Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1956/Ringen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1956

Bei den XVI. Olympischen Sommerspielen 1956 in Melbourne fanden 16 Wettbewerbe im Ringen statt, je acht im Freistil und im griechisch-römischen Stil. Austragungsort war das Royal Exhibition Building in den Carlton Gardens.

Ringen bei den
XVI. Olympischen Sommerspielen
Olympic rings without rims.svg
Wrestling pictogram.svg
Information
Austragungsort AustralienAustralien Melbourne
Wettkampfstätte Royal Exhibition Building
Nationen 30
Athleten 173 (173 Männer)
Datum 28. November –
6. Dezember 1956
Entscheidungen 16
Helsinki 1952

Inhaltsverzeichnis

BilanzBearbeiten

 
Royal Exhibition Building

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 6 2 5 13
2 Turkei  Türkei 3 2 2 7
3 Iran 1925  Iran 2 2 4
4 Japan  Japan 2 1 3
5 Finnland  Finnland 2 2 4
6 Bulgarien 1948  Bulgarien 1 3 4
7 Schweden  Schweden 1 3 4
8 Italien  Italien 1 1 2
Ungarn 1949  Ungarn 1 1 2
Vereinigte Staaten 48  Vereinigte Staaten 1 1 2
11 Belgien  Belgien 1 1
Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  Deutschland 1 1
13 Rumänien 1948  Rumänien 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Freistil
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Fliegengewicht Sowjetunion 1955  Mirian Zalkalamanidse Iran 1925  Mohammad Khojastepour Turkei  Hüseyin Akbaş
Bantamgewicht Turkei  Mustafa Dağıstanlı Iran 1925  Mohammad Yaghoubi Sowjetunion 1955  Michail Schachow
Federgewicht Japan  Shōzō Sasahara Belgien  Joseph Mewis Finnland  Erkki Penttilä
Leichtgewicht Iran 1925  Imam-Ali Habibi Japan  Shigeru Kasahara Sowjetunion 1955  Alimbeg Bestajew
Weltergewicht Japan  Mitsuo Ikeda Turkei  İbrahim Zengin Sowjetunion 1955  Wachtang Balawadse
Mittelgewicht Bulgarien 1948  Nikola Stantschew Vereinigte Staaten 48  Daniel Hodge Sowjetunion 1955  Giorgi Schirtladse
Halbschwergewicht Iran 1925  Gholamreza Takhti Sowjetunion 1955  Boris Kulajew Vereinigte Staaten 48  Peter Blair
Schwergewicht Turkei  Hamit Kaplan Bulgarien 1948  Jussein Mechmedow Finnland  Taisto Kangasniemi
Griechisch-römischer Stil
Konkurrenz Gold Silber Bronze
Fliegengewicht Sowjetunion 1955  Nikolai Solowjow Italien  Ignazio Fabra Turkei  Dursun Ali Eğribaş
Bantamgewicht Sowjetunion 1955  Konstantin Wyrupajew Schweden  Edvin Vesterby Rumänien 1948  Francisc Horvath
Federgewicht Finnland  Rauno Mäkinen Ungarn 1949  Imre Polyák Sowjetunion 1955  Roman Dsneladse
Leichtgewicht Finnland  Kyösti Lehtonen Turkei  Rıza Doğan Ungarn 1949  Gyula Tóth
Weltergewicht Turkei  Mithat Bayrak Sowjetunion 1955  Wladimir Manejew Schweden  Per Berlin
Mittelgewicht Sowjetunion 1955  Giwi Kartosia Bulgarien 1948  Dimitar Dobrew Schweden  Rune Jansson
Halbschwergewicht Sowjetunion 1955  Walentin Nikolajew Bulgarien 1948  Petko Sirakow Schweden  Karl-Erik Nilsson
Schwergewicht Sowjetunion 1955  Anatoli Parfjonow Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  Wilfried Dietrich Italien  Adelmo Bulgarelli

Ergebnisse FreistilBearbeiten

Fliegengewicht (bis 52 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Mirian Zalkalamanidse
2 Iran 1925  IRN Mohammad Ali Khojastepour
3 Turkei  TUR Hüseyin Akbaş
4 Japan  JPN Tadashi Asai
5 Frankreich  FRA André Zoete
6 Vereinigte Staaten 48  USA Dick Delgado
7 Pakistan  PAK Abdul Aziz
Indien  IND Baban Daware

