Die CO’Met Orléans Open 2023 waren ein Tennisturnier, das vom 25. September bis 1. Oktober 2023 in Orléans stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2023 und wurde in der Halle auf Hartplatz ausgetragen.

CO’Met Orléans Open 2023
Datum 25.9.2023 – 1.10.2023
Auflage 18
Navigation 2022 ◄ 2023 ► 2024
ATP Challenger Tour
Austragungsort Orléans
Frankreich Frankreich
Turniernummer 2273
Kategorie Challenger
Turnierart Hallenturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/24Q/16D
Preisgeld 145.000 
Website Offizielle Website
Sieger (Einzel) Tschechien Tomáš Macháč
Sieger (Doppel) Deutschland Constantin Frantzen
Deutschland Hendrik Jebens
Turnierdirektor Didier Gerard
Turnier-Supervisor Carl Baldwin
Letzte direkte Annahme Niederlande Jesper de Jong (141)
Stand: 12. September 2023

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

Qualifikation

Bearbeiten

Die Qualifikation fand am 24. und 25. September 2023 statt. Ausgespielt wurden sechs Qualifikantenplätze, die zur Teilnahme am Hauptfeld des Turniers berechtigten. Hinzu kam ein Lucky Loser.

Folgende Spieler hatten die Qualifikation überstanden und spielten im Hauptfeld des Turniers:

Qualifikanten Lucky Loser
Italien  Mattia Bellucci Schweden  Elias Ymer
Frankreich  Tristan Lamasine
Frankreich  Mathias Bourgue
Schweiz  Rémy Bertola
Frankreich  Lucas Poullain
Vereinigtes Konigreich  Arthur Fery

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Frankreich  Richard Gasquet Halbfinale
02. Frankreich  Luca Van Assche Halbfinale
03. Frankreich  Hugo Gaston Achtelfinale
04. Frankreich  Benjamin Bonzi Viertelfinale
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Belgien  David Goffin Viertelfinale

06. Schweiz  Marc-Andrea Hüsler 1. Runde

07. Vereinigte Staaten  Maxime Cressy 1. Runde

08. Vereinigtes Konigreich  Jack Draper Finale

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Frankreich  R. Gasquet 6 6                        
WC  Frankreich  P.-H. Herbert 2 4   1  Frankreich  R. Gasquet 7 3 6
LL  Schweden  E. Ymer 6 6   LL  Schweden  E. Ymer 5 6 1  
 Tschechien  J. Menšík 3 2     1  Frankreich  R. Gasquet 7 4 6
ALT  Kanada  G. Diallo 2 6 4   Q  Vereinigtes Konigreich  A. Fery 5 6 3  
 Italien  G. Zeppieri 6 2 6    Italien  G. Zeppieri 4 62  
Q  Vereinigtes Konigreich  A. Fery 6 6   Q  Vereinigtes Konigreich  A. Fery 6 7  
6  Schweiz  M.-A. Hüsler 2 3     1  Frankreich  R. Gasquet 4 1
4  Frankreich  B. Bonzi 7 6    Tschechien  T. Macháč 6 6  
ALT  Frankreich  A. Escoffier 5 3   4  Frankreich  B. Bonzi 6 4 6  
WC  Frankreich  K. Jacquet 1 4    Frankreich  B. Paire 3 6 4  
 Frankreich  B. Paire 6 6     4  Frankreich  B. Bonzi 65 1
 Frankreich  C. Lestienne 6 7    Tschechien  T. Macháč 7 6  
 Niederlande  J. de Jong 3 65    Frankreich  C. Lestienne 2 65  
 Tschechien  T. Macháč 7 6    Tschechien  T. Macháč 6 7  
7  Vereinigte Staaten  M. Cressy 69 4      Tschechien  T. Macháč 6 4 6
8  Vereinigtes Konigreich  J. Draper 6 6   8  Vereinigtes Konigreich  J. Draper 4 6 3
 Moldau Republik  R. Albot 2 2   8  Vereinigtes Konigreich  J. Draper 6 6  
Q  Frankreich  T. Lamasine 2 6 7   Q  Frankreich  T. Lamasine 4 4  
Q  Schweiz  R. Bertola 6 3 5     8  Vereinigtes Konigreich  J. Draper 6 6
ALT  Niederlande  G. Brouwer 7 4 7   ALT  Niederlande  G. Brouwer 1 4  
Q  Frankreich  M. Bourgue 67 6 65   ALT  Niederlande  G. Brouwer 6 3 7  
 Kroatien  D. Prižmić 4 62   3  Frankreich  H. Gaston 1 6 65  
3  Frankreich  H. Gaston 6 7     8  Vereinigtes Konigreich  J. Draper 7 6
5  Belgien  D. Goffin 7 6   2 WC  Frankreich  L. Van Assche 5 3  
Q  Italien  M. Bellucci 5 4   5  Belgien  D. Goffin 5 6 6  
 Finnland  O. Virtanen 6 6    Finnland  O. Virtanen 7 4 4  
Q  Frankreich  L. Poullain 3 4     5  Belgien  D. Goffin 4 3
 Italien  L. Nardi 7 6   2 WC  Frankreich  L. Van Assche 6 6  
 Frankreich  H. Grenier 65 3    Italien  L. Nardi 6 62 1  
 Slowakei  A. Molčan 6 62 3   2 WC  Frankreich  L. Van Assche 4 7 6  
2 WC  Frankreich  L. Van Assche 1 7 6    

