Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Indien)

Olympiamannschaft von Indien bei den Olympischen Sommerspielen 2016
Olympische Ringe

IND

IND
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1
Das indische Olympiateam bei Premierminister Narendra Modi, im Vordergrund die Hockeydamen.

Indien nahm an den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro teil. Es war die insgesamt 24. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Die Indian Olympic Association nominierte 123 Athleten in 15 Sportarten, das bis dato größte indische Aufgebot bei Olympischen Sommerspielen.[1]

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Sportschütze Abhinav Bindra.[2][3]

Inhaltsverzeichnis

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Saina Nehwal Einzel Marija Ulitina
Ukraine 
Lohaynny Vicente
Brasilien 
2:0 (21:17, 21:17)

0:2 (18:21, 19:21)
79:76 2 ausgeschieden
P. V. Sindhu Einzel Michelle Li
Kanada 
Laura Sárosi
Ungarn 
2:0 (21:8, 21:9)

2:1 (19:21, 21:15, 21:17)
103:70 1 Tai Tzu-ying
Chinesisch Taipeh 
2:0 (21:13, 21:15) Wang Yihan
China Volksrepublik 
2:0 (22:20, 21:19) Nozomi Okuhara
Japan 
2:0 (21:19, 21:10) Carolina Marín
Spanien 
1:2 (21:19, 12:21, 15:21) Silber  
Jwala Gutta
Ashwini Ponnappa
Doppel Misaki Matsutomo
Ayaka Takahashi
Japan 
Eefje Muskens
Selena Piek
Niederlande 
Puttita Supajirakul
Sapsiree Taerattanachai
Thailand 
0:2 (15:21, 10:21)


0:2 (16:21, 21:16, 17:21)


0:2 (17:21, 15:21)
111:142 4 ausgeschieden
Männer
Srikanth Kidambi Einzel Henri Hurskainen
Schweden 
Lino Muñoz
Mexiko 
2:0 (21:6, 21:18)

2:0 (21:11, 21:17)
84:52 1 Jan Ø. Jørgensen
Danemark 
2:0 (21:19, 21:19) Lin Dan
China Volksrepublik 
1:2 (6:21, 21:11, 18:21) ausgeschieden 5
Manu Attri
B. Sumeeth Reddy
Doppel Mohammad Ahsan
Hendra Setiawan
Indonesien 
Chai Biao
Hong Wei
China Volksrepublik 
Hiroyuki Endō
Ken’ichi Hayakawa
Japan 
0:2 (18:21, 13:21)


0:2 (13:21, 15:21)


2:0 (23:21, 21:11)
103:116 4 ausgeschieden

  BogenschießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Ringe Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen[4]
Deepika Kumari Einzel 640 20 Kristine Essebua
Georgien 
6:4 Guendalina Sartori
Italien 
6:2 Tan Ya-ting
Chinesisch Taipeh 
0:6 ausgeschieden
Bombayla Devi Laishram Einzel 638 24 Laurence Baldauff
Osterreich 
6:2 Lin Shih-chia
Chinesisch Taipeh 
6:2 Alejandra Valencia
Mexiko 
2:6 ausgeschieden
Laxmirani Majhi Einzel 614 43 Alexandra Longová
Slowakei 
1:7 (101:108) ausgeschieden
Deepika Kumari
Bombayala Devi Laishram
Laxmirani Majhi
Mannschaft 1892 7 Kolumbien
Kolumbien 
5:3 (205:197) Russland
Russland 
4:5 (231:237) ausgeschieden 6
Männer
Atanu Das[5] Einzel 683 5 Jit Bahadur Moktan
Nepal 
6:0 (88:76) Adrián Puentes
Kuba 
6:4 (139:135) Lee Seung-yun
Korea Sud 
4:6 (140:141) ausgeschieden

  BoxenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Shiva Thapa[6] Bantamgewicht
bis 56 kg
Robeisy Ramírez
Kuba 
0:3 ausgeschieden 17
Manoj Kumar Halbweltergewicht
bis 64 kg
Evaldas Petrauskas
Litauen 
2:1 Fazliddin Gʻoibnazarov
Usbekistan 
0:3 ausgeschieden 9
Vikas Krishan Yadav Mittelgewicht
bis 75 kg
Charles Conwell
Vereinigte Staaten 
3:0 Önder Şipal
Turkei 
3:0 Bektemir Meliqoʻziyev
Usbekistan 
0:3 ausgeschieden 5

  GewichthebenBearbeiten

Bei den Asian Weightlifting Championships 2016 konnte Indien je einen Startplatz bei den Männern und bei den Frauen erkämpfen.