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
11 Teilnehmer aus 11 Ländern

Bantamgewicht (bis 57 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  TUR Mustafa Dağıstanlı
2 Iran 1925  IRN Mohammad Mehdi Yaghoubi
3 Sowjetunion 1955  URS Michail Schachow
4 Korea Sud 1949  KOR Lee Sang-gyun
5 Japan  JPN Minoru Iizuka
6 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  EUA Fred Kämmerer
7 Pakistan  PAK Din Zahur
8 Argentinien  ARG Adolfo Díaz

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
14 Teilnehmer aus 14 Ländern

Federgewicht (bis 62 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Japan  JPN Shōzō Sasahara
2 Belgien  BEL Joseph Mewis
3 Finnland  FIN Erkki Penttilä
4 Vereinigte Staaten 48  USA Myron Roderick
Turkei  TUR Bayram Şit
6 Iran 1925  IRN Nasser Givehchi
Sowjetunion 1955  URS Linar Salimullin
8 Indien  IND Ram Sarup

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
13 Teilnehmer aus 13 Ländern

Leichtgewicht (bis 67 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Iran 1925  IRN Imam-Ali Habibi
2 Japan  JPN Shigeru Kasahara
3 Sowjetunion 1955  URS Alimbeg Bestajew
4 Ungarn 1949  HUN Gyula Tóth
5 Vereinigte Staaten 48  USA Tommy Evans
Italien  ITA Garibaldo Nizzola
7 Pakistan  PAK Muhammad Ashraf
8 Mexiko 1934  MEX Mario Tovar

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
19 Teilnehmer aus 19 Ländern

Weltergewicht (bis 73 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Japan  JPN Mitsuo Ikeda
2 Turkei  TUR İbrahim Zengin
3 Sowjetunion 1955  URS Wachtang Balawadse
4 Schweden  SWE Per Berlin
Sudafrika 1928  RSA Coenraad de Villiers
Iran 1925  IRN Nabi Sorouri
7 Pakistan  PAK Muhammad Latif
Bulgarien 1948  BUL Mitko Petkow
9 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  EUA Alfred Tischendorf
11 Osterreich  AUT Ernst Wandaller

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
15 Teilnehmer aus 15 Ländern

Mittelgewicht (bis 79 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Bulgarien 1948  BUL Nikola Stantschew
2 Vereinigte Staaten 48  USA Daniel Hodge
3 Sowjetunion 1955  URS Giorgi Schirtladse
4 Turkei  TUR İsmet Atlı
5 Finnland  FIN Kazuo Katsuramoto
6 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  EUA Johann Sterr
7 Schweden  SWE Bengt Lindblad
Iran 1925  IRN Abbas Zandi

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
15 Teilnehmer aus 15 Ländern

Halbschwergewicht (bis 87 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Iran 1925  IRN Gholamreza Takhti
2 Sowjetunion 1955  URS Boris Kulajew
3 Vereinigte Staaten 48  USA Peter Blair
4 Turkei  TUR Adil Atan
Irland  IRL Gerry Martina
6 Australien  AUS Kevin Coote
7 Schweden  SWE Viking Palm
8 Japan  JPN Mitsuhiro Ohira

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
12 Teilnehmer aus 12 Ländern

Schwergewicht (über 87 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  TUR Hamit Kaplan
2 Bulgarien 1948  BUL Jussein Mechmedow
3 Finnland  FIN Taisto Kangasniemi
4 Australien  AUS Ray Mitchell
Vereinigtes Konigreich  GBR Kenneth Richmond
6 Sowjetunion 1955  URS Iwan Wychristjuk
7 Vereinigte Staaten 48  USA William Kerslake
Japan  JPN Saburo Nakao

Datum: 28. November bis 1. Dezember 1956
11 Teilnehmer aus 11 Ländern

Ergebnisse Griechisch-römischer StilBearbeiten

Fliegengewicht (bis 52 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Nikolai Solowjow
2 Italien  ITA Ignazio Fabra
3 Turkei  TUR Dursun Ali Eğribaş
4 Rumänien 1948  ROM Dumitru Pârvulescu
5 Ungarn 1949  HUN István Baranya
6 Jugoslawien Sozialistische Föderative Republik  YUG Borivoje Vukov
7 Schweden  SWE Bengt Johansson
Belgien  BEL Maurice Mewis

