Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Australien)

Olympiamannschaft von Australien bei den Olympischen Sommerspielen 2020

AUS
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
17 7 22

Australien nahm an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit 479 Sportler in 33 Sportarten teil. Es war die insgesamt 29. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

MedaillengewinnerBearbeiten

  GoldBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Lucy Stephan
Rosemary Popa
Jessica Morrison
Annabelle McIntyre
Rudern Vierer ohne Steuerfrau
Alexander Purnell
Spencer Turrin
Jack Hargreaves
Alexander Hill
Rudern Vierer ohne Steuermann
Mollie O’Callaghan
Meg Harris
Madison Wilson
Bronte Campbell
Emma McKeon
Cate Campbell
Schwimmen 4 × 100 m Freistil Frauen
Ariarne Titmus Schwimmen 400 m Freistil Frauen
Kaylee McKeown Schwimmen 100 m Rücken Frauen
Ariarne Titmus Schwimmen 200 m Freistil Frauen
Emma McKeon Schwimmen 100 m Freistil Frauen
Kaylee McKeown Schwimmen 200 m Rücken Frauen
Emma McKeon Schwimmen 50 m Freistil Frauen
Kaylee McKeown
Chelsea Hodges
Emma McKeon
Cate Campbell
Emily Seebohm
Brianna Throssell
Mollie O’Callaghan
Schwimmen 4 × 100 m Lagen Frauen
Izaac Stubblety-Cook Schwimmen 200 m Brust Männer
Jessica Fox Kanu Einer-Canadier Slalom Frauen
Jean van der Westhuyzen
Thomas Green
Kanu Zweier-Kajak 1000 m Männer
Logan Martin Radsport BMX-Freestyle Männer
Matthew Wearn Segeln Laser Männer
Mathew Belcher
William Ryan
Segeln 470er Männer
Keegan Palmer Skateboard Park Männer

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Nicola McDermott Leichtathletik Hochsprung Frauen
Ariarne Titmus Schwimmen 800 m Freistil Frauen
Kyle Chalmers Schwimmen 100 m Freistil Männer
Jack McLoughlin Schwimmen 400 m Freistil Männer
Daniel Beale
Joshua Beltz
Tim Brand
Andrew Charter
Thomas Craig
Matthew Dawson
Blake Govers
Jeremy Hayward
Tim Howard
Dylan Martin
Trent Mitton
Edward Ockenden
Flynn Ogilvie
Lachlan Sharp
Joshua Simmonds
Jacob Whetton
Tom Wickham
Aran Zalewski
Hockey Hockey Herren
Andrew Hoy
Shane Rose
Kevin McNab
Reiten Vielseitigkeit Mannschaft
Taliqua Clancy
Mariafe Artacho
Volleyball Beachvolleyball Frauen

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Harry Garside Boxen Leichtgewicht bis 63 kg (Männer)
Jack Cleary
Caleb Antill
Cameron Girdlestone
Luke Letcher
Rudern Doppelvierer Männer
Ria Thompson
Rowena Meredith
Harriet Hudson
Caitlin Cronin
Rudern Doppelvierer Frauen
Tamsin Cook
Meg Harris
Emma McKeon
Leah Neale
Mollie O’Callaghan
Brianna Throssell
Ariarne Titmus
Madison Wilson
Schwimmen 4 × 200 m Freistil Frauen
Cate Campbell Schwimmen 100 m Freistil Frauen
Emma McKeon Schwimmen 100 m Schmetterling
Emily Seebohm Schwimmen 200 m Rücken Frauen
Kareena Lee Schwimmen 10 km Freiwasser Frauen
Kaylee McKeown
Izaac Stubblety-Cook
Matthew Temple
Emma McKeon
Schwimmen 4 × 100 m Lagen Mixed
Brendon Smith Schwimmen 400 m Lagen Männer
Matthew Temple
Zac Incerti
Alexander Graham
Kyle Chalmers
Cameron McEvoy (Vorlauf)
Schwimmen 4 × 100 m Freistil Männer
Alexander Graham
Kyle Chalmers
Zac Incerti
Thomas Neill
Mack Horton (Vorlauf)
Elijah Winnington (Vorlauf)
Schwimmen 4 × 200 m Freistil Männer
Melissa Wu Wasserspringen 10 m Turmspringen Frauen
Aron Baynes
Matthew Dellavedova
Dante Exum
Chris Goulding
Josh Green
Joe Ingles
Nick Kay
Jock Landale
Patty Mills
Duop Reath
Nathan Sobey
Matisse Thybulle
Basketball Mannschaft Herren
Jessica Fox Kanu Einer-Kajak Slalom Frauen
Kelsey-Lee Barber Leichtathletik Speerwurf Frauen
Ashley Moloney Leichtathletik Zehnkampf Männer
Rohan Dennis Radsport Zeitfahren Straße Männer
Leigh Howard
Kelland O’Brien
Lucas Plapp
Sam Welsford
Alexander Porter
Radsport Mannschaftsverfolgung Bahn Männer
Andrew Hoy Reiten Vielseitigkeit Einzel
Owen Wright Surfen Männer
Ashleigh Barty
John Peers
Tennis Mixed

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Wendy Chen Einzel Danemark  M. Blichfeldt 0:2 (7:21, 14:21) 83:88 2 ausgeschieden 15–28
Bulgarien  L. Setschiri 2:1 (21:16, 20:22, 21:8)
Setyana Mapasa
Gronya Somerville
Doppel Korea Sud  Lee S.-h. / Shin S.-c. 0:2 (9:21, 6:21) 91:136 3 ausgeschieden 9–12
China Volksrepublik  Du Y. / Li Y. 0:2 (9:21, 12:21)
Danemark  M. Fruergaard / S. Thygesen 2:1 (21:19, 13:21, 21:12)
Mixed
Simon Leung
Gronya Somerville
Doppel Indonesien  P. Jordan / M. D. Oktaviani 1:2 (22:20, 17:21, 13:21) 94:146 4 ausgeschieden 13–16
Japan  Y. Watanabe / A. Higashino 0:2 (7:21, 15:21)
Danemark  M. Christiansen / A. Bøje 0:2 (6:21, 14:21)

  BasketballBearbeiten

Wettbewerb Damen Herren
Athleten Rebecca Allen
Sara Blicavs
Katie Ebzery
Cayla George
Tessa Lavey
Tess Madgen
Eziyoda Magbegor
Leilani Mitchell
Jenna O'Hea
Alanna Smith
Stephanie Talbot
Marianna Tolo
Aron Baynes
Matthew Dellavedova
Dante Exum
Chris Goulding
Josh Green
Joe Ingles
Nick Kay
Jock Landale
Patty Mills
Duop Reath
Nathan Sobey
Matisse Thybulle
Trainer Sandy Brondello Brian Goorjian
Gruppenphase Belgien  Belgien (70–85)
China Volksrepublik  China (74–76)
Puerto Rico  Puerto Rico (96–69)
Nigeria  Nigeria (84–67)
Italien  Italien (86–83)
Deutschland  Deutschland (89–76)
Viertelfinale Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (55–79) Argentinien  Argentinien (97–59)
Halbfinale ausgeschieden Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (78–97)
Spiel um Platz 3 Slowenien  Slowenien (107–93)
Platzierung 8. Platz Bronze

