Hauptmenü öffnen

Wikipedia β

Wikipedia:Redundanz/Februar 2015

< Wikipedia:Redundanz
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.


1. FebruarBearbeiten

Jeux Dramatiques - Heidi FreiBearbeiten

(nicht signierter Beitrag von Zehnfinger (Diskussion | Beiträge) 18:06, 1. Feb. 2015 (CET))

2. FebruarBearbeiten

3. FebruarBearbeiten

4. FebruarBearbeiten

5. FebruarBearbeiten

6. FebruarBearbeiten

7. FebruarBearbeiten

8. FebruarBearbeiten

Renaissancegarten - Italienischer GartenBearbeiten

Nachgetragen, Antrag von Opus finitum (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch). --FordPrefect42 (Diskussion) 19:20, 9. Feb. 2015 (CET)

Danke für den Nachtrag. Das Lemma Italienischer Garten scheint mir, ohne die Leistung des Artikelerstellers schmälern zu wollen, ungeeignet gewählt. Richtig ist, dass die Bezeichnung auch für Gärten im Renaissancestil im Allgemeinen verwendet wird (genauer: eher früher verwendet wurde), so wie französischer Garten als Synonym zu Barockgarten. Der Ausdruck hat sich aber nicht durchgesetzt. Auch wenn der Artikel sich hauptsächlich den Renaissancegärten Italiens widmet, beinhaltet er auch: Ein vollkommen erhaltenes Beispiel eines barocken italienischen Gartens ist die im Lago Maggiore gelegene Isola Bella, eine der borromäischen Inseln. Grosse Teile des sich auf Renaissancegarten beziehende Ausführungen sind redundant zum (von mir angelegten) Lemma Renaissancegarten. Ein stark gekürzter und erweiterter Artikel zum/r italienischen Gartenbau/Gartenbaukunst mag sinnvoll sein (auch wenn mich das Thema nicht interessieren würde) und dann eine Weiterleitung vom Italienischen Garten zu Renaissancegarten analog der frz Variante. Siehe bitte auch die entspr. Diskussion. --Opus finitum (Diskussion) 19:37, 9. Feb. 2015 (CET)

9. FebruarBearbeiten

10. FebruarBearbeiten

Schreibbuch (Kreatives Schreiben) - Literarische SchreibratgeberBearbeiten

Beide Artikel befassen sich mit Schreibratgebern, wobei das, was im ersten Artikel beschrieben wird, auch im zweiten enthalten ist, dort aber zusätzlich belegt wird und um eine entsprechende, ausführliche und allgemeine Kategorisierung erweitert wurde. (Außerdem scheint der Begriff "Schreibratgeber" (oder "Literarische Schreibratgeber") gegenüber dem des "Schreibbuchs" treffender und genauer.) (nicht signierter Beitrag von JasperHeidenreich (Diskussion | Beiträge) 13:55, 10. Feb. 2015 (CET))

11. FebruarBearbeiten

Biliodigestive Anastomose - CholedochojejunostomieBearbeiten

Artikel behandeln im Wesentlichen der gleichen Gegenstand. Sollte vereinigt werden. Redundanzbausteine können auch raus wenn statt desssen die Redaktion Med. die Artikel im Auge behält. -- Gerold (Diskussion) 18:20, 11. Feb. 2015 (CET)

wissenschaftliche Gesellschaft - GelehrtengesellschaftBearbeiten

Kann man diese beiden Begriffe wirklich voneinander abgrenzen? Und, falls ja, wie? Jedenfalls wird ein etwaiger Unterschied zwischen den beiden Begriffen aus den gegenwärtigen Artikeln nicht klar. Unsere englisch- und französischsprachigen Kollegen haben übrigens, wie mir scheint, jeweils nur einen einzigen Artikel zu dem Thema, nämlich en:Learned society bzw. fr:Société savante. --Yen Zotto (Diskussion) 19:05, 11. Feb. 2015 (CET)

