Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Australien)

Liste der Teilnehmer aus Australien

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  • Herrenteam
    9. Platz

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • David McKenzie
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
  • Brian McCowage
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
    Säbel, Mannschaft: Vorrunde
  • Ivan Lund
    Florett, Einzel: Vorrunde
    Florett, Mannschaft: Vorrunde
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Russell Hobby
    Degen, Einzel: Vorrunde
    Degen, Mannschaft: Vorrunde
  • Janet Hopner
    Frauen, Florett, Einzel: Vorkämpfe
    Frauen, Florett, Mannschaft: 7. Platz
  • Jane Redman
    Frauen, Florett, Einzel: Vorkämpfe
    Frauen, Florett, Mannschaft: 7. Platz
  • Johanna Winter
    Frauen, Florett, Einzel: Vorkämpfe
    Frauen, Florett, Mannschaft: 7. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  • Herrenteam
    Bronze  

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

  • Frederick Wasmer
    Einer-Canadier, 1000 Meter: Halbfinale
    Zweier-Canadier, 1000 Meter: Halbfinale
  • Margaret Buck
    Frauen, Einer-Kajak, 500 Meter: Halbfinale
    Frauen, Zweier-Kajak, 500 Meter: 9. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  • Bob Lay
    100 Meter: Halbfinale
    200 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • William Earle
    100 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Gary Holdsworth
    100 Meter: Vorläufe
    200 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Gary Eddy
    400 Meter: Viertelfinale
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Ken Roche
    400 Meter: Viertelfinale
    400 Meter Hürden: Halbfinale
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Ron Clarke
    5000 Meter: 9. Platz
    10.000 Meter: Bronze  
    Marathon: 9. Platz
  • Tony Cook
    5000 Meter: Vorläufe
    10.000 Meter: 8. Platz
    Marathon: 52. Platz
  • Gary Knoke
    400 Meter Hürden: 4. Platz
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Ronald Crawford
    20 Kilometer Gehen: 22. Platz
    50 Kilometer Gehen: 11. Platz
  • Bob Gardiner
    20 Kilometer Gehen: ??
    50 Kilometer Gehen: 5. Platz
  • Ian Tomlinson
    Weitsprung: 27. Platz in der Qualifikation
    Dreisprung: 15. Platz in der Qualifikation
  • Marilyn Black
    Frauen, 100 Meter: 6. Platz
    Frauen, 200 Meter: Bronze  
    Frauen, 4 × 100 Meter: 6. Platz
  • Margaret Burwill
    Frauen, 100 Meter: Halbfinale
    Frauen, 200 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: 6. Platz
  • Dianne Bowering
    Frauen, 100 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: 6. Platz
  • Joyce Bennett
    Frauen, 200 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter: 6. Platz
  • Helen Frith
    Frauen, Weitsprung: 22. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Zehnkampf: 11. Platz

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  ReitenBearbeiten

  • John Fahey
    Springreiten, Einzel: 4. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 7. Platz
  • Bill Roycroft
    Vielseitigkeit, Einzel: 7. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 7. Platz
  • Brien Cobcroft
    Vielseitigkeit, Einzel: 13. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 7. Platz
  • John Kelly
    Vielseitigkeit, Einzel: 30. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 7. Platz
  • Neale Lavis
    Vielseitigkeit, Einzel: ??
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 7. Platz

