Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Litauen)

Liste der Teilnehmer aus Litauen
Olympischespiele2008peking.svg
Olympische Ringe

LTU

LTU
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 2

Litauen nahm bei den Olympischen Sommerspielen 2008 in Peking zum siebten Mal an Olympischen Sommerspielen teil. Das litauische Team wird vom National Olympic Committee of Lithuania benannt. Träger der Flagge bei der Eröffnungsfeier war der Kapitän des Basketballteams, Šarūnas Jasikevičius. Insgesamt nahmen 71 litauische Athleten an den Spielen teil.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

  BasketballBearbeiten

Litauische Nationalmannschaft der Herren:

  BoxenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  KunstturnenBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  BahnradsportBearbeiten

  RingenBearbeiten

Bei den Olympischen Spielen war der Russe Chassan Barojew mit Turinabol gedopt, als er im Finale Mijain Lopez Nunez gegenüberstand. Die damals mit illegalen Mitteln errungene Silbermedaille wurde dem Sportler am 17. November 2016 nach einer Mitteilung des IOC aufgrund des Dopings nachträglich aberkannt.[1] Mindaugas Mizgaitis kam so auf den Silberplatz.[2]

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  SegelnBearbeiten

Frauen
Gintarė Volungevičiūtė Laser Silber  

  RudernBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Russischer Ringer Hasan Baroev will gerichtlich gegen Medaillenverlust durch IOC vorgehen Sportkanal.de. Abgerufen am 17. November 2016.
  2. Officially: UWW Awarded Giorgi Gogshelidze Silver Medal of Beijing Olympic Games. www.worldsport.ge vom 22. November 2016; abgerufen am 27. November 2016.