Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Belgien)

Olympiamannschaft von Belgien bei den Olympischen Sommerspielen 2020
2020 Summer Olympics logo new.svg

BEL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Belgien nimmt an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio teil. Es ist die insgesamt 27. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Lianne Tan Einzel Myanmar  Thet H. T.
Indonesien  G. M. Tunjung

  BasketballBearbeiten

Die belgischen Frauen qualifizierten sich das erste Mal für die Olympischen Spiele beim heimischen Qualifikationsturnier vom 06.-09. Februar 2020 in Ostende.

Wettbewerb Damen
Athleten Kim Mestdagh
Antonia Delaere
Marjorie Carpréaux
Emma Meesseman
Ann Wauters
Kyara Linskens
Hanne Mestdagh
Heleen Nauwelaers
Billie Massey
Julie Vanloo
Jana Raman
Julie Allemand
Trainer Philip Mestdagh
Gruppenphase Australien  Australien (85–70)
Puerto Rico  Puerto Rico (87–52)
China Volksrepublik  China (00)
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Platzierung

  3×3 BasketballBearbeiten

Wettbewerb Herren
Athleten Rafael Bogaerts
Nick Celis
Thierry Mariën
Thibaut Vervoort
Coach
Gruppenphase Lettland  Lettland (21−10)
Japan  Japan (16−18)
Olympia  ROC (21−16)
Serbien  Serbien (14−21)
China Volksrepublik  China (20−21)
Niederlande  Niederlande (18−17)
Polen  Polen (16−14)
Viertelfinale Freilos als Vorrundenzweiter
Halbfinale Lettland  Lettland (8−21)
Spiel um den Dritten Platz Serbien  Serbien (10−21)
Platzierung 4. Platz

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Jarno de Smedt Einzel 650 43 Japan  Y. Kawata

  GewichthebenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Nina Sterckx Bantamgewicht
bis 49 kg
81 kg 7 99 kg 5 180 kg 5 5
Anna Van Bellinghen Superschwergewicht
über 87 kg

  HockeyBearbeiten

Das belgische Team qualifizierte sich als Europameister frühzeitig für die Spiele.

Wettbewerb Männer
Athleten Arthur Van Doren
John-John Dohmen
Florent Van Aubel
Sébastien Dockier
Cédric Charlier
Gauthier Boccard
Nicolas De Kerpel
Alexander Hendrickx
Félix Denayer
Vincent Vanasch
Simon Gougnard
Arthur De Sloover
Antoine Kina
Loïck Luypaert
Victor Wegnez
Tom Boon
Trainer Shane McLeod
Gruppenphase Niederlande  Niederlande (3:1)
Deutschland  Deutschland
Sudafrika  Südafrika
Kanada  Kanada
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Platzierung

  GolfBearbeiten

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Frauen
Manon De Roey
Männer
Thomas Detry
Thomas Pieters

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Charline Van Snick bis 52 kg Kanada  E. Guica 11s1:0 Israel  G. Chohen 10:0 Italien  O. Giuffrida 0s1:1s2 Vereinigtes Konigreich  C. Giles 0:10s1 ausgeschieden 7
Männer
Jorre Verstraeten bis 60 kg Deutschland  M. Plafky 1:0s2 Japan  N. Takato 0s2:10 ausgeschieden 9
Matthias Casse bis 81 kg Freilos Puerto Rico  A. Gandía
Toma Nikiforov bis 100 kg Brasilien  R. Buzacarini

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale B-Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Lize Broekx
Hermien Peters
K-2 500 m
Männer
Artuur Peters K-1 1000 m

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Gabriel de Coster K-1

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Imke Vervaet 200 m
Cynthia Bolingo Mbongo 400 m
Elise Vanderelst 1500 m
Anne Zagré 100 m Hürden
Hanne Claes 400 m Hürden
Paulien Couckuyt 400 m Hürden
Mieke Gorissen Marathon
Hanne Verbruggen Marathon
Cynthia Bolingo Mbongo
Paulien Couckuyt
Camille Laus
Naomi Van Den Broeck
Imke Vervaet
4 × 400 m
Männer
Robin Vanderbemden 200 m
Kévin Borlée 400 m
Jonathan Sacoor 400 m
Eliott Crestan 800 m
Ismael Debjani 1500 m
Robin Hendrix 5000 m
Isaac Kimeli 5000 m
Isaac Kimeli 10.000 m
Bashir Abdi Marathon
Dieter Kersten Marathon
Koen Naert Marathon
Michael Obasuyi 110 m Hürden
Dylan Borlée
Jonathan Borlée
Kévin Borlée
Alexander Doom
Jonathan Sacoor
4 × 400 m
Mixed
Dylan Borlée
Kévin Borlée
Camille Laus
Imke Vervaet
4 × 400-m-Staffel

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Fanny Smets Stabhochsprung
Männer
Ben Broeders Stabhochsprung

Mehrkampf

Athletinnen 100 m Hürden Hochsprung Kugelstoßen 200 m Weitsprung Speerwurf 800 m Punkte Rang
Zeit Punkte Höhe Punkte Weite Punkte Zeit Punkte Weite Punkte Weite Punkte Zeit Punkte
Siebenkampf Frauen
Nafissatou Thiam
Noor Vidts


Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswurf Stabhochsprung Speerwurf 1500 m Punkte Rang
Zeit Pkte. Weite Pkte. Weite Pkte. Höhe Pkte. Zeit Pkte. Zeit Pkte. Weite Pkte. Höhe Pkte. Weite Pkte. Zeit Pkte.
Zehnkampf
Thomas van der Plaetsen

RadsportBearbeiten

  BahnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finals Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Lotte Kopecky
Jolien D’hoore
Shari Bossuyt
Madison
Männer
Kenny De Ketele
Robbe Ghys
Lindsay De Vylder
Madison

Omnium

Athleten Wettbewerb Scratch Temporennen Ausscheidungs-
fahren
Punkte-
fahren
Punkte Rang
Punkte Rang Zeit Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Lotte Kopecky o. Jolien D’hoore Omnium
Männer
Kenny De Ketele o. Robbe Ghys Omnium

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Valerie Demey Straßenrennen DNF
Lotte Kopecky Straßenrennen 3:54:24 4
Julie Van de Velde Straßenrennen 4:01:08 h 42
Julie Van de Velde Einzelzeitfahren 34:23,49 min 19
Männer
Tiesj Benoot Straßenrennen 6:16:53 h 58
Remco Evenepoel Straßenrennen 6:15:38 h 49
Wout van Aert Straßenrennen 6:06:33 h Silber
Greg Van Avermaet Straßenrennen DNF
Mauri Vansevenant Straßenrennen 6:21:48 h 77
Wout van Aert Einzelzeitfahren 56:44,72 min 06
Remco Evenepoel Einzelzeitfahren 57:21,27 min 09

  MountainbikeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Githa Michiels Cross-Country DNF
Männer
Jens Schuermans Cross-Country 1:29:07 h 18

  BMXBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Punkte Rang Punkte Rang Zeit Rang
Frauen
Elke Vanhoof Rennen

  ReitenBearbeiten

  DressurreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Prozent Rang
Grand Prix GP Spécial Durchschnitt GP Kür
Laurence Roos Einzel

  SpringreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
1. Qualifikation Nationenpreis Einzelfinale
1. Umlauf 2. Umlauf Stechen 1. Umlauf 2. Umlauf
Einzel
Einzel
Einzel
Mannschaft

  VielseitigkeitsreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Minuspunkte
Dressur
Minuspunkte
Gelände
Minuspunkte
Springen
Minuspunkte
Gesamt
Rang
Karin Donckers Einzel

  RudernBearbeiten

Bei den Weltmeisterschaften 2019 qualifizierte sich das belgische Team in einer der 14 Bootskategorien für die Olympischen Spiele.

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Männer
Tim Brys
Niels Van Zandweghe
Leichtgewichts-Doppelzweier 6:26,51 min 2 Halbfinale A/B 6:13,07 min 3 Finale A 6:18,10 min 5 5

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Jessie Kaps Luftgewehr 10 Meter 623,4 27 ausgeschieden 27

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Fanny Lecluyse 100 m Brust 1:07,93 min 26 ausgeschieden 26
Fanny Lecluyse 200 m Brust
Männer
Pieter Timmers 100 m Freistil
Louis Croenen 200 m Schmetterling

  SegelnBearbeiten

Im Rahmen der Qualifikationswettkämpfe, beginnend mit der Weltmeisterschaft in Aarhus 2018, haben sich die belgischen Segler Quotenplätze in zwei von zehn Bootsklassen für Tokio gesichert. Drei Seglerinnen dürfen somit starten.

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Emma Plasschaert Laser Radial
Isaura Maenhaut
Anouk Geurts
49erFX

  TaekwondoBearbeiten

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Jaouad Achab Klasse bis 68 kg Dominikanische Republik  B. Pié 11:18 ausgeschieden 11

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Elise Mertens Einzel Olympia  J. Alexandrowa 6:4, 4:6, 4:6 ausgeschieden
Alison Van Uytvanck Einzel Serbien  I. Jorović 6:2, 6:3 Tschechien  P. Kvitová 5:7, 6:3, 6:0 Spanien  G. Muguruza 6:4, 6:1 ausgeschieden
Elise Mertens
Alison Van Uytvanck
Doppel Spanien  G. Muguruza / C. Suárez Navarro 3:6, 6:74 ausgeschieden
Männer
Sander Gillé
Joran Vliegen
Doppel Niederlande  W. Koolhof / J.-J. Rojer 3:6, 6:75 ausgeschieden

  TriathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Valerie Barthelemy Einzel
Claire Michel Einzel
Männer
Jelle Geens Einzel
Marten Van Riel Einzel
Mixed
Staffel

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Maellyse Brassart Boden
Nina Derwael Boden
Lisa Vaelen Boden
Jutta Verkest Boden
Maellyse Brassart Schwebebalken
Nina Derwael Schwebebalken
Lisa Vaelen Schwebebalken
Jutta Verkest Schwebebalken
Maellyse Brassart Sprung
Nina Derwael Sprung
Lisa Vaelen Sprung
Jutta Verkest Sprung
Maellyse Brassart Stufenbarren
Nina Derwael Stufenbarren
Lisa Vaelen Stufenbarren
Jutta Verkest Stufenbarren
Maellyse Brassart Mehrkampf Einzel
Nina Derwael Mehrkampf Einzel
Lisa Vaelen Mehrkampf Einzel
Jutta Verkest Mehrkampf Einzel
Maellyse Brassart
Nina Derwael
Lisa Vaelen
Jutta Verkest
Mehrkampf Mannschaft