Sollte es eine Abgrenzung geben, so wäre diese in den Artikeln (mit Verlinkung des jeweils anderen) deutlich darzustellen (damit der Leser weiß, das es sich auf zwei Lesevergnügen einstellen darf). -- Gerold (Diskussion) 19:28, 11. Feb. 2015 (CET)
Meiner Ansicht nach sind die Ausdrücke (ergänzen könnte man noch um Akademie der Wissenschaften), verwandt und an den Rändern überlappend, aber keinesfalls synonym. Eine Gelehrtengesellschaft ist ein Honoratiorenverein, die Mitgliedschaft wird wie ein Ritterschlag verliehen. Typischerweise aus dem 17. oder 18. Jh. (Prototyp: Royal Society). Eine Wissenschaftliche Gesellschaft ist eine Spartenvereinigung oder ein Fachverband in einer bestimmten Forschungsrichtung Tätiger, zum Zwecke des fachlichen Austauschs und des Lobbyismus. Mitglied wird man durch Beitritt. Ich würde den Baustein entfernen.--Meloe (Diskussion) 11:25, 8. Mär. 2015 (CET)
Ich denke, zwar auch, dass das so oder so ähnlich ist. Aber erstens ist diese Begriffsabgrenzung bisher strenggenommen TF, da nicht durch Quellen belegt. Zweitens ist die Abgrenzung nicht ganz so einfach, wie sich das zunächst anhört. Denn erstens haben viele der "wissenschaftlichen Gesellschaften" (also die typischerweise im 19. oder 20. Jh. gegründeten Vereine, denen die meisten Mitglieder durch einfachen Beitritt angehören), eben auch gewählte oder ernannte Mitglieder (im angelsächsischen Raum meistens Fellows genannt). Zweitens gibt es eben auch "Gelehrtengesellschaften" im o. a. Sinn, die erst im 19. oder 20. Jh. gegründet worden sind, zum Beispiel die Royal Academy of Engineering (gegr. 1976). Drittens steht das Kriterium des Erwerbs der Mitgliedschaft derzeit explizit anders in den Artikeln drin, insbesondere in dem Artikel Gelehrtengesellschaft, wo es heißt: "Die Mitgliedschaft kann entweder von jedem erworben werden, bestimmte Qualifikationen voraussetzend oder – wie dies bei einigen der ältesten Gelehrtengesellschaften der Fall ist – als Auszeichnung verliehen werden". - Dieser Satz müsste inhaltlich verändert werden, zum Beispiel in etwas wie: "Die Mitgliedschaft wird in der Regel als Auszeichnung verliehen. Hierin unterscheidet sich die Gelehrtengesellschaft von der wissenschaftlichen Gesellschaft, in der die Mitgliedschaft normalerweise durch Beitritt erworben wird". Dann wäre aber evtl. die Liste weiter unten im Artikel durchzusehen und ggfs. auszudünnen. Gruß, --Yen Zotto (Diskussion) 14:49, 8. Mär. 2015 (CET)

12. FebruarBearbeiten

13. FebruarBearbeiten

Eine schrecklich nette Familie - Al BundyBearbeiten

Die Überschneidungen zwischen beiden Artikeln sind in meinen Augen einfach zu groß AF666 (Diskussion) 20:06, 13. Feb. 2015 (CET)

Dem schließe ich mich an. Bei Eine schrecklich nette Familie sollte die Zusammenfassung von Al Bundy gekürzt werden und ggf. die zusätzlichen Infos bei "Al Bundy" einarbeiten. Rayukk (Diskussion) 23:28, 8. Jul. 2015 (CEST)

14. FebruarBearbeiten

15. FebruarBearbeiten

16. FebruarBearbeiten

Informelles Lernen - Inzidentelles Lernen - Implizites LernenBearbeiten

Wo bitte genau ist da der Unterschied? Stilfehler (Diskussion) 14:51, 16. Feb. 2015 (CET)

