Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1976/Ringen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1976

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 12 5 1 18
2 Japan  Japan 2 4 6
3 Bulgarien 1971  Bulgarien 1 3 3 7
4 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 1 3 2 6
5 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Jugoslawien 1 1 2
6 Polen 1944  Polen 1 2 3
7 Korea Sud 1949  Südkorea 1 1 2
8 Finnland  Finnland 1 1
9 Rumänien 1965  Rumänien 3 3 6
10 Deutschland Demokratische Republik 1949  DDR 1 1 2
Ungarn 1957  Ungarn 1 1 2
12 Iran 1964  Iran 1 1
Mongolei Volksrepublik 1949  Mongolei 1 1
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 1 1
15 Deutschland BR  BR Deutschland 2 2

MedaillengewinnerBearbeiten

Freistil
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Papiergewicht Bulgarien 1971  Chassan Issaew Sowjetunion 1955  Roman Dmitrijew Japan  Akira Kudō
Fliegengewicht Japan  Yūji Takada Sowjetunion 1955  Alexander Iwanow Korea Sud 1949  Jeon Hae-sup
Bantamgewicht Sowjetunion 1955  Wladimir Jumin Deutschland Demokratische Republik 1949  Hans-Dieter Brüchert Japan  Masao Arai
Federgewicht Korea Sud 1949  Yang Jung-mo Mongolei Volksrepublik 1949  Dsewegiin Oidow Vereinigte Staaten  Gene Davis
Leichtgewicht Sowjetunion 1955  Pawel Pinigin Vereinigte Staaten  Lloyd Keaser Japan  Yasaburo Sugawara
Weltergewicht Japan  Jiichirō Date Iran 1964  Mansour Barzegar Vereinigte Staaten  Stanley Dziedzic
Mittelgewicht Vereinigte Staaten  John Peterson Sowjetunion 1955  Wiktor Nowoschilow Deutschland BR  Adolf Seger
Halbschwergewicht Sowjetunion 1955  Lewan Tediaschwili Vereinigte Staaten  Benjamin Peterson Rumänien 1965  Stelică Morcov
Schwergewicht Sowjetunion 1955  Iwan Jarygin Vereinigte Staaten  Russell Hellickson Bulgarien 1971  Dimo Kostow
Superschwergewicht Sowjetunion 1955  Soslan Andijew Ungarn 1957  József Balla Rumänien 1965  Ladislau Șimon
Griechisch-römischer Stil
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Papiergewicht Sowjetunion 1955  Alexei Schumakow Rumänien 1965  Gheorghe Berceanu Bulgarien 1971  Stefan Angelow
Fliegengewicht Sowjetunion 1955  Witali Konstantinow Rumänien 1965  Nicu Gângă Japan  Koichiro Hirayama
Bantamgewicht Finnland  Pertti Ukkola Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Ivan Frgić Sowjetunion 1955  Farchat Mustafin
Federgewicht Polen 1944  Kazimierz Lipień Sowjetunion 1955  Nelson Dawidjan Ungarn 1957  László Réczi
Leichtgewicht Sowjetunion 1955  Suren Nalbandjan Rumänien 1965  Ștefan Rusu Deutschland Demokratische Republik 1949  Heinz-Helmut Wehling
Weltergewicht Sowjetunion 1955  Anatoli Bykow Tschechoslowakei  Vítězslav Mácha Deutschland BR  Karl-Heinz Helbing
Mittelgewicht Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  Momir Petković Sowjetunion 1955  Wladimir Tscheboksarow Bulgarien 1971  Iwan Kolew
Halbschwergewicht Sowjetunion 1955  Waleri Resanzew Bulgarien  Stojan Nikolow Polen 1944  Czesław Kwieciński
Schwergewicht Sowjetunion 1955  Nikolai Balboschin Bulgarien 1971  Kamen Goranow Polen 1944  Andrzej Skrzydlewski
Superschwergewicht Sowjetunion 1955  Oleksandr Koltschynskyj Bulgarien 1971  Alexandar Tomow Rumänien 1965  Roman Codreanu

Ergebnisse FreistilBearbeiten

Papiergewicht (bis 48 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Bulgarien 1971  BUL Chassan Issaew
2 Sowjetunion 1955  URS Roman Dmitrijew
3 Japan  JPN Akira Kudō
4 Mongolei Volksrepublik 1949  MGL Gombyn Chischigbaatar
5 Korea Sud  KOR Kim Hwa-kyung
6 Korea Nord  PRK Li Yong-nam
7 Turkei  TUR Kuddusi Özdemir
8 Deutschland BR  FRG Willi Heckmann
12 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Jürgen Möbius

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
18 Teilnehmer aus 18 Ländern

Fliegengewicht (bis 52 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Japan  JPN Yūji Takada
2 Sowjetunion 1955  URS Alexander Iwanow
3 Korea Sud 1949  KOR Jeon Hae-sup
4 Ungarn 1957  HUN Henrik Gál
5 Bulgarien 1971  BUL Nermedin Selimow
6 Polen 1944  POL Władysław Stecyk
7 Korea Nord  PRK Li Bong-sun
8 Kuba  CUB Eloy Abreu
13 Deutschland BR  FRG Fritz Niebler