  BeachvolleyballBearbeiten

Athleten Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Taliqua Clancy
Mariafe Artacho del Solar
Kuba  Lidy / Leila 2:0 (21:15, 21:14) 5 2 China Volksrepublik  Xue / Wang 2:0 (22:20, 21:13) Kanada  Humana-Paredes / Pavan 2:1 (21:15, 19:21, 15:12) Lettland  Graudiņa / Kravčenoka 2:0 (23:21, 21:13) Vereinigte Staaten  Klineman / Ross 0:2 (15:21, 16:21) Silber
Italien  Menegatti / Orsi Toth 2:0 (22:20, 21:19)
Olympia  Makrogusowa / Cholomina 1:2 (8:21, 21:15, 12:15)
Männer
Christopher McHugh
Damien Schumann
Norwegen  Mol / Sørum 1:2 (18:21, 21:18, 13:15) 3 4 ausgeschieden 19
Olympia  Semjonow / Leschukow 0:2 (14:21, 16:21)
Spanien  Herrera / Gavira 0:2 (16:21, 16:21)

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Alice Ingley Einzel 616 57 Olympia  X. Perowa 1:7 ausgeschieden 33
Männer
David Barnes Einzel 648 50 Indonesien  R. E. Salsabilla 1:7 ausgeschieden 33
Ryan Tyack Einzel 650 42 Jungferninseln Amerikanische  N. D’Amour 6:5 Turkei  M. Gazoz 3:7 ausgeschieden 17
Taylor Worth Einzel 651 39 Indonesien  A. Prastyadi 6:0 China Volksrepublik  S. Wei 6:4 Turkei  M. Gazoz 1:7 ausgeschieden 9
David Barnes
Ryan Tyack
Taylor Worth
Mannschaft 1949 11 Chinesisch Taipeh  Chinesisch Taipeh 4:5 ausgeschieden 9
Mixed
Alice Ingley
Taylor Worth
Mannschaft 1267 25 ausgeschieden 25

  BoxenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Skye Nicolson Federgewicht
bis 57 kg
Freilos Korea Sud  Im A.-j. 4:1 Vereinigtes Konigreich  K. Artingstall 2:3 ausgeschieden 5
Caitlin Parker Mittelgewicht
bis 75 kg
Panama  A. Bylon 0:5 ausgeschieden 9
Männer
Alex Winwood Fliegengewicht
bis 52 kg
Sambia  P. Chinyemba 1:4 ausgeschieden 17
Harry Garside Leichtgewicht
bis 63 kg
Papua-Neuguinea  J. Ume 5:0 Namibia  J. Junias 5:0 Kasachstan  S. Safiullin 3:2 Kuba  A. Cruz Gómez 0:5 ausgeschieden Bronze
Paulo Aokuso Halbschwergewicht
bis 81 kg
Freilos Spanien  G. Jalidov 2:3 ausgeschieden 9

  FußballBearbeiten

Wettbewerb Frauen (Spiele/Tore)
(Matildas)
Männer (Spiele/Tore)
(Socceroos)
Athleten Ellie Carpenter (5/0)
Steph Catley (6/0)
Kyra Cooney-Cross (6/0)
Emily van Egmond (6/0)
Caitlin Foord (5/1)
Mary Fowler (5/1)
Emily Gielnik (6/1)
Elise Kellond-Knight
Alanna Kennedy (6/1)
Sam Kerr (C)  (6/6)
Chloe Logarzo (4/0)
Aivi Luik (3/0)
Teagan Micah (5/0)
Clare Polkinghorne (6/0)
Hayley Raso (5/0)
Kyah Simon (6/0)
Lydia Williams (1/0)
Tameka Yallop (6/1)
Daniel Arzani (3/0)
Nathaniel Atkinson (2/0)
Keanu Baccus (3/0)
Nicholas D’Agostino (3/0)
Thomas Deng (3/0)
Mitchell Duke (2/0)
Denis Genreau (3/0)
Thomas Glover (3/0)
Joel King (3/0)
Ashley Maynard-Brewer
Riley McGree (2/0)
Connor Metcalfe (3/0)
Dylan Pierias (1/0)
Kye Rowles (2/0)
Harry Souttar (3/0)
Marco Tilio (3/1)
Lachlan Wales (3/1)
Caleb Watts (3/0)
Trainer Schweden  Tony Gustavsson Graham Arnold
P-Akkreditierte Mackenzie Arnold
Laura Brock (2/0)
Charlotte Grant
Courtney Nevin (1/0)
Cameron Devlin (1/0)
Jordan Holmes
Reno Piscopo
Jay Rich-Baghuelou (1/0)
Gruppenphase Neuseeland  Neuseeland (2:1)
Schweden  Schweden (2:4)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (0:0)
Argentinien  Argentinien (2:0)
Spanien  Spanien (0:1)
Agypten  Ägypten (0:2)
Viertelfinale Vereinigtes Konigreich  Großbritannien (2:2; 4:3 n. V.) ausgeschieden
Halbfinale Schweden  Schweden (0:1)
Spiel um Bronze Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (3:4)
Platzierung 4. Platz Gruppenletzter

  GewichthebenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Erika Yamasaki Leichtgewicht
bis 59 kg
75 kg 12 95 kg 12 170 kg 12 12
Kiana Elliott Mittelgewicht
bis 64 kg
101 kg 6 108 kg 12 209 kg 11 11
Charisma Amoe-Tarrant Superschwergewicht
über 87 kg
105 kg 7 138 kg 6 243 kg 6 6
Männer
Brandon Wakeling Leichtgewicht
bis 73 kg
125 kg 14 166 kg 12 291 kg 13 13
Matthew Lydement Schwergewicht
bis 109 kg
158 kg 12 180 kg 12 338 kg 12 12

  GolfBearbeiten

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Frauen
Hannah Green 71 65 67 68 271 −13 5
Minjee Lee 71 68 73 68 280 −4 29
Männer
Marc Leishman 70 71 72 69 282 −2 51
Cameron Smith 71 67 66 66 270 −14 10

