Olympische Jugend-Winterspiele 2020/Teilnehmer (Bulgarien)

2020 Winter Youth Olympics logo.svg

BUL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Bulgarien nahm an den Olympischen Jugend-Winterspielen 2020 in Lausanne mit 17 Athleten (10 Jungen und 7 Mädchen) in acht Sportarten teil.

MedaillenBearbeiten

MedaillengewinnerBearbeiten

Name/n Sportart Wettkampf
Bronze
Marija Runewska1   Eishockey 3×3 Turnier Mädchen
1 Diese Medaille wurde von dem Athlet/der Athletin in einer gemischten Mannschaft gewonnen und fließt nicht in die Medaillenbilanz der Nation ein.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BiathlonBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Zeit Fehler Rang
Jungen
Krassimir Atanassow

 

7,5 km Sprint 23:17.5 4 (1+3) 65
12 km Einzel 40:30,6 min 6 (0+1+1+4) 55
Dejan Rasloschki 7,5 km Sprint 25:27.6 7 (3+4) 88
12 km Einzel 44:13,4 min 9 (2+1+3+3) 85
Wassil Saschew

 

7,5 km Sprint 20:39.3 2 (1+1) 17
12 km Einzel 42:18,3 min 10 (4+4+0+2) 70
Mädchen
Walentina Dimitrowa

 

6 km Sprint 19:47,2 min 1 (1+0) 11
10 km Einzel 36:20,0 min 5 (2+3+0+0) 17
Lora Christowa

 

6 km Sprint 20:57,7 min 2 (1+1) 44
10 km Einzel 40:23,7 min 9 (3+2+3+1) 57
Lora Radkowska 6 km Sprint 23:40,2 min 3 (2+1) 80
10 km Einzel 41:54,7 min 6 (2+0+1+3) 70
Mixed
Walentina Dimitrowa
Wassil Saschew
Single Mixed-Staffel 45:29,7 min 1+9 2+10 15
Walentina Dimitrowa
Lora Christowa
Krassimir Atanassow
Wassil Saschew
Mixed-Staffel 1:18:17,2 h 1+6 1+6 14

  EishockeyBearbeiten

Im 3×3 Eishockey spielten die Athleten in gemischten Mannschaften.

Mannschaft Athleten Vorrunde Halbfinale Finale/Spiel um Bronze Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Jungen
_ Team Grau Katar  Thawab Al-Subaey
Mexiko  Alejandro Resendiz
Turkmenistan  Nowruz Baýhanow
Japan  Gosei Daikuhara
Russland  Timofei Katkow
Spanien  Pablo Mata
Korea Sud  Sohn Hyun
Slowakei  Patrik Melicher
Osterreich  Jan Billa
Bulgarien  Nino Tomow
Ungarn  Boldizsár Szalay
Schweden  Lukas Svedin
Kasachstan  Alexei Baidek
_ Team Blau 9:8 ausgeschieden 5
_ Team Gelb 11:8
_ Team Braun 6:16
_ Team Rot 13:9
_ Team Grün 6:14
_ Team Schwarz 8:16
_ Team Orange 5:2
Mädchen
_ Team Blau Turkei  Sidre Özer
Schweiz  Valerie Christmann
Polen  Anna Kot
Bulgarien  Marija Runewska
Vereinigtes Konigreich  Mirren Foy
Slowakei  Zuzana Dobiašová
Russland  Jana Krascheninina
Deutschland  Maya Stöber
Ungarn  Regina Metzler
Osterreich  Karolina Hengelmüller
Australien  Nikki Sharp
Japan  Yuna Kusama
Danemark  Aya Juhl Petersen
_ Team Grau 8:9 _ Team Gelb 5:7 Spiel um Bronze:
_ Team Braun
6:4 Bronze
_ Team Orange 1:12
_ Team Schwarz 8:14
_ Team Grün 6:11
_ Team Gelb 8:13
_ Team Braun 2:14
_ Team Rot 11:18

  EiskunstlaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Kurzprogramm Kür Gesamt
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Mädchen
Iwelina Bajtschewa

 

Einzel 43,90 16 84,93 15 128,83 15

  RennrodelnBearbeiten

Athlet Wettbewerb Lauf 1 Lauf 2 Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Nedjalko Iwanow Einsitzer DNS
Milen Milanow

 

Einsitzer 57,018 s 25 57,509 s 27 1:54,527 min 26
Nedjalko Iwanow
Milen Milanow

 

Doppelsitzer 56,580 s 8 57,185 s 7 1:53,765 min 7

  ShorttrackBearbeiten

Athlet Wettbewerb Vorlauf Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Ljubomir Kaltschew 500 m DNF ausgeschieden 29
1000 m 1:33,231 min 3 ausgeschieden 21

  Ski AlpinBearbeiten

Athleten Wettbewerbe 1. Lauf 2. Lauf Gesamt
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Konstantin Stoilow

 

Riesenslalom 1:05,39 min 19 1:05,72 min 15 2:11,11 min 16
Slalom 38,19 s 11 DNF
Super-G 56,77 s 28
Kombination 56,77 s 28 35,08 s 14 1:31,85 min 15
Mädchen
Julija Slatkowa

 

Riesenslalom 1:10,30 min 33 1:09,08 min 26 2:19,38 min 24
Slalom 49,03 s 26 48,54 s 23 1:37,57 min 21
Super-G DNF
Kombination DNF

  SkilanglaufBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Qualifikation Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Jungen
Alexandar Ognjanow 10 km klassisch 30:24,7 min 46 46
Sprint Freistil 3:41,97 min 59 ausgeschieden 59
Langlauf-Cross 5:00,85 62 ausgeschieden 62

  SnowboardBearbeiten

Athleten Wettbewerbe Vorrunde Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Rang Rang Rang Rang
Jungen
Wladi Kamburow

 

Snowboardcross 11 ausgeschieden 23
Mädchen
Teodora Iliewa

 

Snowboardcross 8 ausgeschieden 15
Mixed
Gemischte Mannschaft  Mixed Team 7
Bulgarien  Teodora Iliewa
Chile  Josefina Valdés
Argentinien  Dante Vera
Norwegen  Oscar Trygg
Ski-/Snowboardcross Teamwettbewerb 4 ausgeschieden 18
Gemischte Mannschaft  Mixed Team 8
China Volksrepublik  Nima Yongqing
China Volksrepublik  Su Yue
Bulgarien  Wladi Kamburow
China Volksrepublik  Hou Haoyi
Ski-/Snowboardcross Teamwettbewerb 4 ausgeschieden 19

WeblinksBearbeiten