Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 1992/Teilnehmer (Kanada)

Liste der Teilnehmer aus Kanada

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

  • Doris Piché
    Frauen, Einzel: 9. Platz
    Frauen, Doppel: 17. Platz

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Tony Plourde
    Säbel, Einzel: 35. Platz
    Säbel, Mannschaft: 10. Platz
  • Laurie Shong
    Degen, Einzel: 14. Platz
    Degen, Mannschaft: 7. Platz
  • Renée Aubin
    Frauen, Florett, Einzel: 32. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 12. Platz
  • Thalie Tremblay
    Frauen, Florett, Einzel: 14. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 12. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  • Denis Garon
    1. Schwergewicht (bis 100 Kilogramm): 11. Platz

  HockeyBearbeiten

  • Damen
    7. Platz

  JudoBearbeiten

  • Ewan Beaton
    Superleichtgewicht (bis 60 Kilogramm): 9. Platz
  • Lyne Poirier
    Frauen, Halbleichtgewicht (bis 52 Kilogramm): 16. Platz
  • Alison Webb
    Frauen, Halbschwergewicht (bis 72 Kilogramm): 9. Platz

  KanuBearbeiten

  • Larry Cain
    Kanurennen, Zweier-Canadier 500 Meter: 9. Platz
    Kanurennen, Zweier-Canadier 1000 Meter: 7. Platz
  • Renn Crichlow
    Kanurennen, Einer-Kajak 500 Meter: Halbfinale
    Kanurennen, Einer-Kajak 1000 Meter: 8. Platz
  • David Frost
    Kanurennen, Zweier-Canadier 500 Meter: 9. Platz
    Kanurennen, Zweier-Canadier 1000 Meter: 7. Platz
  • Stephen Giles
    Kanurennen, Einer-Canadier 500 Meter: 6. Platz
    Kanurennen, Einer-Canadier 1000 Meter: 9. Platz
  • Kenneth Padvaiskas
    Kanurennen, Zweier-Kajak 500 Meter: Halbfinale
    Kanurennen, Zweier-Kajak 1000 Meter: Halbfinale
  • Jason Rusu
    Kanurennen, Zweier-Kajak 500 Meter: Halbfinale
    Kanurennen, Zweier-Kajak 1000 Meter: Halbfinale
  • Caroline Brunet
    Frauen, Kanurennen, Einer-Kajak 500 Meter: 7. Platz
    Frauen, Kanurennen, Vierer-Kajak 500 Meter: 6. Platz
  • Alison Herst
    Frauen, Kanurennen, Zweier-Kajak 500 Meter: 5. Platz
    Frauen, Kanurennen, Vierer-Kajak 500 Meter: 6. Platz
  • Klara MacAskill
    Frauen, Kanurennen, Zweier-Kajak 500 Meter: 5. Platz
    Frauen, Kanurennen, Vierer-Kajak 500 Meter: 6. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  • Tim Berrett
    20 Kilometer Gehen: 14. Platz
    50 Kilometer Gehen: während des Rennens disqualifiziert
  • Peter Dajia
    Kugelstoßen: 25. Platz in der Qualifikation
  • Mark Jackson
    400 Meter Hürden: Vorläufe
    4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Ian James
    Weitsprung: 20. Platz in der Qualifikation
  • Ben Johnson
    100 Meter: Halbfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Guillaume LeBlanc
    20 Kilometer Gehen: Silber  
    50 Kilometer Gehen: während des Rennens disqualifiziert
  • Atlee Mahorn
    100 Meter: Viertelfinale
    200 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Peter Ogilvie
    200 Meter: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Bruny Surin
    100 Meter: 4. Platz
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Doug Wood
    Stabhochsprung: 24. Platz in der Qualifikation
  • Karen Clarke
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 200 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 4 × 400 Meter: 4. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Rosey Edeh
    Frauen, 400 Meter Hürden: Halbfinale
    Frauen, 4 × 400 Meter: 4. Platz

  Moderner FünfkampfBearbeiten

  RadsportBearbeiten

  • Todd McNutt
    Mannschaftszeitfahren (102,8 Kilometer): 13. Platz
  • Yvan Waddell
    Mannschaftszeitfahren (102,8 Kilometer): 13. Platz
  • Kelly-Ann Way
    Frauen, Straßenrennen: 31. Platz
    Frauen, 3000 Meter Einzelverfolgung: 14. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Jennifer Foster
    Springreiten, Einzel: ??
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Jay Hayes
    Springreiten, Einzel: ??
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Rachel Hunter
    Vielseitigkeit, Einzel: 49. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 12. Platz
  • Ian Millar
    Springreiten, Einzel: 54. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Martina Pracht
    Dressur, Einzel: 48. Platz
    Dressur, Mannschaft: 10. Platz
  • Robert Stevenson
    Vielseitigkeit, Einzel: 22. Platz
    Vielseitigkeit, Mannschaft: 12. Platz
  • Elizabeth Underhill
    Springreiten, Einzel: 81. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

  RingenBearbeiten

  • Andrew Borodow
    Griechisch-römischer Stil, Superschwergewicht (bis 130 Kilogramm): 5. Platz
  • Gavin Carrow
    Freistil, Schwergewicht (bis 100 Kilogramm): ??
  • Robert Dawson
    Freistil, Bantamgewicht (bis 57 Kilogramm): 8. Platz
  • David Hohl
    Freistil, Mittelgewicht (bis 82 Kilogramm): 9. Platz
  • Gary Holmes
    Freistil, Weltergewicht (bis 74 Kilogramm): 6. Platz
  • Karolj Kasap
    Griechisch-römischer Stil, Weltergewicht (bis 74 Kilogramm): 8. Platz
  • Tom Petryshen
    Freistil, Halbfliegengewicht (bis 48 Kilogramm): 9. Platz
  • Jeffrey Thue
    Freistil, Superschwergewicht (bis 130 Kilogramm): Silber  
  • Chris Wilson
    Freistil, Leichtgewicht (bis 68 Kilogramm): 8. Platz
  • Douglas Yeats
    Griechisch-römischer Stil, Leichtgewicht (bis 68 Kilogramm): 8. Platz

