Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Aserbaidschan)

Olympiamannschaft von Aserbaidschan bei den Olympischen Sommerspielen 2016

MedaillenBearbeiten

Aserbaidschan gewann insgesamt 18 Medaillen (1 × Gold, 7 × Silber, 10 × Bronze) und belegte damit im offiziellen Medaillenspiegel – der nach gewonnenen Goldmedaillen geordnet ist – den 39. Rang. Legt man dagegen die Gesamtzahl gewonnener Medaillen zugrunde, war Aserbaidschan die fünfzehntbeste Nation.

Medaillenspiegel Aserbaidschan
Platz Sportart       Gesamt
1 Taekwondo 1 2 3
2 Ringen 3 6 9
3 Judo 2 2
4 Boxen 1 1 2
Kanu 1 1 2
Gesamt 1 7 10 18
Medaillengewinner Aserbaidschan
Medaille Name Sportart Wettbewerb Datum
Gold   Radik İsayev Taekwondo Klasse über 80 kg (Schwergewicht) 20. Aug. 
Silber   Rustam Orujov Judo Leichtgewicht (bis 73 kg) 08. Aug. 
Silber   Elmar Gasimov Judo Halbschwergewicht (bis 100 kg) 11. Aug. 
Silber   Mariya Stadnik Ringen Freistil, Klasse bis 48 kg 17. Aug. 
Silber   Valentin Demjanenko Kanusport Einer-Canadier 200 m 18. Aug. 
Silber   Toğrul Əsgərov Ringen Freistil, Klasse bis 65 kg 21. Aug. 
Silber   Collazo Sotomayor Boxen Halbweltergewicht (bis 64 kg) 21. Aug. 
Silber   Xetaq Qazyumov Ringen Freistil, Klasse bis 97 kg 21. Aug. 
Bronze   Sabah Shariati Ringen griechisch-römischer Stil, Klasse bis 130 kg 15. Aug. 
Bronze   Inna Osipenko-Radomska Kanusport Einer-Kajak 200 m der Frauen 16. Aug. 
Bronze   Rəsul Çunayev Ringen griechisch-römischer Stil, Klasse bis 66 kg 16. Aug. 
Bronze   Patimat Abakarova Taekwondo Klasse bis 49 kg (Fliegengewicht) 17. Aug. 
Bronze   Kamran Şahsuvarlı Boxen Mittelgewicht (bis 75 kg) 18. Aug. 
Bronze   Nataliya Sinişin Ringen Freistil, Klasse bis 53 kg 18. Aug. 
Bronze   Hacı Əliyev Ringen Freistil, Klasse bis 57 kg 19. Aug. 
Bronze   Cəbrayıl Həsənov Ringen Freistil, Klasse bis 74 kg 19. Aug. 
Bronze   Milad Beigi Taekwondo Klasse bis 80 kg (Weltergewicht) 19. Aug. 
Bronze   Şərif Şərifov Ringen Freistil, Klasse bis 86 kg 20. Aug. 

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Olga Senyuk Einzel 623 37 Hui Cao
China Volksrepublik 
1:7 (97:104) ausgeschieden 33

  BoxenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Yana Alekseevna Leichtgewicht
bis 60 kg
Freilos Yin Junhua
China Volksrepublik 
0:3 ausgeschieden
Männer
Rufat Huseynov Halbfliegengewicht
bis 49 kg
Mathias Hamunyela
Namibia 
0:3 ausgeschieden
Elvin Mamishzada Fliegengewicht
bis 52 kg
Freilos Olzhas Sattibayev
Kasachstan 
3:0 Shahobiddin Zoirov
Usbekistan 
0:3 ausgeschieden
Javid Chalabiyev Bantamgewicht
bis 56 kg
Qairat Jeralijew
Kasachstan 
1:2 ausgeschieden
Albert Selimow Leichtgewicht
bis 60 kg
Freilos David Joyce
Irland 
3:0 Sofiane Oumiha
Frankreich 
0:3 ausgeschieden
Lorenzo Sotomayor Halbweltergewicht
bis 64 kg
Volodymyr Matviychuk
Ukraine 
3:0 Hassan Amzile
Frankreich 
2:1 Yasniel Toledo
Kuba 
3:0 Artem Harutiunian
Deutschland 
3:0 Fazliddin Gʻoibnazarov
Usbekistan 
1:2 Silber  
Pərviz Bağırov Weltergewicht
bis 69 kg
Freilos Souleymane Cissokho
Frankreich 
0:3 ausgeschieden
Kamran Şahsuvarlı Mittelgewicht
bis 75 kg
Zaho Minggang
China Volksrepublik 
3:0 Artjom Tschebotarjow
Russland 
2:1 Schänibek Älimchanuly
Kasachstan 
2:1 Arlen López
Kuba 
0:3 ausgeschieden Bronze  
Teymur Məmmədov Halbschwergewicht
bis 81 kg
Denys Solonenko
Ukraine 
3:0 Peter Müllenberg
Niederlande 
3:0 Ädilbek Nijasymbetow
Kasachstan 
0:3 ausgeschieden
Abdulqədir Abdullayev Schwergewicht
bis 91 kg
Freilos Paul Omba-Biongolo
Frankreich 
TKO Rustam Toʻlaganov
Usbekistan 
0:3 ausgeschieden
Məhəmmədrəsul Məcidov Superschwergewicht
über 91 kg
Mohamed Arjaoui
Marokko 
3:0 Iwan Dytschko
Kasachstan 
0:3 ausgeschieden

  FechtenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale / Klassifikation Finale / Platzierung Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Sabina Mikina Säbel Einzel Freilos Azza Besbès
Tunesien 
12:15 ausgeschieden

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb[1] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Orxan Səfərov bis 60 kg J. Postigos
Peru 
011s0:000s2 O. Bestajew
Kirgisistan 
110s2:001s2 F. Kitadai
Brasilien 
100s0:000s0 Y. Smetov
Kasachstan 
000s1:010s3 N. Takato
Japan 
000s2:000s0 5
Nijat Shikhalizada bis 66 kg S. Uriarte
Spanien 
001s2:000s2 F. Basile
Italien 
000s1:110s1 ausgeschieden 9
Rustam Orujov bis 73 kg D. Khamza
Kasachstan 
000s2:000s3 j. Bensted
Australien 
100s0:000s1 M. Ungvari
Ungarn 
010s3:000s2 S. Muki
Israel 
001s3:000s3 S. Ōno
Japan 
000s0:110s1 Silber  
Mammadali Mehdiyev bis 90 kg K. Denisov Russland  100s2:000s2 T. Camilo Brasilien  011s3:001s1 D. Gwak Korea Sud  000s4:100s2 O. Lkhagvasuren Mongolei  000s0:001s2 ausgeschieden 7
Elmar Gasimov bis 100 kg T. Khaibulaev Russland  011s1:000s2 L. Bouyacoub Algerien  010s1:010s2 R. Darwish Agypten  100s0:000s0 A. Bloschenko Ukraine  100s0:000s1 L. Krpálek Tschechien  000s0:100s0 Silber  
Ushangi Kokauri über 100 kg A. Ņikiforenko Lettland  111s0:000s0 H. Harasawa Japan  000s0:100s1 ausgeschieden 9

KanuBearbeiten

  KanurennsportBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Inna Osypenko-Radomska K-1 200 m 40,702 s 1 39,803 s 1 40,401 s 3 Bronze  
Inna Osypenko-Radomska K-1 500 m 1:51,750 min 1 1:57,627 min 2 1:56,573 min 8 8
Männer
Valentin Demyanenko C-1 200 m 39,749 s 1 40,298 s 2 39,493 s 2 Silber  

  KanuslalomBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Jure Meglič K-1 90,70 s 11 145,00 s 14 ausgeschieden

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Hayle İbrahimov 5000 m 13:27,11 min 19 ausgeschieden 19
Evans Kiplagat Marathon 2:15:31 h 28 28

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Hanna Skydan Hammerwurf 70,09 m 13 ausgeschieden 13
Frauen
Nazim Babayev Dreisprung 16,38 s 25 ausgeschieden 25

RadsportBearbeiten

  BahnBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finals Rang
Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Olqa İsmayılova Sprint 11,152 s 18 ausgeschieden
Olqa İsmayılova Keirin 21 ausgeschieden

  StraßeBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Frauen
Olena Pawluchina Straßenrennen 3:59:05 h 35
Männer
Maksym Averin Straßenrennen nicht beendet

  RingenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Mariya Stadnik Klasse bis 48 kg Freilos Patricia Bermúdez
Argentinien 
4:0 Iwona Matkowska
Polen 
4:0 Eliza Jankowa
Bulgarien 
5:0 Eri Tōsaka
Japan 
2:3 Silber  
Nataliya Synyshyn Klasse bis 53 kg Freilos Saori Yoshida
Japan 
0:3 ausgeschieden Freilos Isabelle Sambou
Senegal 
3:0 Betzabeth Argüello
Venezuela 
3:1 ausgeschieden Bronze  
Julija Ratkewitsch Klasse bis 58 kg Freilos Oksana Herhel
Ukraine 
3:1 Jackeline Rentería
Kolumbien 
3:1 Kaori Ichō
Japan 
0:4 Freilos Marwa Amri
Tunesien 
1:3 ausgeschieden 5
Freistil Männer
Hacı Əliyev Klasse bis 57 kg Freilos Yun Jun-sik
Korea Sud 
4:1 Wladimer Chintschegaschwili
Georgien 
1:3 ausgeschieden Freilos Nurislam Sanayev
Kasachstan 
3:1 Wladimir Dubow
Bulgarien 
5:0 ausgeschieden Bronze  
Toghrul Asgarov Klasse bis 65 kg Freilos Andrij Kwjatkowskyj
Ukraine 
4:1 Frank Molinaro
Vereinigte Staaten 
4:0 Frank Chamizo
Italien 
3:1 Soslan Ramonow
Russland 
0:4 Silber  
Jabrayil Hasanov Klasse bis 74 kg Freilos Carlos Izquierdo
Kolumbien 
4:0 Jakob Makarashvili
Georgien 
4:0 Aniuar Gedujew
Russland 
1:3 Freilos Bekzod Abdurahmonov
Usbekistan 
3:1 ausgeschieden Bronze  
Şərif Şərifov Klasse bis 86 kg Freilos Bi Shengfeng
China Volksrepublik 
4:0 Zbigniew Baranowski
Polen 
3:0 Abdulraschid Sadulajew
Russland 
1:3 Freilos Pedro Ceballos
Venezuela 
3:1 ausgeschieden Bronze  
Xetaq Qozyumov Klasse bis 97 kg Radosław Baran
Polen 
3:0 Reza Yazdani
Iran 
3:1 Magomed Ibragimov
Usbekistan 
3:1 Walerij Andrijzew
Ukraine 
4:0 Kyle Snyder
Vereinigte Staaten 
1:3 Silber  
Jamaladdin Magomedov Klasse bis 125 kg Freilos Tervel Dlagnev
Vereinigte Staaten 
1:3 ausgeschieden 12
griechisch-römischer Stil Männer
Rövşən Bayramov Klasse bis 59 kg Freilos Raiber Rodríguez
Venezuela 
4:0 Jesse Thielke
Vereinigte Staaten 
4:0 Shinobu Ōta
Japan 
0:5 Freilos Stig-André Berge
Norwegen 
1:3 ausgeschieden 5
Rəsul Çunayev Klasse bis 66 kg Miguel Martínez
Kuba 
3:1 Islambek Albijew
Russland 
3:1 Tarek Benaissa
Algerien 
4:1 Mihran Harutjunjan
Armenien 
1:3 Freilos Ryu Han-su
Korea Sud 
4:0 ausgeschieden Bronze  
Elvin Mursaliyev Klasse bis 75 kg Mahmoud Faqzy
Agypten 
3:1 Doszhan Kartikov
Kasachstan 
3:1 Péter Bácsi
Ungarn 
0:3 ausgeschieden 7
Saman Tahmasebi Klasse bis 85 kg Davit Chakvetadze
Russland 
0:3 ausgeschieden Habibollah Akhlaghi
Iran 
1:3 ausgeschieden 13
Sabah Shariati Klasse bis 130 kg Freilos Robby Smith
Vereinigte Staaten 
3:1 Rıza Kayaalp
Turkei 
0:5 ausgeschieden Freilos Erwin Caraballo
Venezuela 
3:0 Eduard Popp
Deutschland 
5:0 ausgeschieden Bronze  

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Männer
Aleksandar Aleksandrov
Boris Yotov
Doppelzweier 6:40,52 min 2 Halbfinale 6:37,49 min 6 B-Finale 7:24,03 min 6 12

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Männer
Ruslan Lunev Luftpistole 10 Meter 577 15 ausgeschieden 577 15
Ruslan Lunev Schnellfeuerpistole 25 Meter 575 15 ausgeschieden 575 15

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Fatima Alkaramova 100 m Freistil 59,41 s 41 ausgeschieden 41
Männer
Boris Kirillov 200 m Rücken 2:05,01 min 26 ausgeschieden 26

  TaekwondoBearbeiten

Athleten Wettbewerb Achtelfinale Viertelfinale Hoffnungsrunde
Halbfinale
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Patimat Abakarova Klasse bis 49 kg Tijana Bogdanović
Serbien 
2:3 ausgeschieden Wu Jungyu
China Volksrepublik 
4:3 ausgeschieden Yasmina Aziez
Frankreich 
7:2 ausgeschieden Bronze  
Fəridə Əzizova Klasse bis 67 kg Paige McPherson
Vereinigte Staaten 
6:5 Nigora Tursunkulova
Usbekistan 
5:1 Oh Hye-ri
Korea Sud 
5:6 Ruth Gbagbi
Elfenbeinküste 
1:7 ausgeschieden 5
Männer
Milad Beigi Klasse bis 80 kg Ismaël Coulibaly
Mali 
13:6 Mehdi Khodabakhshi
Iran 
17:5 Lutalo Muhammad
Vereinigtes Konigreich 
7:12 Piotr Paziński
Polen 
12:0 ausgeschieden Bronze  
Radik İsayev Klasse über 80 kg Ruslan Zhaparov
Kasachstan 
13:6 Cha Dong-min
Korea Sud 
17:5 Mahama Cho
Vereinigtes Konigreich 
17:5 Abdoulrazak Issoufou Alfaga
Niger 
17:5 Gold  

  TriathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Zeit Rang
Männer
Rostislav Pevtsov Einzel 1:52:06 h 39

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Männer
Petro Pakhnyuk Mehrkampf Einzel 84,215 34 ausgeschieden 34
Oleg Stepko Mehrkampf Einzel 86,208 20 79,081 22 22

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Marina Durunda Mehrkampf Einzel 70,348 8 69,748 9 9

WeblinksBearbeiten

  • Azerbaijan. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 26. Juli 2016 (englisch).

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).