  HockeyBearbeiten

Wettbewerb Frauen (Spiele/Tore)
(Hockeyroos)
Männer (Spiele/Tore)
(Kookaburras)
Athleten Edwina Bone (C)  (6/0)
Emily Chalker (6/5)
Jane-Anne Claxton (C)  (6/0)
Madison Fitzpatrick (6/1)
Savannah Fitzpatrick (6/1)
Greta Hayes (2/0)
Kate Jenner (6/0)
Stephanie Kershaw (6/1)
Amy Lawton (5/0)
(TW) Rachael Lynch (6/0)
Ambrosia Malone (6/2)
Kaitlin Nobbs (6/0)
Brooke Peris (C)  (6/1)
Karri Somerville (6/0)
Grace Stewart (5/2)
Renee Taylor (6/0)
Mariah Williams (5/0)
Georgia Wilson (1/0)
Daniel Beale (8/2)
Joshua Beltz (7/1)
Tim Brand (8/5)
(TW) Andrew Charter (8/0)
Thomas Craig (1/1)
Matthew Dawson (8/0)
Blake Govers (8/7)
Jeremy Hayward (8/2)
Tim Howard (8/0)
Dylan Martin (7/0)
Trent Mitton (4/0)
Edward Ockenden (C)  (8/0)
Flynn Ogilvie (8/1)
Lachlan Sharp (6/2)
Joshua Simmonds (8/0)
Jacob Whetton (8/0)
Tom Wickham (7/6)
Aran Zalewski (C)  (8/1)
Trainer Katrina Powell Colin Batch
Gruppenphase Spanien  Spanien (3:1)
China Volksrepublik  China (6:0)
Japan  Japan (1:0)
Neuseeland  Neuseeland (1:0)
Argentinien  Argentinien (2:0)
Japan  Japan (5:3)
Indien  Indien (7:1)
Argentinien  Argentinien (5:2)
Neuseeland  Neuseeland (4:2)
Spanien  Spanien (1:1)
Viertelfinale Indien  Indien (0:1) Niederlande  Niederlande (2:2, 5:2 n. PSO)
Halbfinale ausgeschieden Deutschland  Deutschland (3:1)
Finale Belgien  Belgien (1:1, 2:3 n. PSO)
Platzierung 5. Platz Silber

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Katharina Haecker bis 63 kg Israel  G. Sharir 10s2:0s3 Niederlande  J. Franssen 0:10s2 ausgeschieden 9
Aoife Coughlan bis 70 kg Kiribati  K. Biribo 10:0s1 Deutschland  G. Scoccimarro 0:10 ausgeschieden 9
Männer
Nathan Katz bis 66 kg Peru  J. Postigos 10s2:0s1 Israel  B. Shmailov 0:1 ausgeschieden 9

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale A/B Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Josephine Bulmer C-1 200 m 53,354 s 6 51,474 s 7 ausgeschieden
Bernadette Wallace C-1 200 m 48,209 s 5 48,330 s 4 ausgeschieden
Josephine Bulmer
Bernadette Wallace
C-2 500 m 2:11,322 min 7 2:11,180 min 5 2:05,698 min 5 13
Alyssa Bull K-1 500 m 1:49,416 min 3 1:54,038 min 4 1:56,799 min 8 16
Alyce Wood K-1 500 m 1:48,572 min 2 1:53,079 min 2 1:57,251 min 8 8
Jo Brigden-Jones
Alyssa Bull
K-2 500 m 1:52,097 min 5 1:50,325 min 4 1:42,092 min 8 1:41,073 min 5 13
Jaime Roberts
Alyce Wood
K-2 500 m 1:45,499 min 3 1:47,057 min 2 1:37,109 min 2 1:37,412 min 5 5
Jo Brigden-Jones
Catherine McArthur
Shannon Reynolds
Jaime Roberts
K-4 500 m 1:37,407 min 4 1:37,601 min 5 1:38,170 min 4 1:39,797 min 7 7
Männer
Thomas Green K-1 1000 m 3:39,492 min 2 3:24,612 min 3 3:28,360 min 7 7
Jean van der Westhuyzen K-1 1000 m 3:46,186 min 3 3:46,104 min 1 3:28,287 min 8 3:26,955 min 3 11
Riley Fitzsimmons
Jordan Wood
K-2 1000 m 3:18,453 min 3 3:10,619 min 1 3:21,860 min 6 3:24,757 min 5 13
Thomas Green
Jean van der Westhuyzen
K-2 1000 m 3:08,773 min 1 3:17,077 min 1 3:15,280 min 1 Gold
Riley Fitzsimmons
Murray Stewart
Lachlan Tame
Jordan Wood
K-4 500 m 1:22,662 min 2 1:24,868 min 2 1:25,025 min 6 6

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Jessica Fox C-1 109,96 s 5 110,59 s 1 105,04 s 1 Gold
K-1 98,46 s 1 105,85 s 1 106,73 s 3 Bronze
Männer
Daniel Watkins C-1 103,07 s 10 101,28 s 2 108,18 s 9 9
Lucien Delfour K-1 91,10 s 3 97,52 s 6 102,33 s 8 8

KarateBearbeiten

  KumiteBearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Tsuneari Yahiro Kumite bis 75 kg 0 5 ausgeschieden 9

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Jessica Hull stellte im Halbfinale über 1500 m einen neuen Asienrekord auf. Peter Bol stellte im Halbfinale über 800 m einen neuen Asienrekord auf.