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
19 Teilnehmer aus 19 Ländern

Bantamgewicht (bis 57 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Wladimir Jumin
2 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Hans-Dieter Brüchert
3 Japan  JPN Masao Arai
4 Bulgarien 1971  BUL Micho Dukow
5 Iran 1964  IRN Ramezan Kheder
6 Mongolei Volksrepublik 1949  MGL Megdiin Choilogdorsch
7 Griechenland 1970  GRE Georgios Hatziioannidis
8 Polen 1944  POL Zbigniew Żedzicki

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
21 Teilnehmer aus 21 Ländern

Federgewicht (bis 62 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Korea Sud 1949  KOR Yang Jung-mo
2 Mongolei Volksrepublik 1949  MGL Dsewegiin Oidow
3 Vereinigte Staaten  USA Gene Davis
4 Iran 1964  IRN Mohsen Farahvashi
5 Bulgarien 1971  BUL Iwan Jankow
6 Sowjetunion 1955  URS Sergei Timofejew
7 Japan  JPN Kenkichi Maekawa
8 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Helmut Strumpf
9 Deutschland BR  FRG Eduard Giray

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Leichtgewicht (bis 68 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Pawel Pinigin
2 Vereinigte Staaten  USA Lloyd Keaser
3 Japan  JPN Yasaburo Sugawara
4 Bulgarien 1971  BUL Dontscho Schekow
5 Kuba  CUB José Ramos
6 Mongolei Volksrepublik 1949  MGL Zedendambyn Natsagdorsch
7 Israel  ISR Rami Miron
8 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Eberhard Probst
9 Deutschland BR  FRG Gerhard Weisenberger

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Weltergewicht (bis 74 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Japan  JPN Jiichirō Date
2 Iran 1964  IRN Mansour Barzegar
3 Vereinigte Staaten  USA Stanley Dziedzic
4 Sowjetunion 1955  URS Ruslan Aschuralijew
5 Rumänien 1965  ROM Marin Pîrcălabu
6 Deutschland BR  FRG Fred Hempel
7 Finnland  FIN Jarmo Övermark
8 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Kiro Ristow
 
Siegerehrung (v. l. n. r.: Barzegar, Date, Dziedzic)

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Mittelgewicht (bis 82 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Vereinigte Staaten  USA John Peterson
2 Sowjetunion 1955  URS Wiktor Nowoschilow
3 Deutschland BR  FRG Adolf Seger
4 Turkei  TUR Mehmed Uzun
5 Bulgarien 1971  BUL Ismail Abilow
6 Polen 1944  POL Henryk Mazur
7 Ungarn 1957  HUN István Kovács
8 Japan  JPN Masaru Motegi

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
18 Teilnehmer aus 18 Ländern

Halbschwergewicht (bis 90 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Lewan Tediaschwili
2 Vereinigte Staaten  USA Benjamin Peterson
3 Rumänien 1965  ROM Stelică Morcov
4 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Horst Stottmeister
5 Kanada  CAN Terry Paice
6 Polen 1944  POL Paweł Kurczewski
7 Schweden  SWE Frank Andersson
8 Kuba  CUB Bárbaro Morgan
11 Deutschland BR  FRG Peter Neumair

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
21 Teilnehmer aus 21 Ländern

Schwergewicht (bis 100 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Iwan Jarygin
2 Vereinigte Staaten  USA Russell Hellickson
3 Bulgarien 1971  BUL Dimo Kostow
4 Tschechoslowakei  TCH Petr Drozda
5 Mongolei Volksrepublik 1949  MGL Chorloogiin Bajanmönch
6 Japan  JPN Kazuo Shimizu
7 Deutschland BR  FRG Hans-Peter Stratz
8 Argentinien  ARG Daniel Verník
11 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Harald Büttner

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
15 Teilnehmer aus 15 Ländern

Superschwergewicht (über 100 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Soslan Andijew
2 Ungarn 1957  HUN József Balla
3 Rumänien 1965  ROM Ladislau Șimon
4 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Roland Gehrke
5 Bulgarien 1971  BUL Nikola Dinew
6 Japan  JPN Yorihide Isogai
7 Iran 1964  IRN Moslem Eskandar-Filabi
8 Senegal  SEN Mamadou Sakho
12 Deutschland BR  FRG Heinz Eichelbaum

Datum: 27. bis 31. Juli 1976
15 Teilnehmer aus 15 Ländern

Ergebnisse Griechisch-Römischer StilBearbeiten

Papiergewicht (bis 48 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Alexei Schumakow
2 Rumänien 1965  ROM Gheorghe Berceanu
3 Bulgarien 1971  BUL Stefan Angelow
4 Japan  JPN Yoshite Moriwaki
5 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Dietmar Hinz
6 Kanada  CAN Mitchell Kawasaki
7 Turkei  TUR Salih Bora
8 Vereinigte Staaten  USA Michael Farina

