siehe auch:Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 03-04, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 05, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 06, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 07, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 08, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 09, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 10, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 11, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 12, Benutzer:Maclemo/ Archiv 13, Benutzer:Maclemo/ Archiv 14, Benutzer:Maclemo/ Archiv 15, Benutzer:Maclemo/ Archiv 16, Benutzer Diskussion: Maclemo/ Archiv 17, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 18, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 19, Benutzer Diskussion:Maclemo/ Archiv 20

Alexander TandawardajaBearbeiten

Guten Abend Clemens - Wir bitten die Löschung des Eintrags Über Alexander Tandawardaja (Architekt) rückgängig zu machen und werden die textliche Bearbeitung zur Behebung der Mängelhinweise zur Erneuten Evaluierung vornehmen.

Kann ich schon machen. Allerdings zumindest vorläufig nicht im Artikelnamensraum (dort wo die normalen Artikel zu finden sind), die übliche Vorgangsweise ist in solchen Fällen, das in Form einer Unterseite zu einem Benutzerkonto anzulegen. Am besten, Du legst Dir ein solches Benutzerkonto zu, dann kann ich es als Unterseite wiederherstellen (den dann gültigen Link würde ich hier posten). Da kannst Du den Text in Ruhe bearbeiten und knapp und trocken (ohne Werbung und Selbstinszenierung und bitte in grammatikalisch vertretbarem Deutsch) darstellen, warum Herr Tandawardaja für die Wikipedia relevant ist (Unsere Richtschnur speziell für Architekten ist hier zu finden, es kann aber auch auch die allgemeine Relevanz schlagend sein, die sich über anhaltende öffentliche Wahrnehmung ergibt - siehe hier). Soweit zu lesen war, ist Tandawardaja Teil des Architekturbüros SOMAA, vielleicht lässt sich dessen öffentliche Wahrnehmung ja besser darstellen. Solltest Du dann den Text soweit überarbeitet haben, dass er wie der Artikel eines Nachschlagewerks (!) aussieht, kannst Du bei der sogenannten Löschprüfung vorstellig werden, aber das ist dann der übernächste Schritt. Auf ganz grundsätzlicher Ebene möchte ich auch auf unsere Seite WP:IK verweisen. -- Clemens 21:48, 15. Feb. 2021 (CET)[]

Prima - besten Dank! Sobald Du uns den link zu dem alten Text zusenden kannst werden wir dein Artikel überarbeiten. Corb1212 (Diskussion) 06:27, 22. Feb. 2021 (CET)[]

Okay. Kommt unter Benutzer:Corb1212/Alexander Tandawardaja. -- Clemens 12:00, 22. Feb. 2021 (CET)[]

Vielen Dank! Wir bearbeiten den Artikel dann direkt an dieser Stelle, richtig? Corb1212 (Diskussion) 12:01, 23. Feb. 2021 (CET)[]

Genau. -- Clemens 12:52, 23. Feb. 2021 (CET)[]

Anbei Haben wir nun den geänderten Text eingefügt. Die Links sind entsprechend der bisherigen Variante und werden von uns bei Freigabe ergänzt, da sie beim kopieren verlorgen gegangen sind, wir hoffen das ist für eine Vorabfreigabe ausreichend - Wir bitten um Rückmeldung bzgl. der weiteren Bearbeitung.

Hadi Alexander Tandawardaja (* 3.September 1977 in Stuttgart, Deutschland) ist ein deutscher Architekt mit deutsch-indonesischen Wurzeln. Seit 2007 führt er das Architekturbüro SOMAA mit Sitz in Stuttgart. 2007 war er Mitbegründer des Büros SOMAA. Seine theoretischen Arbeiten beschäftigen sich mit dem Wohnen und Arbeiten der Zukunft sowie den Aspekten der Wahrnehmung und des Geschmacks in der Architektur und Gestaltung. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Bauten und Projekte (Auswahl) 3 Literatur 4 Weblinks 5 BelegeBiografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Hadi Alexander Tandawardaja studierte bis zu seinem Abschluss 2003 Architektur und Stadtplanung an der Fakultät Architektur und Stadtplanung an der Universität Stuttgart. Als Stipendiat des DAAD studierte er an der École polytechnique fédérale de Lausanne in der Schweiz u.a. bei den Architekten Stefano Boeri und Mike Guyer (Gigon/Guyer). Seit 2007 ist Hadi Alexander Tandawardaja Honorardozent an der Universität Stuttgart, zunächst am SI - Städtebauinstitut der Universität Stuttgart, von 2010 bis 2013 am Institut für öffentliche Bauten unter der Leitung von Prof. Arno Lederer und seit 2008 am Institut für Raumkonzeptionen und Entwerfen. Bis 2013 war er Honorardozent an der HfG Schwäbisch Gmünd. Seine projektleitend geführten Bauten wurden für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert und mit dem Award für Gute Gestaltung des Deutschen Designer Clubs ausgezeichnet und im Deutschen Architekturmuseum Frankfurt 2006 wurde er zu einem Beitrag auf der Bienal de Canarias aufgefordert, wo er einen Beitrag zur Zukunft der Monokulturen auf den Kanarischen Inseln vorstellte. 2007 war er Mitbegründer des heute von ihm geführten Büros für Architektur und Innenarchitektur SOMAA. Bereits frühe Entwürfe des Büros wie die Mensa für das Schulzentrum Leonberg wurden auf renommierten internationalen Online-Magazinen wie Dezeen veröffentlicht. Bauten und Projekte (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] • Mensa Triangel Schulzentrum Leonberg, Leonberg[1] • Pestalozzischule Leonberg, Leonberg[2] • Messestand DLW, Bau München • Blau, Bar/Restaurant, Stuttgart Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] • Architekturführer Stuttgart, DOM Publishers, ISBN 9783869224688 • Die schönsten Restaurants & Bars - Ausgezeichnete Gastronomie-Designs 2020, Callwey Verlag, ISBN 9783766724564 • Riba Journal, RIBA • 1000 × European Architecture, Braun, ISBN 978-3-03768-087-2 Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] • SOMAA - Webpräsenz • Projekte bei Dezeen • Projekt "Haus am Park", veröffentlicht bei Baunetz.de Belege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] 1. ↑ Triangel aus Kreissegmenten. Baunetz.de, 15. Juni 2010, abgerufen am 5. Februar 2021. 2. ↑ Pavillon der Pestalozzischule in Leonberg. Baunetz.de, abgerufen am 5. Februar 2021. 3. ↑ Landesbibliographie Baden-Württemberg online Landesbibliographie Baden Württemberg 4. Katalog der deutschen Nationalbibliothek Katalog der deutschen Nationalbibliothek (nicht signierter Beitrag von Corb1212 (Diskussion | Beiträge) 08:46, 4. Mär. 2021 (CET))[]

Das ist schon um einiges besser. Einen Paralleltext auf meiner Diskussionsseite anlegen hilft aber nicht viel - besser wäre es, den Text unter eurem Benutzernamensraum in dieser Hinsicht umzuschreiben, bei dem ist nämlich die volle Versionsgeschichte da (da geht es um das Urheberrecht am Text, unsere Lizenz verlangt, dass alle Bearbeitungen ausgewiesen werden). Hier noch einmal der Link: Benutzer:Corb1212/Alexander Tandawardaja. -- Clemens 11:51, 4. Mär. 2021 (CET)[]

Das haben wir gemacht und dort sthet er nun - wird er nun an dieser Stelle wieder begutachtet oder müssen wir ihn erst wieder in irgendeiner Form "veröffentlichen" ? (nicht signierter Beitrag von Corb1212 (Diskussion | Beiträge) 14:32, 5. Mär. 2021 (CET))[]

