Olympische Sommerspiele 2020/Ringen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 2020

Bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wurden die Wettbewerbe im Ringen vom 1. bis zum 7. August 2021 in der Makuhari Messe in Chiba ausgetragen. Während die Herren an beiden existierenden Disziplinen, Freistil und Griechisch-Römisch, teilnahmen, nahmen die Damen ausschließlich am Freistilringen teil.

Ringen bei den
Olympischen Sommerspielen 2020
2020 Summer Olympics logo new.svg
Wrestling pictogram.svgWrestling Freestyle pictogram.svg
Information
Austragungsort JapanJapan Chiba
Wettkampfstätte Makuhari Messe
Nationen 60
Athleten 289 (193 Marssymbol (männlich), 96 Venussymbol (weiblich))
Datum 1. – 7. August 2021
Entscheidungen 18
Rio de Janeiro 2016

Organisiert wurden die Wettkämpfe vom internationalen Amateur-Ringer-Verband United World Wrestling (UWW).

ZeitplanBearbeiten

Zeitplan Ringen
Wettbewerbe August 2021
1. 2. 3. 4. 5. 6. 7.
  Männer Freier Stil
Klasse bis 57 kg  
Klasse bis 65 kg  
Klasse bis 74 kg  
Klasse bis 86 kg  
Klasse bis 97 kg  
Klasse bis 125 kg  
  Männer griechisch-römischer Stil
Klasse bis 60 kg        
Klasse bis 67 kg  
Klasse bis 77 kg  
Klasse bis 87 kg        
Klasse bis 97 kg  
Klasse bis 130 kg  
  Frauen Freier Stil
Klasse bis 50 kg                                
Klasse bis 53 kg  
Klasse bis 57 kg  
Klasse bis 62 kg                    
Klasse bis 68 kg  
Klasse bis 76 kg  
Entscheidungen 0 3 3 3 3 3 3
      Qualifikation   Medaillenentscheidung

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Japan  Japan 5 1 1 7
2 Olympia  ROC 4 4 8
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 3 2 4 9
4 Kuba  Kuba 2 1 3
5 Iran  Iran 1 1 2 4
Ukraine  Ukraine 1 1 2 4
7 Ungarn  Ungarn 1 1 2
8 Deutschland  Deutschland 1 2 3
9 China Volksrepublik  China 2 2 4
10 Kirgisistan  Kirgisistan 2 1 3
Belarus  Belarus 2 1 3
12 Georgien  Georgien 2 2
13 Aserbaidschan  Aserbaidschan 1 2 3
14 Indien  Indien 1 1 2
15 Armenien  Armenien 1 1
Nigeria  Nigeria 1 1
17 Turkei  Türkei 3 3
18 Bulgarien  Bulgarien 2 2
19 Agypten  Ägypten 1 1
Italien  Italien 1 1
Kasachstan  Kasachstan 1 1
Mongolei  Mongolei 1 1
Polen  Polen 1 1
San Marino  San Marino 1 1
Serbien  Serbien 1 1
Usbekistan  Usbekistan 1 1
Gesamt 18 18 36 72

