder beschriebener Personen gehören grundsätzlich nicht hierher; nebenbei ist es auch eine Sache der Persönlichkeitsrechte: ähnlich heikel hier wie die Urheberrechte. – –
Noch eine allgemeine Anmerkung: Dein Vorgehen bei der Artikelerstellung – in Archiven zu stöbern, die Entnazifizierungsakte durchzuarbeiten und deine Ergebnisse hier einzuarbeiten – ist grundsätzlich als original research oder Theoriefindung regelwidrig – ist für manch einen nicht so einleuchtend, aber bei näherer Betrachtung für eine Enzyklopädie, die ja Tertiärliteratur darstellt, essentiell. Insgesamt scheint mir das hier aber noch akzeptabel.
Abschließend noch: Ich bin selbstverständlich auch nur ein regelmäßiger Benutzer unter Hunderten, von denen jeder eine andere (Regel-)Auffassung hat. Wenn Du mit meinen Betrachtungen (auch ggf. nach weiterer Rückfrage) nicht zufrieden sein solltest, empfehle ich dir dich an deinen alten Mentor zu wenden oder eine dritte Meinung einzuholen. Gruß, --Trollflöjten αω 16:03, 14. Nov. 2016 (CET) PS: Sehr eindringlich&einnehmend das Bild (Foto) Alter Hafen vor 1914.
Danke, Trollflöjten, für die rasche Rückmeldung und konstruktiven Verbesserungsvorschläge! Grüße, Dirk-Franz, --217.224.187.48 10:56, 16. Nov. 2016 (CET)

Norwegische NationalromantikBearbeiten

Hallo, kannst du mir verraten, was du mit folgendem Text meinst? "(Seip verl.; wie hieß es früher: Artikel, die Aufmerksamkeit brauchen, wo sind die Romantiker von Profession, die sich dem Artikel widmen?)" Fingalo (Diskussion) 10:00, 27. Nov. 2016 (CET)

Hallo Fingalo, neben der Verlinkung des neuerstellten Artikels zu einem norwegischen Philologen, meinte ich damit, dass der Artikel strukturell, in der Darbietung der Inhalte mE Überarbeitungsbedarf hat. Angefangen und besonders augenfällig bei der weitgehend fehlenden Einleitung, die inhaltlich unvermittelt übergeht in die Romantikgliederung nach Aarseth. – Also bloß ein umschriebener Wunsch an möglicherweise vorbeikommende einschlägige Philologen oder auch (Kunst-)Historiker eben an „Romantiker von Profession“, der ich nicht bin. --Trollflöjten αω 17:16, 27. Nov. 2016 (CET)

Bin ich auch nicht. mich interessierte vor allem die politische Seite. Insofern gehört er in den Zusammenhang von Nation building in Norwegen. Fingalo (Diskussion) 15:57, 28. Nov. 2016 (CET)

Nachkriegszeit-ArtikelBearbeiten

Moin, ich halte die Verschiebung der Pseudo-BKS (mit 2 Einträgen!) auf eine Klammer-BKS für überflüssig, weil man den Hinweis auf die Nebenbedeutung auch mit einem einfachen BK-Hinweis im Kopf des Hauptartikels lösen kann. Hätte ich an Deiner Stelle einfach löschen lassen, oder hat sich dagegen jemand gesträubt? --Uwe Rohwedder (Diskussion) 18:10, 4. Dez. 2016 (CET)

Ja, genau das war ja auch mein Vorschlag zweimal ("BKH") in der LD, aber ich habe Perraks Äußerung so verstanden („Gegen eine Verschiebung auf eine BKS-Seite(...)spricht natürlich nichts“). – Die BKS kann ja immer noch gelöscht bzw. entsprechend ersetzt werden, ich hätte nur gerne heute den Artikel aufm richtigen Lemma (gehabt), bevor die nächste Diskflut drübersteigt; den SLA habe ich zwischenzeitlich gestellt... --Trollflöjten αω 18:23, 4. Dez. 2016 (CET)

Physiokratie / FreiwirtschaftBearbeiten

Hallo Trollflöjten, du hast in verschiedenen Artikeln die Verbindung Physiokratie und Freiwirtschaft gekappt, indem du die Wikilinks entfernt hast. Deine Begründung mit meinen Worten (sofern ich dich richtige verstanden habe): Es handle sich bei der "freiwirtschaftlichen" Physiokratie nur um eine Namensähnlichkeit. Zwischen den Quesnayschen und Gesellschen Ideenwelt gäbe es keine Bezüge. Das stimmt so nicht. Natürlich liegen beide "Welten" zeitlich auseinander, aber es war insbesondere Georg Blumenthal (in seinem Artikel hast du auch gelöscht), der die Gesellsche Idee mit Quesnays´ Physiokratie und Henry Georges Progress and Poverty verknüpft hat. Georges berief sich ebenfalls auf Quesnay und verwendete für seine Thesen den Begriff "physiokratisch". (Siehe zum Beispiel Günter Bartsch: Die NWO-Bewegung Silvio Gesells. Geschichtlicher Grundriss. 1891-1992/93. Lütjenburg 1994. S.23f</ref>. Weitere Literatur kann ich gerne liefern.) - Mein Vorschlag: Wir fügen im Artikel Physiokratie einen Abschnitt "Rezeption" ein und verweisen dort auf Theorien, die bei Quesnay andocken: Henry George, Freiwirtschaft, ...) und fügen die Wikilinks wieder ein. MfG, GregorHelms (Diskussion) 17:33, 7. Jan. 2017 (CET) (

Hallo GregorHelms,
Du hast meine Bearbeitungskommentare an sich richtig verstanden, nur sind sie der Kürze wegen in der Darstellung meiner Ansicht stark reduziert und da die von mir geänderten Passagen (überwiegend) aus grauer Vorzeit stammten und die Verlinkungen oft erst nachträglich dazu kamen, habe ich mich damit begnügt. Das es keine Bezüge gäbe, will ich sicherlich nicht behaupten, wobei ich schon denke der Name könnte doppelwertig gewählt sein, einerseits wegen der Rückgriffe auf die klassische P. und andererseits eben wegen der Wortbedeutung, da mag ich mich aber irren, außerdem dürfte es TF meinerseits sein. Allerdings scheint es mir durchaus etwas gewagt die beiden genannten unter die Vertreter der Physiokratie einzuordnen und das auch noch kommentarlos, dies willst du aber ja sowieso ändern. Entscheidend wäre hier ob in wissenschaftlicher Sekundärliteratur sie als Physiokraten geführt werden? Davon ist bisher den Texten nichts zu entnehmen und in den englischen Artikeln tauchen sie auch nicht als Physiokraten auf (dort gibt es immerhin eine eigene Kategorie).
Die Verlinkung im Artikel zu Gsell ist noch zusätzlich irreführend, da das Linkziel nicht die verlinkte Zeitung ist; da sollte mE wenigstens kürzer verlinkt werden?
Aber auch bei Blumenthal finde ich die Formulierung zzgl. der Verlinkung irreführend, so als ob es 150 Jahre gebraucht hätte bis die physiokratische Schule aus Frankreich nach Deutschland gelangte – dem war natürlich nicht so. Ginge nicht auch statt „der deutschen Physiokratischen Bewegung“ – "der freiwirtschaftlich orientierten Physiokratischen Bewegung" zu schreiben? Dann wäre auch die Freiwirtschaft bereits in der Einleitung (verlinkt).
Ebenfalls etwas unrund scheint mir die kontextlose Verlinkung im Freiwirtschaftsartikel, da die Physiokratie im Fließtext nur ein einziges Mal erwähnt wird und das in einer Aufzählung gerade in Unterscheidung zur Freiwirtschaft; wobei die Physiokratie dort sowieso schon verlinkt ist. Da wäre sicherlich ein klärender Satz auch sehr schön:-) Den physiokratischen Mustergeldschein habe ich schlicht übersehen, der sollte gemäß meiner Auffassung dann tatsächlich gleichfalls entweder weg oder erläutert sein.
Fazit: Ein Beleg aus aktueller wissenschaftlicher Literatur über die Einordnung der beiden als Physiokraten wäre mE regelgemäß notwendig, aber ich möchte hier keine Ressourcenverschwendung betreiben, scheinst du sachkundig und „guter Absichten“ zu sein, weswegen ich wohl deine Änderungen akzeptieren werde(n kann). --Trollflöjten αω 15:34, 8. Jan. 2017 (CET)

W:AWWBearbeiten

Wikipedia:Adminwiederwahl#S. Übrigens sicher sehr skurril, eine Wiederwahlstimme zu geben, weil man nicht, wo man gucken soll, ob sie offen ist. Nun denn. Gruß −Sargoth 19:32, 15. Jan. 2017 (CET)

Danke für den Service die Seite ist mir tatsächlich iwie verloren gegangen, aber das ändert`s nur teilweise ... ich fürchte, du meinst ernstlich, das wäre der Grund für die Stimme gewesen... Sonntäglicher Gruß --Trollflöjten αω 19:50, 15. Jan. 2017 (CET)
Du bist nicht der erste, der mir eine Wiederwahlstimme gibt, weil ich die Seite freiwillig offen lasse. Allerdings der erste, der sie mir gibt, weil „kaum jemand nachschauen wird“.    Bis denn dann −Sargoth 19:57, 15. Jan. 2017 (CET)
Äähmmmmmmm: „ich fürchte, du meinst ernstlich, das wäre der Grund für die Stimme gewesen...“ ? Nur um sicher zu gehen in Fettschrift: Das war nicht mein Grund. – Dass ich nicht der Erste bin, ist mir jedoch nicht entgangen – ebenso wie die von dir verlinkte Seite, auf der ich vorher durchaus geguckt hatte, nur nicht genau genug (deswegen durchgestrichen) – aber ansonsten wären es wohl mehr, weswegen ich es entsprechend ändern werde bei Ausbleiben deines Vetos :-) (Scheint so üblich zu sein, dass bei WP:LDA auch bei freiw. ungesperrter WW, sie nicht verlinkt wird.) 20:43, 15. Jan. 2017 (CET) Gruß, --Trollflöjten αω 20:17, 15. Jan. 2017 (CET)
Nö, glaub ich nicht. Die meisten wissen gar nicht, dass ich zusätzlich OS bin. Nichtmal, dass es diese Gruppe gibt. Oder dass ihre Mitglieder regelmäßig zur Wiederwahl antreten und daher ihre Wiederwahlseite geschützt bleiben kann. Das ist mehr so ein Elitenwissen, meiner Erfahrung nach. Grüße −Sargoth 20:24, 15. Jan. 2017 (CET)

TheaternamenBearbeiten

Hallo Trollflöjten. Darf ich dich bitten, aufzuhören, die Theaternamen-Artikel zu Begriffsklärungen zu machen? Die Diskussion dazu ist auf der Disk.-Seite von Apollo-Theater verlinkt. Danke für deine Aufmerksamkeit. --Summ (Diskussion) 16:32, 2. Feb. 2017 (CET)

Entschuldigung. Ich zweifelte auch schon, da hier in der Liste auffällig viele Theaternamen stehen; testweise habe ich dann Kleines Haus eingegeben, bin dort aber auf eine BKS gestoßen. Freundlicher Gruß --Trollflöjten αω 16:40, 2. Feb. 2017 (CET)
Danke für den Hinweis. Ja, "Kleines Haus" ist ein Grenzfall. Eigentlich ist das kein Theatername, sondern eher eine Spielstätte eines anderen Theaters. Sonst müsste man auch "Großes Haus" zum Theaternamen machen. Ich würde das einmal als BKS lassen. Gruß --Summ (Diskussion) 23:57, 2. Feb. 2017 (CET)

ProjekteBearbeiten

Natürlich stehen diese Wikiprojekte auch auf der oberen Ebene aber wenn an einer Seite WikiProjekt dran stcht dann vermutet dahinter niemand, dass sich dort Richtlinien verbergen könnten. Bei Seiten, die reinen Projektcharakter besitzen sollte es nicht so kompliziert sein das auch mit in den Seitennamen einzubinden. Garten und Naturraum, da könnte es sich auch um Hinweise zu Richtlinien zu Artikeln über Gartenanlagen oder Naturräume handeln. Aus dem Lemma geht nicht hervor, dass es ein relativ privates Projekt für ein paar Benutzer mit einem gemeinsamen Interessengebiet darstellt. Ich finde es nicht gut dass jeder meint Seiten ungeordnet so auf gut Glück oder hautsache ich anzulegen und nicht auch einmal an andere zu denken die sich in diesem Dschungel verirren und eventuell das Weite suchen, weil sie wichtige Richtlinien nicht finden und irgendwann aufgeben danach zu suchen. Ich bemühe mich, um etwas mehr Übersichtlichkeit im WPNR, vergeblich, aber anderen ist das einfach schnurzpiepegal, hauptsache sie, wie würde Donald sagen „My projekt first“. Und da steht recht deutlich als erstes „Herzlich Willkommen im Wikpedia Projekt Garten&Naturraum!“ warum dann also nicht auch im Lemma???? Ich kann so etwas nicht verstehen, daher antworte ich auch nicht mehr auf der dortigen Disk. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 18:57, 5. Feb. 2017 (CET)