  RingenBearbeiten

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • David Dickson
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 × 100 Meter Freistil: Bronze  
    4 × 200 Meter Freistil: 4. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Bronze  
  • John Ryan
    100 Meter Freistil: Halbfinale
    4 × 100 Meter Freistil: Bronze  
    4 × 200 Meter Freistil: 4. Platz
  • Allan Wood
    400 Meter Freistil: Bronze  
    1500 Meter Freistil: Bronze  
    4 × 200 Meter Freistil: 4. Platz
  • Russell Phegan
    400 Meter Freistil: 7. Platz
    1500 Meter Freistil: 5. Platz
  • Robert Windle
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    1500 Meter Freistil: Gold  
    4 × 100 Meter Freistil: Bronze  
    4 × 200 Meter Freistil: 4. Platz
  • Peter Doak
    4 × 100 Meter Freistil: Bronze  
    4 × 200 Meter Freistil: 4. Platz
  • Peter Tonkin
    200 Meter Brust: Vorläufe
    4 × 100 Meter Lagen: Bronze  
  • Kevin Berry
    200 Meter Schmetterling: Gold  
    4 × 100 Meter Lagen: Bronze  
  • Dawn Fraser
    Frauen, 100 Meter Freistil: Gold  
    Frauen, 400 Meter Freistil: 4. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber  
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Lynette Bell
    Frauen, 100 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber  
  • Robyn Thorn
    Frauen, 100 Meter Freistil: Halbfinale
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber  
  • Nanette Duncan
    Frauen, 400 Meter Freistil: Vorläufe
    Frauen, 100 Meter Rücken: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Jan Turner
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: Silber  
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: Vorläufe
  • Marguerite Ruygrok
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe
  • Linda McGill
    Frauen, 200 Meter Brust: Vorläufe
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: Vorläufe
    Frauen, 400 Meter Lagen: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: Vorläufe

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Graham Bond
    Einzelwettkampf: 100. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Barren: 87. Platz
    Bodenturnen: 108. Platz
    Pferdsprung: 103. Platz
    Reck: 94. Platz
    Ringe: 114. Platz
    Seitpferd: 96. Platz
  • Frederick Trainer
    Einzelwettkampf: 105. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Barren: 113. Platz
    Bodenturnen: 103. Platz
    Pferdsprung: 100. Platz
    Reck: 105. Platz
    Ringe: 119. Platz
    Seitpferd: 89. Platz
  • Marcus Faulks
    Einzelwettkampf: 108. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Barren: 101. Platz
    Bodenturnen: 104. Platz
    Pferdsprung: 120. Platz
    Reck: 108. Platz
    Ringe: 117. Platz
    Seitpferd: 106. Platz
  • Benjamin de Roo
    Einzelwettkampf: 110. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Barren: 115. Platz
    Bodenturnen: 113. Platz
    Pferdsprung: 86. Platz
    Reck: 118. Platz
    Ringe: 111. Platz
    Seitpferd: 107. Platz
  • Douglas MacLennan
    Einzelwettkampf: 111. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Barren: 121. Platz
    Bodenturnen: 105. Platz
    Pferdsprung: 116. Platz
    Reck: 115. Platz
    Ringe: 108. Platz
    Seitpferd: 105. Platz
  • Barry Cheales
    Einzelwettkampf: 113. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 16. Platz
    Barren: 104. Platz
    Bodenturnen: 111. Platz
    Pferdsprung: 106. Platz
    Reck: 98. Platz
    Ringe: 121. Platz
    Seitpferd: 117. Platz
  • Barbara Fletcher
    Frauen, Einzelmehrkampf: 69. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 69. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 79. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 55. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 67. Platz
  • Valerie Buffham-Norris
    Frauen, Einzelmehrkampf: 70. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 66. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 62. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 75. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 73. Platz
  • Valerie Roberts
    Frauen, Einzelmehrkampf: 72. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 75. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 75. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 66. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 72. Platz
  • Janice Bedford
    Frauen, Einzelmehrkampf: 74. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 62. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 78. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 62. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 78. Platz
  • Barbara Cage
    Frauen, Einzelmehrkampf: 79. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Bodenturnen: 78. Platz
    Frauen, Pferdsprung: 77. Platz
    Frauen, Schwebebalken: 80. Platz
    Frauen, Stufenbarren: 80. Platz

  WasserballBearbeiten

  • Herrenteam
    9. Platz

  WasserspringenBearbeiten

  • Robyn Bradshaw
    Frauen, Kunstspringen: 13. Platz
    Frauen, Turmspringen: 9. Platz
  • Susan Knight
    Frauen, Kunstspringen: 14. Platz
    Frauen, Turmspringen: 20. Platz

WeblinksBearbeiten