  RudernBearbeiten

  SchießenBearbeiten

  • Rodney Colwell
    Freie Pistole 50 Meter: 37. Platz
    Luftpistole: 14. Platz
  • Michel Dion
    Kleinkaliber liegend: 24. Platz
    Kleinkaliber Dreistellungskampf: 33. Platz
  • Sharon Bowes
    Frauen, Luftpistole: 26. Platz
    Frauen, Kleinkaliber Standardgewehr: 7. Platz
  • Sharon Bowes
    Frauen, Luftpistole: 31. Platz
    Frauen, Kleinkaliber Standardgewehr: 14. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Raymond Brown
    100 Meter Rücken: 18. Platz
    200 Meter Rücken: 15. Platz
  • Stephen Clarke
    50 Meter Freistil: 40. Platz
    100 Meter Freistil: 18. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Bronze  
  • Jonathan Cleveland
    100 Meter Brust: 13. Platz
    200 Meter Brust: 14. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Bronze  
  • Marcel Gery
    100 Meter Schmetterling: 6. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Bronze  
  • Curtis Myden
    100 Meter Brust: 25. Platz
    400 Meter Lagen: 10. Platz
  • Turlough O'Hare
    200 Meter Freistil: 15. Platz
    400 Meter Freistil: 21. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 9. Platz
  • Edward Parenti
    400 Meter Freistil: 27. Platz
    200 Meter Schmetterling: 26. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 9. Platz
  • Thomas Ponting
    100 Meter Schmetterling: 16. Platz
    200 Meter Schmetterling: 13. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: Bronze  
  • Darren Ward
    100 Meter Freistil: 41. Platz
    200 Meter Freistil: 23. Platz
    200 Meter Lagen: 14. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 9. Platz
  • Guylaine Cloutier
    Frauen, 100 Meter Brust: 4. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Nicole Dryden
    Frauen, 200 Meter Freistil: 19. Platz
    Frauen, 100 Meter Rücken: 14. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 23. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Allison Higson
    Frauen, 100 Meter Freistil: 25. Platz
    Frauen, 200 Meter Freistil: 22. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
  • Julie Howard
    Frauen, 100 Meter Rücken: 28. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 27. Platz
  • Marianne Limpert
    Frauen, 200 Meter Lagen: 6. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
  • Andrea Nugent
    Frauen, 50 Meter Freistil: 11. Platz
    Frauen, 100 Meter Freistil: 16. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 8. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Nancy Sweetnam
    Frauen, 200 Meter Lagen: 7. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: 13. Platz
  • Kristin Topham
    Frauen, 50 Meter Freistil: 10. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 14. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz

  SegelnBearbeiten

  SynchronschwimmenBearbeiten

  TennisBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Curtis Hibbert
    Einzelmehrkampf: 36. Platz
    Barren: 36. Platz in der Qualifikation
    Boden: 70. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 19. Platz in der Qualifikation
    Reck: 23. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 72. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 57. Platz in der Qualifikation
  • Michael Inglis
    Einzelmehrkampf: 86. Platz in der Qualifikation
    Barren: 86. Platz in der Qualifikation
    Boden: 87. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 78. Platz in der Qualifikation
    Reck: 85. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 89. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 88. Platz in der Qualifikation
  • Alan Nolet
    Einzelmehrkampf: 78. Platz in der Qualifikation
    Barren: 87. Platz in der Qualifikation
    Boden: 67. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 74. Platz in der Qualifikation
    Reck: 67. Platz in der Qualifikation
    Ringe: 75. Platz in der Qualifikation
    Seitpferd: 72. Platz in der Qualifikation
  • Mylène Fleury
    Frauen, Einzelmehrkampf: 77. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Boden: 61. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 86. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 82. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 63. Platz in der Qualifikation
  • Janet Morin
    Frauen, Einzelmehrkampf: 92. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Boden: 91. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 91. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 91. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 92. Platz in der Qualifikation
  • Janine Rankin
    Frauen, Einzelmehrkampf: 70. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Boden: 60. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 37. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 70. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 82. Platz in der Qualifikation
  • Lori Strong
    Frauen, Einzelmehrkampf: 53. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Boden: 56. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 63. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 39. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 70. Platz in der Qualifikation
  • Stella Umeh
    Frauen, Einzelmehrkampf: 16. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Boden: 24. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 19. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 27. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 32. Platz in der Qualifikation
  • Jennifer Wood
    Frauen, Einzelmehrkampf: 78. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
    Frauen, Boden: 59. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 74. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 89. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 58. Platz in der Qualifikation

  VolleyballBearbeiten

  • Herrenteam
    10. Platz

  WasserspringenBearbeiten

  • David Bédard
    Kunstspringen 3 Meter: 13. Platz in der Qualifikation
  • Paige Gordon
    Frauen, Turmspringen 10 Meter: 16. Platz in der Qualifikation
  • Anne Montminy
    Frauen, Turmspringen 10 Meter: 17. Platz in der Qualifikation

WeblinksBearbeiten