Nun, grundsätzlich müsste das jetzt über die sogenannte Löschprüfung gehen. Eigentlich ist die Relevanz immer noch ein wenig randständig, aber mit den im Artikel dargestellten externen Rezeptionen müsste es gehen, zumal der Text jetzt auch einigermaßen nüchtern und sachlich geschrieben ist. Ich werde uns den Aufwand sparen, den kürzeren Weg wählen und den Text direkt in den Artikelnamensraum zurückverschieben. Damit ist der Artikel sofort sichtbar, der Nachteil ist aber, dass jemand erneut auf die Idee kommen könnte, einen Löschantrag zu stellen (was aber jetzt natürlich eine sehr weit führende Überlegung ist). Ein paar Kategorien werde ich noch anpassen und damit dürfte dann die Sache fürs Erste erledigt sein. -- Clemens 21:25, 5. Mär. 2021 (CET)[]

Dein Importwunsch zu JedleseeBearbeiten

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 07:10, 16. Feb. 2021 (CET)[]

Deine Behaltensentscheidung "Zurücksteigen"Bearbeiten

Hallo Clemens,
ich fürchte, du bist da einem Irrtum erlegen. Wie in der LD eindeutig dargelegt und von allen, die in LDs nicht automatisch "Behalten" schreien, dargelegt, ist "Zurücksteigen" eben kein Begriff. Oder kannst du bitte seinen Bedeutungsinhalt nennen, der über die simple Wortverwendung des Verbes hinausgeht? Der Artikel ist eine reine Wortverwendungserklärung, mithin ein Wörterbucheintrag. Wie ausführlich der ist, spielt keine Rolle.
Ich verstehe, dass die Feinheiten von Bezeichnung, Begriff und Bedeutung sich nicht jedem sofort erschließen. Eine Einführung is das Thema findest du unter Benutzer:Chianti/Wikipedia ist kein Wörterbuch. Aus lexikalischer Sicht ist deine Begründung fehlerhaft. daher ist es auch deine Begründung "Lemmafragen sind im Rahmen eines LA nicht zu beantworten". Selbstverständlich ist die Frage, ob ein Wort lemmafähig ist, im Rahmen einer LD zu entscheiden.
Bitte korrigiere daher deine Fehlentscheidung. Viele Grüße, Chianti (Diskussion) 10:02, 20. Feb. 2021 (CET)[]

Löscheintscheidungen fälle ich nach WP:WWNI. Wikipedia:Wikipedia ist kein Wörterbuch ist ja sogar eine eigene Seite, und hier steht es: ein Wörterbuch behandelt lexikalische Einheiten, eine Enzyklopädie Sachen, Dinge, Ereignisse, Abläufe, Ideen usw. Im Artikel ist eine Verwendung aufgezeigt, die weit über das Lexikalische hinausgeht. Erstens tut das schon der Zusammenhang mit dem Skisport für sich genommen. Die Darlegung, wann es im Skisport erlaubt ist, eine Fahrt rund um ein Tor zu wiederholen, ist keineswegs trivial und ergibt sich nicht aus dem Wort als solchen. Das ist eine ähnliche Spezialverwendung wie es sie auch in vielen andern Sportarten gängig ist, wo Wörter eine andere Bedeutung bekommen wie Tor (Fußball) oder Korb (Basketball). Eine Regel wonach das nicht artikelfähig wäre, gibt es nicht, sie würde auch dem obigen widersprechen, da es um Ideen bzw. Abläufe geht. Ob es nach Deiner Privatauffassung eine Begriff ist oder nicht, ist nichts wonach ich mich orientieren kann oder im Rahmen einer Löscheintscheidung darf.
Auch beim zweiten Punkt hast Du komplett unrecht: Das Lemma eines Artikels ist unter W:LR#Nicht akzeptierte Löschbegründungen explizit aufgeführt, und zwar im letzten Punkt (Benennung von Seiten): Spezifische Bedenken wegen eines Lemmas sollten auf der Diskussionsseite der betreffenden Seite erörtert werden. Dem ist nichts hinzuzufügen. -- Clemens 12:35, 20. Feb. 2021 (CET)[]
Leider irrst du erneut, und zwar gleich doppelt: die Erwähnung in der Ski-Regel ist eben keine "Spezialverwendung", sondern eine triviale wie die anderen, mittlerweile ergänzten Wortverwendungsbeispiele im Artikel auch. Es gibt gerade kein Zurücksteigen (Skisport), da es sich hier nicht um einen "Fachbegriff" analog zu Tor oder Korb. Du betreibst hier WP:TF, wenn du behauptest, "zurücksteigen" habe bei dieser Regel eine andere Bedeutung als außerhalb des Skisports. Die Anwendung von WPIKW als "POV" zu titulieren ist, vorsichtig gesagt, befremdlich.
Auch geht es nicht um das Lemma, also die Benennung des Artikels als solches: die von die zitierte nicht akzeptierte Löschbegründung gilt nur für Fälle, in denen sich das Problem durch eine Verschiebung auf ein anderes Lemma beheben ließe. Das ist hier aber gerade nicht der Fall.
Ich wiederhole daher meine Bitte, deine Fehlentscheidung zu revidieren.--Chianti (Diskussion) 12:57, 20. Feb. 2021 (CET)[]
P.S.: bitte unterlasse außerdem Zurücksetzungen im Artikel, die einen sachlich falschen Inhalt vortäuschen. "Zurücksteigen" ist ein Verb der deutschen Sprache und nichts anderes.--Chianti (Diskussion) 13:06, 20. Feb. 2021 (CET)[]
Es ist genau umgekehrt: erst durch Deine Änderungen ist aus dem Text ein Wörterbuchartikel gworden. Du hast sogar aus dem Artikel gelöscht, dass das beim Slalom gilt, nicht aber beim Super-G, was ein nicht unwesentlicher Aspekt ist. Das finde ich wiederum ich sehr befremdlich. Und natürlich ist das ein Spezialbegriff, wenn es in einer definierten Bedeutung in einem Regelwerk vorkommt, das zu leugnen ist einfach abstrus. Und wie gesagt: ob man den Artikel nach Zurücksteigen (Skisport) oder sonstwohin verschiebt, wo die Spezialbedeutung im Lemma ausgedrückt wird, ist kein möglicher Gegenstand eines LA. -- Clemens 13:08, 20. Feb. 2021 (CET) Auch PS: dir schon klar, dass Deine Rücksetzung eine Verschlechterung eines Artikels per Editwar ist, um einen Punkt zu beweisen?[]
Bitte mache dich kundig, was es bedeutet, ein Lemma zu erklären. Wenn du der Ansicht bist, dass Zurücksteigen (Skiport) ein eigenständiger Begriff ist mit einem Bedeutungsinhalt, der sich von Zurücksteigen im allgemeinen unterscheidet, dann lege einen Artikel mit entsprechendem Inhalt an. Behalten wurde das Lemma "Zurücksteigen" und was dazu zu sagen ist, steht mittlerweile im Artikel. Wann es in einer bestimmten Sportart regelgerecht ist zurückzusteigen und wann nicht, ist kein Thema, das in einem Artikel über das Verb zurücksteigen Platz hat.--Chianti (Diskussion) 13:22, 20. Feb. 2021 (CET)[]
Eben. Du gibst also jetzt offen zu, dass Dein Problem eine reine Lemmafrage ist. Magst Du Dich vielleicht mit den Löschregeln befassen? -- Clemens 13:26, 20. Feb. 2021 (CET)[]
Das sind übrigens alles Fragen, die auf die bis jetzt leere Diskseite des Artikels gehören. Dem guten Ton würde ohnehin entsprechen, diese zu konsultieren, bevor man großflächige Änderungen vornimmt. Nichts davon eilt allerdings, ich warte auch dazu gerne die LP ab. -- Clemens 13:32, 20. Feb. 2021 (CET)[]
Wenn du es für BNS hältst, ein deutsches Wort korrekt zu erklären, bin ich nicht derjenige, der Defizite in den WP-Regeln aufweist. Dein Abarbeitungsfehler war es, "zurücksteigen" für einen Fachbegriff aus dem Skisport zu halten statt für ein simples deutsches Verb. Bisher bist du trotz meiner Bitte nicht in der Lage gewesen, inwieweit "zurücksteigen" im Skisport eine besondere, vom allgemeinen Sprachgebrauch abweichende Bedeutung habe, was ein eigenständiges Klammerlemma wie die o.a. Korb (Basketball) oder Tor (Fußball) rechtfertigen würde. Trotzdem kann man natürlich, wenn man dieser Ansicht ist, Zurücksteigen (Skisport) anlegen und erklären. Das hat aber keine Auswirkungen darauf, wie das Lemma "Zurücksteigen" zu erklären ist.
Ebenso wenig hast du dargelegt, was am jetzigen, durch zahlreiche EN belegten Artikel inhaltlich falsch wäre. Wenn dadurch der Charakter eines Wörterbucheintrags entsteht, ist das nicht mein Problem und ganz bestimmt kein Grund, die sachlich richtigen, belegten Ergänzungen zurückzusetzen wie du es getan hast - übrigens ebenfalls ohne die Disk aufzusuchen. Das macht überhaupt keinen guten Eindruck.--Chianti (Diskussion) 13:43, 20. Feb. 2021 (CET)[]
Noch einmal. Es ist in den Regeln des Skisports definiert, inwieweit es sich auf das Ergebnis eines Laufs auswirkt, wenn der Läufer hinter ein falsch absolviertes Tor zurücksteigt. Wenn man findet, das gehört unter in anderes Lemma, verschiebt man. Ein LA ist hier nicht das Mittel der Wahl. Punkt. Aut die anderen Punkte einzugehen, habe ich wenig Lust, da sie ohnehin nur Ablenkung sind. Du weißt genau, dass es nicht darum geht, dass der Artikel jetzt "falsch" wäre: Du hast ihn absichtlich zu einem Wörterbuchartikel umgeschrieben, um gegen meine Behaltensentscheidung zu protestieren. Vorher war der Artikel nämlich keine bloße Worterklärung, so knapp der Inhalt auch gewesen sein mag. -- Clemens 13:57, 20. Feb. 2021 (CET) PS: Wenn einmal die LP abgeschlossen ist, müsste der Skisport-Zusammenhang wenigstens als eigener Abschnitt im Artikel geführt werden. Auch mit dem Sachverhalt, den Du hinausgeworfen hast (dass es beim Slalom anders ist als beim Super-G).[]