Setzliste

Bearbeiten
Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigtes Konigreich  Julian Cash
Vereinigte Staaten  Robert Galloway
1. Runde
02. Frankreich  Pierre-Hugues Herbert
Frankreich  Nicolas Mahut
Viertelfinale
03. Vereinigte Staaten  Maxime Cressy
Frankreich  Albano Olivetti
1. Runde
04. Mexiko  Miguel Ángel Reyes Varela
Spanien  David Vega Hernández
1. Runde

Zeichenerklärung

Ergebnisse

Bearbeiten
Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigtes Konigreich  J. Cash
 Vereinigte Staaten  R. Galloway
4 1        
WC  Frankreich  G. Debru
 Frankreich  A. Hoang
6 6     WC  Frankreich  G. Debru
 Frankreich  A. Hoang
62 4  
 Rumänien  V. V. Cornea
 Osterreich  P. Oswald
6 3 [10]    Vereinigtes Konigreich  H. Patten
 Australien  J.-P. Smith
7 6  
 Vereinigtes Konigreich  H. Patten
 Australien  J.-P. Smith
4 6 [12]        Vereinigtes Konigreich  H. Patten
 Australien  J.-P. Smith
6 7  
3  Vereinigte Staaten  M. Cressy
 Frankreich  A. Olivetti
67 5      Spanien  S. Martos Gornés
 Niederlande  S. Verbeek
3 5  
 Frankreich  A. Escoffier
 Schweiz  M.-A. Hüsler
7 7      Frankreich  A. Escoffier
 Schweiz  M.-A. Hüsler
4 64  
 Spanien  S. Martos Gornés
 Niederlande  S. Verbeek
6 65 [11]    Spanien  S. Martos Gornés
 Niederlande  S. Verbeek
6 7  
 ~Niemandsland  I. Ljutarewitsch
 Ukraine  W. Manafow
4 7 [9]        Vereinigtes Konigreich  H. Patten
 Australien  J.-P. Smith
65 612
 Niederlande  S. Arends
 Niederlande  D. Pel
6 6      Deutschland  C. Frantzen
 Deutschland  H. Jebens
7 7
 Tschechien  T. Macháč
 Slowakei  A. Molčan
1 3      Niederlande  S. Arends
 Niederlande  D. Pel
6 3 [10]    
 Kolumbien  N. Barrientos
 Frankreich  J. Eysseric
7 6    Kolumbien  N. Barrientos
 Frankreich  J. Eysseric
4 6 [7]  
4  Mexiko  M. Á. Reyes Varela
 Spanien  D. Vega Hernández
61 2        Niederlande  S. Arends
 Niederlande  D. Pel
 Deutschland  C. Frantzen
 Deutschland  H. Jebens
6 6      Deutschland  C. Frantzen
 Deutschland  H. Jebens
w. o.  
WC  Frankreich  M. Bourgue
 Frankreich  B. Paire
0 3      Deutschland  C. Frantzen
 Deutschland  H. Jebens
7 6  
 Finnland  P. Niklas-Salminen
 Griechenland  P. Tsitsipas
63 2   2  Frankreich  P.-H. Herbert
 Frankreich  N. Mahut
65 4  
2  Frankreich  P.-H. Herbert
 Frankreich  N. Mahut
7 6    
Bearbeiten