Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1964/Schießen

Wettbewerb bei den Olympischen Sommerspielen 1964

Bei den XVIII. Olympischen Sommerspielen 1964 in Tokio fanden sechs Wettbewerbe im Sportschießen statt. Austragungsorte waren Schießstände in den Städten Tokorozawa (Tontaubenschießen) und Asaka (übrige Disziplinen), beide in der Präfektur Saitama.

Schießen bei den
XVIII. Olympischen Sommerspielen
Tokyo 1964 Summer Olympics logo.svg
Shooting pictogram.svg
Information
Austragungsort JapanJapan Tokorozawa / Asaka
Wettkampfstätte Asaka Shooting Range
Nationen 51
Athleten 262 (262 Männer)
Datum 15.–20. Oktober 1964
Entscheidungen 6
Rom 1960

BilanzBearbeiten

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 2 2 3 7
2 Finnland  Finnland 2 2
3 Ungarn 1957  Ungarn 1 1 2
4 Italien  Italien 1 1
5 Sowjetunion 1955  Sowjetunion 2 2
6 Bulgarien 1948  Bulgarien 1 1
Rumänien 1965  Rumänien 1 1
8 Japan  Japan 1 1
Tschechoslowakei  Tschechoslowakei 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 m Vereinigte Staaten  Gary Anderson Sowjetunion 1955  Schota Kweliaschwili Vereinigte Staaten  Martin Gunnarsson
Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 m Vereinigte Staaten  Lones Wigger Bulgarien 1948  Welitschko Welitschkow Ungarn 1957  László Hammerl
Kleinkaliber liegend Ungarn 1957  László Hammerl Vereinigte Staaten  Lones Wigger Vereinigte Staaten  Tommy Pool
Freie Pistole 50 m Finnland  Väinö Markkanen Vereinigte Staaten  Franklin Green Japan  Yoshihisa Yoshikawa
Schnellfeuerpistole 25 m Finnland  Pentti Linnosvuo Rumänien 1965  Ion Tripșa Tschechoslowakei  Lubomír Nácovský
Tontaubenschießen (Trap) Italien  Ennio Mattarelli Sowjetunion 1955  Pāvels Seničevs Vereinigte Staaten  Bill Morris

ErgebnisseBearbeiten

Freies Gewehr Dreistellungskampf 300 mBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Vereinigte Staaten  USA Gary Anderson 1153
2 Sowjetunion 1955  URS Schota Kweliaschwili 1144
3 Vereinigte Staaten  USA Martin Gunnarsson 1136
4 Sowjetunion 1955  URS Aleksandrs Gerasimjonoks 1135
5 Schweiz  SUI August Hollenstein 1135
6 Finnland  FIN Esa Kervinen 1133
7 Schweiz  SUI Kurt Müller 1131
8 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Harry Köcher 1130
9 Osterreich  AUT Hubert Hammerer 1125
14 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Klaus Zähringer 1110

Datum: 15. Oktober 1964
30 Teilnehmer aus 18 Ländern

Kleinkaliber Dreistellungskampf 50 mBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Vereinigte Staaten  USA Lones Wigger 1164
2 Bulgarien 1948  BUL Welitschko Welitschkow 1152
3 Ungarn 1957  HUN László Hammerl 1151
4 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Harry Köcher 1148
5 Polen 1944  POL Jerzy Nowicki 1147
6 Vereinigte Staaten  USA Tommy Pool 1147
7 Rumänien 1952  ROM Ion Olărescu 1144
8 Schweiz  SUI Kurt Müller 1143
17 Schweiz  SUI Erwin Vogt 1133
22 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Klaus Zähringer 1131
31 Osterreich  AUT Hubert Hammerer 1113
39 Luxemburg  LUX Victor Kremer 1099

Datum: 20. Oktober 1964
53 Teilnehmer aus 33 Ländern

Kleinkaliber liegend 50 mBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Ungarn 1957  HUN László Hammerl 597 (OR)
2 Vereinigte Staaten  USA Lones Wigger 597
3 Vereinigte Staaten  USA Tommy Pool 596
4 Kanada 1957  CAN Gilmour Boa 595
5 Rumänien 1952  ROM Nicolae Rotaru 595
6 Japan  JPN Akihiro Rinzaki 594
7 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Karl Wenk 594
8 Rumänien 1952  ROM Traian Cogut 593
11 Schweiz  SUI Erwin Vogt 592
13 Schweiz  SUI Hans Simonet 591
24 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Rudolf Bortz 589
28 Osterreich  AUT Hubert Hammerer 589
45 Luxemburg  LUX Victor Kremer 584

Datum: 16. Oktober 1964
73 Teilnehmer aus 43 Ländern

Freie Pistole 50 mBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Finnland  FIN Väinö Markkanen 560
2 Vereinigte Staaten  USA Franklin Green 557
3 Japan  JPN Yoshihisa Yoshikawa 554
4 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Johann Garreis 554
5 Vereinigtes Konigreich  GBR Anthony Chivers 552
6 Peru  PER Antonio Vita 550
7 Schweden  SWE Leif Larsson 549
8 Vereinigte Staaten  USA Thomas Smith 548
17 Schweiz  CHE Ludwig Hemauer 542
24 Schweiz  CHE Ernst Stoll 539
30 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Hans Kaupmannsennecke 530

Datum: 18. Oktober 1964
52 Teilnehmer aus 34 Ländern

SchnellfeuerpistoleBearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Finnland  FIN Pentti Linnosvuo 592
2 Rumänien 1952  ROM Ion Tripșa 591
3 Tschechoslowakei  TCH Lubomír Nácovský 590
4 Schweiz  SUI Hans Albrecht 590
5 Ungarn 1957  HUN Szilárd Kun 589
6 Rumänien 1952  ROM Marcel Roșca 588
7 Sowjetunion 1955  URS Igor Bakalow 588
8 Japan  JPN Kanji Kubo 587
11 Schweiz  SUI Hansruedi Schneider 586
13 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Lothar Jacobi 585
26 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Gerhard Feller 577

Datum: 19. Oktober 1964
53 Teilnehmer aus 34 Ländern

Tontaubenschießen (Trap)Bearbeiten

Platz Land Sportler Punkte
1 Italien  ITA Ennio Mattarelli 198
2 Sowjetunion 1955  URS Pāvels Seničevs 194
3 Vereinigte Staaten  USA Bill Morris 194
4 Italien  ITA Galliano Rossini 194
5 Rumänien 1952  ROM Ion Dumitrescu 193
6 Chile  CHI Juan Enrique Lira 193
7 Vereinigtes Konigreich  GBR John Braithwaite 192
8 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Joachim Marscheider 191
9 Osterreich  AUT Josef Meixner 190
14 Deutschland Mannschaft Gesamtdeutsch  EUA Heinz Rehder 189
43 Osterreich  AUT Laszlo Szapáry 173

Datum: 15. Oktober 1964
51 Teilnehmer aus 28 Ländern

WeblinksBearbeiten