Olympische Sommerspiele 2000/Teilnehmer (Jugoslawien)

Olympiamannschaft von Jugoslawien bei den Olympischen Sommerspielen 2000

SCG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1 1 1

Die Bundesrepublik Jugoslawien nahm an den Olympischen Sommerspielen 2000 in Sydney mit einer Delegation von 109 Athleten (92 Männer und 17 Frauen) teil. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Volleyballspieler Vladimir Grbić. Es war die letzte Teilnahme unter dem Namen Jugoslawien, 2004 nannte sich die Republik nunmehr Serbien und Montenegro.

Medaillengewinner Bearbeiten

  Gold Bearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Vladimir Batez, Slobodan Boškan, Andrija Gerić, Nikola Grbić, Vladimir Grbić, Slobodan Kovač, Đula Mešter, Vasa Mijić, Ivan Miljković, Veljko Petković, Goran Vujević & Igor Vušurović Volleyball Männerturnier

  Silber Bearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Jasna Šekarić Schießen Frauen, Luftpistole

  Bronze Bearbeiten

Name Sportart Wettkampf
Aleksandar Ćirić, Danilo Ikodinović, Viktor Jelenić, Nikola Kuljača, Aleksandar Šapić, Dejan Savić, Aleksandar Šoštar, Petar Trbojević, Veljko Uskoković, Jugoslav Vasović, Vladimir Vujašinović, Nenad Vukanić & Predrag Zimonjić Wasserball Männerturnier

Teilnehmer nach Sportarten Bearbeiten

  Basketball Bearbeiten

  • Männer
    6. Platz

  Boxen Bearbeiten

  Fechten Bearbeiten

  Handball Bearbeiten

  • Männer
    4. Platz

  Judo Bearbeiten

  Kanu Bearbeiten

  Leichtathletik Bearbeiten

  • Vukosava Đapić
    Frauen, 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Danial Jahić
    Männer, Weitsprung: 21. Platz in der Qualifikation
  • Siniša Peša
    Männer, 400 Meter Hürden: Vorläufe
    Männer, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Dragan Perić
    Männer, Kugelstoßen: 16. Platz in der Qualifikation
  • Mila Savić
    Frauen, 200 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 100 Meter: Vorläufe
    Frauen, 4 × 400 Meter: Vorläufe
  • Stevan Zorić
    Männer, Hochsprung: 27. Platz in der Qualifikation

  Rudern Bearbeiten

  Schießen Bearbeiten

  • Aranka Binder
    Frauen, Luftgewehr: 15. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 23. Platz
  • Aleksandra Ivošev
    Frauen, Luftgewehr: 20. Platz
    Frauen, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 22. Platz
  • Nemanja Mirosavljev
    Männer, Luftgewehr: 27. Platz
    Männer, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 15. Platz
  • Stevan Pletikosić
    Männer, Luftgewehr: 38. Platz
    Männer, Kleinkaliber, Dreistellungskampf: 29. Platz
    Männer, Kleinkaliber, liegend: 30. Platz

  Schwimmen Bearbeiten

  • Milorad Čavić
    Männer, 100 Meter Rücken: 42. Platz
    Männer, 100 Meter Schmetterling: Disqualifikation im Vorlauf
  • Nikola Kalabić
    Männer, 100 Meter Freistil: 39. Platz
    Männer, 200 Meter Freistil: 41. Platz

  Tennis Bearbeiten

  Tischtennis Bearbeiten

  Volleyball Bearbeiten

  • Männer
    Gold  

  Wasserball Bearbeiten

  • Männer
    Bronze  

Weblinks Bearbeiten