Danke für deine Antwort. Auf meiner weitgehend vergeblichen Suche nach Ordnungskriterien für die Seiten im WPNR, bin ich auf eine Projektdiskussion aus 2014 gestoßen, wo du leider wohl eine Außenseiterposition inne hattest, da der "intuitive" oder besser überhaupt kein selbstgeleiteter Zugang zum Meta-=Laberbereich anscheinend für sinnvoller erachtet wurde. Also ich habe durchaus in meinen ersten Monaten die Namensräume schon zur Kenntnis genommen und hätte eine bessere Struktur wünschenswert gefunden. Allerdings dürfte es wirklich schwierig sein und einen Sisyphos benötigen dort eine vernünftige Anordnung hinzubekommen und aufrechtzuerhalten und das auch noch im Konsens.
Aber meine Einschätzung dort, dass es für eine Aussage wie: „Die Wichtigkeit des Projektes wird derzeit von anderen Stellen eingeschätzt, bewertet und unterstützt.“ es zumindest offiziell keinerlei Grundlagen gibt, da die Wikimedia oder wer auch immer hier keine derartigen Kompetenzen hat ist schon richtig? Andererseits scheint niemand von dem Projekt bislang Notiz genommen zu haben und bin ich nur irritiert darauf gestoßen, als ich WP:GA eingegeben habe. Mal schauen... Viele Grüße --Trollflöjten αω 19:24, 5. Feb. 2017 (CET)
Ja ich habe es damals 2014 aufgegeben, dabei fand ich es wirklich wichtig, nicht für mich ich weiß wie man etwas suchen und finden kann oder wen ich fragen könnte wenn ich etwas nicht finde. Aber Neuautoren sind damit vollkommen überfordert. Ganz zu Beginn habe ich hier nach einem Handbuch gesucht, nichts, was mir empfohlen wurde war das Tutorial. Ich suchte aber etwas anderes. Daher habe ich irgendwann dann mal die Seite WP:Handbuch erstellt oder aus dieser Version erzeugt, den Zustand dieser Seite verwies. Es war halt nicht erwünscht. Es hat mir sehr weh getan, dass niemand den Sinn einer gewissen Ordnung verstehen wollte. So ich bin dann mal offline. Danke für deine netten Worte. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 19:34, 5. Feb. 2017 (CET)
Eine Antwort gebe ich aber noch: Ja so weit ich die damalige Diskussion überflogen habe, war sie eben kaum "ergebnisoffen" und eher vom Bauchgefühl bestimmt, ein Hoch dem "intuitiven" Erfassen (einer Enzyklopädie[!]), womit es dem Zufall überlassen wird, was man mitbekommt und dementsprechend ist dann selbst das administrielle Handeln: Ohne Konzept und Konsistenz, einfach aus der eigenen oder allgemeinen Stimmung heraus entscheidend.
Der Zeitgeist ist deiner Auffassung leider recht ablehnend gesinnt; vielleicht im Kampf gegen die bösen Sekundärtugenden wird das Kind mit dem Bade ausgeschüttet und auch eine sinnvolle Strukturierung vorschnell abgelehnt, zumal das zur Strukturierung nötige abstrakte Denken nicht jedem liegt.
Zurück zum Konkreten: Dein Handbuch macht auf den ersten Blick einen sehr einladenden und übersichtlichen Eindruck, da wäre es doch angebracht, falls noch nicht geschehen, es in eine der Begrüßungsboxen einzubauen? Wobei es offenbar auch andere gibt denen eine sinnvolle Anordnung von Metaseiten wichtig ist, wie die übrigen mehr oder weniger auch brauchbaren einführenden Linkübersichten zeigen. Und bei Diskussionen ist es immer auch Glückssache wer aufschlägt, sechs, sieben Leute sind nicht grade repräsentativ und wenn dann ein Schwergewicht die Richtung vorgibt, ist die Disk oft gelaufen – schließlich sind die allermeisten Leute eben nicht hier um sich zu streiten oder Grundsatzdebatten zu führen. Etwas ausgeufert die Antwort, obwohl die Digressionen bereits rausgeworfen...
Fazit: Lass dich nicht entmutigen, es gibt sicherlich eine Menge Leute, die froh sind auf deine Seite zu stoßen und sich mit dem Kopf die WP erschließen zu können; wer wie 'Asche im Wind' von Seite zu Seite geweht werden will, sei dies unbenommen. Eine stressfreie Woche wünscht --Trollflöjten αω 16:05, 6. Feb. 2017 (CET) PS: Für mich hat die alte Diskussion immerhin was gebracht: deine alphabetische Übersicht, Verschiebung in den WPNR? Auch als Startpunkt für wissenschaftliche Arbeiten über die WP geeignet.
Oh das freut mich, dass du dort hingefunden hast. Nein die Seite ist „mein Schatz, mein Eigen“ … Nein, natürlich nicht, sie steht jedem offen, der dort ein wenig stöbern möchte. Ich selbst nutze sie dazu, um auf Fragen (zur Wikipedia oder von Neulingen) schneller die passende Richtlinie, Funktionsseite oder Antwort finden zu können. Das geht meist sehr viel schneller als auszuwürfeln welchen Namen eine Seite wohl haben mag, auf der man vermutet, dass das gesuchte steht. Nein, es war nicht gewollt, und daher bleibt diese Seite im BNR. Sie wird monatlich aktualisiert, außer WikiProjektseiten und jährlich wiederkehrende Events und so etwas, die führe ich nicht alle einzeln. Ich versuche sie sinnvoll einzuordnen und wo ich auf Garten und Landschaftsbau stoße oder Klosterküchen da überlege ich auch mal, sie einfach aus meiner Übersicht wieder auszutragen, weil sie eh abgelaufen sind. Ja wundervoll, eine Hand voll Leute hat ihren Spaß gehabt, aber die Seite muss auf ewiglich in der Oberwelt verbleiben und darf auf gar keinen Fall als abgelaufen oder alt gekennzeichnet werden. Ich denke einfach, dass manche Leute die Funktion eines Archivs nicht verstanden haben, es dient dazu strukturiert ehemals wichtige Projekte und Seiten für die Nachwelt zu erhalten, und zwar nach Themen geordnet und strukturiert. Es sollte nicht sein, man hat mich beschimpft und beleidigt und schlimmeres, das muss ich mir nicht mehr antun. Es ist eh zwecklos, weil jeder immer denkt sein neues Projekt sei das wichtigste und tollste überhaupt.
Du darfst meine Seite auch gern irgendwo bei dir mit einbinden, wenn du sie nutzen möchtest. Es freut mich immer, wenn ich durch meine Mitarbeit hier anderen weiterhelfen kann.
Derzeit ist mein Projekt der VisualEditor, auch ein „sehr ungeliebtes Thema“ bei ungefähr den selben Leuten, wie zuvor, aber es geht ja nicht darum, ob ich den VE mag oder benutzen möchte, sondern es für andere leichter zu machen sich damit zurechtzufinden.
Nochmals vielen Dank für das nette Gespräch und erneut einen schönen Abend. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 19:10, 6. Feb. 2017 (CET)

Einladung zu einem Wikitreffen in Moers (gekürzt)Bearbeiten

Hi, bitte schau mal oben auf meine Diskussionsseite. Dort findest du die Einladung für ein Wikitreffen im Mai in Moers. Lutz Hartmann, Eisbaer44 und ich würden uns über dein Kommen freuen. Liebe Grüße --Anima (Diskussion) 23:15, 7. Mai 2017 (CEST)/Angelika

Bitte um PrüfungBearbeiten

Spezial:Diff/162011673/166888867 es existiert kein Wikipedia:WikiProjekt Förderung weshalb also legst du da eine Unterseite Wikipedia:WikiProjekt Förderung/WPGN/2. Mi Berlin 2017 an? Die offizielle Oberseite der Fördergruppe heißt Wikipedia:Förderungund ihre Unterseiten. Kannst du das bitte korrigieren? --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 08:35, 1. Aug. 2017 (CEST)

Die falsche Seitenbenennung war ein Begleitfehler dieser Verschiebung, in deren Folge ich dann auch die per Kopfvorlage eingebundenen (Unter-)Seiten entsprechend verschoben hatte. Habe die Förderseite nun zurückverschoben. Aber ansonsten ist die Reihenverschiebung doch entsprechend der hiesigen Struktur und deines Vorschlags? Viele Grüße --Trollflöjten αω 14:26, 1. Aug. 2017 (CEST)
Ja, vielen Dank alles bestens. Ist mir nur vorhin aufgefallen, als ich die Änderungen im WP-Namensraum gecheckt habe → Nr. 1089 ist rt. --Liebe Grüße, Lómelinde Diskussion 14:48, 1. Aug. 2017 (CEST)

HohenzollernBearbeiten

Erst danach gesehen. Du hast schon gesichtet. Ich habe mit meiner letzten Bearbeitung auf die Begründung der Bearbeitungen auf der Diskussionsseite hingewiesen. Die letzte Bearbeitung macht auch noch Sinn. Auf jeden Fall Danke. Schönen Tag!--188.194.187.155 23:28, 16. Aug. 2017 (CEST)

dtodto: auch Danke&einen schönen Tag sowie eine gute Nacht! --Trollflöjten αω 23:51, 16. Aug. 2017 (CEST)

Kandidieren ...Bearbeiten

Lieber Trollflöjten, ich las gerade deinen Abstimmungskommentar in der jüngsten Kandidatur und sehe es eigentlich anders – ich glaube schon, dass Außenseiterkandidaten eine Chance haben können. Und dachte dabei tatsächlich an dich: Du bist inzwischen – jedenfalls einem mitlesenden Historiker wie mir – durch deine fachlich versierte, kooperative Arbeit aufgefallen und durch scharfe, klare Urteile, die mir wohlüberlegt vorkommen (auch wenn ich sie beileibe nicht immer teile). Deshalb: Ich fände dich als Kandidaten durchaus reizvoll, auch wenn ich sehe, dass du mit knapp 200 Beiträgen im WP-Namensraum nicht die vielgeforderte langjährige Meta-Erfahrung zusammenbringst und deine Gesamtbeitragszahl noch nicht ganz die sonst gern in den Raum geworfenen 10.000 erreicht hat :) Das finde ich zumindest aber nicht tragisch, und da du kellerleichenfrei bist, würde ich mich freuen, wenn du zumindest mal drüber nachdenkst. Vielleicht in ein paar Monaten und mit mehr Beiträgen? Besten Gruß, --Andropov (Diskussion) 19:55, 11. Sep. 2017 (CEST)

Ah, ich sehe gerade, dass ich nicht der erste bin ... --Andropov (Diskussion) 20:04, 11. Sep. 2017 (CEST)

