Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Iran)

Olympiamannschaft von Iran bei den Olympischen Sommerspielen 1964

IRN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Iran nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer Delegation von 62 Athleten (58 Männer und 4 Frauen) an 58 Wettkämpfen in elf Sportarten teil.

Die iranischen Sportler gewannen zwei Bronzemedaillen, womit der Iran den 34. Platz im Medaillenspiegel belegte. Die Freistilringer Ali Akbar Heidari und Mohammad-Ali Sanatkaran belegten jeweils im Fliegengewicht bzw. im Weltergewicht den dritten Platz.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

Männer
  • Nasser Madani
    Florett: 17. Platz
    Säbel in der Vorrunde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
  • Houshmand Almasi
    Florett: in der Vorrunde ausgeschieden
    Degen: in der Vorrunde ausgeschieden
    Säbel in der Vorrunde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
  • Bizhan Zarnegar
    Florett: in der Vorrunde ausgeschieden
    Degen: in der Vorrunde ausgeschieden
    Säbel in der Vorrunde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
  • Shahpour Zarnegar
    Degen: in der Vorrunde ausgeschieden
    Florett Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Degen Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden
    Säbel Mannschaft: in der Vorrunde ausgeschieden

  FußballBearbeiten

Männer

  GewichthebenBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
Frauen

  RadsportBearbeiten

  • Akbar Poudeh
    Straßenrennen: 101. Platz
    Mannschaftszeitfahren: 22. Platz
  • Davoud Akhlagi
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftszeitfahren: 22. Platz

  RingenBearbeiten

  • Ahmad Khoshoi
    Fliegengewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausschieden
  • Asghar Zoghian
    Weltergewicht, griechisch-römisch: in der 4. Runde ausschieden

  SchießenBearbeiten

  SchwimmenBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Jalal Bazargan-Vali
    Einzelmehrkampf: 118. Platz
    Boden: 123. Platz
    Pferdsprung: 103. Platz
    Barren: 116. Platz
    Reck: 116. Platz
    Ringe: 116. Platz
    Seitpferd: 113. Platz
Frauen
  • Jamileh Sorouri
    Einzelmehrkampf: 82. Platz
    Boden: 83. Platz
    Pferdsprung: 81. Platz
    Stufenbarren: 82. Platz
    Schwebebalken: 81. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Männer

WeblinksBearbeiten