Von den Drillingen hat übrigens „Informelles Lernen“ die meisten WP-Aufrufe und die meisten Google-Treffer. Stilfehler (Diskussion) 16:38, 20. Feb. 2015 (CET)
Die Begrifflichkeiten entstammen unterschiedlichen Disziplinen und sollten auf keinen Fall zusammengeführt werden. Bei diesem Lemma handelt es sich mehr um einen Zusammenhang mit der formalen Beurteilung von Qualifikationen. Inzidentelles Lernen bezeichnet einen Begriff wie er in den Bildungs- und Erziehungswissenschaften geprägt und verwendet wird, und bei implizitem Lernen handelt es sich um ein Konzept der kognitiven bzw. Lern-Psychologie. Während es durchaus inhaltliche Überschneidungen gibt, fassen sämtliche drei Konzepte unterschiedliche Rahmen. Implizites Lernen beispielsweise bezeichnet unter anderem den Prozeß zum Erwerb prozeduralen Wissens, während Inzidentelles Lernen eher auf die Situation des Wissenserwerbs abzielt, als die Natur des erworbenen Wissens. Eine genauere Ausführung hier käme der Ergänzung des Artikels gleich, die ich im Moment nicht leisten kann. --134.96.74.166 12:49, 26. Feb. 2015 (CET)
Danke für diese Rückmeldung! Wenn Zusammenführung wegen der sachlichen Verschiedenartigkeit der drei Gegenstände ausscheidet, sollte in allen drei Artikeln der Begriff schärfer gefasst und explizit von ähnlichen Termini abgegrenzt werden, mit denen er verwechselt werden kann. Im Moment stehen da nur ein paar assoziative SieheAuchs. Stilfehler (Diskussion) 14:14, 26. Feb. 2015 (CET)

17. FebruarBearbeiten

18. FebruarBearbeiten

Macklemore & Ryan Lewis - Macklemore - Ryan Lewis - Macklemore & Ryan Lewis/DiskografieBearbeiten

Drei Artikel zumselben Thema sind mindestens einer (wahrscheinlich zwei) zuviel. Vgl. auch LD vom 11. Februar 2015. --H7 (Diskussion) 18:02, 18. Feb. 2015 (CET)

Einspruch gegenüber dieser zu holzschnittartigen Darstellung: Macklemore und auch Ryan Lewis haben zunächst ein eigenes Album veröffentlicht bzw. Macklemore hat auch als Gastmusiker Aktivitäten, die sich in Tonträgern niederschlagen. Seit 2009 überwiegt die gemeinsame Geschichte, die nicht mehr in jedem der drei Artikel extra erzählt werden muss, sondern vor allem im Artikel über das Duo dargestellt sein sollte.
Nicht verstanden habe ich die Notwendigkeit, hier auch noch einen vierten Artikel anzulegen. Bisher ist die Diskographie doch äußerst bescheiden und nichts spricht hier für eine Auslagerung in einen eigenen Artikel. (Daher Redundanzdiskussion erweitert.--Engelbaet (Diskussion) 08:23, 21. Feb. 2015 (CET)
Man könnte doch das mit den Diskografien so handhaben: Bei den Artikeln Macklemore und Ryan Lewis jeweils die Diskografie untergliedern in 2 Abschnitte (Soloveröffentlichungen und Veröffentlichungen als Duo "Macklemore und Ryan Lewis")...dann die Soloveröffentlichungen auflisten und bei dem Duo-Abschnitt jeweils auf Macklemore & Ryan Lewis/Diskografie verweisen. Dann kann man den Macklemore/Diskografie-Artikel löschen (ein Großteil des Artikels bezieht sich eh auf Macklemore&Ryan Lewis) bzw. in den entsprechenden Abschnitt des Artikels Macklemore packen. Was haltet ihr davon? --Neonoia (Diskussion) 21:46, 5. Apr. 2016 (CEST)
Mir ist noch aufgefallen, dass ein weiterer Artikel ( Macklemore/Auszeichnungen_für_Musikverkäufe) existiert. m.E wäre es sinnvoll, den in Macklemore & Ryan Lewis/Diskografie zu integrieren --Neonoia (Diskussion) 22:04, 5. Apr. 2016 (CEST)

19. FebruarBearbeiten

Chinesisches Neujahrsfest#Mythologie - Löwentanz#Die LegendeBearbeiten

Der Bereich über den Löwentanz ist wortwörtlich in beiden Artikeln vorhanden. Ist für den Löwentanz ein eigenständiger Artikel erforderlich? --Tuluqaruk (Diskussion) 08:39, 19. Feb. 2015 (CET)

20. FebruarBearbeiten

21. FebruarBearbeiten

Korrelation#Korrelation und Kausalzusammenhang - ScheinkorrelationBearbeiten

Da wird m.E. dasselbe Thema zweimal ausführlich betrachtet. Xiooix (Diskussion) 15:57, 21. Feb. 2015 (CET)

22. FebruarBearbeiten

23. FebruarBearbeiten

24. FebruarBearbeiten

25. FebruarBearbeiten

Hypothese - Hypothese (Statistik) - These - ArbeitshypotheseBearbeiten

Oh graus... Wo fang ich an:

