Hauptmenü öffnen
Tina Trstenjak Judo
Tina Trstenjak 3.jpg
Trstenjak bei den Olympischen Spielen 2016
Nation SlowenienSlowenien Slowenien
Geburtstag 24. August 1990
Geburtsort CeljeSlowenien
Größe 162 cm
Gewicht 63 kg
Karriere
Verein Judo klub Z’ dežele Sankaku Celje
Trainer Marjan Fabjan
Status aktiv
Medaillenspiegel
Olympische Ringe Olympische Spiele
0Gold0 2016 Rio de Janeiro bis 63 kg
Weltmeisterschaften
0Bronze0 2014 Tscheljabinsk bis 63 kg
0Gold0 2015 Astana bis 63 kg
0Silber0 2017 Budapest bis 63 kg
0Bronze0 2018 Baku bis 63 kg
Logo der Europäischen Olympischen Komitees Europaspiele
0Silber0 2015 Baku bis 63 kg
Europameisterschaften
0Bronze0 2013 Budapest bis 63 kg
0Silber0 2014 Pérols bis 63 kg
0Silber0 2015 Baku bis 63 kg
0Gold0 2016 Kasan bis 63 kg
0Gold0 2017 Warschau bis 63 kg
0Silber0 2018 Tel Aviv bis 63 kg

Tina Trstenjak (* 24. August 1990 in Celje) ist eine slowenische Judoka und Olympiasiegerin in der Gewichtsklasse bis 63 Kilogramm.

Sportliche KarriereBearbeiten

Ihre ersten Erfolge feierte Trstenjak, die seit Beginn ihrer Karriere in der Gewichtsklasse bis 63 kg antritt, bei den Europameisterschaften. 2013 gewann sie die Bronzemedaille, 2014 erreichte sie das Finale und landete am Ende auf dem zweiten Platz. Bei den Europaspielen 2015 in Baku, die gleichzeitig als Europameisterschaft zählten, gewann sie erneut Silber. 2016 wurde sie in Kasan Europameisterin. Bei Weltmeisterschaften gewann sie 2014 mit Bronze ihre erste Medaille, ehe sie im Jahr darauf Weltmeisterin wurde. Ihren Karrierehöhepunkt erlebte Trstenjak beim Olympischen Judoturnier 2016 in Rio de Janeiro mit dem Gewinn der Goldmedaille. Für diesen Erfolg wurde sie Ende 2016 zur slowenischen Sportlerin des Jahres gewählt.

2017 gewann sie den Titel bei den Europameisterschaften. Im Finale der Weltmeisterschaften in Budapest unterlag sie der Französin Clarisse Agbegnenou. Im Jahr darauf verlor sie im Finale der Europameisterschaften ebenfalls gegen die Französin. Bei den Weltmeisterschaften 2018 erkämpfte sie eine Bronzemedaille.

WeblinksBearbeiten