fehlende WD EinträgeBearbeiten

Habe mir grade die Daten für die fehlenden WD-Einträge aufbereitet. Und arbeite die sukzessive ab. Bei den 4 Objekten im Burgenland habe ich deine Anlagen zufällig bemerkt, sonst hätte ich die Objekte doppelt angelegt. Gefühlsmäßig tust du mir grad keinen Gefallen, wenn du weiter Objekte anlegst. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 15:53, 23. Feb. 2021 (CET)[]

Okay, Asche aufs Haupt, sie sind mir nur auch noch eingefallen, und habe sie spontan angelegt, ich halte mich bis auf weiteres zurück. -- Clemens 16:34, 23. Feb. 2021 (CET)[]

Opn SesameBearbeiten

bitte Artikel wiederherstellen und in meinen BNR verschieben. danke - Ron®   DISK   00:31, 4. Mär. 2021 (CET)[]

Bitteschön: Benutzer:Ronny van Berlin/Opn Sesame. Grüße -- Clemens 00:49, 4. Mär. 2021 (CET)[]

darstellbar sein sollteBearbeiten

das ist Konjunktiv. Und damit ist deine Entscheidung letztlich nicht begründet. --Bahnmoeller (Diskussion) 09:48, 9. Mär. 2021 (CET)[]

Wäre nett zu sagen, worauf Du dich beziehst. Geschrieben habe ich dieses Wort in letzter Zeit nur in einer (auch als solche gekennzeichneten) Nebenbemerkung, die sich auf Behuptungen in der LD Robert Neukomm bezieht. Die Entscheidungsbegründung steht davor. -- Clemens 12:19, 9. Mär. 2021 (CET)[]

Lukas (Gran)Bearbeiten

Sie haben den Löschantrag zu Lukas (Gran) entschieden und ich habe eine Frage zu diesem Artikel. Warum ist der Titel des Artikels Lukas, obwohl der Mann Ungar war und es keine deutschsprachige Literatur zu ihm gibt? Der ungarische Name ist Lukács. In der Bildbeschreibung findet sich dann Lucas und bei den Personendaten als Alternativname die polnisch anmutende Variante Łukasz Banffi, für die es keinen Beleg gibt. Nach welchen Regeln wird der Titel eines solchen Artikels gewählt? Danke für eine Erklärung, --JasN (Diskussion) 22:52, 16. Mär. 2021 (CET)[]

Ich habe den Artikel nicht geschrieben, nur über die Löschung entschieden. Ihre Frage gehört auch eher auf die Diskussionsseite des Artikels. Aber nur soviel: im Hochmittelalter wurde Latein geschrieben. Das in eine moderne Landessprache zu übersetzen, ist auf jeden Fall künstlich und auch unüblich, egal woher der Mann kam (weiß man denn so genau, dass er ungarisch gesprochen hat, wenn man nicht einmal sein Geburtsdatum kennt?). Das macht man auch bei Königen etc. nicht (außer bei Namen, die es in anderen Sprachen nicht gibt, aber das ist bei Lukas nicht der Fall). Am Besten wäre tatsächlich "Lucas", aber "Lukas" als eingedeutschte Form ist dem Lateinischen immer noch nahe genug. Die Form Łukasz Banffi scheint tatsächlich aus dem Polnischen zu kommen, die polnischsprachige WP bezeichnet ihn so. -- Clemens 23:39, 16. Mär. 2021 (CET)[]
Vielen Dank für Ihre Antwort. Mir ist schon klar, dass Sie den Artikel nicht geschrieben haben, aber ich hatte vermutet, dass Sie sich aufgrund des Löschantrags vielleicht etwas näher mit ihm beschäftigt haben. Den Zusammenhang zwischen seiner Muttersprache und seinem Geburtsdatum kann ich leider gar nicht nachvollziehen. Die polnischsprachige Wikipedia bezeichnet ihn als Łukasz Banffi, das habe ich gesehen, leider gilt sein möglicher Nachname Banffi heutzutage als sehr fragwürdig, es werden dafür ja auch keinerlei Belege angegeben. Es gibt ein Buch von Ferenc Bodri über Lukács, vielleicht ergänzt der Benutzer, der den Artikel erstellt hat, damit noch etwas zu den extrem spärlichen Informationen. --JasN (Diskussion) 23:42, 17. Mär. 2021 (CET)[]

Deine Behaltensentscheidung AfD (Groß/Kleinschreibung beachten)Bearbeiten

Hallo, dass der Artikel über die Partei bestehen bleiben soll war ja nicht in Frage gestellt worden. Es ging im LA jedoch über eine WL die der LA-Steller als deplatziert empfand und mit ihm einige der Diskutanten. Diese WL

https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wikipedia:AfD&redirect=no

gibt es nun nach wie vor. Ist Dir das bewusst? --84.190.207.221 19:55, 20. Mär. 2021 (CET)[]

Ja. -- Clemens 20:34, 20. Mär. 2021 (CET)[]