Hallo Andropov, vorweg: Ich bin so frei alle Deine Aussagen ironiefrei zu nehmen und bedanke mich folglich erstmal artig für die Blumen und gebe sie ebenso etikettesicher getoppt zurück, dass mir hier noch keiner begegnet ist, der so nah dran kommt, mich daran zweifeln zu lassen, dass ich grundsätzlich recht habe. Ganz ernsthaft – mittlerweile habe ich ja auch dort geantwortet – stellt sich glücklicherweise die Frage nicht; glücklicherweise, weil ich die Rechte konsequent regelgerecht einsetzte, die Ungeschriebenen dabei ignorierend (nicht leugnend). Ein Beispiel: Mir ist ein Benutzer aufgefallen, der auf seiner Benutzerseite junge Männer pauschal diffamiert, dies süffisant mit Testosteron in Verbindung bringend und sich jetzt auch noch als Trollopfer feiern darf. Wie würde hier jemand behandelt, der junge Frauen derart herabsetzt und das biologistisch-sexistisch als möglicherweise hormonbedingt bespöttelte? Ja richtig. Und was glaubst du passierte mit einem Admin, der das konsequent auch umgekehrt umsetzte? – Und ich habe nicht mal ein dickes Fell. Apropos, junge Männer: Ich habe heute auch jemandem, einem grad 18 Gewordenen, den Vorschlag gemacht; deine Einschätzung interessierte mich da sehr. Geruhsamen Abend --Trollflöjten αω 22:13, 11. Sep. 2017 (CEST) PS: Das Naheliegendste vergessen: Und du? Du würdest sogar gewählt und das nicht zu knapp.
Gut, dass meine seltenen Anflüge von Ironiefreiheit auch als solche erkannt werden. :) Ich glaube ja, dass gerade jemand, der Strukturen und noch dazu sich selbst in Frage zu stellen weiß, dem Admingeschäft hier guttun würde (hinting yet again at you). Zu deinem Adminkandidatenvorschlag muss ich mich offen gestanden erstmal orientieren und schreibe ihm noch was auf seine Disk. Zu mir: Die Einschläge rücken näher, bisher habe ich mich aber aus der Verantwortung stehlen können. Ganz ernsthaft: Als Autoren sind wir auf Admins angewiesen, die ihr Gesicht in den Wind halten, und das ist meist kein schöner Anblick. Deshalb werde ich mir das irgendwann zumuten, aber erst, wenn es mit meinen außerwikipedianischen Umständen zusammenpasst. Best, --Andropov (Diskussion) 23:41, 11. Sep. 2017 (CEST)
...niemand ist verpflichtet sich eine AK "zuzumuten" und das macht wohl auch keiner. Andererseits gibt es ja einige Qualitätsautoren, die meist eher nebenher auch Admin sind und das A ihnen dann durchaus auch als Schutzschild dienen dürfte – nein, wir sind ja alle total antiautoritär, individualistisch und haben nur rein zufällig in einschlägigen Fragen allermeist die Ansicht, eine Variation der Ansicht, die grade üblich ist... hmmm, eigentlich brauchst du mit deiner selten konzilianten Art das A dafür kaum und sich ernstlich in das Tagesgeschäft von VM und LD zu stürzen, ginge der Artikelarbeit oder dem sonstigen Leben verloren. Fazit: Du darfst dich als frei betrachten, ganz nach Lust zu entscheiden:-) Gute Nacht --Trollflöjten αω 00:46, 12. Sep. 2017 (CEST)
Also dass jemandem die eigene Adminkandidatur Spaß macht, erleben wohl nur unumstrittene Kandidaten (das wäre ich ganz sicher nicht). Klar hat das dem Admin inhärente Amtscharisma (krasse Lücke!) einen gewissen Reiz, es ärgert mich allerdings, dass damit gern ein Hierarchiegefälle in Sachdiskussionen hergestellt wird, und das möchte ich möglichst vermeiden. Admin wäre für mich tatsächlich vor allem Dienst an der Gemeinschaft, und für das Amalgam von Dienst und Lust bin ich wohl zu protestantisch geprägt :) Well then, bis die Tage, --Andropov (Diskussion) 10:14, 12. Sep. 2017 (CEST)

Ich will das auf der Wahlseite nicht mehr breittreten, aber im Gegensatz zu deinem Eindruck war meine Anfrage durchaus ernst gemeint. Auch wenn ich alle Gründe für eine Zurückhaltung gegenüber einer AK gut nachvollziehen kann. Vielleicht ja doch in ein paar Monaten. Beste Grüße --Zweioeltanks (Diskussion) 10:49, 12. Sep. 2017 (CEST)

Friedrich Wilhelm SchulzBearbeiten

Danke für die Verbesserungen, umso mehr als der freundliche Tenor des Artikels, der auf die Arbeiten von Walter Grab zurückgeht, nicht beeinträchtigt wurde. Ist „sich nicht zu duellieren ehrenrührig“? Schulz war weder ein Hüne noch ein Hitzkopf. Ruge hätte die Forderung mit dem Hinweis auf das nicht mehr Zeitgemäße ablehnen können, wie Rudolf Virchow 1865 die Forderung Otto von Bismarcks. Übrigens ― lese ich gerade ― „it’s said that Virchow, knowing he had no chance against the giant and ferocious Junker with either sword or pistol, chose as his weapon a pair of bratwurst, one of which would be poisoned“. (James Hawes: The Shortest History of Germany, Devon 2017, p. 106 ). Gruß -- Lesabendio (Diskussion) 20:43, 3. Okt. 2017 (CEST)

Hallo Lesabendio, es freut mich, dass Du meine kleinen Änderungen auch als Verbesserung siehst; grade in einem exzellenten Artikel werden Eingriffe ja oft besonders kritisch und auch empfindlich wahrgenommen, was ich beides durchaus verstehe. Mit Dank auch für deine qualitätsbetonte Artikelarbeit --Trollflöjten αω 13:26, 4. Okt. 2017 (CEST) PS: Bratwurstduell finde ich eine tolle Idee, da hätte ich immer einen guten Grund mich achtbar aus der Affäre zu ziehen, gemäß dem Babel am Fuße meiner Benutzerseite; tatsächlich war es im 19. Jh. immer noch eine heikle Sache einer Forderung nicht nachzukommen, besonders schmerzlich finde ich das bei Puschkin, aber anachronistische Betrachtungen, wie sie in dem Kontext zum heutigen guten Ton gehören, sind da deplatziert.
Oder Ferdinand Lassalle, - den Armen traf die Kugel des Duellanten in die Eier! Heinrich Heine hat sich einmal duelliert, es war halt eine Unsitte, die allmählich lächerlich wurde. Auch Schulz' Freund Keller änderte seine Haltung zum Duell. In der ersten Fassung seines Romans Der grüne Heinrich (1855) verletzt der Held seinen Malerfreund noch tödlich, in der zweiten Fassung (1879) bricht der Freund das Duell ab, als das Morgenlicht auf sein Bild Die Bank der Spötter fällt... Gruß --Lesabendio (Diskussion) 23:28, 7. Okt. 2017 (CEST)

Abschnitte beobachten mit sec.WatchBearbeiten

Hallo Trollflöjten, du hast dich via Opt-In für den Beta-Test von secWatch eingetragen. Schön, dass du dabei sein möchtest! Um das Tool einzurichten, befolge bitte diese Schritte:

  1. Füge in deiner common.js (klick) folgende Zeile ein: {{ers:Benutzer:FNDE/secWatch/JS}}
  2. Erstelle eine Unterseite (der Name kann beliebig gewählt werden) in deinem Benutzernamensraum mit folgendem Inhalt: {{Benutzer:FNDE/secWatchJS}}

Sobald du die Seite abgespeichert hast, sollte eine Ladeanzeige erscheinen. Anschließend wird deine personalisierte Beobachtungsliste geladen. Bitte beachte: die Benachrichtigungen erscheinen nicht rückwirkend, sondern erst ab dem Zeitpunkt deiner Eintragung in die Liste. Das heißt: du wirst zwar über ältere Diskussionen benachrichtigt, allerdings werden diese noch nicht in der Liste angezeigt. Falls du Fragen oder Anregungen hast, kannst du dies gerne auf der offiziellen Diskussionsseite anmerken. Automatisch erstellt von --FNBot 22:30, 26. Okt. 2017 (CEST)

Admin bezeichnet User als 'Widerlinge' ⇒ „"Widerlingsadmin"“?Bearbeiten

Hallo Trollflöjten, Du wurdest auf der o. g. Seite gemeldet. Weitere Details kannst du dem dortigen Abschnitt entnehmen. Wenn die Meldung erledigt ist, wird sie voraussichtlich hier archiviert werden.
Wenn du zukünftig nicht mehr von diesem Bot informiert werden möchtest, trage dich hier ein. – Xqbot (Diskussion) 01:16, 29. Okt. 2017 (CEST)

Moin, was soll derlei denn geben, wenn's fertig ist? WP:WQ-Bombardements? Mit Gruß zur Nacht, --Felistoria (Diskussion) 01:37, 29. Okt. 2017 (CEST)
Meinst Du wirklich, mit beleidigenden Kommentaren dieser Art und weitgehend unverständlichen Anschuldigungen wirst du ernst genommen? Auch auf Wiederwahlseiten gelten unsere Projektgrundsätze. --PaterMcFly Diskussion Beiträge 09:19, 29. Okt. 2017 (CET)
Da war m. E. weder ein Edit-War noch ein Regelverstoß durch den Gemeldeten. WaWaWu-Buddy zensiert, Gemeldeter setzt zurück und anderer WaWaWu-Buddy zensiert noch einmal unter Offenlassen der Frage, ob es sich um einen "administrativen" Eingriff handele.
Die Botschaft ist offenbar, daß WaWaWu durchaus andere User gruppenweise als Widerlinge bezeichnen dürfe, Nicht-Premium-User dieses aber nicht thematisieren dürfen.
In dieser ZQ stand meiner Erinnerung nach, was der Gemeldete unter dem entfernten Begriff verstehe. Das gehört vielleicht nicht in die ZQ, könnte aber in der Stimmbegründung stehen. Noch besser wäre es, Begründungen ganz auf die Disk zu schreiben, wo sie kommentiert werden können.
Findet WaWaWu eigentlich auch, daß seine Buddies unbedingt die WiWaWaWaWu-Seite zensieren sollten? --Elop 09:36, 29. Okt. 2017 (CET)
Danke, Elop. Die Doppelstandards auch hier in der WP werden immer grotesker. Fast schon amüsantes i-Tüpfelchen ist dann die sekundierende IP mit Sockenvorwurf (echter PA), während ich den ehemals verdienten, bestvernetzten Nutzern lediglich ihre eigene Ausdrucksweise vorgehalten habe, die mir in meinem aktiven Sprachschatz fremd ist. Aber weder WWW noch Marcus Cyron haben es nötig derlei selbst zu „zensieren“ und inwiefern man, wie die IP wohl meint, >10 Jahre hier dabei sein muss, um den „Durchblick“ zu haben, dass „Widerlinge“ und Ähnliches unterirdische PAs sind – die hier zudem aus der Sicherheit einer institutionell gestützten Gewaltposition stattfinden – die grundsätzlich nichts über die so Bezeichneten aussagen, sondern nur über die Bezeichner, erschließt sich mir nicht.
Sonntagsgrüße, --Trollflöjten αω 13:25, 29. Okt. 2017 (CET)
Disclaimer: Der scharfen Ablehnung von entmenschlichende/-te Bezeichnungen wie "Widerlinge" oder "Menschenkarikatur" (Kiyak zu Sarrazin) ist keinerlei inhaltliche Nähe oder gar Zustimmung zu den derart Abgewerteten zu entnehmen; wie es jemand mit dem Respekt vor der Menschenwürde hält, erkennt man nicht an seinem Umgang mit Freunden, sondern daran wie Gegner behandelt werden. Ganz ähnlich steht es schon geschrieben, aber der gemeine Mensch braucht Leute auf die er herabspucken kann. Aber das war jetzt wieder total unverständliches Bullshit-Bingo...

Kommunistische Universität der nationalen Minderheiten des WestensBearbeiten

Hallo Trollflöjten, kannst du als Finnland-Kenner evtl. zu den Personen, die mir als finnländisch bzw. skandinavisch erscheinen, etwas beisteuern? Nur wenn es dich interessiert. Es gibt dazu in anderen WPs bereits Art., leider aber nicht in WP.de. Danke im voraus, wenn's was wird. --Mfgsu (Diskussion) 05:07, 4. Nov. 2017 (CET)

Hallo Mfgsu, danke für das würdigende Wort. Doch der Wahrheit geschuldet muss ich die Auszeichnung zurückweisen, denn ich bin mitnichten Finnlandkenner, kann keinerlei nordische Sprache und nur anlässlich des laufenden Wettbewerbs zum 100-jährigen Finnlandjubiläum durch meine Sympathie für den Norden zu der Artikelanlage gekommen. Gruß, --Trollflöjten αω 14:15, 4. Nov. 2017 (CET) Siehe auch: Artikelliste in Deutsch.

DatenschutzBearbeiten

Hallo Trollflöjten,
warum wirfst Du uns CU-Beauftragten pauschal vor, wir würden den Datenschutz nicht beachten? Hast Du dafür einen besonderen Grund, war Dir eine Anfrage der letzten Zeit in der Hinsicht nicht recht?