MedaillengewinnerBearbeiten

Männer
Disziplin Gold Silber Bronze
  Freistil
Klasse bis 57 kg Olympia  Saur Ugujew (ROC) Indien  Ravi Kumar (IND) Kasachstan  Nurislam Sanajew (KAZ)
Vereinigte Staaten  Thomas Gilman (USA)
Klasse bis 65 kg Japan  Takuto Otoguro (JPN) Aserbaidschan  Hacı Əliyev (AZE) Olympia  Gadschimurad Raschidow (ROC)
Indien  Bajrang Punia (IND)
Klasse bis 74 kg Olympia  Saurbek Sidakow (ROC) Belarus  Mahamedchabib Kadsimahamedau (BLR) Usbekistan  Bekzod Abdurakhmonov (UZB)
Vereinigte Staaten  Kyle Douglas Dake (USA)
Klasse bis 86 kg Vereinigte Staaten  David Taylor (USA) Iran  Hassan Yazdani (IRI) Olympia  Artur Naifonow (ROC)
San Marino  Myles Amine (SMR)
Klasse bis 97 kg Olympia  Abdulraschid Sadulajew (ROC) Vereinigte Staaten  Kyle Snyder (USA) Kuba  Reineris Salas (CUB)
Italien  Abraham Conyedo (ITA)
Klasse bis 125 kg Vereinigte Staaten  Gable Steveson (USA) Georgien  Geno Petriaschwili (GEO) Iran  Amir Hossein Zare (IRI)
Turkei  Taha Akgül (TUR)
  Griechisch-römischer Stil
Klasse bis 60 kg Kuba  Luis Orta (CUB) Japan  Ken’ichirō Fumita (JPN) Olympia  Sergei Jemelin (ROC)
China Volksrepublik  Walihan Sailike (CHN)
Klasse bis 67 kg Iran  Mohammad Reza Geraei (IRI) Ukraine  Parwis Nassibow (UKR) Deutschland  Frank Stäbler (GER)
Agypten  Mohamed Ibrahim El-Sayed (EGY)
Klasse bis 77 kg Ungarn  Tamás Lőrincz (HUN) Kirgisistan  Akdschol Machmudow (KGZ) Japan  Shōhei Yabiku (JPN)
Aserbaidschan  Rafiq Hüseynov (AZE)
Klasse bis 87 kg Ukraine  Schan Belenjuk (UKR) Ungarn  Viktor Lőrincz (HUN) Deutschland  Denis Kudla (GER)
Serbien  Surab Datunaschwili (SRB)
Klasse bis 97 kg Olympia  Mussa Jewlojew (ROC) Armenien  Artur Aleksanjan (ARM) Polen  Tadeusz Michalik (POL)
Iran  Mohammad Hadi Saravi (IRI)
Klasse bis 130 kg Kuba  Mijaín López (CUB) Georgien  Iakob Kadschaia (GEO) Olympia  Sergei Semjonow (ROC)
Turkei  Rıza Kayaalp (TUR)
Frauen
Disziplin Gold Silber Bronze
  Freistil
Klasse bis 50 kg Japan  Yui Susaki (JPN) China Volksrepublik  Sun Yanan (CHN) Aserbaidschan  Mariya Stadnik (AZE)
Vereinigte Staaten  Sarah Hildebrandt (USA)
Klasse bis 53 kg Japan  Mayu Mukaida (JPN) China Volksrepublik  Pang Qianyu (CHN) Belarus  Wanessa Kaladsinskaja (BLR)
Mongolei  Bat-Otschiryn Bolortujaa (MGL)
Klasse bis 57 kg Japan  Risako Kawai (JPN) Belarus  Iryna Kuratschkina (BLR) Vereinigte Staaten  Helen Maroulis (USA)
Bulgarien  Ewelina Nikolowa (BUL)
Klasse bis 62 kg Japan  Yukako Kawai (JPN) Kirgisistan  Aissuluu Tynybekowa (KGZ) Ukraine  Iryna Koljadenko (UKR)
Bulgarien  Tajbe Jussein (BUL)
Klasse bis 68 kg Vereinigte Staaten  Tamyra Mensah-Stock (USA) Nigeria  Blessing Oborududu (NGR) Ukraine  Alla Tscherkassowa (UKR)
Kirgisistan  Meerim Dschumanasarowa (KGZ)
Klasse bis 76 kg Deutschland  Aline Rotter-Focken (GER) Vereinigte Staaten  Adeline Gray (USA) Turkei  Yasemin Adar (TUR)
China Volksrepublik  Zhou Qian (CHN)

Ergebnisse Freistil (Männer)Bearbeiten

Klasse bis 57 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Olympia  ROC Saur Ugujew
2 Indien  Indien Ravi Kumar
3 Kasachstan  Kasachstan Nurislam Sanajew
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Thomas Gilman
5 Bulgarien  Bulgarien Georgi Wangelow
Iran  Iran Reza Atrinagharchi
7 Usbekistan  Usbekistan Gʻulomjon Abdullayev
8 Japan  Japan Yūki Takahashi
9 Mongolei  Mongolei Erdenebatyn Bechbajar