Hätte man den LA anders formulieren müssen um die WL entweder wegzukriegen oder zu ändern? --84.190.207.221 20:55, 20. Mär. 2021 (CET)[]

Man hätte eine gültige Löschbegründung gebraucht. "Ich assoziiere das damit" ist jedenfalls keine. "Wird nicht aufgerufen" übrigens auch nicht. WP:LR#Nicht akzeptierte Löschbegründungen ist da vielleicht eine praktische Übersicht. -- Clemens 21:14, 20. Mär. 2021 (CET)[]
Verstehe, „formal“ falscher Antrag. Danke für die Antworten. --84.190.207.221 21:21, 20. Mär. 2021 (CET)[]
Bitteschön. Meine Begründung war zugegebenermaßen nicht sehr eloquent, hat diese Information aber eigentlich enthalten. -- Clemens 21:25, 20. Mär. 2021 (CET)[]
Es wurde ja freundlich geklärt und ausreichend eloquent war es auch. Vielleicht bin ich im vorliegenden Fall, der „Außenwirkung der WP in Sachen politische Neutralität“, ja auch ein bisschen überempfindlich. Schönen Abend noch. --84.190.207.221 21:53, 20. Mär. 2021 (CET)[]

NaturparkBearbeiten

Hallo Clemens, im RIS sehe ich keine Aufhebung des Naturparks Seebenstein, woher hast Du das? --Ailura (Diskussion) 17:58, 13. Apr. 2021 (CEST)[]

Wo findest Du ihn denn? [1], [2]. Ich jedenfalls nirgends. -- Clemens 18:00, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Zum Beispiel auch im [NÖ Atlas]. Offenbar gibt es für das Schutzgebiet kein Tourismus-Marketing, die Verordnung ist IMHO nach wie vor gültig. --Ailura (Diskussion) 18:07, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Ah ja. Na gut, der NÖ-Atlas ist jedenfalls ein Beweis, dass es den Naturpark zumindest einmal wirklich gegeben haben muss. Das Einzige, was ich sonst finde hängt mit der Gemeinde Seebenstein zusammen. Ob die das in Eigenregie weiterführen? Keine Ahnung. Interessant ist die Sache auf jeden Fall. Denn wie gesagt: auf der Naturparke-Homepage ist nichts dergleichen. -- Clemens 18:14, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Das hab ich auch gesehen, aber ich glaube, die Verordnung ist da eher verbindlich als die Werbeseite mit den schönen Bildern. Wenn ich mal wieder jemanden vom Land sehe, frag ich. --Ailura (Diskussion) 18:17, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Schon, aber die werden ja nicht einen Park für ihre schönen Werbebilder willkürlich auslassen? Wenn alle anderen 47 auch drinnen sind? Das muss doch einen Grund haben (was nicht heißt, dass wir den herausfinden können...) -- Clemens 18:22, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Auf jeden Fall Danke für die Intervention und den Link auf den NÖ-Atlas - ich hatte mich schon gefragt, woher wir eigentlich wissen, dass das ein Naturpark ist (und hatte schon gedacht, dass das nur in diesen "Open-Data"-Sachen aus 2014 steht, die sich längst schon im digitalen Nirvana befinden). Immerhin das weiß ich jetzt besser. -- Clemens 18:26, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Die Open-Data-Sachen findest Du da. In der KML zeigt er mir Seebenstein mit Stand von 2019 auch an. --Ailura (Diskussion) 18:35, 13. Apr. 2021 (CEST)[]

Der Natupark Türkensturz ist übrigens ein eigenes Schutzgebiet, das ist in dem Artikel auch vermischt. --Ailura (Diskussion) 18:41, 13. Apr. 2021 (CEST)[]

Tatsächlich. Diese Open-Data-Dateien kann ich nicht öffnen, aber aber wenn ich am NÖ-Atlas auf das Gemeindegebiet von Scheiblingkirchen-Thernberg gehe, ist das wirklich ein anderer Posten. -- Clemens 18:45, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Das heißt, den Artikel muss man umfrisieren. Inklusive Backlinks. Super. -- Clemens 19:01, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Womit er entweder neu geschrieben werden muss oder zum Artikel Türkensturz redundant ist. Ganz großes Kino. -- Clemens 19:12, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Ich würde ja eher versuchen, einen gültigen Stub unter dem Lemma zu lassen und das Lemma Naturpark Türkensturz mit den Inhalten zu befüllen. --Ailura (Diskussion) 19:13, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Mache ich gerade. Aber unter dem Lemma Naturpark Türkensturz. Denn darüber steht im Text wesentlich mehr. -- Clemens 19:16, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Soll ich einen Kurzartikel über den Natupark Seebenstein basteln? --Ailura (Diskussion) 19:19, 13. Apr. 2021 (CEST)[]
Gerne, das wäre sehr gut. Aber warte bitte noch 1/2 Stunde, ich muss mich erst durch die Backlinks kämpfen. Als WL gibt es das nämlich schon, ich muss mir da generell anschauen, was zum Löschen und was zum Behalten ist. -- 19:21, 13. Apr. 2021 (CEST)
Ich habs nicht eilig. Gibt ja eh nicht wirklich was darüber. --Ailura (Diskussion) 19:24, 13. Apr. 2021 (CEST)[]

Lustig, früher gab es die beiden Gebiete auf naturparke.at. Der Archivlink ist im Artikel. --Ailura (Diskussion) 20:34, 13. Apr. 2021 (CEST)[]

Ich hab's gesehen. Das war ein Eintrag für den Naturpark Seebenstein, bei dem aber auch der Türkensturz beschrieben war. Das erklärt auch ein wenig diese kryptischen Anmerkungen, die es auf Liste der Naturparks in Niederösterreich gegeben hat, dass ein Park "Seebenstein-Türkensturz" als "zwei Parks verordnet" war. (Das habe ich jedenfalls auseinandergenommen). Offenbar ist er früher organisatorisch als einer geführt worden - die Grenze zwischen den beiden Parks ist ja wirklich einfach nur die Gemeindegrenze. Vermutlich wird sich die Gemeinde Scheiblingkirchen-Thernberg quergelegt haben, dass "ihr" Türkensturz unter Seebenstein subsumiert ist. Warum er jetzt nicht mehr auf der Homepage ist, ist natürlich trotzdem seltsam. Vielleicht werden ja zwei separate Einträge gemacht. -- Clemens 20:48, 13. Apr. 2021 (CEST)[]

Orientalische RossstirnBearbeiten

Hi Clemens, dein Vertrauen in die Fach-QS ehrt Dich … aber der Vorschlag den Artikel in einen BNR zu verschieben war um Längen besser. So wie der Artikel sich jetzt (und im Grunde seit 10 Jahren unverändert) präsentiert, ist das irgendwas zwischen Fake und Fehlinformation. Und sowas wollen wir im ANR belassen? Obwohl wir wissen, daß der Text völlig unzureichend ist?
QS bzw. Überarbeitung kann man auch im BNR machen – dazu braucht es den Artikel nicht im ANR. Ich bin ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht von dieser Entscheidung (zumal ich in der LD die mehr als dünne Beleglage minutiös aufgedröselt hatte!). Aber wir können natürlich weiter 10 Jahre geduldig warten, ob diese QS sich erfolgreich kümmert (hier steht der Artikel übrigens auch schon seit 2011 ;) --Henriette (Diskussion) 13:32, 22. Apr. 2021 (CEST)[]