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
11 Teilnehmer aus 11 Ländern

Bantamgewicht (bis 57 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Konstantin Wyrupajew
2 Schweden  SWE Edvin Vesterby
3 Rumänien 1948  ROM Francisc Horvath
4 Ungarn 1949  HUN Imre Hódos
5 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  EUA Fred Kämmerer
6 Bulgarien 1948  BUL Dinko Petrow
7 Argentinien  ARG Adolfo Díaz
8 Finnland  FIN Reijo Nykänen
10 Osterreich  AUT Franz Brunner

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
13 Teilnehmer aus 13 Ländern

Federgewicht (bis 62 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Finnland  FIN Rauno Mäkinen
2 Ungarn 1949  HUN Imre Polyák
3 Sowjetunion 1955  URS Roman Dsneladse
4 Turkei  TUR Müzahir Sille
5 Schweden  SWE Gunnar Håkansson
6 Italien  ITA Umberto Trippa
7 Rumänien 1948  ROM Ion Popescu
8 Frankreich  FRA Roger Bielle

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
10 Teilnehmer aus 10 Ländern

Leichtgewicht (bis 67 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Finnland  FIN Kyösti Lehtonen
2 Turkei  TUR Rıza Doğan
3 Ungarn 1949  HUN Gyula Tóth
4 Osterreich  AUT Bartholomäus Brötzner
5 Bulgarien 1948  BUL Dimitar Stojanow
6 Rumänien 1948  ROM Dumitru Gheorghe
7 Sowjetunion 1955  URS Wladimir Rosin
8 Vereinigte Staaten 48  USA Tommy Evans

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
10 Teilnehmer aus 10 Ländern

Weltergewicht (bis 73 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Turkei  TUR Mithat Bayrak
2 Sowjetunion 1955  URS Wladimir Manejew
3 Schweden  SWE Per Berlin
4 Finnland  FIN Veikko Rantanen
5 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  EUA Siegfried Schäfer
6 Vereinigte Staaten 48  USA Jay Holt
7 Ungarn 1949  HUN Miklós Szilvási
8 Bulgarien 1948  BUL Mitko Petkow
9 Osterreich  AUT Ernst Wandaller

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
11 Teilnehmer aus 11 Ländern

Mittelgewicht (bis 79 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Giwi Kartosia
2 Bulgarien 1948  BUL Dimitar Dobrew
3 Schweden  SWE Rune Jansson
4 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  EUA Hans Sterr
5 Ungarn 1949  HUN György Gurics
6 Finnland  FIN Viljo Punkari
7 Vereinigte Staaten 48  USA Jim Peckham
8 Turkei  TUR İsmet Atlı

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
10 Teilnehmer aus 10 Ländern

Halbschwergewicht (bis 87 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Walentin Nikolajew
2 Bulgarien 1948  BUL Petko Sirakow
3 Schweden  SWE Karl-Erik Nilsson
4 Kanada 1921  CAN Bob Steckle
5 Vereinigte Staaten 48  USA Dale Thomas
6 Osterreich  AUT Eugen Wiesberger
7 Finnland  FIN Veikko Lahti
8 Turkei  TUR Adil Atan

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
10 Teilnehmer aus 10 Ländern

Schwergewicht (über 87 kg)Bearbeiten

Platz Land Sportler
1 Sowjetunion 1955  URS Anatoli Parfjonow
2 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch 1956  EUA Wilfried Dietrich
3 Italien  ITA Adelmo Bulgarelli
4 Turkei  TUR Hamit Kaplan
5 Schweden  SWE Bertil Antonsson
6 Finnland  FIN Taisto Kangasniemi
7 Erste Hellenische Republik  GRE Antonios Georgoulis
8 Bulgarien 1948  BUL Jussein Mechmedow

Datum: 3. bis 6. Dezember 1956
10 Teilnehmer aus 10 Ländern

WeblinksBearbeiten