Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Bulgarien)

Olympiamannschaft von Bulgarien bei den Olympischen Sommerspielen 1964

BUL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
3 5 2

Bulgarien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer Delegation von 63 Athleten (56 Männer und 7 Frauen) an 56 Wettkämpfen in neun Sportarten teil.

Die bulgarischen Sportler gewannen drei Gold-, fünf Silber- und zwei Bronzemedaillen. Olympiasieger wurden die Ringer Enjo Waltschew im Freistil-Leichtgewicht und Prodan Gardschew im Freistil-Mittelgewicht sowie Bojan Radew im Halbschwergewicht des griechisch-römischen Stils. Enjo Waltschew war zudem Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  GewichthebenBearbeiten

  KanuBearbeiten

Männer
Frauen

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
Frauen

  RadsportBearbeiten

  RingenBearbeiten

  • Dinko Petrow
    Federgewicht, griechisch-römisch: in der 3. Runde ausgeschieden
  • Iwan Iwanow
    Leichtgewicht, griechisch-römisch: in der 4. Runde ausgeschieden
  • Stojko Malow
    Fliegengewicht, Freistil: in der 3. Runde ausgeschieden

  SchießenBearbeiten

  • Dentscho Denew
    Schnellfeuerpistole 25 m: 18. Platz
    Freie Pistole 50 m: 15. Platz
  • Marzel Koen
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 23. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 25. Platz

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Nikola Prodanow
    Einzelmehrkampf: 23. Platz
    Boden: 35. Platz
    Pferdsprung: 9. Platz
    Barren: 55. Platz
    Reck: 14. Platz
    Ringe: 38. Platz
    Seitpferd: 40. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Welik Kapsasow
    Einzelmehrkampf: 37. Platz
    Boden: 84. Platz
    Pferdsprung: 48. Platz
    Barren: 83. Platz
    Reck: 18. Platz
    Ringe: 8. Platz
    Seitpferd: 60. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Georgi Adamow
    Einzelmehrkampf: 41. Platz
    Boden: 46. Platz
    Pferdsprung: 36. Platz
    Barren: 60. Platz
    Reck: 31. Platz
    Ringe: 60. Platz
    Seitpferd: 60. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Todor Kondew
    Einzelmehrkampf: 55. Platz
    Boden: 26. Platz
    Pferdsprung: 90. Platz
    Barren: 66. Platz
    Reck: 55. Platz
    Ringe: 65. Platz
    Seitpferd: 60. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Todor Batschwarow
    Einzelmehrkampf: 62. Platz
    Boden: 76. Platz
    Pferdsprung: 69. Platz
    Barren: 45. Platz
    Reck: 59. Platz
    Ringe: 71. Platz
    Seitpferd: 60. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Ljuben Christow
    Einzelmehrkampf: 79. Platz
    Boden: 98. Platz
    Pferdsprung: 54. Platz
    Barren: 112. Platz
    Reck: 29. Platz
    Ringe: 74. Platz
    Seitpferd: 28. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
Frauen
  • Rajna Grigorowa
    Einzelmehrkampf: 46. Platz
    Boden: 53. Platz
    Pferdsprung: 51. Platz
    Stufenbarren: 42. Platz
    Schwebebalken: 47. Platz
  • Lilijana Alexandrowa
    Einzelmehrkampf: 57. Platz
    Boden: 58. Platz
    Pferdsprung: 51. Platz
    Stufenbarren: 61. Platz
    Schwebebalken: 49. Platz

  VolleyballBearbeiten

Männer

WeblinksBearbeiten