Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Litauen)

Olympiamannschaft von Litauen bei den Olympischen Sommerspielen 2020

Litauen nahm an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit 42 Sportlern in zwölf Sportarten teil. Es war die insgesamt 10. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

LTU
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Medaillengewinner Bearbeiten

  Silber Bearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Laura Asadauskaitė-Zadneprovskienė Moderner Fünfkampf Frauen

Teilnehmer nach Sportarten Bearbeiten

  Gewichtheben Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Männer
Arnas Šidiškis Schwergewicht
bis 109 kg
156 kg 13 187 kg 11 343 kg 11 11

  Judo Bearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Sandra Jablonskytė über 78 kg Kroatien  I. Maranić 11s1:0s1 Frankreich  R. Dicko 0:10 ausgeschieden 9

Kanu Bearbeiten

  Kanurennsport Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Mindaugas Maldonis K-1 200 m 35,650 s 3 35,466 s 1 36,637 s 8 36,257 s 2 10

  Leichtathletik Bearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Agnė Šerkšnienė 400 m 52,78 s 6 ausgeschieden
Brigita Virbalytė-Dimšienė 20 km Gehen 1:35:56 h 26 26
Männer
Gediminas Truskauskas 200 m 21,02 s 5 ausgeschieden
Marius Žiūkas 20 km Gehen 1:27:35 h 33 33
Arturas Mastianica 50 km Gehen 4:06:43 h 31 31

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Diana Zagainova Dreisprung 13,10 m 28 ausgeschieden 28
Airinė Palšytė Hochsprung 1,86 m 27 ausgeschieden 27
Liveta Jasiūnaitė Speerwurf 61,96 m 8 60,06 m 7 7
Männer
Adrijus Glebauskas Hochsprung 2,17 m 26 ausgeschieden 26
Andrius Gudžius Diskuswurf 65,94 m 2 64,11 m 6 6
Edis Matusevičius Speerwurf 81,24 m 14 ausgeschieden 14

  Moderner Fünfkampf Bearbeiten

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Frauen
Laura Asadauskaitė-Zadneprovskienė 15+2 192 2:17,21 min 276 77,09 s 300 11:38,37 min 602 1370 Silber
Gintarė Venčkauskaitė 12+1 173 2:18,37 274 72,74 s 300 11:44,37 min 596 1343 7
Männer
Justinas Kinderis 24+2 246 2:02,84 305 99,13 s 247 11:22,82 min 618 1416 18

Radsport Bearbeiten

  Bahn Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Simona Krupeckaitė Sprint 10,706 s 16 ausgeschieden
Miglė Marozaitė Sprint 11,031 s 24 ausgeschieden
Simona Krupeckaitė Keirin 6 19
Miglė Marozaitė Keirin 6 27
Simona Krupeckaitė
Miglė Marozaitė
Teamsprint 33,276 s 7 32,808 s 5 5

Omnium

Athleten Wettbewerb Scratch Temporennen Ausscheidungs-
fahren
Punkte-
fahren
Punkte Rang
Punkte Rang Zeit Rang Punkte Rang Punkte Zieleinlauf
Frauen
Olivija Baleišytė Omnium 16 13 8 17 30 6 −20 17 34 17

  Straße Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Rasa Leleivytė Straßenrennen 3:59:47 h 35
Männer
Evaldas Šiškevičius Straßenrennen DNF

Ringen Bearbeiten

  Griechisch-römischer Stil Bearbeiten

Legende: G = Gewonnen, V = Verloren, S = Schultersieg

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde Halbfinale Hoffnungsrunde Finale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Mantas Knystautas Klasse bis 130 kg Turkei  R. Kayaalp V 1:5 ausgeschieden 10

  Rudern Bearbeiten

Bei den Weltmeisterschaften 2019 qualifizierte sich das litauische Team in 3 der 14 Bootskategorien für die Olympischen Spiele.

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf / Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Frauen
Donata Karalienė
Milda Valčiukaitė
Doppelzweier 6:49,90 min 1 Halbfinale A/B 7:11,29 min 3 Finale A 6:47,44 min 4 4
Männer
Mindaugas Griškonis Einer 7:05,88 min 2 Viertelfinale 7:16,71 min 3 Halbfinale A/B 6:45,90 min 3 Finale A 6:57,60 min 6 6
Saulius Ritter
Aurimas Adomavičius
Doppelzweier 6:23,08 min 4 Hoffnungslauf 6:27,36 min 2 Halbfinale A/B 6:34,04 min 6 Finale B 6:20,87 min 6 12
Armandas Kelmelis
Martynas Džiaugys
Dovydas Nemeravičius
Dominykas Jančionis
Doppelvierer 6:03,07 min 5 Hoffnungslauf 6:14,73 min 6 Finale B 5:51,64 min 4 10

  Schießen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Männer
Karolis Girulis Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1163 25 ausgeschieden 1163 25

  Schwimmen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Kotryna Teterevkova 100 m Brust 1:06,82 min 15 1:07,39 min 14 ausgeschieden 14
Kotryna Teterevkova 200 m Brust 2:26,82 min 23 ausgeschieden 23
Männer
Danas Rapšys 200 m Freistil 1:45,84 min 9 1:45,32 min 3 1:45,78 min 8 8
Danas Rapšys 400 m Freistil 3:46,32 min 13 ausgeschieden 13
Andrius Šidlauskas 100 m Brust 59,46 s 13 59,82 s 13 ausgeschieden 13
Giedrius Titenis 100 m Brust 1:00,92 min 36 ausgeschieden 36
Andrius Šidlauskas 200 m Brust 2:09,56 min 13 2:10,69 min 16 ausgeschieden 16
Danas Rapšys 200 m Lagen 1:59,90 min 33 ausgeschieden 33
Danas Rapšys
Andrius Šidlauskas
Deividas Margevičius
Simonas Bilis
4 × 100 m Lagen DSQ ausgeschieden

  Segeln Bearbeiten

Während der Qualifikationsperiode konnte Litauen Quotenplätze in zwei Bootsklassen erringen, jeweils einen bei Männer und Frauen.

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Viktorija Andrulytė Laser Radial 194 25 ausgeschieden 194 25
Männer
Juozas Bernotas Windsurfen RS:X 145 15 ausgeschieden 145 15

Turnen Bearbeiten

  Gerätturnen Bearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Robert Tvorogal Barren 14,500 32 ausgeschieden 32
Robert Tvorogal Boden 13,633 41 ausgeschieden 41
Robert Tvorogal Pauschenpferd 12,100 66 ausgeschieden 66
Robert Tvorogal Reck 12,766 57 ausgeschieden 57
Robert Tvorogal Ringe 13,300 48 ausgeschieden 48
Robert Tvorogal Sprung 13,666 18 ausgeschieden 18
Robert Tvorogal Mehrkampf Einzel 80,232 46 ausgeschieden 46

Weblinks Bearbeiten

  • Litauen in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)