Hauptmenü öffnen
Automatische Archivierung
Auf dieser Seite werden Abschnitte automatisch archiviert, die seit 7 Tagen mit dem Baustein {{Erledigt|1=~~~~}} versehen sind.


1. JuniBearbeiten

2. JuniBearbeiten

3. JuniBearbeiten

4. JuniBearbeiten

Frontschutzbügel - Stoßstange_(Karosserie)#Sonderform Bearbeiten

Der Artikel "Frontschutzbügel" beschreibt das Gleiche wie der Abschnitt "Sonderform" im Artikel "Stoßstange (Karosserie), aber unter unterschiedlichen Begriffen. Ich würde den Abschnitt "Sonderforem" rausnehmen, und dort einen Hauptartikel-Hinweis auf den "Frontschutzbügel" setzen, und einen Redirect von Rammschutz bzw. Ramschutzbügel erstellen. --Mariofan13 17:09, 4. Jun. 2013 (CEST)

5. JuniBearbeiten

6. JuniBearbeiten

Bürgerrechtler - MenschenrechtlerBearbeiten

Der Artikel Bürgerrechtler meint, auch Menschenrechtler in sich zu vereinen. Bitte entweder abgrenzen oder Sammelartikel für beide Begriffe. Der Letztere sollte meines Erachtens ohnehin noch nach Menschenrechtsverteidiger verschoben werden, da das die offizielle Bezeichnung ist, das kann man eventuell auch gleich untersuchen. --Constructor 05:11, 6. Jun. 2013 (CEST)

Wäre es ggf. nicht einfach sinnvoller die Bezugnahme auf Menschenrechtler auszulassen, da Bürgerrechtler als Menschen auch Menschenrechte per definitionem verteidigen?--Boehmwiki (Diskussion) 10:39, 20. Jun. 2013 (CEST)

Was soll der Eintrag hier eigentlich? Nur weil es teilweise Übereinstimmungen geben mag, ist es nicht Dasselbe - und das wird auch nirgends behauptet. Also was soll denn hier erreicht werden? Marcus Cyron Reden 22:21, 21. Aug. 2013 (CEST)

Volle Zustimmung zu Marcus Cyron. Die Begriffe überschneiden sich thematisch eben nicht bzw kaum. Daher ist die Redundanzdiskussion überflüssig, es sollte einfach jeder Artikel sauber sein Lemma abarbeiten, und schwupps ist das 'Problem' gar keins mehr. 217.7.150.122 11:22, 6. Sep. 2013 (CEST) PS: Zur Begründung: Ein Bürgerrechtler ist üblicherweise mit den "Bürgerrechten" in seinem eigenen Land befasst, und bei Bürgerrechten geht es üblicherweise um demokratische Mitbestimmung, Informationelle Selbstbestimmung, etc. Der Menschenrechtler ist dagegen nur in Ausnahmefällen auf sein eigenes Land beschränkt, sondern kämpft wie zB Amnesty International oft gegen Verletzungen der MR in anderen Ländern. Und dabei geht es meist um deutlich gravierendere Rechtsverletzungen als bei Bürgerrechten, nämlich um Schutz vor staatlicher Willkür wie grundlose Verhaftung, Folter, Verschwindenlassen oder Mord. Das heißt, Menschenrechte spielen grundsätzlich in einer etwas anderen Liga als Bürgerrechte, wobei es zweifelos auch Überschneidungen gibt. 217.7.150.122 11:29, 6. Sep. 2013 (CEST)

7. JuniBearbeiten

8. JuniBearbeiten

9. JuniBearbeiten

10. JuniBearbeiten

11. JuniBearbeiten

12. JuniBearbeiten

13. JuniBearbeiten

14. JuniBearbeiten

15. JuniBearbeiten

16. JuniBearbeiten

17. JuniBearbeiten

18. JuniBearbeiten

19. JuniBearbeiten

20. JuniBearbeiten

21. JuniBearbeiten

Mailänder Kongress von 1880 - Geschichte der Gehörlosen (nach 1880)#Der Kongress in Mailand 1880Bearbeiten

Informationen teils doppelt vorhanden, bzw. sie fehlen noch im Hauptartikel, stehen aber im Abschnitt von 'Gesch. d. Gehörlosen'. Ich denke es ist klar am sinnvollsten, den bestehenden Einzelartikel weiter auszubauen und in der 'Geschichte' einen kürzeren Abschnitt zu haben, mit Verweis auf den Hauptartikel. Grüße, --Coyote III (Diskussion) 18:08, 21. Jun. 2013 (CEST)

22. JuniBearbeiten

23. JuniBearbeiten

24. JuniBearbeiten

25. JuniBearbeiten

26. JuniBearbeiten

27. JuniBearbeiten

28. JuniBearbeiten

29. JuniBearbeiten

30. JuniBearbeiten