Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Argentinien)

Olympiamannschaft von Argentinien bei den Olympischen Sommerspielen 2020
2020 Summer Olympics logo new.svg

ARG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Argentinien nahm an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit 185 Sportlern in 27 Sportarten teil. Es war die insgesamt 25. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Wettbewerb Herren
Athleten Leandro Bolmaro
Nicolas Brussino
Francisco Caffaro
Facundo Campazzo
Gabriel Deck
Marcos Delía
Tayavek Gallizzi
Patricio Garino
Nicolas Laprovittola
Luis Scola
Juan Pablo Vaulet
Luca Vildoza
Coach Sergio Hernández
Gruppenphase Slowenien  Slowenien (100–118)
Spanien  Spanien (71–81)
Japan  Japan (97–77)
Viertelfinale Australien  Australien (59–97)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 7. Platz

  BeachvolleyballBearbeiten

Athleten Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Ana Gallay
Fernanda Pereyra
Brasilien  Ágatha / Duda 0:2 (19:21, 11:21) 3 4 ausgeschieden 19
Kanada  Bansley / Wilkerson 0:2 (20:22, 12:21)
China Volksrepublik  Wang / Xia 0:2 (14:21, 13:21)
Männer
Julian Amado Azaad
Nicolás Capogrosso
Brasilien  Cerutti / Álvaro Filho 0:2 (16:21, 17:21) 3 4 ausgeschieden 19
Niederlande  Brouwer / Meeuwsen 0:2 (14:21, 14:21)
Vereinigte Staaten  Lucena / Dalhausser 1:2 (19:21, 21:18, 6:15)

  BoxenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Dayana Sánchez Leichtgewicht
bis 60 kg
Freilos Turkei  E. Yıldız 0:5 ausgeschieden 9
Männer
Ramón Quiroga Fliegengewicht
bis 52 kg
Spanien  G. Escobar 0:5 ausgeschieden 17
Mirko Cuello Federgewicht
bis 57 kg
Deutschland  H. Shadalov 3:2 Thailand  C. Butdee 1:4 ausgeschieden 9
Brian Arregui Weltergewicht
bis 69 kg
Vereinigte Staaten  D. Johnson 2:3 ausgeschieden 17
Francisco Verón Mittelgewicht
bis 75 kg
Schweden  A. Chartoi 5:0 Dominikanische Republik  E. Cedeño 2:3 ausgeschieden 9

  FechtenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
María Belén Pérez Maurice Säbel Einzel Ungarn  A. Márton 12:15 ausgeschieden

  FußballBearbeiten

Wettbewerb Männer (Spiele/Tore)
Athleten Esequiel Barco (3/0)
Tomás Belmonte (3/1)
Santiago Colombatto (2/0)
Hernán De La Fuente (2/0)
Pedro De La Vega (3/0)
Adolfo Gaich (3/0)
Marcelo Herrera (2/0)
Jeremías Ledesma (3/0)
Alexis Mac Allister (3/0)
Facundo Medina (3/1)
Leonel Mosevich (1/0)
Lautaro Morales
Francisco Ortega (1/0)
Martín Payero (3/0)
Nehuén Pérez (3/0)
Ezequiel Ponce (2/0)
Fernando Valenzuela (1/0)
Fausto Vera (3/0)
Trainer Fernando Batista
P-Akkreditierte Thiago Almada (2/0)
Joaquín Blázquez
Claudio Bravo (2/0)
Agustín Urzi (2/0)
Gruppenphase Australien  Australien (0:2)
Agypten  Ägypten (1:0)
Spanien  Spanien (1:1)
Viertelfinale ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung Gruppendritter

  GolfBearbeiten

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Frauen
Magdalena Simmermacher 76 70 78 76 300 +16 58