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
15 Teilnehmer aus 15 Ländern

Fliegengewicht (bis 52 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Witali Konstantinow
2 Rumänien 1965  ROM Nicu Gângă
3 Japan  JPN Koichiro Hirayama
4 Deutschland BR  FRG Rolf Krauß
5 Ungarn 1957  HUN Lajos Rácz
6 Iran 1964  IRN Morad Ali Shirani
7 Italien  ITA Antonio Caltabiano
8 Korea Sud 1949  KOR Baek Seung-hyun

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Bantamgewicht (bis 57 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Finnland  FIN Pertti Ukkola
2 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Ivan Frgić
3 Sowjetunion 1955  URS Farchat Mustafin
4 Japan  JPN Yoshima Suga
5 Rumänien 1965  ROM Mihai Boțilă
6 Bulgarien 1971  BUL Krasimir Stefanow
7 Ungarn 1957  HUN József Doncsecz
8 Tschechoslowakei  TCH Josef Krysta
14 Deutschland BR  FRG Hans-Jürgen Veil

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Federgewicht (bis 62 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Polen 1944  POL Kazimierz Lipień
2 Sowjetunion 1955  URS Nelson Dawidjan
3 Ungarn 1957  HUN László Réczi
4 Japan  JPN Teruhiko Miyahara
5 Rumänien 1965  ROM Ion Păun
6 Finnland  FIN Pekka Hjelt
7 Griechenland 1970  GRE Stelios Mygiakis
8 Bulgarien 1971  BUL Stojan Lazarow

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
17 Teilnehmer aus 17 Ländern

Leichtgewicht (bis 68 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Suren Nalbandjan
2 Rumänien 1965  ROM Ștefan Rusu
3 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Heinz-Helmut Wehling
4 Schweden  SWE Lars-Erik Skiöld
5 Polen 1944  POL Andrzej Supron
6 Deutschland BR  FRG Manfred Schöndorfer
7 Turkei  TUR Erol Mutlu
8 Finnland  FIN Markku Yli-Isotalo

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
21 Teilnehmer aus 21 Ländern

Weltergewicht (bis 74 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Anatoli Bykow
2 Tschechoslowakei  TCH Vítězslav Mácha
3 Deutschland BR  FRG Karl-Heinz Helbing
4 Finnland  FIN Mikko Huhtala
5 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Klaus-Peter Göpfert
6 Rumänien 1965  ROM Gheorghe Ciobotaru
7 Schweden  SWE Jan Karlsson
8 Griechenland 1970  GRE Petros Galaktopoulos
9 Osterreich  AUT Hans Kiss

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
18 Teilnehmer aus 18 Ländern

Mittelgewicht (bis 82 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Momir Petković
2 Sowjetunion 1955  URS Wladimir Tscheboksarow
3 Bulgarien 1971  BUL Iwan Kolew
4 Schweden  SWE Leif Andersson
5 Tschechoslowakei  TCH Miroslav Janota
6 Japan  JPN Kazuhiro Takanishi
7 Rumänien 1965  ROM Ion Enache
8 Polen 1944  POL Adam Ostrowski
12 Osterreich  AUT Franz Pitschmann

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
18 Teilnehmer aus 18 Ländern

Halbschwergewicht (bis 90 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Waleri Resanzew
2 Bulgarien 1971  BUL Stojan Nikolow
3 Polen 1944  POL Czesław Kwieciński
4 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Darko Nišavić
5 Schweden  SWE Frank Andersson
6 Ungarn 1957  HUN István Séllyei
7 Vereinigte Staaten  USA James Johnson
Japan  JPN Sadao Satō
9 Deutschland BR  FRG Fred Theobald

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
13 Teilnehmer aus 13 Ländern

Schwergewicht (bis 100 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Nikolai Balboschin
2 Bulgarien 1971  BUL Kamen Goranow
3 Polen 1944  POL Andrzej Skrzydlewski
4 Vereinigte Staaten  USA Brad Rheingans
5 Norwegen  NOR Tore Hem
6 Deutschland BR  FRG Heinz Schäfer
7 Ungarn 1957  HUN József Farkas
Rumänien 1965  ROM Nicolae Martinescu
9 Deutschland Demokratische Republik 1949  GDR Fredi Albrecht

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
13 Teilnehmer aus 13 Ländern

Superschwergewicht (über 100 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Oleksandr Koltschynskyj
2 Bulgarien 1971  BUL Alexandar Tomow
3 Rumänien 1965  ROM Roman Codreanu
4 Polen 1944  POL Henryk Tomanek
5 Vereinigte Staaten  USA William Lee
6 Ungarn 1957  HUN János Rovnyai
7 Norwegen  NOR Einar Gundersen
Deutschland BR  FRG Richard Wolff

Datum: 20. bis 24. Juli 1976
12 Teilnehmer aus 12 Ländern

WeblinksBearbeiten