Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Portugal)

Olympiamannschaft von Portugal bei den Olympischen Sommerspielen 2020
2020 Summer Olympics logo new.svg

POR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 2

Portugal nahm an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit 92 Sportlern in 17 Sportarten teil. Es war die insgesamt 25. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

MedaillengewinnerBearbeiten

Gold Bearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Pedro Pablo Pichardo Leichtathletik Dreisprung

Silber Bearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Patrícia Mamona Leichtathletik Dreisprung

Bronze Bearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Jorge Fonseca Judo Halbschwergewicht
Fernando Pimenta Kanusport Einer-Kajak 1000 m

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  HandballBearbeiten

Die portugiesische Handballnationalmannschaft der Männer erreichte im Olympiaqualifikationsturnier vom 12. bis zum 14. März 2021 in Montpellier die Teilnahme an Olympia.

Wettbewerb Männer (Spiele/Tore)
Athleten Pedro André Caseiro Portela (4/15)
Gilberto Duarte (3/2)
Victor Iturriza (3/4)
João Ferraz (5/17)
Miguel Martins (5/11)
Rui Silva (5/15)
Daymaro Salina (5/8)
Humberto Gomes (5/0)
Alexis Borges (5/14)
Diogo Branquinho (5/12)
António Areia (5/13)
André Gomes (5/16)
Gustavo Capdeville (5/0)
Luís Frade (5/10)
Fábio Magalhães (5/6)
Trainer Paulo Pereira
P-Akkreditierte Manuel Gaspar
Leonel Fernandes
Gruppenphase Agypten  Ägypten (31:37)
Bahrain  Bahrain (26:25)
Schweden  Schweden (28:29)
Danemark  Dänemark (28:34)
Japan  Japan (30:31)
Viertelfinale ausgeschieden
Halbfinale
Finale
Platzierung 9. Platz

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Catarina Costa bis 48 kg Aserbaidschan  A. Gurbanli 1s1:0s2 China Volksrepublik  Li Y. 10:0s1 Ukraine  D. Bilodid 0s1:10s1 Argentinien  P. Pareto 1s2:0 Mongolei  Mönchbatyn U. 0:10 5
Joana Ramos bis 52 kg Vereinigte Staaten  A. Delgado 0s1:10s2 ausgeschieden 17
Telma Monteiro bis 57 kg Elfenbeinküste  Z. A. Dabonne 10:0s1 Polen  J. Kowalczyk 0s3:10s1 ausgeschieden 9
Barbara Timo bis 70 kg Jamaika  E. Drysdale Daley 10:0s3 Kroatien  B. Matić 0s1:10 ausgeschieden 9
Patricia Sampaio bis 78 kg Venezuela  K. León 10:0 Deutschland  A.-M. Wagner 0:10 ausgeschieden 9
Rochele Nunes über 78 kg Puerto Rico  M. Mojica 1s1:0s2 Kuba  I. Ortíz 0s2:1s2 ausgeschieden 9
Männer
Anri Egutidze bis 81 kg Freilos Osterreich  S. Borchashvili 0s1:1s1 ausgeschieden 17
Jorge Fonseca bis 100 kg Freilos Belgien  T. Nikiforov 10:0 Olympia  N. Iljassow 1s2:0s2 Korea Sud  Cho G.-h. 0:1s2 Kanada  S. El Nahas 1s2:0 Bronze

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale A/B Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Teresa Portela K-1 200 m 42,050 s 2 39,301 s 6 39,562 s 10 10
Joana Vasconcelos K-1 200 m 43,059 s 5 43,379 s 4 ausgeschieden
Teresa Portela K-1 500 m 1:48,727 min 2 1:52,557 min 2 1:55,814 min 7 7
Joana Vasconcelos K-1 500 m 1:57,513 min 5 1:56,622 min 6 ausgeschieden
Männer
Fernando Pimenta K-1 1000 m 3:40,323 min 1 3:22,942 min 1 3:22,478 min 3 Bronze
Messias Baptista
João Ribeiro
Emanuel Silva
David Varela
K-4 500 m 1:25,515 min 5 1:24,325 min 4 1:25,268 min 4 1:25,324 min 8 8

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Antoine Launay K-1 93,50 s 12 98,88 s 11 ausgeschieden 11

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Lorène Bazolo 100 m 11,31 s 4 ausgeschieden
Lorene Bazolo 200 m 23,21 s 2 23,20 s 7 ausgeschieden
Cátia Azevedo 400 m 51,26 s 3 51,32 s 7 ausgeschieden
Salomé Afonso 1500 m 4:10,80 min 13 ausgeschieden
Marta Pen 1500 m 4:07,33 min 10 4:04,15 min 10 ausgeschieden
Sara Moreira Marathon DNF
Catarina Ribeiro Marathon 2:55:01 h 70 70
Carla Salomé Rocha Marathon 2:34:52 h 30 30
Ana Cabecinha 20 km Gehen 1:34:08 h 20 20
Männer
Carlos Nascimento 100 m 10,37 s 7 ausgeschieden
Ricardo dos Santos 400 m 46,83 s 7 ausgeschieden
João Vieira 50 km Gehen 3:51:28 h 5 5

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Patrícia Mamona Dreisprung 14,54 m 4 15,01 m 2 Silber
Evelise Veiga Dreisprung 13,93 m 19 ausgeschieden 19
Auriol Dongmo Kugelstoßen 18,80 m 8 19,57 m 4 4
Liliana Cá Diskuswurf 62,85 m 8 63,93 m 5 5
Irina Rodrigues Diskuswurf 57,03 m 25 ausgeschieden 25
Männer
Pedro Pablo Pichardo Dreisprung 17,71 m 1 17,98 m 1 Gold
Nelson Évora Dreisprung 15,39 m 27 ausgeschieden 27
Tiago Pereira Dreisprung 16,71 m 16 ausgeschieden 16
Francisco Belo Kugelstoßen 20,58 m 16 ausgeschieden 16