Erstens stimmt Deine Behauptung nicht, das Wort "Datenschutz" käme nie in den Begründungen vor, erst im September habe ich ausdrücklich so argumentiert. Zweitens muss das Wort gar nicht vorkommen: Wenn ich schreibe, "die Vorwürfe sind (nicht) schwer genug, um eine Abfrage zu rechtfertigen" dann bedeutet das auch ohne die explizite Erwähnung des Datenschutzes, dass die Abwägung der Vorwürfe gegen die Erfordernisse des Datenschutzes stattfand. Zumindest für die letzten drei Jahre, in denen ich mit dieser Materie befasst war, kann ich Dir versichern, dass die Kollegen und auch ich Datenschutz sehr ernst nehmen. Wenn Du ins Archiv schaust, kannst Du sehen, dass etwa 60% aller Anfragen ich zu einer Abfrage führen.

Was zutrifft ist, dass manche Anfragen darauf hindeuten, dass die Fragesteller sich über Datenschutz keine Gedanken gemacht haben. Das ist zwar bedauerlich, die Fragesteller müssen das aber auch nicht, das ist schließlich unser Job.

Es wäre insofern nett, wenn Du Deine Anschuldigung zurücknehmen würdest. Oder sie zumindest mit Fakten untermauern würdest. -- Perrak (Disk) 20:28, 12. Nov. 2017 (CET)

Hallo Perrak, danke für die aufrichtig wirkenden Worte. Allerdings habe ich nicht behauptet, es käme nie vor, sondern von „den meisten CUs“ geschrieben und auch da hatte ich überlegt, ob ich nicht besser schwammig von vielen schreiben soll. Nachdem ich die spektakulärsten der letzten Zeit überprüfte und nirgends 'Datenschutz' fand, habe ich es so belassen und nicht geändert, obwohl mir im Nachhinein auch einfiel, dass eine explizite Erwähnung nicht unbedingt erforderlich ist. Ich habe zwar insgesamt einen deutlichen Eindruck, dass auch in der Wikipedia die Wertschätzung von Datenschutz und informeller Selbstbestimmung im Sinkflug ist, auch hier natürlich von Sonntagsreden oder wenn es einem grade in den (politischen) Kram passt abgesehen, muss aber gestehen, dass ich das recht leichfertig auf euch, die CUler, übertragen habe. Und dass du es überhaupt für nötig hältst bei mir anzufragen, deutet durchaus auf eine angemessene Sensibilität hin. Muss noch überlegen, wie ich das korrigiere. Gruß, --Trollflöjten αω 20:53, 12. Nov. 2017 (CET)
Wenn ich Dich zum Nachdenken angeregt habe, bin ich schon ziemlich zufrieden ;-) Was die WP im Gesamten angeht, muss ich Dir sogar zustimmen, die Kollegen in der en-WP sind CU-mäßig mehr als großzügig. Bei uns in der de-WP sind die Regeln deutlich strenger, und ich bin überzeugt, dass die Kollegen das wie ich für richtig halten und nur dann eine Abfrage starten, wenn sie der Überzeugung sind, diese sei gerechtfertigt. Auf jeden Fall sind wir alle sorgsam bemüht, bei der Auswertung gewonnene Daten nur so weit zu veröffentlichen, wie es für die Begründung der Abfrageergebnisse notwendig ist. -- Perrak (Disk) 22:23, 12. Nov. 2017 (CET)

Jörg Helmut TraubothBearbeiten

Hallo Trollflöjten die ARD Mediatheken, habe ich gelernt, nehmen die Beiträge nach einiger Zeit aus dem Netz. Damit die Weblinks in dieser Seite nicht zum "Friedhof" werden, habe ich deswegen zwei so aktualisiert, dass sie funktionieren und einen weiteren (BR 2) hinzugefügt. Dieser wie ich finde, wichtige link wurde aber wieder von Ihnen sogleich wieder rückgängig gemacht. Was lief schief? In den Einzelnachweisen funktioniert der link 1. nicht mehr. Danke für einen Meinungsaustausch. Aa5tiger (nicht signierter Beitrag von Aa5tiger (Diskussion | Beiträge)) 12:48, 26.11.17

Hallo Aa5tiger, erstmal vorab eine Richtigstellung, ich habe den Artikel zwar angelegt und verfolge ihn mit Zeitverzögerung auch weiterhin, habe aber die heutige Änderung nicht revertiert, das war Benutzer:Mupa280868. Der Grund dürfte sein, dass grundsätzlich Links zu Youtube unerwünscht sind. Aber natürlich haben Sie Recht, dass der Beitrag dort mutmaßlich länger erreichbar sein wird. Ich werde mich mal noch schlauer machen und mich wieder melden. Gruß, --Trollflöjten αω 13:14, 26. Nov. 2017 (CET)
Hallo Trollflöjten

Das ist prima. Danke, dass Sie sich kümmern. Sie sind der Geburtshelfer. Es gibt neben diversen TV Portraits im Radio 3 links (SWR, WDR 5, BR2) diese sollten in der Tat bleiben, bzw. korrekt sein. Ich habe nun noch einmal daran gearbeitet. Warum youtube grundsätzlich nicht akzeptiert wird, vermag ich nicht nachzuvollziehen, da es oft das einzige Medium ist, Beiträge zu konservieren. Ansonsten bin ich in der Bearbeitung sehr zurückhaltend, da 1. betroffen und 2. nicht wirklich Wikipedia erfahren, wie man an meiner Korrektur sieht (da stehen jetzt 1 und 2 in eckigen Klammern davor). Gruß Aa5tiger (nicht signierter Beitrag von Aa5tiger (Diskussion | Beiträge)) 13:39, 26.11.17

Links auf YouTube sind in der Tat unerwünscht. Die Begründung findet man unter Wikipedia:BIENE/Gehörlosigkeit#Medien in Weblinks. Gruß ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 13:45, 26. Nov. 2017 (CET)
Danke für den Link, den kannte ich nicht, kann allerdings nicht Grund für das Streichen eines Weblinks, sondern nur für seine Ersetzung sein. Der allgemeine Grund gegen Youtube ist die Uhrheberrechtsproblematik. Soweit ich in Erfahrung bringen konnte, gibt es keine klare Regelung zurzeit, wohl aber Stimmen, dass öffentlich-rechtliche Sender dem Hochladen ihrer Inhalte wohlwollend gegenüberstünden. Deswegen werde ich die Änderung vorbehaltlich sichten in der Hoffnung, dass es für alle akzeptabel ist.
@Aa5tiger: Ich wollte Dir auch den Signaturhinweis setzen, aber da ist mir Mupa280868 zuvorgekommen; er brauchte mich übrigens vor dem Rückgängigmachen nicht zu kontaktieren, das ist ehernes Wikiprinzip, dass der Seitenersteller im Allgemeinen keine besonderen Rechte (oder Pflichten) besitzt, der eine beginnt, der andere führt fort, ad infinitum... Er hätte allenfalls seinen Revert für einen Außenstehenden nachvollziehbarer begründen können, zumal in der verlinkten WP:WEB youtube nicht vorkommt. – Für deine zurückhaltende Artikelpflege möchte ich mich bedanken, das ist bei Interessenskonflikten nicht unbedingt der Regelfall. Nichtsdestotrotz kannst du durchaus auch umfangreichere Änderungen durchführen oder auf der Artikeldiskussion anstoßen, aber stets unter Beachtung von WP:Belege, ein 'ich war doch selbst dabei' ist als Beleg natürlich unbrauchbar, kommt leider alles vor... --Trollflöjten αω 14:55, 26. Nov. 2017 (CET)

3M DivisionBearbeiten

Du hast ja mal erwähnt dass du ein paar Punkte im LK Mathematik hast. Deshalb bitte ich dich hier um eine 3. Meinung, es ist nicht kompliziert: Benutzer Ralf Kannenbergs Formulierung

"In akademischer Literatur wird in Abweichung vorgenannter Quellenangaben die Defaultklammerung oftmals nicht-sequentiell gesetzt, sondern der / als Bruchstrich und die nachfolgenden Faktoren als Nenner interpretiert"

die er aus einer Quelle in der 1/ab als 1/(ab) gelesen wird schließt, halte ich für irreführend, da 1/ab+c immer noch 1/(ab)+c und nicht 1/(ab+c) ist, also nicht alle nachfolgenden Terme als unterhalb eines Bruchstrichs gelesen werden. Die richtige Formulierung wäre meiner Meinung nach

"Manchmal wird in akademischer Literatur die Multiplikation durch Juxtaposition vor der Division priorisiert"

so wie es sinngemäß auch im englischsprachigen Artikel mit den Worten

"However, in some of the academic literature, multiplication denoted by juxtaposition (also known as implied multiplication) is interpreted as having higher precedence than division"

formuliert ist. Ich bin aber nur eine IP und kann da nicht viel erreichen, falls du verstehst was ich meine wäre ich um eine 3. Meinung dankbar. --178.113.227.10 22:27, 29. Nov. 2017 (CET)

Hallo 178.113.227.10,
Du meinst wohl hier den Beitrag, in dem auch zu lesen ist, dass meine längst ergrauten Punkte „mir keinen Einblick in die universitäre Mathematik gestatten“ – zwar scheint sich die (akute) Fragestellung lediglich um Konventionen zu drehen, aber mit Bezugnahme auf „akademische(r) Literatur“ und die habe ich nicht mal als Deko im Regal, über Schulbücher bin ich in Mathematik nie hinausgekommen, denn dafür sollten es imho 15 Punkte sein. Abgesehen davon möchte ich nicht zu einem Metakonto werden, den Nervenverlust der letzten Zeit habe ich längst noch nicht kompensiert. Allein die nachgereichte Debatte mit dem „Postfakter“ Feliks (oh, da habe ich wohl sein hiesiges Privileg verletzt: Er darf jeden, der per Difflink seine Falschheiten nachweist so und schlimmer bezeichnen, ohne Belege, umgekehrt auch mit Belegen ein Kapitalverbrechen), der aus der staatlich unterstützten Masse heraus gewohnt zu sein scheint, dass jede seiner Falschheiten ungeprüft durchgewinkt wird, war:?worte vergeblich suchend?
– Die Frage selbst interessiert mich allerdings auch nicht, eher schon wie auf der Disk anscheinend sachlich vorgetragene (habe alles nur kurz überflogen) Argumente 'gelöscht' werden und Benutzer:Adelbert Bartel ohne(?) Fehlverhalten von Benutzer:JD gesperrt wird. Ich vermute, es wird vermutet, es handele sich dabei um Benutzer:Yukterez, der zwar kürzlich vom selben Admin infinit bekam, was aber auch unter seinen Kollegen eher zu Befremden führte, namentlich dem Kollegen, der wie kein anderer die Materie kannte, nämlich dem ausführenden CUler.
Fazit: Falls du mit den gesperrten Konten zu tun haben solltest, versuche dagegen vorzugehen. Das Herauswerfen der Diskussionsbeiträge durch Benutzer:Mirer halte ich menschlich für unterirdisch („füttern“: ein Troll ist allenfalls derjenige, der fremde regelgerechte Diskbeiträge löscht) und wikipediatechnisch für regelwidrig, ebenso wie die Sperre von AB, denn Yukterez wurde nicht wegen seinen Beiträgen auf Matheseiten gesperrt oder „Verfolgen der Edits von Rolf Kanneberg“ (freie TF), gesperrt wurde er wegen IP-Edits bei JB und FB.– alles vorausgesetzt es waren in den sinnvollen, gelöschten Diskbeiträge nicht irgendwelche 'Dreckigkeiten' versteckt. Ich zitiere aus bereits verlinktem Abschnitt: „Aber auch ein infinit Gesperrter hat das Recht, weiter mitzuarbeiten, wenn er das zur Sperre führende Verhalten nicht fortsetzt“. Gruß, --Trollflöjten αω 23:40, 29. Nov. 2017 (CET)
Hier stand ein Beitrag von Benutzer:Mirer, den ich lediglich um PAs hauptsächlich gegen eine dritte Person gekürzt hatte, woraufhin er ihn entfernte – meine folgende Betrachtung bezieht sich auf diesen Beitrag.(Tfl 061217, 1:20)
Eindeutig postfaktisches Verhalten aus der Masse der Rechtdenkenden heraus: Der fragliche Benutzer ist offensichtlich, nachprüfbar auf der Vorderseite der fraglichen CU, nicht wie Mirer behauptet wegen „Verfolgen der Edits von Rolf Kanneberg“ gesperrt worden, das ist jetzt in der Bestätigung schlicht eine Lüge, folglich hätte der Neubenutzer auch kein zur Sperre führendes Verhalten fortgesetzt, aber das ist uninteressant, es braucht halt Leute auf die ungestraft draufgetrampelt werden darf – da wird aus „schädliches Verhalten“ ganz schnell "schädliche Benutzer" usw. – „Troll“ ist natürlich "nebenbei" ein eindeutiger und im Kontext feiger PA. --Trollflöjten αω 02:19, 30. Nov. 2017 (CET)
Das Argument von Mirer "Verfolgen der Edits von Rolf Kanneberg" kann sowieso mit einem einzigen Blick in die Versionsgeschichte widerlegt werden. --77.118.144.63 07:41, 30. Nov. 2017 (CET)
Wer aus der Menge agiert hat keine Argumente nötig und kommt auch mit offensichtlichen Lügen durch. --Trollflöjten αω 12:43, 30. Nov. 2017 (CET)