Klasse bis 65 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Japan  Japan Takuto Otoguro
2 Aserbaidschan  Aserbaidschan Hacı Əliyev
3 Olympia  ROC Gadschimurad Raschidow
Indien  Indien Bajrang Punia
5 Ungarn  Ungarn Iszmail Muszukajev
Kasachstan  Kasachstan Daulet Nijasbekow
7 Polen  Polen Magomedmurad Gadżijew
8 Iran  Iran Morteza Ghiasi

Klasse bis 74 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Olympia  ROC Saurbek Sidakow
2 Belarus  Belarus Mahamedchabib Kadsimahamedau
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Kyle Douglas Dake
Usbekistan  Usbekistan Bekzod Abdurahmonov
5 Italien  Italien Frank Chamizo
Kasachstan  Kasachstan Danijar Kaisanow
7 Agypten  Ägypten Amr Reda
8 Aserbaidschan  Aserbaidschan Turan Bayramov

Klasse bis 86 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten David Taylor
2 Iran  Iran Hassan Yazdani
3 Olympia  ROC Artur Naifonow
San Marino  San Marino Myles Amine
5 Usbekistan  Usbekistan Javrail Shapiyev
Indien  Indien Deepak Punia
7 China Volksrepublik  China Lin Zushen
8 Schweiz  Schweiz Stefan Reichmuth
9 Turkei  Türkei Osman Göçen

Klasse bis 97 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Olympia  ROC Abdulraschid Sadulajew
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Kyle Snyder
3 Kuba  Kuba Reineris Salas
Italien  Italien Abraham Conyedo
5 Aserbaidschan  Aserbaidschan Şərif Şərifov
Turkei  Türkei Süleyman Karadeniz
7 Kasachstan  Kasachstan Alischer Jergali
8 Georgien  Georgien Elisbar Odikadse
9 Nordmazedonien  Nordmazedonien Magomedgadschi Nurow

Klasse bis 125 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Gable Steveson
2 Georgien  Georgien Geno Petriaschwili
3 Iran  Iran Amir Hossein Zare
Turkei  Türkei Taha Akgül
5 China Volksrepublik  China Deng Zhiwei
Mongolei  Mongolei Mönkhtöriin Lkhagvagerel
7 Kosovo  Kosovo Egzon Shala
8 Deutschland  Deutschland Gennadij Cudinovic

Ergebnisse Griechisch-römischer Stil (Männer)Bearbeiten

Klasse bis 60 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Kuba  Kuba Luis Orta
2 Japan  Japan Ken’ichirō Fumita
3 Olympia  ROC Sergei Jemelin
China Volksrepublik  China Silike Walihan
5 Ukraine  Ukraine Lenur Temirow
Moldau Republik  Moldau Victor Ciobanu
7 Kirgisistan  Kirgisistan Scholaman Scharschenbekow
8 Armenien  Armenien Armen Melikjan

Klasse bis 67 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Iran  Iran Mohammad Reza Geraei
2 Ukraine  Ukraine Parwis Nassibow
3 Deutschland  Deutschland Frank Stäbler
Agypten  Ägypten Mohamed Ibrahim El-Sayed
5 Georgien  Georgien Ramas Soidse
Olympia  ROC Artjom Surkow
7 Korea Sud  Südkorea Ryu Han-su
8 Olympia  Refugee Olympic Team Aker Al-Obaidi
9 Armenien  Armenien Karen Aslanjan

Klasse bis 77 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Ungarn  Ungarn Tamás Lőrincz
2 Kirgisistan  Kirgisistan Akdschol Machmudow
3 Japan  Japan Shōhei Yabiku
Aserbaidschan  Aserbaidschan Rafiq Hüseynov
5 Iran  Iran Mohammad Ali Geraei
Armenien  Armenien Karapet Tschaljan
7 Olympia  ROC Alexander Tschechirkin
8 Kroatien  Kroatien Božo Starčević