  HandballBearbeiten

Wettbewerb Männer (Spiele/Tore)
Athleten Federico Fernández (4/4)
Federico Pizarro (3/4)
Sebastián Simonet (5/7)
Pablo Vainstein (5/2)
Diego Simonet (4/19)
Ignacio Pizarro (5/19)
Pablo Simonet (5/11)
Santiago Baronetto (1/3)
Pedro Martínez (4/8)
Lucas Moscariello (5/15)
Gonzalo Carou (4/3)
Ramiro Martínez (5/17)
Gastón Mouriño (5/8)
Leonel Maciel (5/1)
Nicolás Bonanno (5/4)
Juan Bar (5/0)
Trainer Manolo Cadenas
P-Akkreditierte Guillermo Fischer
Gruppenphase Frankreich  Frankreich (27:33)
Deutschland  Deutschland (25:33)
Norwegen  Norwegen (23:27)
Brasilien  Brasilien (23:25)
Spanien  Spanien (27:36)
Viertelfinale ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung 12. Platz

  HockeyBearbeiten

Wettbewerb Frauen (Spiele/Tore) Männer (Spiele/Tore)
Athleten (TW) Belén Succi (8/0)
Sofía Toccalino (8/0)
Agustina Gorzelany (8/4)
Valentina Raposo (8/2)
Agostina Alonso (8/0)
Agustina Albertario (8/2)
María José Granatto (8/1)
Delfina Merino (8/0)
Rocío Sánchez Moccia (8/0)
Victoria Sauze (8/0)
Victoria Granatto (7/1)
Eugenia Trinchinetti (8/0)
Micaela Retegui (8/0)
Noel Barrionuevo (C)  (8/3)
Julieta Jankunas (8/1)
Valentina Costa Biondi (7/0)
(TW) Juan Manuel Vivaldi (6/0)
Pedro Ibarra (C)  (6/0)
Santiago Tarazona (1/0)
Nicolás Keenan (6/2)
Nahuel Salis (6/0)
Maico Casella (6/3)
Lucas Vila (6/1)
Leandro Tolini (6/3)
Diego Paz (5/0)
Ignacio Ortiz (6/0)
Juan Martín López (6/0)
Matías Rey (6/0)
Lucas Martínez (5/1)
Nicolás Cicileo (6/0)
Agustín Mazzilli (5/1)
Lucas Rossi (4/0)
Thomas Habif (6/0)
Agustín Bugallo (3/0)
Trainer Carlos Retegui Carlos Retegui
Gruppenphase Neuseeland  Neuseeland (0:3)
Spanien  Spanien (3:0)
China Volksrepublik  China (3:2)
Japan  Japan (2:1)
Australien  Australien (0:2)
Spanien  Spanien (1:1)
Japan  Japan (2:1)
Australien  Australien (2:5)
Indien  Indien (1:3)
Neuseeland  Neuseeland (4:1)
Viertelfinale Deutschland  Deutschland (3:0) Deutschland  Deutschland (1:3)
Halbfinale Indien  Indien (2:1) ausgeschieden
Finale Niederlande  Niederlande (1:3)
Platzierung Silber 7. Platz

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Paula Pareto bis 48 kg Sudafrika  G. Whitebooi 10:0s1 Slowenien  M. Stangar 10:0 Japan  F. Tonaki 0:10s1 Portugal  C. Costa 0:1s2 ausgeschieden 7
Männer
Emmanuel Lucenti bis 81 kg Freilos Bulgarien  I. Iwanow 0:10 ausgeschieden 17

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale A/B Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Brenda Rojas K-1 200 m 43,802 s 6 44,876 s 6 ausgeschieden
K-1 500 m 1:54,541 min 4 1:51,822 min 3 1:58,301 min 7 ausgeschieden
Männer
Rubén Rézola K-1 200 m 35,059 s 2 36,552 s 7 36,775 s 7 15
Agustín Vernice K-1 1000 m 3:40,430 min 2 3:24,734 min 4 3:28,503 min 8 8

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Lucas Rossi K-1 98,29 s 21 ausgeschieden 21

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Marcela Gómez Marathon 2:44:09 h 61
Belén Casetta 3000 m Hindernis 9:52,89 min 12 ausgeschieden
Männer
Joaquín Arbe Marathon 2:21:15 h 53
Eulalio Muñoz Marathon 2:16:35 h 31

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Männer
Germán Chiaraviglio Stabhochsprung DNS ausgeschieden

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Männer
Sergio Villamayor 11+0 166 2:10,34 min 290 89,33 s 270 11:42,61 min 598 1324 30