Das ist im Prinzip gar keine Entscheidung, sondern nur eine vorläufige Maßnahme, den Artikel aus der LD einmal herauszunehmen um Zeit zur Überarbeitung zu geben. Sollte diese nicht erfolgen, kann man immer noch überlegen, was man macht - Löschen ist eine Option, die noch vorhanden ist. Das war keine Behaltensentscheidung von mir. Alles hängt davon ab, was in nächster Zeit gemacht wird. -- Clemens 13:41, 22. Apr. 2021 (CEST)[]
Genau: Es ist keine Entscheidung. Es ist eine „vorläufige Maßnahme”, „man kann immer noch überlegen” … warum? Seit 10 Jahren haben wir einen bestenfalls nur grob unzureichenden Artikel im ANR (wahr ist: irgendwas zwischen Fake und Fehlinformation). 10 Jahre war Zeit den zu überarbeiten: Ist nicht passiert. Eine Überarbeitung ist auch in den ca. 14 Tagen seit Stellung des LA nicht passiert. Ernsthaft: Auf was wartest Du in einem nicht weiter spezifizierten Zeitraum?
Wie Du merkst: Ich bin wenig begeistert und ich kann es nicht nachvollziehen. Und natürlich ärgert es mich, daß ich die Beleglage sauber dokumentiert hatte (was sicher 1h dauerte) und darauf nicht mit einem Wort eingegangen wird. Wozu argumentiere ich, wenn es dann ignoriert wird? Hätt ich auch "löschen" schreiben können: Geht schneller :) Aber meinetwegen: Warten wir halt weiter. Du hast den Artikel auf deiner Beo und schaust drauf was "in nächster Zeit gemacht wird"? --Henriette (Diskussion) 15:04, 22. Apr. 2021 (CEST)[]
Ja. Den habe ich auf die Beo genommen. Ein Vermerk auf der Artikeldisk ist auf jeden Fall sinnvoll (sollte ich unabhängig davon tatsächlich noch schreiben), auch Deine Recherchen kann man dort verlinken. -- Clemens 15:14, 22. Apr. 2021 (CEST)[]
Ok, das finde ich gut! Danke Dir :) Wenn Du dich auf der Artikel-Disk. äußern möchtest, dann nimm doch gleich den Verweis auf meinen Kommentar in der LD mit rein (ansonsten schieb ich den noch nach ;) Also: Guter Kompromiss mit dem ich problemlos mitgehen kann. Merci vielmals! VG --Henriette (Diskussion) 15:33, 22. Apr. 2021 (CEST)[]

Benutzer:Karsten11/Gans (Familie)Bearbeiten

Hallo Clemens, Du hattest mir den Artikel in der LD dankenswerterweise zum Ausbau in den BNR geschoben. Ich habe ihn ergänzt und denke, dass das jetzt als Familienartikel durchgeht.--Karsten11 (Diskussion) 14:53, 1. Mai 2021 (CEST)[]

Ja, das denke ich auch. Vielen Dank für den Ausbau, das ist jetzt ein sehr schöner Artikel! Ich werde ihn gleich in den ANR zurückschieben. -- Clemens 16:11, 1. Mai 2021 (CEST)[]

Löschung AEIOUBearbeiten

Ich würde den Aufsatz erst einmal lesen. Er beinhaltet u.a. eine sehr genaue Schilderung der Kanzleigewohnheiten Friedrichs III., innerhalb derer die Devise AEIOU verwendet wurde. Eine Sichtung wäre sinnvoller als eine Löschung.--Olffi22 (Diskussion) 11:32, 5. Mai 2021 (CEST)[]

Stimmt, ich habe ihn nicht gelesen. Aber Kanzleigewohnheiten heißt soweit nicht: von der Devise als solche. Falls es eine Erkenntnis in dem Aufsatz gibt, der die Devise betrifft, gehört das im Artikel beschrieben und nicht einfach als isolierte Literaturangabe angefügt. -- Clemens 12:01, 5. Mai 2021 (CEST)[]
Ganz einleuchtend finde ich es nicht, wenn Aufsätzen generell kein Forschungswert zugeschrieben wird, aber bitte.--Olffi22 (Diskussion) 10:57, 6. Mai 2021 (CEST)[]
Generell nicht. Aber einen einzigen Aufsatz als "neuere" oder "jüngere" Forschungen zu bezeichnen, ist ein wenig überschießend formuliert. -- Clemens 11:00, 6. Mai 2021 (CEST)[]
Besonders wenn Lhotsky irgendwann um 1970 geschrieben hat.--Olffi22 (Diskussion) 12:45, 6. Mai 2021 (CEST)[]

RecoverBearbeiten

Hallo Clemens, kannst du mir bitte Gustav Philipp Jacob Spener für den export noch im BNR herstellen, wäre interessant im RAT --danke -- K@rl Aus dem Babyelefanten ist ein Erwachsener geworden 11:38, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Bitteschön: Benutzer:Karl Gruber/Gustav Philipp Jacob Spener. Grüße -- Clemens 11:42, 6. Mai 2021 (CEST)[]
Dankeschön, kannst bitte wieder lsöchen. --lg -- K@rl Aus dem Babyelefanten ist ein Erwachsener geworden 11:49, 6. Mai 2021 (CEST)[]

Karl KrausBearbeiten

Ich nehme an, du weißt, was WP:KORR bedeutet und kennst auch die Diskussionen um die genealogischen Zeichen. Daher frage ich mich, weshalb du diese nach dem Ersetzen durch eine IP, meine Rücksetzung, der eneuten Entfernung durch einen SPA ohne Diskussion selbst einfach ersetzt? Admins sollen für die Einhaltung der Regeln sorgen und sie nicht selbst umgehen. --Horst Gräbner (Diskussion) 11:32, 28. Mai 2021 (CEST)[]

(Eben weil ich die Diskussion kenne, meine ich nicht, dass man sie einfach unter KORR subsumieren kann). Deine vorgängige Rücksetzung hatte ich aber tatsächlich nicht gesehen, ich setze wieder zurück. -- Clemens 12:01, 28. Mai 2021 (CEST)[]

Bitte um Wiederherstellung der Begriffsklärungsseite GoldpfennigBearbeiten

Guten Tag, Maclemo. Du hast am 20. Juni 2021 die Begriffsklärungsseite Goldpfennig gelöscht. An der Löschdiskussion waren beteiligt Benutzer:Wheeke, Benutzer:jergen, Benutzer:Stephan Tournay, die gesperrte IP 46.114.2.59, Benutzer:Jbergner, Benutzer:Hannes 24, Benutzer:Schreckgespenst, Benutzer:CWKC. Zumindest eine positive Meldung zu der erbrachten Arbeit und den Informations-Mehrwert für Leser erbrachte Benutzer:Erbsloeh, dem ich für die Wertschätzung ebenso Dank sagen möchte wie denjenigen, die beim Ausbau der Begriffsklärungsseite mitgearbeitet haben (die ich aufgrund der Löschung jedoch zur Zeit nicht finden kann). Die Begriffsklärungsseite hatte bereits zwei verschiedene Erklärungen angeboten. Auf der Seite Münzenversandhaus Reppa habe ich das Versandhaus nun wie folgt zitiert:

Goldpfennig
Im Mittelalter liefen in Mittel- und Nordeuropa eigentlich nur Silbermünzen um. Neben den Goldbrakteaten finden sich auch einige Goldpfennige, die meist speziell an die Fürsten verschenkt oder an die Kirche abgegeben wurden. Es gab Prägungen von weltlichen Herrschern, z.B. von Karl dem Großen, Ludwig dem Frommen und den Kaisern Heinrich II. und Heinrich V. Auch in England ließen König Offa, Ethelred II., Eduard der Bekenner und Heinrich III. Goldpfennige zu Geschenkzwecken prägen. Geistliche Prägungen sind u.a. von den Bischöfen von Utrecht, Bernold und Konrad I., und den Erzbischöfen Bruno von Trier und Hermann III. von Köln bekannt.“

