Olympische Sommerspiele 1964/Teilnehmer (Kanada)

Olympiamannschaft von Kanada bei den Olympischen Sommerspielen 1964

CAN
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 2 1

Kanada nahm an den Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio mit einer Delegation von 115 Athleten (95 Männer und 20 Frauen) an 92 Wettkämpfen in 16 Wettbewerben teil.

Die kanadischen Sportler gewannen eine Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille. Damit belegte Kanada im Medaillenspiegel den 22. Platz. Olympiasieger wurden die Ruderer Roger Jackson und George Hungerford im Zweier ohne Steuermann. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Sportschütze Gilmour Boa.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BasketballBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  • Harvey Reti
    Halbweltergewicht: in der 1. Runde ausgeschieden

  FechtenBearbeiten

Männer
  • John Andru
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
  • Robert Foxcroft
    Florett: in der 1. Runde ausgeschieden
    Degen: in der 1. Runde ausgeschieden
    Säbel: in der 1. Runde ausgeschieden
Frauen

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  JudoBearbeiten

  KanuBearbeiten

Männer
  • Gabor Joo
    Zweier-Kajak 1000 m: im Halbfinale ausgeschieden

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Bruce Kidd
    5000 m: im Vorlauf ausgeschieden
    10.000 m: 26. Platz
  • Bill Gairdner
    400 m Hürden: im Vorlauf ausgeschieden
    Zehnkampf: 11. Platz
  • Alex Oakley
    20 km Gehen: Rennen nicht beendet
    50 km Gehen: 14. Platz
  • Gerry Moro
    Stabhochsprung: 10. Platz
    Zehnkampf: 16. Platz
Frauen
  • Irene Piotrowski
    100 m: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden
  • Abby Hoffman
    400 m: im Vorlauf ausgeschieden
    800 m: im Vorlauf ausgeschieden

  ReitenBearbeiten

  RingenBearbeiten

  • Matti Jutila
    Federgewicht, griechisch-römisch: in der 2. Runde ausgeschieden
    Federgewicht, Freistil: in der 3. Runde ausgeschieden
  • Rodger Doner
    Leichtgewicht, Freistil: in der 2. Runde ausgeschieden

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Bill Hare
    Schnellfeuerpistole 25 m: 22. Platz
    Freie Pistole 50 m: 27. Platz
  • Garfield McMahon
    Schnellfeuerpistole 25 m: 47. Platz
    Freie Pistole 50 m: 16. Platz
  • Gilmour Boa
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 38. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 4. Platz
  • George Marsh
    Kleinkalibergewehr Dreistellungskampf 50 m: 32. Platz
    Kleinkalibergewehr liegend 50 m: 31. Platz

  SchwimmenBearbeiten

Männer
  • Daniel Sherry
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    200 m Schmetterling: 8. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Sandy Gilchrist
    100 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: 5. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Ralph Hutton
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Rücken: 7. Platz
    200 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
  • Ron Jacks
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: im Vorlauf ausgeschieden
Frauen
  • Marion Lay
    100 m Freistil: 5. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 7. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 6. Platz
  • Helen Kennedy
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Rücken: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Schmetterling: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 7. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 6. Platz
  • Mary Beth Stewart
    100 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    100 m Schmetterling: 8. Platz
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 7. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 6. Platz
  • Patty Thompson
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-100-Meter-Freistil-Staffel: 7. Platz
  • Barbara Hounsell
    400 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    400 m Lagen: im Vorlauf ausgeschieden
  • Eileen Weir
    100 m Rücken: 7. Platz
    4-mal-100-Meter-Lagen-Staffel: 6. Platz

  SegelnBearbeiten

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Richard Kihn
    Einzelmehrkampf: 82. Platz
    Boden: 65. Platz
    Pferdsprung: 77. Platz
    Barren: 60. Platz
    Reck: 99. Platz
    Ringe: 94. Platz
    Seitpferd: 50. Platz
  • Willie Weiler
    Einzelmehrkampf: 86. Platz
    Boden: 80. Platz
    Pferdsprung: 14. Platz
    Barren: 60. Platz
    Reck: 105. Platz
    Ringe: 88. Platz
    Seitpferd: 95. Platz
  • Gilbert Larose
    Einzelmehrkampf: 92. Platz
    Boden: 76. Platz
    Pferdsprung: 54. Platz
    Barren: 91. Platz
    Reck: 82. Platz
    Ringe: 71. Platz
    Seitpferd: 104. Platz
Frauen
  • Gail Daley
    Einzelmehrkampf: 55. Platz
    Boden: 61. Platz
    Pferdsprung: 42. Platz
    Stufenbarren: 57. Platz
    Schwebebalken: 59. Platz

  WasserspringenBearbeiten

Männer
  • Tom Dinsley
    3 m Kunstspringen: 18. Platz
    10 m Turmspringen: 24. Platz
Frauen
  • Judy Stewart
    3 m Kunstspringen: 11. Platz
    10 m Turmspringen: 23. Platz

WeblinksBearbeiten