Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Bulgarien)

Liste der Teilnehmer aus Bulgarien

Bulgarien nahm 2008 zum 18. Mal an den Olympischen Sommerspielen teil. 73 Athleten traten in 16 verschiedenen Sportarten an den Wettkämpfen an.[1]

BUL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 3

Vor den Olympischen Sommerspielen wurden elf bulgarische Gewichtheber des Dopings überführt. Bereits nach der positiven A-Probe wurde die gesamte bulgarische Gewichthebermannschaft von den Spielen zurückgezogen.[2]

Teilnehmer nach Sportart Bearbeiten

  Badminton Bearbeiten

  Bogenschießen Bearbeiten

Männer
Daniel Pawlow Einzel

Daniel Pawlow qualifizierte sich während der Weltmeisterschaften 2007 für die Olympischen Spiele in Peking.

  Boxen Bearbeiten

Männer
Boris Georgiew bis 64 kg
Kubrat Pulew über 92 kg

Boris Georgiew gewann bei den Europameisterschaften 2006 die Goldmedaille und bei den Olympischen Sommerspielen in Athen 2004 die Bronzemedaille.

Kubrat Pulew gewann jeweils die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften 2005 und den Europameisterschaften 2006.

  Kanu Bearbeiten

Männer
Adnan Aliew Zweier-Canadier
Dejan Georgiew

  Leichtathletik Bearbeiten

  Radsport Bearbeiten

Männer
Daniel Petrow Straßenrennen

  Ringen Bearbeiten

  Rudern Bearbeiten

  Schießen Bearbeiten

  Schwimmen Bearbeiten

Männer
Michail Aleksandrow 100 m Brust, 200 m Brust, 200 m Lagen
Georgi Palasow 100 m Schmetterling
Petar Stojtschew 10 km
Frauen
Nina Rangelowa 200 m Freistil

  Segeln Bearbeiten

  Tennis Bearbeiten

Turnen Bearbeiten

  Kunstturnen Bearbeiten

  Rhythmische Sportgymnastik Bearbeiten

  Volleyball Bearbeiten

Die Volleyballmannschaft der Herren qualifizierte sich durch den Gewinn der Bronzemedaille während der Weltmeisterschaft 2007 für die Olympischen Sommerspiele.

Die Mannschaft spielt in einer Vorrunden-Gruppe mit den Mannschaften aus den USA, China, Venezuela, Italien und Japan.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. http://www.bnr.bg/RadioBulgaria/Emission_German/News/B+-+2.htm@1@2Vorlage:Toter Link/www.bnr.bg (Seite nicht mehr abrufbar, festgestellt im Mai 2019. Suche in Webarchiven)  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  2. SID: Gewichtheben – Olympia: B-Proben überführen bulgarische Gewichtheber. In: Focus Online. 30. Juli 2008, abgerufen am 14. Oktober 2018.