Athleten Wettbewerb Reißen Stoßen Zweikampf Rang
Gewicht Rang Gewicht Rang Gewicht Rang
Frauen
Saikhom Mirabai Chanu Klasse bis 48 kg 82 kg 6 kein gültiger Versuch
Männer
Sathish Sivalingam Klasse bis 77 kg 148 kg 12 181 kg 11 329 kg 11 11

  GolfBearbeiten

Athleten Runde 1 Runde 2 Runde 3 Runde 4 Gesamt Par Rang
Frauen
Aditi Ashok 68 68 79 76 291 +7 41
Männer
Shiv Chawrasia 71 71 69 78 289 +5 50
Anirban Lahiri 74 73 75 72 294 +10 57

  HockeyBearbeiten

Wettbewerb Frauen Männer
Athleten Harmanpreet Singh
Rupinder Pal Singh
Kothajit Singh
Surender Kumar
Manpreet Singh
Sardara Singh
V. R. Raghunath
S. K. Uthappa
P. R. Sreejesh
Danish Mujtaba
Devinder Walmiki
S. V. Sunil
Akashdeep Singh
Chinglensana Singh
Ramandeep Singh
Nikkin Thimmaiah
Navjot Kaur
Deep Grace Ekka
Monika Malik
Nikki Pradhan
Anuradha Devi
Savita Punia
Poonam Rani
Vandana Kataria
Deepika Thakur
Namita Toppo
Renuka Yadav
Sunita Lakra
Sushila Chanu
Rani Rampal
Preeti Dubey
Lilima Minz
Trainer Neil Hawgood (Australien ) Roelant Oltmans (Niederlande )
Gruppenphase Japan  Japan 2:2 (0:2)
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 0:3 (0:2)
Australien  Australien 1:6 (0:2)
Vereinigte Staaten  USA 0:3 (0:1)
Argentinien  Argentinien 0:5 (0:5)
Irland  Irland 3:2 (2:0)
Deutschland  Deutschland 1:2 (1:1)
Argentinien  Argentinien 2:1 (1:0)
Niederlande  Niederlande 1:2 (0:0)
Kanada  Kanada 2:2 (0:0)
Viertelfinale ausgeschieden Belgien  Belgien 1:3 (1:0)
Halbfinale ausgeschieden
Finale
Platzierung 12. Platz 8. Platz

  JudoBearbeiten

Athleten Wettbewerb[7] 1. Runde 2. Runde Viertelfinale Halbfinale / Trostrunde Finale / Platz 3 Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Avtar Singh[8] Klasse bis 90 kg P. Misenga IOC  000s2:001s0 ausgeschieden 17

  LeichtathletikBearbeiten

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Runde 1 Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Dutee Chand 100 m 11,69 s 50 ausgeschieden 50
Srabani Nanda 200 m 23,58 s 55 ausgeschieden 55
Nirmala Sheoran 400 m 53,03 s 44 ausgeschieden 44
Tintu Lukka 800 m 2:00,58 min 29 ausgeschieden 33
Jaisha Orchatteri Marathon 2:47:19 h 89 89
Kavita Raut Marathon 2:59:29 h 120 120
Khushbir Kaur 20 km Gehen 1:40:33 h 54 54
Sapna Punia 20 km Gehen nicht beendet
Lalita Babar 3000 m Hindernis 9:19,76 min 7 9:22,74 min 10 10
Sudha Singh 3000 m Hindernis 9:43,29 min 29 ausgeschieden 30
Nirmala Sheoran
Tintu Lukka
M. R. Poovamma
Anilda Thomas
4 × 400-m-Staffel 3:29,53 min 15 ausgeschieden 15
Männer
Mohammad Anas 400 m 45,95 s 31 ausgeschieden 31
Jinson Johnson 800 m 1:47,27 min 25 ausgeschieden 25
Thonakal Gopi Marathon 2:15:25 h 25 25
Kheta Ram Marathon 2:15:26 h 26 26
Nitendra Singh Rawat Marathon 2:22:52 h 84 84
Ganapathi Krishnan 20 km Gehen disqualifiziert
Manish Singh 20 km Gehen 1:21:21 h 13 13
Gurmeet Singh 20 km Gehen disqualifiziert
Sandeep Kumar 50 km Gehen 4:07:55 h 35 35
Kunhu Muhammed
Mohammad Anas
Ayyasamy Dharun
Arokia Rajiv
4 × 400-m-Staffel disqualifiziert ausgeschieden