Suomi 100 - Finnland 100Bearbeiten

  The 100 years of Finland
This is for your truly valuable contribution to the 100 years of Finland collaboration and to the multilingual development of Wikipedia. Our sincere thanks - kiitos ! --Tappinen (Diskussion) 18:04, 1. Dez. 2017 (CET)

WP:Löschkandidaten/22._Juli_2017#Alinani_M._Simbule_.28BNR.29Bearbeiten

Er ist wieder im ANR, weil im BNR nichts mehr passieren wird. Bitte initiiere den QS-Zirkus noch einmal. Die Leiche bekommen wir sonst nie aus dem Keller, wie ich gerade an einem anderen Qualitätsbeitrag mit groben Fehlern feststellen musste. --Eingangskontrolle (Diskussion) 05:33, 7. Dez. 2017 (CET)

Ich verstehe nicht, warum du den Artikel in den ANR verschoben hast, meine erste Reaktion wäre ihn zurückzuverschieben. Jedenfalls ist meine Ansicht die gleiche geblieben, dass es kein QS-, sondern ein Löschfall ist: Man sollte imho solche Benutzer nicht noch für ihr Verhalten belohnen und sie darin derart bestärken. Hättest du was dagegen, wenn er wieder in den BNR zurückgeht? Es ist Usus das dort Artikelentwürfe friedlich vor sich hin dösen. --Trollflöjten αω 13:18, 7. Dez. 2017 (CET)
Geht es um Ali Simbule? Darf man die Anfrage als SLA auffassen? -- Perrak (Disk) 16:16, 7. Dez. 2017 (CET)
Ja. Und von mir aus gerne, würde falls der Formalien wegen nötig auch einen draufpacken, wenn kein Vorab-Einspruch kommt. --Trollflöjten αω 16:30, 7. Dez. 2017 (CET)

Orleans VillageBearbeiten

Hallo Trollflöjten, ich antworte mal hier. Du hattest die Frage nach der Bedeutung des Wortes "Grant" gestellt. Leider haben wir noch keinen Artikel, der das Wesen der Grants komplett beschreibt. Ländereien in den Kolonien wurden an Siedler und Spekulanten "vergeben". Dies erfolgte immer in der Form eines "Grants". Diese waren jedoch sehr unterschiedlich ausgestaltet. Es begann in den Neuengland-Staaten mit den Grants der britischen Krone. Dazu gibt es einen Artikel New Hampshire Grants, der jedoch nur einen gewissen Bereich umfasst, eben New Hampshire und Vermont. Weitere Grants wurden u.a. durch die Provinz New York und die Province of Massachusetts Bay vergeben. Im Bereich Vermont als Nachfolger durch die Vermont Republic. Hier kam es zu einem heftigen Streit mit New York und Massachusetts, was dazu führte, dass Vermont nicht zu den Gründungsstaaten der Vereinigten Staaten gehörte, sondern erst später nach Beilegung des Konfliktes, als 14. Bundesstaat beitrat. Da gibt es noch viel zu sagen. Zunächst war neben der pers. Bereicherung (siehe Benning Wentworth) auch der Gedanke an preiswerten Grund für Siedler sehr wichtig. Wentworth hat vornehmlich an Spekulanten verkauft, New York und Massachusetts vergaben die Grants für fast nichts an Siedler, um Strukturen zu schaffen und die Kolonien zu stabilisieren. Teilweise ist Land vergeben worden für Anteile an der Holz- oder Maisernte, teilweise ist es verkauft worden, teilweise als Bezahlung für ausstehende Entlohnung von Staatsbeamten oder auch als Geschenk, z.B. an den Richter, der den Konflikt beigelegt hat. Da müsste definitiv ein umfangreicher Artikel her, doch leider gibt es den noch nicht. Ich hoffe, deine Frage beantwortet zu haben. Für die Zusammenfassungszeile wäre mir das jedoch zu lang geworden :). Viele Grüße --Itti 17:54, 15. Jan. 2018 (CET)

Hallo Itti, vielen Dank, dass ist wirklich eine meine Frage höchst erschöpfende Antwort :-) Leider hilft das dem Leser nichts; eigentlich steht in deinen Beitrag hier schon genug für einen seinen Zweck erfüllenden Stub – selbst in der enWP fand ich keinen Artikel dazu. Das Ausführliche kommt (vllt) später, so ist doch das Wikiprinzip: Die einen wünschen sich und der Welt einen Artikel und die anderen schreiben ihn... Ernsthaft, spricht doch nichts gegen einen Miniartikel zur Grunderklärung, da es noch viel zu ergänzen gäbe, sollte Kein Wörterbuch nicht einschlägig sein und da die Grunddefinition wahrscheinlich unstrittig, käme sie schlimmstenfalls auch ohne Beleg durch; oder behelfsmäßig statt Neuanlage eine erklärende Fußnote im Artikel? Aber gut, ich will hier nicht versuchen andere weiter mit Arbeit zu versorgen... Dank&Gruß --Trollflöjten αω 20:53, 15. Jan. 2018 (CET)
Nö, schon ok, und sorry für die Einsortierung ;). Ich wollte den Artikel eh schreiben, nur "muss es einfach passen". Mir fehlen noch einige Quellen, dann werde ich mich auch ans Werk machen. Die Frage ist mir eh schon gestellt worden. Viele Grüße --Itti 20:58, 15. Jan. 2018 (CET)
Hallo @Itti:, danke für Deine Erläuterungen hier, auf die ich zufällig gestossen bin. Auch ich hatte ja mal meine Probleme mit dem Begriff Grant, den ich einfach nicht kannte (bis mir die bei Datenbanken ge-"granteten" Rechte auf die Sprünge geholfen haben). Trollflöjten's Gedanken mit dem Stub halte ich nicht für abwegig; warum nicht? In Deiner Antwort steht doch wirklich sehr viel an Info, das für einen Artikel reichen würde.
Die erklärende Fußnote im Artikel halte ich für nicht realisierbar bzw. zu aufwendig - zuviele Artikel wären davon betroffen.
Grüsse, --Koyaanisqatsi01 (Diskussion) 21:44, 15. Jan. 2018 (CET)

Schiedsgericht-Kandidatur Benutzer:FrzeBearbeiten

 
Berlin, Gaststätte "Zur letzten Instanz", Schankraum

Hallo Trollflöjten ! Danke für Deine Beteiligung an der Diskussion zu meiner Kandidatur. Leider war es mir krankheitsbedingt nicht mehr möglich, mich und meine WIKIPEDIA-Arbeit näher vorzustellen, sodass es diesmal noch nicht geklappt hat. In der Hoffnung, Dir und den Deinen geht es gut, wünsche ich Dir alles Gute für das Jahr 2018. Herzlich - der Frze > Disk 05:10, 20. Jan. 2018 (CET)

Hallo Frze, vielen Dank für die Glückwünsche. Das ist eine nette Koinzidenz, denn gestern erinnerte ich mich an deine Kandidatur und habe geschaut, ob du zwischenzeitlich aktiv warst:-) Schön, dass es dir soweit wieder (fast) gut geht. Für die weitere Genesung und etwaige Kandidaturen – die Zuspitzung des Adminproblems in den letzten Tagen hast du mitbekommen? – wünsche ich dir Glück+Gelingen.
Grüß mir die Elbe, --Trollflöjten αω 14:37, 20. Jan. 2018 (CET)

Verschiebungen von Artikeln zu TitularbistümernBearbeiten

Guten Abend!

Vielleicht möchtest Du Dich an der Diskussion zu den Lemmata dieser Artikel beteiligen, die ich zu einer generellen Lösung dieser Frage begonnen habe.

Vielen Dank und Gruß

Altſprachenfreund; 19:40, 21. Jan. 2018 (CET)

Besuch von einer FeeBearbeiten

Hallo Trollflöjten, kraft meines Amtes als echte Fee gewähre ich dir drei Wünsche. Du hast nun sieben Tage Zeit, um dir drei Wünsche zu überlegen und diese in die Liste der unerfüllten Wünsche einzutragen. Danach werden nicht eingetragene Wünsche zu einem Joker und jeder der diesen Joker findet, darf dort einen Wunsch eintragen. Ich wünsche dir viel Spaß. Shi Annan (Diskussion) 11:00, 24. Feb. 2018 (CET)

der schöne FriedrichBearbeiten

Moin Trollflöjten, schaffst du es diesmal nicht den Friedrich anzusehen? Oder ist der Ping nicht angekommen. Gruß --Armin (Diskussion) 11:57, 25. Mär. 2018 (CEST)

Hallo Armin, war zwar nur knapp 3wochen offline weg, doch da hat sich schon einiges angesammelt und ist mir zZ auch etwas die Muße genommen. Weiß nicht, ob ich vor dem Wochenende den Artikel noch durchbekomme. Die meisten zu bedeutenden römischen Kaisern und deutschen Königen bis in die Neuzeit sind ja bereits ausgezeichnet und habe ich gerne gelesen, da freue ich mich zudem über die günstige Gelegenheit einen kleinen Beitrag zu leisten. Jedenfalls schon mal viel Erfolg im Schreibwettbewerb. Gruß, --Trollflöjten αω 13:47, 25. Mär. 2018 (CEST)

DeshalbBearbeiten

Hallo Trollflöjten, deshalb wurde vor der vorhergehenden Verschiebung schon auf der Diskseite geschrieben. Weil der Artikel nicht eine globale Einheit beschreibt, sondern speziell auf eine Einheit der Bundeswehr bezogen ist, braucht es eine Spezifizierung. Das Klammerlemma wurde gewählt, weil es einer Systematik der Ergänzungen zu solchen Einheiten entspricht. Falls Du ein sprechendes Lemma bevorzugen solltest ... meinetwegen. Allerdings ist Deine Verschiebung keine Verbesserung ... leider ist das Gegenteil der Fall. Grüße --Tom (Diskussion) 10:08, 29. Mär. 2018 (CEST)

Hallo Tom, du nimmst hier deine persönlichen Kriterien zum Maßstab, dass hat dir hier auch schon Benutzer:Ephraim33 dargelegt. Die Regeln sind da ebenso sinnvoll wie eindeutig: Klammerzusätze dienen eben ausdrücklich nicht der Spezifizierung, sondern lediglich der Unterscheidung von mehreren Artikeln unter dem ansonsten identischen Lemma. Eine „Bevorzugung“ läge nur vor, wenn das Lemma mehrdeutig wäre und es mehrere etwa gleichgewichtige Artikel dazu gäbe, in dem Fall müsste das ungeklammerte Lemma eine BKS sein. Hier gibt es nur diesen einen Artikel, folglich ist ein Klammerlemma unnötig und irritierend, da es suggeriert es gäbe weitere Artikel unter dem Lemma. Falls du das nicht für sinnvoll hältst, wäre der einzig korrekte Weg die NK entsprechend ändern zu lassen – momentan heißt es dort Klammerzusätze sollen auf „das unvermeidliche Minimum beschränkt bleiben“. VG, --Trollflöjten αω 13:36, 29. Mär. 2018 (CEST) PS: Deine Antwort bei Ephraim33 ist schon eine krasse Nummer: Wenn eine Regel einem nicht in den Kram passt, dann ist es Wikijuristerei, ahja. Und der Sinn der Regeln ist grade, dass allgemeine Inhalte nicht immer wieder bei jedem einzelnen Artikel neu diskutiert werden müssen.
Es geht nicht um irgendetwas Persönliches wie Du fälschlich unterstellst. Es geht um die Auflösung einer QS-Problematik, die per Diskseite dokumentiert ist ... und ja ... ich weiß das Wikipedia von "Besserwissern" lebt. Das schliesst aber nicht aus gelegentlich Historien nachzuvollziehen und Gedanken die sich andere zuvor zu etwas gemacht haben ignorieren zu müssen. --Tom (Diskussion) 13:57, 29. Mär. 2018 (CEST)

