Olympische Sommerspiele 2020/Schwimmen – 100 m Brust (Männer)

Der Schwimmwettkampf über 100 Meter Brust der Männer bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wurde vom 24. bis 26. Juli 2021 im Tokyo Aquatics Centre ausgetragen.

Olympische Ringe
Sportart Schwimmen
Disziplin 100 Meter Brust
Geschlecht Männer
Teilnehmer 49 Athleten aus 38 Ländern
Wettkampfort Tokyo Aquatics Centre
Wettkampfphase 24. Juli 2021 (Vorläufe)
25. Juli 2021 (Halbfinale)
26. Juli 2021 (Finale)
Siegerzeit 57,37 s
Medaillengewinner
Goldmedaille Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Adam Peaty (GBR)
Silbermedaille NiederlandeNiederlande Arno Kamminga (NED)
Bronzemedaille ItalienItalien Nicolò Martinenghi (ITA)
2016 2024
Schwimmwettbewerbe bei den
Olympischen Spielen 2020
Qualifikation
Swimming pictogram.svg Schwimmen
50 m Freistil Frauen Männer
100 m Freistil Frauen Männer
200 m Freistil Frauen Männer
400 m Freistil Frauen Männer
800 m Freistil Frauen Männer
1500 m Freistil Frauen Männer
100 m Brust Frauen Männer
200 m Brust Frauen Männer
100 m Rücken Frauen Männer
200 m Rücken Frauen Männer
100 m Schmetterling Frauen Männer
200 m Schmetterling Frauen Männer
200 m Lagen Frauen Männer
400 m Lagen Frauen Männer
4 × 100 m Freistil Frauen Männer
4 × 200 m Freistil Frauen Männer
4 × 100 m Lagen Frauen Männer Mixed
Open water swimming pictogram.svg Freiwasserschwimmen
10 km Freiwasser Frauen Männer

RekordeBearbeiten

Vor Beginn der Olympischen Spiele sind folgende Rekorde gültig.

Weltrekord Vereinigtes Konigreich  Adam Peaty 56,88 s Gwangju, Südkorea 21. Juli 2019
Olympischer Rekord Vereinigtes Konigreich  Adam Peaty 57,13 s London, Großbritannien 2. August 2012

VorlaufBearbeiten

Vorlauf 1Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Micah Masei Samoa Amerikanisch  Amerikanisch-Samoa 1:04,93 min
2 Muhammad Isa Ahmad Brunei  Brunei 1:08,65 min
Amini Fonua Tonga  Tonga DSQ

Vorlauf 2Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Jérémy Desplanches Schweiz  Schweiz 1:00,29 min NR
2 Amro Al-Wir Jordanien  Jordanien 1:02,17 min NR
3 Adriel Sanes Jungferninseln Amerikanische  Amerikanische Jungferninseln 1:02,43 min
4 Julio Horrego Honduras  Honduras 1:02,45 min
5 Sebastien Kouma Mali  Mali 1:02,84 min
6 Abobakr Abass Sudan  Sudan 1:04,46 min

Vorlauf 3Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Matti Mattsson Finnland  Finnland 1:00,02 min
2 Bernhard Reitshammer Osterreich  Österreich 1:00,41 min
3 Jorge Murillo Kolumbien  Kolumbien 1:00,62 min
4 Ljubomir Epitropow Bulgarien  Bulgarien 1:00,71 min
5 André Klippenberg Grindheim Norwegen  Norwegen 1:00,86 min
6 Gabe Mastromatteo Kanada  Kanada 1:01,56 min
7 Josué Domínguez Dominikanische Republik  Dominikanische Republik 1:01,86 min
8 Izaak Bastian Bahamas  Bahamas 1:01,87 min

Vorlauf 4Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Cho Sung-jae Korea Sud  Südkorea 59,99 s
2 Zac Stubblety-Cook Australien  Australien 1:00,05 min
3 Denis Petraschow Kirgisistan  Kirgisistan 1:00,23 min
4 Darragh Greene Irland  Irland 1:00,30 min
5 Théo Bussière Frankreich  Frankreich 1:00,75 min
6 Caio Pumputis Brasilien  Brasilien 1:00,76 min
7 Giedrius Titenis Litauen  Litauen 1:00,92 min
8 Michael Houlie Sudafrika  Südafrika 1:01,22 min

Vorlauf 5Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Michael Andrew Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 58,62 s
2 James Wilby Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 58,99 s
3 Lucas Matzerath Deutschland  Deutschland 59,40 s
4 Andrius Šidlauskas Litauen  Litauen 59,46 s
5 Anton Tschupkow Olympia  ROC 59,55 s
6 Dmitri Balandin Kasachstan  Kasachstan 59,75 s
7 Caspar Corbeau Niederlande  Niederlande 1:00,13 min
Tobias Bjerg Danemark  Dänemark DSQ

Vorlauf 6Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Arno Kamminga Niederlande  Niederlande 57,80 s NR
2 Andrew Wilson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 59,03 s
3 Ilja Schymanowitsch Belarus  Belarus 59,33 s
4 Ryuya Mura Japan  Japan 59,40 s
5 Fabian Schwingenschlögl Deutschland  Deutschland 59,49 s
6 Berkay Ömer Öğretir Turkei  Türkei 59,82 s
7 Matthew Wilson Australien  Australien 1:00,03 min
8 Čaba Silađi Serbien  Serbien 1:00,19 min

Vorlauf 7Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Adam Peaty Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 57,56 s
2 Nicolò Martinenghi Italien  Italien 58,68 s
3 Yan Zibei China Volksrepublik  China 58,75 s
4 Felipe Lima Brasilien  Brasilien 59,17 s
5 Federico Poggio Italien  Italien 59,33 s
6 Kirill Prigoda Olympia  ROC 59,68 s
7 Emre Sakçı Turkei  Türkei 59,87 s
8 Shoma Sato Japan  Japan 1:00,04 min

HalbfinaleBearbeiten

Lauf 1Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Arno Kamminga Niederlande  Niederlande 58,19 s
2 Nicolò Martinenghi Italien  Italien 58,28 s NR
3 James Wilby Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 59,00 s
4 Fabian Schwingenschlögl Deutschland  Deutschland 59,32 s
5 Kirill Prigoda Olympia  ROC 59,44 s
6 Felipe Lima Brasilien  Brasilien 59,80 s
7 Ryuya Mura Japan  Japan 59,82 s
8 Federico Poggio Italien  Italien 59,91 s

Lauf 2Bearbeiten

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Adam Peaty Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 57,63 s
2 Yan Zibei China Volksrepublik  China 58,72 s
3 Michael Andrew Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 58,99 s
4 Ilja Schymanowitsch Belarus  Belarus 59,08 s
5 Andrew Wilson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 59,18 s
6 Lucas Matzerath Deutschland  Deutschland 59,31 s
7 Andrius Šidlauskas Litauen  Litauen 59,82 s
8 Anton Tschupkow Olympia  ROC 59,93 s

FinaleBearbeiten

26. Juli 2021, 04:12 MEZ

Platz Name Nation Zeit Anmerkung
1 Adam Peaty Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 57,37 s
2 Arno Kamminga Niederlande  Niederlande 58,00 s
3 Nicolò Martinenghi Italien  Italien 58,33 s
4 Michael Andrew Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 58,84 s
5 James Wilby Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 58,96 s
6 Yan Zibei China Volksrepublik  China 58,99 s
Andrew Wilson Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten
8 Ilja Schymanowitsch Belarus  Belarus 59,36 s

WeblinksBearbeiten