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Seema Antil Diskuswurf 57,58 m 20 ausgeschieden 20
Manpreet Kaur Kugelstoßen 17,06 m 23 ausgeschieden 23
Männer
Ankit Sharma Weitsprung 7,67 m 24 ausgeschieden 24
Renjith Maheshwary Dreisprung 16,13 m 30 ausgeschieden 30
Vikas Gowda Diskuswurf 58,99 m 28 ausgeschieden 28
Inderjeet Singh Kugelstoßen vor den Spielen wg. Dopings ausgeschlossen[9]

  RingenBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Hoffnungsrunde
Viertelfinale
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Hoffnungsrunde
Finale
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Freistil Frauen
Vinesh Phogat Klasse bis 48 kg Freilos Alina Vuc
Rumänien 
4:0 Sun Yanan
China Volksrepublik 
1:5 ausgeschieden 10
Babita Kumari Klasse bis 53 kg Freilos Maria Prevolaraki
Griechenland 
1:3 ausgeschieden 13
Sakshi Malik Klasse bis 58 kg Johanna Mattsson
Schweden 
3:1 Mariana Cherdivara
Moldau Republik 
3:1 Walerija Scholobowa
Russland 
1:3 ausgeschieden Freilos Pürewdordschiin Orchon
Mongolei 
3:1 Aissuluu Tynybekowa
Kirgisistan 
3:1 ausgeschieden Bronze  
griechisch-römischer Stil Männer
Ravinder Khatri Klasse bis 85 kg Freilos Viktor Lőrincz
Ungarn 
0:4 ausgeschieden 20
Hardeep Singh Klasse bis 98 kg Freilos Cenk İldem
Turkei 
1:3 ausgeschieden 13
Freistil Männer
Sandeep Tomar Klasse bis 57 kg Freilos Wiktor Lebedew
Russland 
1:3 ausgeschieden 15
Yogeshwar Dutt Klasse bis 65 kg Gandsorigiin Mandachnaran
Mongolei 
0:3 ausgeschieden 21

  RudernBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Hoffnungslauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz Qualifikation Zeit Platz
Männer
Dattu Baban Bhokanal[10] Einer 7:21,67 min 3 Viertelfinale 6:59,89 min 4 Halbfinale C 7:19,02 min 2 C-Finale 6:54,96 min 1 13

  SchießenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe/
Scheiben
Rang
Ringe/
Scheiben
Rang Ringe/
Scheiben
Rang
Frauen
Heena Sidhu Luftpistole 10 Meter 380 14 ausgeschieden 380 14
Heena Sidhu Sportpistole 25 Meter 576 20 ausgeschieden 576 20
Apurvi Chandela Luftgewehr 10 Meter 411,6 34 ausgeschieden 411,6 34
Ayonika Paul Luftgewehr 10 Meter 407 43 ausgeschieden 407 43
Männer
Jitu Rai Luftpistole 10 Meter 580 6 78,7 8 658,7 8
Gurpreet Singh Luftpistole 10 Meter 576 20 ausgeschieden 576 20
Prakash Nanjappa Freie Pistole 50 Meter 547 25 ausgeschieden 547 25
Jitu Rai Freie Pistole 50 Meter 554 12 ausgeschieden 554 12
Gurpreet Singh Schnellfeuerpistole 25 Meter 581 7 ausgeschieden 581 7
Abhinav Bindra Luftgewehr 10 Meter 625,7 7 163,8 4 789,5 4
Gagan Narang Luftgewehr 10 Meter 621,7 23 ausgeschieden 621,7 23
Gagan Narang Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1162 33 ausgeschieden 1162 33
Chain Singh Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 Meter 1169 23 ausgeschieden 1169 23
Gagan Narang Kleinkaliber liegend 50 Meter 623,1 13 ausgeschieden 623,1 13
Chain Singh Kleinkaliber liegend 50 Meter 619,6 36 ausgeschieden 619,6 36
Kynan Chenai Trap 114 19 ausgeschieden 114 19
Manavjit Singh Sandhu Trap 115 16 ausgeschieden 115 16
Mairaj Ahmad Khan Skeet 121 (+3) 9 ausgeschieden 121 (+3) 9