MeinungsbildBearbeiten

Ich strebe einen Start des Meinungsbildes "Reform der NK für anderssprachige Gebiete" am 13. April an. Bei Einspruch melde dich doch bitte auf der MB-Disku oder auf meiner Diskussionsseite. --ObersterGenosse (Diskussion) 20:00, 30. Mär. 2018 (CEST)

LabersockeBearbeiten

Wegen 1 → Vielleicht war der Tonfall etwas überzogen genervt, es ist aber so, dass es mittlerweile immer häufiger vorkommt, dass irgendwelche Trollsocken/-accounts minutenlang (teilweise stundenlang) auf VM rumstehen, ohne das was passiert, u. a. auch mit URV-Troll, Avoided & Co., wo wirklich so viele Trollbeiträge kommen, dass man nicht mehr hinterher kommt. Hier hätte es etwas weniger Leidenschaft vermutlich auch getan, da gebe ich dir Recht, aber das Nervenkostüm ist diesbezüglich manchmal etwas dünn, wohl nicht nur bei mir. Hoffe, das erklärt es ein wenig. Grüße ‑‑Mupa280868 • Disk. • Tippsp. 19:22, 3. Apr. 2018 (CEST)

Hallo Mupa280868, danke für deine Erläuterung und dein Engagement. Als jemand der sich nicht mit Eingangskontrolle und Vandalismus beschäftigt, habe ich da wohl genau die entgegensetzte Perspektive und manchmal den Eindruck, dass schon fast wettbewerbsmäßig gemeldet wird selbst bei harmloser „Trollerei“, die sich oft doch von allein regelt, auch gemäß dem Grundsatz, dass Ignorieren meistens die effizienteste „Trollabwehr“ darstellt. Ob ich hier nicht besser einfach schweigend vorbeigegangen wäre, kann sein. Den Ausschlag für meine Bemerkung gab dann mein gesamtgesellschaftlicher und wikipolitischer Eindruck, dass die Toleranzschwelle gegenüber harmlosen Regelverletzungen (wieder) fortlaufend abnimmt und die Sanktionsforderungen und -erwartungen immer lauter und unverhältnismäßiger werden. Ob das hier jetzt ein geeignetes Beispiel ist, da war/bin ich mir auch nicht sicher. Gruß, --Trollflöjten αω 00:14, 4. Apr. 2018 (CEST)

Drei Wünsche Frei: Wonnemonat-Wünsche-Wechsel-Wochen im Mai 2018Bearbeiten

Liebe Mitspielende bei Drei Wünsche frei. Um unserem Spiel neuen Schwung zu geben, haben wir für das Spiel die Wonnemonat-Wünsche-Wechsel-Wochen im Mai 2018 ausgerufen.

Bei dieser am 1. Mai 2018 beginnenden Aktion dürfen alle Mitspieler bei den eigenen Wünschen beliebig viele Wünsche, die bisher nicht reserviert worden sind, gegen neue Wünsche austauschen. Auch Jokerwünsche, die sich in der eigenen Liste angesammelt haben, dürfen gegen eigene Wünsche ausgewechselt werden. (Am besten in Absprache.)

Ausgetauscht werden dürfen außerdem reservierte Wünsche, deren Reservierung mehr als ein Jahr zurückliegt. Dies bitte in Absprache mit dem, der reserviert hat. (Vielleicht ist er/sie ja gerade fast fertig.)

Wer einen alt gewordenen Wunsch selbst aufgeben möchte, aber keinen neuen in Anspruch nehmen möchte, darf natürlich auch einen neuen Joker schaffen.

Dieser Frühjahrsputz darf sich auf den Zeitraum vom 1. bis 31. Mai 2018 erstrecken.

Viel Spaß!

Mirkur 22:19, 30. Apr. 2018 (CEST)

TeilrevertBearbeiten

Sorry für den unabsichtlichen Teilrevert ([2]). Ich wollte nur nachsignieren, habe dabei aber irgendwie beim Editieren deine Vorversion erwischt. Zum Glück ist es Gripweed gleich aufgefallen. --Count² (Diskussion) 17:29, 1. Mai 2018 (CEST)

So ganz scheint es niemand erfasst zu haben, jedenfalls hätte ich bei deinem 2. Versuch vor dem Revert was genauer hinschauen sollen, aber so ein paar KB mehr Versionsgeschichten macht den Servern wohl nicht viel aus. Schönen Maifeiertag noch, --Trollflöjten αω 17:45, 1. Mai 2018 (CEST) (diesmal habe ich jede einzelne Tilde persönlich gezählt)

Attributierungs-MBBearbeiten

Hallo Trollflöjten, da uns Anderen nichts Unausgereiftes am Attributierungs-MB mehr auffällt, möchte ich Dich um einen letzten Check ersuchen, ob Dir formale Fehler, mißverständliche Formulierungen oder inhaltliche Ungereimtheiten auffallen. Das betrifft Einleitungssatz, Abschnitt Hintergrund, den Vorschlagstext und Abschnitt Auswertung Die Pro-Argumente werden noch bis zum Start des MB verfeinert, um die Kontra-Argumente sollen sich die Gegner selbst kümmern.
Gruß, der Gunslinger Klönschnack 17:07, 18. Mai 2018 (CEST)

Re Großer Nordischer KriegBearbeiten

Mal hier, weil ich den Artikel nur beobachte und mich dort aus Zeitgründen nicht einbringen kann/will; (detaillierte) Geschichte ist interessenmäßig auch nur nachrangig "mein Ding". Daher kann ich nicht per Bearbeitungskommentar antworten. „blieb starrsinnig“: hochgradig unenzyklopädischer Ausdruck ... passt in den boulevardesken Zeitgeist: "unenzyklopädisch" sicher, aber das liegt nicht am heutigen Zeitgeist (falls du den meintest), sondern am Zeitgeist der verwendeten Literatur aus den 1860er-Jahren. Siehe Einzelnachweise und Google Books "Warschau Krakau Karl starrsinnig"... Beispiel: "Allein Karl beharrte mit unwandelbarem Starrsinn bei seinem Vorhaben, den Kurfürsten von Sachsen, der indessen seinen Bund mit dem Zaar <sic!> erneuert hatte, der polnischen Krone zu berauben. Ohne sich auf Unterhandlungen mit ihm einzulassen, rückte er mit seinen schwedischen Truppen in Polen ein und stand in wenigen Tagen vor Warschau. Zitternd überreichte ihm die Bürgerschaft die Schlüssel der Hauptstadt..." Schön, nicht? ;-) --AMGA (d) 08:31, 31. Mai 2018 (CEST)

Besten Dank für die Aufklärung. Solche Literatur entspricht natürlich nicht den Standards und selbst, wenn sie verwendet wird, sind solche Ausdrücke imho nur in Zitaten zulässig. Aber ich verfolg das nicht weiter und so hätte eine Z&Q mich auch nicht erreicht. Gruß, --Trollflöjten αω 14:45, 31. Mai 2018 (CEST) PS: Ich denke die Zeitgeister treffen sich da partiell wieder.

Vermisstenmeldung erledigtBearbeiten

Hallo Trollflöjten,
Du hattest Dich auf Wikipedia:Vermisste Wikipedianer zum dort vermissten Benutzer geäußert. Dieser Abschnitt wurde nun als erledigt markiert. Vielen Dank, TaxonBot (Diskussion) 03:00, 18. Jul. 2018 (CEST)

Stadtrecht JeverBearbeiten

 
Stadtwappen von Jever mit den Buchstaben DVMG

Hallo Trollflöjten, du hast in Bezug auf das Stadtrecht eine Formulierung im Ortsartikel Jever "neutralisiert". Vorher war davon die Rede, dass das jeversche Stadtrecht durch Fräulein Maria verliehen worden ist; jetzt heisst es (unter Berufung auf die Homepage der Stadt Jever), die Stadtrecht seien zur Zeit Marias verliehen worden. Ich will mich hier über Formulierungen nicht streiten, zumal die neutralisierte Aussage nicht falsch (mE aber unpräzise) ist, ebenso deine Annahme, dass in aller Regel ein Stadtrecht nicht von lokalen Herrschern verliehen wurde. In Jever aber sind die Stadtrechte eindeutig von Fräulein Maria verliehen worden und zwar im Zusammenhang der Stadtbefestigung, mit der 1536 begonnen wurde. Das älteste Stadtsiegel datiert auf 1541. Auf ihm finden sich die umlaufende Schrift SIGILLUM CIVITATIS JEUERENSIS die Buchstaben DVMG = Donat V(=U)rbi Maria Gubernacula (= Maria schenkt der Stadt die Regierungsgewalt). Eine Bestätigungsurkunde, was die von Maria verliehenen Stadtrechte und die von Boing von Oldersum mit Marias Zustimmung erlassenen städtischen Ordnungen angeht, erschien 1576.[1] MfG, GregorHelms (Diskussion) 16:54, 4. Aug. 2018 (CEST)

  1. Hellmut Rugowski: Verfassung und Verwaltung der Herrschaft und Stadt Jever von den Anfängen bis zum Jahre 1807. Gerhard Stalling Verlag: Oldenburg 1967. S. 26f - Im Anhang des Buches findet sich die erwähnte Bestätigungsurkunde, die sich im Original bis heute im jeverschen Rathaus befindet.
Hallo GregorHelms,
die örtliche Geschichtsschreibung ist natürlich stets mit größter Vorsicht zu genießen. Zudem sind Quellen in einer Enzyklopädie naturgemäß nicht als Beleg tauglich: Tertiärliteratur speist sich aus der Sekundärliteratur. Es bräuchte demnach einen wissenschaftlichen Beleg, umso mehr es sich um einen sehr untypischen Akt handelte, da die kleine friesische Herrschaft nicht mal reichsunmittelbar, sondern umliegenden Landesherren unterstellt war. Vergleiche den hiesigen Artikel, der in dem Punkt wohl zweifelsfrei korrekt ist: „Stadtrecht ist ursprünglich das kaiserliche oder landesherrliche Vorrecht (...)“. Gruß, --Trollflöjten αω 15:15, 5. Aug. 2018 (CEST)
(1) Die oben genannte Literatur ist wissenschaftlich (Dissertation, Juristische Fakultät der Uni Göttingen), keine Quelle. Sie untersucht die Verfassungs- und Verwaltungsgeschichte Jevers. Und dazu gehört natürlich auch die Stadtwerdung.
(2) Fräulein Maria war Landesherrin der Herrschaft Jever. Die Zugehörigkeit zum Burgundischen Reichskreis datiert auf 1548, also ein paar Jahre nachdem Jever zur Stadt erhoben worden ist. Spätere Landesherren waren die Grafen von Oldenburg, Fürsten von Zerbst, Zarin Katharina ... Sie und spätere "Herren in Jever" (siehe Liste der Herren von Jever) wahrten die Eigenständigkeit der Herrschaft Jever und regierten bis 1807 und dann (nach Napoleon!) von 1813 bis 1818 das kleine Land in Personalunion. Erst danach wurde Jever Schritt um Schritt in das Oldenburger Großherzogtum eingegliedert und verlor damit seine Eigenständigkeit. Also: Fräulein Maria war als Landesherrin durchaus berechtigt, ihrem Flecken Jever die Stadtrechte zu verleihen und ihr gleichzeitig eine städtische Verfassung zu geben. MfG, GregorHelms (Diskussion) 16:33, 5. Aug. 2018 (CEST)
Du meinst den Titel von Hellmut Rogowski? Aber was steht denn dort? Deiner Ausführung konnte ich da nichts genaues entnehmen. Wenn er dort die Schlussfolgerung zieht, die Stadtrechte wären wirksam ohne notwendige Bestätigung durch faktische Landesherren oder den Kaiser von Maria verliehen, dann brauchst du das doch nur so anzugeben mit entsprechendem Einzelnachweis. Als Bonus vllt noch eine kleine historische Erläuterung, denn es wäre doch schon ein ungewöhnlicher Akt für eine so kleine Herrschaft deren Reichsunmittelbarkeit bereits auslief. Aber was wir dazu denken sollte für den Artikel unerheblich sein, erheblich allein was tatsächlich in der Sekundärliteratur steht. – In dem Sinne, --Trollflöjten αω 13:58, 6. Aug. 2018 (CEST) PS: Ich hatte dummerweise zwischenzeitlich das Jahr der Stadtwerdung mit Marias Todesjahr verwechselt, doch am grundsätzlichen Vorgehen ändert das ja nichts.