Nun bitte ich Dich höflich um Wiederherstellung der bereits zuvor von mehreren BenutzerInnen mit zwei Erläuterungen erarbeiteten Begriffsklärungsseite und um Deine Mitarbeit und Deinen Vorschlag, unter welchen Lemma wir die zitierten Goldpfennige über Wikipedia anlegen sollten (und hoffentlich bald auch über Commons, wo bereits eine erste Category Goldpfennige angelegt wurde). Besten Gruß und Dank vorab von --Bernd Schwabe in Hannover (Diskussion) 13:30, 22. Jun. 2021 (CEST)[]

kannst du gefällte Entscheidungen nicht akzeptieren, lieber BSiH? ;-) An was mich dieses Ansuchen hier erinnert, darf ich gar nicht schreiben (weil das wäre ein PA looool), --Hannes 24 (Diskussion) 13:34, 22. Jun. 2021 (CEST)[]

Hallo zusammen. Für die Allgemeinheit habe ich nun einen Artikel Goldpfennig (Geschenkprägungen) angelegt und dorthinein das zuvor unter dem Lemma Münzenversandhaus Reppa untergebrachte Zitat verschoben. Ob das Lemma vielleicht auf einen passenderen Namen verschoben werden könnte? Gruß und Dank vorab für konstruktiven Ausbau sendet --Bernd Schwabe in Hannover (Diskussion) 15:48, 22. Jun. 2021 (CEST)[]

Du musst mir den Verlauf der LD nicht nacherzählen, ich habe sie gelesen. Die "neue" Version ist zwar keine falsche BKS mehr, dafür ein minimaler Stub, der m.o.w. nur aus einem Zitat besteht. Das ist ebenfalls ziemlich grenzwertig, aber ein neuer Text und daher nicht mehr Teil der Löschantragsprozedur. (Lemmafragen können nebenbei bemerkt in einem solchen Rahmen ohnehin nicht geklärt werden.) Möchtest Du das Zitat des "Münzversandhauses Reppa" vielleicht noch ein wenig ausbauen? Falls darauf ein LA kommt (nicht von mir, ich habe das nicht vor), kann man das eigentlich ebenfalls nur löschen, ich sehe da wenig Spielraum. Warum braucht es dafür eigentlich ein eigenes Lemma? Würde es der Einbau in Pfennig nicht auch tun? -- Clemens 17:07, 22. Jun. 2021 (CEST)[]
"Wir" haben für die Allgemeinheit beispielsweise unterschieden in Gedenkmünzen und Kursmünzen. Der Goldpfennig (Geschenkprägungen) hat einen völlig anderen Charakter (ist nämlich eher eine Medaille aus Eigennutz) als der noch nicht geschriebene Artikel Goldpfennig (mittelalterliche Kursmünze). Für beide Artikel sollten in Zukunft eigene Commons-Categories angelegt werden - denn es handelt sich um höchst seltene und kostbare historische Museumsstücke. Kein Museum der Welt würde ein hochaufgelöstes Digitalisat eines solchen Schatzes lediglich für den Artikel Pfennig stiften. Beide Artikel haben mit den normalen Pfennigen recht wenig zu tun. Wir könnten anderenfalls vielleicht sämtliche Artikel mit Bezug zu Geld unter eben dieses eine Lemma packen.

Und ja; ich habe eigentlich vor, den neuen wie den noch nicht geschriebenen Artikel auszubauen. Ich würde mich auch sehr über Hilfe an unserem gemeinsamen Projekt freuen - ich kann doch nicht alles alleine machen. Da war doch mal ein Gemeinschaftsprojekt, wo wir uns gegenseitig zum Wohle aller helfen wollten.

Dennoch: Schon in der gelöschten Begriffsklärungsseite waren - gemeinschaftlich erarbeitet - zwei ganz andere Lemmata genannt. Daher nochmal meine Bitte an Dich um Wiederherstellung (und Hilfestellung beim gemeinsamen Ausbau), wir haben schon jetzt wohl 3 Lemmata; das vierte fehlt noch, aber ich hatte schon in der Löschdiskussion auf Literatur zu mittelalterlichen Kursmünzen hingewiesen (dann hätten wir also 4 Lemmata). Diese Themen sind zu umfassend, um sie alle unter nur ein Lemma zu packen, und werden sich auf Dauer - von Fachleuten und mit Literatur ausgebaut - auch als hochkomplex erweisen.
Gruß und Dank vorab von --Bernd Schwabe in Hannover (Diskussion) 20:19, 22. Jun. 2021 (CEST)[]
Gut. Solltest Du das als Steinbruch für weitere Artikel brauchen wollen: Benutzer:Bernd Schwabe in Hannover/Goldpfennig. Alles relevanten Textteile stammen von Dir, lizenzrechtlich ist das also unbedenklich. -- Clemens 00:51, 23. Jun. 2021 (CEST)[]

Franz Ferdinand von Österreich-EsteBearbeiten

Hallo Maclemo!

zu Deiner Info: die Umwandlung in Telefonnummern ist ein Fehler, die aktuell der Safari-Browser macht. siehe Fragen zur Wikipedia vor ein oder zwei Tagen. Keine Absicht der Benutzer. Freundl Grüsse

Nordprinz (Diskussion) 11:46, 15. Jul. 2021 (CEST)[]

Aha, Danke. -- Clemens 11:48, 15. Jul. 2021 (CEST)[]
Das hatte ich früher in allen möglichen Programmen, speziell von Kleinstweich. Das ist sehr lästig. Aber vielleicht will ja jemand Franz Ferdinand anrufen. Mich würde übrigens interessieren wie sich FF als Kaiser genannt hätte. Franz, Ferdinand oder Franz Ferdinand I. Sein Nachfolger hatte ja dann den trivialen Namen Karl I. Karl-Heinz oder so wäre krasser gewesen. Der jüngste Habsburger-Erbe heißt übrigens Ferdinand (II.) Zvonimir, ist aber von Beruf nicht König von Kroatien, sondern Formel I.-Kommentator beim ORF. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 12:43, 15. Jul. 2021 (CEST)[]
Aber irgendwie schon praktisch, dass man damit gleich verstorbene Thronfolger anrufen kann... Aber letzteres weiß man: er wollte sich als Kaiser Franz II. nennen (kein Doppelname). Und ja, der Ferdinand Zvonimir ist mir auch ein Begriff. Die Namensgebung war ja damals so eine Art Kommentar zum Jugoslawienkrieg. -- Clemens 13:11, 15. Jul. 2021 (CEST)[]

Dein Importwunsch zu Liste der denkmalgeschützten Objekte in Friesach (Kärnten)Bearbeiten

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 16:54, 18. Jul. 2021 (CEST)[]

Dein Importwunsch zu Liste der denkmalgeschützten Objekte in Friesach (Kärnten)Bearbeiten

Hallo Maclemo,

dein Importwunsch ist erfüllt worden. Es wurde folgende Seite angelegt:

Viel Spaß wünscht Frank, the Tank (sprich mit mir) 16:57, 18. Jul. 2021 (CEST)[]

tippBearbeiten

Hi, wenn du unter Benutzer:Herzi Pinki/common.js // DL schaust, dann ist dort der Code, der dir erlaubt, alle Koordinaten einer Liste gemeinsam und kartenbasiert auszubessern. Hilft ein bisschen, allerdings führt das nicht zu Korrekturen in den Artikeln oder auf Wikidata. Mächtig, bitte nur an vertrauenswürdige User streuen, lg --Herzi Pinki (Diskussion) 17:58, 21. Jul. 2021 (CEST)[]

Vielen Dank, das halte ich mir in Evidenz. Das was ich jetzt mache, betrifft allerdings Friesach, wo es ja 80+ neue Objekte gibt, also muss ich sowieso mit KAGIs arbeiten (die allermeisten haben keine alte ID mehr und sind daher auch als WD-Items noch nicht vorhanden). -- Clemens 18:01, 21. Jul. 2021 (CEST)[]

