Hauptmenü öffnen

Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Kanada)

Liste der Teilnehmer aus Kanada

FlaggenträgerBearbeiten

Die Kanutin Caroline Brunet trug die Flagge Kanadas während der Eröffnungsfeier im Stadium Australia.

MedaillengewinnerBearbeiten

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  BadmintonBearbeiten

  • Mike Beres
    Einzel: 17. Platz
    Mixed, Doppel: 9. Platz
  • Milaine Cloutier
    Frauen, Einzel: 17. Platz
    Frauen, Doppel: 9. Platz
    Mixed, Doppel: 17. Platz
  • Robbyn Hermitage
    Frauen, Einzel: 33. Platz
    Frauen, Doppel: 9. Platz
    Mixed, Doppel: 17. Platz

  BasketballBearbeiten

  • Herrenteam
    7. Platz
  • Frauenteam
    10. Platz

  BogenschießenBearbeiten

  BoxenBearbeiten

  FechtenBearbeiten

  • Jujie Luan
    Frauen, Florett, Einzel: 35. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 9. Platz
  • Julie Mahoney
    Frauen, Florett, Einzel: 25. Platz
    Frauen, Florett, Mannschaft: 9. Platz

  GewichthebenBearbeiten

  HockeyBearbeiten

  • Herrenteam
    10. Platz

  JudoBearbeiten

  • Sophie Roberge
    Frauen, Halbmittelgewicht (bis 63 Kilogramm): 13. Platz

  KanuBearbeiten

  • Mihai Apostol
    Kanurennen, Einer-Kajak 500 Meter: Halbfinale
    Kanurennen, Einer-Kajak 500 Meter: Vorläufe
  • Attila Buday
    Kanurennen, Zweier-Canadier 500 Meter: Halbfinale
    Kanurennen, Zweier-Canadier 1000 Meter: 7. Platz
  • Tamás Buday
    Kanurennen, Zweier-Canadier 500 Meter: Halbfinale
    Kanurennen, Zweier-Canadier 1000 Meter: 7. Platz
  • David Ford
    Kanuslalom, Einer-Kajak: 22. Platz in der Qualifikation
  • Tyler Lawlor
    Kanuslalom, Zweier-Canadier: 9. Platz in der Qualifikation
  • Caroline Brunet
    Frauen, Kanurennen, Einer-Kajak 500 Meter: Silber  
    Frauen, Kanurennen, Zweier-Kajak 500 Meter: 5. Platz
  • Kamini Jain
    Frauen, Kanurennen, Vierer-Kajak 500 Meter: 9. Platz
  • Julia Rivard
    Frauen, Kanurennen, Vierer-Kajak 500 Meter: 9. Platz

  LeichtathletikBearbeiten

  • Tim Berrett
    20 Kilometer Gehen: 26. Platz
    50 Kilometer Gehen: während des Rennens disqualifiziert
  • Arturo Huerta
    20 Kilometer Gehen: 24. Platz
    50 Kilometer Gehen: während des Rennens disqualifiziert
  • Ian Lowe
    Weitsprung: 38. Platz in der Qualifikation
  • Brad Snyder
    Kugelstoßen: 13. Platz in der Qualifikation
  • Donovan Bailey
    110 Meter Hürden: Viertelfinale
    4 × 100 Meter: Halbfinale
  • Martha Adusei
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • LaDonna Antoine
    Frauen, 400 Meter: Halbfinale
    Frauen, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Esi Benyarku
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
  • Janice McCaffrey
    Frauen, 20 Kilometer Gehen: während des Rennens disqualifiziert
  • Foy Williams
    Frauen, 400 Meter: Viertelfinale
    Frauen, 4 × 400 Meter: Vorläufe

  RadsportBearbeiten

  • Eric Wohlberg
    Straßenrennen: 72. Platz
    Einzelzeitfahren: 20. Platz
  • Tanya Dubnicoff
    Frauen, Sprint: 7. Platz
    Frauen, 500 Meter Zeitfahren: 8. Platz
  • Clara Hughes
    Frauen, Straßenrennen: 43. Platz
    Frauen, Einzelzeitfahren: 6. Platz

  ReitenBearbeiten

  • Jonathan Asselin
    Springreiten, Einzel: 15. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Jay Hayes
    Springreiten, Einzel: 63. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • Ian Millar
    Springreiten, Einzel: 13. Platz
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz
  • John Pearce
    Springreiten, Einzel: 62. Platz in der Qualifikation
    Springreiten, Mannschaft: 9. Platz

  Rhythmische SportgymnastikBearbeiten

  RingenBearbeiten

  • Justin Abdou
    Mittelgewicht (Klasse bis 85 Kilogramm): 13. Platz

  RudernBearbeiten

  • Jon Beare
    Leichtgewichts-Vierer ohne Steuermann: 7. Platz
  • Theresa Luke
    Frauen, Zweier ohne Steuerfrau: 4. Platz
    Frauen, Achter: Bronze  
  • Fiona Milne
    Frauen, Leichtgewichts-Doppelzweier: 9. Platz
  • Emma Robinson
    Frauen, Zweier ohne Steuerfrau: 4. Platz
    Frauen, Achter: Bronze  

  SchießenBearbeiten

  • Wayne Sorensen
    Luftgewehr: 18. Platz
    Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 42. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 10. Platz
  • Sharon Bowes
    Frauen, Luftgewehr: 32. Platz
    Frauen, Sportgewehr Dreistellungskampf: 26. Platz
  • Kim Eagles
    Frauen, Luftgewehr: 39. Platz
    Frauen, Sportpistole: 35. Platz
  • Cari Johnson
    Frauen, Luftgewehr: 48. Platz
    Frauen, Sportgewehr Dreistellungskampf: 40. Platz
  • Cynthia Meyer
    Frauen, Trap: 10. Platz
    Frauen, Doppel-Trap: 5. Platz

