Tomáš Macháč

tschechischer Tennisspieler

Tomáš Macháč (* 13. Oktober 2000 in Beroun) ist ein tschechischer Tennisspieler.

Tomáš Macháč Tennisspieler
Tomáš Macháč
Macháč (2021)
Nation: Tschechien Tschechien
Geburtstag: 13. Oktober 2000
(23 Jahre)
Größe: 183 cm
Gewicht: 73 kg
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Daniel Vacek
Preisgeld: 1.048.765 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 15:17
Höchste Platzierung: 64 (30. Oktober 2023)
Aktuelle Platzierung: 78
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 1:5
Höchste Platzierung: 427 (1. August 2022)
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox:
20. November 2023
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA (siehe Weblinks)

Karriere Bearbeiten

Tomáš Macháč spielt seit dem 5. Lebensjahr Tennis, sein bevorzugter Untergrund ist der Hartplatz. Auf der Juniorentour nahm er an allen vier Grand-Slam-Turnieren teil, konnte aber nur bei den US Open in die zweite Runde vorstoßen. Im Januar 2018 erreichte er mit dem 16. Rang seinen Karrierebestwert.

Auf der Profitour spielt er seit 2018 regelmäßig Turniere der Future sowie der Challenger Tour. Bereits in seiner ersten Saison gewann er drei Einzeltitel auf der Future Tour. Gleich bei seinem Debüt auf der höher dotierten Challenger Tour in Ostrava schlug er zwei Top-200-Spieler und zog ins Viertelfinale ein. Durch das Erreichen der Vorschlussrunde in Liberec und Nur-Sultan sowie einen weiteren Future-Titel kletterte er stetig in der Weltrangliste und schloss das Jahr auf Platz 357 ab. Im Februar 2020 gewann er als erster Teenager im Jahr 2020 in Koblenz sein erstes Challenger-Turnier. Erst im Finale gegen Botic van de Zandschulp gab er einen Satz ab. Durch diesen Erfolg erreichte er mit Platz 251 ein neues Karrierehoch.[1] Mit dem Viertelfinale in Alicante im Oktober 2020 erreichte er Rang 213 und nach dem Viertelfinale in Ortisei im November 2020 Rang 193, nach dem Sieg in Nur-Sultan im März 2021 schließlich Platz 137.

Erfolge Bearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP Tour Finals
ATP Tour Masters 1000
ATP Tour 500
ATP Tour 250 (1)
ATP Challenger Tour (6)
ATP-Titel nach Belag
Hartplatz (1)
Sand (0)
Rasen (0)

Einzel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Finalgegner Ergebnis
1. 23. Februar 2020 Deutschland  Koblenz Hartplatz (i) Niederlande  Botic van de Zandschulp 6:3, 4:6, 6:3
2. 7. März 2021 Kasachstan  Nur-Sultan Hartplatz (i) Osterreich  Sebastian Ofner 4:6, 6:4, 6:4
3. 9. Januar 2022 Australien  Traralgon Hartplatz Vereinigte Staaten  Björn Fratangelo 7:62, 6:3
4. 21. August 2022 Polen  Grodzisk Mazowiecki Hartplatz China Volksrepublik  Zhang Zhizhen 1:6, 6:3, 6:2
5. 1. Oktober 2023 Frankreich  Orléans Hartplatz (i) Vereinigtes Konigreich  Jack Draper 6:4, 4:6, 6:3
6. 8. Oktober 2023 Frankreich  Mouilleron-le-Captif Hartplatz (i) Vereinigtes Konigreich  Arthur Fery 6:3, 6:4

Doppel Bearbeiten

Turniersiege Bearbeiten

ATP Tour Bearbeiten
Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 11. Februar 2024 Frankreich  Marseille Hartplatz (i) China Volksrepublik  Zhang Zhizhen Finnland  Patrik Niklas-Salminen
Finnland  Emil Ruusuvuori
6:3, 6:4

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren Bearbeiten

Einzel Bearbeiten

Turnier20202021202220232024Karriere
Australian Open22133
French Open1Q1Q1 1
Wimbledon Q31 1
US OpenQ11Q3 1

Zeichenerklärung: S = Turniersieg; F, HF, VF, AF = Einzug ins Finale / Halbfinale / Viertelfinale / Achtelfinale; 1, 2, 3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Hauptrunde; Q1, Q2, Q3 = Ausscheiden in der 1. / 2. / 3. Qualifikationsrunde; nicht ausgetragen

Weblinks Bearbeiten

Commons: Tomáš Macháč – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. ATP-Challenger: Tomas Machac triumphiert in Koblenz. In: tennisnet.com. 23. Februar 2020, abgerufen am 26. Februar 2020.