Bewegliche DenkmälerBearbeiten

Da du als Administrator ja gelöschte Seiten einsehen kannst - bei Kanisfluh gab es einen Artikelstart zur Sammlung Wiener Tramwaymuseum, mir ist leider entfallen unter welchem Namen. Könntest du diese, wenn du sie finden solltest, in meinem Benutzernamensraum wiederherstellen, dann würde ich mal diese belegte und Liste ausbauen und wiederherstellen. Zur Sammlung der Kaiserliche Wagenburg Wien gäbe es auch einen Katalog, jedoch habe ich noch keinen Beleg dafür, dass diese Sammlung unter Denkmalschutz steht, wovon ich aber irgendwie ausgehe. --Munf (Diskussion) 13:13, 24. Jul. 2021 (CEST)[]

Schon. Aber gelöschte Seiten finden, deren genauen Namen man nicht kennt... Ich versuch's (aber eher erst am Abend). -- Clemens 14:22, 24. Jul. 2021 (CEST)[]
Es könnte diese Seite hier sein. --Munf (Diskussion) 18:32, 24. Jul. 2021 (CEST)[]
Das dürfte sie tatsächlich sein. Es gibt 18 gelöschte Versionen, und der Inhalt passt auch. Du findest sie unter Benutzer:Munf/Liste der denkmalgeschützten Objekte der Sammlung Wiener Tramwaymuseum. -- Clemens 19:13, 24. Jul. 2021 (CEST)[]
Danke, dann bau ich diese Liste aus und verschieb sie dann in den ANR. --Munf (Diskussion) 20:57, 24. Jul. 2021 (CEST)[]
Ich ersuche um Deine Vorschläge für einen besseren Seitentitel als Liste beweglicher Denkmäler in Österreich. Ich sehe zwei Ansätze: 1.) Liste von Schienenfahrzeugen unter Denkmalschutz in Österreich 2.) Liste beweglicher Denkmäler in Österreich/Schienenfahrzeuge (darüber natürlich eine Übersichtsseite deren vorerst einzige Unterseite die Schienenfahrzeuge enthält). Dieter Zoubek (Diskussion) 18:55, 26. Jul. 2021 (CEST)[]
Auf jeden Fall ersteres (denn es sind ja Schienenfahrzeuge und nicht Gemälde oder Kleinfiguren, die Dich interessieren, es sollte also im Titel vorkommen). Und es sollte eine Übersichtsseite mit mehreren Unterseiten werden, die zu den Seiten mit den jeweiligen Sammlungen bzw. Beständen führen, bei denen man dann jeweils angeben kann, wo die Daten herstammen. Als eine einzige Seite sprengt das deutlich den Rahmen des Darstellbaren, nicht nur im Rahmen beweglicher Denkmäler überhaupt, sondern auch im Bereich Schienenfahrzeuge (alleine schon rein technisch: wenn das in die Nähe von Vollständigkeit kommt, bekommst Du exorbitante Ladezeiten für die Seite). -- Clemens 19:20, 26. Jul. 2021 (CEST)[]

update DLBearbeiten

Hallo Maclemo, herzlichen Dank für deinen unermüdlichen Beitrag zum Update der DL. Ohne dein Engagement zu sehen, hätte ich schon vor Jahren aufgegeben. Immerhin haben wir in 2 Monaten schon etwas mehr als die Hälfte durch. Ende Oktober sind wir fertig, ich bin es jetzt schon. Ich schwanke zwischen Resignation und Depression, schramme am DL-Burnout entlang, merke den Ärger, der bei jedem verlinkten Geschoß oder Walmdach in den DL in mir hochkommt.

Ich schicke die Adressfehler alle ans BDA und habe den Eindruck, das fällt dort gerade auf fruchtbaren Boden. Ich weiß nicht, ob du das systematisch sammelst, gesammelt hast, jedenfalls wäre es gut, das weiterzureichen. Für meinen BDA-Kontakt reicht die Zeile aus dem Update-File (über die Verlinkung findet man ja direkt zum Denkmalobjekt in der DL) + kurze Fehlerbeschreibung / Korrekturanregung. Etwa so:

  • #Q37784781: Q37784781: Adresse: "" <-> "Querweg 17, bei" (Querweg 17 ex. nicht)
  • #Q37942315: Q37942315: Adresse: "Ringstraße 4" <-> "Ringstraße 25" (nicht nachvollziehbar)
  • #Q38089938: Q38089938: Adresse: "Dachsberggasse 3" <-> "Dachsberggasse 1" (auf GstNr. .247 nicht nachvollziehbar)
  • #Q37927285: Q37927285: Adresse: "Fromberg 101, OG" <-> "Fromberg 101" (falsche Umsetzung Grundstücksnummernadresse, besser bei Fromberg 23)

oder analoge Info. Ich würde das dann 1x pro Woche weiterleiten.

Ich fürchte mich schon vor dem nächsten Jahr, wenn all die heuer falschen Adressen wieder richtig gestellt werden. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 13:43, 27. Aug. 2021 (CEST)[]

Ja, das Projekt hat sich ein bisschen verlaufen, wir sind die m.o.w. einzigen, die noch Hintergrund- und Wartungsarbeiten machen. Systematisch gesammelt habe ich die Fehler nicht, aber viele Zeilen Datenfehler-Meldungen erzeugt. Das Problem scheint oft auch zu sein, dass einfach irgendeine Adresse gesucht wird, und dann nimmt man die nächstbeste, die von den GIS-diensten der Bundesländer geliefert werden (so kommen viele der "bei"-Adressen zustande) - und was von denen zu halten ist, wissen wir ja auch zur Genüge. Einiges scheint auch komplett verrutscht zu sein, vor allem in Kärnten gibt es da Adressen, die auf Nachbar-Orte, Nachbar-KGs etc. zielen. Und das Problem mit den Beistrich-Adressen kennen wir ja auch, das scheint irgendein Software-Problem zu sein (das Gemeinde ist jedoch: manchmal haben sie dabei recht und es war tatsächlich eine Hausnummer zuviel - habe ich gerade erst beim Villacher Westbahnhof gehabt- man muss also trotzdem nachschauen). Wie auch immer: gib mir noch kurz an, wo ich das hinschreiben soll. Vielleicht haben sie ja auch Mitleid mit uns und stellen nichts richtig, damit wir nächstes Jahr nicht soviel Arbeit haben. -- Clemens 14:00, 27. Aug. 2021 (CEST)[]
Vielleicht Wikipedia:WikiProjekt Österreichische Denkmallisten/Fehlerlisten/Adressen 2021? Im Prinzip egal. Braucht keine Gliederung, außer vielleicht die Fehler zu einer Gemeinde zusammenhalten. Ich würde dann meine Sachen auch dorthin kopieren. Für die strukturierten Fehlerlisten ist das alles zu aufwendig. Und keine Nacharbeiten zu den schon erledigten Sachen, taucht ja praktischerweise jedes Jahr wieder auf bis es erledigt ist. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 18:07, 27. Aug. 2021 (CEST)[]
Ja, die Fehlerlisten sind für sowas zu strukturiert, nur bei einem ganz groben Fehlschuss habe ich kürzlich etwas geschrieben (Adresswechsel in eine falsche Gemeinde). Es gibt aber viele kleinere Unsinnigkeiten für die man sich den Aufwand, das in die Fehlerliste einzutragen dann doch nicht antut. Ein paar Kandidaten hätte ich wie gesagt. Ich werde Dich einfach beobachten, was Du wohin schreibst und entsprechend ebenfalls beisteuern. -- Clemens 18:24, 27. Aug. 2021 (CEST)[]

