Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2008/Teilnehmer (Bulgarien)

Liste der Teilnehmer aus Bulgarien
Olympischespiele2008peking.svg
Olympische Ringe

BUL

BUL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 3

Bulgarien nahm 2008 zum 18. Mal an den Olympischen Sommerspielen teil. 73 Athleten traten in 16 verschiedenen Sportarten an den Wettkämpfen an.[1]

Vor den Olympischen Sommerspielen wurden elf bulgarische Gewichtheber des Dopings überführt. Bereits nach der positiven A-Probe wurde die gesamte bulgarische Gewichtheber-Mannschaft von den Spielen zurückgezogen.[2]

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

Männer
Daniel Pawlow Einzel

Daniel Pawlow qualifizierte sich während der Weltmeisterschaften 2007 für die Olympischen Spiele in Peking.

  BoxenBearbeiten

Männer
Boris Georgiew bis 64 kg
Kubrat Pulew über 92 kg

Boris Georgiew gewann bei den Europameisterschaften 2006 die Goldmedaille und bei den Olympischen Sommerspielen in Athen 2004 die Bronzemedaille.

Kubrat Pulew gewann jeweils die Bronzemedaille bei den Weltmeisterschaften 2005 und den Europameisterschaften 2006.

  KanuBearbeiten

Männer
Adnan Aliew Zweier-Canadier
Dejan Georgiew

  LeichtathletikBearbeiten

  RadsportBearbeiten

Männer
Daniel Petrow Straßenrennen

  RingenBearbeiten



  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

Männer
Michail Alexandrow 100 m Brust
Georgi Palasov 100 m Schmetterling
Petar Stojtschew 10 km
Frauen
Nina Rangelowa 200 m Freistil

  SegelnBearbeiten

  TennisBearbeiten

TurnenBearbeiten

  KunstturnenBearbeiten

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

  VolleyballBearbeiten

Die Volleyball-Mannschaft der Herren qualifizierte sich durch den Gewinn der Bronzemedaille während der Weltmeisterschaft 2007 für die Olympischen Sommerspiele.

Die Mannschaft spielt in einer Vorrunden-Gruppe mit den Mannschaften aus den USA, China, Venezuela, Italien und Japan.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. http://www.bnr.bg/RadioBulgaria/Emission_German/News/B+-+2.htm
  2. SID: Gewichtheben – Olympia: B-Proben überführen bulgarische Gewichtheber. In: Focus Online. 30. Juli 2008, abgerufen am 14. Oktober 2018.