  SchwimmenBearbeiten

  • Craig Hutchison
    50 Meter Freistil: im Vorlauf disqualifiziert
    100 Meter Freistil: 29. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 13. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Brian Johns
    200 Meter Lagen: 15. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Mark Johnston
    200 Meter Freistil: 21. Platz
    400 Meter Freistil: 21. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
  • Morgan Knabe
    100 Meter Brust: 6. Platz
    200 Meter Brust: 10. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Yannick Lupien
    100 Meter Freistil: 26. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 13. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Mike Mintenko
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
    100 Meter Schwetterling: 5. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Shamek Pietucha
    100 Meter Schmetterling: 22. Platz
    200 Meter Schmetterling: 18. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Chris Renaud
    100 Meter Rücken: 11. Platz
    200 Meter Rücken: 13. Platz
    4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Rick Say
    200 Meter Freistil: 7. Platz
    400 Meter Freistil: 15. Platz
    4 × 100 Meter Freistil: 13. Platz
    4 × 200 Meter Freistil: 7. Platz
  • Katie Brambley
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Jen Button
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 20. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 17. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Jessica Deglau
    Frauen, 200 Meter Freistil: 18. Platz
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 21. Platz
    Frauen, 200 Meter Schmetterling: 22. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
  • Karine Legault
    Frauen, 400 Meter Freistil: 19. Platz
    Frauen, 800 Meter Freistil: 16. Platz
  • Marianne Limpert
    Frauen, 200 Meter Lagen: 4. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Michelle Lischinsky
    Frauen, 100 Meter Rücken: 13. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Joanne Malar
    Frauen, 200 Meter Lagen: 5. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: 7. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
  • Laura Nicholls
    Frauen, 100 Meter Freistil: 14. Platz
    Frauen, 200 Meter Freistil: 23. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz (nur im Vorlauf eingesetzt)
  • Christin Petelski
    Frauen, 100 Meter Brust: 10. Platz
    Frauen, 200 Meter Brust: 13. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz
  • Shannon Shakespeare
    Frauen, 4 × 100 Meter Freistil: 7. Platz
    Frauen, 4 × 200 Meter Freistil: 5. Platz
  • Kelly Stefanyshyn
    Frauen, 100 Meter Rücken: 10. Platz
    Frauen, 200 Meter Rücken: 8. Platz
    Frauen, 4 × 100 Meter Lagen: 6. Platz

  SegelnBearbeiten

  SoftballBearbeiten

  • Frauenteam
    8. Platz

  SynchronschwimmenBearbeiten

  TaekwondoBearbeiten

  TennisBearbeiten

  TischtennisBearbeiten

  • Kurt Liu
    Einzel: 48. Platz
    Doppel: 17. Platz
  • Lijuan Geng
    Frauen, Einzel: 9. Platz
    Frauen, Doppel: 25. Platz

  TrampolinturnenBearbeiten

  TriathlonBearbeiten

  TurnenBearbeiten

  • Alexander Jeltkov
    Einzelmehrkampf: 92. Platz in der Qualifikation
    Boden: 74. Platz in der Qualifikation
    Reck: 21. Platz in der Qualifikation
  • Kyle Shewfelt
    Einzelmehrkampf: 89. Platz in der Qualifikation
    Boden: 12. Platz in der Qualifikation
    Pferdsprung: 4. Platz in der Qualifikation
  • Julie Beaulieu
    Frauen, Einzelmehrkampf: 52. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 80. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 58. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 29. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 35. Platz in der Qualifikation
  • Michelle Conway
    Frauen, Einzelmehrkampf: 68. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 11. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 49. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 44. Platz in der Qualifikation
  • Crystal Gilmore
    Frauen, Einzelmehrkampf: 95. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 32. Platz in der Qualifikation
  • Lise Leveille
    Frauen, Einzelmehrkampf: 49. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 71. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 72. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 48. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 34. Platz in der Qualifikation
  • Kate Richardson
    Frauen, Einzelmehrkampf: 15. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 29. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 34. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 28. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 60. Platz in der Qualifikation
  • Yvonne Tousek
    Frauen, Einzelmehrkampf: 32. Platz
    Frauen, Mannschaftsmehrkampf: 9. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Boden: 19. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Pferdsprung: 51. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Stufenbarren: 18. Platz in der Qualifikation
    Frauen, Schwebebalken: 26. Platz in der Qualifikation

  Volleyball (Beach)Bearbeiten

  WasserballBearbeiten

  • Frauenteam
    5. Platz

  WasserspringenBearbeiten

  • Eryn Bulmer
    Frauen, Kunstspringen 3 Meter: 20. Platz
    Frauen, Synchronspringen 3 Meter: 5. Platz
  • Blythe Hartley
    Frauen, Kunstspringen 3 Meter: 10. Platz
    Frauen, Synchronspringen 3 Meter: 5. Platz
  • Émilie Heymans
    Frauen, Turmspringen 10 Meter: 5. Platz
    Frauen, Synchronspringen 10 Meter: Silber  
  • Émilie Heymans
    Frauen, Turmspringen 10 Meter: Bronze  
    Frauen, Synchronspringen 10 Meter: Silber  

WeblinksBearbeiten