Hauptmenü öffnen

Mirko Markov Vujačić (kyrillisch Мирко Вујачић * 1. September 1924 in Golubovci, Podgorica, Montenegro; † 2. Januar 2016 in Čepurci[1][2]) war ein jugoslawischer Speerwerfer.

Er startete für Partizan Beograd. Er nahm an den Europameisterschaften in Lugano, Brüssel, Stockholm und Oslo teil.[1] 1957 war er bester Sportler von Montenegro.[1]

Mirko Vujačić war Teilnehmer der Olympischen Sommerspiele 1948 in London und Finalist im Speerwurf (7. Platz).[3] Er war in London Träger der jugoslawische Flagge.[4] Vujačić bestes Ergebnis war 74,54 Meter im Jahr 1960.[4]

1984 entzündete er die Fackel bei den Olympischen Winterspielen in Sarajevo.[4]

Er war verheiratet und hatte zwei Kinder.[5]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b c in memoriam: Mirko Vujačić (1924–2016) auf dan.co.me, 3. Januar 2016, abgerufen am 30. März 2016
  2. Preminuo najstariji crnogorski olimpijac - Mirko Vujačić auf cdm.me, 2. Januar 2016, abgerufen am 30. März 2016
  3. Eintrag Mirko Vujačić auf sports-reference.com, abgerufen am 30. März 2016
  4. a b c Preminuo olimpijac Mirko Vujačić auf pcnen.com, 3. Januar 2016, abgerufen am 30. März 2016
  5. Traueranzeige Mirko Vujačić, abgerufen am 30. März 2016