  • Hypothese (Statistik) ist ein guter Artikel. Die Redundanz ergibt sich aus den anderen Artikeln:
  • Hypothese ist nahezu belegfrei und enthält viele ungenaue Aussagen. Laut Artikel ist eine Hypothese in der Wissenschaft eine These ("Eine Behauptung oder ein Leitsatz, der durch wissenschaftliche Beweisführung bewiesen oder widerlegt werden soll, heißt These "). Der Artikel These behauptet dagegen genau das Gegenteil. Anders als im Artikel dargestellt benutzen "Empirische Wissenschaften" immer den präzisen Begriff der Hypothese, wie er in Hypothese (Statistik) dargestellt ist. Die kurzen Abschnitte "Mathematik" und "Statistische Hypothesen" ergeben somit auch keinen Sinn alleine.
  • Der Artikel These "Eine wissenschaftliche These ist keinem speziellen Regelwerk unterworfen." (doch...) und "Um in den Naturwissenschaften die Akzeptanz einer These im wissenschaftlichen Umfeld zu erhöhen, sollte eine These [...] keiner anderen akzeptierten These widersprechen," (das Gegenteil ist der Fall) "durch nachprüfbare Tatsachen belegt sein," (nein, belegbar sein, sonst handelt es sich schon um ein Ergebnis). Der Artikel ist ebenfalls nahezu belegfrei.
  • Die Abgrenzung zwischen Hypothese und These erscheint (in der derzeitigen und unbelegten Form) entsprechend willkürlich
  • Der Miniartikel Arbeitshypothese ist schließlich das gleiche wie eine wissenschaftliche Hypothese, die überprüft werden soll.
  • Mein Fazit: Artikel Hypothese und These belegen und genauer voneinander Abgrenzen. Klar Alltagsbegriffe von Fachbegriffen trennen. Den Artikel Arbeitshypothese bei Hypothese einarbeiten. Der Artikel Hypothese (Statistik) stellt schließlich nur dar, wie eine wissenschaftliche Hypothese mit mathematischen Methoden überprüft werden kann. --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 14:02, 25. Feb. 2015 (CET)

- Das ist jetzt über ein Jahr in der Diskussion und sollte abgeschlossen werden. Der Begriff Hypothese ist auch historisch zu begründen. Statistik ist ein Spezialfall, dessen Abgrenzung klar sein dürfte. Arbeitshypothese halte ich nicht für relevant, da nur aus einem Satz bestehend, und der sollte besser integriert werden mit REDIRECT ! --Fmrauch (Diskussion) 19:25, 28. Mär. 2016 (CEST)

Ich nehme mal die These aus dem Gespann heraus, dann wird es übersichtlicher. --House1630 (Diskussion) 12:37, 29. Mär. 2016 (CEST)
Die Arbeitshypothese habe ich wie von Dir vorgeschlagen in Hypothese integriert und durch einen REDIRECT ersetzt. Georg Stillfried (Diskussion) 11:06, 24. Mär. 2017 (CET)

26. FebruarBearbeiten

27. FebruarBearbeiten

Boge Rubber & Plastics Group - Boge GmbHBearbeiten

Der Erste Artikel kam neu rein. Einiges, was hier steht, ist jetzt schon redundant. Es geht daneben aber auch um thematische Redundanz. Wird hier wirklich nur eine Unternehmensgruppe bzw. eine Holding beschrieben, oder wird hier inhaltlich eher ein Nachfolgeunternehmen der alten GmbH beschrieben? Boge GmbH ist ein Artikel, dessen Lemma und/oder Inhalt möglicherweise veraltet ist. Vielleicht wäre BOGE Elastmetall das aktuellere Lemma? Der Artikel sagt jedenfalls aus, das Unterehmen sei heute wieder eigenständig Und dann wäre zu klären, ob der andere Artikel, auf dessen Diskussionsseite die weitere Artieklarbeit besprochen wurde, überhaupt in der Form behalten, umgestaltet oder evtl. zur BKS umgebaut werden sollte. Vgl. auch die Verwirrung um Gründungsjahr und Rechtsform hier. --H7 (Diskussion) 17:48, 27. Feb. 2015 (CET)