Athleten Wettbewerb 1. Runde Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Hana Basic 100 m 11,32 s 5 ausgeschieden
Riley Day 200 m 22,94 s 3 22,56 s 4 ausgeschieden
Bendere Oboya 400 m 52,37 s 5 ausgeschieden
Catriona Bisset 800 m 2:01,65 min 5 ausgeschieden
Morgan Mitchell 800 m 2:05,44 min 6 ausgeschieden
Abbey Caldwell 1500 m DNS ausgeschieden
Georgia Griffith 1500 m 4:14,43 min 14 ausgeschieden
Linden Hall 1500 m 4:02,27 min 3 4:01,37 min 10 3:59,01 min 6 6
Jessica Hull 1500 m 4:05,28 min 18 3:58,81 min 4 4:02,63 min 11 11
Isobel Batt-Doyle 5000 m 15:21,65 min 15 ausgeschieden
Jenny Blundell 5000 m 15:11,27 min 11 ausgeschieden
Rose Davies 5000 m 15:50,07 min 18 ausgeschieden
Liz Clay 100 m Hürden 12,87 s 2 12,71 s 3 ausgeschieden
Sarah Carli 400 m Hürden 56,93 s 5 ausgeschieden
Amy Cashin 3000 m Hindernis 9:34,76 min 11 ausgeschieden
Genevieve Gregson 3000 m Hindernis 9:26,11 min 6 DNF
Georgia Winkcup 3000 m Hindernis 9:59,29 min 13 ausgeschieden
Sinead Diver Marathon 2:31:14 h 10 10
Ellie Pashley Marathon 2:33:39 h 23 23
Lisa Weightman Marathon 2:34:19 h 26 26
Katie Hayward 20 km Gehen 1:38:11 h 37 37
Rebecca Henderson 20 km Gehen 1:38:21 h 38 38
Jemima Montag 20 km Gehen 1:30:39 h 6 6
Ellie Beer
Angeline Blackburn
Kendra Hubbard
Bendere Oboya
Anneliese Rubie-Renshaw
4 × 400 m 3:30,61 min 7 ausgeschieden
Männer
Rohan Browning 100 m 10,01 s 1 10,09 s 5 ausgeschieden
Alex Beck 400 m 45,54 s 6 ausgeschieden
Steven Solomon 400 m 44,94 s 2 45,15 s 3 ausgeschieden
Peter Bol 800 m 1:44,13 min 2 1:44,11 min 1 1:45,92 min 4 4
Charlie Hunter 800 m 1:45,91 min 4 1:46,73 min 7 ausgeschieden
Jeffrey Riseley 800 m 1:45,41 min 4 1:47,17 min 5 ausgeschieden
Jye Edwards 1500 m 3:42,62 min 7 ausgeschieden
Oliver Hoare 1500 m 3:36,09 min 3 3:34,35 min 4 3:35,79 min 11 11
Stewart McSweyn 1500 m 3:36,39 min 3 3:32,54 min 5 3:31,91 min 7 7
Morgan McDonald 5000 m 13:37,36 min 11 ausgeschieden
David McNeill 5000 m 13:39,97 min 8 ausgeschieden
Patrick Tiernan 5000 m DNS ausgeschieden
Patrick Tiernan 10.000 m 28:35,06 min 19 19
Nicholas Hough 110 m Hürden 13,57 s 3 13,88 s 7 ausgeschieden
Ben Buckingham 3000 m Hindernis 8:20,95 min 7 ausgeschieden
Matthew Clarke 3000 m Hindernis 8:42,37 min 14 ausgeschieden
Edward Trippas 3000 m Hindernis 8:29,90 min 11 ausgeschieden
Liam Adams Marathon 2:15:51 h 24 24
Jack Rayner Marathon DNF
Brett Robinson Marathon 2:24:06 h 66 66
Kyle Swan 20 km Gehen 1:27:55 h 36 36
Declan Tingay 20 km Gehen 1:24:00 h 17 17
Rhydian Cowley 50 km Gehen 3:52:01 h 8 8

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Dani Stevens Diskuswurf 58,77 m 22 ausgeschieden 22
Nicola McDermott Hochsprung 1,95 m 1 2,02 m 2 Silber
Eleanor Patterson Hochsprung 1,95 m 3 1,96 m 5 5
Kelsey-Lee Barber Speerwurf 62,59 m 2 64,56 m 3 Bronze
Mackenzie Little Speerwurf 62,37 m 2 59,96 m 8 8
Kathryn Mitchell Speerwurf 61,85 m 7 61,82 m 6 6
Nina Kennedy Stabhochsprung 4,40 m 22 ausgeschieden 22
Liz Parnov Stabhochsprung 4,25 m 24 ausgeschieden 24
Brooke Stratton Weitsprung 6,60 m 8 6,83 m 7 7
Männer
Matthew Denny Diskuswurf 65,13 m 3 67,02 m 4 4
Brandon Starc Hochsprung 2,28 m 2 2,35 m 5 5
Kurtis Marschall Stabhochsprung 5,75 m 5 keine Höhe
Henry Frayne Weitsprung 7,93 m 14 ausgeschieden 14

Mehrkampf

Ashley Moloney stellte mit 8649 Punkten einen neuen asiatischen Rekord auf.

Athleten 100 m Weitsprung Kugelstoßen Hochsprung 400 m 110 m Hürden Diskuswurf Stabhochsprung Speerwurf 1500 m Punkte Rang
Zeit Pkte. Weite Pkte. Weite Pkte. Höhe Pkte. Zeit Pkte. Zeit Pkte. Weite Pkte. Höhe Pkte. Weite Pkte. Zeit Pkte.
Zehnkampf
Cedric Dubler 10,89 s 885 7,36 m 900 13,35 m 689 2,05 m 850 49,02 s 860 15,10 s 837 34,31 m 732 keine Höhe 0 58,52 m 716 5:03,69 min 539 7008 21
Ashley Moloney 10,34 s 1013 7,64 m 970 14,49 m 758 2,11 m 906 46,29 s 994 14,08 s 964 44,38 m 754 5,00 m 910 57,12 m 695 4:39,19 min 685 8649 Bronze

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Frauen
Marina Carrier 18+0 208 2:17,35 min 276 84,73 s 296 13:43,86 min 477 1257 27
Männer
Edward Fernon 9+3 157 2:10,85 min 289 85,17 s 288 12:05,89 min 575 1309 31

RadsportBearbeiten

  BahnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Runde 1 Hoffnungslauf Runde 2 Hoffnungslauf Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit/Punkte Rang
Frauen
Kaarle McCulloch Keirin +0,365 s 4 - +0,136 s 2 - - +0,136 s 2 +0,400 s 5 +0,097 s 3 9
Sprint 10,679 s 14 +0,255 s 2 - 1 +0,135 s 2 +0,117 s 2 ausgeschieden 13
Georgia Baker
Maeve Plouffe
Madison - 9 7 7
Ashlee Ankudinoff
Georgia Baker
Maeve Plouffe
Annette Edmondson
Alexandra Manly
Mannschaftsverfolgung 4:13,571 min 7 4:09,992 min 1 - 4:11,041 min 1 5
Männer
Matthew Richardson Sprint 9,685 s 21 +0,618 s 2 +0,421 s 3 ausgeschieden 22
Keirin - +0,070 s 2 - +0,212 s 5 - 22
Nathan Hart Sprint 9,696 s 22 +0,306 s 2 +0,185 s 3 ausgeschieden 23
Matthew Glaetzer Keirin - +0,093 s 3 - 1 - +0,104 s 4 +0,003 s 2 +1,334 s 5 5
Leigh Howard
Kelland O’Brien
Madison - – 20 DNF 12
Matthew Glaetzer
Nathan Hart
Matthew Richardson
Teamsprint 42,371 s 3 42,103 s 1 - 44,013 s 4 4
Leigh Howard
Kelland O’Brien
Alexander Porter
Lucas Plapp
Sam Welsford
Mannschaftsverfolgung 3:48,448 min 5 3:44,902 min 1 - Gegner überrundet 1 Bronze