  SchwimmenBearbeiten

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Shivani Kataria 200 m Freistil 2:09,30 min 41 ausgeschieden 41
Männer
Sajan Prakash 200 m Schmetterling 1:59,37 min 28 ausgeschieden 28

  TennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Sania Mirza
Prarthana Thombare
Doppel Peng Shuai
Zhang Shuai
China Volksrepublik 
6:76, 7:5, 5:7 ausgeschieden
Männer
Rohan Bopanna
Leander Paes
Doppel Łukasz Kubot
Marcin Matkowski
Polen 
4:6, 6:76 ausgeschieden
Mixed[11]
Sania Mirza
Rohan Bopanna
Doppel Samantha Stosur
John Peers
Australien 
7:5, 6:4 Heather Watson
Andy Murray
Vereinigtes Konigreich 
6:4, 6:4 Venus Williams
Rajeev Ram
Vereinigte Staaten 
6:2, 2:6, [3:10] Lucie Hradecká
Radek Štěpánek
Tschechien 
1:6, 5:7

  TischtennisBearbeiten

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Manika Batra Einzel Katarzyna Grzybowska
Polen 
2:4 ausgeschieden
Mouma Das Einzel Daniela Dodean
Rumänien 
0:4 ausgeschieden
Männer
A. Sharath Kamal Einzel Adrian Crișan
Rumänien 
1:4 ausgeschieden
Soumyajit Ghosh Einzel Padasak Tanviriyavechakul
Thailand 
1:4 ausgeschieden

TurnenBearbeiten

  GerätturnenBearbeiten

Dipa Karmakar qualifizierte sich als erste indische Geräteturnerin überhaupt für Olympische Spiele.[12]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Dipa Karmakar Sprung 14,850 8 15,066 4 4
Dipa Karmakar Mehrkampf Einzel 51,665 51 ausgeschieden 51

WeblinksBearbeiten

  Commons: Olympische Sommerspiele 2016/Teilnehmer (Indien) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • India. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 20. Mai 2016 (englisch).
  • Indien auf rio2016.com (englisch)

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Mark Beresford: Carrying the hopes of 1.2 billion: India to send largest ever Olympic team to Rio 2016. In: Rio2016.com. 7. Juli 2016, abgerufen am 28. Juli 2016 (englisch).
  2. Abhinav Bindra chosen as India’s flagbearer at Rio 2016 Olympics. The Indian Express, 10. Juni 2016, abgerufen am 28. Juli 2016 (englisch).
  3. Rio 2016 Opening Ceremony – Flag Bearers. (PDF) International Olympic Committee, 5. August 2016, abgerufen am 7. August 2016 (englisch).
  4. Rio Olympics 2016: Deepika Kumari, Bombayla Devi and Laxmirani Majhi named in Indian contingent. Sportskeeda, 16. Mai 2016, abgerufen am 20. Mai 2016 (englisch).
  5. Chris Wells: India adds Atanu Das to Rio squad. In: world archery. 27. Juni 2016, abgerufen am 9. Juli 2016 (englisch).
  6. Jonathan Selvaraj: Boxer Shiva Thapa makes Rio Olympics 2016 cut. The Indian Express online, 1. April 2016, abgerufen am 2. Juni 2016 (englisch).
  7. "Judo Resultsbook" (Memento vom 23. August 2016 im Internet Archive) (PDF) Website der Olympischen Spiele von Rio. Abgerufen am 22. August 2016. (englisch).
  8. Kamaljit Singh Kamal: Gurdaspur judoka Avtar makes it to Rio Olympics 2016. Hindustan Times online, 19. Mai 2016, abgerufen am 1. Juni 2016 (englisch).
  9. Rio Olympics Dreams Over For Shot Putter Inderjeet Singh Who Fails Second Dope Test. In: Indiatimes.com. 2. August 2016, abgerufen am 22. August 2016 (englisch).
  10. India rower Dattu Bhokanal qualifies for Rio Olympics 2016. The Indian Express online, 25. April 2016, abgerufen am 1. Juni 2016 (englisch).
  11. Zenia D'Cunha: AITA got it right: Why Leander Paes and Rohan Bopanna are India’s best bet for Rio Olympics. In: Firstpost.com. 11. Juni 2016, abgerufen am 30. Juli 2016 (englisch).
  12. Dipa Karmakar becomes 1st Indian woman gymnast to qualify for Rio Olympics. The Economic Times online, 19. April 2016, abgerufen am 3. Juni 2016 (englisch).