RadsportBearbeiten

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Eduardo Sepúlveda Straßenrennen DNF

  MountainbikeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Sofía Gomez Villafane Cross-Country 1:25:13 h 23

  BMXBearbeiten

Athleten Wettbewerb Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Zeit Rang
Männer
Nicolás Torres BMX-Rennen 13 4 13 5 ausgeschieden 9

  ReitenBearbeiten

  SpringreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
Einzelwertung Nationenpreis
1. Umlauf 2. Umlauf Stechen 1. Umlauf 2. Umlauf Stechen
Martín Dopazo mit Quintino Einzel 10,00 ausgeschieden 52
José Maria Larocca mit Finn Lente Einzel 8,00 ausgeschieden 44
Fabian Sejanes mit Emir Einzel 13,00 ausgeschieden 59
Matías Albarracín mit Cannavaro
Martín Dopazo mit Quintino
José Maria Larocca mit Finn Lente
Fabian Sejanes mit Emir
Mannschaft 27,00 49,00 ausgeschieden 7

RingenBearbeiten

  Freier StilBearbeiten

Legende: G = Gewonnen, V = Verloren, S = Schultersieg

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde Halbfinale Hoffnungsrunde Finale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Agustín Destribats Klasse bis 65 kg Ungarn  I. Muszukajev V 6:9 ausgeschieden 11

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Frauen
Milka Kraljev
Evelyn Silvestro
Leichtgewichts-Doppelzweier 7:29,27 min 6 Hoffnungslauf 7:39,53 min 4 Finale C 7:05,82 min 1 13

  7er-RugbyBearbeiten

Wettbewerb Männer
Athleten

Rodrigo Isgro
Lucio Cinti
Germán Schulz
Ignacio Mendy
Rodrigo Etchart
Santiago Álvarez
Lautaro Bazán Vélez
Gastón Revol
Matías Osadczuk
Santiago Mare
Luciano González
Marcos Moneta
Felipe Del Mestre

Gruppenphase Australien  Australien (29:19)
Neuseeland  Neuseeland (14:35)
Korea Sud  Südkorea (56:0)
Viertelfinale Sudafrika  Südafrika (19:14)
Halbfinale Fidschi  Fidschi (14:26)
Spiel um Platz 3 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (17:12)
Finale -
Platzierung 3 Bronze

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Fernanda Russo Luftgewehr 10 Meter 618,9 27 ausgeschieden 618 27
Maggy Ashmawy Skeet 115 18 ausgeschieden 115 18
Männer
Alexis Eberhardt Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1152 / 50 34 ausgeschieden 1152 34
Luftgewehr 10 Meter 622,6 33 ausgeschieden 622 33
Mostafa Hamdy Skeet 120 17 ausgeschieden 120 17
Mixed
Alexis Eberhardt
Fernanda Russo
Luftgewehr 10 Meter 618,2 27 ausgeschieden 618 27

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Delfina Pignatiello 800 m Freistil 8:44,85 min 27 ausgeschieden 27
Delfina Pignatiello 1500 m Freistil 16:33,69 min 29 ausgeschieden 29
Julia Sebastián 100 m Brust 1:09,35 min 31 ausgeschieden 31
Julia Sebastián 200 m Brust 2:29,55 min 29 ausgeschieden 29
Virginia Bardach 400 m Lagen 5:01,98 min 17 ausgeschieden 17
Cecilia Biagioli 10 km Freiwasser 2:01:31,7 h 12 12
Männer
Santiago Grassi 50 m Freistil 22,67 s 38 ausgeschieden 38
Santiago Grassi 100 m Schmetterling 52,07 s 24 ausgeschieden 24

  SegelnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
María Celia Tejerina Windsurfen RS:X 207 20 ausgeschieden 207 20
Lucía Falasca Laser Radial 220 31 ausgeschieden 220 31
María Belén Tavella
Lourdes Hartkopf
470er 160 20 ausgeschieden 160 20
Victoria Travascio
María Branz
49erFX 88 6 2 1 90 5
Männer
Francisco Saubidet Windsurfen RS:X 212 21 ausgeschieden 212 21
Francisco Guaragna Laser 173 24 ausgeschieden 173 24
Facundo Olezza Finn Dinghy 52 6 16 8 68 6
Mixed
Cecilia Carranza Saroli
Santiago Lange
Nacra 17 75 7 2 1 77 7

  SurfenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3 Rang
Punkte Rang Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Leandro Usuna Shortboard 8,27 4 9,67 5 ausgeschieden

  TaekwondoBearbeiten

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde Halbfinale Halbfinale Hoffnungsrunde Finale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Lucas Guzmán bis 58 kg Irland  J. Woolley 22:19 Iran  A. Hadipour 26:6 Italien  V. Dell’Aquila 10:29 Olympia  M. Artamonow 10:15 ausgeschieden 4

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Nadia Podoroska Einzel Kasachstan  J. Putinzewa 7:64, 1:3 Aufgabe Olympia  J. Alexandrowa 6:1, 6:3 Spanien  P. Badosa 2:6, 3:6 ausgeschieden
Männer
Diego Schwartzman Einzel Peru  J. P. Varillas 7:5, 6:4 Tschechien  T. Macháč 6:4, 7:5 Olympia  K. Chatschanow 1:6, 6:2, 1:6 ausgeschieden
Facundo Bagnis Einzel Deutschland  D. Koepfer 3:6, 6:3, 5:7 ausgeschieden
Federico Coria Einzel Kasachstan  M. Kukuschkin 6:74, 5:7 ausgeschieden
Francisco Cerúndolo Einzel Vereinigtes Konigreich  L. Broady 5:7, 7:64, 2:6 ausgeschieden
Andrés Molteni
Horacio Zeballos
Doppel Vereinigtes Konigreich  J. Murray / N. Skupski 7:63, 4:6, [11:13] ausgeschieden
Facundo Bagnis
Diego Schwartzman
Doppel Deutschland  K. Krawietz / T. Pütz 2:6, 1:6 ausgeschieden
Mixed
Nadia Podoroska
Horacio Zeballos
Mixed Australien  A. Barty / J. Peers 1:6, 6:73 ausgeschieden

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg.
Männer
Horacio Cifuentes Einzel Vanuatu  Yoshua Shing 4:0 Chinesisch Taipeh  Chuang Chih-Yuan 3:4 ausgeschieden 33–48
Gaston Alto Einzel Spanien  Álvaro Robles 1:4 ausgeschieden 49–64

  TriathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Romina Biagioli Einzel 2:07:42 h 33

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Abigail Magistrati Boden 12,133 67 ausgeschieden 67
Abigail Magistrati Schwebebalken 11,233 81 ausgeschieden 81
Abigail Magistrati Stufenbarren 11,533 79 ausgeschieden 79
Abigail Magistrati Mehrkampf Einzel 48,265 69 ausgeschieden 69

  VolleyballBearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Elina Rodríguez
Sabrina Germanier
Yamila Nizetich
Daniela Bulaich
Eugenia Nosach
Julieta Lazcano
Tatiana Rizzo
Bianca Farriol
Victoria Mayer
Antonela Fortuna
Erika Mercado
Candelaria Herrera
Matías Sánchez
Federico Pereyra
Cristian Poglajen
Facundo Conte
Agustín Loser
Santiago Danani
Sebastián Solé
Bruno Lima
Ezequiel Palacios
Luciano De Cecco
Nicolás Méndez
Martín Ramos
Trainer Hernán Ferraro Marcelo Méndez
Gruppenphase Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (0:3)
Olympia  ROC (0:3)
Italien  Italien (0:3)
Turkei  Türkei (0:3)
China Volksrepublik  China (0:3)
Olympia  ROC (1:3)
Brasilien  Brasilien (2:3)
Frankreich  Frankreich (3:2)
Tunesien  Tunesien (3:2)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (3:0)
Viertelfinale ausgeschieden Italien  Italien (3:2)
Halbfinale Frankreich  Frankreich (0:3)
Finale ausgeschieden
Spiel um Platz 3 Brasilien  Brasilien (3:2)
Platzierung 11 Bronze

WeblinksBearbeiten

  • Argentinien in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)