Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Kolumbien)

Olympiamannschaft von Kolumbien bei den Olympischen Sommerspielen 1964

COL
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Kolumbien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer Delegation von 20 männlichen Athleten in 19 Wettbewerben in sechs Sportarten teil. Ein Medaillengewinn gelang keinem der Athleten.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Ignacio Posada
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Dibier Tamayo
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Emilio Echeverry
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Ernesto Sastre
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Humberto Posada
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der 1. Runde ausgeschieden

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Pedro Grajales
    200 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    400 m: im Viertelfinale ausgeschieden

  RadsportBearbeiten

  • Eduardo Bustos
    Bahn Sprint: im Vorlauf ausgeschieden
    Bahn 1000 m Zeitfahren: 19. Platz

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  • Julio Arango
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden

  WasserspringenBearbeiten

WeblinksBearbeiten