Omnium

Athleten Wettbewerb Scratch Temporennen Ausscheidungs-
fahren
Punkte-
fahren
Punkte Rang
Punkte Rang Punte Rang Punkte Rang Punkte Zieleinlauf
Frauen
Annette Edmondson Omnium 36 3 18 12 6 18 1 6 61 12
Männer
Sam Welsford Omnium 30 6 16 13 24 9 9 3 79 11

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Amanda Spratt Straßenrennen DNF
Grace Brown Straßenrennen 4:02:16 h 47
Sarah Gigante Straßenrennen 4:01:08 h 40
Tiffany Cromwell Straßenrennen 3:55:41 h 26
Grace Brown Einzelzeitfahren 31:22,22 min 4
Sarah Gigante Einzelzeitfahren 33:01,60 min 11
Männer
Luke Durbridge Straßenrennen 6:21:46 h 72
Lucas Hamilton Straßenrennen 6:21:46 h 71
Richie Porte Straßenrennen 6:15:38 h 48
Rohan Dennis Einzelzeitfahren 56:08,09 min Bronze
Richie Porte Einzelzeitfahren 1:00:53,67 h 27

   BMXBearbeiten

Athleten Wettbewerb Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Zeit Rang
Frauen
Saya Sakakibara BMX-Rennen 11 4 14 5 ausgeschieden 9
Lauren Reynolds BMX-Rennen 9 3 12 4 45,401 s 5 5
Männer
Anthony Dean BMX-Rennen 16 6 ausgeschieden 22
Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Natalya Diehm Freestyle 78,20 5 86,00 5
Männer
Logan Martin Freestyle 90,97 1 93,30 Gold

  MountainbikeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Rebecca McConnell Cross-Country 1:30:29 h 28
Männer
Daniel McConnell Cross-Country 1:33:12 h 30

  ReitenBearbeiten

Über die Weltreiterspiele 2018 haben sich die australischen Mannschaften bereits für alle drei Disziplinen im Reitsport (Dressur-, Spring- und Vielseitigkeitsreiten) qualifiziert. Somit stehen der australischen Delegation auch in den Einzelwettbewerben jeweils drei Startplätze bereits zu.

  DressurreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Prozent Rang
Grand Prix GP Spécial Durchschnitt GP Kür
Mary Hanna mit Calanta Einzel 67,981 % ausgeschieden 40
Kelly Layne mit Samhitas Einzel 58,354 % ausgeschieden 57
Simone Pearce mit Destano Einzel 68,494 % ausgeschieden 36
Mary Hanna mit Calanta
Kelly Layne mit Samhitas
Simone Pearce mit Destano
Mannschaft 6273,5 ausgeschieden 13

  SpringreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Strafpunkte Rang
1. Qualifikation Nationenpreis Einzelfinale
1. Umlauf 2. Umlauf Stechen 1. Umlauf 2. Umlauf
Katie Laurie mit Casebrooke Lomond Einzel DNF -
Edwina Tops-Alexander mit Identity Vitsereol Einzel 4 ausgeschieden 31

  VielseitigkeitsreitenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Minuspunkte
Dressur
Minuspunkte
Gelände
Minuspunkte
Springen
Minuspunkte
Gesamt
Rang
Andrew Hoy mit Vassily de Lassos Einzel 29,60 0 0 29,60 Bronze
Kevin McNab mit Don Quidam Einzel 32,10 2,80 0 12 46,90 14
Shane Rose mit Virgil Einzel 31,70 0 4 4 39,70 10
Andrew Hoy mit Vassily de Lassos
Kevin McNab mit Don Quidam
Shane Rose mit Virgil
Stuart Tinney mit Leporis
Mannschaft 93,40 Silber

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Frauen
Amanda Bateman
Tara Rigney
Doppelzweier 6:53,30 min 3 Halbfinale 7:15,25 min 5 Finale B 6:57,71 min 1 7
Ria Thompson
Rowena Meredith
Harriet Hudson
Caitlin Cronin
Doppelvierer 6:26,21 min 4 Hoffnungslauf 6:36,67 min 1 Finale A 6:12,08 min 3 Bronze
Jessica Morrison
Annabelle McIntyre
Zweier ohne Steuerfrau 7:21,75 min 1 Halbfinale 6:49,82 min 4 Finale B 6:56,46 min 1 7
Lucy Stephan
Rosemary Popa
Jessica Morrison
Annabelle McIntyre
Vierer ohne Steuerfrau 6:28,76 min 1 Finale A 6:15,37 min OR 1 Gold
Genevieve Horton
Olympia Aldersey
Bronwyn Cox
Giorgia Patten
Sarah Hawe
Georgina Rowe
Katrina Werry
Molly Goodman
James Rook (Stm.)
Achter 6:18,95 min 3 Hoffnungslauf 5:57,15 min 4 Finale 6:03,92 min 5 5
Männer
Jack Cleary
Caleb Antill
Cameron Girdlestone
Luke Letcher
Doppelvierer 5:41,54 min 2 Finale A 5:33,97 min 3 Bronze
Sam Hardy
Joshua Hicks
Zweier ohne Steuermann 6:42,74 min 1 Halbfinale 6:19,30 min 4 Finale B 6:30,20 min 4 10
Alexander Purnell
Spencer Turrin
Jack Hargreaves
Alexander Hill
Vierer ohne Steuermann 5:54,27 min 1 Finale A 5:42,76 min OR 1 Gold
Nicholas Lavery
Jack O’Brian
Joshua Booth
Simon Keenan
Nicholas Purnell
Timothy Masters
Angus Dawson
Angus Widdicombe
Stuart Sim (Stm.)
Achter 5:43,66 min 4 Hoffnungslauf 5:25,06 min 4 Finale 5:36,23 min 6 6

  7er-RugbyBearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Madison Ashby
Charlotte Caslick
Demi Hayes
Tia Hinds
Alysia Lefau-Fakaosilea
Maddison Levi
Faith Nathan
Sariah Paki
Shannon Parry
Evania Pelite
Emma Tonegato
Sharni Williams
Dominique du Toit
Lachlan Anderson
Josh Coward
Lewis Holland
Henry Hutchison
Samu Kerevi
Nathan Lawson
Maurice Longbottom
Nick Malouf
Lachie Miller
Dylan Pietsch
Joe Pincus
Dietrich Roache
Josh Turner
Trainer Tim Walsh
Gruppenphase Japan  Japan (48:0)
China Volksrepublik  China (26:10)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (12:14)
Argentinien  Argentinien (19:29)
Korea Sud  Südkorea (42:5)
Neuseeland  Neuseeland (12:14)
Viertelfinale Fidschi  Fidschi (12:14) Fidschi  Fidschi (0:19)
Halbfinale
Finale
Platzierungsspiele Olympia  ROC (35:7)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (17:7)
Sudafrika  Südafrika (19:22)
Kanada  Kanada (26:7)
Platzierung 5 7

