Olympische Sommerspiele 2020/Teilnehmer (Slowenien)

Olympiamannschaft von Slowenien bei den Olympischen Sommerspielen 2020
2020 Summer Olympics logo new.svg

SLO
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 1 1

Slowenien nahm an den Olympischen Spielen 2020 in Tokio mit 53 Sportlern in 14 Sportarten teil. Es war die insgesamt achte Teilnahme an Olympischen Sommerspielen.

MedaillengewinnerBearbeiten

  GoldBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Benjamin Savšek Kanu Kanuslalom Einer-Canadier Männer
Primož Roglič Radsport Einzelzeitfahren Straße Männer
Janja Garnbret Sportklettern Olympische Kombination Frauen

  SilberBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Tina Trstenjak Judo Halbmittelgewicht Frauen

  BronzeBearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Tadej Pogačar Radsport Straßenrennen Männer

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

BasketballBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Wettbewerb Herren
Athleten Jaka Blažič
Vlatko Čančar
Jakob Čebašek
Žiga Dimec
Luka Dončić
Zoran Dragić
Gregor Hrovat
Edo Murić
Aleksej Nikolić
Klemen Prepelič
Luka Rupnik
Mike Tobey
Coach Aleksander Sekulić
Gruppenphase Argentinien  Argentinien (118–100)
Japan  Japan (116–81)
Spanien  Spanien (95–87)
Viertelfinale Deutschland  Deutschland (94–70)
Halbfinale Frankreich  Frankreich (89–90)
Spiel um Platz 3 Australien  Australien (93–107)
Platzierung 4. Platz

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Žiga Ravnikar Einzel 651 41 Italien  M. Nespoli 0:6 ausgeschieden

  GolfBearbeiten

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Frauen
Pia Babnik 71 71 73 67 282 −2 34

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Maruša Štangar bis 48 kg Korea Sud  Kang Y.-j. 10:1 Argentinien  P. Pareto 0:10 ausgeschieden 9
Kaja Kajzer bis 57 kg Mongolei  Dordschsürengiin S. 1s2:0 Chinesisch Taipeh  Lien C.-l. 10:0s3 Kosovo  N. Gjakova 0s1:11 Israel  T. Nelson-Levy 10s2:0 Kanada  J. Klimkait 0s2:1s1 5
Tina Trstenjak bis 63 kg Korea Sud  Han H.-j. 1s1:0s2 Spanien  C. Cabaña Perez 10s1:0 Venezuela  A. Barrios 10:1s2 Italien  M. Centracchio 10s1:0s1 Frankreich  C. Agbegnenou 0s2:1s1 Silber
Anamari Velenšek über 78 kg Vereinigte Staaten  N. Cutro-Kelly 10:1 Brasilien  M. S. Altheman 0s3:10s1 ausgeschieden 9
Männer
Adrian Gomboc bis 66 kg Sambia  S. Mungandu 10s1:0s3 Ukraine  H. Santaraja 1s2:0s2 Korea Sud  An B.-u. 0s3:10 Israel  B. Shmailov 0s1:1 ausgeschieden 7

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale A/B/C Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Špela Ponomarenko Janić K-1 500 m 1:50,498 min 4 1:49,680 min 2 1:54,710 min 6 1:56,066 min 4 20
Anja Osterman K-1 500 m 1:49,402 min 1 1:54,235 min 5 1:55,051 min 1 17
Anja Osterman
Špela Ponomarenko Janić
K-2 500 m 1:48,509 min 4 1:46,929 min 1 DNF ausgeschieden

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Alja Kozorog C-1 113,07 s 8 129,72 s 12 ausgeschieden 12
Eva Terčelj K-1 109,11 s 11 112,48 s 24 ausgeschieden 24
Männer
Benjamin Savšek C-1 98,82 s 2 104,26 s 5 98,25 s 1 Gold
Peter Kauzer K-1 93,04 s 11 99,10 s 12 ausgeschieden 12