Verlinken nicht vergessen (Tumba)Bearbeiten

  • Benno von Meißen ‎ (← Links | bearbeiten)
  • Grabmal ‎ (← Links | bearbeiten)
  • Trochtelfingen ‎ (← Links | bearbeiten)
  • Paderborner Dom ‎ (← Links | bearbeiten)

Grüße --Doc. H. (Diskussion) 15:58, 28. Aug. 2018 (CEST)

Ja, danke. Blöderweise gingen rund 50 Links auf 'Tumba', die allesamt zum Grabmal wollten, weswegen ich die BKS wieder zurückverschoben, aber leider über die dann angelegte WL zur BKS konnte ich nicht nochmal drüberverschieben. Aus pragmatischen Gründen präferiere ich Tumba (Grabmal) fürs Lemma 'Tumba', müsste dafür allerdings nochmal gelöscht werden, machtest Du das zum 2. oder wie sieht es sonst aus, Benutzer:Gelli63? Peinerfüllte Grüße, --Trollflöjten αω 17:13, 28. Aug. 2018 (CEST)
Wenn ich es recht in Erinnerung habe sollten eher geographische Orte das Hauptlemma bekommen Tumba (Schweden), aber so genau kenn ich mich leider auch nicht aus. Jedenfalls sagt mir bisher Tumba als Grabmal bisher kaum etwas, so dass dies für mich nicht unbedingt das Hauptlemma bekommen müsste. Aber das mögen andre entscheiden. --Gelli63 (Diskussion) 17:52, 28. Aug. 2018 (CEST)
Nein, Hauptlemma ist die geläufigste Bedeutung und das ist nach hiesigen Zugriffszahlen sehr deutlich, aber bei Weitem nicht so deutlich wie anempfohlen (~Faktor10) das Grabmal, regelgerecht wäre wie Du im SLA meintest eher die BKS, aber dann müssten alle Links umgebogen werden, weswegen ich das Grabmal als Hauptlemma bevorzugte. Da es dir wohl egal und ich es zuende führen mag, würde ich wahrscheinlich die Tage nochmal SLA stellen und das Grabmal als deutlich häufigste Bedeutung als Ziel nehmen. --Trollflöjten αω 18:12, 28. Aug. 2018 (CEST)

Mathilde von TuszienBearbeiten

Hallo ‎Trollflöjten, kannst du den Artikel für mich durchsehen? Schaffst du das bis Ende des Monats? Beste Grüße --Armin (Diskussion) 17:00, 12. Sep. 2018 (CEST)

Hallo Armin, das sollte gehen, obwohl diesmal sogar die 100K-Hürde locker genommen; wollte eben schon anfangen, da bin ich aber über ein mir völlig unbekanntes Fürstbistum Verdun gestolpert, gut das heißt nicht viel, egal... ist ja noch was Zeit. – Optisch macht der Artikel jedenfalls was her: Selten prächtige Bebilderung (teilweise selbst erst gemacht/hochgeladen!), ansprechende Strukturierung und umfangreicher Anhang bieten wahrscheinlich sowohl (seriösen) Mathildefans als auch Studenten einen idealen Themeneinstieg. Zwei, drei konkrete Anmerkungen:
  • Bei der Gliederung fallen mir die Punkte 2.1.2&3(zzgl. vllt 5) auf, die eher so klingen als ob sie aus dem Heinrichsartikel stammen („Kampf mit Mathilde“: sie selbst?); gelesen habe ich allerdings erst bis 1.1.
  • In der Einleitung habe ich bislang ein Problem mit dem vorletzten Absatz, vor allem 2. Satz (Durch den Kampf...): was deplatziert, unorganisch wirkend, inhaltlich sehr vage und allgemein bleibend und dazu die Frage was hat das mit Mathilde zu tun? Und dann noch „griff sie verstärkt auf die Schrift zurück“: unüblich, stilistisch zweifelhaft und missverständlich; (wobei Schriftlichkeit mE mehr die Effizienz steigert).
    Mit der Fülle an Material, guten Bildern und einem weiblichen Herrscher im Mittelpunkt kann das vllt ein großer Wurf werden... naja so ganz schlecht hast du bisher ja auch nicht abgeschnitten – was dann nicht so gut ist... Ups, war nicht vorgesehen schon in die Kritik einzusteigen (und abzuschweifen), hoffentlich nicht vorschnell. Bis die Tage --Trollflöjten αω 19:33, 12. Sep. 2018 (CEST)
Hallo Trollflöjten, danke für deine Antwort. Du hast leider Recht mit deiner Kritik. Ich hab es schon abgeändert. [3]. Den Satz Durch den Kampf zwischen regnum und sacerdotium wurde das Sozial- und Herrschaftsgefüge der italienischen Städte nachhaltig beeinflusst und deren kommunale Entwicklung erheblich gefördert. würde ich als übergreifende Synthese gerne in der Einleitung lassen. Es wird an diversen Stellen im Artikel gesagt, dass die Städte ihrer Herrschaft zunehmend entglitten bzw. sich emanzipierten. Es stimmt aber, dass in der Einleitung nicht so recht deutlich wird, was der Satz dort zu suchen hat. Ich überlege mir noch was. Über 100 kb diesmal, weil ich rund 200 Literaturtitel in den Anmerkungen zu finden sind. Der eigentliche Text ist nicht so lang bzw. nicht viel länger als die vorherigen Artikel von mir. Ob es ein großer Wurf ist, mögen andere beurteilen. Auf jeden Fall betritt der Artikel wikipedianisches Neuland, wenn man sich die ganzen Artikel in der Wikipedia zur hochmittelalterlichen Adelsgesellschaft Italiens im Vergleich ansieht oder auch nur einen Blick auf die durch die Überarbeitung freigelegten Rotlinks wirft. Ich freue mich auf deine weitere Durchsicht und wünsche dir noch einen schönen Tag. --Armin (Diskussion) 10:24, 13. Sep. 2018 (CEST)

Dein Beitrag Harzer HammerBearbeiten

Hallo Trollflöjten,

dein Beitrag Harzer Hammer wurde von Minderbinder nach Benutzer:Trollflöjten/Mordsharz, also in Deinen Benutzernamensraum verschoben. Er wurde nicht gelöscht, sondern lediglich umbenannt. Bitte lege ihn also nicht wieder unter dem alten Namen im Artikelnamensraum an, ohne die Mängel beseitigt zu haben, welche zur Verschiebung geführt haben.
Minderbinder hat als Grund für die Verschiebung „Überarbeitung im BNR “ angegeben. Wenn Du Fragen dazu hast, dann kontaktiere ihn am besten auf seiner Diskussionsseite.
Ein paar grundsätzliche Tipps, wenn du einen enzyklopädischen Artikel über Harzer Hammer schreiben willst:

Wenn die Mängel behoben sind, kannst Du den Artikel wieder in den Artikelnamensraum verschieben. Wie das geht, findest Du auf dieser Seite: Hilfe:Seite verschieben#Artikelentwurf in den Artikelnamensraum verschieben. Wir haben auch ein Mentorenprogramm. Wenn Du es nutzen möchtest, bekommst Du einen persönlichen Ansprechpartner für die ersten Schritte bei Wikipedia. Dieser Ansprechpartner, Dein Mentor, wird Dir bei Fragen und Problemen hilfreich zur Seite stehen und Dir auf möglichst unkomplizierte und direkte Weise Ratschläge geben.
Weiterhin viel Erfolg und viele Grüße
—-TabellenBot (Diskussion) 16:20, 9. Nov. 2018 (CET)
P.S.: Ich bin ein Bot, der Dir diese Nachricht automatisch erstellt hat.

:Kleine Richtigstellung/Gedächtnisstütze: Der Artikel stammte nicht von mir, ich bin lediglich auf die LD aufmerksam geworden und dachte etwas voreilig, es ließe sich in dem Themenbereich was machen, aber außer dem Preisträger, der als Drehbuchautor relevant sein dürfte, fand ich nichts und der Autor (wie aber auch das eher nicht rk-mäßige Festival) war mir zu zeitgeistig. --Trollflöjten αω 23:26, 5. Mär. 2019 (CET)

Kategorie:Alternative ParteiBearbeiten

Danke für den Ping. Bei Kategorien lehrt der Bot die Kat und stellt dann einen SLA. Das letztere hat wohl nicht geklapt.--Karsten11 (Diskussion) 15:37, 26. Jan. 2019 (CET)

NahekommenBearbeiten

Hallo, du hast fleißig Typos korrigiert.

"sie sind sich nahe gekommen" --> "nahegekommen" wird aber laut Duden zusammengeschrieben, soweit sind deine Änderungen m.E. richtig

"er ist ihr zu nahe gekommen" --> das "nahe" bezieht sich hier auf "zu", "zu nahe", es sollte m. E. also keine Zusammenschreibung erfolgen

Weil alle entsprechenden typo-Korrekturen, die ich in der WP gefunden habe, von dir stammten, wollte ich nachfragen, ob meine Sichtweise korrekt ist, bevor ich das zurückeditiere. --Enyavar 12:42, 5. Feb. 2019 (CET)

Hallo Enyavar, tja die Schatten der Vergangenheit holen einen ein, aber Dank für deine Anfrage und Info. Sehe ich auch so, ist mir offensichtlich entgangen. Hatte die Korrektur dann irgendwann abgebrochen, weil mir irgendwo auffiel, dass es nicht immer so klar ist. Ich mache Reihenkorrekturen nur selten mal zur Ablenkung, Zerstreuung, aber ein bisschen genauer gucken sollte man dann wohl, der ‚Teufel‘ steckt im Detail. Btw: Es ist immer wieder bemerkenswert wie sehr unsere(r) Wahrnehmung und Ausdruck einseitig noch von klassischen Geschlechtsstereotypen bestimmt sind, dass Frauen zu nahe kommen existiert nicht in der Vorstellung. --Trollflöjten αω 23:57, 5. Feb. 2019 (CET) PS: Drei solche Edits ändere ich mal zurück, mehr fand ich auf die Schnelle nicht.
Huch, ja, das war nur ein Beispiel mit vermeintlich willkürlichen Pronomen. Tatsächlich kamen die meisten Funde, die ich hatte, aus der Technik und nicht aus zwischenmenschlichen Beziehungen: gegenseitige Annäherungen von Flugzeugen oder Küstenannäherung von Schiffen etc. Ein kurzzeitiger Gedanke, den ich dazu hatte, war, die fraglichen Stellen durch eine ganz andere Konstruktion zu ersetzen, statt "Flugzeug A war Flugzeug B zu nahe gekommen", "die Flugzeuge hatten sich einander zu sehr angenähert". --Enyavar 12:07, 6. Feb. 2019 (CET)
Ja, auch da muss ich dir zustimmen, hätte wirklich genauer hingucken müssen, bei nicht menschlichen oder nicht belebten Subjekten und Objekten, solchen ohne Willen, Bewusstsein oder zumindest Empfindungen ist 'zu nahe kommen' wohl nicht erste Wahl, weil derlei in der Wendung oft mitschwingt, scheint mir, aber ich bin in der Angelegenheit verbrannt. --Trollflöjten αω 13:39, 6. Feb. 2019 (CET)

Darf ich dich bitten, …Bearbeiten

(Nachträglicher Kontexthinweis: Link zum schließlich gestellten LA. --Tf)

diese Änderungen zu sichten? Ich habe dich noch als Nutzer in Erinnerung, der Selbstdarsteller ganz gut erkennt.

Ich selbst bin mir nicht sicher, ob ich bei diesem Nutzer zwischenzeitlich ein wenig zu engstirnig bin. Deswegen ist es gut, wenn mal jemand anderes drüber schaut. Schau dir vielleicht auch meine letzten Kommentare in der Zusammenfassungszeile der Historie an.

