Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Rumänien)

Olympiamannschaft von Rumänien bei den Olympischen Sommerspielen 2020
2020 Summer Olympics logo new.svg

ROM
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Rumänien wird an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio teilnehmen. Es wird die insgesamt 22. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen sein.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

BasketballBearbeiten

  3×3 BasketballBearbeiten

Wettbewerb Frauen
Athleten
Trainer
Gruppenphase China Volksrepublik  China
Japan  Japan
Italien  Italien
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
Mongolei  Mongolei
Olympia  ROC
Frankreich  Frankreich
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Platzierung

  BoxenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Fliegengewicht
bis 52 kg

  FechtenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Ana Maria Popescu Degen Einzel
Männer
Iulian Teodosiu Säbel Einzel

  FußballBearbeiten

Durch den Halbfinaleinzug bei der U21-Europameisterschaft 2019 hat sich die rumänische Männermannschaft qualifiziert.

Wettbewerb Männer (Spiele/Tore)
Athleten Mihai Aioani (1/0)
Tudor Băluță (1/0)
Radu Boboc (1/0)
Andrei Ciobanu (1/0)
Alex Dobre (1/0)
Marco Dulca (1/0)
Eduard Florescu
George Ganea (1/0)
Valentin Gheorghe (1/0)
Virgil Ghiță (1/0)
Ricardo Grigore (1/0)
Marius Marin (1/0)
Alex Pașcanu (1/0)
Mihai Popa
Andrei Rațiu (1/0)
Antonio Sefer (1/0)
Andrei Sîntean (1/0)
Florin Ștefan (1/0)
Trainer Mirel Rădoi
P-Akkreditierte Andrei Chindriș
Ronaldo Deaconu
Ion Gheorghe
Ștefan Târnovanu
Gruppenphase Honduras  Honduras (1:0)
Korea Sud  Südkorea
Neuseeland  Neuseeland
Viertelfinale
Halbfinale
Finale
Platzierung

  GewichthebenBearbeiten

Loredana Toma hatte sich ursprünglich im Mittelgewicht für Rumänien qualifiziert. Nachdem der Weltverband der Gewichtheber jedoch den Verband von den Spielen ausschloss, wurde ihr Quotenplatz neu vergeben.[1]

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Andreea Chițu bis 52 kg
Männer
Alexandru Raicu bis 73 kg
Vlăduț Simionescu über 100 kg

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
C-2 1000 m

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Claudia Bobocea 1500 m
Männer
Marius Cocioran 50 km-Gehen

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Daniela Stanciu Hochsprung
Florentina Iușco Weitsprung
Alina Rotaru-Kottmann Weitsprung
Männer
Andrei Toader Kugelstoßen
Alin Alexandru Firfirică Diskuswurf

RadsportBearbeiten

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Eduard-Michael Grosu Straßenrennen

  MountainbikeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Cross-Country

  RingenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde 1 Hoffnungsrunde 2 Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Alina Vuc Klasse
bis 50 kg
Andreea Ana Klasse
bis 53 kg
Kriszta Incze Klasse
bis 62 kg
Freistil Männer
Albert Saritov Klasse
bis 97 kg
griechisch-römischer Stil Männer
Alin Alexuc-Ciurariu Klasse
bis 130 kg

  RudernBearbeiten

Bei den Weltmeisterschaften 2019 qualifizierte sich das rumänische Team in sieben der 14 Bootskategorien für die Olympischen Spiele.

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Frauen
Doppelzweier
Leichtgewichts-Doppelzweier
Zweier ohne Steuerfrau
Vierer ohne Steuerfrau
Achter
Männer
Doppelzweier
Zweier ohne Steuermann
Vierer ohne Steuermann
Achter

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Laura-Georgeta Coman Luftgewehr 10 Meter

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Daniel Martin 100 m Rücken
Robert Glință 100 m Rücken

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Mihaela Buzărnescu Einzel Vereinigte Staaten  A. Riske
Raluca Olaru
Monica Niculescu
Doppel Chinesisch Taipeh  Chan H.-c. / L. Chan

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Elizabeta Samara Einzel
Bernadette Szőcs Einzel
Elizabeta Samara
Bernadette Szőcs
Daniela Dodean
Mannschaft
Männer
Ovidiu Ionescu Einzel
Mixed
Ovidiu Ionescu
Bernadette Szőcs
Doppel Slowakei  Ľubomír Pištej
Slowakei  Barbora Balážová
4:1 China Volksrepublik  Xu Xin
China Volksrepublik  Liu Shiwen

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Maria Holbura Mehrkampf Einzel
Männer
Marian Drăgulescu Sprung

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Andreea Verdes Einzel

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Tokyo 2020 Absolute Ranking Lists. Abgerufen am 19. Juni 2021.