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Runde 1 Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/ Scheiben Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Dina Aspandiyarova 10 m Luftpistole 558 46 ausgeschieden 558 46
Laura Coles Skeet 112 25 ausgeschieden 112 25
Elise Collier 10 m Luftgewehr 618,2 42 ausgeschieden 618,2 42
Elena Galiabovitch 10 m Luftpistole 569 27 ausgeschieden 569 27
25 m Sportpistole 583 11 ausgeschieden 583 11
Katarina Kowplos 10 m Luftgewehr 617,2 45 ausgeschieden 617,2 45
50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 1137 36 ausgeschieden 1137 36
Laetisha Scanlan Trap 121 4 26 4 26 4
Penny Smith Trap 120 5 13 6 13 6
Männer
Paul Adams Skeet 119 21 ausgeschieden 119 21
Sergei Evglevski 25 m Schnellfeuerpistole 572 17 ausgeschieden 572 17
Thomas Grice Trap 119 25 ausgeschieden 119 25
Alex Hoberg 10 m Luftgewehr 625,6 21 ausgeschieden 625,6 21
Daniel Repacholi 10 m Luftpistole 568 30 ausgeschieden 568 30
Jack Rossiter 50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 1160 29 ausgeschieden 1160 29
Dane Sampson 10 m Luftgewehr 623,5 30 ausgeschieden 623,5 30
50 m Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 1162 27 ausgeschieden 1162 27
James Willett Trap 120 21 ausgeschieden 120 21
Mixed
Alex Hoberg
Elise Collier
10 m Luftgewehr 623,6 19 ausgeschieden 623,6 19
Dane Sampson
Katarina Kowplos
10 m Luftgewehr 623,1 22 ausgeschieden 623,1 22
Daniel Repacholi
Dina Aspandiyarova
10 m Luftpistole 576 6 380 8 ausgeschieden 380 8
Thomas Grice
Penny Smith
Trap 145 6 ausgeschieden 145 6
James Willett
Laetisha Scanlan
Trap 145 7 ausgeschieden 145 7

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Cate Campbell 50 m Freistil 24,15 s 3 24,27 s 6 24,36 s 7 7
Emma McKeon 50 m Freistil 24,02 s 1 24,00 s 1 23,81 s 1 Gold
Cate Campbell 100 m Freistil 52,80 s 4 52,71 s 3 52,52 s 3 Bronze
Emma McKeon 100 m Freistil 52,13 s 1 52,32 s 1 51,96 s 1 Gold
Ariarne Titmus 200 m Freistil 1:55,88 min 4 1:54,82 min 1 1:53,50 min 1 Gold
Madison Wilson 200 m Freistil 1:55,87 min 3 1:56,58 min 8 1:56,39 min 8 8
Tamsin Cook 400 m Freistil 4:04,80 min 9 ausgeschieden 9
Ariarne Titmus 400 m Freistil 4:01,66 min 3 3:56,69 min 1 Gold
Kiah Melverton 800 m Freistil 8:20,45 min 7 8:22,25 min 6 6
Ariarne Titmus 800 m Freistil 8:18,99 min 6 8:13,83 min 2 Silber
Maddy Gough 1500 m Freistil 15:56,81 min 7 16:05,81 min 8 8
Kiah Melverton 1500 m Freistil 15:58,96 min 8 16:00,36 min 6 6
Jessica Hansen 100 m Brust 1:07,50 min 20 ausgeschieden 20
Chelsea Hodges 100 m Brust 1:06,70 min 12 1:06,60 min 9 ausgeschieden 9
Abbey Harkin 200 m Brust 2:24,41 min 17 ausgeschieden 17
Jenna Strauch 200 m Brust 2:23,30 min 9 2:24,25 min 9 ausgeschieden 9
Kaylee McKeown 100 m Rücken 57,88 s 1 58,11 s 3 57,47 s OR 1 Gold
Emily Seebohm 100 m Rücken 58,86 s 5 58,59 s 6 58,45 s 5 5
Kaylee McKeown 200 m Rücken 2:08,18 min 1 2:07,93 min 5 2:04,68 min 1 Gold
Emily Seebohm 200 m Rücken 2:09,10 min 8 2:07,09 min 1 2:06,17 min 3 Bronze
Emma McKeon 100 m Schmetterling 55,82 s 1 56,33 s 3 55,72 s 3 Bronze
Brianna Throssell 100 m Schmetterling 58,08 s 16 57,59 s 12 ausgeschieden 12
Brianna Throssell 200 m Schmetterling 2:09,34 min 9 2:08,41 min 6 2:09,48 min 8 8
Kareena Lee 10 km Freiwasser 1:59:32,5 h 3 Bronze
Bronte Campbell
Cate Campbell
Meg Harris
Emma McKeon
Mollie O’Callaghan
Madison Wilson
4 × 100 m Freistil 3:31,73 min 1 3:29,69 min 1 Gold
Tamsin Cook
Meg Harris
Emma McKeon
Leah Neale
Mollie O’Callaghan
Brianna Throssell
Ariarne Titmus
Madison Wilson
4 × 200 m Freistil 7:44,61 min 1 7:41,29 min 3 Bronze
Chelsea Hodges
Emma McKeon
Kaylee McKeown
Mollie O’Callaghan
Emily Seebohm
Brianna Throssell
4 × 100 m Lagen 3:55,39 min 3 3:51,60 min 1 Gold
Männer
Cameron McEvoy 50 m Freistil 22,31 s 29 ausgeschieden 29
Kyle Chalmers 100 m Freistil 47,77 s 3 47,80 s 6 47,08 s 2 Silber
Cameron McEvoy 100 m Freistil 48,72 s 24 ausgeschieden 24
Thomas Neill 200 m Freistil 1:45,81 min 8 1:45,74 min 9 ausgeschieden 9
Elijah Winnington 200 m Freistil 1:46,99 min 22 ausgeschieden 22
Jack McLoughlin 400 m Freistil 3:45,20 min 5 3:43,52 min 2 Silber
Elijah Winnington 400 m Freistil 3:45,20 min 4 3:45,20 min 7 7
Jack McLoughlin 800 m Freistil 7:46,94 min 6 7:45,00 min 5 5
Jack McLoughlin 1500 m Freistil 14:56,98 min 10 ausgeschieden 10
Thomas Neill 1500 m Freistil 15:04,65 min 16 ausgeschieden 16
Izaac Stubblety-Cook 100 m Brust 1:00,05 min 24 ausgeschieden 24
Matthew Wilson 100 m Brust 1:00,03 min 22 ausgeschieden 22
Izaac Stubblety-Cook 200 m Brust 2:07,37 min 1 2:07,35 min 1 2:06,38 min 1 Gold
Matthew Wilson 200 m Brust 2:09,29 min 10 2:10,10 min 14 ausgeschieden 14
Isaac Cooper 100 m Rücken 53,73 s 13 53,43 s 12 ausgeschieden 12
Mitch Larkin 100 m Rücken 52,97 s 4 52,76 s 3 52,79 s 7 7
Tristan Hollard 200 m Rücken 1:57,24 min 10 1:56,92 min 10 ausgeschieden 10
David Morgan 100 m Schmetterling 52,31 s 30 ausgeschieden 30
Matthew Temple 100 m Schmetterling 51,39 s 8 51,12 s 6 50,92 s 5 5
David Morgan 200 m Schmetterling 2:00,27 min 35 ausgeschieden 35
Matthew Temple 200 m Schmetterling 1:56,25 min 18 ausgeschieden 18
Mitch Larkin 200 m Lagen 1:57,50 min 9 1:57,80 min 10 ausgeschieden 10
Brendon Smith 200 m Lagen 1:58,57 min 22 ausgeschieden 22
Se-Bom Lee 400 m Lagen 4:15,76 min 16 ausgeschieden 16
Brendon Smith 400 m Lagen 4:09,27 min 1 4:10,38 min 3 Bronze
Kai Edwards 10 km Freiwasser 1:53:04,0 h 12 12
Kyle Chalmers
Alexander Graham
Zac Incerti
Cameron McEvoy
Matthew Temple
4 × 100 m Freistil 3:11,89 min 3 3:10,22 min 3 Bronze
Kyle Chalmers
Alexander Graham
Mack Horton
Zac Incerti
Thomas Neill
Elijah Winnington
4 × 200 m Freistil 7:05,00 min 2 7:01,84 min 3 Bronze
Kyle Chalmers
Mitch Larkin
David Morgan
Izaac Stubblety-Cook
Matthew Temple
4 × 100 m Lagen 3:32,08 min 6 3:29,60 min 5 5
Mixed
Bronte Campbell
Isaac Cooper
Emma McKeon
Kaylee McKeown
Izaac Stubblety-Cook
Matthew Temple
Brianna Throssell
4 × 100 m Lagen 3:42,35 min 4 3:38,95 min 3 Bronze

  SegelnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Mara Stransky Laser Radial 130 14 ausgeschieden 130 14
Nia Jerwood
Monique de Vries
470er 117 16 ausgeschieden 117 16
Tess Lloyd
Jaime Ryan
49erFX 109 13 ausgeschieden 109 13
Männer
Matthew Wearn Laser 49 1 4 2 53 Gold
Jake Lilley Finn Dinghy 63 7 6 3 69 7
Mathew Belcher
William Ryan
470er 21 1 2 1 23 Gold
William Phillips
Sam Phillips
49er 111 12 ausgeschieden 111 12
Mixed
Lisa Darmanin
Jason Waterhouse
Nacra 17 54 4 18 9 72 5

  SkateboardBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Poppy Olsen Park 44,03 6 46,04 5 5
Hayley Wilson Street 5,34 16 ausgeschieden 16
Männer
Keegan Palmer Park 77,00 5 95,83 1 Gold
Kieran Woolley Park 82,69 2 82,04 5 5
Shane O’Neill Street 19,52 16 ausgeschieden 16

  SoftballBearbeiten

Wettbewerb Frauen
Athleten Ellen Roberts
Tarni Stepto
Kaia Parnaby
Gabbie Plain
Belinda White
Chelsea Forkin
Taylah Tsitsikronis
Clare Warwick
Stacey McManus
Stacey Porter
Rachel Lack
Leah Parry
Jade Wall
Leigh Godfrey
Michelle Cox
Trainer Nathan Jones
Gruppenphase Japan  Japan (1:8)
Italien  Italien (1:0)
Kanada  Kanada (1:7)
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (1:2 n. V.)
Mexiko  Mexiko (1:4)
Finale ausgeschieden
Platzierung 5

  SportkletternBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Speed Bouldern Schwierigkeit Punkte Rang Speed Bouldern Schwierigkeit Punkte Rang
Frauen
Oceana Mackenzie Olympische Kombination 13 12 16 2496 19 ausgeschieden 19
Männer
Tom O’Halloran Olympische Kombination 17 19,5 19 6298,5 20 ausgeschieden 20

  SurfenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3 Rang
Punkte Rang Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Sally Fitzgibbons Shortboard 12,50 1 Freilos Frankreich  P. Ado 10,86:9,03 Japan  A. Tsuzuki 11,67:13,27 ausgeschieden 5
Stephanie Gilmore Shortboard 14,50 1 Freilos Sudafrika  B. Buitendag 10,00:13,93 ausgeschieden 9
Männer
Julian Wilson Shortboard 8,77 4 11,27 3 Brasilien  G. Medina 13,00:14,33 ausgeschieden 9
Owen Wright Shortboard 10,40 1 Freilos Frankreich  J. Flores 15,00:12,90 Peru  L. Mesinas 12,74:7,83 Brasilien  I. Ferreira 12,47:13,17 Brasilien  G. Medina 11,97:11,77 Bronze

  SynchronschwimmenBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale
Technische Kür
TK
Freie Kür
FK-Q
Gesamt Freie Kür
FK-F
Gesamt
TK + FK-F
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Emily Rogers
Amie Thompson
Duett 76,3667 21 75,5343 20 151,9010 20 ausgeschieden
Carolyn Rayna Buckle
Hannah Burkhill
Kiera Gazzard
Alessandra Ho
Kirsten Kinash
Rachel Presser
Emily Rogers
Amie Thompson
Mannschaft 75,6351 9 77,3667 9 153,0018 9

  TaekwondoBearbeiten

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde Halbfinale Halbfinale Hoffnungsrunde Finale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Stacey Hymer bis 57 kg Kanada  S. Park 15:25 ausgeschieden 11
Reba Stewart über 67 kg Polen  A. Kowalczuk 2:7 ausgeschieden 11
Männer
Safwan Khalil bis 58 kg Thailand  R. Sawekwiharee 7:23 ausgeschieden 11
Jack Marton bis 80 kg Agypten  S. Eissa 1:11 ausgeschieden 11