Herzlichen Dank und frohes Schaffen! —Offenbacherjung (Diskussion) 19:37, 5. Mär. 2019 (CET)

Hallo Offenbacherjung, auf den 1. und 2. Blick kann ich dir leider keine Engstirnigkeit attestieren (damit wär's dann ja erledigt:-)), ja mehr noch, nicht nur die Beleglage scheint katastrophal, sondern davon ausgehend, sehe ich nicht mal die Relevanz - google ich den Namen, sehe ich nur Seiten auf denen sie sich selbst vermarktet, aber das nur als erster Eindruck dazu von jemandem, der weder TV noch Youtube noch Radio... konsumiert. Du bist aber schon länger am Artikel dran und hast vllt nicht ganz so spartanische Mediengewohnheiten, wie siehst du da die Relevanz? Gruß, --Trollflöjten αω 23:26, 5. Mär. 2019 (CET) PS: Ach, deine eigentliche Anfrage nach Sichtung ist etwas untergegangen, ein Totalrevert wäre was sonderbar, da die vorherige Fassung noch schlechter belegt scheint und falls es auf einen LA hinausliefe auch überflüssig bzw. ungern gesehen; ergänze erstmal ein Belege fehlen rein und warte ab... und Dank für die Blumen:-)
Die Blumen hast Du dir verdient und jetzt noch mehr. Du hast die Regeln gut umgesetzt. Ich fühlte mich nach der Drohung des Hauptautors befangen und wollte mir keine Rache nachsagen lassen. Aber jetzt merke ich, dass ich mich auf mein Bauchgefühl doch verlassen kann.
Wegen Relevanz habe ich keine Ahnung. Löschdiskussionen empfinde ich als müßig und kräftezehrend. Werde mich trotzdem auf der Diskussionsseite mal äußern.
Besten Dank und nette Grüße—Offenbacherjung (Diskussion) 21:56, 7. Mär. 2019 (CET)

SDlBearbeiten

... ist was? :) --  Nicola - kölsche Europäerin 15:53, 31. Mär. 2019 (CEST)

Ich dachte, was soll SDI hier, aber du meinst SDl wegen dem hier bzw. wegen Benutzerin:Julia Neigel? Aber immerhin (noch) keine Fan-VM:-) – ‚eigentlich‘ finde ich das gar nicht lustig. --Trollflöjten αω 16:14, 31. Mär. 2019 (CEST)
Hallo - ja, das meinte ich, und mir war das kein Begriff. Und "lustig" isses ohnehin nicht. Danke und Gruß, --  Nicola - kölsche Europäerin 16:19, 31. Mär. 2019 (CEST)

Dudenfreunds LawBearbeiten

ohne den verlinkten Beitrag zu Ende gelesen zu haben würde ich dich bitten so etwas nicht in Bearbeitungskommentaren zu erwähnen. Ich empfinde derartige Bemerkungen als grob beleidigend! Versuch stattdessen doch mal auf der sachlichen Ebene zu begründen, warum du ein Zitat bearbeitest. --Fritzbruno (Diskussion) 18:45, 14. Apr. 2019 (CEST)

Hallo Fritzbruno, weder hatte ich hiermit die Absicht dich zu beleidigen noch hätte ich gedacht, dass du derlei „als grob beleidigend“ ansähest, da hätte ich mich wohl zurückhaltender äußern sollen; andererseits bist du da ja in bester Gesellschaft, da kommentarloses Zurücksetzen auch bei Nicht-Vandalismus, ungeachtet es selbst eindeutig offiziell Vandalismus darstellt, weit verbreitet auch unter hochangesehenen Benutzern ist, weswegen meine frustrierte Bemerkung nicht persönlich gemeint, sondern sich allein auf eine allgemeine Unsitte bezieht, eine Unsitte, die ich für ausgesprochen verprellend nicht nur gegenüber Neubenutzern ansehe. Ein Revert mit kurzer Erklärung sollte da immer möglich sein, denke ich – letztendlich spart man so nebenbei sogar noch Zeit.
Zum Inhaltlichen: Belegt ist das Zitat doch mit einem englischsprachigen Text, demnach wäre es eine Übersetzung (eines WP-Users?) deren Wortlaut hier nicht vorliegt und somit auch nicht eingehalten werden kann/muss. Oder habe ich da etwas übersehen? --Trollflöjten αω 23:07, 14. Apr. 2019 (CEST)

Rückmeldung bei DiskussionBearbeiten

Hi, ich hoffe hier ist die korrekte Adresse um Kontakt mit dir aufzunehmen. Ich habe mit einem anderen Account (Cooper dmc) in diesem Artikel einen Abschnitt zur Diskussion zur hinzugefügt und noch keine Rückmeldung gekriegt leider. https://de.wikipedia.org/wiki/Diskussion:Miroslav_Stević Wäre sehr dankbar über deine Hilfe, da der entsprechende nicht korrekt ist und gelöscht werden sollte. Danke im voraus. --R.T.S.N.M. (Diskussion) 12:35, 18. Apr. 2019 (CEST)

Bemerkung Wiederwahl MogelzahnBearbeiten

Hallo Trollflöjten, ich habe Deine Bemerkung leider nicht verstanden. Gruß --Orik (Diskussion) 08:54, 24. Apr. 2019 (CEST)

Hallo Orik, Danke für deine Nachfrage, aber du müsstest schon näher bezeichnen, was dir in welchem Teil meiner Begründung nicht ganz klar wurde: das Diskussionsverhalten, das ‚eigentlich‘, der „im Adressaten ungewöhnliche[] Fall“ oder gar die Hauptsache ‚was gesagt / wer sagt‘ oder anderes, das ich immer noch nicht sehe? Gruß, --Trollflöjten αω 11:10, 24. Apr. 2019 (CEST)
Sorry, ich merke, ich hatte mich ähnlich rätselhaft wie Du ausgedrückt. Was und wen meinst Du damit: „ist es im Wesentlichen leider höchst gewöhnlich, nämlich dass nicht zählt was gesagt wird, sondern allein wer es sagt." Es ging um Andropov und eine IP. Mogelzahn vertraute einer unbekannten IP genauso, wie dem bekannten Andropov. Gruß --Orik (Diskussion) 23:39, 24. Apr. 2019 (CEST)
Naja so könnte es auch gesehen werden:-) Aber anderes Thema, da sich mein Kommentar nicht auf den Ursprungskonflikt mit der IP bezog, sondern auf das völlige Ignorieren der Anfrage Andropovs (bei gleichzeitig hoher Bearbeitungsfrequenz), das nach 6Tagen(!) zügig aufgegeben wurde als Admin Magiers nachfragte. – Die Verständnisprobleme bei meinen Beiträgen, manchmal kann ich sie selbst nach einiger Zeit nicht mehr recht nachvollziehen, liegt unter anderem darin begründet, dass es mir grundsätzlich um das Allgemeine im Einzelfall geht, dieser selbst meist nur als Aufhänger dient und ich recht ‚fantasievoll‘ bin auch Banalitäten in weltbewegende Zusammenhänge zu setzen; und Doppelstandards, Klüngel, Menschenwertigkeitshierarchien u.a.m. denen auch der vorliegende Fall noch subsumierbar wäre, sind wahrlich seit jeher menschenweltbewegende Phänomene. Gruß, --Trollflöjten αω 13:05, 25. Apr. 2019 (CEST) PS: Doch noch zum Konkreten: Andropov ist bekannt wegen seiner qualitativ hochwertigen Artikelarbeit und fast mehr noch seinem moderaten und (erstmal) alle sachlich gleichwertig einbindenden Diskussionsstil, das ist dann die „Autorität des Schusters“ in Schumacherangelegenheiten, dagegen verwehrt sich der Spruch (‚es gehe nur darum wer etwas sagt‘) natürlich nicht, auch wenn er das in seiner Spruchkürze nicht ausschließt: klassisches Rabulistikeinfallstor, das getrost offen gehalten werden darf...
Ich hatte vermutet, dass Du Andropovs Artikelarbeit und Diskussionsstil ähnlich positiv siehst, wie ich. Leider hatte ich das aus Deinem Posting nicht verstanden. . Gruß --Orik (Diskussion) 07:28, 26. Apr. 2019 (CEST)

PublikumspreisBearbeiten

Hi, danke für deine Stimmen; sind verbucht. LG -- ɦeph 09:35, 1. Mai 2019 (CEST)

BSV SternrenetteBearbeiten

Moin Trollflöjten, kurzer Hinweis: da fehlt noch deine Signatur. LG, --NiTen (Discworld) 00:30, 16. Jun. 2019 (CEST)

Wiederaufnahme des Betriebs von secWatchBearbeiten

  Info: Hallo Trollflöjten, es gibt gute Nachrichten: der Betrieb von secWatch wurde nach Abschluss einiger Wartungsarbeiten wieder aufgenommen. Bitte beachte, dass Abschnitte aus der Vergangenheit möglicherweise (noch) nicht in der Darstellung enthalten sind. Falls du Fragen oder Anregungen hast, kannst du dies gerne auf der offiziellen Diskussionsseite anmerken. Automatisch erstellt von --FNBot 00:27, 30. Jun. 2019 (CEST)

KlymeneBearbeiten

Laut Johannes Tzetzes hat Aristoteles ἐν τῇ Ὀρχομενίων πολιτείᾳ geschrieben, Στησίχορον τὸν μελοποιὸν εἶναί φησι υἱὸν ῾Ησιόδου ἐκ τῆς Κλυμένης αὐτῷ γεννηθέντα τῆς ᾿Αμφιφάνους καὶ Γανύκτορος ἀδελφῆς, θυγατρὸς δὲ Φηγέως (Thomas Gaisford, Poëtae Graeci minores 7, 33). Weder ist Klymene selbst einen Artikel wert, noch bietet der Artikel Stesichoros, der keinerlei biographische Informationen enthält, Platz für die Information. Du magst sie aber gern dort einbauen. Mir ist das im Moment zu viel Aufwand, den die Wikipedia wiederum nicht wert ist. Beste Grüße, --Nur Narr! Nur Dichter! (Diskussion) 20:32, 11. Jul. 2019 (CEST) Nachtrag: Wenn Du möchtest, findest Du hier: Aristoteles, Werke in deutscher Übersetzung. Band 20,3: Die historischen Fragmente. 2002, S. 220 weitere, recht aktuelle Informationen.

Tut mir leid, habe ich nicht richtig hingeguckt; aber selber Schuld, wenn der Fachmann seine Sichtermöglichkeit liegenlässt, da bleiben halt nur Dilettanten und Schlimmere:-) Btw: Sich wegen überlegener Intelligenz und Bildung für höherartig zu halten oder andere wegen geringerer Ausstattung abzuwerten, ist kaum besser als all die anderen Dinge weswegen Leute durchweg vermeinen sie seien höherstehend als andere und wenn es nur ist, weil sie wissen wo hier und heute ein depperter Bindestrich zu stehen oder ein Apostroph nicht zu stehen hat. Da sind sich alle einig, dass die Welt voller Idioten, Schwachmaten, Wichsern, Vollpfosten und -fotzen (das natürlich nicht)... Konklusion: "Alle Idioten sind sich einig, dass die Welt voller Idioten ist." Und diese menschliche Grundhaltung, zu wähnen in der Abwertung anderer sich selbst zu erhöhen, ist tatsächlich ein Gründübel der Menschheit. – Danke für die informative Nachricht – sogar mit Link zur deutschen Übersetzung! – und dass du Deinen Revert erquickend sachlich in der ZQ begründetest (den Link zur peinlichen Angelegenheit aber schuldig bliebst), ungeachtet ich da doch eine recht blöde Figur mache in meiner hohen Sichterwarte. Egalix, auch der große Babe Ruth hat mal daneben geschlagen! (um auch mit großen Literaten zu glänzen.) Nächtlicher Gruß, --Trollflöjten αω 02:14, 12. Jul. 2019 (CEST)

Spezial:Doppelte WeiterleitungenBearbeiten

Hallo, kannst du mal bitte die doppelte WL rausmachen, damit diese Fehlerliste sauber wird. Danke. --Mef.ellingen (Diskussion) 01:02, 1. Sep. 2019 (CEST)

Biographische NotizBearbeiten

Hallo Herr Trollflöjten. Ich würde es begrüßen, wenn Sie im Artikel [4] die Information zu meiner Lebensgefährtin Monika Boll wieder einsetzen. Bei der Quelle - "Die Schönheitskönigin ...", Kimmich, Ostrowicz HG., Swiridoff Verlag 2013, Seite 117 - handelt es sich nicht um Belletristik, sondern um die von den Herausgebern verbürgte Biographie. Ebenso in "Der Adler ist gelandet", Hecht Verlag 2009, Seite 13; ebenso in "Kurz-Info ...", Kimmich, Ostrowicz HG., Swiridoff Verlag 2015, Seite 109. - Die früher rote Verlinkung wurde durch Neuanlage einer ehemaligen Fußballerin gleichen Namens blau (7 Länderspiele, 29 Bundesligaspiele). Eine wikipediainterne Suche zeigt indessen, dass meine Lebensgefährtin Monika Boll eine mehrfach als Quelle angeführte Philosophin und Autorin ist. Mit freundlichen Grüßen --Kai Metzger (Diskussion) 11:09, 5. Sep. 2019 (CEST)

Zurück zur Benutzerseite von „Trollflöjten“.