Magomed Ibragimov (Ringer, 1985)

usbekischer Ringer
Magomed Ibragimov Ringen
Magomed Ibragimov 2018.jpg

Ibragimov (2018)

Persönliche Informationen
Name: Magomed Idrisovich Ibragimov
Nationalität: RusslandRussland Russland (bis 2016)
UsbekistanUsbekistan Usbekistan (seit 2016)
Verein: DSO FSO Rossia
Geburtsdatum: 2. Juni 1985
Geburtsort: Irib, Dagestan, SowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Größe: 1,90 m
Stil: Freistilringen
Gewichtsklasse: Schwergewicht

Magomed Ibragimov (russisch Магомед Идрисович Ибрагимов; * 2. Juni 1985 in Irib, Dagestan, Sowjetunion, heute Russland) ist ein usbekischer Ringer russischer Abstammung.

KarriereBearbeiten

Magomed Ibragimov begann im Alter von 12 Jahren in Machatschkalamit dem Ringen und studierte an der Staatlichen Universität Dagestan. Bis 2016 trat er für den russischen Verband an, ehe er die usbekische Staatsbürgerschaft annahm. Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro trat er im Schwergewicht an und konnte dort die Bronzemedaille gewinnen.

2017 und 2018 wurde Ibragimov Asienmeister.

WeblinksBearbeiten