Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Bulgarien)

Olympiamannschaft von Bulgarien bei den Olympischen Sommerspielen 2016
Olympische Ringe

BUL

BUL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2

Bulgarien nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt 20. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Das Balgarski olimpijski komitet nominierte 51 Athleten in 14 Sportarten.

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Linda Setschiri Einzel Kirsty Gilmour
Vereinigtes Konigreich 
Sabrina Jaquet
Schweiz 
2:1 (12:21, 21:17, 21:16)

2:0 (21:15, 21:17)
96:86 1 Sung Ji-hyun
Korea Sud 
0:2 (15:21, 12:21) ausgeschieden
Gabriela Stoewa
Stefani Stoewa
Doppel Tang Yuanting / Yu Yang
China Volksrepublik 
Chang Ye-na / Lee So-hee
Korea Sud 
Johanna Goliszewski / Carla Nelte
Deutschland 
0:2 (14:21, 11:21)

0:2 (22:24, 15:21)

2:0 (21:14, 21:19)
104:120 3 ausgeschieden

  BoxenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Stojka Petrowa Fliegengewicht
bis 51 kg
Freilos Tetjana Kob
Ukraine 
1:2 ausgeschieden
Männer
Aleksandar Aleksandrow Fliegengewicht
bis 52 kg
Fernando Martínez
Argentinien 
2:1 Mohamed Flissi
Algerien 
0:3 ausgeschieden
Simeon Chamov Weltergewicht
bis 69 kg
Onur Şipal
Turkei 
3:0 Sailom Adi
Thailand 
0:3 ausgeschieden

  FechtenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Pantscho Paskow Säbel Einzel Alexei Jakimenko
Russland 
15:14 Matyas Szabo
Deutschland 
6:15 ausgeschieden

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb[1] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Yanislav Gerchev bis 60 kg M.-y. Tsai
Chinesisch Taipeh 
110s2:000s2 Amiran Papinaschwili
Georgien 
000s0:100s1 ausgeschieden 9
Ivaylo Ivanov bis 81 kg F. de Wit Niederlande  110s2:000s1 Lee Seung-su
Korea Sud 
010s2:000s0 T. Stevens Vereinigte Staaten  000s1:100s0 M. Marconcini Italien  000s0:100s0 ausgeschieden 7

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Miroslaw Kirtschew K-1 1000 m 3:39,363 min 6 ausgeschieden
Angel Kodinow C-1 200 m 42,694 s 4 42,925 s 7 ausgeschieden
Angel Kodinow C-1 1000 m 4:27,904 min 5 4:30,574 min 6 4:10,102 min 14 14

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Iwet Lalowa 100 m 11,35 s 20 nicht angetreten ausgeschieden 24
Iwet Lalowa 200 m 22,61 s 7 22,42 s 7 22,69 s 8 8
Miliza Mirtschewa Marathon 2:51:06 h 108 108
Silvia Danekova 3000 m Hindernis ausgeschlossen wegen Dopings am 12. August 2016[2]
Männer
Mitko Zenow 3000 m Hindernis 8:54,79 min 41 ausgeschieden 41

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Mirela Demirewa Hochsprung 1,94 m 9 1,97 m 2 Silber  
Gabriela Petrowa Dreisprung 13,92 m 22 ausgeschieden 22
Radoslawa Mawrodiewa Kugelstoßen 17,20 m 21 ausgeschieden 21
Männer
Tichomir Iwanow Hochsprung 2,29 m 1 2,29 m 10 10
Georgi Zonow Dreisprung 15,20 m 39 ausgeschieden 39
Rumen Dimitrow Dreisprung 16,36 m 26 ausgeschieden 26
Georgi Iwanow Kugelstoßen 19,49 m 25 ausgeschieden 25

  Moderner FünfkampfBearbeiten

Athleten Fechten Schwimmen Reiten Combined Punkte Rang
Bilanz Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte Zeit Punkte
Männer
Dimitar Krastanow 9:16 214 2:04,96 min 326 E 0 11:02,95 min 638 1179 33

RadsportBearbeiten

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Stefan Christow Straßenrennen nicht beendet

  RingenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Elitsa Yankova Klasse bis 48 kg Rebecca Muambo
Kamerun 
4:0 Milana Dadaschewa
Russland 
3:1 Carolina Castillo
Kolumbien 
3:1 Mariya Stadnik
Aserbaidschan 
0:5 Patricia Bermúdez
Argentinien 
3:1 ausgeschieden Bronze  
Mimi Hristova Klasse bis 58 kg Pürewdordschiin Orchon
Mongolei 
1:3 ausgeschieden 15
Taybe Yusein Klasse bis 63 kg Freilos Elena Pirozhkova
Vereinigte Staaten 
1:3 ausgeschieden 13
griechisch-römischer Stil Männer
Daniel Aleksandrov Klasse bis 75 kg Arsen Dschulfalakjan
Armenien 
3:1 Péter Bácsi
Ungarn 
0:4 ausgeschieden 11
Nikolay Bayryakov Klasse bis 85 kg Freilos Adem Boudjemline
Algerien 
3:0 Dschan Belenjuk
Ukraine 
1:4 ausgeschieden Freilos Ahmed Othman
Agypten 
3:1 Dschawid Gamsatow
Weissrussland 
1:3 ausgeschieden 5
Elis Guri Klasse bis 98 kg Hamza Haloui
Algerien 
3:1 Rewas Nadareischwili
Georgien 
3:1 Fredrik Schön
Schweden 
0:5 ausgeschieden 7
Freistil Männer
Wladimir Dubow Klasse bis 57 kg Freilos Daniel Dennis
Vereinigte Staaten 
4:0 Ivan Guidea
Rumänien 
5:0 Wladimer Chintschegaschwili
Georgien 
1:3 Hacı Əliyev
Aserbaidschan 
1:3 ausgeschieden 5
Borislaw Nowatschkow Klasse bis 65 kg Meisam Nasiri
Iran 
3:1 Franklin Gómez
Puerto Rico 
1:3 ausgeschieden 8
Georgi Iwanow Klasse bis 74 kg Freilos Iakob Makaraschwili
Georgien 
1:3 ausgeschieden 12
Michail Ganew Klasse bis 86 kg Orgodolyn Üitümen
Mongolei 
6:4 Alireza Karimi
Iran 
1:3 ausgeschieden 8
Dimitar Kumchev Klasse bis 125 kg Geno Petriaschwili
Georgien 
0:4 ausgeschieden 18

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Männer
Georgi Boschilow
Kristian Wasiljew
Doppelzweier 6:44,31 min 4 Hoffnungslauf 6:20,56 min 2 Halbfinale 6:47,00 min 6 B-Finale 7:00,85 min 3 9

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Halbfinale Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Antoaneta Bonewa Luftpistole 10 Meter 371 41 ausgeschieden 371 41
Antoaneta Bonewa Sportpistole 25 Meter 583 5 11 8 ausgeschieden 594 8
Männer
Samuil Donkow Luftpistole 10 Meter 572 34 ausgeschieden 572 34
Samuil Donkow Freie Pistole 50 Meter 541 32 ausgeschieden 541 32
Anton Risow Luftgewehr 10 Meter 617,3 42 ausgeschieden 617,3 42
Anton Risow Kleinkaliber liegend 50 Meter 621,2 27 ausgeschieden 621,2 27
Anton Risow Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1161 35 ausgeschieden 1161 35

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Nina Rangelowa 100 m Freistil 55,71 s 31 ausgeschieden 31
Nina Rangelowa 200 m Freistil 1:58,57 min 22 ausgeschieden 22
Männer
Alexandar Nikolow 100 m Freistil 50,08 s 41 ausgeschieden 41
Wenzislaw Ajdarski 10 km Freiwasser 1:53:16,1 h 14 14

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Zwetana Pironkowa Einzel Laura Siegemund
Deutschland 
6:1, 4:6, 2:6 ausgeschieden
Männer
Grigor Dimitrow Einzel Marin Čilić
Kroatien 
1:6, 4:6 ausgeschieden

TurnenBearbeiten

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Neviana Vladinova Mehrkampf Einzel 70,966 6 70,733 7 7
Reneta Kamberowa
Lyubomira Kazanowa
Michaela Maewska
Zwetelina Najdenowa
Christiana Todorowa
Mehrkampf Mannschaft 34,182 7 35,766 3 Bronze  

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).
  2. 3 athletes sanctioned for failed drug tests at Rio Games Rio 2016, Canada's Olympic Network am 12. August 2016; abgerufen am 13. August 2016