Klasse bis 87 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Ukraine  Ukraine Schan Belenjuk
2 Ungarn  Ungarn Viktor Lőrincz
3 Deutschland  Deutschland Denis Kudla
Serbien  Serbien Surab Datunaschwili
5 Agypten  Ägypten Mohamed Metwally
Kroatien  Kroatien Ivan Huklek
7 Algerien  Algerien Bachir Sid Azara
8 Usbekistan  Usbekistan Rustam Assakalow
9 Kuba  Kuba Daniel Grégorich

Klasse bis 97 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Olympia  ROC Mussa Jewlojew
2 Armenien  Armenien Artur Aleksanjan
3 Polen  Polen Tadeusz Michalik
Iran  Iran Mohammad Hadi Saravi
5 Ungarn  Ungarn Alex Szőke
Finnland  Finnland Arvi Savolainen
7 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten G’Angelo Hancock
8 Bulgarien  Bulgarien Kiril Milenov Milov

Klasse bis 130 kgBearbeiten

Platz Land Athlet
1 Kuba  Kuba Mijaín López
2 Georgien  Georgien Iakob Kadschaia
3 Turkei  Türkei Rıza Kayaalp
Olympia  ROC Sergei Semjonow
5 Iran  Iran Amin Mirzazadeh
Chile  Chile Yasmani Acosta
7 Usbekistan  Usbekistan Moʻminjon Abdullayev
8 Deutschland  Deutschland Eduard Popp

Ergebnisse Freistil (Frauen)Bearbeiten

Klasse bis 50 kgBearbeiten

Platz Land Athletin
1 Japan  Japan Yui Susaki
2 China Volksrepublik  China Sun Yanan
3 Aserbaidschan  Aserbaidschan Mariya Stadnik
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Sarah Hildebrandt
5 Mongolei  Mongolei Tsogt-Ochiryn Namuuntsetseg
Ukraine  Ukraine Oksana Liwatsch
7 Bulgarien  Bulgarien Miglena Selischka
8 Ecuador  Ecuador Lucía Yépez
9 Tunesien  Tunesien Sarra Hamdi

Klasse bis 53 kgBearbeiten

Platz Land Athletin
1 Japan  Japan Mayu Mukaida
2 China Volksrepublik  China Pang Qianyu
3 Belarus  Belarus Wanessa Kaladsinskaja
Mongolei  Mongolei Bat-Otschiryn Bolortujaa
5 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Jacarra Winchester
Kamerun  Kamerun Joseph Essombe
7 Polen  Polen Roksana Zasina
8 Ecuador  Ecuador Luisa Valverde
9 Indien  Indien Vinesh Phogat

Klasse bis 57 kgBearbeiten

Platz Land Athletin
1 Japan  Japan Risako Kawai
2 Belarus  Belarus Iryna Kuratschkina
3 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Helen Maroulis
Bulgarien  Bulgarien Ewelina Nikolowa
5 Mongolei  Mongolei Boldsaichany Chongordsul
Olympia  ROC Walerija Scholobowa
7 Moldau Republik  Moldau Anastasia Nichita
8 Ukraine  Ukraine Tetjana Kit

Klasse bis 62 kgBearbeiten

Platz Land Athletin
1 Japan  Japan Yukako Kawai
2 Kirgisistan  Kirgisistan Aissuluu Tynybekowa
3 Ukraine  Ukraine Iryna Koljadenko
Bulgarien  Bulgarien Tajbe Jussein
5 Lettland  Lettland Anastasija Grigorjeva
Olympia  ROC Ljubow Owtscharowa
7 Schweden  Schweden Henna Johansson
8 Rumänien  Rumänien Kriszta Incze
9 China Volksrepublik  China Long Jia
10 Mongolei  Mongolei Khürelkhüügiin Bolortuyaa

Klasse bis 68 kgBearbeiten

Platz Land Athletin
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Tamyra Mensah-Stock
2 Nigeria  Nigeria Blessing Oborududu
3 Ukraine  Ukraine Alla Tscherkassowa
Kirgisistan  Kirgisistan Meerim Dschumanasarowa
5 Japan  Japan Sara Doshō
Mongolei  Mongolei Sorondsonboldyn Battsetseg
7 China Volksrepublik  China Zhou Feng
8 Olympia  ROC Chanum Welijewa
9 Deutschland  Deutschland Anna Schell

