Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Schweiz)

Liste der Teilnehmer aus der Schweiz
Tokyo 1964 Summer Olympics logo.svg
Olympische Ringe

SWI

SWI
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2 1

Die Schweiz nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in der japanischen Hauptstadt Tokio mit einer Delegation von 66 Sportlern, 65 Männer und eine Frau, teil.

Inhaltsverzeichnis

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Walter Bar
    Degen, Einzel: 17. Platz
    Degen, Mannschaft: 7. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  JudoBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

  • Peter Laeng
    400 Meter: Viertelfinale
    4 × 400 Meter: Vorläufe

  RadsportBearbeiten

  • Hans Lüthi
    Straßenrennen, Einzel: 16. Platz
    Mannschaftsverfolgung: 16. Platz
  • Erwin Jaisli
    Straßenrennen, Einzel: 30. Platz
    Mannschaftsverfolgung: 16. Platz
  • Louis Pfenninger
    Straßenrennen, Einzel: 39. Platz
    Mannschaftsverfolgung: 16. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Max Hauri
    Springreiten, Einzel: 10. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Paul Weier
    Springreiten, Einzel: 14. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Hans Möhr
    Springreiten, Einzel: 39. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz

  RingenBearbeiten

  • Max Kobelt
    Mittelgewicht, griechisch-römisch: ??
  • Peter Jutzeler
    Halbschwergewicht, griechisch-römisch: 5. Platz
    Halbschwergewicht, Freistil: 5. Platz

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Kurt Müller
    Freies Gewehr: 7. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 8. Platz
  • Erwin Vogt
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 17. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 11. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Pano Capéronis
    100 Meter Freistil: Vorläufe
    400 Meter Freistil: Vorläufe
    1500 Meter Freistil: Vorläufe

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Fritz Feuz
    Einzelmehrkampf: 48. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
    Barren: 55. Platz in der Qualifikation
    Boden: 30. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 16. Platz in der Qualifikation
    Reck: 55. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 91. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 28. Platz in der Qualifikation
  • Walter Müller
    Einzelmehrkampf: 65. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
    Barren: 22. Platz in der Qualifikation
    Boden: 100. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 9. Platz in der Qualifikation
    Reck: 86. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 81. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 22. Platz in der Qualifikation
  • Fredy Egger
    Einzelmehrkampf: 71. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
    Barren: 45. Platz in der Qualifikation
    Boden: 61. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 24. Platz in der Qualifikation
    Reck: 80. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 98. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 50. Platz in der Qualifikation
  • Gottlieb Fässler
    Einzelmehrkampf: 85. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
    Barren: 68. Platz in der Qualifikation
    Boden: 94. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 42. Platz in der Qualifikation
    Reck: 82. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 91. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 60. Platz in der Qualifikation
  • Meinrad Berchtold
    Einzelmehrkampf: 90. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
    Barren: 75. Platz in der Qualifikation
    Boden: 69. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 36. Platz in der Qualifikation
    Reck: 71. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 105. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 99. Platz in der Qualifikation
  • Franz Fäh
    Einzelmehrkampf: 93. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 14. Platz
    Barren: 60. Platz in der Qualifikation
    Boden: 115. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 77. Platz in der Qualifikation
    Reck: 68. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 110. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 80. Platz in der Qualifikation

WeblinksBearbeiten