Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Argentinien)

Olympiamannschaft von Argentinien bei den Olympischen Sommerspielen 1992
Barcelona 1992.svg
Olympische Ringe

ARG

ARG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Argentinien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona mit einer Delegation von 84 Athleten, 67 Männer und 17 Frauen, an 68 Wettbewerben in 17 Sportarten teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Hockeyspieler Marcelo Garrafo.

Inhaltsverzeichnis

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  • Männerturnier
    11. Platz

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  • Fernando Chaparro
    Männer, Kajak-Zweier, 500 Meter: Hoffnungslauf
    Männer, Kajak-Vierer, 1000 Meter: Halbfinale
  • Juan Labrin
    Männer, Kajak-Zweier, 500 Meter: Hoffnungslauf
    Männer, Kajak-Vierer, 1000 Meter: Halbfinale

  LeichtathletikBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Ángel Colla
    Männer, 4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 17. Platz
  • Carlos Pérez
    Männer, 4000 Meter Mannschaftsverfolgung: 17. Platz

  RingenBearbeiten

  • Diego Potap
    Männer, Mittelgewicht, griechisch-römisch: 2. Runde

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Ricardo Rusticucci
    Männer, Luftgewehr: 44. Platz
    Männer, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 42. Platz
    Männer, Kleinkaliber, liegend: 31. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Sebastián Lasave
    Männer, 100 Meter Freistil: 49. Platz
    Männer, 100 Meter Rücken: 35. Platz
  • Andrés Minelli
    Männer, 1500 Meter Freistil: 18. Platz
    Männer, 400 Meter Lagen: 26. Platz
  • Pablo Minelli
    Männer, 100 Meter Brust: im Vorlauf disqualifiziert
    Männer, 200 Meter Brust: 24. Platz

  SegelnBearbeiten

  TennisBearbeiten

  • Mercedes Paz
    Frauen, Einzel: 1. Runde
    Frauen, Doppel: Viertelfinale

  TischtennisBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Andrea Giordano
    Frauen, Einzelmehrkampf: 62. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 69. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 79. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 53. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 59. Platz in der Qualifikation
  • Isidro Ibarrondo
    Männer, Einzelmehrkampf: 87. Platz in der Qualifikation
    Männer, Boden: 89. Platz in der Qualifikation
    Männer, Pferdsprung: 79. Platz in der Qualifikation
    Männer, Barren: 85. Platz in der Qualifikation
    Männer, Reck: 63. Platz in der Qualifikation
    Männer, Ringe: 86. Platz in der Qualifikation
    Männer, Seitpferd: 91. Platz in der Qualifikation
  • Romina Plataroti
    Frauen, Einzelmehrkampf: 59. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 63. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 47. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 72. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 50. Platz in der Qualifikation

  WasserspringenBearbeiten

  • Karla Goltman
    Frauen, Kunstspringen: 23. Platz in der Qualifikation
  • Verónica Ribot
    Frauen, Kunstspringen: 10. Platz
    Frauen, Turmspringen: 8. Platz

WeblinksBearbeiten