Meiner Meinung nach sollten die Boge GmbH und die Boge Rubber & Plastics Group als separate Artikel behalten werden. Im Artikel Boge GmbH habe ich soeben eine Überarbeitung vorgenommen. Die Boge Rubber & Plastics Group gab es vor der Gründung 2014 nicht. Die Boge GmbH erlosch mit dem Aufgehen der Einzelgesellschaft der ZF Sachs AG in die ZF Friedrichshafen AG 2011. Die Marke Boge wurde für verschiedene Produkte fortgeführt. Die Geschäftstätigkeit der entsprechenden Produkte, Standorte und auch der Mitarbeiter wurde ja teilweise nur marginal verändert fortgeführt. 2014 wurde der Geschäftsbereich "Gummi & Kunststoff" der ZF Friedrichshafen AG an das chinesische Unternehmen Zhuzhou Times New Material Technology Co., Ltd. verkauft. Dies war der Startschuß für das neue Unternehmen Boge Rubber & Plastics Group. Auch wenn das neu gegründete Unternehmen es etwas anders aussehen lassen will, hat das Unternehmen meiner Meinung nach keine 80 jährige Tradition, auch wenn die Produkte und Standorte eine entsprechende Historie haben. Aber vielleicht ist das ja ein Streit um des Kaisers Bart. Ich werde hier aber nur zurückhalten agieren, kann aber gerne beraten und informieren. --PeterZF (Diskussion) 00:39, 30. Sep. 2016 (CEST)

Luftwaffenhelfer - Flakhelfer - HJ-MarinehelferBearbeiten

Wenn ich das richtig verstanden habe, sind/waren Flakhelfer eigentlich LwHelfer (offizieller Name). Deshalb kommt es zu Inhaltlichen Überschneidung. Artikel Zusammenführen darf jmd. der sich mit der Thematik besser auskennt. 92.194.124.51 18:16, 27. Feb. 2015 (CET) Nachtrag: Auch im Artikel Marinehelfer kommt es zu erheblichen Redundanze; vielleicht, lässt sich der allg. Teil in einem zusammenfassenden Artikel: " Jugendliche als NS-Kiregshelfer" o.ä. zusammenfassen.

Hallo, dann sollten die Jugendgruppen in der NS Zeit auch dort mit einbezogen werden. z.Z auch bei der Feuerwehr oder bei der kämpfenden Truppe--Vielen Dank und Grüße Woelle ffm (Diskussion) 11:27, 21. Apr. 2015 (CEST)

Die offizielle Bezeichnung war "Luftwaffenhelfer". "Flakhelfer" war gebräuchlich, aber inoffiziell. Man sollte daher die Inhalte von "Flakhelfer" auf die Seite "Luftwafenhelfer" kopieren, dabei Dopplungen löschen und den Text vielleicht etwas kürzen/glätten. Dann eine Weiterleitung von synonymen "Flakhelfer" auf den Eintrag "Luftwaffenhelfer" setzen. Soll ich das machen? "Marinehelfer" waren das Pendant bei der Marine, aber etwas anderes als Luftwaffenhelfer. Dieser Eintrag sollte m.E. separat bleiben, weil ggfs. jemand genau nach diesem Begriff sucht und nicht allgemein nach "Jugendlichen als NS-Kriegshelfer" (letzteren Begriff gab es nicht). Genauso sehe ich das bei den vielen anderen NS-Jugendgruppen, die ebenfalls einen eigenen Eintrag haben sollten. 89.204.139.72 11:32, 6. Sep. 2015 (CEST)

Nein, vereinfacht gesagt ist "Flakhelfer" der Oberbegriff für "Luftwaffenhelfer" und "Marinehelfer". Gemäß Erlaß von 1942 gab es zunächst nur "Flakhelfer der Luftwaffe" (=Luftwaffenhelfer). Auf Drängen verschiedener Verantwortlicher wurde der Erlaß 1943 in "Flakhelfer der Wehrmacht" geändert und der Marinehelfer neu eingeführt (den gab es vor 1943 nicht). Darin war dann von "Luftwaffenflakhelfern" und "Marineflakhelfern" die Rede. Man sollte also die Inhalte von "Luftwaffenhelfer" und "Marinehelfer" nach "Flakhelfer" verschieben und dabei Redundanzen löschen. Die anderen NS-Jugendorganisationen werden in dem Flakhelfer-Erlaß nicht behandelt und haben damit nichts zu tun.89.204.135.194 10:38, 5. Nov. 2015 (CET)

28. FebruarBearbeiten