Klasse bis 76 kgBearbeiten

Platz Land Athletin
1 Deutschland  Deutschland Aline Rotter-Focken
2 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Adeline Gray
3 Turkei  Türkei Yasemin Adar
China Volksrepublik  China Zhou Qian
5 Kirgisistan  Kirgisistan Ajperi Medet Kyzy
Japan  Japan Hiroe Minagawa
7 Olympia  ROC Natalja Worobjowa
8 Estland  Estland Epp Mäe

QualifikationBearbeiten

In jedem Wettkampf durfte pro Nation maximal ein Athlet antreten. Folgende Nationen sicherten sich Quotenplätze:

Nation Männer Frauen Gesamt
  Freier Stil   Griechisch-römischer Stil   Freier Stil
57 kg 65 kg 74 kg 86 kg 97 kg 125 kg 60 kg 67 kg 77 kg 87 kg 97 kg 130 kg 50 kg 53 kg 57 kg 62 kg 68 kg 76 kg Athleten
Agypten  Ägypten X X X X X X X X 8
Algerien  Algerien X X X X X X X X 8
Argentinien  Argentinien X 1
Armenien  Armenien X X X X X X 6
Aserbaidschan  Aserbaidschan X X X X X X X 7
Brasilien  Brasilien X X X 3
Bulgarien  Bulgarien X X X X X X X 7
Chile  Chile X 1
China Volksrepublik  China X X X X X X X X X X X 11
Danemark  Dänemark X 1
Deutschland  Deutschland X X X X X X X 7
Ecuador  Ecuador X X 2
Estland  Estland X X 2
Finnland  Finnland X X 2
Frankreich  Frankreich X X 2
Georgien  Georgien X X X X X X X 7
Griechenland  Griechenland X X 2
Guam  Guam X 1
Guinea-a  Guinea X 1
Guinea-Bissau  Guinea-Bissau X X 2
Indien  Indien X X X X X X X 7
Iran  Iran X X X X X X X X X X X 11
Italien  Italien X X 2
Japan  Japan X X X X X X X X X X X X 12
Kamerun  Kamerun X 1
Kanada  Kanada X X X X 4
Kasachstan  Kasachstan X X X X X X X X X X X 11
Kirgisistan  Kirgisistan X X X X X X X X X 9
Kolumbien  Kolumbien X X X 3
Kosovo  Kosovo X 1
Kroatien  Kroatien X X 2
Kuba  Kuba X X X X X X X X X X X X 12
Lettland  Lettland X 1
Litauen  Litauen X 1
Marokko  Marokko X 1
Mexiko  Mexiko X X 2
Moldau Republik  Moldau X X 2
Mongolei  Mongolei X X X X X X X X X 9
Nigeria  Nigeria X X X X X 5
Nordmazedonien  Nordmazedonien X 1
Peru  Peru X 1
Polen  Polen X X X X X X 6
Puerto Rico  Puerto Rico X 1
Olympia  Refugee Olympic Team X 1
Rumänien  Rumänien X X X X X 5
Olympia  ROC X X X X X X X X X X X X X X X X X 17
San Marino  San Marino X 1
Schweden  Schweden X X X 3
Schweiz  Schweiz X 1
Senegal  Senegal X 1
Serbien  Serbien X X X X 4
Slowakei  Slowakei X 1
Korea Sud  Südkorea X X 2
Tschechien  Tschechien X 1
Tunesien  Tunesien X X X X X X X X X X 10
Turkei  Türkei X X X X X X X X X 9
Ukraine  Ukraine X X X X X X X X X X 10
Ungarn  Ungarn X X X X X X 6
Usbekistan  Usbekistan X X X X X X X X 8
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten X X X X X X X X X X X X X X X 15
Belarus  Belarus X X X X X X X X 8
Gesamt: 60 NOKs 16 16 16 16 16 16 16 17 16 16 16 16 16 16 16 16 16 16 289

WeblinksBearbeiten