Denkmallisten - EinfärbungBearbeiten

Hallo Maclemo, kannst du mir bitte sagen, was die rosa Einfärbung bei etlichen Einträgen bedeutet? In den Legenden steht nix dazu. Danke. --Eweht (Diskussion) 17:01, 4. Sep. 2021 (CEST)[]

Dass die Einträge noch nicht aktualisiert sind. Das betrifft hauptsächlich Adressen, von denen heuer sehr viele geändert wurden. (Das BDA macht das nicht mehr per eigener Einschätzung, sondern übernimmt die Adressdaten vom BEV, leider aber nicht ganz fehlerfrei, man muss ziemlich viel auf Richtigkeit überprüfen). Hier hast Du einen Überblick über die Abweichungen, Mithilfe ist immer willkommen! -- Clemens
Fünf Bundesländer haben Benutzer:Herzi Pinki und ich schon erledigt, derzeit ist er mit der Steiermark und ich mit Salzburg beschäftigt. -- Clemens 19:56, 4. Sep. 2021 (CEST)[]
onmouseover gibt einen Tipp zur Einfärbung. Umstellung auf knallrot kommt bald. lg --Herzi Pinki (Diskussion) 21:23, 4. Sep. 2021 (CEST)[]
Ah, danke. War immer zu schnell weg mit der Maus :-) --Eweht (Diskussion) 22:16, 5. Sep. 2021 (CEST)[]

Dank zurück und SchulterklopfBearbeiten

lg --Herzi Pinki (Diskussion) 22:59, 22. Sep. 2021 (CEST)[]

Selbiges noch einmal zurück. -- Clemens 00:53, 23. Sep. 2021 (CEST)[]

Tag des Denkmals 2021Bearbeiten

Hallo, Clemens, vielen Dank für deine Mitarbeit. Das BDA hat es nach einer Pause 2020 in diesem Jahr doch wieder geschafft, viele Denkmäler zu öffnen. Um komfortabel Bilder vom Tag des Denkmals hochladen zu können, wären wie zuletzt im Jahr 2019 Listen in der Wikipedia nötig, über die man gleich hochladen kann. In diesem Sinn habe ich die Wikipedia-Seite Tag des Denkmals erweitert, damit von hier aus auf die Wikipedia-Listen der einzelnen Bundesländer verzweigt werden kann. Als Beispiel habe ich Burgenland angelegt.

Weitere Listen müssen noch mit dem Inhalt gefüllt werden, der auf der Seite Tag des Denkmals des BDA angeboten wird. Wie Haeferl schon festgestellt hat, sind viele offenen Denkmäler dieselben wie im Jahr 2019 oder in vergangenen Jahren (z.B. der wunderbare Waschsalon :). Diese könnten weitgehend kopiert werden (meist ist nur die "Anmerkung" in der Tabelle neu zu beschriften). Bei allen neuen denkmalgeschützten Objekten kann der Veranstaltungsort auch aus der Denkmalliste der jeweiligen Gemeinde kopiert werden. Damit hat man dann die meisten Daten, wie den Verweis auf Wikidata und die Koordinaten bereits fix in der Liste. Vielleicht findest du Zeit, dich an der Listenerstellung bis zum 26. Sept. zu beteiligen, das wäre sehr hilfreich. Vielen Dank. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 21:19, 23. Sep. 2021 (CEST) P.S.: Vielleicht wäre da wieder Wien oder Teile davon etwas für dich?[]

Soweit ich verstanden habe, ist der TdD am 26. September (sprich: übermorgen) - nicht dass ich etwas dagegen hätte, dafür Listen zu erstellen, aber: ich habe heute und morgen nicht unbeding grandios viel Zeit. (Ich kann nicht einmal sagen wärt ihr früher damit gekomen, denn denn vor einer Woche wäre ich noch mitten in der Denkmallistenaktualisierung gewesen, die heuer aufwändiger war als in den Vorjahren). Ich muss da leider passen (und schauen ob ich nicht doch etwas tun kann). -- Clemens 02:47, 24. Sep. 2021 (CEST)[]
Ja, das stimmt, die Denkmallisten gehen bevor. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 20:16, 25. Sep. 2021 (CEST)[]
@Regiomontanus: Auf jeden Fall werde ich mich um die Wiener Liste kümmern. Ich habe schon die 2019er-Liste in meinem BNR kopiert und werde sie entsprechend erneuern. Ernsthaft daran arbeiten kann ich aber frühestens morgen, zeitgerecht fertig wird sie also auf keinen Fall. -- Clemens 15:14, 26. Sep. 2021 (CEST)[]
Vielen lieben Dank, auf jeden Fall dient die Liste auch Dokumentationszwecken, da oft Fragen im Nachhinein auftauchen. Mehrmals nahm ich schon die Broschüren von 2018 und 2019 zur Hand, aber diesmal gibt es gar keine Broschüre und bald ist beim BDA alles wieder gelöscht. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 10:50, 27. Sep. 2021 (CEST)[]
@Regiomontanus: Voilà: Wikipedia:Wiki Loves Monuments Österreich/Tagdesdenkmals 2021/Wien -- Clemens 12:22, 28. Sep. 2021 (CEST)[]
Hui, eine beeindruckende Liste. MfG --Regio (Fragen und Antworten) 12:38, 28. Sep. 2021 (CEST)[]

Wiedergänger?Bearbeiten

Hallo Maclemo,

ist das in Wikipedia:Löschkandidaten/6._Dezember_2011#Stephan_Heinrich_(gelöscht) die gleiche Person wie Stephan_Heinrich? --Bahnmoeller (Diskussion) 18:51, 29. Sep. 2021 (CEST)[]

Ja, scheint mir auch dieselbe Person zu sein. Allerdings ist die Entscheidung 10 Jahre her, das ist mir etwas zu lange für eine Wiedergänger-Löschung. Es gibt immerhin drei Bücher im Springer-Verlag (die anderen Verlage kann ich nicht einschätzen) und diese Vizepräsidentschaft. Ich würde hier doch einen regulären LA vorziehen. Die Relevanz ist nach meiner Einschätzung grenzwertig, es ist aber (im Gegensatz zum Artikel von vor 10 Jahren) keine erkennbare Irrelevanz vorhanden. -- Clemens 18:56, 29. Sep. 2021 (CEST)[]

FrühlingsbrunnenBearbeiten

Sehr geehrter Herr Maclemo, Sie haben meine Änderung des Namens "Frühlingsbrunnen" (Seiten "Brunnen" und "Kunstwerken 15. Bezirk") teilweise rückgängig gemacht. Ich bin aber froh dass meinen Beitrag als alternative Benennung erhalten blieb. Ich sehe den Namen "Frühlingsbrunnen" nicht nur bei Czeike (und davon abgeleitet auch auf geschichtewiki.wien.gv.at), sondern auch im Wikipedia-Artikel über Anton Endstorfer und im Dehio Wien X.-XIX./XXI.-XXIII., S. 363, "Hütteldorfer Strasse". Sie erwähnen die Abkürzung "Wr. KGK", die ich leider nicht kenne. Könnten Sie mir bitte aufklären? Mit freundlichem Gruß, met vriendelijke groet, Vincent Grummer (nicht signierter Beitrag von Vincent Grummer (Diskussion | Beiträge) 13:02, 10. Okt. 2021 (CEST))[]

Wiener Kulturgüterkataster. Die Liste bezieht sich auf den (er ist über den Online-Stadtplan abrufbar), ganz konkret ist das dieser Eintrag. Hier mit "offizieller" Bezeichnung zu argumentieren führt ins Leere, die Stadt Wien benennt zwar Verkehrsflächen, Parks etc., aber keine Brunnen. Viele Grüße -- Clemens 13:47, 10. Okt. 2021 (CEST)[]