Olympische Sommerspiele 1948/Teilnehmer (Jugoslawien)

Olympiamannschaft von Jugoslawien bei den Olympischen Sommerspielen 1948

YUG
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
2

Die Sozialistische Föderative Republik Jugoslawien nahm an den Olympischen Sommerspielen 1948 in London mit einer Delegation von 90 Athleten (79 Männer und 11 Frauen) an 35 Wettkämpfen in acht Wettbewerben teil.

Die jugoslawischen Sportler gewannen zwei Silbermedaillen: der Leichtathlet Ivan Gubijan wurde im Hammerwurf ebenso Zweiter wie die Fußballmannschaft der Männer. Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Wasserballspieler Božo Grkinić.

Teilnehmer nach SportartenBearbeiten

  FußballBearbeiten

KunstwettbewerbeBearbeiten

  LeichtathletikBearbeiten

Männer
  • Zvonimir Sabolović
    400 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Halbfinale ausgeschieden
  • Marko Račić
    400 m: im Viertelfinale ausgeschieden
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Halbfinale ausgeschieden
  • Jerko Bulić
    4-mal-400-Meter-Staffel: im Halbfinale ausgeschieden
Frauen
  • Alma Butia
    100 m: im Vorlauf ausgeschieden
    200 m: im Vorlauf ausgeschieden

  RadsportBearbeiten

  • Aleksandar Zorić
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftswertung: Rennen nicht beendet
  • Aleksandar Strain
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftswertung: Rennen nicht beendet
  • August Prosenik
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftswertung: Rennen nicht beendet
  • Milan Poredski
    Straßenrennen: Rennen nicht beendet
    Mannschaftswertung: Rennen nicht beendet

  RudernBearbeiten

  • Duško Ðorđević
    Zweier mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
    Vierer mit Steuermann: im zweiten Vorlauf ausgeschieden
  • Predrag Sarić
    Zweier mit Steuermann: im Halbfinale ausgeschieden
    Achter mit Steuermann: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Mate Mojtić
    Vierer ohne Steuermann: im Viertelfinale ausgeschieden
  • Stipe Bujas
    Vierer mit Steuermann: im zweiten Vorlauf ausgeschieden
  • Jakov Labura
    Vierer mit Steuermann: im zweiten Vorlauf ausgeschieden
  • Branko Becić
    Achter mit Steuermann: im Viertelfinale ausgeschieden

  SchwimmenBearbeiten

Männer
  • Marijan Stipetić
    400 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    1500 m Freistil: 5. Platz
  • Janko Puhar
    400 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 5. Platz
  • Branko Vidović
    400 m Freistil: im Halbfinale ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 5. Platz
  • Vanja Illić
    1500 m Freistil: im Vorlauf ausgeschieden
    4-mal-200-Meter-Freistil-Staffel: 5. Platz

  TurnenBearbeiten

Männer
  • Stjepan Boltežar
    Einzelmehrkampf: 78. Platz
    Boden: 69. Platz
    Pferdsprung: 91. Platz
    Barren: 87. Platz
    Reck: 95. Platz
    Ringe: 67. Platz
    Seitpferd: 65. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Konrad Grilc
    Einzelmehrkampf: 46. Platz
    Boden: 61. Platz
    Pferdsprung: 44. Platz
    Barren: 44. Platz
    Reck: 44. Platz
    Ringe: 52. Platz
    Seitpferd: 41. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Karel Janež
    Einzelmehrkampf: 103. Platz
    Boden: 92. Platz
    Pferdsprung: 90. Platz
    Barren: 92. Platz
    Reck: 113. Platz
    Ringe: 111. Platz
    Seitpferd: 95. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Drago Jelić
    Einzelmehrkampf: 75. Platz
    Boden: 91. Platz
    Pferdsprung: 75. Platz
    Barren: 96. Platz
    Reck: 61. Platz
    Ringe: 80. Platz
    Seitpferd: 66. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Ivica Jelić
    Einzelmehrkampf: 76. Platz
    Boden: 81. Platz
    Pferdsprung: 40. Platz
    Barren: 92. Platz
    Reck: 92. Platz
    Ringe: 59. Platz
    Seitpferd: 64. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Josip Kujundžić
    Einzelmehrkampf: 54. Platz
    Boden: 14. Platz
    Pferdsprung: 28. Platz
    Barren: 56. Platz
    Reck: 46. Platz
    Ringe: 78. Platz
    Seitpferd: 72. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Miro Longyka
    Einzelmehrkampf: 71. Platz
    Boden: 50. Platz
    Pferdsprung: 23. Platz
    Barren: 86. Platz
    Reck: 61. Platz
    Ringe: 77. Platz
    Seitpferd: 78. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
  • Jakob Šubelj
    Einzelmehrkampf: 85. Platz
    Boden: 74. Platz
    Pferdsprung: 32. Platz
    Barren: 105. Platz
    Reck: 93. Platz
    Ringe: 103. Platz
    Seitpferd: 81. Platz
    Mannschaftsmehrkampf: 10. Platz
Frauen

  WasserballBearbeiten

WeblinksBearbeiten