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale / Platz 3
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Ashleigh Barty Einzel Spanien  S. Sorribes Tormo 4:6, 3:6 ausgeschieden
Ajla Tomljanović Einzel Kasachstan  J. Schwedowa 7:5, 3:2 Aufgabe Ukraine  E. Switolina 6:4, 3:6, 4:6 ausgeschieden
Samantha Stosur Einzel Kasachstan  J. Rybakina 4:6, 2:6 ausgeschieden
Ashleigh Barty
Storm Sanders
Doppel Japan  N. Hibino / M. Ninomiya 6:1, 6:2 China Volksrepublik  Y. Xu / Z. Yang 6:4, 6:4 Tschechien  B. Krejčíková / K. Siniaková 6:3, 4:6, [7:10] ausgeschieden
Ellen Perez
Samantha Stosur
Doppel Lettland  J. Ostapenko / A. Sevastova 4:6, 6:1, [10:5] Rumänien  M. Niculescu / R. Olaru 7:63, 7:5 Schweiz  B. Bencic / V. Golubic 4:6, 4:6 ausgeschieden
Männer
John Millman Einzel Italien  L. Musetti 6:3, 6:4 Spanien  A. Davidovich Fokina 4:6, 7:64, 3:6 ausgeschieden
James Duckworth Einzel Slowakei  L. Klein 5:7, 6:3, 7:64 Olympia  K. Chatschanow 5:7, 1:6 ausgeschieden
Luke Saville Einzel Polen  H. Hurkacz 2:6, 4:6 ausgeschieden
Max Purcell Einzel Kanada  F. Auger-Aliassime 6:4, 7:62 Deutschland  D. Koepfer 3:6, 0:6 ausgeschieden
John Peers
Max Purcell
Doppel Vereinigte Staaten  A. Krajicek / T. Sandgren 6:3, 6:75, 5:7 ausgeschieden
John Millman
Luke Saville
Doppel Osterreich  O. Marach / P. Oswald 5:7, 2:6 ausgeschieden
Mixed
Ashleigh Barty
John Peers
Mixed Argentinien  N. Podoroska / H. Zeballos 6:1, 7:63 Griechenland  M. Sakkari / S. Tsitsipas 6:4, 4:6, [10:6] Olympia  A. S. Pawljutschenkowa / A. A. Rubljow 7:5, 4:6, [11:13] Serbien  N. Stojanović / N. Đoković w/o Bronze

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorrunde 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg.
Frauen
Michelle Bromley Einzel Polen  Natalia Partyka 0:4 ausgeschieden 49–64
Jian Fang Lay Einzel Kuba  Daniela Fonseca 4:0 Italien  Debora Vivarelli 4:1 Polen  Li Qian 4:2 Deutschland  Han Ying 0:4 ausgeschieden 17–32
Michelle Bromley
Jian Fang Lay
Melissa Tapper
Mannschaft Deutschland  Deutschland 0:3 ausgeschieden 9–16
Männer
David Powell Einzel Tschechien  Pavel Širuček w/o Slowakei  Wang Yang 0:4 ausgeschieden 33–48
Yan Xin Einzel Rumänien  Ovidiu Ionescu 1:4 ausgeschieden 49–64
David Powell
Yan Xin
Hu Heming
Mannschaft Japan  Japan 0:3 ausgeschieden 9–16
Mixed
Hu Heming
Melissa Tapper
Doppel Frankreich  Emmanuel Lebesson
Frankreich  Yuan Jia Nan
0:4 ausgeschieden 9–16

  TriathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Ashleigh Gentle Einzel LAP
Jaz Hedgeland Einzel LAP
Emma Jeffcoat Einzel 2:02:57 h 26
Männer
Jacob Birtwhistle Einzel 1:46:32 h 16
Matthew Hauser Einzel 1:47:35 h 24
Aaron Royle Einzel 1:47:57 h 26
Mixed
Jacob Birtwhistle
Ashleigh Gentle
Matthew Hauser
Emma Jeffcoat
Staffel 1:26:27 h 9

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Georgia Godwin Boden 13,166 26 ausgeschieden 26
Schwebebalken 12,900 38 ausgeschieden 38
Sprung 13,766 44 ausgeschieden 44
Stufenbarren 13,033 45 ausgeschieden 45
Mehrkampf Einzel 52,865 37 ausgeschieden 37
Emily Whitehead Boden 12,566 52 ausgeschieden 52
Schwebebalken 12,666 45 ausgeschieden 45
Sprung 14,000 40 ausgeschieden 40
Stufenbarren 13,066 43 ausgeschieden 43
Mehrkampf Einzel 52,298 44 ausgeschieden 44
Männer
Tyson Bull Barren 13,566 54 ausgeschieden 54
Reck 14,433 7 12,466 5 5

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Lidiia Iakovleva Einzel 78,775 23 ausgeschieden 23
Emily Abbot
Alexandra Aristoteli
Alannah Mathews
Himeka Onoda
Felicity White
Gruppe 40,350 14 ausgeschieden 14

  TrampolinturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Jessica Pickering Einzel 34,190 16 ausgeschieden 16
Männer
Dominic Clarke Einzel 111,680 4 24,955 8 8

  WasserballBearbeiten

Mit dem Gewinn der Ozeanien Selektion haben sich die Australischen Wasserballnationalmannschaften der Frauen und der Männer für das Olympische Wasserballturnier qualifiziert.

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Abby Andrews
Zoe Arancini
Elle Armit
Hannah Buckling
Keesja Gofers
Bronte Halligan
Matilda Kearns
Bronwen Knox
Lena Mihailovic
Gabriella Palm
Amy Ridge
Rowie Webster
Lea Yanitsas
Richard Campbell
Joel Dennerley
Blake Edwards
Lachlan Edwards
Andrew Ford
George Ford
Rhys Howden
Anthony Hrysanthos
Nathan Power
Timothy Putt
Aidan Roach
Goran Tomasevic
Aaron Younger
Trainer Predrag Mihailović Elvis Fatović
Gruppenphase Kanada  Kanada (8:5)
Niederlande  Niederlande (15:12)
Spanien  Spanien (9:15)
Sudafrika  Südafrika (14:1)
Montenegro  Montenegro (10:15)
Kroatien  Kroatien (11:8)
Serbien  Serbien (8:14)
Spanien  Spanien (5:16)
Kasachstan  Kasachstan (15:7)
Viertelfinale Olympia  ROC (8:9) ausgeschieden
Platzierungsspiele Kanada  Kanada (14:12 n. PSO)
Niederlande  Niederlande (14:7)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 5 9

  WasserspringenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorkampf Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Esther Qin Kunstspringen 3 m 292,80 9 309,15 8 261,95 12 12
Anabelle Smith Kunstspringen 3 m 272,05 18 285,60 14 ausgeschieden 14
Nikita Hains Turmspringen 10 m 270,00 21 ausgeschieden 21
Melissa Wu Turmspringen 10 m 351,20 4 334,50 5 371,40 3 Bronze
Männer
Li Shixin Kunstspringen 3 m 320,35 27 ausgeschieden 27
Samuel Fricker Turmspringen 10 m 306,50 28 ausgeschieden 28
Cassiel Rousseau Turmspringen 10 m 423,55 8 444,10 6 430,35 8 8

WeblinksBearbeiten

  • Australien in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)