RadsportBearbeiten

  BahnBearbeiten

Omnium

Athleten Wettbewerb Scratch Temporennen Ausscheidungs-
fahren
Punkte-
fahren
Punkte Rang
Punkte Rang Zeit Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Maria Martins Omnium 6 30 8 26 5 32 5 7 95 7

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
João Almeida Straßenrennen 6:09:04 h 13
Nélson Oliveira Straßenrennen 6:15:38 h 41
João Almeida Einzelzeitfahren 58:33,97 min 16
Nélson Oliveira Einzelzeitfahren 58:59,22 min 21

  MountainbikeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Raquel Queiros Cross-Country 1:27:46 h 27

  ReitenBearbeiten

  DressurreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb
Grand Prix GP Spécial GP Kür Rang
Maria Caetano mit Fenix de Tineo Einzel 70,311 % ausgeschieden 27
João Miguel Torrão mit Equador Einzel 70,186 % ausgeschieden 29
Rodrigo Torres mit Fogoso Einzel 72,624 % 78,943 % 16
Maria Caetano mit Fenix de Tineo
João Miguel Torrão mit Equador
Rodrigo Torres mit Fogoso
Mannschaft 6862,5 6965,5 8

  SpringreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
1. Qualifikation Einzelfinale
Luciana Diniz mit Vertigo du Desert Einzel (0) (4) 10

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Männer
Pedro Fraga
Afonso Costa
Leichtgewichts-Doppelzweier 6:44,09 min 3 Hoffnungslauf 6:36,95 min 4 Finale C 6:24,44 min 1 13

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Halbfinale Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Männer
João Azevedo Trap 120 20 ausgeschieden 120 20

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Tamila Holub 800 m Freistil 8:40,04 min 25 ausgeschieden 25
Diana Durães 1500 m Freistil 16:29,15 min 23 ausgeschieden 23
Tamila Holub 1500 m Freistil 16:25,16 min 22 ausgeschieden 22
Ana Monteiro 200 m Schmetterling 2:11,45 min 14 2:09,82 min 11 ausgeschieden 11
Angélica André 10 km Freiwasser 2:04:40,7 h 17 17
Männer
José Paulo Lopes 800 m Freistil 7:56,15 min 23 ausgeschieden 23
Francisco Santos 100 m Rücken 54,35 s 28 ausgeschieden 28
Francisco Santos 200 m Rücken 1:58,58 min 22 ausgeschieden 22
Alexis Santos 200 m Lagen 1:59,32 min 28 ausgeschieden 28
Gabriel Lópes 200 m Lagen 1:58,56 min 21 ausgeschieden 21
José Paulo Lopes 400 m Lagen 4:16,52 min 20 ausgeschieden 20
Tiago Campos 10 km Freiwasser 1:59:42,0 h 23 23

  SegelnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Carolina João Laser Radial 229 34 ausgeschieden 229 34
Männer
Diogo Costa
Pedro Costa
470er 104 15 ausgeschieden 104 15
Jorge Lima
José Costa
49er 72 6 22 11 94 7

  SkateboardBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Gustavo Ribeiro Street 32,66 8 15,05 8 8

  SurfenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3 Rang
Punkte Rang Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Teresa Bonvalot Shortboard 9,80 2 Freilos Brasilien  S. Lima 7,50:12,17 ausgeschieden 9
Yolanda Hopkins Shortboard 9,24 4 12,23 1 Frankreich  J. Defay 10,84:9,40 Sudafrika  B. Buitendag 5,46:9,50 ausgeschieden 5

  TaekwondoBearbeiten

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Rui Bragança Klasse bis 58 kg Spanien  J. Tortosa 9:24 ausgeschieden 11

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Pedro Sousa Einzel Spanien  A. Davidovich Fokina 3:6, 0:6 ausgeschieden
João Sousa Einzel Tschechien  T. Macháč 7:65, 4:6, 4:6 ausgeschieden
João Sousa
Pedro Sousa
Doppel Japan  B. McLachlan / K. Nishikori 1:6, 4:6 ausgeschieden

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg.
Frauen
Fu Yu Einzel Indien  S. Mukherjee 4:0 Japan  M. Itō 1:4 ausgeschieden 17
Shao Jieni Einzel Schweden  C. Källberg 4:3 Singapur  Yu M. 0:4 ausgeschieden 33
Männer
Marcos Freitas Einzel Osterreich  D. Habesohn 4:3 China Volksrepublik  Fan Z. 1:4 ausgeschieden 9
Tiago Apolónia Einzel Nigeria  O. Omotayo 4:0 Indien  K. Sharath 2:4 ausgeschieden 33
Marcos Freitas
Tiago Apolónia
João Monteiro
Mannschaft Deutschland  Deutschland 0:3 ausgeschieden 9

  TriathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Melanie Santos Einzel 2:02:06 h 22
Männer
João Pedro Silva Einzel 1:47:30 h 23
João José Pereira Einzel 1:48:03 h 27

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Ana Filipa Martins Boden 12,666 46 ausgeschieden 46
Ana Filipa Martins Schwebebalken 11,866 69 ausgeschieden 69
Ana Filipa Martins Stufenbarren 14,300 17 ausgeschieden 17
Ana Filipa Martins Mehrkampf Einzel 52,298 43 ausgeschieden 43

  TrampolinturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Diogo Abreu Einzel 93,420 11 ausgeschieden 11

WeblinksBearbeiten

  • Portugal in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)