Álvaro Robles (Tischtennisspieler)

spanischer Tischtennisspieler

Álvaro Robles (* 29. April 1991 in Huelva) ist ein spanischer Tischtennisspieler. Er gewann Silber mit Ovidiu Ionescu im Herren-Doppel bei der Tischtennisweltmeisterschaft 2019 in Budapest. Er ist Linkshänder und verwendet die europäische Shakehand-Schlägerhaltung.

Álvaro Robles Tischtennisspieler
Andere Schreibweisen: Álvaro Robles Martínez
Nation: Spanien Spanien
Geburtsdatum: 29. April 1991 (33 Jahre)
Geburtsort: Huelva
Größe: 188 cm
Gewicht: 79 kg
Spielhand: links
Spielweise: Shakehand, Angriff
Aktueller Weltranglistenplatz: 47 (6. Feb. 2024) Vorlage:Infobox Tischtennisspieler/Wartung/Lokaler Wert
Bester Weltranglistenplatz: 37 (Januar 2018)
Vereine als Aktive(r):
SpanienSpanien AD Hispanidad
2012–2013 Deutschland TTC Zugbrücke Grenzau
2013–2014 Deutschland SpVgg Ottenau
2014–2017 Deutschland ASV Grünwettersbach
2017–2022 Deutschland TTC Schwalbe Bergneustadt
2022– Deutschland TTF Liebherr Ochsenhausen

Werdegang

Bearbeiten

Robles begann im Alter von 9 Jahren mit dem Tischtennissport.[1] Zunächst spielte er beim spanischen Verein AD Hispanidad. 2015 war er das erste Mal international zu sehen, so nahm er unter anderem an den Zagreb Open teil, wo er sich im Halbfinale jedoch Tan Ruiwu beugen musste.

Außerdem war er in der deutschen Tischtennis-Bundesliga zu sehen, dabei spielte er bis zur Saison 2016/17 für den Verein ASV Grünwettersbach.[2] 2016 wurde er für die Europameisterschaft nominiert, das Finale bei den ITTF Challenge Series im selben Jahr konnte er gegen Can Akkuzu gewinnen. Bei den Qatar Open 2017 traf er schon im Achtelfinale auf Fan Zhendong, welches er 0:4 verlor.[3] Im selben Jahr wechselte er zum TTC Schwalbe Bergneustadt.[4]

Außerdem vertrat er sein Land bei den Weltmeisterschaften in Düsseldorf, bei welchen er im Mixed zusammen mit Galia Dvorak das Duo Omar Assar und Dina Meshref schlug. Die Qatar Open 2018 verliefen nicht sehr erfolgreich für Robles, da er schon in der Qualifikation auf Topspieler traf, so unter anderem Wang Chuqin. Im Jahr 2019 war er deutlich häufiger auf internationaler Bühne zu sehen, so auch bei den Europameisterschaften, etwas unglücklich schied er gegen Simon Gauzy aus. Zudem nahm er an den Korea Open teil, sowie beim Hainmaster Grand Prix, wo der Spanier Joo Se-hyuk schlagen konnte.

2019 wurde er spanischer Meister.[5]

Turnierergebnisse

Bearbeiten

[6]

Verband Veranstaltung Jahr Ort Land Einzel Doppel Mixed Team
ESP Europaspiele 2015 Baku Aserbaidschan  Aserbaidschan 9. Platz
ESP Europaspiele 2019 Minsk Belarus  Belarus letzte 32 Viertelfinale
ESP Weltmeisterschaft 2009 Yokohama Japan  Japan keine Teiln. letzte 128
ESP Weltmeisterschaft 2014 Tokio Japan  Japan 17. Platz
ESP Weltmeisterschaft 2015 Suzhou China Volksrepublik  Volksrepublik China letzte 128 letzte 32
ESP Weltmeisterschaft 2016 Kuala Lumpur Malaysia  Malaysia 29. Platz
ESP Weltmeisterschaft 2017 Düsseldorf Deutschland  Deutschland letzte 128 letzte 64 Viertelfinale
ESP Weltmeisterschaft 2018 Halmstad Schweden  Schweden 33. Platz
ESP Weltmeisterschaft 2019 Budapest Ungarn  Ungarn letzte 128 Silber letzte 32
ESP Europameisterschaft 2013 Schwechat Osterreich  Österreich keine Teiln. Qual.
ESP Europameisterschaft 2015 Jeketarinburg Russland  Russland letzte 64
ESP Europameisterschaft 2016 Budapest Ungarn  Ungarn letzte 32 letzte 32
ESP Europameisterschaft 2017 Luxemburg Luxemburg  Luxemburg 9. Platz
ESP Europameisterschaft 2018 Alicante Spanien  Spanien letzte 32 Viertelfinale Viertelfinale
ESP Europameisterschaft 2019 Nantes Frankreich  Frankreich 9. Platz
ESP Jugend-Weltmeisterschaft 2008 Madrid Spanien  Spanien keine Teiln. letzte 32 letzte 64
ESP Jugend-Weltmeisterschaft 2009 Cartagena de Indias Kolumbien  Kolumbien keine Teiln. letzte 64
ESP Jugend-Europameisterschaft 2007 Bratislava Slowakei  Slowakei letzte 128 letzte 16 letzte 64 19. Platz
ESP Jugend-Europameisterschaft 2009 Prag Tschechien  Tschechien letzte 64
Bearbeiten

Einzelnachweise

Bearbeiten
  1. Alvaro Robles. In: TTBL. Abgerufen am 23. Dezember 2019.
  2. Alvaro Robles. Abgerufen am 23. Dezember 2019.
  3. 2017 Qatar Open Highlights: Fan Zhendong vs Alvaro Robles (R16). Abgerufen am 23. Dezember 2019.
  4. Alvaro Robles. Abgerufen am 23. Dezember 2019.
  5. tischtennis. Nr. 4, 2019, S. 6.
  6. Robles, Alvaro. Abgerufen am 23. Dezember 2019.