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Maja Mihalinec 100 m 11,54 s 5 ausgeschieden
Maja Mihalinec 200 m 23,62 s 4 ausgeschieden
Anita Horvat 400 m 52,34 s 6 ausgeschieden
Klara Lukan 5000 m DNF ausgeschieden
Maruša Mišmaš 3000 m Hindernis 9:23,36 min 2 9:14,84 min 6 6
Männer
Luka Janežič 400 m 45,44 s 5 45,36 s 7 ausgeschieden

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Tina Šutej Dreisprung 4,55 m 1 4,50 m 5 5
Männer
Kristjan Čeh Diskuswurf 65,45 m 3 66,62 m 5 5

RadsportBearbeiten

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Eugenia Bujak Straßenrennen 3:55:13 h 19
Männer
Tadej Pogačar Straßenrennen 6:06:33 h Bronze
Jan Polanc Straßenrennen 6:15:38 h 43
Primož Roglič Straßenrennen 6:11:46 h 28
Jan Tratnik Straßenrennen 6:21:46 h 67
Primož Roglič Einzelzeitfahren 55:04,19 h Gold

  MountainbikeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Tanja Žakelj Cross-Country 1:24:38 h 21

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Živa Dvoršak Luftgewehr 10 Meter 627,2 11 ausgeschieden 627,2 11
Živa Dvoršak Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1173-58x 7 406,2 7 1579,2 7

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Janja Šegel 100 m Freistil 54,73 s 24 ausgeschieden 24
Janja Šegel 200 m Freistil 1:58,38 min 17 ausgeschieden 17
Katja Fain 800 m Freistil 8:41,13 min 26 ausgeschieden 26
Katja Fain 1500 m Freistil 16:35,92 min 30 ausgeschieden 30
Katja Fain 400 m Lagen 4:44,66 min 15 ausgeschieden 15
Špela Perše 10 km Freiwasser 2:08:33,0 h 24
Männer
Martin Bau 400 m Freistil 3:52,56 min 24 ausgeschieden 24
Martin Bau 800 m Freistil 8:04,79 min 32 ausgeschieden 32

  SegelnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Tina Mrak
Veronika Macarol
470er 55 4 14 7 69 5
Männer
Žan Luka Zelko Laser 178 26 ausgeschieden 178 26

  SportkletternBearbeiten

Mit ihrer Finalteilnahme bei den Weltmeisterschaften in Japan hatte sich Janja Garnbret für die Teilnahme am olympischen Kombinationswettbewerb im Sportklettern qualifiziert. Schon 2019 hatte sich Mia Krampl bei einem Olympischen Qualifikationswettkampf in Toulouse das Ticket für Tokio gesichert.

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Speed Bouldern Schwierigkeit Punkte Rang Speed Bouldern Schwierigkeit Punkte Rang
Frauen
Janja Garnbret Olympische Kombination 14 1 4 56 1 5 1 1 5 1 Gold
Mia Krampl Olympische Kombination 18 14 7 1764 18 ausgeschieden 18

  TaekwondoBearbeiten

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg.
Ivan Trajkovič Klasse über 80 kg Gabun  A. Obame 26:5 Olympia  W. Larin 3:16 Tonga  P. Taufatofua 22:1 ausgeschieden Korea Sud  K.-d. In 4:5 ausgeschieden 5

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale/Platz 3 Rang
Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg. Gegner Erg.
Männer
Darko Jorgić Einzel Álvaro Robles
Spanien 
4:3 Liam Pitchford
Vereinigtes Konigreich 
4:2 Tomokazu Harimoto
Japan 
4:3 Lin Yun-ju
Chinesisch Taipeh 
0:4 ausgeschieden 5–8
Bojan Tokič Einzel Jeremy Hazin
Kanada 
4:0 Tomislav Pucar
Kroatien 
4:1 Hugo Calderano
Brasilien 
1:4 ausgeschieden 17–32
Darko Jorgić
Bojan Tokič
Deni Kozul
Mannschaft Korea Sud  Südkorea 1:3 ausgeschieden 9–16

TurnenBearbeiten

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Ekaterina Vedeneeva Einzel 89,700 16 ausgeschieden 16

WeblinksBearbeiten

  • Slowenien in der Datenbank von Olympedia.org (englisch)